Villach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

LH Kaiser stellte mit Intendantin Ladurner und Kulturabteilungsleiter Pucker Initiative vor.

Corona-Virus
„Coromödie 2020": Straßentheater-Festival tourt durch Kärnten

Unter dem Namen „Coromödie 2020" werde der Theaterwagen des Ensembles Porcia im Sommer 2020 durch die Kärntner Gemeinden touren.  KÄRNTEN. Als „Kärntner Straßentheater-Festival" soll das Ensemble Porcia diesen Sommer durch die Kärntner Gemeinden touren. Der Titel dieses Vorhabens lautet „Coromödie 2020" und hat zum Ziel, Auftrittsmöglichkeiten für von der Corona-Krise stark getroffene Künstler zu schaffen und den Menschen vor Ort ein Kunst- und Kulturerlebnis zu bieten. Landeshauptmann und...

  • 26.05.20
Bezahlte Anzeige
Sind auch Sie auf der Suche nach einem Partner auf Augenhöhe? – Dann sind Sie bei Annas Partnervermittlung genau richtig!

Annas Partnervermittlung
Partnersuche in Kärnten: Das sind unsere Singles der Woche

Diese liebenswerten Kärntner und Kärntnerinnen freuen sich auf ein Kennenlernen! Wenn Sie Interesse einer Kontaktaufnahme haben, melden Sie sich bitte bei Anna's Partnervermittlung unter der Telefonnummer 0664/84 57 553. 6644 – Natalie, 49 Jahre, medizinische AngestellteLiebe das Leben und das Leben liebt Dich! Natalie, schlanke, attraktive medizinische Angestellte mit langen dunklen Haaren, sehr sozial, umweltbewusst, treu, verlässlich, gefühlvoll, humorvoll. Möchte mit dir meine Freizeit...

  • 26.05.20
  •  1
Betreiben den Wildpark Feld am See: Josef und Katharina Scherzer
4 Bilder

Ausflugsziele in der Region
Pfingsten findet heuer in Villach statt

Pfingsten steht vor der Tür. Während sonst viele das verlängerte Wochenende für eine Kurztrip ins Ausland nutzten, bleiben heuer viele in der Heimat. Auch hier kann man Einiges erleben.  VILLACH, VILLACH LAND. Am 31. Mai ist Pfingstsonntag, am 1. Juni Pfingstmontag – ein beliebtes Feiertagswochenende, welches die Kärntner oft im benachbarten Italien oder Kroatien verbringen. Aufgrund der Corona-Krise heuer wohl weniger. Kein Grund allzu traurig zu sein, denn auch in der Region Villach gibt...

  • 26.05.20

Umfrage-Ergebnis
Villacher planen Sommerurlaub in der Heimat

Villach gewinnt als Urlaubsdestination zunehmend an Attraktivität. Das Ergebnis der WOCHE-Umfrage: Knapp 50 Prozent verbringen den Sommerurlaub in der Heimat.  VILLACH. Die Hotels stehen vor der Wiedereröffnung. Am 29, Mai dürfen Beherbergungsbetriebe wieder öffnen (die WOCHE berichtete). Wir waren neugierig und haben vergangene Woche eine Umfrage gestartet, ob ihr den Urlaub heuer in der Heimat verbringen wollt? Das Ergebnis ist ziemlich klar: 48,28 Prozent stimmten mit Ja ab. Sehr viele...

  • 25.05.20
Fußballgolf als neuer Freizeitspaß für die gesamte Familie.
2 Bilder

Fußballgolf
Der Funsport für Jedermann

Der neue Funsport-Trend heißt Fußballgolf – ein Freizeitspaß für die ganze Familie wird auf der Soccerzone in Drobollach am Faaker See geboten.  DROBOLLACH.  In der Soccerzone Arena in Drobollach am Faaker See. wird Fußball und Golf gespielt. Und zwar gleichzeitig. Fußballgolf ist eine Mischung aus Fußball, Minigolf und Golf. "Gespielt wird mit einem Fußball, das System ähnelt dem Minigolf", informiert Harald Fuchs, Betreiber der Anlage. Es gibt wie auch beim Minigolf Hindernisse zu...

