Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Der 27-jährige Molkereimitarbeiter ist nun im Krankenhaus Spittal verstorben

Spittal
Unfall in Molkerei: 27-Jähriger verstorben

SPITTAL. Traurige Nachricht aus der Spittaler Molkerei: Ein 27-Jähriger, der dort verunfallte, ist nun seinen schweren Verletzungen erlegen. Eingeklemmt aufgefunden Der Mann war im Februar mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Kurz nach 7 Uhr früh wurde er von weiteren Mitarbeitern leblos zwischen einem Becken und einem Ladewagen eingeklemmt aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht.

  • 13.03.19
  •  3
Lokales
Die Polizei sowie Rettungshubschrauber waren wieder im Einsatz

Einsatz in Oberkärnten
Moldawische Einbrecher im Mölltal gefasst

BEZIRK SPITTAL. Die Spittaler Polizei sowie Feuerwehren waren auch am Wochenende eingespannt. Ein Erfolg konnte mit dem Aufgreifen der Einbrecher im Mölltal gefeiert werden.  Einbrecher gefasst Nach einer Großfahndung konnten Beamte der Alpinen Einsatzgruppe Spittal und den Lienzer Kollegen in einer Almhütte auf 1.500 Metern im Bereich des Zwischenberger Sattels die zwei flüchtigen Verdächtigen festnehmen. Laut Polizei dürfte es sich um einen 43-jährigen sowie einen 27-jährigen Moldawier...

  • 11.03.19
  •  3
Lokales
Derzeit fahndet die Polizei nach zwei Unbekannten, die nach einem Einbruchsdiebstahl in Außerfragant mit einer dunklen Limousine geflüchtet sein sollen

Fahndung im Mölltal nach Einbruchsdiebstahl

FLATTACH. Die Polizei fahndet derzeit nach zwei unbekannten Tätern, die in der Nacht auf heute in einen Betrieb in Außerfragant eingebrochen sind. Mit Limousine geflüchtet Laut Polizei sollen die beiden mit einer größeren Limousine - dunkel lackiert - geflüchtet sein und sie könnten sich noch zwischen Fragant und Winklern aufhalten. Die Bevölkerung wird ersucht, Wahrnehmungen unter dem Polizeinotruf 133 zu melden. Geschäftsführer ertappte Einbrecher Die Einbrecher durchsuchten die...

  • 08.03.19
Lokales
In Pusarnitz wurde ein Marterl beschädigt
2 Bilder

Bezirk Spittal
Diebstahl, Vandalismus und Schiunfälle am Wochenende

BEZIRK SPITTAL. Die Oberkärntner Einsatzkräfte waren am Wochenende wieder gefordert. Marterl beschädigt Mit schwerer Sachbeschädigung hatte es die Möllbrückner Polizei zu tun. In Pusarnitz wurde nämlich ein Marterl samt Jesusfigur beschädigt, die Täter rissen dabei eine Hand der Jesusfigur ab und zerschlugen eine darunterstehende Laterne. Sie versuchten auch, das Marterl aus der Verankerung zu reißen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Werkzeug gestohlen In Spittal...

  • 04.03.19
Lokales
Per Telefon wurden von einer Trafik-Angestellten Bitcoin-Codes herausgelockt

Bezirk Spittal
Telefonbetrug mit Bitcoin-Codes

BEZIRK SPITTAL. Ein Schaden von mehreren tausend Euro ist durch einen Ladebon-Betrug über das Telefon im Bezirk Spittal entstanden. Trafik-Angestellte als Opfer Eine bislang unbekannte Täterin, die sich als Mitarbeiterin einer bekannten Lieferfirma ausgegeben hatte, forderte heute mittag von einer Trafik-Angestellten per Telefon die Herausgabe von Bitcoin-Codes, welche sie angeblich für die Stornierung der Bons benötige, da es durch diese immer wieder zu Betrügereien kommen...

  • 13.02.19
Lokales
Die geehrten Polizeibeamten mit Innenminister Herbert Kickl in Wien

Verdiente Polizisten von Innenminister ausgezeichnet

WIEN. Innenminister Herbert Kickl ehrte die Kärntner Polizisten Bezirksinspektor Heiko Lipusch (PI Völkermarkt), Gruppeninspektor Helmut Weixelbraun (PI Möllbrücke), Gruppeninspektor Horst Wohlgemuth (BPK Spittal), Abteilungsinspektor Heribert Patterer (BPK Hermagor), Kontrollinspektor Josef Bierbaumer (LPD Kärnten), Kontrollinspektor Ewald Dorner (PI Heiligenblut), Gruppeninspektor Gerhard Mandl (PI Ferlach) und Oberst Walter Mack (LPD Kärnten) in einem festlichen Rahmen in Wien, für ihre...

