Klagenfurt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Günter Behr nach einer Abkühlung durch die eigene Bewässerungsanlage
6 Bilder

Garten und Balkon
"Wasser ist das Um und Auf"

Gemüsegärtner Günter Behr gibt Tips fürs richtige Gießen des Gemüsegartens. LENDOF (chl). "Wasser ist das Um und Auf", bringt es der Gemüsegärtner Günter Behr auf den Punkt. Er betreibt mit seiner Frau Christine in dritter Generation einen Gemüsebau in Lendorf. "Die vierte Generation arbeitet bereits fleißig mit und ist sehr interessiert", berichtet Günter Behr. Er selbst hat vom Großvater gelernt, "und ich lerne nie aus". Besonders zur heißen Jahreszeit ist das richtige Gießen der...

  • 21.06.19
Ein tropfender Wasserhahn verbraucht unnötig viel Wasser

Wasser sparen
Tipps fürs Wassersparen

12 Tipps, die helfen, Wasser zu sparen.  + Duschen statt baden: Ein Vollbad verbraucht durchschnittlich rund 150 Liter Wasser. Beim Duschen fließen pro Minute (je nach Duschkopf) nur ca. 15 Liter. Pro Duschvorgang von rund 5 Minuten spart man im Vergleich zum Vollbad rund die Hälfte an Wasser. + Wasserhahn abdrehen: Die Dusche muss beim Haarewascheni nicht durchgehend laufen. Auch beim Zähneputzen oder Rasieren benötigt man nicht durchgehend laufendes Wasser. Daher dazwischen den Wasserhahn...

  • 20.06.19

Deinwohl Meinwohl Gemeinwohl
Eröffnungsfeier Deins und Meins

Mittwoch, 26. Juni 2019 von 15:00 bis 18:00Eröffnungsfeier Deins und MeinsGastgeber: Deins und Meins Deinwohl Meinwohl Gemeinwohl Paradeisergasse 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee WIR HABEN GEÖFFNET UND IHR SEID HERZLICHST EINGELADEN! Um unsere Neueröffnung in Klagenfurt und Villach gebührend zu feiern, laden wir euch alle herzlichst zu unserer Eröffnungsfeier ein. Wer wir sind? Kärntens erster Gemeinwohl-Laden mit einer Auswahl an regionalen, natürlichen, verpackungsfreien, bio und...

  • 19.06.19
Stephan Holzer, Lehrtaucher der Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit Ausrüstung
4 Bilder

Einsatztaucher Berufsfeuerwehr Klagenfurt
Wenn jede Minute zählt

Bade- und Bootsunfälle sind jetzt die häufigsten Einsätze der „Einsatztaucher“ der Berufsfeuerwehr. Richtiges Verhalten im Notfall kann Leben retten. KLAGENFURT (map). Ob bei Minusgraden, bei Nacht, Wind und Wetter, in verschmutzten Gewässern, bei Strömungen oder bei psychisch belastenden Einsätzen wie Leichenbergungen - einen leichten Job haben die Einsatztaucher der Feuerwehr keineswegs. 1949 erfolgte der erste Taucheinsatz der Berufsfeuerwehr Klagenfurt: Es galt, einen abgestürzten...

  • 19.06.19
Bezahlte Anzeige
Das Familienunternehmen viterma ist Experte für hochqualitative Badsanierungen. Das eigens entwickelte Umbaukonzept lässt Schimmel keine Chance. Jetzt gratis informieren.
3 Bilder

Die optimale Badsanierung:
Schimmelbildung von Anfang an verhindern

Schimmel tritt auf, wo Wärme und Feuchtigkeit aufeinandertreffen. Prädestiniert dafür ist besonders das Badezimmer, wo nach dem Duschen oder Baden Feuchtigkeitsspitzen entstehen. Wer sein Badezimmer sanieren lassen möchte, sollte von vornherein Feuchtigkeitsherde vermeiden, damit Schimmelbildung von Anfang an verhindert wird. Wärmebrücken vermeiden: Eine Wärmebrücke ist ein Bereich des Gebäudes, bei dem Wärme schneller abtransportiert wird als an den angrenzenden Teilen. Beispiele sind...

