Skulpturen

Beiträge zum Thema Skulpturen

Eröffnungswochenende im TAXISPALAIS
Iman Issa___Proxies, with a Life of Their Own

Iman Issa___Proxies, with a Life of Their Own Von Freitag, den 11. Dezember bis Sonntag, den 13. Dezember 2020  findet jeweils von 11 bis 18 Uhr anlässlich der aktuellen Einzelausstellung „Iman Issa___Proxies, with a Life of Their Own“ im TAXISPALAIS ein Eröffnungswochenende mit freiem Eintritt statt. Iman Issa fragt nach der Relevanz von Formen und iteriert Vergangenes in virulente Gegenwart. Mit ihren Installationen, Filmen, Publikationen und Soundarbeiten schafft Issa spielerische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christina Werner
"Izanani", PanArt auf Leinwand, Brigitta Lea Scherleitner
Video

AUSSEN-INNEN
Ausstellungseröffnung nach dem Lockdown

Die Galerie Artinnovation Innsbruck präsentiert ab Montag 7. Dezember mit Brigitta Lea Scherleitner eine außergewöhnlich facettenreiche Künstlerpersönlichkeit. Ihre kreative Energie reicht weit über die Bildnerische Kunst hinaus, Musik und Literatur gehören ebenso wie Malerei und Plastisches Gestalten zu den tragenden Komponenten. In Bezug auf diese Ausstellung, welcher die in Innsbruck geborene Künstlerin den Titel „Außen-Innen“ verliehen hat, ist unter anderem die sogenannte PanArt als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Rojko

Ehrenbürgerschaft zum Neunziger
Gottfried Kumpf: Ehrenbürger von Annaberg-Lungötz

An seinem Neunzigsten Geburtstag wurde dem gebürtigen Annaberg-Lungötzer Künstler Professor Gottfried Kumpf die Ehrenbürgerschaft verliehen. ANNABERG-LUNGÖTZ. Pünktlich zu seinem 90. Geburtstag am Sonntag, den 29. November, erhielt der Maler, Bildhauer und Grafiker Professor Gottfried Kumpf von seiner Geburtsgemeinde Annaberg-Lungötz die Ehrenbürgerschaft verliehen. Die Werke des heute im Burgenland lebenden Künstlers wurden zumeist im naiven Stil gehalten. Neben der Malerei gestaltete...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1 1 16

Corona 2020
20-Schilling-Blick

In Niederösterreich gibt es viele schöne Plätze mit einer tollen Aussicht. Einer hat es sogar auf die 20-Schilling-Banknote geschafft. Genau diesen Blick auf die Semmeringbahn, die Rax und den Schneeberg kann man auch in Eurozeiten noch entdecken. Es lohnt sich auf Jedenfall, denn rundherum gibt es zahlreiche Wander- und Spazierwege in allen Schwierigkeitsklassen. Ein Ausflug, gerade in Zeiten von Corona, lohnt sich. Wer kein Auto hat, der kann mit genau dieser Semmeringbahn nach Semmmering...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
3

pubLicARTWaLk
aLLerLand KUNST-LANDTiroL TelfsiMSTLandeck WiNTER@RundGANG

Kunst-Rundgang 2020 KUNST-LAND aLLerLand TiroL    Telfs  IMST LANDECK ACHTUNG  >>> DER RUNDGANG TELFS  IST DEFINITIV EiNVERNEHMLICH AUF EINEN FRÜJAHRSTERMIN VERSCHOBEN iMST AM 12. UND LANDECK 18/19. dez WERDEN NACH MÖGLICHKEIT VERANSTALTET - je 14h IN LANDECK GIBT ES jEDENFALLS EINE facebook REPORTAGE >>>LANDECK  FR 18 und SA 19 dez 14h ALTES KiNO  zu Gast LUDWIG SCHWARZ Telfs >>>iMST SA 12.12  14h SPARKASSE  zu Gast ALOiS SCHiLD Kramsach \\Telfs SA 5....

