Nachrichten - Villach

Lokales

26 Bilder

Weihnachtsaktion
Das Ziel ist ein Weihnachten für Bethlehem

VILLACH/LANDSKRON (bm). Handgemachte Statuen, Dekoartikel und Schatullen aus Olivenholz als Weihnachtsgeschenke oder Christbaumschmuck? All das wird seit gut fünfzehn Jahren an jedem Adventsonntag in der Kirche Maria-Landskron verkauft. Die Artikel stammen dabei von Bauern aus Palästina. Ihnen kommen die Erlöse aus den Warenverkäufen auch zugute. Österreichweit sind es mehr als 100.000 Euro, berichtet Thomas Mairitsch, der Leitende Komtur des Ordens Klagenfurt. Hilfe von Rittern Die Aktion...

  • 12.12.18
2.tes Kapitel aus der Weihnachtsgeschichte:
Als ich die Christtagsfreude holen ging ...
vom einstigen Waldbauernbub Peter Rosegger

** Waldheimat **
** Als ich die Christtagsfreude holen ging** - Weihnachtsgeschichte von Peter Rosegger

Alles, was Zeit hatte, ging der Kirche zu, denn der Heilige Abend ist voller Vorahnung und Gottesweihe. Bevor noch die Messe anfing, schritt der hagere, gebückte Schulmeister durch die Kirche, musterte die Andächtigen, als ob er jemanden suche. Endlich trat er an mich und fragte leise, ob ich ihm nicht die Orgel melken wolle, es sei der Messnerbub krank. Voll Stolz und Freude, also zum Dienste des Herrn gewürdigt zu sein, ging ich mit ihm auf den Chor, um bei der heiligen Messe den...

  • 12.12.18
  •  1
  •  2
Ludwig Roman Fleischer: Der 66-Jährige schreibt über sein "Bad Weihnachten"
2 Bilder

Lesung: "Bad Weihnachten"
Bad Weihnachten ist überall

Ludwig Roman Fleischer liest im Musil-Haus aus seinem neuen BUch "Bad Weihnachten". KLAGENFURT (chl). Die Liste der ausgeübten Berufe und Tätigkeiten des Ludwig Roman Fleischer ist so unterschiedlich wie lange: Telefonist, Fotolaborant, Chauffeur, Nachtwächter, Tagesheimbetreuer, Bankangestellter, Plakatkleber, Student der Anglistik und Philosophie, Universitätsassistent für amerikanische Literatur in Wien, Amateurschauspieler, Singer-Songwriter, Leiter einer Schreibwerkstatt für Patienten...

  • 12.12.18
Die GTIs kommen schneller als gedacht wieder. Oder etwa doch nicht?
3 Bilder

GTI Winter Treffen
Noch kein verstärktes Buchungsaufkommen

Via Facebook wird derzeit ein GTI Winter-Treffen beworben. Nun wird über Maßnahmen diskutiert.  VILLACH. Ein GTI Winter-Treffen in der Region Villach, geplant von 3. bis 6. Jänner, das Thema der letzten Tage. Als "Low at Snow" via Facebook verbreitet, haben knapp 10.000 Interesse bekundet, rund 1.700 wollen am Treffen "teilnehmen". Erfahrungswerte fehlen Ob und in welcher Intensität das Winter-Treffen stattfinden wird, bleibt abzuwarten. Noch hat es ein solches nicht gegeben. "Uns...

  • 12.12.18
Eisbetrieb am Wörthersee: Im Februar 2006 war der Wörthersee von Klagenfurt bis nach Velden zugefroren

Bezirk Villach
Eislaufen: "Infrastruktur müsste mehr forciert werden"

Volle Eishallen und wenig Natureis erschweren das Eislaufvergnügen auch für Profisportler. BEZIRK VILLACH (aju). Weihnachten steht zwar schon vor der Türe, das Wetter will davon allerdings nichts wissen. Eislaufvereine wie der am Wörthersee stellt das immer wieder vor Herausforderungen. Mit ihrem Nachwuchs im Eisschnelllauf fahren die Trainer deshalb bis nach Bayern um dort zu trainieren. Aber nicht nur das Fehlen von passenden künstlichen Eisflächen und wenig Natureis sind dabei das...