  • 18.06.19
Die Domkantorei und der Schulgemeinschaftschor des ORG St. Ursula.
2 Bilder

Uraufführung der "Missa Sine Nomine" in der Domkirche
Wenn eine 18-jährige Maturantin eine Messe komponiert…

...dann ist das ein besonderer Festtag für die Domkirche in Klagenfurt. Im Juni wurde die "Missa Sine Nomine" erstmals in der Domkirche aufgeführt. Die 18-jährige Irina Antesberger hat für "ihren Dom" eine Messe komponiert, die von der Domkantorei Klagenfurt und dem Schulgemeinschaftschor des ORG St. Ursula zum ersten Mal gesungen wurde. Im bis auf den letzten Sitzplatz voll besetzten Dom hat auch die jugendliche Komponistin selbst mitgesungen als Domkapellmeister Thomas Wasserfaller das Werk...

  • 18.06.19
  •  1
Der Titanwurz ist heute Nachmittag an der Naturwissenschaftlichen Fakultät erblüht.
14 Bilder

Österreichweit einmalig
VIDEO - Titanenwurz blüht zum ersten Mal in Salzburg

Nur für kurze Zeit: seltene Pflanze blüht zum ersten Mal in Österreich. SALZBURG (sm). Vor der Naturwissenschaftlichen Fakultät hat sich eine Menschen Schlange gebildet, die bis zum Vorhof, hinter den Brunnen reicht. Ein Geruch weht aus dem Inneren der an einen überreifen Käse erinnert. Die Besucher, die herauskommen strahlen und zeigen sich gegenseitig ihr Handy, mit dem Erinnerungsfoto: das einer Blume.  Titanenwurz blüht zum ersten Mal in Österreich Sie ist groß und stinkt....

  • 18.06.19
39 Bilder

Draubootsfahrt 2019
" Herz und Hand Austria " lud zur Draubootsfahrt

Mit neugierigen Erwartungen konnten Klienten(innen) von AutArk Klagenfurt und vom AVS Sittersdorf (alles Wohngemeinschaften)erstmalig an einer Draubootsfahrt (Glainach-Stauwerk Ressnig-Guntschacher Au) teilnehmen. Die gemeinnützige Hilfsorganisation Herz & Hand Austria machte diese Erlebnis = fahrt inmitten unberührter Natur, unter den Felsen des Sattnitzgebirges und in einem wahren Wasservogelparadies möglich. Mit Kapitän Erich Feichter als erfahrenen Drauschiffer, fühlten sich alle an...

  • 17.06.19
  •  1

KostNixLaden sperrt entgültig zu
Together-Point wird eröffnet

Nachdem der KostNixladen aus finanziellen Gründen Ende Juni 2019 seine Pforten schließen muss (außer es finden sich doch noch Sponsoren) gibt es jetzt es jetzt doch wieder einen alternativen Lichtblick:Eröffnung Together Point Klagenfurt Donnerstag, 20. Juni 2019 ab 17:00 Uhr Getreidegasse 5 / Klagenfurt a.W.Wundervolle Kleidungsstücke, darunter Top Markenware und Designerstücke  Für euer leibliches Wohl ist gesorgt Der Together Point ist ein freier Raum für jeden Menschen, unabhängig...

  • 17.06.19
  •  2
  •  2
Spiel, Spaß und Bewegung stehen beim Sommer-Sportschnuppern der Stadt Klagenfurt im Vordergrund. Ab jetzt kann man sich wieder anmelden

Sport Klagenfurt
Anmeldung zum Sportschnuppern gestartet

Ab heute kann man sich wieder für die Sportschnupper-Programme der Stadt Klagenfurt anmelden. Seit Montag, 17. Juni, kann man sich wieder für das Sommer-Sportschnuppern der Stadt Klagenfurt anmelden, das heuer von 8. Juli bis 9. August stattfindet. Beim Sportschnuppern kann man kostenlos viele verschiedene Sportarten ausprobieren. Das Team vom Sportamt Klagenfurt hat für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ein abwechslungsreiches Programm mit 106 Kursen zusammengestellt. Zur Auswahl stehen...