  • 25.05.20
Snackautomaten statt gewohnter Schulkantine.
3 Bilder

Schulkantine
Verpflegung für Schüler über Jausen-App

Schulkantinen sind das Herzstück an Schulen. Anton Zittera, Geschäftsführer "Vital Food" über die derzeitige Lage. VILLACH, KLAGENFURT. Sieben Kantinen plus Automaten betreibt Anton Zittera in Villach, Klagenfurt und Tanzenberg. Nachhaltigkeit und Regionalität hat bei "Vital Food" seit Unternehmensgründung eine große Bedeutung. Zittera unterstreich, dass die Kantine das Herzstück einer Schule ist: "Die Betreiber sind nicht nur für das leibliche Wohl zuständig sondern ebenso Erstazmama und...

  • 25.05.20
Bezahlte Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
6 Bilder

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
1 von 75 Husqvarna Akku-Paketen gewinnen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • 25.05.20
  •  1
  •  12
Kärnten: aktueller Stand von Dienstag, 26. Mai, 8 Uhr

Corona-Virus
Eine Person in Kärnten mit dem Corona-Virus infiziert – 397 genesen

Mit Stand Dienstag, 26. Mai, 8 Uhr, gibt es in Kärnten noch einen aktiv Erkrankten. Insgesamt wurden 411 Kärntner jemals positiv getestet. In den vergangenen 24 Stunden wurde keine Neuinfektion gemeldet. Jemals positiv Getestete in KÄRNTEN: 412 (Stand: Dienstag, 26. Mai, 9 Uhr) Klagenfurt: 90Völkermarkt: 53St. Veit: 52 Villach Land: 48Wolfsberg: 43Spittal: 42Klagenfurt Land: 42Villach: 22Feldkirchen: 15Hermagor: 5Österreich: 16.481Alle Bundesländer (Dienstag, 26. Mai, 8 Uhr):...

  • 25.05.20
  •  1
"Ein Baum steht Kopf und in seinem Wurzelschopf hat sich neues, junges Leben wieder neu verwurzelt!"
2 Bilder

Wasser - der Lebensquell allen Lebens
Das Wunder der Wurzeln - ein Wunderwerk der Natur!

So unscheinbar wie die Wurzeln aussehen, sind sie doch eine der unglaublichsten, einzigartigen Ideen der Natur. So schwach wie der Wurzelballen auch erscheinen mag, aber in Wirklichkeit ist eine einzelne Wurzel stärker als ein Bohrer;   wenn sie will, durchbohrt sie ganze Gesteinsschichten. Das ist um so erstaunlicher, wenn man die winzigen, zerbrechlichen Wurzeln betrachtet. Außerdem haben die Wurzeln einen "Riecher" für das Wasser, der Grundlage für das Leben aller...

  • 24.05.20
  •  5
  •  6
Aktion in Velden: „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“

Aktion „FahrRad jeden Tag“
Radfahren und gewinnen

Radfahren ist nicht nur gesund – wer das Auto stehen lässt und in Velden mit dem Rad auf Einkaufsfahrt geht, kann auch gewinnen.  VELDEN. Das Projekt der Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“ läuft seit Mitte Mai. Jeder, der mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann mitmachen und etwas gewinnen. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, ihr Auto auch mal stehen zu lassen und für die täglichen Besorgungen und Erledigungen innerhalb...

  • 23.05.20
  •  1
Kummernummer der Stadt Villach wurde gut angenommen.

Bilanz
"Corona-Kummernummer" wurde gut angenommen

Zu Beginn der Corona-Krise stellte Villach eine eigene Hotline, die Corona-Kummernummer zur Verfügung. Ab sofort werden Beratungen über andere Helplines durchgeführt. VILLACH. Umsichtig,  rasch und unbürokratisch hat die Stadt Villach zu Beginn der Corona-Pandemie reagiert. Als absehbar war, dass die von der Bundesregierung angeordneten Maßnahmen länger andauern und das Leben massiv beeinflussen, wurde das Angebot einer regionalen Hotline geschaffen. „Wir halten zusammen und helfen...

  • 23.05.20
Der frühere 16er-Bar-Wirt Franz Pfauser führt jetzt den "Alt Wiener Hof" in Selpritsch.

Selpritsch
Alt Wiener Hof erwacht aus Dornröschenschlaf

Der gebürtige Wiener und leidenschaftliche Wahlkärntner Franz Pfauser hatte sein Pensionistenleben satt. Er eröffnete das erste Kärntner Heurigen-Lokal.  VELDEN. Behagliche Wirtshaus-Atmosphäre sowie geliebte Gäste fehlten Franz Pauser. Bis Ende 2018 führte er über zehn Jahre mit seiner Gattin Gabriele sehr erfolgreich die Cafe-Bar 16-er in der Veldener Bucht. Danach startete er sein Pensionistenleben. Vorerst mit viel Freude, doch der Wunsch nach neuen Herausforderungen war größer.  Ein...

