Alles zum Thema Villach

Beiträge zum Thema Villach

Politik
Günther Albel (Mitte) mit 100 Prozent der Stimmen als Stadtparteiobmann wiedergewählt.

Günther Albel
Wiederwahl als Stadtparteiobmann

VILLACH. Einstimmig, also mit 100 Prozent der Stimmen, wurde gestern Bürgermeister Günther Albel als Stadtparteiobmann der SPÖ Villach bei der Stadtdelegiertenkonferenz wiedergewählt. In seinem Bericht über die letzten drei Jahre für Villach blickt der alte und neue Stadtparteiobmann Albel auf zahlreiche umgesetzte Projekte der SPÖ Villach zurück: „Nur mit so einem engagierten und tollen Team ist unsere erfolgreiche Arbeit überhaupt erst möglich. Von Bildung und Investitionen in Schulen und...

  • 23.10.18
Lokales
Das Prinzenpaar der letzten Saison, Villacher Fasching
3 Bilder

Narrenwecken am 11.11.
Villach wird zur Faschings-Landeshauptstadt 2019

Das Narrenwecken findet heuer zum ersten Mal um 11:11 Uhr in der Kärntner Landesregierung statt. KLAGENFURT/VILLACH. Erwartet werden Prinzessinnen und Prinzen, Präsidenteninnen und Präsidenten, Kanzlerinnen und Kanzler, Stadtrichter, sowie viele der im BÖF (Bund der Österreichischen Faschingsgilden) vereinigten Kärntner Faschingsgilden. Sie alle werden sich am 11. November in der Kärntner Landesregierung einfinden, um hier wenn der Faschnigsnarr geweckt wird. Und damit die...

  • 23.10.18
Lokales
Ingrid Kohlmeier mit dem Kochbuch "Neuzeitliche Küche"
26 Bilder

100 Jahre Republik
So kochen wie vor einhundert Jahren

Ein Schildkrötenragout oder doch lieber den Hirnpudding? Die WOCHE hat Rezepte von damals zum Schmunzeln und "Nachkochen".  VILLACH (aw). Die "Neuzeitliche Küche" steht auf dem Blauen Buchband, das Ingrid Kohlmeier in den Händen hält. Seit Tagen blättert sie nun schon darin und staunt über den Inhalt des Buches, der weit über einfache Rezepte hinausgeht. Tipps für die richtigen Speisefolgen, Eindeckung der Tafel, ja sogar für das Benehmen der Hausbediensteten werden gegeben. "Ja das war noch...

  • 23.10.18
Lokales
11 Bilder

Am Hans-Gasser-Platz
Mrs. Sporty eröffnete in Villach

VILLACH. Vergangenes Wochenende eröffnete die neue Mrs. Sporty-Filialie am Hans-Gasser-Platz. Das Fitnesstudio für Damen setzt auf funktionelles Training mit eigens entwickelten Übungen. Hierbei werden sogenannte Pixformance - Smart-Trainer verwendet, digitale Automaten, welche als "Ko-Trainer" die Übungen beurteilen und Feedback geben. Aber die Automaten und das Training sind nicht das einzige ausschlaggebende Kriterium bei Mrs. Sporty. "Betreuung ist unsere Herzensangelegenheit," meint...

  • 23.10.18
Lokales
Christian und Petra Prasser sammeln für den guten Zweck
2 Bilder

Villach
Jedermann: Charityaktion für eine Villacher Familie

VILLACH. Auch heuer wieder findet im Restaurant Jedermann in der Villacher Bleibergerstraße eine Charity-Veranstaltung mit Glückshafen statt. Auch dieses Mal kommt der Erlös einer Villacher Familie zugute. Villacher Familie unterstützt "Auch heuer haben wir gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser wieder eine Villacher Familie ausgesucht, die dringend Hilfe braucht", erklärt Petra Prasser vom Restaurant Jedermann. Der Erlös des Glückshafens geht dieses Mal an eine 30-jährige...

