Spittal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Winklern
Nachbarschaftsstreit geriet aus dem Ruder

In Winklern wurde ein 58-Jähriger von seinem Nachbarn mit Fäusten und Füßen attackiert. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.  WINKLERN. Ein Nachbarschaftsstreit geriet am frühen Abend in Winklern aus dem Ruder. Auslöser war ein Bretterstapel. Ein 25-Jähriger fühlte sich durch das Holz vor seinem Haus gestört und begann die Bretter in den angrenzenden Wald zu werfen. Sein Nachbar forderte den Mann auf, das zu unterlassen. Daraufhin begann der 25-jährige den 58-Jährigen mit den Fäusten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Heute wurde die erste AckerBox in Klagenfurt eröffnet. Bürgermeister Christian Scheider gratuliert demTeam von "myAcker" und der "me box".
3

Regionalität
Erste AckerBox in Klagenfurt eröffnet

Heute hat die erste AckerBox in Klagenfurt am Südring in der Ebenthaler Straße am Gelände der Karnerta eröffnet. Es ist bereits die zehnte AckerBox in Kärnten. KLAGENFURT: Die „myAcker GmbH“ steht für Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität. In Kooperation mit der „me box GmbH“ eröffnete heute die zehnte AckerBox in Kärnten. Eine Projektidee, die umliegenden landwirtschaftlichen Produzenten und Bäckereien eine Vermarktungsmöglichkeit bietet. Tolle KooperationDas Unternehmen „myAcker“ ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Kunst-Kurzfilm Richtungswechsel mit Martina Martinz und Andreas Ortner ist bereits vielfach ausgezeichnet.
1 3

Auszeichnung
Kunst-Kurzfilm eroberte Los Angeles

Kunst-Kurzfilm "Richtungswechsel" von Helmut-Michael Kemmer aus Stall wurde dieser Tage bei den World Premiere Film Awards in Los Angeles ausgezeichnet. STALL. Im Vorjahr entstand im Mölltal der Kunst-Kurzfilm Richtungswechsel ("Change of Course"). Der Streifen widmet sich dem Thema Corona. Derzeit sorgt das Werk international für Furore, wird mit Preisen überschüttet. Die Idee dafür lieferten Helmut-Michael Kemmer aus Stall im Mölltal und Andreas Ortner aus der Steiermark. Als Drehort diente...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
10 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Freitag: 1.004 Corona-Infizierte, 75 Neuinfektionen, 37.259 Genesene

Mit Stand Freitag, 07. Mai, 8 Uhr, gibt es in Kärnten offiziell 1.004 aktiv Erkrankte. Insgesamt wurden in Kärnten 39.064 Infektionen gemeldet. Infos zu den Öffnungsschritten: Alle Regeln: So sperrt Österreich ab 19. Mai auf Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 38.945 (Stand: Donnerstag, 06. Mai, 8 Uhr) Klagenfurt Stadt: 6.084 Villach Stadt: 3.758 Hermagor: 1.865 Klagenfurt Land: 4.092 St. Veit: 3.862 Spittal: 5.625 Villach Land: 4.339 Völkermarkt: 3.588 Wolfsberg: 3.396...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Fleischerei Peitler (v.l.n.r.): Gemeinderat Thomas Ramsbacher, Landesrat Martin Gruber, Inhaber Hans Peitler mit Gattin Sonja und Bürgermeister Franz Aschbacher.
2

Unterstützung
Nahversorger-Bonus für Oberkärntner Betriebe

Die beiden Betriebe „Fleischveredelung Peitler“ aus Rennweg und die „Bäckerei Jury“ aus Gmünd haben von Landesrat Martin Gruber den Nahversorger-Bonus in Höhe von jeweils 2.000 Euro erhalten. LIESERTAL. Auf Initiative der Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig wurde kürzlich der sogenannte „Nahversorger-Bonus“ an Lebensmittelhandwerksbetriebe übergeben. Zwei Oberkärntner Betriebe aus dem Liesertal freuen sich über die Unterstützung. UnterstützungDer Nahversorger-Bonus gilt als...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Für Kinder und Jugendliche ist der Turm ein besonderes Highlight.
1 2