  • Tirol
  • gebhard schatz
Gundula Reiter, Petra Gröger und Nikita Jurkovic (v. l.) vom Atelier für Restaurierungen arbeiten seit Mai an den den Krippenbauten im Mariendom.
14

Linza G'schichten
Frischzellenkur für Weihnachtskrippe im Linzer Dom

In der Krypta des Linzer Mariendoms steht eine der größten Weihnachtskrippen der Welt. Nach mehr als 100 Jahren wird die Anlage erstmals komplett restauriert. LINZ. Steigt man im Linzer Mariendom die Stufen zur Krypta hinunter, gelangt man zu einer der größten Krippen weltweit. Mehr als 100 Jahre alt ist das von Franz Klambauer, Max Schlager, dem Tischler Franz Koch und vom Bildhauer Karl Mayr gefertigte Kunstwerk. Die 59 Holzfiguren und auch der große Heiligenschein mit seinen mehr als 50...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Wintersport-Visionen aus Ischgler Schnee sind bei der 28. Auflage von "Formen in Weiß" gefragt.
5

28. Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß“
Wintersport-Visionen aus Ischgler Schnee

ISCHGL. Was überdimensionale Schneeschuhe, grimmiger Eishockeyspieler, rasante Bobfahrer oder eiskaltes Skihaserl auf den Ischgler Pisten zu suchen haben? Vom 11. bis 15. Januar 2021 verwandeln zehn Künstler aus fünf Nationen die Silvretta Arena in eine eindrucksvolle Open-Air-Galerie. Anlass ist der 28. Schneeskulpturen-Wettbewerb „Formen in Weiß“. Das Motto 2021 lautet: „Wintersport“. Sportliche Schneekunst in IschglWenn sich überdimensionale Schneeschuhe, Snowboarder, Skicrosser,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Begeistert von der Ausstellung: Günter Riegler, Alexia Getzinger, Herbert Brandl, Christopher Drexler, Wolfgang Muchitsch und Barbara Steiner (v.l.)

Herbert Brandls Blick in Richtung morgen

In schwierigen Zeiten blickt der österreichische Künstler Herbert Brandl nach vorne: Mit ein Grund, warum die neue Ausstellung im Kunsthaus Graz "Morgen" heißt. Dabei werden groß- und mittelformatige Malereien erstmals zusammen mit einer Vielzahl an Skulpturen aus Bronze, Aluminium und Pappkarten gezeigt. Bei der Eröffnung überzeugten sich unter anderem Landesrat Christopher Drexler, Stadtrat Günter Riegler, Wolfang Muchitsch und Alexia Getzinger sowie Kunsthausdirektorin Barbara Steiner von...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
10

Kunst in Friedersbach
18. NÖ. Tage der offenen Ateliers

Ein Künstler der besonderen Art ist der Walter Fletzer, in  Friedersbach beheimatet. Er kreiert Kunstwerke die sämtlich aus naturnahen Teilen bestehen. z. B. Wurzelholz, selbst gemachte Farben aus Farbpigmenten, Terpentin aus Naturharz oder ähnliches. Auch ihn besuchten wir im Rahmen der 18. NÖ Tage der offenen Ateliers. Und auch ihn kann man heute oder auch an anderen Tagen besuchen. Und natürlich sind seine Kunstwerke auch käuflich zu erwerben 😉Schönen guten Morgen aus Zwettl im...

  • Zwettl
  • franz adolf
Die fünf Meter hohen "Stadtwächter" am Rieder Kreisverkehr am Landshuterplatz entwarf der Raaber Künstler Andreas Sagmeister. Er setzte sich mit seinem Entwurf bei einem von der Stadt Ried ausgeschriebenen Wettbewerb durch.

Kunst
Andreas Sagmeisters "Stadtwächter" empfangen Autofahrer in Ried

RAAB, RIED IM INNKREIS. Fünf Meter hoch begrüßen zwei Edelstahl-Skulpturen von Andreas Sagmeister am Landshuterplatz seit Ende September 2020 Autofahrer, die nach Ried im Innkreis kommen. Die "Stadtwächter", wie der Raaber Künstler seine Skulpturen nennt, gingen als Sieger aus einem künstlerischen Wettbewerb hervor. Sie stellen die Beziehung zwischen der bayerischen Stadt Landshut und Ried im Innkreis dar, die seit 1974 Partnerstädte sind. "Die Beziehung wird von einer abstrakten, skulpturalen...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Blick nach Enzenreith, wo eine Künstlergruppe ausstellt.