  • 22.10.18
Lokales
Freuen sich über die Erweiterung: Bgm. Erich Kessler (Arnoldstein), Villachs Vize-Bgm. Petra Oberrauner, Naturpark Rat-Vorsitzender Oskar Tscherpel, LR Sara Schaar, Bgm. Alfred Altersberger (Nötsch) und Bgm. Christian Hecher (Bad Bleiberg)
2 Bilder

Naturpark Dobratsch
1.000 Hektar mehr für Naturpark Dobratsch

Für die Erweiterung des Naturparks Dobratsch gibt es jetzt grünes Licht. DOBRATSCH. Drei Gemeinderats-Beschlüsse - jene von Nötsch, Arnoldstein und Villach - ermöglichen die Erweiterung des Naturparks Dobratsch. 1.000 Hektar sollen hinzukommen. "Die Gesamtfläche wird künftig 8.200 Hektar betragen", sagt Landesrätin Sara Schaar. Sie wird jetzt die Ausarbeitung der Verordnung durch die Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz beauftragen.  Keine Einschränkungen Konkret handelt es sich bei...

  • 19.10.18
Lokales
(am Foto v.l.n.r) Bürgermeister Alfred Altersberger, Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Naturpark Rat Vorsitzender Oskar Tscherpel, Bürgermeister Christian Hecher, Bürgermeister Erich Kessler
3 Bilder

Erweiterung
Naturpark Dobratsch wächst auf 8.200 Hektor

Nötsch, Arnoldstein und Villach stimmten zu. Naturpark Dobratsch wird erweitert.  BEZIRK VILLACH. Erfreuliche Nachrichten aus dem Naturpark Dobratsch. Die Gemeinderäte der Marktgemeinden Nötsch, Arnoldstein und der Stadt Villach haben der Erweiterung des Naturparks um rund 1000 Hektar zugestimmt. Damit beträgt die Gesamtfläche des Naturparks rund 8200 Hektar. Die Erweiterung Konkret handelt es sich um Teile der Europaschutzgebiete Schütt-Graschelitzen und Villacher Alpe, die nun auch...

  • 19.10.18
Lokales
Singt sich der Polizeichor Villach zum Chor des Jahres?

Vorausscheidung zum Chor des Jahres
Auch Polizeichor Villach singt in Ossiach!

Morgen findet die zweite Vorausscheidung zum Chor des Jahres in Ossiach statt. Mit dabei: der Polizeichor Villach.  OSSIACH. Die zweite Vorentscheidung findet in der Carinthischen Musikakademie statt. Und zwar Morgen am 18. Oktober. Radio Kärnten überträgt ab 19:30 Uhr live aus Ossiach. Die Chöre der zweiten Vorentscheidung sind: Bonum Cantum Vocal Terzett Nachklang MGV Almrose Radenthein Polizeichor Villach Singgemeinschaft MGV Seerösl Krumpendorf-MGV Moosburg Singkreis...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Isabella Hold zieht mit der BabyBox in Villacher Geschäftslokal. Das Prinzip hinter der Pop-up store Initiative: alle paar Monate wechseln die Mieter.

VILLACH
Das ist die "mein pop-up store" Gewinnerin!

Die Gewinnerin von "mein pop-up store" steht fest. Sie bezieht ein gefördertes Geschäftslokal am Standesamtsplatz im Dezember. VILLACH. And the winner is... Isabella Hold. Mit ihrem Konzept "BabyBox" entschied die Jungunternehmerin den Wettbewerb "mein pop-up store" in Villach für sich und kann so ab 1. Dezember ihr neues Geschäftslokal am Standesamtsplatz beziehen. Davor war sie schon in Klagenfurt mit einem Pop-up Store präsent.  Für einen geringfügigen Betrag (3 Euro pro m2) wird die...

  • 17.10.18
Lokales
Kryptowährungen gibt es einige. Auch Onecoin wird im allgemeinen, obgleich derzeit nicht "handelbar", dazugezählt.
8 Bilder

Chance oder Finger weg?
Trend "Kryptowährung" hat auch Villach erreicht

FEISTRITZ IM ROSENTAL. Das Restaurant Schütte´  s Taverna im ländlichen Rosental, rund 30 Kilometer von Villach entfernt. Die Fassade des Restaurants ist unauffällig, die Küche für seine Qualität weit hinaus bekannt. An der Eingangstür ist ein Schild angebracht: "Wir akzeptieren Zahlungen mit Onecoin". Direkt unter dem Nichtraucherzeichen, fast unscheinbar. Man würde es übersehen, würde man nicht danach suchen. Eine von 6.000 Onecoin ist eine von derzeit ungefähr 6.000 Kryptowährungen,...

  • 17.10.18
  • 125
Lokales
Wer kennt jemanden, der sich einen Job als Lokführer bei der ÖBB vorstellen könnte? Fürs anwerben bezahlt die ÖBB den Bediensteten eine Prämie.

