Eis

Beiträge zum Thema Eis

Bürgermeister Johann Weber (links) und LAbg. Walter Temmel gratulierten Robert Gansfuß zu seinen Auszeichnungen.
2

Uhudler-Eis
Österreichs "Goldenes Stanitzel" geht nach Eberau

Konditormeister Robert Gansfuß aus Eberau ist auf der Direktvermarktermesse in Wieselburg für sein veganes Uhudlereis mit dem "Goldenen Stanitzel" ausgezeichnet worden. Gansfuß holte noch weitere vier Goldmedaillen für seine Eiskreationen nach Eberau: für seine Eismarillenknödel, für das vegane Erdbeereis, das Pistazieneis und das Topfen-Heidelbeer-Eis. Von politischer Seite gratulierten dem Eis-Meister Landtagspräsidentin Verena Dunst, LAbg. Walter Temmel und Bürgermeister Johann Weber zu den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gerd Ederer mit seinen beiden Töchtern.
4

Leute in Tulln
Tulln startet die Eis-Saison

BEZIRK TULLN. Es ist heiß: Zeit für ein Eis. Das lassen sich die Tullner nicht zwei Mal sagen. Die Eisgeschäfte sind gut besucht. Die Tage werden endlich wieder wärmer: Der Sommer steht kurz vor der Tür. Schon jetzt sind die Eisdielen in der Region wieder gut besucht. Es zeigt sich: Eis ist mindestens genau so beliebt wie eh und je. "Ein Eis geht immer" Gerd Ederer gönnte sich gemeinsam mit seinen Kindern ein Eis: "Die zwei haben schon den ganzen Tag nach einem Eis gefragt. Irgendwann habe ich...

  • Tulln
  • Sebastian Puchinger
Das "Janach"-Eis lockt Gäste aus ganz Kärnten an.
2

In St. Jakob
Legendäres Eis feiert heuer seinen 60. Geburtstag

Wussten Sie, dass es in St. Jakob eine besonders coole "Sehenswürdigkeit" gibt? Das "Janach-Eis" lockt viele Fans an. ST. JAKOB. Es war vor 60 Jahren als damals Ernst Janach eine Idee suchte, um seinen Gastbetrieb zu beleben. Kurzerhand besuchte er mit seiner Frau einen Wifi-Kurs und erlernte die Kunst der Eisproduktion. Es folgten eigene Rezepturen, nach welchen noch heute das Eis hergestellt wird. Ernst Janach ist mittlerweile verstorben, auf seinen Spuren wandelt inzwischen der "Kultiwirt"...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Anzeige
Endlich ist die Eis-Saison eröffnet. Neben klassischen Sorten gibt es auch immer mehr ausgefallenere Varianten.
1 2

Graz-Umgebung
Sommer erwischt uns eiskalt

Ob als verdiente Auszeit in der Mittagspause, beim gemütlichen Familienspaziergang durch die Gemeinden oder einfach nur, weil die Sonne scheint – der Genuss von Speiseeiskreationen gehört einfach dazu, um so richtig in sommerliche Stimmung zu kommen. GRAZ-UMGEBUNG. Und egal, ob "klassisch", vegan, laktosefrei oder glutenfrei: Hinter den steirischen Eistheken wartet wieder ein breites Angebot auf Genießer. Sobald die Temperaturen wieder steil nach oben klettern, suchen viele nach einer süßen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hochsaison im Eissalon: Kleine und große Naschkatzen lieben Eis, da sind klebrige Finger und der Schokoladenrand am Mund Nebensache.
2

Start in die Eissaison
Schoko-Banane ist das Eis 2022

NÖ. Ob Bananeneis mit Schokostückchen, Bananeneis mit Schokosauce oder gefrorene Schokobananen im Eis – alles ist möglich. Um das neue Eis ausgiebig zu testen, findet von 1. bis 8. Mai die Schoko-Banane Eiswoche statt. "Dolce Sinfonia" aus Italien Zum europäischen Eis des Jahres ist übrigens "Dolce Sinfonia" gekürt worden, eine süße Sinfonie aus den beliebten Sorten Haselnuss und Schokolade. Gönnen Sie sich eine zartschmelzende Kugel oder kombinieren Sie den Genuss mit dunkler Schokolade,...