  • 10.12.18
Lokales
Häusliche Gewalt und Internetbetrug beschäftigten die Oberkärntner Exekutive

Polizei
Internetbetrug und häusliche Gewalt in Oberkärnten

BEZIRK SPITTAL. Die Oberkärntner Exekutive musste sich in den vergangenen Tagen mit Internetbetrug und häuslicher Gewalt auseinandersetzen. Deutscher bedrohte Lebensgefährtin Ein 53-jähriger deutscher Staatsbürger steht im Verdacht, seine 31-jährige Lebensgefährtin seit Jänner 2017 regelmäßig tätlich angegriffen und gefährlich bedroht zu haben - unter anderem mit einem Messer. Die Frau erlitt Hämatome und Prellungen.  In der Nacht auf heute bedrohte er auch einen nahen Verwandten seiner...

  • 06.12.18
Lokales
Der Rennweger Perchtenlauf war ein "Ausreißer", so die Behörde. Weitere Events sollten ruhiger ablaufen

Rennweger Perchtenlauf: Behörde legt Augenmerk auf künftige Veranstaltungen

RENNWEG (ven). Nach den Tumulten am Rennweger Perchtenlauf vergangenes Wochenende, bei dem die Exekutive mit einigen Fällen von Körperverletzung, Sachbeschädigung und auch Alkoholmissbrauch Minderjähriger zu tun hatte, will die Bezirkshauptmannschaft (BH) Spittal nun verstärkt Augenmerk auf künftige Veranstaltungen legen. Auflagen eingehalten? Carmen Oberlerchner (BH Spittal) dazu: "Die Polizei ist momentan dabei, die Sachverhalte genau zu erheben, wir werden uns ansehen, welche...

  • 15.11.18
Lokales
In Heiligenblut kam es wegen der starken Regenfälle zu einer Hangrutschung

Regenfälle
Hang in Heiligenblut abgerutscht

B 107 vorübergehend einseitig gesperrt.  HEILIGENBLUT. Wegen der starken Regenfälle kam es in Aichhorn, Gemeinde Heiligenblut, heute nachmittag zu einer Hangrutschung über der B 107 auf einer Länge von circa 15 Metern. Straße einseitig gesperrt Die Feuerwehr Heiligenblut entfernte Bäume und Sträucher, die auf die Straße stürzen könnten und nach Rücksprache mit der Straßenmeisterei und der BH Spittal wurde beschlossen, die Straße vorübergehend einseitig zu sperren.

  • 28.10.18
Lokales
24 Stunden übten die Millstätter Feuerwehrkameraden den Ernstfall. Acht Übungsszenarien wurden dabei abgearbeitet
18 Bilder

Übung
Millstätter Feuerwehr probte 24 Stunden den Ernstfall

Acht Übungsszenarien mussten in der Zeit absolviert werden.  MILLSTATT. Die Millstätter Florianis übten 24 Stunden lang für den Ernstfall. Insgesamt acht Einsatzszenarien wurden dabei absolviert. Einsatz und Schulung Neben Einsatzübungen wurden auch Schulungseinheiten wie Fahrzeugkunde und Funkschulungen durchgeführt.  In den ersten zwölf Stunden mussten die Kameraden einen Brandeinsatz, eine Personenbergung sowie einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und eingeklemmten Personen...

  • 28.10.18
Lokales
Derzeit ist die Almkäserei nicht bewirtschaftet, die Diebe hatten leichtes Spiel
2 Bilder

Einbruch
Dreiste Käsediebe auf der Lainacher Kuhalm

RANGERSDORF. 17 Käselaibe, jeder zwischen neun und zwölf Kilogramm schwer, ließen dreiste Diebe nach einem Einbruch in der Käserei der Lainacher Kuhalm in Rangersdorf mitgehen. Mehrere tausend Euro Die Almkäserei ist derzeit nicht bewirtschaftet. Die Schadenshöhe ist nicht genau bekannt, dürfte sich aber laut Polizei auf mehrere tausend Euro belaufen.

  • 09.10.18
Lokales
Der Mann war auf einem Wanderweg am Südufer unterwegs und stürzte vermutlich in den See ab

Millstätter See: Männliche Leiche gefunden

51-jähriger Villacher vermutlich abgestürzt und ertrunken. MILLSTÄTTER SEE. Ein grausigen Fund am Samstagmittag am Südufer des Milstätter Sees: Ein Fischer entdeckte dort eine männliche Leiche. Villacher abgestürzt Nach Erhebungen der Polizei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Toten um einen 51-jährigen Villacher handelt. Fremdverschulden sei laut Polizei nicht im Spiel gewesen, der Mann dürfte von einem Wanderweg etwa zehn Meter über eine steile Böschung in den See gestürzt und...