Alte Ansichten
Der Sprungturm Millstatt

Der Sprungturm wurde im Jahr 1930 errichtet. Ein historisches Wahrzeichen am Millstättersee. Der Sprungtrum Millstatt gilt als Attraktion für Badegäste im Strandbad Millstatt. Der 1930 errichtete Turm könnte bestimmt von unzähligen Erlebnissen berichten. Laut Auszügen aus dem Bauakt des Archives der Marktgemeinde Millstatt führt der erste handgezeichnete Entwurf des Bauwerkes auf den Bautechniker und Malermeister Sepp Della Schiava zurück, einem gebürtigen Millstätter. Federführend für das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Der Nationalpark Hohe Tauern feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen
4

Natur
Jubiläum Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern feiert 2021 sein 40-jähriges Bestehen. Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit einer Gesamtfläche von 1.856 km² der größte Nationalpark im Alpenraum. Die Erfolgsgeschichte ist auf die Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Errichtung eines bundesländerübergreifenden Nationalparks in den Hohen Tauern der Landeshauptleute Hans Sima (Kärnten), Hans Lechner (Salzburg) und Eduard Wallnöfer (Tirol) im Jahre 1971 zurückzuführen. Seit rund 40 Jahren besteht mittlerweile das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Sonnenschein Jonathan ist das fünfte Kind von Familie Streit aus Baldramsdorf.

Baldramsdorf
Eine Handvoll Glück im Hause Streit

Sonnenschein Jonathan ist das fünfte Kind von Familie Streit in Baldramsdorf. BALDRAMSDORF. Sonnenschein Jonathan bereichert seit 2. April 2021 das Leben von Familie Streit in Baldramsdorf. Der Goldschatz landete um 11.36 Uhr auf der Storchenlandebahn im Krankenhaus in Spittal. Bei seiner Geburt wog der neue Erdenbürger 3.790 Gramm und war 52 Zentimeter groß. Der Kleine genießt nun voll und ganz die Nähe und Aufmerksamkeit seiner Eltern Sabine und Martin zuhause in Baldramsdorf. Die Geschwister...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Festigten ihre Kooperation: Elisabeth Tropper-Kranz und Horst Rabitsch

Radenthein
Volkshilfe und vitamin R festigen ihre Kooperation

Volkshilfe Radenthein und vitamin R festigen ihre Kooperation. RADENTHEIN. Die Volkshilfe Radenthein und das Familienberatungszentrum vitamin R verbindet eine langjährige Kooperation. Diese Verbundenheit wurde nun gefestigt. Beide Vereine schlossen sich der jeweils anderen Gemeinschaft als Mitglied an. Gegenseitige WertschätzungHorst Rabitsch, Obmann der Volkshilfe Radenthein, ist bereits seit vielen Jahren für vitamin R und Menschen in Notsituationen eine unbürokratische und verlässliche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
So schöne Herzen wurden gemalt!
3

Muttertag im Kindergarten Baldramsdorf

Für die beste Mama der Welt bemalte jedes Kind vom Kindergarten Baldramsdorf liebevoll sein buntes Herz. BALDRAMSDORF. Rechtzeitig zum Muttertag war es dann soweit. Nach einem Spaziergang zum idyllischen Goldbrunnteich, fanden im Anschluss daran alle 60 Herzen Platz im benachbarten Vogelwald der Familie Hosner, wo alle Herzen neben den vielen bunten Vogelnistkästen, begleitet vom Vogelgezwitscher, auf Bäume und Sträucher aufgehängt wurden. Und was jedes Kind noch sagen möchte: „DANKE MAMA, ICH...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Dr. Karoline Schwarz (Mitte) mit Michaela Janschütz (links) und Erika Pacher (rechts) freuen sich auf die Eröffnung im Juli.

Karoline Schwarz
Neue Hausärztin für Obervellach

Es ist fix- mit 1. Juli bekommt Obervellach eine neue Hausärztin. OBERVELLACH. Dr. Karoline Schwarz eröffnet am 1. Juli ihre Ordination in Obervellach und zwar in der ehemaligen Praxis von Dr. med. Peter Huber.  Hausärztin Dr. Schwarz freut sich riesig über die neue Herausforderung: "Ich und mein Team, wir begleiten Sie in Zukunft gerne als Ihre Hausärztin während Ihres Genesungsprozess und treffen gemeinsam mit Ihnen Vorsorge für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden!"  Zuvor war sie im KH...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Michaela Ebner aus Spittal führt aus Leidenschaft den Mamablog "Auf Herz und Nieren".