  • 17.06.19
Die Stadtgemeinde Ferlach informierte am Trinkwassertag viele Interessierte über die Wasserversorgung innerhalb der Gemeinde

Trinkwassertag
Stadtgemeinde Ferlach initiierte Trinkwassertag

Zum österreichweiten Trinkwassertag initiierte die Stadtgemeinde Ferlach einen informativen Tag rund um die wertvolle Ressource.  FERLACH. Wasser ist Leben - ein Grund mehr, dieser Ressource einen besonderen Ehrentag zu widmen - genauer am 14. Juni, dem österreichweiten Trinkwassertag. Auch die Stadtgemeinde Ferlach initiierte vergangenen Freitag einen Trinkwassertag. Dabei informierte das Wasserwerk auf dem Hauptplatz über seine Tätigkeiten und die Experten zeigten, was alles überhaupt...

  • 17.06.19
  •  1
Das Rössl-Team (von links): Wilhelm Prainsack, Heinrich Baumgartner, Katarina Hartmann, Alexander M. Helmer, Beate Gramer, Sebastian Krawczynski
4 Bilder

Theatersommer Klagenfurt
Im Rössl ist die Welt noch himmelblau

Am 20. Juni startet der "Theater Sommer Klagenfurt" mit der neu adaptierten Operette "Im Weißen Rössl - wo die Welt noch himmelblau ist". KLAGENFURT (chl). Mit der Komödienbearbeitung "Der Geizige – nach Moliére" hat der Schauspieler Wilhelm Prainsack im Jahr 2010 den "Theater Sommer Klagenfurt" ins Leben gerufen. Seither ist im Juni und Juli im Innenhof des Stadthauses Komödie angesagt, 15 Produktionen wurden in den zehn Jahren verwirklicht. Fürs Jubiläumsjahr hat sich Prainsack etwas...

  • 17.06.19
Hoch die Hände: Sieben jugendliche Flüchtlinge hatten mit den WOCHE-Mitarbeiterin im Waldseilpark auf der Taborhöhe jede Menge Spaß
23 Bilder

Verantwortung zeigen
Gemeinsam stark im Waldseilpark

Im Rahmen der Engagement-Tage wollten WOCHE-Mitarbeiter mit jugendlichen Flüchtlingen im Waldseilpark Taborhöhe hoch hinaus. LEDENITZEN. Über tausend Mitarbeiter aus 43 Unternehmen stellten sich im Rahmen der zehnten Engagement-Tage des Netzwerks „Verantwortung zeigen!“ in 81 Projekten in den Dienst der guten Sache. „Zu sehen, mit welcher Freude und welchem Tatendrang die Unternehmen gemeinsam mit hilfebedürftigen Menschen Grillfeste veranstalten, Hochbeete bauen, Ausflüge machen und...

  • 16.06.19
  •  2
Eine gefährliche Verfolgungsjagd lieferte sich ein 19-Jähriger in der Nacht auf heute mit der Polizei. Er wird nun wegen mehrerer Delikte angezeigt.

Polizei Klagenfurt
Gefährliche Verfolgungsjagd mit 160 km/h in der Nacht durch Klagenfurt

Ein 19-Jähriger lieferte sich mit der Polizei eine gefährliche Verfolgungsjagd durch die Stadt: Mit 160 km/h, ohne Licht und zuletzt nur noch auf der bloßen Autofelge!  KLAGENFURT. Bei einer Verkehrskontrolle der Klagenfurter Polizei in der Nacht auf heute, 16. 6., in der Feschnigstraße hat gegen ein Uhr Früh ein vorerst unbekannter Autolenker nicht anhalten wollen. Er gab Gas und fuhr davon. Verfolgungsjagd durch Stadt mit 160 km/h!  Mit der Polizeistreife lieferte er sich eine wilde...

  • 16.06.19
9 Bilder

VADA versteigert "Kotztüten" in der Villa For Forest
Besuchen Sie keinesfalls das Stadion!