Enzenreith und Neunkirchen
Künstler geben Einblicke in ihr Schaffen - inklusive Online-Umfrage

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Trotz COVID-19 werden landesweit die "Tage der offenen Ateliers" organisiert. Mit dabei sind eine Künstlergruppe aus Enzenreith sowie Franz Strebinger aus Neunkirchen und Romi Siegel. Corona wirkt sich auch auf unser soziales Leben und auf die Lust, Events zu besuchen, aus. Die Bezirksblätter wollen wissen, wie Sie es handhaben. Stimmen Sie ab! Haydar Celik, Basak Tiryaki, Kadriye Menekse, Nurcan Toker und Yasemin Yildiz stellen am 16. Oktober im Atelier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Erwin Wurm, Fat House, Österreichischer Skulpturenpark
29 20 38

Österreichischer Skulpturenpark - Kunst und Natur erleben!

Mehr als 75 Skulpturen, sind im großen Areal beim Schwarzlsee untergebracht. Kunst und Natur bilden eine Einheit und die Skulpturen fügen sich sehr harmonisch in den großen Park ein. Ein Ausflug lohnt sich mit der ganzen Familie, da auch die Kids genug Möglichkeiten haben, um ihren Spieltrieb auszuleben. Für die Kunstinteressierten gibt es beim Rundgang, sehr viele außergewöhnliche Skulpturen von großartigen Künstlern zu sehen, teilweise sogar sehr versteckt. Ein Programmheft ist sicher eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Marie O.
2 5 6

Am Kellerberg in Siebenhirten

Pavillon “Helicopter“ und Skulptur „going outa space“ Für diese beiden Kunstwerke des Bildhauers Oliver Roman wurden ausschließlich gebogen gewachsene Baumstämme aus den Quellschutzgebieten der Wiener Hochquellleitungen von Schneeberg, Rax und Hochschwab verwendet. Jeder der 70 gebogenen Lärchen-, Schwarzföhren-, und Fichtenstämme wurde im Gelände ausgesucht und vermessen. Danach wurden maßstabsgetreu verkleinerte Modelle der‘Stémme geformt und das Design des Pavillons und der Skulptur...

  • Wien
  • Liesing
  • Karl B.
Bronze und andere Materialien werden bei den Gebrüdern Gruber zu Kunstwerken.
Video 3

Kunst am Dürrnberg
Zwei Brüder und die Bronze

Die Brüder Manuel und Tobias Gruber schaffen als Künstlerduo spezielle Kunsthandwerke aus Bronze. HALLEIN. Es gehört einiges an Geschick dazu, einen Kopf aus Ton mit der Hand zu kneten. Für Manuel Gruber ist das kein großes Problem, und ist das Modell erst einmal fertig, geht es in Richtung selbstgebauter Ofen: Bei 1.100 Grad erhitzen die Brüder Tobias und Manuel die Bronze und gießen kunstvolle Skulpturen daraus. Die Mischung aus Kupfer, Silizium und Mangan sorgt für ein festes Material,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vizebürgermeisterin Rosa Bock und Claus Spruzina sind stolz auf den neuen, sehenswerten Bereich auf der Pernerinsel.

