Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
LAWZ-Leiter Hermann Maier, LR Daniel Fellner und Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin
5 Bilder

Feuerwehr Kärnten
Durchschnittlich 56 Einsätze pro Tag

Kärntens Feuerwehren leisteten im Jahr 2018 rund 320.000 Einsatzstunden. KÄRNTEN. Die 399 Freiwilligen Feuerwehren, 19 Betriebsfeuerwehren und die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurden letztes Jahr zu durchschnittlich 56 Einsätzen pro Tag gerufen. Mit rund 150.000 Mann leisteten die Feuerwehren rund 320.000 Einsatzstunden, wobei für Aus- und Weiterbildung zusätzlich 1,9 Millionen Stunden aufgewendet wurden. Insgesamt können die Feuerwehrleute ein imposante Statistik verzeichnen: 6.300...

  • 27.02.19
Lokales
Eine starke Bilanz, Ehrungen und Auszeichnungen: Die Feuerwehr Möllbrücke bei der Jahreshauptversammlung
7 Bilder

Jahreshauptversammlung
Möllbrückner Florianis ziehen Bilanz

LURNFELD. Die Feuerwehr Möllbrücke zog im Feuerwehrhaus bei der Jahreshauptversammlung Bilanz über das abgelaufene Jahr. 48 Einsätze mit 512 Mann und 1.619 Einsatzstunden sind das Fazit von 2018. 48 Übungen Damit die Feuerwehrkameraden auch den Einsätzen gewachsen sind, absolvierten sie neben ihren Berufen und Familien noch 48 Übungen mit 543 Mann, zwölf Kameraden bildeten sich sowohl auf Bezirks- als auch auf Landesebene weiter. Ehrengäste Kommandant Hannes Brandstätter begrüßte...

  • 15.01.19
Leute
Gastgeber mit Partnerwehrkommandant: Hans Zwischenberger, Franz Zlöbl, Siegfried Korber und Richard Pichler
33 Bilder

Rangersdorfer "Florianis" luden zum Ball

RANGERSDORF (des) Die Feuerwehr Rangersdorf rief und alle kamen. Diesmal ging es aber nicht um einen Katastropheneinsatz, sondern um die Kameradschaft  und den Teamgeist zu feiern. Eine Reihe von Abordnungen u.a. aus Stall, Obervellach, Tresdorf, Reintal und Mörtschach kamen zum traditionellen Ball ins Kulturhaus des Ortes. Die Partnerschaftsfeuerwehr Zwickenberg reiste mit 40 Florianis an und aus Iselsberg in Osttirol traten ebenfalls Kameraden an.  Gute Stimmung Es ging hoch her und es...

  • 13.01.19
  •  1
Lokales
Der Spittaler Stadtrat hatte in seiner letzten Sitzung 2018  über 33 Tagesordnungspunkte abgestimmt

Spittaler Stadtrat
Abwasser wird teurer

Spittal bleibt bei Berechnung pro bebauter Fläche statt Abgabe nach Verbrauch bei Kanalgebühren. SPITTAL. Das Abwasser wird erneut teurer: Der Gemeinderat beschloss in der letzten Sitzung des Jahres, die Kanalgebühren ab 2019 von derzeit 1,75 auf 1,78 Euro pro Quadratmeter anzuheben, ab 2020 auf 1,82, ab 2021 auf 1,86 Euro (2016 waren es noch 1,68 Euro). Das Votum fiel mit 19 Ja- gegen sieben Nein-Stimmen bei fünf Enthaltungen aus. Zuvor hatten sich - vergeblich - Franz Eder (ÖVP) und...

  • 12.12.18
Leute
Das neue Prinzenpaar aus Millstatt: Corinna Palle und Michael Dabernig
63 Bilder

25 Jahre Jo Mei

Mit Mini-Garde und Feuerwerk in die Jubiläumssaison. MILLSTATT (des). Auf der Terrasse des Kärntner Badehauses Millstatt ging es närrisch zu. Das Millstätter Narren Parlament (Mi Na Pa) startete pünktlich um 16.16 Uhr zu seiner 25. Faschingssaison. Abordnungen aus Baldramsdorf und Spittal gaben sich die Ehre. Wachablösung Durch das Programm führte Präsident Josef Pleikner und Mi Na Pa-Fossil Manfred „Manni" Maier. Bürgermeister Johann Schuster rückte schweren Herzens die...