  • Amstetten
  • Corinna Schachner-Sambs
Spartipp: Staberleis aus frischen Früchten und Saft.

Start in die Eissaison
So finden Sie die richtige Eismaschine

NÖ. Köstliches und gesundes Eis selber machen geht ganz einfach – solange Sie die passende Eismaschine haben. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, ob es sich um ein Modell mit einem selbstkühlenden Kompressor oder Kühlakku handelt. Spontan geht nämlich bei passiven Kühlbehältern nichts, die müssen bei minus 18 Grad bis zu 24 Stunden vorgekühlt werden. Außerdem brauchen Sie dafür viel Platz in der Gefriertruhe. Dafür sind diese mit rund 50 Euro in der Anschaffung vergleichsweise günstig. Eine...

  • Amstetten
  • Corinna Schachner-Sambs
Mit diesem Rezept wird Ihr Erdbeereis herrlich cremig.

Start in die Eissaison
Erdbeereis: kinderleichtes Rezept für "Selbermacher"

Ein Sommertraum wird wahr - mit diesem einfachen Rezept für erfrischendes Erdbeereis. Zutaten für 4 Portionen  320g Erdbeeren 1 Ei 100g Zucker Prise Salz 3/4 TL Vanilleextrakt 1 EL Zitronensaft 200 ml Schlagobers 200 ml Vollmilch Zubereitung 1. Erdbeeren fein pürieren. 2. Ein paar Esslöffel des Erdbeerpürees als Topping zur Seite stellen. 3. Ei, Salz und Zucker hellgelb aufschlagen. Erdbeerpüree, Zitrone, Milch und Obers dazugeben und verrühren. 4. Masse auf Kühlschranktemperatur abkühlen. 5....

  • Amstetten
  • Corinna Schachner-Sambs
Jennifer Koch vom Café Leuchtturm in Bad Schwanberg hat die passende Abkühlung für Groß und Klein parat.
Aktion 7

Die Eissaison ist da
Das sind die spannendsten Eissorten der Region

Vor der Eisvitrine hat man heuer wieder die Qual der Wahl: Zahlreiche neue Sorten wollen probiert werden. Dabei gehen die Klassiker doch auch so gut! Diese Eissorten sind in der Region neu oder besonders gefragt.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Erdbeere, Schokolade, Vanille zu langweilig? Auch wenn die klassischen Sorten üblicherweise die beliebtesten sind, kann man sich in der Saison, die vor der Tür steht, wieder über ausgefallene neue Kreationen freuen.  Nellati Die verschiedensten Standorte des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
Bürgermeister Hannes Primus gratulierte Eva und Thomas Befurt zur erfolgreichen Eröffnung.
1 3

Happy Cones
Neuer Wolfsberger Eissalon setzt auf echte Früchte

In der Ernst-Swatek-Straße 6 in Wolfsberg haben Eva und Thomas Befurt die Eisboutique „Happy Cones“ eröffnet. WOLFSBERG. Eis war schon immer ein Lebensmittelpunkt bei Eva und Thomas Befurt. In Salzburg war das Paar einige Jahre lang mit einem Eistruck bei zahllosen Events unterwegs, zudem arbeitete Thomas als Produktionsleiter bei einem bekannten Eishersteller. Nun zog es die beiden nach Wolfsberg, wo sie in der Ernst-Swatek Straße 6 (ehemals Cafe 122) den Eissalon „Happy Cones“ ins Leben...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Familie Mauerhofer freute sich riesig über den österreichischen Sortensieg, auch Johanna Mikl-Leitner gratulierte.

