Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Nah dem Unfall im Katschbergtunnel musste auch der Tauerntunnel Richtung Süden gesperrt werden.

Verkehrsunfall im Katschbergtunnel

Zu einem Auffahrunfall, an dessem Ende auch ein Autobus beteiligt war, kam es am Freitag, dem 14. Sptember 2018, meldet die Polizei. ST. MICHAEL IM LUNGAU, RENNWEG. Am 14.09.2018, gegen 13:10 Uhr, kam der PKW eines 19 jährigen Mannes aus dem Bezirk Hermagor aufgrund eines technischen Gebrechens im Katschbergtunnel am ersten Fahrstreifen zum Stillstand, das meldet die Polizei Kärnten in einer Presseaussendung. Die nachfolgenden Lenker, ein 47 jähriger slowenischer Staatsbürger und ein 28...

  • 15.09.18
Lokales
Gerade zur Hauptreisezeit kommt es vermehrt zu Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwägen. Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit.
2 Bilder

Tipps: Mehr Sicherheit für Wohnwagenbesitzer

Gerade in der Hauptreisezeit kommt es entlang der Autobahn zu vermehrten Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwagen. TAUERNAUTOBAHN (jg). In der Nacht auf 25. Juni wurde in das Wohnmobil eines 53-jährigen Russen eingebrochen. Es war auf dem Autobahn-Parkplatz bei Golling (Tennengau) abgestellt. Der Täter brach die Fahrertüre auf und stahl ein Handy, Tablet, Kinderbücher und einen Kinderrucksack. Am selben Tag ereignete sich ein ähnlicher Vorfall im Lungau. Das Wohnmobil eines 40-jährigen Deutschen...

  • 26.06.18
Lokales
Eine 17-Jährige wurde laut der Polizei vom Skidoo zur Talstation gebracht und vom Rettungswagen in das Krankenhaus Tamsweg (SYMBOLBILD)

Schiunfall ohne Datenaustausch am Katschberg

Die Polizei bittet: Hinweise zum zweitbeteiligten Skifahrer erbeten bzw. mit der Bitte um Kontaktaufnahme mit der Polizei durch diesen! KATSCHBERGHÖHE. Am 8. März 2018, um 10:50 Uhr, kam es zu einem Skiunfall im Schigebiet Aineck/Katschberg wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt. Eine 17-jährige Slowakin fuhr laut der Meldung mit ihren Alpinschiern auf der Piste A1, Sandrieserabfahrt, talwärts. Zirka 500 Meter unterhalb des zweiten Speicherteiches sei es zu einer Kollision...

  • 08.03.18
Lokales
Nach den beteiligten Erwachsenen wird noch gefahndet. (SYMBOLBILD)

Kind stürzt aus Sessellift am Katschberg

Zu einem dramatischen Zwischenfall mit einem siebenjährigem Urlauberkind kam es am Mittwoch, dem 28.2.2018, am Katscherg, wie die Polizei Kärnten berichtet. KATSCHBERGHÖHE. Am 28.02.2018 nahm ein 7-jähriger Schüler aus den Niederlanden an einem Kinderschikurs am Katschberg teil, das berichtet die Polizei Kärtne in einer PResseaussendung. Der Kinderschikurs sei von einer ausgebildeten Schilehrerin geleitet worden. Beim Ausstieg gestürzt Gegen 10.40 Uhr sei der siebenjährige Schüler mit der...

  • 02.03.18
Lokales
Die Verunfallte musste ins Klinikum Tamsweg gebracht werden (SYMBOLBILD).

Schiunfall am Katschberg

Im Gemeindegebiet von ST. Michael im Lungau kam es am Mittwoch, dem 21. Februar 2018, zu einem Schiunfall, meldet die Polizei in einer Presseaussendung. KATSCHBERGHÖHE. Am 21.02.2018, gegen 10:50 Uhr, kam es am Katschberg, Piste "Tschaneck", zu einem Zusammenstoß zweier Schifahrer meldet die Polizei. Wieter heißt es, ein 42-jähriger slowenischer Schifahrer kollidierte nach einer Geländekante mit einer 68-jährigen tschechischen Staatsangehörigen. Die Schifahrerin, welche zum Zeitpunkt des...