  • 11.12.18
Die Klienten der Lebenshilfe Ledenitzen mit dem Team von Dr. Oetker und "Verantwortung zeigen" Initiatorin Iris Straßer
64 Bilder

Gemeinsam Kekse backen und Zeit schenken

Gemeinsam mit Dr. Oetker wurden in der Lebenshilfe Ledenitzen Weihnachtskekse gebacken. LEDENITZEN (ak). Im Rahmen der Aktion "Verantwortung zeigen" verbrachte ein Team von Dr. Oetker einen Nachmittag in der Lebenshilfe Ledenitzen, um mit den Klienten und dem Team von Wohnhaus Leiterin Christine Thamer, gemeinsam Kekse zu backen und vor allem auch zu verzieren. Mit Eifer dabei Das Team rund um Doris Grabner sorgte für ausreichend Keksteige. Lebkuchen-, Vanillekipferl- und Mürbteig...

  • 11.12.18

Politik

Sozialhilfe: Beratung, Unterstützung, Hilfe in verschiedensten Lebenssituationen. Villach will bei Sozialhilfe trotz noch stärkerer Belastung durch Pflichtabgaben nicht sparen.

Trotz steigender Pflichtabgaben
Villach stemmt Sozialbudget

Sozialbudget der Stadt Villach wird trotz steigender Abgaben nicht geschmälert. Im Budgetvoranschlag für 2019 ist mehr Geld vorgesehen. VILLACH. Die verpflichtenden Sozialabgaben für das Land betragen heuer rund 23,1 Millionen Euro. Damit zahlt die Stadt um mehr als eine Million mehr in den Topf ein, als noch im Vorjahr. „Diese Abgaben steigen jedes Jahr und wir zahlen natürlich unseren Pflichtanteil, der 2019 um 4,6 Prozent höher sein wird“, sagt Vize-Bgm. Sozialreferentin Gerda...

  • 11.12.18
Gerade hat der Villacher Gemeinderat den Budget-Voranschlag für 2019 beschlossen

Villach
Gemeinderat nimmt Budget-Voranschlag an!

Haushalts-Voranschlag sieht Rekord-Investitionen vor. Schwerpunkte lauten "Kinder" und "Jobs". VILLACH. Der Villacher Gemeinderat hat heute den Budget- Voranschlag von Bürgermeister Günther Albel für das Jahr 2019 mehrheitlich angenommen. Zustimmung gab es von SPÖ, FPÖ und Grüne, Ablehnung von ÖVP, BLV und ERDE. Der parteilose Richard Pfeiler stimmte den Personalkosten zu, nicht aber den Sachkosten. Plus 2,4 % im Vergleich zu 2018 Der Voranschlag sieht im Ordentlichen Haushalt...

  • 07.12.18
Sascha Jabali, Gründer von "Verantwortung Erde"
2 Bilder

Gemeinderatssitzung am 7. Dezember
Verantwortung Erde lehnt das Budget 2019 ab

Verantwortung Erde lehnt das Budget 2019 im Gemeinderat "mit dringlichem Appell" ab.  VILLACH. Morgen, 7. Dezember, tagt der Gemeinderat. Unter anderem an der Tagesordnung: das Budget 2019. Die Bewegung "Verantwortung Erde" kündigt nun an, dem Budgetvorschlag nicht zuzustimmen. Die Ablehnung begründet Sascha Jabali folgend: „Wie schon in den Vorjahren findet die größte Herausforderung unserer Zeit, der Klimawandel, im Budget kaum Beachtung. Während im Gesamthaushalt 2019, der mit...

  • 06.12.18
  •  1
Nicht jedes Kind kostet gleich viel: gemeindefremde Kinder zahlen mehr, fast überall
2 Bilder

Kindergarten-Tarife
Kritik an höheren Beiträgen für "auswärtige" Kinder

Viele Gemeinde-Kindergärten schreiben teurere Tarife für auswärtige vor. Nun reagiert das Land. Und spricht von "Diskriminierung". BEZIRK VILLACH (vp, aw). Das Kind findet im Kindergarten der Heimatgemeinde keinen Platz und muss auf eine andere Gemeinde ausweichen oder aber die Eltern arbeiten anderenorts und möchten das Kind dort unterbringen. In beiden Fällen sind die Kinder "auswärtig" bzw. "nicht gemeindeeigen". Und genau für solche gelten in vielen Gemeinden höhere Tarife. Manchmal sind...