Einen vor großteils unnötigen Wissen strotzenden Professor mimte Felix Strasser von VADA am Freitagabend in der gut besuchten Villa For Forest in Klagenfurt.  Begeistertes PublikumPointiert wird das Expertentum auf die Schaufel genommen, das Publikum lernte zwar wenig, amüsierte sich aber umso mehr. Am Ende der Aufführung kommt der Vortragende zum Schluss: "Besuchen Sie keinesfalls das Stadion!" Diese Warnung ist am richtigen Ort, denn die Villa For Forest ist der Standort, von dem aus die...

  • 15.06.19
Roland Zingerle veröffentlichte seinen neuen Kriminalroman "Starmord am Wörthersee", erschienen im Verlag Edition Z
3 Bilder

Neuer Kriminalroman
Die Starnacht am Wörthersee wird zum Tatort

Roland Zingerle veröffentlichte seinen neuen Kriminalroman "Starmord am Wörthersee". KLAGENFURT (chl). "Bücher, Filme und Spiele erzählen uns Geschichten aus erfundenen Welten, die trotzdem Teil unserer Wirklichkeit sind. Denn wir wollen sie glauben, wir wollen in sie eintauchen, wir wollen, dass sie uns zeigen, wie das Leben aussehen könnte. Wir wollen, dass sie uns berühren. Als Schriftsteller erschaffe ich diese Wirklichkeiten." So definiert Roland Zingerle seinen Beruf, seine...

  • 15.06.19
Offizieller Start des E-Scooterverleihs nach der ersten Testphase: die StR Christian Scheider und Frank Frey präsentierten mit Anbieter Jakob Orgonyi von der Tier Mobility Austria GmbH die elektrischen Flitzer sowie das Regelwerk

Alternative Mobilität
E-Scooter flitzen jetzt durch Klagenfurt

Zwei Firmen bieten nun in der Landeshauptstadt E-Scooter zum Ausleihen an. Mit der Stadt wurde ein Regelwerk vereinbart, damit die Scooter strukturiert in das Stadtbild integriert werden können.  KLAGENFURT (vep). Gestern erfolgte der offizielle Start der E-Scooter-Ära in der Landeshauptstadt. Zwei Elektroscooter-Anbieter, die Tier Mobility Austria GmbH und Maximal Mobility GmbH, stellen nun jeweils bis zu 170 E-Scooter für den Verleih in ganz Klagenfurt zur Verfügung. In Kooperation mit...

  • 14.06.19

Weltblutspendetag
Sommerzeit ist Blutspendezeit

Am 14. Juni ist "Weltblutspendetag". Das Rote Kreuz ruft zum Blutspenden auf. Vor allem im Sommer sind Spender heiß begehrt. KLAGENFURT (mp). Ob bei Unfällen, Operationen, Geburten oder zur Behandlung schwerer Krankheiten - jeder Mensch kann in die Situation kommen, dringend Blut zu benötigen. Blut rettet Leben. Blut ist ein unentbehrliches Medikament, das nicht künstlich erzeugt werden kann. Wer Blut braucht, braucht das Blut eines Mitmenschen und ist somit auf Spender angewiesen. 4.200...

  • 14.06.19
Bezirks- und Landesfeuerwehrkommando sind erfreut über das stetig wachsende Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Feuerwehrarbeit

Feuerwehr
Zum Schutze der Bevölkerung

Der Kärntner Landesfeuerwehrverband ist 150 Jahre alt, die Hauptwache Klagenfurt-Stadt feiert ihr 155 Jahr-Jubiläum. KLAGENFURT (mp). Dieser Tage gibt es bei den Feuerwehren so manches zu feiern - der Kärntner Landesfeuerwehrverband ist 150 Jahre alt, die Hauptwache Klagenfurt-Stadt feiert ihr 155-Jahr-Jubiläum. Bei 6.300 Bränden und mehr als 14.000 technischen Hilfeleistungen waren die Kärntner Feuerwehren im Jahr 2018 im Einsatz - das sind im Durchschnitt 56 Einsätze pro Tag....