  • 12.11.18
Lokales
Hühner und ein Kalb wurden Opfer des Großbrandes in der Gemeinde Krems

Krems in Kärnten
Wirtschaftsgebäude bis auf Grundmauern abgebrannt

KREMS. Die Liesertaler Feuerwehren hatten in der Nacht alle Hände voll zu tun: In Krems brach ein Brand eines Wohn- und Wirtschaftsgebäudes aus, es entstand großer Schaden. Von Tenne ausgehend Der Brand breitete sich von der Tenne ausgehend auf den Stall und weiter auf dem Dachstuhl des Wohngebäudes aus. Das Wirtschaftsgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Dachstuhl bzw. das Dachgeschoß des Wohnhauses brannte ebenfalls ab bzw. aus. Die Schäden am Brandobjekt sind erheblich...

  • 09.11.18
Lokales
Auch die Bergrettung kam bei der Übung zum Einsatz
6 Bilder

Einsatzübung des Katastrophenhilfs-Zuges Spittal

Verganges Wochenende probten Feuerwehren den Einsatz in Winklern im Mölltal. SPITTAL. Am Samstag nahmen 65 Feuerwehrmänner an einer Einsatzübung des Katastrophenhilfs-Zuges des Bezirk Spittal teil. Der Kat-Zug II Der Katastrophenhilfs-Zug Spittal ist einer von fünf in Kärnten. Er wird aus allen Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Spittal gebildet und besteht aus 190 Mann. Im Fall von Unwetterkatastrophen ist er innerhalb von zwei Tagen in ganz Österreich einsatzbereit. Harald Ebner,...

  • 24.09.18
Lokales
Im Jahr 2016 starben 30 Menschen bei Bränden im eigenen Zuhause

Richtiges Verhalten im Brandfall (mit Liste der Notrufnummern)

Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit sind die Österreicher schlecht für den Brandfall gerüstet. KÄRNTEN. Ein Brand in den eigenen vier Wänden sollte nicht unterschätzt werden, denn jährlich sterben etwa 25 bis 30 Prozent der Personen bei Bränden zu Hause. Armin Kaltenegger, Leiter des Forschugnsbereichs  Rauchmelder, Feuerlöscher und die richtigen Fluchtwege können in solchen Fällen lebensrettend sein. Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) sind die Österreicher...

  • 14.09.18
Lokales
Celine Lanzer mit Johanna Wuggenig von der FF Irschen
8 Bilder

Frauen-Power in der Oberkärntner Feuerwehr

Dass die Feuerwehr keine reine Männersache mehr ist, zeigen die erfolgreichen Feuerwehrfrauen und -mädchen aus dem Bezirk Spittal. BEZIRK SPITTAL (ven). Die Oberkärntner Feuerwehr ist nicht nur reine Männersache. Immer mehr Mädchen und Frauen dringen in diese Männerdomäne ein und beweisen, was sie drauf haben. Sie übernehmen auch viel Verantwortung bis hin bis zur Bezirksausbildnerin. Hier wollen wir einige Feuerwehrfrauen vor den Vorhang holen. Geschwister bei der Wehr Die...

  • 12.09.18
Lokales
Die Feuerwehr-Mädls aus Irschen wurden Bundesvizemeister
5 Bilder

Irschner Feuerwehrmädls sind Vize-Bundesmeister

Mädchengruppe punktete bei Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in Wien. IRSCHEN, WIEN (ven). Am Samstag fanden in Wien die 22. Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe der Jugend statt. Die Irschener Jungfeuerwehr konnte dabei punkten: Die Mädchengruppe wurde mit 1.038,07 Punkten sogar Vize-Bundesmeister in der Wertungskategorie der reinen Mädchengruppen. Die WOCHE gratuliert herzlich!

  • 27.08.18
Lokales
Nach einer Stunde konnte das verängstigte Tier aus dem Schacht geholt werden
4 Bilder

Alpaka von Feuerwehr aus einem Schacht gerettet

Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl im tierischen Einsatz. MOLZBICHL. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl musste gestern abend zu einem tierischen Rettungseinsatz ausrücken. Ein Alpaka war in einen rund drei Meter tiefen Schacht gestürzt. Tierärztin und Nachbar halfen Neben Feuerwehr kam auch der Nachbar des Eigentümers mit einem Traktor und Frontlader zu Hilfe. "Wir planten eine möglichst schonende Befreiung unter Zurateziehung einer Tierärztin", so Kommandant Martin Tidl. Niemand kam...

  • 10.08.18
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen  Feuerwehr Seeboden laden zur feierlichen Rüsthausweihe ein
2 Bilder

Kameraden der FF Seeboden laden ein

Am 12. August wird das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Seeboden eingeweiht. SEEBODEN (aju/ven). Ein Jahr lang wurde am neuen Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Seeboden gebaut. Rüsthaus vergrößert Mit einer Investition von 1,38 Millionen Euro wurde das Seebodner Feuerwehr Rüsthaus von 280 Quadratmeter auf 950 vergrößert. Über 1.000 Stunden an Arbeitsleistung flossen alleine von den Kameraden der Feuerwehr selbst in den Neubau. Auch eine beträchtliche Geldsumme für den Funkraum...