Mamablog
Auf Herz und Nieren

Beim Durchscrollen des Mamablogs „Auf Herz und Nieren“ wird man unmittelbar emotional geflasht. Hinter den berührenden Einträgen steckt Michaela Ebner aus Spittal, eine leidenschaftliche Mama. SPITTAL. Ein Blog gilt sozusagen als elektronisches Tagebuch. Spannende Persönlichkeiten teilen in diesem Rahmen ihre Ideen, Zugänge zum Leben oder regen einfach zum Nachdenken an. Michaela Ebner aus Spittal führt den Mamablog „Auf Herz und Nieren“. Die Idee zum Bloggen entstand vor über einem Jahr....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Peter Vierbach ist Instrumentalpädagoge für tiefes Blech an der Musikschule Oberes Mölltal.

Internationalter Tag der Tuba
Tag der tiefen Klänge

Am 7. Mai 2021 wird der „internationale Tag der Tuba“ gefeiert. Ein Blechblasinstrument, das viele Facetten hat. FLATTACH. Das Blechblasinstrument Tuba ist vielseitig im Einsatz. Egal ob im klassischen Symphonieorchester, im traditionellen Blasorchester, in der Volksmusik oder im Ensemble. Um die Tuba spielerisch zu beherrschen, braucht es Übung, Taktgefühl und vor allem Begeisterung. Peter Vierbach aus Flattach ist Instrumentalpädagoge für tiefes Blech an der Musikschule Oberes Mölltal und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Ein 21-Jähriger Mann aus Spittal verursachte alkoholisiert und ohne Führerschein einen Unfall.

Spittal/Brückenstraße
21-Jähriger verursacht alkoholisiert und ohne Führerschein Unfall

Alkoholisiert und ohne Führerschein rammte ein 21-Jähriger in Spittal ein Baugerüst. Im Auto wurde auch eine kleine Menge Marihuana festgestellt.  SPITTAL. Alkoholisiert und ohne Führerschein war ein 21-jähriger am 4. Mai 2021 gegen 23.00 Uhr im Ortsgebiet von Spittal unterwegs. In der Brückenstraße kam der Spittaler mit dem PKW rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Baugerüst, wodurch dieses teilweise einstürzte. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Der Lenker und sein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Julia Hofer beim Donauinselfest in Wien.
1 2

Musik
Julia Hofer - eine besondere Künstlerin mit besonderen Talenten

Julia Hofer aus Millstatt hat sich mit 26. als Bassistin international einen Namen gemacht und begeistert auch als YouTuberin... MILLSTATT. Musik bestimmt ihr Leben. "24/7", wie es Julia Hofer nennt oder 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche beschäftigt sich die 26-Jährige mit Musik. Ihre Liebe gehört dem E-Bass. Eine Besonderheit! Das Instrument spielen fast nur Männer... Die Leidenschaft für die Tonkunst wurde der jungen Musikern aus Millstatt in die Wiege gelegt. Ihre Mama Barbara ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Reinhard Bimashofer hielt seine E-Bike-Tour durch Spittal mit einer Go-Pro-Kamera fest.
2

Spittals Problemzonen wurde der Kampf angesagt

An Verkehrssicherheit und Bild der Stadt Spittal wird gearbeitet. SPITTAL. In der Bezirksstadt Spittal wurde damit begonnen Straßenschäden auszubessern und verblasste Zebrastreifen zu bemalen. Zuvor ließ, wie in der WOCHE berichtet, Reinhard Bimashofer aus Obermillstatt mit einem Weckruf an die Stadt  aufhorchen. Der begeisterte E-Biker reichte wegen Fahrlässiger Gemeingefährdung eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft in Klagenfurt ein. Der Bericht schlug Wellen. Der TV-Sender ServusTV widmete...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Gegendtal: Ein Blick von Radenthein Richtung Villach.
1 8