  • 21.02.18
Lokales
Ein Unfall blockierte den Verkehr über die Tauernautobahn für mehrere Stunden (Symbolbild)
2 Bilder

Sperre der A10 im Montag-Frühverkehr

Zu einer langen Sperre ausgerechnet am Montag in den frühen Morgenstunden kam es auf der Tauernautobahn. FLACHAU,LUNGAU. Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, überholte trotz Schneefall und Schneefahrbahn ein 27-jähriger bosnischer LKW-Fahrer am Montag, dem 12. Februar 2018, kurz nach 4 Uhr früh auf der Tauernautobahn einen vor ihm fahrenden anderen bosnischen LKW-Fahrer. Die LKW hätten laut Asfinag Fahrzeugteile geladen. Beide seien laut Meldungen im Gemeindegebiet von...

  • 12.02.18
Lokales
Die Besatzung des Polizeihubschraubers konnte den Verunglückten auffinden (Symbolbild)

33 Jähriger Kärntner Bergsteiger tot aufgefunden

Der Kärntner, der in der Hafner- und Ankogelgruppe vermisst wurde, konnte nur mehr tot geborgen werden. LUNGAU, ANKOGELGRUPPE (red). Wie die Polizei in einer Presseausseund mitteilt, konnte der vermisste Kärntner (wir berichteten) nur mehr tot gefunden werden. Die Suchaktion nach dem abgängigen 33-jährigen Bergsteiger aus Gmünd wurde am 10.10.2017 um 08.00 Uhr weiter fortgeführt, wie es im Bericht heißt. An der Suchaktion nahmen sechs Mann der Bergrettung Lieser-Maltatal, zwei Polizisten der...

  • 10.10.17
Lokales
Großer Hafner (Archivbild)

Junger Kärntner im Gebiet des Großen Hafner vermisst

Wie die Polizei und die Bergrettung mitteilen, wird im Gebiet des Großen Hafner / Maltatal ein 19 Jähriger vermisst. Die Suchaktion in der Ankogelgruppe wurde über Nacht abgebrochen. Am 25.09.2017 unternahm ein 19-jähriger Schüler aus Spittal/Drau eine Bergtour im Gebiet der Ankogelgruppe, auf den Großen Hafner (Seehöhe 3.076 m) in Brandstatt, Gemeinde Malta, Bezirk Spittal/Drau, meldet die Polizei. Sein Auto parkte er bei der Gmünder Hütte. Gegen 14.00 Uhr habe er noch ein Foto von einem...

  • 26.09.17
Lokales
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit Verletzung im Katschbergtunnel

Wie in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg mitgeteilt wird, kam es heute früh zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung im Katschbergtunnel. ST. MICHAEL, RENNWEG (red). Wie es im Bericht heißt, fuhr ein 58-jähriger Tiroler am 29. Juni 2017 gegen 04.45 Uhr mit seinem PKW auf der A 10 – Tauernautobahn in Richtung Salzburg. Kurz vor dem Ende des Katschbergtunnels, Gemeindegebiet St.Michael im Lungau, sei dieser mit seinem PKW aus unbekannter Ursache zu weit nach links gekommen, bei Str.km...

  • 29.06.17
Lokales
Symbolbild

Schwerer landwirtschaftlicher Unfall in Rennweg/Katschberg

Wie die Polizei Kärnten in einer Presseaussendung mitteilt, kam es am Sonntag zu einem schweren landwirtschaftlicher Unfall in Rennweg/Katschberg. KATSCHBERG (red). Am 28.05.2017 um 12:45 Uhr, war laut Polizeimeldung ein 52-jähriger Bauer aus Rennweg am Katschberg am Hofgelände mit Arbeiten an seinem Zweiachsmäher (ca. 1500 kg schwer) beschäftigt. Aus bisher unbekannter Ursache habe sich der Zweiachsmäher in Bewegung gesetzt, und hätte den gestürzten 52-Jährigen überrollt und unter sich...