ÖBB wirbt um Lokführer
Für das "Anwerben" winkt eine Prämie

Im ganzen Land fehlt es an Lokführern. Nun startet ÖBB eine Werbe-Aktion. Für die erfolgreiche Vermittlung winkt eine Prämie.  VILLACH. Wie in ganz Österreich, werden auch in der Eisenbahnerstadt Villach die Lokführer immer weniger. „Wir haben größte Probleme unseren Dienstpläne zu erfüllen“, sagt ein Beamter gegenüber der WOCHE. Alleine in der Draustadt würden derzeit 30 fehlen. Jahrelanger Aufnahmestopp und Pensionierungen hätte die Personaldecke auch im ehemaligen Direktionsbereich...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender Infineon Technologies AG, Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende Infineon Technologies Austria AG, Sabine Seidler, Rektorin TU Wien, Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung.
2 Bilder

Infineon Austria
Neuer Hub an der TU Wien

Das High-Tech-Unternehmen hat heute den Infineon Hub an der Technischen Universität Wien (TU Wien) eröffnet. Damit steht den Infineon-Doktorandinnen und Doktoranden sowie Masterstudierenden an der TU Wien ab sofort ein eigener Netzwerk- und Arbeitsraum zur Verfügung. VILLACH/WIEN. Der Infineon Hub sei, so Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG Sabine Herlitschka, eine weitere Initiative, um frühzeitig hochqualifizierte Fachkräfte für das Unternehmen gewinnen zu...

  • 16.10.18
Lokales
Das Wasser der Drau übt Druck auf die Stadtbrücke aus
23 Bilder

Schicksalstage aus 100 Jahren im Bezirk
Als die Drau die Brücke zum „Brummen“ brachte

Schicksalstage aus 100 Jahren im Bezirk. Das Hochwasser 1966. Ein traumatisches Erlebnis in Villach. VILLACH (bm). In den 1960er Jahren wurde Villach und das Obere Drautal besonders häufig von Hochwasser heimgesucht. Im August 1966 war die Region noch dabei, sich von der letzten Überschwemmung aus dem Vorjahr zu erholen, da brach schon die nächste Flut-Katastrophe auf Villach ein. Am 19. August erreichte der Wasserstand einen historische Rekordpegel von 6,95 Metern. Nach mehrtägig...

  • 16.10.18
  • 1
Lokales
Petra Oberrauner mit Stadtgarten-Mitarbeiterin Beatrice Dalecky und dem neuen, leisen Akku-Laubbläser.

Laubblasgeräte verursachen Lärm
Villacher Stadtgarten setzt auf "leise" Akkugeräte

Der Villacher Stadtgarten setzt bei seinen Arbeiten punktuell auf leisere Akkugeräte. VILLACH. Herbstzeit ist Laubzeit. Um sich diesem zu entledigen, setzt die Draustadt nun punktuell auf eine besonders "leise" Variante. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, wie Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner betont: „Jetzt im Herbst ersparen wir damit den Bürgerinnen und Bürgern viel unangenehmen Lärm. Gerade auch auf den Friedhöfen, den Orten der Stille, haben wir leisere Werkzeuge im...

  • 16.10.18
Wirtschaft
 Gemeinsames Kochen verbindet: In der Lehrküche konnten die HOFER-Helferinnen noch einiges dazulernen.
2 Bilder

Weißenbach
Hofer-Mitarbeiterinnen helfen Mitmenschen

Hofer "Projekt 2020" setzt auch Nachhaltigkeit.  Mitarbeiter greifen Mitmenschen unter die Arme.  WEISSENBACH. 18 Helferinnen vom Hofer Kundenservicecenter Weißenbach schenkten heuer 54 Stunden ihrer Arbeitszeit Menschen in Not, Jugendlichen in Ausbildung und Senioren.Unter anderem im Obdachlosentagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt. „Besonders gerne erinnere ich mich an die freudigen Gesichter zurück, weil es wieder mal Fleisch gegeben hat“, erzählt Valentina Aichelburg-Rumerskirch, die bei...

  • 16.10.18
Leute

Leute
Kulturforum Villach feiert 30jähriges Jubiläum

VILLACH (ak). Im Bambergsaal feierten Hans und Gabi Jalovetz den 30. Geburtstag vom Kulturform Villach mit vielen Gästen auf der Bühne und im Publikum. Künstler wie Emil Krištof, Stefan Gfrerer, Primus Sitter, Dietmar Pickl, Tonč Feinig, Klemens Marktl, Michael Erian, Richard Klammer, das Elsa Martin Duo, Vada, Praprotnice und das Aleksander Ipavec Trio gratulierten ebenso wie Vize-Bürgermeisterin Petra Oberrauner und Klubobmann Herwig Seiser.