Unterhaltung
Eindrücke und Traditionen aus Radenthein und dem Gegendtal

ServusTV widmet sich am Freitag in Heimatleuchten Radenthein und dem Gegendtal. GEGENDTAL. Das Gegendtal ist am Freitag, 7. Mai 2021, ab 20.15 Uhr Thema bei ServusTV. Der TV-Sender gibt in der Sendung Heimatleuchten Einblicke in die Tradition, das Brauchtum, Handwerk und die Besonderheiten rund um Radenthein. Blick am LaufenbergSeit 40 Jahren ist Sieglinde Kohlmayer Bergbäuerin am Gruberhof am Laufenberg bei Radenthein. Ihr Hof befindet sich auf 1.000 Meter Seehöhe und wird in 4. Generation...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
3

Hollywood
Als Brad Pitt in einem Kärntner Bergbauerndorf einflog

Vorbeigeschaut im Astental, hoch über der Mölltaler Gemeinde Mörtschach. Bergbäuerin Emma Suntinger (80) erzählt von einem harten aber erfüllten Alltag und von einem Händedruck, den sie heute noch spürt. MÖLLTAL. Plötzlich zogen die Gendarmerie-Beamten ihre Waffen. „Es war ein Remmidemmi, das können Sie sich nicht vorstellen“, erinnert sich Emma Suntinger bei unserem Besuch am Auernighof im Mölltaler Astental. Es war das Jahr 1996. „In der Asten“ – wie die Einheimischen sagen – spielte es...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Klose
Josefine mit Tochter Angelika  und den zwei Enkerln.
2

Muttertag
Danke, Mama!

Menschen aus dem Bezirk erzählen, was sie so an ihrer Mutter schätzen. BEZIRK SPITTAL. Die Spittaler WOCHE hat Menschen um ein paar nette Worte an ihre Mama gefragt.  Joschi PeharzDer Mühldorfer Joschi Peharz über seine Mutter Ilse: "Am meisten schätze ich, dass sie immer mit so viel Energie, guter Laune und Hilfsbereitschaft in den Tag geht. Egal mit welchem Problem wir konfrontiert sind, sie sucht und findet immer eine simple Lösung. Was ich nicht von ihr lernen kann, weil sie darin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Blutspendeaktion der LJ Kärnten.

Landjugend
"Rundum Gsund"

BEZIRK SPITTAL/ KÄRNTEN. Der Landesvorstand der Landjugend. hat sich auch für dieses Jahr wieder ein besonderes Landesprojekt überlegt. Auch die Bezirkslandjugend Spittal war tatkräftig dabei und es gab viele Blutspendeaktionen innerhalb des Bezirkes. Das Thema „Gesundheit“ wird heuer, unter dem Projekttitel „Rundum G´sund" in den Mittelpunkt gestellt. Die herausfordernde Zeit rund um Covid-19 hat viele Einschränkungen mit sich gebracht und uns dabei aber gelehrt, wie wichtig unsere Gesundheit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Seit 1. Mai gibt es eine Jagd-App von der Kärntner Jägerschaft.

Die Kärntner Jagd-App ist da!

Die Kärntner Jägerschaft hat eine Jagd-App mit 1. Mai herausgebracht. KÄRNTEN. Natur, Lebensraum, Wild – all dem ist die Jagd verpflichtet. Sie ist Naturschutz und Wirtschaftsfaktor, fördert Artenreichtum und erhält die Wirtschaftlichkeit des Waldes. Diese Aufgabe steht ständig vor neuen Herausforderungen. Damit Jäger und Jägerinnen ihrer Verantwortung weiterhin mit Leidenschaft nachgehen, dürfen auch die Werkzeuge der Jagd aufregend bleiben und neu gedacht werden – ohne dabei auf Bewährtes zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Sebastian, Lena, Leonie und Ricco haben für ihre Mamas Geschenke zum Muttertag gebastelt.
3