  • 22.05.20
  •  1
Die Clowns schrecken bei ihren Außendienst-Einsätzen vor nichts zurück.
3 Bilder

Rote Nasen
Clownvisite im Freien

Lachen ist gesund. Dafür haben die Rote Nasen Clowns im LKH Villach hoch hinauf gewagt.  VILLACH. Seit 25 Jahren stehen die Roten Nasen kranken und leidenden Menschen zur Seite. Auch in Corona-Zeiten gilt noch immer: Lachen ist gesund. Die neuen Rote Nasen Online-Visiten sind bereits äußerst beliebt. Die Nachfrage nach den persönlichen Clownbesuchen nimmt aber nun wieder stark zu. Junge Patienten und auch Senioren können es kaum mehr erwarten, die altbekannten Clown-Freunde wieder zu sehen....

  • 22.05.20
Ausstellung von Tanja Prušnik

Galerie Rosegg
Neue Ausstellung von Tanja Prušnik

Das neue Kunstprojekt der Künstlerin Tanja Prušnik kann ab 30. Mai in der Galerie Rosegg bewundert werden.  ROSEGG. Die Ausstellung von Tanja Prušnik "C-Unst Masken_Spuren" ist ab 30. Mai um 18 Uhr in der Galerie Rosegg zu besichtigen. Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Die Ausstellung gibt es bis 21. Juni zu sehen.  Die Künstlerin Tanja Prušnik nutzte die zurückgezogene Zeit im Atelier für ein aktuell-relevantes Kunstprojekt. Ihre "C-unst Masken" entstanden aus der Reaktion auf eine...

  • 22.05.20
Bis 31. August gibt es keine Veranstaltungen.

abgesagte Veranstaltungen in Kärnten
Ersatztermin für die Starnacht am Wörthersee steht fest

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungsabsagen und möglichen Ersatzterminen. KÄRNTEN. Aufgrund der von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden alle größeren Veranstaltungen bis Ende August nicht stattfinden können. Um sich einen Überblick verschaffen zu können, welche Events davon betroffen sind, werden hier alle größeren Veranstaltungen in den einzelnen Bezirken Kärntens aufgelistet und bei Verfügbarkeit der jeweilige Ersatztermin...

  • 22.05.20
Bienen sind wichtig für unser Ökosystem.

Land Kärnten
Die Initiative „Bienenwies'n" wird fortgeführt

Um die Lebensgrundlage von Bienen und anderen bestäubenden Insekten zu sichern, wurde im Vorjahr die Initiative "Blumenwies'n" ins Leben gerufen. Diese wird auch dieses Jahr fortgeführt. KÄRNTEN. Da Bienen überlebensnotwendig für das Ökosystem sind, ist es wichtig ihren natürlichen Lebensraum zu bewahren und zu schützen. Weil Wiesen und landwirtschaftliche Flächen oft früh gemäht werden, fehlt den Insekten die Nahrung aus blühenden Pflanzen. Deshalb fördere das Land Kärnten Gemeinden bei der...

  • 22.05.20
Hilfe, damit der Kühlschrank nicht leer bleibt.

Corona Virus
Caritas Kärnten: Unterstützung für Menschen in der Krise

Die Caritas Kärnten unterstützt Menschen, die die Corona Krise besonders hart getroffen hat, finanziell und mit Sachgütern. Nun folgt eine erste Bilanz. KÄRNTEN. Trotz eingeschränkter Kontaktmöglichkeiten wandten sich seit Ausbruch des Virus bis Mitte Mai rund 600 Männer und Frauen an die Sozialberatungsstellen der Caritas Kärnten. Der Grund: Viele können sich die Grundversorgung nicht mehr selbst finanzieren. Dabei hatte ein Drittel dieser Personen noch nie Kontakt mit der...

  • 22.05.20
Die Testungen sollen zur Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter stattfinden.