  • 14.06.19
Symbolfoto

Wörthersee Triathlon vom 14.-16. Juni 2019
Buslinien fahren am Samstag nur eingeschränkt

Am Samstag den 15. Juni 2019 findet der Wörthersee Triathlon statt. Die Radstrecke verläuft vom Schilfweg über Reifnitz, Keutschacher See und Viktring retour zum Europapark. In der Zeit von 12:45 Uhr bis ca.17:00 Uhr sind deshalb der Südring ab Minimundus, die Süduferstraße/Gasthaus Rösch und die Ferdinand-Wedenig-Straße gesperrt. Buslinien 80, 81 und 60 eingeschränkt Sämtliche Haltestellen ab der Siebenbürgengasse stadtauswärts (Linie 80) und der Haltestelle „Universitätsstraße“...

  • 13.06.19
  •  2
  •  1
Vermutlich wurde der nächste Drogentote in Klagenfurt gefunden

Klagenfurt
Vermutlich neuerlicher Drogentodesfall

Die genaue Todesursache ist noch nicht geklärt. Mann fand Leiche seines 46-jährigen Bruders in Klagenfurter Wohnung. KLAGENFURT. Eine alleine lebender 46-jähriger Mann wurde – wie erst jetzt bekannt wurde – schon am 8. Juni von seinem Bruder tot in seiner Klagenfurter Wohnung gefunden. Der Notarzt kam, konnte aber nur noch den Tod feststellen. Hinweise deuteten auf Suchtmittelkonsum hin, also wurde gestern die Gerichtsmedizinerin der Medizinischen Universität Graz mit der Leichenöffnung...

  • 13.06.19
Vögel zu füttern ist verboten, denn das zieht verstärkt Tauben und Ratten an. Hotspots sind v. a. Parks, wie hier am Kardinalplatz. Einige Menschen wollen den Tieren vermeintlich Gutes tun und füttern sie trotz Verbot.
2 Bilder

Tierfütterung
Wenn von der falsch gemeinten Tierliebe die Taubenschwärme kommen

Verbotene Tierfütterung in Parks & Co. zieht nicht nur verstärkt Tauben, sondern auch Ratten an. KLAGENFURT (vep). Sie sind gefühlt überall und meist in großer Zahl: Die Ratten der Lüfte, die Tauben. Nach einem Artikel über Tauben, die den Stadionrasen auffressen (hier nachzulesen), erreichten uns einige Reaktionen der Bevölkerung, dass vor allem in Wohnanlagen und Parks ebenso ein großes Problem mit dem Federvieh bestehe.  Menschen füttern Tauben Das Problem hat aber einen ganz...

  • 13.06.19
"Sausewind" Centauri Alpha scootet ...
8 Bilder

Die ersten Scooter rollen
Hunderte E-Scooter ... Jung & Alt scooten!

Die ersten Roller wurden angeliefert - bis zu 340 sollen es in den kommenden Wochen werden und Jung & Alt sieht man schon "scooten"! Die Stadt hat für die Anbieter ein klares Reglement aufgesetzt: * Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km/h * In Fußgängerzonen werden die Roller auf 5 km/h gedrosselt * Die Betriebszeiten sind von 6 bis 22 Uhr * Das Mieten funktioniert via Kreditkarte per Handy-Applikation Die Roller sind an Hauptstandorten wie am Neuen Platz oder per Karte in der...

  • 12.06.19
  •  1
Der FH Campus Villach
3 Bilder

Fachhochschule Kärnten
Neue Studienlehrgänge in Villach und Klagenfurt

Zwei neue Studienlehrgänge am FH Standort in Villach. Startschuss im Herbst. VILLACH. Informationstechnologie und Digital Transformation Management heißen die neuen Studiengänge, ab Herbst im Programm der FH Kärnten-Standorte Villach und Klagenfurt. Plätze in VillachInsgesamt 106 Studienplätze werden durch die beiden Lehrgänge an der Fachhochschule Kärnten geschaffen. Genauer gesagt geht es dabei um 20 Plätze in Villach im Studiengang „Digital Transformation Management“ sowie in Summe...

  • 12.06.19

Beiträge zu Lokales aus