  • 06.08.18
Leute
130 Jahre Jubiläumsfest FF Olsach-Molzbichl - 23. & 24.06.2018
92 Bilder

Olsach-Molzbichl: Florianis feierten 130 Jahre

Zweitägiges Fest mit den Lausern und dem Petutschnig Hons in Rothenthurn. ROTHENTHURN. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl feierte in Rothenthurn mit den "Lausern" und Stargast Petutschnig Hons aus Schlatzing ihr 130-Jahr-Jubiläum. Viele Ehrengäste Kommandant Martin Tidl begrüßte dazu viele Ehrengäste, unter anderem Landesrätin und gebürtige Rothenthurnerin Sara Schaar, Bezirksfeuerwehrkommandant Kurt Schober, Ehrenkommandant Johann Zmölnig, Bezirkshauptmann Klaus Brandner, Bürgermeister...

  • 24.06.18
Lokales
Festgelände
2 Bilder

1. Maifeier der FF Lendorf

Nachdem 2017 kein Maifest von der SPÖ Lendorf organisiert wurde, haben sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Lendorf dazu entschlossen dieses Fest (Brauchtum) weiter zu pflegen. So wurde ein Baum, gesponsert von Mario Kapeller, gefällt, geschmückt und beim Rüsthaus in Lendorf aufgestellt. Der Baum wurde dann von der Bewerbsgruppe bewacht. Am nächsten Tag wurde den mit einem tollen Rahmenprogramm umrahmt von der Trachtenkapelle Lendorf der 1. Mai gefeiert. Geboten wurden...

  • 07.05.18
  •  1
Lokales
Neben der Zugkollision hatten die Einsatzkräfte auch mit Bahnböschungsbränden zu kämpfen
4 Bilder

Böschungsbrand im Mölltal

3.000 Quadratmeter trockenes Gras brannten. REISSECK. Während Einsatzkräfte bei der Zugkollision im Einsatz waren, kam es zeitgleich zu einem Bahnböschungsbrand im Bereich Preisdorf bei Kolbnitz.  Auf einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern hat entlang der talseitigen Bahnböschung der ÖBB-Tauernbahn trockenes Gras zu brennen begonnen. Die Löscharbeiten wurden vom Lösch- und Rettungszug Mallnitz unterstützt. „Nach rund zwei Stunden konnte Brand aus gegeben werden, rechtzeitig bevor ein...

  • 10.04.18
Lokales
Unbekannte Täter versuchten in Spittal, in zwei Lokale einzubrechen. Bei einem hatten sie Glück

Unfall, Einbruch und ein verhinderter Brand in Oberkärnten

Am Katschberg qualmte es in einer Hotelwäscherei, in Spittal drangen Einbrecher in ein Lokal ein und in Greifenburg kollidierten zwei PKW. BEZIRK SPITTAL. In den vergangenen Tagen war im Bezirk wieder einiges los. Die Einsatzkräfte waren gefordert.  Putzlappen qualmen Am Katschberg konnte ein Brand in einer Hotelwäscherei verhindert werden. Mit Reinigungsmittel getränkte Putzlappen begannen dort vermutlich wegen einer chemischen Reaktion zu glosen. Eine Hotelangestellte bemerkte den...

  • 07.03.18
Lokales
Ehrungen am laufenden Band: Volker Hering, Gerhard Pirih, Bernd Sengseis, Erich Pliessnig, Ralf Pucher, Johannes Trojer, Kurt Schober
4 Bilder

Spittaler Florianis sind 10.000 Stunden im Einsatz

Zahlreiche Auszeichnungen und Beförderungen bei Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spittal. SPITTAL. 127 Brandeinsätze und 154 technische Einsätze in 4.800 Stunden, zusätzlich 5.144 Stunden in Übungen, Schulungen, Sitzungen und Sportveranstaltungen: Das ist die beeindruckende Bilanz der Freiwilligen Feuerwehr Spittal für das Jahr 2017. Viele Beförderungen "So kommen die rund 63 aktiven Kameraden auf rund 10.000 freiwillige und ehrenamtliche Stunden im Jahr", so Kommandant...

