Alles zum Thema Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Lokales
Die Lawine zerstörte den gesamten zweiten Stock und verschüttete mehrere Hausgäste.
4 Bilder

100 Jahre Republik Österreich
"Herr Chef, holen's mi oba!"

Ereignisse die die Region erschüttern hat jeder Bezirk, besonders in den alpinen Lagen des Pongau gab es immer wieder Erlebnisse die im Gedächtnis bleiben. Vor etwas mehr als 50 Jahren wurde das Arthurhaus von einer Lawine getroffen. MÜHLBACH. Im Gebiet rund um den Hochkönig gehen im Winter immer wieder Lawinen ab. Bis zum 20. März 1967 blieb das Arthurhaus bei Mühlbach am Hochkönig verschont. Die Lawine schlägt ein Bereits fünf Tage vor dem Unglück hatte es heftig geschneit. Etwas über...

  • 15.10.18
Politik
Durch künstliche Zusatzstoffe gefriert der Schnee schneller

Verbot von Kunstschnee
„Tiroler Schnee braucht keine künstlichen Zusatzstoffe"

Der Tiroler Landtag hat einstimmig das schon lange geforderte Verbot von künstlichen Zusatzstoffen wie z.B. Snomax im Tiroler Schnee beschlossen.  Bereits Anfang September forderte die ÖVP das Verbot, dass bei der Produktion von Kunstschnee in Tirol keine künstlichen Zusatzstoffe hinzugefügt werden dürfen. Einen Monat später hat der Tiroler Landtag die dafür nötige Gesetzesänderung beschlossen. Jakob Wolf erleichtert „Seit Jahrzehnten arbeiten wir daran, Tirol als Tourismusland zu...

  • 05.10.18
Lokales
Ein Verbot für Zusatzstoffe bei der Kunstschneeerzeugung wurden nun einstimmig beschlossen.

Snomax
Snomax und Co. werden verboten

TIROL. Der Tiroler Landtag hat nun einstimmig ein Verbot für künstliche Zusatzstoffe bei der Kunstschneeerzeugung beschlossen. Im Sommer haben Zusätze wie Snomax vor allem in Seefeld für viele Debatten und Gegenwind gesorgt und die Rosshütte in die Schlagzeilen gebracht (wir haben berichtet). Nachdem sich die VP bei ihrer Klubklausur in Kappl Anfang September für ein solches Verbot ausgesprochen hatte, wurde nun die notwendige Gesetzesänderung beschlossen. "Künstliche Zusätze bei der...

  • 05.10.18
Lokales
2 Bilder

GLETSCHERZUNGE

Gletscherzungen  sind oft von Gletscherspalten durchzogen Am Ende bildet sie die Zone an der das Eis schmilzt Dieses bricht oft ab und heisst dann Gletscherbruch Sich zurückziehende Gletscher hinterlassen an der weitesten Ausbreitung Endmoränen mehr oder weniger sichelförmige Hügel die von der Gletscherzunge gebildet wurden

  • 31.08.18
  • 1
Lokales
Ubimet analyiserte die Niederschlagsmenge in Tirols Gemeinden.

Die regenreichsten und trockensten Orte in Tirol 2018

Ubimet berechnete die regenreichsten und die trockensten Orte in Tirol. Schattwald hatte 2018 die meiste, Prutz die geringste Anzahl an Regentagen. TIROL. Der Wetterdienst Ubimet hat die Anzahl der Tage und der Regenmenge des vergangenen Jahres gemessen. Schattwald war in Tirol 2018 der nasseste Ort. Berücksichtigt wurden auch Orte ohne eigene Wetterstation Ubimet analysierte die Anzahl der Tage mit messbaren Regen- bzw. Schneefallmengen für jede österreichische Gemeinde. Dies ist auch für...

  • 24.08.18
Reisen
Foto: Google

Auf die Rekord-Hitzewelle folgt der erste Schnee

Für Wien und Bregenz war es die längste Hitzewelle seit Messbeginn, auch andere Landeshauptstädte könnten den Rekord brechen. Am Wochenende kühlt es in ganz Österreich ab. Der erste Schnee unter 2000 Meter ist möglich.  Mit 18 Tropennächten in Folge in der Wiener Innenstadt gab es im August bereits ein Österreich-Rekord. Nun zeichnen sich die nächsten Hitzerekorde ab: Für die meisten Landeshauptstädte wird es die längste durchgehende Hitzewelle seit Messbeginn. In Wien und Bregenz ist dieser...