Corona Virus
Pilotprojekt: Flächendeckende Testungen in Beherbergungsbetrieben geplant

Mitarbeiter im Tourismus, die im direkten Kontakt mit Gästen sind, sollen ab Juli regelmäßig auf das Corona-Virus getestet werden.  KÄRNTEN. Da Kärnten besonders geringe Infektionszahlen vorweisen kann, gilt es als besonders sicheres Urlaubsland. Dies stellt einen Wettbewerbsvorteil für die Sommersaison dar. Um die Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste auch weiterhin gewährleisten zu können, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass ab Juli flächendeckende Testungen in den...

  • 22.05.20
Lenker flüchtete nach Unfall im Ortsgebiet von Velden.

Nach Kollision im Ortsgebiet von Velden
Fahrerflucht zu Fuß

Gestern Nachmittag kam es im Ortsgebiet von Velden zum Zusammenstoß dreier Fahrzeuge. Der Unfalllenker flüchtete zu Fuß.  VELDEN. Gestern gegen 16 Uhr war ein 39-jähriger Mann aus Wien mit seinem Pkw mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Köstenberger Straße L 47 unterwegs. Auf Höhe der Sportanlage Velden von Köstenberg kommend in Richtung Ortszentrum kollidierte er dabei mit einem vom Parkplatz der Sportanlage ausfahrenden Auto, gelenkt von einer 57-jährigen Frau aus der Gemeinde...

  • 22.05.20
Die Europäischen Toleranzgespräche 2020 dürfen nun doch stattfinden, werden aber auch online übertragen.
Video

Aktuelle (veränderte) Situation in Fresach
So geht es mit Toleranzgesprächen weiter

Die europäischen Toleranzgespräche können ab 29. Mai in gewohnter Form durchgeführt werden. Die Online-Ausstrahlung wird jedoch wie geplant durchgeführt.  VILLACH. VILLACH, FRESACH. Die seit 2015 alljährlich zu Pfingsten stattfindenden Europäischen Toleranzgespräche werden von 27. bis 29. Mai (Mittwoch bis Freitag) durchgeführt (die WOCHE berichtete). Die Beschränkungen für kleinere Kulturveranstaltungen wird am 29. Mai in ganz Österreich aufgehoben. Das bedeutet für alle Beteiligten...

  • 21.05.20
6 Bilder

Volkslied ...
Im Frühtau zu Berge...

Im Frühtau zu Berge wir gehn  fallera. Es grünen die Wälder, die Höhn  fallera. Wir wandern ohne Sorgen, singend in den Morgen noch eh im Tale die Hähne krähn! Die Wolken ziehn so schnelle,  der Lenzwind braust durchs Land. Die Lerche singt so helle; am Baum die Knospen schwellem: im lieben Heimatland! Wirst hold ein Blümlein finden,  das heißt "Vergissnichtmein"! Am Anger bei der Linden - wird es dein eigen sein; das lieb Blauäuglein! Ihr alten und hochweisen Leut, ihr denkt...

  • 21.05.20
  •  7
  •  5
Isola Tracht und Lam Research zeigen ein Herz für die Schwächsten in unserer Gesellschaft.

Isola Trachten und Lam Research
Unterstützung für Villacher Sozialvereine

Der Villacher Traditionsbetrieb "Isola Trachtenmanufaktur" hat mit der Firma Lam Research ein Sozialprojekt initiiert – es soll die Schwächsten unterstützen.  VILLACH. Der  Traditionsbetrieb „Isola Trachtenmanufaktur" stellt auch Mund-Nasen-Schutzmasken her. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der Firma Lam Research ein Sozialprojekt initiiert, um die Schwächsten in unserer Gesellschaft in dieser aktuell so schwierigen Zeit zu unterstützen: „Ganz konkret haben wir 1.000 Masken an die Firma Lam...

  • 20.05.20
Bildungsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner, Künstlerin „Frau Isa“, Bürgermeister Günther Albel, Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser

Junge Kunst
Neues Street-Art-Objekt realisiert

Mit der Fertigstellung des zwölf Meter-Kunstwerkes von „Frau Isa“ auf der Fassade der Khevenhüllerschule, ist wieder ein Projekt der Street-Art-Offensive realisiert. VILLACH. Seit vergangenem Wochenende ist das Kunstwerk der Illustratorin Isabella Toman auf der Fassade der Khevenhüllerschule. „Wir freuen uns, diese Art der jungen, urbanen Kunst in die Stadt zu bringen und Raum dafür zur Verfügung zu stellen“, sagt Bürgermeister Günther Albel. Mit Kulturreferentin Vizebürgermeisterin...

  • 20.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.