  • 28.02.18
Lokales
Ehrungen der Ehrenmitglieder
10 Bilder

Trefflinger Florianis zogen Fazit

Rückblick auf erfolgreiches Jahr 2017. TREFFLING. Kürzlich fand im Gasthof Bergheimat die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Treffling statt. Kommandant Markus Egger eröffnete die Vollversammlung und konnte 43 Kameraden und Ehrengäste,darunter Bürgermeister Wolfgang Klinar,  Bezirksfeuerwehrkommandant Kurt Schober, Abschnittskommandant Hans Unterlerchner und Gemeindefeuerwehrkommandant Günther Mayer, sowie drei Altkameraden begrüßen. Rückblick 2017 20 Einsätze,...

  • 05.02.18
Freizeit

Maskenball in Rothenthurn

ROTHENTHURN. Die Freiwillige Feuerwehr Olsach-Molzbichl lädt am Samstag, 3. Februar, zum Maskenball in das Kulturzentrum Rothenthurn.  Beginn ist um 20 Uhr, die Happy Hour ist von 20 bis 21 Uhr.  Für die gute Unterhaltung am Ball sorgen die "Die Bergvagabunden". Außerdem gibt es eine Maskenprämierung. Ein Gratis-Taxi fährt ab 24 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf fünf Euro und an der Abendkasse sieben Euro. Vorverkaufskarten sind bei den Mitgliedern der Feuerwehr...

  • 25.01.18
Lokales
Die Kids mit Ortskommandant der FF Hauzendorf Rupert Moritzer (1.v.li.), Jugendbetreuer Martin Klammer (2.v.l.), Sabine Fleissner (re.). Nicht am Bild die Betreuer Adolf Lerchster und Wolfgang Funder
2 Bilder

Floriani-Nachwuchs ist gesichert

GREIFENBURG (ven). In Greifenburg formierte sich eine neue Feuerwehrjugend. Somit ist der Nachwuchs bei den Florianis im Drautal gesichert. Drei Wehren, eine Jugend In der Gemeinde Greifenburg gibt es die Feuerwehren Bruggen, Greifenburg und Hauzendorf. Die Idee stammt vom Ausschuss der Feuerwehr Hauzendorf. "Bisher hat sich noch niemand die Arbeit antun wollen, sich um die Feuerwehrjugend zu kümmern", so Ansprechpartner Martin Klammer zur WOCHE. Mitmachen können ab sofort Mädchen und...

  • 23.01.18
  •  1
Lokales
Im Umgang mit Feuerwerkskörpern sollte vor allem immer ein klarer Kopf behalten werden
2 Bilder

Richtiger Umgang mit Feuerwerk

Um sicher ins neue Jahr zu rutschen ist einiges zu beachten. GAILTAL (aju). Im Umgang mit Feuerwerk muss so einiges beachtet werden. Abschnittsfeuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein, Michael Miggitsch gibt Tipps zur richtigen Verwendung der Silvesterböller. Hinweise beachten Grundsätzlich ist im Umgang mit Feuerwerk immer das Pyrotechnik-Gesetz zu beachten. Deshalb sollten Raketen auch möglichst nicht in der Nähe von Hochhäusern verwendet werden. "Man sollte sich schon...

  • 27.12.17
Lokales
Offenes Feuer zur Weihnachtszeit birgt auch mehr Gefahren

Gefahr zur Weihnachtszeit

Jedes Jahr fangen Christbäume und Adventkränze Feuer. Feuerwehrkommandant Johannes Trojer klärt auf. SPITTAL (ven). Trockene Adventkränze, unbeaufsichtigte Kerzen für die weihnachtliche Stimmung in der Wohnung und Christbäume, die schon länger in den Räumen sind: sie alle bergen eine gewisse Brandgefahr. Die WOCHE sprach mit dem Spittaler Feuerwehrkommandanten Johannes Trojer, was man am besten zur Brandverhütung machen kann. Leicht brennbar "Ein brennender Adventkranz ist eine der...

  • 18.12.17
Lokales
Eine 56-jährige Osttirolerin prallte nach einem Überholmanöver frontal gegen das Auto eines Greifenburgers
3 Bilder

Überholmanöver: Schwerer Unfall auf B100

Fahrzeuge prallten frontal gegeneinander. Fünf Verletzte, eine davon schwer. KLEBLACH-LINE. Auf der B100 Drautalbundesstraße im Bereich Obergottesfeld ereignete sich am Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 56-Jährige aus Sillian schwer verletzt, vier weitere Personen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.  Mehrere Verletzte Um 16:43 Uhr ging der Alarm beim Roten Kreuz ein, es handle sich um mehrere, teils schwer Verletzte. Im Einsatz standen ein Notarzthubschrauber,...

  • 24.11.17
  •  1