Die Tortenkomponisten jubeln
Das "Goldene Stanitzel" geht nach Söding-St. Johann

"Einfach unglaublich": Mit diesen Worten kommentierten Manuel und Sabrina Mauerhofer von den "Tortenkomponisten" in Söding-St. Johann ihren vierten Sieg bei der Messe Wieselburg, wo jährlich das beste Eis Österreichs gekürt wird. SÖDING-ST. JOHANN. Dass die "Tortenkomponisten" ein außergewöhnliches Eis produzieren und in ihrer hauseigenen Bio-Konditorei an der B70 neben dem neuen Gemeindeamt von Söding-St. Johann anbieten, ist ja schon seit Jahren bekannt. Bei der Messe Wieselburg, wo...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Neben dem Malwettbewerb wurde für die Kinder am "Tag der Sonne" auch weiteres Programm geboten.
Aktion 4

Tag der Sonne
Ein Fest für Energie und Wärme in der Gemeinde Bruck

Die Gemeinde Bruck an der Glocknerstraße lud kürzlich zum "Tag der Sonne" ein. Es soll die Menschen daran erinnern, dass die Sonne als Energie- und Wärmeträger extrem wichtig und nützlich ist. BRUCK. Die Gemeinde Bruck an der Glocknerstraße feierte den "Tag der Sonne", der 1978 von US-Präsident Jimmy Carter eingeführt wurde. Dieser findet seither weltweit statt und soll auf die Sonne als Wärme und Energielieferant aufmerksam machen. Reges Treiben rund um den Musik-PavillonDas Interesse der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Bei Familie Pauntzen wird das Eis mit frischen Früchten und viel Liebe selbst hergestellt.
2

Eissaison
Was steckt in der Eiscreme drin?

Der beliebteste Snack des Sommers: das Eis. Wir haben nach den Geheimnissen bei der Herstellung gefragt. REGION HERZOGENBURG. Ein heißer Sommertag, man sitzt an der frischen Luft im Schatten und dazu ein köstliches Eis als Erfrischung – die Nachfrage nach Eis ist groß, so aber auch die Angebote: wir haben nachgefragt, wo im Traisental es das beste Eis zu holen gibt. Der Favorit"Ganz klar das Eis bei Familie Pauntzen in Gemeinlebarn, das ist das aller beste", so Mario Kauscheder aus Traismauer....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Barbara und Karl Bachinger präsentieren ein Himbeer-Eis.
Aktion 4

Die Eissaison startet
Es wird frostig in der Region (mit Umfrage)

REGION. Ob nach dem Freibad, am Badesee oder im Schanigarten: Ein gutes Eis schmeckt immer - vor allem an warmen Sommertagen. Aber damit das Eis auch richtig gut wird, braucht es einiges an Know-how. Die Zutaten zählenDas Wichtigste bei der Eisherstellung? Die Zutaten! "Wir verwenden regionale Produkte. Früchte wie Marillen, Erdbeeren und Zwetschken beziehen wir von einem Obstbauern. Wir schauen darauf, natürliche Produkte zu verwenden - also keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe", erklärt...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl

Kommentar
Geschmäcker sind verschieden

Wenn es heiß wird, steigt bei vielen automatisch die Lust auf ein gutes Eis – ob im Stanitzel oder im Glas: Im Pielachtal haben wir viele Möglichkeiten, gutes Eis essen zu können. Dominant ist natürlich Familie Bachinger aus Kirchberg. Das Bachinger-Eis findet man beinahe überall im Pielachtal. Seit vielen Jahren machen sie ihr Eis selbst und legen dabei Wert auf regionale Produkte. Thomas De Icco aus Markersdorf stellt sein Eis ebenfalls selbst her. Auch Bio-Eis findet man in unserer Region...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Thomas De Icco aus Markersdorf stellt sein Eis seit 21 Jahren selbst her.
Video 7

Pielachtal
Eis essen in der Region (mit Video)