  • 21.11.18
  •  1
Bezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
Bezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18

Sport

EC Panaceo VSV Trainer Gerhard Unterluggauer (links) im Gespräch mit Peter Tiefling (Kärntner Woche).
2 Bilder

EC Panaceo VSV-Trainer Gerhard Unterluggauer
,Einfach zu spielen ist das Schwerste‘

EC Panaceo VSV hat sportlichen Durchhänger. Nachwuchs ist das Licht am Ende des Tunnels. BEZIRK VILLACH (Tiefling). Gerhard Unterluggauer ist Cheftrainer und sportlicher Leiter bei den Villachern. Mit der WOCHE analysierte er die Situation. WOCHE: Ihre Mannschaft ziert das Tabellenende der Erste Bank Eishockeybundesliga (höchste Spielklasse im österreichischen Eishockey). Wie ist Ihr aktueller Gefühlszustand? UNTERLUGGAUER: Enttäuscht wäre nicht das richtige Wort. Eher...

  • 03.12.18
  •  1
Nacht des Sports 2018: Die Titelverteidiger Anna Gasser und Max Franz sind auch heuer nominiert
20 Bilder

Nacht des Sport 2018
Sportlerwahl 2018: Nominierte stehen fest!

Der Sportpresseklub Kärnten nominierte zehn Sportler und Sportlerinnen für die Wahl zu Kärntens Sportler des Jahres. KÄRNTEN (stp). Die Nacht des Sports 2018 findet am Samstag, 22. Dezember, um 18.30 Uhr im Casineum Velden zum 54. Mal statt. Veranstalter ist der Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit dem Sportreferat des Landes Kärnten. Dabei werden die Sportler des Jahres ausgezeichnet und geehrt. Die Sportlerin und der Sportler des Jahres wurden von den Mitgliedern des Sportpresseklub...

  • 24.11.18
  •  1
8 Bilder

Villach Lind
Stimmung pur bei der Basketball Volksschul-Challenge

Die Basketball Volksschul-Challenge: Mehr als 220 Kinder machten mit.  VILLACH. Der Basketballverein ASKÖ Hornets Villach lud wieder zur Basketball Volksschul-Challenge in die Sporthalle Lind ein und über 220 Kinder aus den Volksschulen Villachs und Umgebung sind dem Ruf gefolgt. Basketballverein Hornets Zum zweiten Mal veranstaltete der Villacher Basketballverein Hornets Villach, der sich ausschließlich der Nachwuchsarbeit widmet, die Basketball Volksschul-Challenge. Als Schirmherr...

  • 22.11.18
LSVK-Präsidentin: "Ich hoffe, es bleibt neben dem Fastvollzeitjob Präsidentin noch etwas Freiraum zum Schifahren"
3 Bilder

Interview: Claudia Strobl (Präsidentin LSVK)
"Zwei Sichtweisen sind immer förderlicher"

Claudia Strobl, Präsidentin des Landesskiverbandes, spricht über eine sehr turbulente Zeit. BEZIRK HERMAGOR (Tiefling). Claudia Strobl steht dem Kärntner Landesskiverband seit vier Monaten als Präsidentin vor. Mit der WOCHE zog sie Zwischenbilanz. WOCHE: Sie kommen gerade von einer Präsidiumssitzung und stehen dem Kärntner Landesskiverband seit 6. Juli vor. Wie fühlen Sie sich? Claudia Strobl: Gut eingelebt. Ich glaube, dass die erste turbulente Zeit hinter mir liegt und ich mir dieser...

  • 20.11.18
Die Schüler der Volksschule Velden waren beim Casinolauf mit dabei

Velden
Volksschüler waren beim Casinolauf mit dabei

VELDEN. 25 Schüler vom Schulsportteam Velden starteten beim Veldener Casinolauf. Die Freude und Bewegung der Kinder standen bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Aber auch der Sport kam nicht zu kurz. Klassensieger wurde Oliver Koschina der zweite Platz ging an Johannes Macnik und Kimi Schuppe. Den dritten Platz erreichte Sandro Paulnsteiner. Vizebürgermeister und Sportreferent Helmut Steiner lobte die Laufbegeisterten Kinder der Volksschule Velden.

  • 12.11.18
106 Bilder

1. Klasse B: Lei Lei in Maria Gail brachte ein 2:0 gegen Arnoldstein

11.11. - Faschingsbeginn und gleichzeitig letztes Fußballspiel in Maria Gail in der Herbstsaison 2018/2019. 150 Zuschauer - gewappnet mit Sonnencreme und Sonnenbrille - drückten ihren Teams die Daumen. Die Draustädter stehen mit 15 Punkten am 11. Platz, konnten in den letzten drei Begegnungen einen Sieg anschreiben. Die Gäste aus Arnoldstein befinden sich mit 9 Punkten am 15. Platz und eroberten ebenfalls in den letzten drei Partien 3 Punkten, hatten allerdings mit Maria Gail noch eine...