  • 22.08.18
Politik
Die Erzeugung von Kunstschnee beschäftigt die Tiroler Landesregierung Credit: pixabay

Schnee ohne Zusatzstoffe

Da das Landesverwaltungsgericht beschlossen hat, künstliche Zusatzstoffe bei der Produktion von Kunstschnee doch nicht zu verbieten, kommen jetzt vermehrt Gegenstimmen auf. Die Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts künstliche Zusatzstoffe bei der Produktion von Kunstschnee doch nicht zu verbieten polarisiert in Tirol. Die schwarz-grüne Regierung, allen voran Landeshauptmann Günther Platter, will dies in Zukunft ändern. „Als Tourismusland Nummer eins setzen wir auf hundertprozentige...

  • 14.08.18
Freizeit
Eine Cosmeablüte trotzt der Sonne
5 Bilder

Wenn die Sonnenstrahlen stechen

...dann hält ihnen die Natur bunte Blüten wie schützende Schilder entgegen. Die Blumen spenden zumindest etwas Schatten, so wie kleine farbenfrohen Sonnenschirme...

  • 01.08.18
  • 5
Lokales
Ein echtes Erlebnis für die Kinder: barfuß durch den Schnee laufen!
3 Bilder

Kindergartenzubau in Frauental dank Kneipp

Seit zehn Jahren begeistert der Frauentaler Kindergarten die Kleinsten mit Kneippen. Im Sommer kommt einer Kinderkrippe dazu. Die Kinderbetreuung in Frauental boomt: Die beiden Betreuungseinrichtungen Kindergarten und Kinderhaus werden nach den Ferien noch ein Stück größer. Ab dem Kindergartenjahr 2018/19 wird es im Frauentaler Kindergarten auch eine Kinderkrippe geben. Der Andrang bei der Einschreibung im März war so groß, dass es dafür zu wenig Platz geben würde - daher wird in den Ferien in...

  • 21.06.18
Sport
Der letzte Schnee wurde im Neighborhood Snowpark noch einmal zusammengekratzt.

Neighborhood Snowpark beendete die Saison mit einem bunten Festival

Schnee im Sommer und Open Air: Damit ließ der Neighborhood Snowpark auf der Weinebene die Saison ausklingen. Sommerzeit ist Festivalzeit -  auf der Weinebene sogar noch mit Schnee: Beim ersten "Summer Shred Festival" im Neighborhood Snowpark kamen noch einmal die größten Freaks der heimischen Freestyle-Szene zusammen. Dank der Sektion Freestyle des Schiklubs Deutschlandsberg, die mit einem gesicherten Schneedepot ein letztes Setup zum Springen und Tricksen hinzauberte, gab es am Samstagabend...

  • 13.06.18
Sport
Festival- und Sommerstimmung im Neighborhood Snowpark auf der Weinebene beim ersten "Summer Shred Festival".

Festival mit Sommer, Sonne und Schnee auf der Weinebene

Im Neighborhood Snowpark wird im Juni tatsächlich noch einmal durch den Schnee gesprungen: Beim weltweit ersten "Summer Shred Festival". Im Juni noch auf die Ski und Snowboards? Im Neighborhood Snowpark ist das tatsächlich noch möglich. Der "Winter"-Park auf der Weinebene lädt am kommenden Wochenende zum ersten "Summer Shred Festival". Was unmöglich klingt, wurde mit Dämmplatten und Vlies möglich gemacht. So wurde ausreichend Schnee für eine letzte Freestyle-Session konserviert. Die wird...

  • 04.06.18
Wirtschaft
Tochter Christina, Gattin Gertrud, Kommerzialrat Roderich Urschler mit Tochter Julia und Enkel Arthur. (v.l.)
2 Bilder

Innsbrucker Beschneiungspionier wird Kommerzialrat

In höchsten Tönen spricht die Wirtschaftskammer über den Innsbrucker "Beschneiungspionier" Roderich Urschler. WK-Tirol-Präsident Jürgen Bodenseer zeichnete ihn für seine Tätigkeit mit den Kommerzialratstitel aus. INNSBRUCK. Roderich Urschler gilt als Pionier für die Beschneiung und Sicherung von Skipisten. Der gebürtige Innsbrucker gründete 1982 das Unternehmen MND Austria, welches mittlerweile weltweit agiert. Die Firma wirbt mit dem Slogan "we are mountain" und ist auf die Erstellung von...

  • 29.05.18
Sport
Der letzte Schnee wurde im Neighborhood Snowpark gerade noch zusammengekratzt.

Vielleicht die letzte Session im Neighborhood Snowpark

Mit der "Snow Beach Party" ging's auf der Weinebene noch immer weiter. Im Neighborhood Snowpark hat man immer noch nicht genug vom Schnee: Zur "Snow Beach Party 2018" wurden nochmal drei Obstacles auf den mit Vlies und Silofolie konservierten Schnee gezaubert. Rund 15 motivierte Sportler waren verrückt genug, um bei sommerlichem Wetter auch an Christi Himmelfahrt auf die Weinebene zu fahren und ein paar Tricks auf ihren Brettern zu probieren - vermutlich zum letzten Mal in dieser Saison. Die...

  • 17.05.18