  • 24.09.18
Lokales
Die Täter wollten 200-Euro-Noten wechseln und kamen mit 1.300 Euro davon

Geldwechselbetrug in Spittaler Bank

Täter haben vermutlich schon gestern in Klagenfurt mit selbem Trick zugeschlagen. SPITTAL. In einer Spittaler Bank wurde nach Abrechnung der Kasse ein Geldwechselbetrug bemerkt. Gestern ereignete sich der selbe Fall in einer Bank in Klagenfurt. 200-Euro-Scheine gewechselt Die Täter kamen heute vormittag in die Bank und ersuchten die Angestellte, 200-Euro-Scheine in 100-Euro-Scheine zu wechseln. Nachdem der Mann die 100-Euro-Noten an sich genommen hatte, verwickelte er die Angestellte in...

  • 29.08.18
Lokales
Ein Mann randalierte, ein 19-Jähriger mischte sich bei der Polizei ein: Handschellen klickten

Spittal: 19-Jähriger auf Tankstelle festgenommen

SPITTAL. Für einen 19-jährigen Spittaler klickten in der Nacht auf Freitag die Handschellen. Er wurde der Polizei gegenüber bei einer Amtshandlung aggressiv. Spittaler mischte sich ein Eine Angestellte der Tankstelle holte die Polizei, weil ein Mann am Gelände randaliere. Während die Polizei sich ein Bild der Lage machen wollte, mischte sich ein 19-jähriger Spittaler ein und beschimpfte die Beamten. Nachdem er sich nicht beruhigen ließ, wurde er festgenommen, wobei er sich mit Tritten und...

  • 10.08.18
Lokales
Mario Glanznig ist in Italien gefunden worden

Vermisster Spittaler in Italien aufgetaucht

Mario Glanznig wohlauf in italienischer Stadt aufgegriffen. SPITTAL (ven). Die Familie des 26-jährigen Spittalers Mario Glanznig kann wieder aufatmen. Er wurde in Italien gefunden. Seine Mutter ist derzeit auf dem Weg zu ihm.  Glanznig wurde zuletzt am 8. Juli im Spittaler Krankenhaus gesehen und galt seitdem als vermisst. 

  • 26.07.18
  •  2
Lokales
Von Mario Glanznig fehlt seit zwei Wochen jede Spur. Zuletzt wurde er im Spittaler Krankenhaus gesehen.

Spittaler seit zwei Wochen vermisst

Verzweifelte Mutter sucht ihren 26-jährigen Sohn. Bevölkerung um Hinweise gebeten. +++UPDATE+++ Mario wurde gefunden! Mehr dazu hier.  SPITTAL (ven). Der 26-jährige Spittaler Mario Glanznig wird seit zwei Wochen vermisst. Zuletzt wurde er am 8. Juli im Spittaler Krankenhaus gesehen. Seine Mutter bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinkender Gang Mario ist circa 1,75 Meter groß und hat blaue Augen. Da er auf der rechten Seite eine Spastik hat, hat er einen leicht hinkenden Gang, so...

  • 21.07.18
Lokales
Der Mann biss im Streit der 81-Jährigen in den Unterarm. Er wurde angezeigt.

Asylwerber biss 81-Jährige in Pflegeheim

Der 29-jährige Algerier geriet mit der Frau in Streit und biss zu. BEZIRK SPITTAL. In einem Pflegeheim im Bezirk Spittal kam es zu einem - bissigen - Zwischenfall. Ein 29-jähriger Asylwerber biss bei einer Auseinandersetzung eine 81-jährige Bewohnerin. Der Algerier, der dort ebenfalls untergebracht war, verletzte die Frau am Unterarm. Eine Anzeige folgte. 

  • 06.07.18
Lokales
Gerade zur Hauptreisezeit kommt es vermehrt zu Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwägen. Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit.
2 Bilder

Tipps: Mehr Sicherheit für Wohnwagenbesitzer

Gerade in der Hauptreisezeit kommt es entlang der Autobahn zu vermehrten Einbrüchen in Wohnmobile und Wohnwagen. TAUERNAUTOBAHN (jg). In der Nacht auf 25. Juni wurde in das Wohnmobil eines 53-jährigen Russen eingebrochen. Es war auf dem Autobahn-Parkplatz bei Golling (Tennengau) abgestellt. Der Täter brach die Fahrertüre auf und stahl ein Handy, Tablet, Kinderbücher und einen Kinderrucksack. Am selben Tag ereignete sich ein ähnlicher Vorfall im Lungau. Das Wohnmobil eines 40-jährigen Deutschen...