Ob in der Tüte oder als kreativer Eisbecher: Im Pielachtal hat man die Qual der Wahl. PIELACHTAL. Es ist heiß, das ist doch das perfekte Wetter für ein Eis! Gut, dass man in unserer Region viele Möglichkeiten hat, um gutes Eis zu essen. RegionalMan könnte sagen, einer Eistour steht nichts im Weg, denn: von Frankenfels bis Ober-Grafendorf, St. Margarethen bis Haunoldstein bekommt man Eis von regionalen Produzenten. Nehmen wir Familie Bachinger aus Kirchberg her. Diese sind mit ihren Eissorten in...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Geschäftsführerin vom "Cafe Maria Theresia" Theresa Braun überreicht ihren Gästen Gerti Scahtz und Beatrix Hausner einen ihrer berühmten Fruchteisbecher.
Aktion 4

Melker Konditoren klären auf
Cremige und fruchtige Trends der Eiszeit

Egal ob Fruchteis, Cremeeis, oder gemischt in einem Becher, unsere "Helden ohne Umhang" kreieren für Dich die verschiedensten Eissorten. Rosenflair, Kräutergeschmack, Salzburger Nockerl und Crapefruit werden zu Eisklassikern der Saison. BEZIRK MELK. Wir haben die Konditoren aus dem Raum Melk befragt, welche Sorten des kalten Vergnügens heuer Inn sind. Hier sind ihre Antworten unserer Eishelden. "2019 haben wir mit Rosenblüteneis angefangen, die Leute fragen auch dieses Jahr danach. Wir...

  • Melk
  • Johann Schiefer
Foto: Waltraud und Gottfried Kadlec in ihrer Konditorei

Sieghartskirchen
Konditorei Kadlec verwöhnt am Sonntag zu Hause

SIEGHARTSKIRCHEN. Die Konditorei trotzt dem Fachkräftemangel mit neuem Konzept für Sonntags-Gastronomie im Herzen von Sieghartskirchen. Ein neues Verkaufskonzept mit vielen Facetten und Zukunftspotenzial durch neue Produktentwicklung der „Eispartybox“ soll Kundinnen und Kunden auch an Sonntagen glücklich machen. Die Kaffee Konditorei Kadlec in Sieghartskirchen besteht an diesem Standort seit 32 Jahren. Seitdem hatte die Konditorei stets an Sonntagen geöffnet. Aber neue Entwicklungen benötigen...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
In die Manufaktur von Silvano Soravia konnten die Schülerinnen dem Eismacher über die Schulter schauen.
5

Das LLA-Jubiläums-Eis
SchülerInnen kreierten Eisvariation

Seit drei Jahren gibt es Silvano Soravias Gelato Naturale in der Messinggasse in Lienz. Er führt die Familientradition der Eismacher aus dem Cadore Tal weiter, wie schon sein Vater und sein Großvater. LIENZ. Was ihn von vielen Eismachern unterscheidet, ist die Rückkehr zu völlig natürlichen Rohstoffen. Beim Gelato Naturale in seiner Eisdiele Deliziosa ist nur Natur drin, künstliche Zusatzstoffe, Farb- und Geschmacksverstärker oder industrieller Zucker wird man nicht finden. Das passt genau zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Sänger Stefan Skreinig, Vereinspräsident John Patrick Platzer, Autorin Valentina Müller-Frizza, die Familie Truppe von Morle Eis und junge Bewohner des SOS Kinderdorf Moosburg.
1 5

Soldaten mit Herz
Diese Spende wurde ganz "cool" verdreifacht

Soldaten aus ganz Österreich kamen zum Eisschlecken und Spendensammeln nach Klagenfurt: Fast 3.000 Kugeln Eis wurden beim Eissalon Morle für den guten Zwecke verspeist. KLAGENFURT/MOOSBURG/KRUMPENDORF. Im April startete der Verein Soldaten mit Herz aus Krumpendorf ein coole und wohlschmeckende Spendenaktion gemeinsam mit dem Traditionsunternehmen "Eissalon Morle – Steinerne Brücke am Lendkanal" eine Spendenaktion. Die Eismacher von Morle kreierten eine eigene Soldaten-mit-Herz-Eissorte, pro...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