  • 11.11.18

Wirtschaft

Der Tourismusverband Villach setzt in den kommenden Jahren verstärkt auf Mountainbike-Gäste.

Tourismusverband Villach
Mehrheit für Fusion mit Finkenstein

Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Villach stimmten 94 Prozent der anwesenden Mitglieder für die Fusion mit dem Tourismusverband Finkenstein. Das Budget 2019 wurde einstimmig beschlossen. VILLACH. Seit geraumer Zeit diskutiert, nun gibt es die ersten Fakten. Mit 94 Prozent stimmten die anwesenden Mitglieder der gestrigen Vollversammlung des Tourismusverbandes Villach für eine Fusion mit Finkenstein. „Durch einen Zusammenschluss mit dem Tourismusverband Finkenstein würden uns...

  • 12.12.18
Nach 31 Jahren verabschiedet sich Karl-Heinz "Charly" Hofer von seinem Geschäft in der Innenstadt in die Pension

Charly Hofer
"Das Geschäft war immer mein Hobby!"

Villachs bekanntester Herrenmodenausstatter verabschiedet sich mit Jahresende in die verdiente Pension. VILLACH (ak). Wehmut schwingt bei Kunden, die das Geschäft von Charly Hofer betreten, mit. Für viele ist es der letzte Einkauf bei Villachs bekanntestem Herrenausstatter in der Ringmauergasse. Abschied in Pension Seit 1987 Jahren steht Charly Hofer in seinem Herrenmodengeschäft, das jedem Mann, aber auch sehr vielen Frauen über die Grenzen von Villach hinaus ein Begriff ist. Ein wenig...

  • 12.12.18
Die Shopping Night in Villach. Ganz so viel ist nicht immer los.
4 Bilder

Im Gespräch Matjaž R. Lavtižar
"Die Innenstadt ist ein ständiges Kommen und Gehen"

VILLACH. Herrenmodenausstatter Charly Hofer schließt pensionsbedingt, Moreboards sucht eine neue Fläche, die Eduscho-Filiale am Hauptplatz sperrt zu. Hartlauer wiederum investierte kräftig. Viele Unternehmen würden sich für die Innenstadt interessieren, "es ist ein Kommen und Gehen", sagt Matjaž R. Lavtižar. Seit gut einem halben Jahr kümmert er sich im Stadtmarketing Villach um die Leerstände der Stadt. Die WOCHE fragt nach seiner "Bilanz". Und seinen Zielen. WOCHE: Wie geht es Ihnen nach...

  • 12.12.18
Tourismusregion Faaker See - Villach als Einheit?

Faaker See - Villach
Fusionspläne der Tourismusverbände stoßen auf Kritik

Die Tourismusregionen Villach und Faaker See wollen fusionieren. VILLACH. Schlankere Strukturen in der Verwaltung, größeres Budget, schnellere Umsetzung von notwendigen Projekten. Das seien einige der Hauptgründe der angedachten Fusion der beiden Tourismusverbände Villach und Finkenstein. Bis 2020 sollen die beiden Verbände fusioniert sein, die Vollversammlungen finden dieser Tage statt. Im Vorsitz ist man zuversichtlich, die Stimmung sei positiv, heißt es seitens des Tourismusverbandes...

  • 12.12.18
Vorstand Infineon Technologies Austria AG: (v.l.n.r.) Oliver Heinrich, Finanzvorstand; Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende; Thomas Reisinger, Vorstand für Operations

Industrie
Infineon Austria weiter auf Wachstumskurs

Die Infineon Technologies Austria AG konnte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro erwirtschaften. VILLACH. Die Infineon Technologies Austria AG hat ihren Hauptsitz in Villach und bündelt, neben Deutschland, die Kompetenzen für Forschung, Entwicklung, Fertigung und globale Geschäftsverantwortung. Die Infineon Austria beschäftigt 4.201 Mitarbeiter aus rund 60 Nationen. Zusätzlich zählt das Unternehmen mit einem Forschungsaufwand von 498 Millionen Euro zu den...

  • 07.12.18
Bezahlte Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3 Bilder

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe...