Kunst
Skulpturen von Debasish Bera zieren ab jetzt die Pernerinsel

Der indische Künstler Debasish Bera gibt mit seinem Werk "Pillars of silence" der Pernerinsel in Hallein  ein neues Gesicht.  HALLEIN.  Um der Pernerinsel generell ein neues, kunstvolles Flair zu verleihen, hat Claus Spruzina der Stadtgemeinde Hallein nun in Absprache mit Vize-Bürgermeisterin Rosa Bock vier Skulpturen zur Verfügung gestellt, die jetzt den Eingang zur Stadt verzieren. Die Skulpturen stammen vom indischen Künstler Debasish Bera und tragen den Titel „Pillars of silence“....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
18

Talos Kedl zeigt seine Skulpturen

WIENER NEUSTADT (Bericht und Fotos: Karl Kreska). Im Museum St. Peter an der Sperr sind hervorragende Skulpturen aus Kupfer des Wiener Bildhauers Talos Kedl zu sehen. Im Rahmen der Eröffnung begrüßte Stadtrat Franz Piribauer die Gäste. Sphärische Musik kam von Leo Hemetsberger am Hang und Gubal. Figurale 'Galaktische Wächter' beim Eingang, ein „Liebespaar“ am anderen Ende und ein „Samenkorn“ symbolisieren Liebe und Vergänglichkeit. Eine Schau mit emotionaler Botschaft mit Tiefgang. Unter den...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Amtsleiter Hans Bauer, GGR Dirk Rath, Vize Alois Lechner, GGR Hans Haiden, Künstler Haydar Celik, Bürgermeister Franz Antoni und Karin Lechner (v.l.) mit der Skulptur "Wilde Freiheit".
1 1 2

Künstler schenkte seiner Gemeinde zwei Skulpturen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Es war ein großer Kraftakt notwendig, um die Skulptur "Wilde Freiheit" des Enzenreither Künstlers Haydar Celik an ihren derzeitigen Standort neben dem Enzenreither Gemeindeamt zu hieven. Die Skulptur wiegt doch gut und gerne ihre zwei Tonnen. In der Vorwoche wurde das Steinmal aufgestellt. Auch die Holzskulptur des Künstlers "Kleine Familie" ziert jetzt das Amtshaus der Schwarzatalgemeinde.

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Ludwig Schwarz‘ Skulpturen sind bis 30. Oktober bei einer Sonderschau im Garten der Villa Schindler zu sehen.
2

Ausstellung des verstorbenen Telfer Künstlers
Villa Schindler ehrt Ludwig Schwarz zum 80er

TELFS. Am 11. August wäre der 2007 verstorbene Telfer Künstler und Bildhauer Ludwig Schwarz 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass lädt das Kulturreferat der Marktgemeinde Telfs im Garten der Villa Schindler bis 30. Oktober 2020 zu einer Outdoor-Ausstellung von Schwarz-Skulpturen. Fünf große Ludwig Schwarz-SkulpturenTrotz der coronabedingten Absagen der meisten Kulturveranstaltungen des heurigen Sommers ließ es sich der für Kunst und Kultur verantwortliche Telfer Gemeindevorstand Josef...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In nur kurzer Zeit entstanden viele neue Kunstwerke für den Skulpturenweg.

Bildhauer Symposium in Tarrenz
Der Rostbaron ist wieder im Spiel

TELFS, TARRENZ. Auch für den Telfer Künstler Bernhard Witsch ist die lange Corona-Pause nun vorbei. Beim Bildhauer Symposium in Tarrenz setzte der Rostbaron gemeinsam mit vielen Künstler-KollegInnen ein Zeichen für die Rückkehr der Kunstveranstaltungen. Kunstschaffende und Besucher freuten sich gemeinsam über die Rückkehr der Kunst.  Neue Kunstwerke für SkulpturenwegUnter Einhaltung der Abstandsregeln konnten die Obleute des Kunstforum Salvesen, Marika Wille Jais und Reinhold Neururer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Gruppenbild mit Distanz: Peter Paszkiewicz, Maria Christine Holter, Charlotte Seidl, Therese Eisenmann, Franz Blaas und Anna Maria Brandstätter (v.l.) im Hof der Galerie Gut Gasteil.
2

Die zweite Ausstellung dieser Saison lädt zum Ausflug in das Gut Gasteil

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Der Parkplatz war bummvoll – für Autos gelten die C-19-Regeln bekanntlich nicht – und im Innenhof der Galerie Gut Gasteil (Gemeinde Prigglitz) verteilten sich die Kunstinteressierten den aktuellen An- und Abstandsregeln konform. Galeristin Charlotte Seidl lud zur zweite Doppelausstellung, die bis 23. August Grafiken und Malereien von Therese Eisenmann und Skulpturen von Peter Paszkiewicz zeigt. Paszkiewicz ist auch in der Umgebung des Gasteiler Kunst-Biohofes zu...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Auch im Kunstpark in St. Ruprecht an der Raab sind Metall Tiere ausgestellt.
3