Kommentar Bezirk Amstetten
Eis ist ein Genuss für Leib und Seele

Egal wie alt wir Menschen sind: Ein fünfjähriges Kind liebt Eis genauso wie ein sechzigjähriger Erwachsener. Mir persönlich hat die Sorte Vanille hochgerechnet schon viele schöne Stunden beschert. Wenn ich dann noch die gemeinsame Zeit mit meinem Sohn hinzurechne, komme ich sicher auf einige Tage. Wir haben Eis genossen, wenn wir zusammen auf einer Bank oder bei einem Tisch gesessen sind oder auch wenn es nur im Gehen war. Aber dieses cremige Wunder ist nicht einfach nur ein Wegbegleiter. Geht...

  • Amstetten
  • Johann Schiefer
Anna und Paul Beranek beim Eisessen
Aktion 4

Die Eiszeit beginnt
Ganz Amstetten ist jetzt heiß auf Eis

Sobald es angenehm warm ist, sitze ich im Park mit meinem Sohn auf der Parkbank. Die Sonnenstrahlen kitzeln unsere Gesichter,  und wir genießen jeweils drei Kugeln von feinstem cremigen Eis. Ich liebe Vanillie und er lässt sich Cookies schmecken. Die Eiszeit ist angebrochen. BEZIRK AMSTETTEN. Das heiße Sommerwetter steht kurz vor der Tür, wenn uns auch bisher der Regen immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Die Konditoren des Bezirks erklären uns, was der Eisliebhaber zum...

  • Amstetten
  • Johann Schiefer
Auch Dompfarrer Toni Faber war bei der Erföffnung.
1 Aktion 7

Castillo’s Eis & Bar
Erfrischender Zuwachs für Eisliebhaber auf der Wieden

Erfrischender Zuwachs auf der Wieden: Melanie Castillo vom Barfly’s Club aus dem 6. Bezirk hat in der Margaretenstraße 42 ihr Eisgeschäft Castillo’s Eis & Bar eröffnet. Gemeinsam mit ihrer Schwester Magdalena will sie hier mit einer Mischung aus karibischem Flair und italienischem Dolce Vita gute Stimmung verbreiten und das Grätzel um ein kulinarisches Highlight reicher machen: "Ich liebe die Karibik und Italien. Dieser Stil spiegelt sich auch im Lokal wider", so Castillo. Den Tipp, dass das...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
22

Dolce Vita in Drosendorf
Ice, Eis, Baby bietet Genuss

DROSENDORF. Der historische Hauptplatz der traumhaft schönen Stadtmauerstadt ist alleine schon ein Genuss. Was gibt es schöneres, als in diesem Ambiente auch noch den Gaumen zu verwöhnen? Feinstes, italienisches Gelato gibt es bei Ice, Eis, Baby am Hauptplatz Drosendorf. Hausgemachte frische Waffeln duften verführerisch und werden zu unvergesslichen Geschmackserlebnissen. Die köstlichen, selbstgemachten Fruchttopings setzen den Genüssen die Krone auf. Ice, Eis, Baby freut sich auf Ihren Besuch...

  • Horn
  • Mirjana Silberbauer
Vbgm. Christof Eigelsreiter, Betreiber Alfred Leb, Mitarbeiterin Michaela Winter, GGR Anton Hofegger

Frankenfels
Eisdiele und Kinderspielplatz eröffnet

Frankenfelser Eisdiele mit Kinderspielplatz öffnete seine Pforten FRANKENFELS (pa). Im VAG-Leb hat vergangenes Wochenende eine Eisdiele mit 20 verschiedenen Eissorten geöffnet. Bäckermeister Alfred Leb freut sich bei der Eröffnung „Wir möchten unseren Gästen eine angenehme Kombination von leckeren Eisspezialitäten und Abenteuerspielplatz bieten. Während die Eltern in Ruhe ihr Eis genießen, können die Kinder daneben Go-Kart fahren oder in der Hüpfburg toben.“ Einen gemütlichen Nachmittag kann...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.