  • 26.06.18
Lokales

Einbrecher in Spittal auf frischer Tat ertappt

Dank der Zivilcourage von Hanspeter Thaler konnte die Polizei eine Einbruchsserie in der Region stoppen SPITTAL (des) Die Nacht des 3. Mai 2018 wird Hanspeter Thaler so schnell nicht mehr vergessen. Seiner Aufmerksamkeit ist es zu verdanken, dass die Polizei Spittal drei Einbrecher festnehmen und damit eine Serie von 14 weiteren Einbrüchen in der Region aufgeklärt werden konnte. Sicherheit geht vorThaler ist ein rechtschaffener Mann und macht sich schon seit seiner Kindheit Gedanken um Recht...

  • 03.06.18
Lokales
Dem Trio aus Spittal konnten 14 Einbruchsdiebstähle nachgewiesen werden. Es wurde verhaftet

Drei Spittaler auf Einbruchstour

Trio auf frischer Tat bei Einbruch in Wettcafé ertappt. SPITTAL. Drei junge Männer aus Spittal (23, 24 und 25 Jahre) wurden auf frischer Tat bei einem Einbruch erwischt. Ihnen konnten insgesamt 14 Einbruchsdiebstähle nachgewiesen werden. Reisepass verloren Die drei brachen in der Nacht in ein Wettcafé in Spittal ein, indem sie mit einer Eisenstange ein Fenster einschlugen. Das Klirren des Glases hörten Anrainer, die die Polizei verständigten. Die Beamten hörten vor Ort zwei Personen im...

  • 04.05.18
Lokales
Vor allem zu Saisonbeginn ist die Unfallgefahr bei Motorradfahrern besonders hoch

"Zu Saisonbeginn ist die Unfallgefahr groß"

Experten vom Polizeikommando Villach erklären: Zu Saisonbeginn ist die Unfallgefahr am größten. VILLACH (aju). Unfälle mit Motorradfahrern gab es in der letzten Zeit im Bezirk Villach doch einige. Besonders tragisch ist auch, dass heuer bereits im April das erste Todesopfer auf dem Motorrad zu beklagen war. Selbstüberschätzung und noch nicht gesäuberte Straßen sind nicht selten Gründe für solche Unfälle, wie die Verkehrsexperten des Stadtpolizeikommandos Villach warnen. Vorsichtig...

  • 02.05.18
Lokales
Für den 39-Jährigen kam in Malta jede Hilfe zu spät

Tödlicher Forstunfall in Malta

39-Jähriger beim Baumfällen mit Harvester eingeklemmt. MALTA. Ein tragischer Unfall mit Todesfolge passierte in einem Wald in Malta. Ein 39-jähriger Unternehmer wurde zwischen einem Baumstamm und seinem Harvester eingeklemmt. Von Baumstamm eingeklemmt Der Mann hob mit dem dem Kranarm des Harvesters eine rund 40 Zentimeter dicke und 25 Meter lange Fichte über die Führerkabine, um den Stamm an einer anderen Stelle abzulegen. Der Baumstamm dürfte sich verklemmt haben, der Mann stand vom...

  • 27.04.18
Lokales
Für den Kolbnitzer, seine Mutter und seinen Stiefvater klickten die Handschellen

Randale in einer Disko: Familie festgenommen

Alkoholisierter Kolbnitzer widersetzte sich Festnahme, seine Eltern mischten mit. SEEBODEN. Die Handschellen klickten gleich für eine ganze Familie aus Kolbnitz in einer Seebodener Diskothek. Festnahme mit Pfefferspray Ein alkoholisierter 28-jähriger Kolbnitzer sorgte in der Nacht auf Sonntag für Unruhe im Lokal, als die Polizei kam, war er so aggressiv, dass er festgenommen werden musste. Er wehrte sich heftig und widersetzte sich der Festnahme, die Polizei setzte sich mit Pfefferspray...

  • 09.04.18
Lokales
Einsatzkräfte hatten viel zu tun

Arbeitsintensive Tage für die Oberkärntner Einsatzkräfte

Ein Toter bei einem Lawinenabgang, eine Schwerverletzte bei Rodelunfall, Beschlagnahme von Glücksspielautomaten sowie Ausheben einer Cannabisplantage und ein Brand fordern die Blaulichtorganisationen. BEZIRK SPITTAL. Die Einsatzkräfte im Bezirk Spittal hatten in den vergangenen Tagen viel zu tun. Schwelbrand am Fratresberg Am Fratresberg auf der Rudnighöhe waren drei Forstarbeiter mit Schlägerungen beschäftigt. Wegen der Kälte entzündeten sie auf einem Baumstumpf ein Feuer, um sich...

  • 24.03.18