Gartenausstellung
Tierische Metallkunst im Garten

Am Samstag 6. Juni und Sonntag 7. Juni jeweils von 10-20 Uhr laden Ingrid und Birgit Pfeiffer in Ihren Garten zu einer Gartenausstellung unter dem Motto "tierisch, tierisch". Da die Veranstaltung ausschliesslich im Freien statt findet, kann der Garten unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Sicherheitsvorkehrungen voraussichtlich ohne weiteres in den vorgesehenen Zeiten besucht werden. Durch eine vorgesehene Gehrichtungslenkung sind die Abstände in dem offenen Gelände leicht...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Vernissage: Die beiden Künstler Prof. Josef Lehner und Hans Kraus (v.l.) stellen aktuell am Ort der Begegnung in Bad Blumau aus.
19

Ausstellung
Skulpturen aus Bronze trafen auf bunte Malerei

Beeindruckende Kunstwerke von Josef Lehner und Hans Kraus sind derzeit am Ort der Begegnung zu bestaunen. BAD BLUMAU. "Skulptur trifft Malerei" lautet das Motto der Ausstellung, die noch bis 20. März am Ort der Begegnung in Bad Blumau zu sehen ist. Dort stellt gerade der bekannte Ollersdorfer Bildhauer Prof. Josef Lehner gemeinsam mit dem in Markt Allhau geborene Maler Hans Kraus aus. Gezeigt werden detailgetreue, lebensgroße und in Miniaturform ausgeführte Bronzeskulpturen sowie Büsten aus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
10

Wiener Museen
Brandl im Einundzwanz'gerhaus

Die Ausstellung aus Helmut Brandls Gemälden und Skulpturen der letzten 20 Jahre hat mich ehrlich gesagt weniger beeindruckt als das Gebäude selbst. Die Bilder sind großformatig,  geradezu geplant für riesige Bankeingänge oder Hotelfoyers. Sie profitieren von den klaren Proportionen des eindrucksvollen weiträumigen Museumsgebäudes. Meistens zeigen sie bergige Landschaften ohne Menschen. Im bizarren Widerspruch dazu die kleinformatigen, ja teils kitschigen Statuetten von Katze, Hund, Luchs oder...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
11

Wiener Museen
20? 21? Und wo bin ich?....

Dieses Wiener Museum im 3.Bezirk hieß im 20. Jh. "Zwanz'gerhaus" und jetzt im 21. Jh. eben "Einundzwanz'gerhaus". Offiziell hieß es u. a. Museum Moderner Kunst, was das Wesentliche ausdrückte, und seit einigen Jahren heißt es Belvedere 21, weil es nun zum Belvedere gehört. Es gibt ja eine Belvedere-Museums-Achse, die man auf dem Stadtplan von Wien finden kann; vom Unteren Belvedere über das Obere Belvedere eben bis zum 21-erhaus. Das Gebäude ist ein Schmuckstück moderner Architektur; nicht...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Video
  • 9. Dezember 2020 um 14:30
  • Galerie Artinnovation
  • Innsbruck

Ausstellung "AUSSEN-INNEN" Brigitta Lea Scherleitner

Die Galerie Artinnovation präsentiert mit Brigitta Lea Scherleitner eine außergewöhnlich facettenreiche Künstlerpersönlichkeit. Ihre kreative Energie reicht weit über die Bildnerische Kunst hinaus, Musik und Literatur gehören ebenso wie Malerei und Plastisches Gestalten zu den tragenden Komponenten. In Bezug auf diese Ausstellung, welcher die in Innsbruck geborene Künstlerin den Titel „Außen-Innen“ verliehen hat, ist unter anderem die sogenannte PanArt als richtungsweisende Kunstlinie zu...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.