  • 05.12.18

Leute

Konnten den Scheck an Heidemarie Stuck und Melanie Klampfer übergeben: Juma Ongaro und Christiana Bergmann (Mitte)
5 Bilder

Leute
Kunst bringt Erlös für Kinder

Projekt zur Diplomarbeit "Friede in der Kunst" ermöglicht großartige Spende an SOS-Kinderdorf. VILLACH (ak). Im Rahmen ihrer Diplomarbeit "Friede in der Kunst" organisierten Juma Ongaro und Christiana Bergmann die Christmas Charity-Veranstaltung "Kunst für Frieden". Die Schülerinnen des fünften Jahrganges des Kunstzweiges der CHS-Villach (Centrum Humanberuflicher Schulen) versteigerten dabei liebevoll gestaltete Kunstwerke ihrer Mitschüler. Am Ende der Veranstalung konnten sie einen Betrag...

  • 11.12.18
Szenenfoto aus: YOMEDDINE
4 Bilder

K3 Film Festival
K3 Film Festival 2018 - Abschlussfilm: Yomeddine, von A.B. Shawky

YOMEDDINE Egypt/USA/A 2018, 97‘ Director/Script: A. B. Shawky Camera: Federico Cesca Editor: Erin Greenwell Music: Omar Fadel Producer: Dina emam (Desert Highway Pictures) Cast: Rady gamal, Ahmed Abdelhafiz, a. o. Original version (Arabian) with english subtitles - Sonntag, 16.12.2018 - 19:30. In Anwesenheit des Regisseurs A.B. Shawky Mit YOMEDDINE, dem Abschlussfilm des K3 Film Festivals 2018, lassen sich Mastermind Fritz Hock und sein Team nicht lumpen und habem einen Film aus dem fernen...

  • 10.12.18
33 Bilder

Kurzfilmpremiere
Kürbiscremesuppe und Lego im Stadtkino

VILLACH (bm) Nach drei Jahren von der Idee zur Sendung! Die Polizei sucht zwei vermisste Kinder, und die Beamten befragen eine schrullige alte Frau, ob sie diese gesehen hätten. Da wird man eine Tasse Kaffee und eine Schüssel mit warmer Suppe doch nicht ausschlagen, oder? "Kürbiscremesuppe", die neue Gemeinschaftsproduktion des Jugendfilmclubs von Kärnten, feierte am Freitag im Stadtkino seine Premiere. Durch den Abend führten die Clubmitglieder Julia Lenart und Alexander Leitner. Der 1er...

  • 09.12.18
Die Autorin und Bloggerin Maja Siffredi (re) präsentierte mit ihrer Schwester ihr neuestes Werk in der Greißlerei

Leute
Alles Fisch im Schritt bei der Buchpräsentation

Autorin Maja Siffredi präsentierte in der Greißlerei ihr neuestes Buch. VILLACH. Eine nicht ganz jugendfreie, aber dafür umso amüsantere Lesung fand anlässlich der Book Release Party von Maja Siffredi statt. Die Villacher Bloggerin und Autorin präsentierte in der Greißlerei ihren zweiten Roman, der im Verlag SchriftStella erschienen ist. Kongenial begleitet wurde sie dabei von Christian Lehner alias CHL, der die schmutzigsten Lieder von Danzer mitgebracht hat. Zusammen trieben sie nicht nur...

  • 09.12.18
  •  1
Michael Kuglitsch in der Hauptrolle als 'Rob/Robert'
4 Bilder

Filmland Kärnten / K3 Film Festival
K3 2018: ‚Traman‘/Träumen – David Hofer interpretiert Rainer Werner Fassbinder

Gleich eines vorab: ‚Traman‘ (dt. Träumen), der neue Film der Klagenfurter Filmemacher David Hofer & Michael Kuglitsch (Co-Regie und Hauptdarsteller) ist der bisher ambitionierteste und gelungenste Film der Carinthia Film Commission. K3 Film Festival 2018: Donnerstag 13. Dezember 2018 /20:30  Mit dem zweiten, abendfüllenden Spielfilm „Traman“ (Kärntnerisch für ‚Träumen‘) haben der Klagenfurter Filmemacher David Hofer und sein Team sich von ihren französischen Vorbildern, die noch den...

  • 08.12.18
Versorgten die Gäste beim Adventmarkt mit Getränken und Kulinarik: Denise, Franziska, Christina und Andrea
4 Bilder

Leute
Adventmarkt für Groß und Klein

Der Adventmarkt in Rosegg bot viel Kulinarik und Traditionelles. ROSEGG (ak). Kulinarik und in liebevoller Handarbeit hergestellte Dinge für die Adventzeit oder als Geschenk zu Weihnachten wurde am Adventmarkt in Rosegg angeboten. Wie immer begeisterten auch Nikolo und Krampus die kleinen und großen Besucher. Den Adventmarkt nicht entgehen ließ sich natürlich Bürgermeister Franz Richau.

  • 07.12.18