  • 28.05.17
Lokales
Polizei (Symbolfoto).

Unfall in einem Kletterpark am Katschberg

ST. MICHAEL. Wie die Polizei online berichtet habe sich gestern (18. Juli) am Nachmittag eine 43-jährige Wienerin bei der Benützung der Seilrutsche "Flying Fox" in einem Kletterpark am Katschberg (Gemeinde St. Michael im Lungau) einen Unterschenkelbruch zugezogen. Die Verletzte sei vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Villach eingeliefert worden.

  • 19.07.16
Lokales
Die Betrüger schlugen telefonisch zu

Betrüger entlockten Code von Bankomatkasse

Täter gaben brachten Angestellte dazu, Gutscheine einzulösen. BEZIRK. Telefonbetrüger treiben im Bezirk wieder ihr Unwesen. Eine 21-jährige Kassierein ist telefonisch hereingelegt worden, es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Laut Polizei hat sich ein Unbekannter gegenüber einer 21-jährigen Kassierin eines Einkaufsmarktes als Mitarbeiter einer Firma, die sich auf Bankomatkassen spezialisiert hat, aus. Er forderte die Angestellte auf, ihm zehn Gutscheine zu je hundert Euro...

  • 03.09.15
Lokales
Bei Überholmanöver frontal zusammengestoßen: Eine Melkerin und ein Mörtschacher

Schwerer Verkehrsunfall auf B100

25-Jährige übersah bei Überholmanöver entgegenkommenden Pkw. STEINFELD. Vier Verletzte - drei davon schwer - gab es bei einem Verkehrsunfall auf der B 100 Drautalstraße auf Höhe Steinfeld durch einen Frontalzusammenstoß von zwei Pkw. Bei Überholen kollidiert Eine 25-jährige Frau aus Melk, Niederösterreich, war mit ihrem Auto in Richtung Lienz unterwegs. Als sie einen vor ihr fahrenden Lkw überholte, übersah sie den von einem 21-jährigen Schüler aus Mörtschach gelenkten Pkw, der ihr...

  • 03.08.15
Lokales
Im Sommer häufen sich die Flugunfälle

36-jähriger Tscheche bei Hängegleiterflug verletzt

BERG. Ein 36-jähriger Tscheche ist kürzlich bei einem Hängegleiterflug auf der Emberger Alm verletzt worden. Als er starten wollte, streifte er mit dem Trapez des Fluggerätes den Boden, dies kippte vornüber und überschlug sich mit dem Piloten mehrmals, bis es über den steilen Starthang stürzte. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Besatzung des Rettungshubschraubers RK 1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

  • 13.07.15
Lokales

Flattach: Pkw überschlagen: 55-Jähriger schwer verletzt

Auto prallte auf Mölltalbundesstraße gegen Felswand und überschlug sich. FLATTACH. Ein 55-jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B 106 schwer verletzt. Sein Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen, nachdem er von der Fahrbahn abkam. Der Mann war von Stall kommend in Richtung Flattach unterwegs. Bei Laas kam er von der Straße ab, prallte gegen eine Felswand und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er vom...

  • 08.07.15
Lokales
Mangelnde Thermik wurde dem 49-jährigen deutschen Gleitschirmpiloten zum Verhängnis

Berg: Gleitschirmflieger abgestürzt und schwer verletzt

Deutscher musste Flug im Draßnitztal abbrechen. BERG, DELLACH. Ein 49-jähriger Deutscher ist bei einem Gleitschirmunfall schwer verletzt worden. Gestartet von der Emberger Alm, musste er eine Außenlandung im Draßnitztal machen, die missglückte. Der Mann musste nach einer Stunde Flug wegen mangelnder Thermik abbrechen, bei der Landung kam es laut Polizei aus nicht bekannten Gründen zum Unfall. Der Verletzte wurde von einem Wanderer knapp zwei Stunden später entdeckt, der die Rettungskräfte...