Muttertag
Für die beste Mama auf der Welt

Am Sonntag, 9. Mai 2021, ist Muttertag. Kinder überraschen ihre Mütter mit Gedichten und Bastelein...  MALLNITZ. In der Kindergruppe Tauernzwerge in Mallnitz wird derzeit fleißig gebastelt und geprobt: Die Kleine Lena trägt gerade ihr Muttertagsgedicht vor. Einige Mädchen und Buben sind damit beschäftigt Herzen aus selbsttrocknendem Ton auszustecken. "Die Herzen werden von den Kindern dann noch liebevoll und bunt bemalt", erzählt Betreuerin Martina Pucher. Auch ein Mobile haben die Mädchen und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Lokales aus Österreich

Hilfswerk Österreich und Medizinische Kontinenzgesellschaft fordern eine Enttabuisierung des Themas und mehr Beratungs- und Versorgungsangebote sowie Daten.
2

1 Million in Österreich betroffen
Inkontinenz: Ruf nach Enttabuisierung und Unterstützung

Noch immer ist Inkontinenz ein Tabuthema. Dabei ist schätzungsweise rund eine Million Menschen in Österreich von dieser Krankheit betroffen. Viele Betroffenen wissen nicht, dass Inkontinenz behandelbar ist, oder verzichten aus Scham auf Therapie und Beratung. „Inkontinenz kostet nicht das Leben, sie kostet Lebensqualität“, sagte Othmar Karas, Präsident des Hilfswerks Österreich in einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz mit der Medizinischen Kontinenzgesellschaft (MKÖ). Beide Organisationen...

  • Adrian Langer
Wann Chöre wieder in ihrer normalen Stärke auftreten können, ist ungewiss.
Aktion 2

Singen in Corona-Zeiten
Chöre warnen vor bleibenden Schäden nach der Pandemie

Die Pandemie erschwerte das Chorleben erheblich, denn gemeinsames Singen in größeren Gruppen war unmöglich geworden. Mit dem Fortschreiten der Impfungen ist ein vorsichtiger Normalbetrieb vielleicht wieder möglich. Jedoch plagen Chöre finanzielle Sorgen sowie Nachwuchsprobleme. ÖSTERREICH. Trotz kreativer und coronakonformer Ansätze brachte Corona die Chöre massiv aus dem Takt, wie aus einer Studie der deutschen Universität Eichstätt-Ingolstatt (KU) mit 4.300 Chören in Österreich, Deutschland...

  • Adrian Langer
Allergischer Schock kurz nach einer Impfung von Biontech/Pfizer in einer Wiener Impfstraße.
1 Aktion 3

Ärztin als Lebensretterin
Mann erlitt nach Impfung allergischen Schock

Am Freitag kam es in einer Impfbox zu einer dramatischen Situation: Ein Geimpfter erlitt einen allergischen Schock. Die anwesende Ärztin reagiert sofort und rettete ihm das Leben. Ärztekammer-Vizepräsident-Steinhart: „Der Fall in Wien zeigt, dass Impfungen ohne Anwesenheit von Ärztinnen oder Ärzten lebensgefährlich sein können!“  Wien. Eine extrem seltene Reaktion löste eine Covid-Schutzimpfung bei einem 54-jährigen Wiener im 21. Wiener Gemeindebezirk aus: Kurz nach 18 Uhr teilte nach einer...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Maria Jelenko-Benedikt
Laut Meldungen sind Freitagabend im sechzehnten Wiener Gemeindebezirk Schüsse gefallen. Die Polizei hat danach eine Großfahndung nach dem Täter gestartet. Die Fahndung läuft.(Symbolfoto)
Aktion 2

Wega und Cobra im Großeinsatz
Schüsse Freitagabend in Wien

Laut Meldungen sind Freitagabend Schüsse in Wien gefallen. Die Polizei startete danach eine Großfahndung nach dem Unbekannten.  ÖSTERREICH. Die Schüsse sollen sich im Bereich Wichtelgasse im 17. Bezirk in Wien zugetragen haben. Dort habe ein bis dato Unbekannter aus dem Fenster geschossen. Die Polizei vermutet eine Schreckschusspistole, wie sie via Twitter verunsicherten Anrainern mitteilt. Wega im Großeinsatz Gegen 18 Uhr hatten Anrainer, die die Schüsse gehört hatten, die Polizei verständigt....

  • Anna Richter-Trummer

Beiträge zu Lokales aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.