  • 15.10.18
Leute
12 Bilder

Leute
Oktoberfest in Dirndl und Lederhosen

Weißwurst, Brezel und Bier beim dritten Oktoberfest im Festzelt vor dem V-Center in Villach. VILLACH (ak). Nicht nur in München gibt es das legendäre Oktoberfest, sondern auch in Villach im Festzelt vor dem V-Center. Weißwurst, Brezel und Bier, das ist auch bei der "Wies'n" in Villach dabei. Dazu ein volles Festzelt und Musik von Meilenstein mit Bandleader Heli Brunner, die Fegerländer unter der Leitung von Walter Grechenig, Schlagersängerin Hannah und die Partyband "Chaos". Zwei Abende...

  • 15.10.18
Lokales
Stefanie Steinacher (Haus Antonius), die Schülerinnen, Lisa Greibl, Julia Wrolich, Marlene Mayr, Tamara Krivokuca (beim C ist ein´ darüber) 
Nathalie Erlacher, Margit Schweizer (Filialleiterin C&A), Siegrun Marchetti (Haus Antonius)
3 Bilder

VILLACH
HAK Maturanten und C&A sammelten für Haus Antonius

Die C&A Foundation unterstützt Maturaprojekt zugunsten des Haus Antonius. VILLACH. Aufgrund der großartigen Initiative von fünf Schülern der HAK Villach konnte sich kürzlich Frau Siegrun Marchetti, Leiterin des Hauses Antonius über einen Spendenscheck der C&A Foundation in der Höhe von 2.000,-- Euro freuen. Das Haus Antonius ist eine sozialpädagogische Einrichtung für Kinder und Jugendliche des Bonifatiusvereines der Diözese Gurk. Die Mission der Schüler Die Schüler haben es...

  • 14.10.18
Lokales
120 Tonnen illegaler Müllablagerungen müssen jährlich entsorgt werden.

Villach
Kampagne gegen illegale Müllablagerungen

"Mach keinen Mist" - Mit Hinweiswürfeln will Villach illegalen Müllablagerungen entgegenwirken. VILLACH.  120 Tonnen. Das ist die Menge, die jährlich an illegalen Müllablagerungen in Villach zusammenkommt. Die Kosten dafür tragen die Abfallgebührenzahler, informiert die Stadt Villach, die nun eine Kampagne gegen diese Ablagerungen startet. Unter dem Motto "Mach keinen Mist" soll dem entgegnet werden.  Sammelmoral der Villacher ist "gut"Trotz ausgesprochen guter Sammelmoral der...

  • 13.10.18
Lokales
Die Zahl der Einbrüche sinkt stetig
2 Bilder

Dämmerungseinbrüche
Die Polizisten beraten auch kostenlos vor Ort

Herbst ist die Zeit der Dämmerungseinbrüche. Deshalb startet die Polizei einen Präventionsschwerpunkt. ARNOLDSTEIN (aju). In den Herbst- und Wintermonaten 2018 und 2019 werden von der Polizei zum fünften Mal in Folge gezielte Maßnahmen gegen Einbrüche gesetzt. Die Polizei informiert daher, wie man sich mit einfachen Mitteln vorbereiten kann und gibt Verhaltenstipps. "Täter nutzen aus, dass es schon zu Tageszeiten dämmrig wird, wo niemand zuhause sind", sagt Pöschl Drei...

  • 10.10.18
Lokales
Wer Artenvielfalt erhalten will, muss Grenzen respektieren. Andernfalls werden wir Wildtiere "auf Dauer verlieren".

Wildschäden
Zu viel Tourismus schadet unseren Wäldern!

Slow Trails, Wald-Yoga – der Wald ist längst mehr als bloßer Erholungsort. Nicht für alle ist das gut.  BEZIRK VILLACH (aw). Stetig wachsende Wildschäden, der Jäger als Sündenbock. Das Leben der Jägerschaft sei kein leichtes geworden, meint Bezirksjägermeister Villach Wolfgang Oswald. Auf der einen Seite stehen großflächige Wildschäden im Wald, auf der anderen Seite der Jäger, der für den Abschuss verantwortlich ist, und dann wiederum das Wild, das im Grunde genommen "ja nicht wirklich...

  • 10.10.18