  • 08.07.15
Lokales
Betrüger hackten sich in die Telefonanlage eines Unternehmens ein und telefonierten ins Ausland

Steuerberater Opfer von Telefonbetrügern

Täter hackten sich durch Sicherheitslücken in Telefonanlage ein und telefonierten um 3.000 Euro ins Ausland. SPITTAL. Sicherheitslücken in einer Telefonanlage wurde nun einer Spittaler Steuerberatungskanzlei zum Verhängnis. Dreiste Betrüger hackten sich in die Anlage und telefonierten laut Polizei um rund 3.000 Euro nach Monaco. Die Sicherheitslücke sei durch fehlende Updates entstanden. Die Täter haben innerhalb von sechs Tagen mehr als 700 Mal zwei Telefonanschlüsse im Zwergenstaat an der...

  • 18.06.15
Lokales
Ein spektakulärer Unfall auf der Maltahochalmstraße

Schwerer Unfall auf der Malta Hochalmstraße

MALTA. Ein 22-jähriger alkoholisierter Mann aus Krems baute einen spektakulären Unfall auf der Malta-Hochalmstraße. Er konnte sich noch alleine aus dem Wrack befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Der Mann war in den frühen Morgenstunden unterwegs, als sein Fahrzeug nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und circa 20 Meter über teilweise felsiges Gelände auf die darunterliegende Fahrbahn stürzte. Der Pkw landete auf dem Dach, es entstand Totalschaden. Die FF Malta nahm die...

  • 15.06.15
Lokales

300 Brillenfassungen gestohlen

Einbruch in Optikergeschäft in Spittal. Mehrere 10.000 Euro Schaden. SPITTAL. Ein Optikergeschäft in Spittal wurde in der Nacht zum 10. Juni das Ziel eines Einbruchdiebstahls. Laut Polizei wurden rund 300 Brillenfassungen, Sonnenbrillen sowie ein höherer Bargeldbetrag gestohlen. Der Gesamtschaden soll mehrere 10.000 Euro betragen.

  • 10.06.15
Lokales

49-Jähriger Landwirt schwer verletzt

GREIFENBURG. Ein 49-jähriger Landwirt aus Greifenburg ist bei Arbeiten auf seinem Bauernhof laut Polizei schwer verletzt worden. Der Mann war gerade dabei, Vieh zu transportieren. Beim Öffnen der hinteren Ladebordwand seines Fahrzeuges entglitt ihm diese, fiel gegen sein Gesicht, wovon er schwere Verletzungen davontrug. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Greifenburg wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

  • 01.06.15
Lokales

Auto machte sich selbstständig

RADENTHEIN. Das Auto eines 19-jährigen Radentheiners machte sich selbstständig und rollte eine Böschung hinunter. Der Besitzer, der im Auto schlief, ließ es einfach zurück, als er den Schaden am Wagen bemerkte. Der junge Mann wollte im Auto offenbar seinen Rausch ausschlafen. Nachdem das Fahrzeug von der Polizei am nächsten Morgen entdeckt und der Besitzer ausgeforscht wurde, folgte ein Alkotest und eine Anzeige.

  • 18.05.15
Lokales

Zigarette steckte Ladegut in Brand

RADENTHEIN. Eine glühende Zigarette dürfte Auslöser eines Brandes auf dem Pritschenwagen eines 34-jährigen Arbeiters aus dem Bezirk Hermagor gewesen sein. In Radenthein fing sein Ladegut – Holzabfall und Müllsäcke – Feuer. Es wurde von Passanten mit Feuerlöschern eingedämmt und schließlich von ortsansässigen Feuerwehren gelöscht.

  • 22.04.15
Lokales

Kurios: Mädchen lag reglos im Stall

RANGERSDORF. Ein eineinhalbjähriges Mädchen ist in Rangersdorf zwischen zwei Kühen am Stallboden aufgefunden worden. Außer einem Hämatom konnten keine Verletzungen festgestellt werden. Das Mädchen hatte sich beim Spielen von seiner Mutter entfernt. Als diese sich auf die Suche machte, fand sie ihr regloses Kind. Als die Mutter das Kind aus dem Stall ziehen wollte, fing es plötzlich an zu schreien.

  • 22.04.15
  • 1
  • 2