Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Der Maibaum in Pusarnitz und in Napplach wurde gefällt.

Im Mölltal:
Zwei Maibäume wurden gefällt

Mölltal: Beim Feuerwehrhaus in Napplach und am Kirchplatz in Pusarnitz wurde heute Nacht der Maibaum umgeschnitten. Autos und Dächer wurden (schwer) beschädigt. Die Polizei  bittet bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe. PENK. Unbekannte schnitten kurz vor Mitternacht beim Feuerwehrhaus Napplach den Maibaum mit einer Motorsäge um. Der Maibaum kam quer über die Feuerwehrausfahrt zum Liegen. Beschädigt wurde dabei nichts. In weiterer Folge teilten die Täter den Baum in drei Stücke und machten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In einem Lokal in Spittal wurde eine Frau von ihrem Mann tätlich angegriffen.

Spittal
Mann schlug seine Frau bei Lokalbesuch

In einem Lokal in Spittal wurde eine Frau von ihrem Mann tätlich angegriffen. SPITTAL. Ein Ehepaar besuchte Freitag Abend gemeinsam ein Lokal in Spittal. Kurz vor 22 Uhr gerieten die Frau und der Mann plötzlich in Streit. Man wurde sogar handgreiflich. "Der Mann schlug der Frau mit der Hand auf den Hinterkopf", berichtet ein Polizist. Die Frau erlitt dadurch Schmerzen und bekam Angst. Uneinsichtig und festgenommen Die Polizei schritt ein. Die Beamten sprachen nach Klärung des Sachverhalts ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Kölnbrennsperre auf der Malta Hochalmstraße.

Malta Hochalmstraße
Klagenfurter beschädigt alkoholisiert sein Auto und Gebäude

Malta Hochalmstraße: Klagenfurter streift mit seinem Auto alkoholisiert ein Gebäude. MALTA. Die Malta Hochalmstraße wurde heute einem Klagenfurter zum Verhängnis. Auf der Fahrt ins Tal geriet der 45-Jährige mit seinem PKW auf die linke Fahrbahnseite und streifte ein Gebäude. An Auto und Gebäude entstand dadurch ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Der PKW-Lenker blieb unverletzt. Er musste jedoch seinen Führerschein vorübergehend abgeben, da ein Alkotest positiv ausfiel.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Erfolgreicher Rettungseinsatz am Millstätter See.
3

Millstätter See
Kajak gekentert - Zwei Personen gerettet

Beherzte Rettungsaktion vor Millstatt: Passanten retteten zwei Personen, die mit dem Kajak im Millstätter See gekentert waren, aus dem 13 Grad kalten Wasser. MILLSTATT. Zum Baden ist der Millstätter See mit 13 Grad derzeit noch zu kalt. Zu einer Bootsfahrt lädt der tiefste See Kärntens jedoch schon ein. Ein Kajak mit zwei Personen an Bord kenterte Sonntag Abend am Millstätter See auf Höhe des Schillerparks. Aufmerksame Passanten am Ufer hörten die Hilfeschreie und verständigten die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ein 21-Jähriger Mann aus Spittal verursachte alkoholisiert und ohne Führerschein einen Unfall.

Spittal/Brückenstraße
21-Jähriger verursacht alkoholisiert und ohne Führerschein Unfall

Alkoholisiert und ohne Führerschein rammte ein 21-Jähriger in Spittal ein Baugerüst. Im Auto wurde auch eine kleine Menge Marihuana festgestellt.  SPITTAL. Alkoholisiert und ohne Führerschein war ein 21-jähriger am 4. Mai 2021 gegen 23.00 Uhr im Ortsgebiet von Spittal unterwegs. In der Brückenstraße kam der Spittaler mit dem PKW rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Baugerüst, wodurch dieses teilweise einstürzte. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt. Der Lenker und sein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Suchtmittel wurden teilweise im Darknet bezogen.

Bezirk Spittal
Erfolg für Spittaler Suchtgiftjäger

Spittal: Polizisten schnappen Oberkärntner, der im Verdacht steht Suchtgifte konsumiert und gewinnbringend weiterverkauft zu haben. SPITTAL. Fahndungserfolg für die Suchtgifttruppe des Bezirkspolizeikommandos Spittal. Polizisten konnten im Bezirk Spittal einen 20-jährigen Oberkärntner ausfindig machen, der im Verdacht steht, im Zeitraum Mai 2020 bis November 2020, verschiedene Suchtgifte zum Teil selbst konsumiert und gewinnbringend weiterverkauft zu haben. Die Suchtmittel wurden teilweise im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ein 41-jähriger Oberkärntner bestellte im Internet illegal Amphetamin/Methamphetamin.

Bezirk Spittal
Suchtmittel illegal im Internet bestellt

Polizeibeamte konnten in den letzten Tagen an der Postzustellbasis Spittal Amphetamin/Methamphetamin adressiert an einen Oberkärntner sicherstellen. SPITTAL. Beamten des Bezirkspolizeikommandos Spittal – Bereich Suchtmittelbekämpfung konnten am 16. und 21. April 2021 in der Postzustellbasis Spittal Postsendungen mit insgesamt 350 Gramm Amphetamin/Methamphetamin sicherstellen. Die beiden Packungen waren an einen Oberkärntner adressiert. Aufgrund der sichergestellten Suchtmittel wurde in der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Besitzer hat sein Geld zurück.

Spittal/Drau
Geld für Autokauf wieder da

Gelddiebstahl nur ein übler Scherz!? - Tausende Euros wieder aufgetaucht... SPITTAL. Vor wenigen Tagen zeigte ein Oberkärntner bei der Polizeiinspektion Spittal an, dass ihm mehrere tausend Euro Bargeld für einen Fahrzeugkauf gestohlen wurde. Das Geld hatte der Mann in einem Kuvert in seinem PKW aufbewahrt. Nun ist das Geld wieder aufgetaucht. Laut Aussagen des 39-Jährigen waren die Geldscheine hinter einem Scheibenwischer seines Autos eingeklemmt. Er vermute, dass sich jemand einen „dummen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bezirkspolizeikommandant von Spittal/Drau Werner Mayer, Kontrollinspektor Michael Bernhard und Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß bei der Dekretsüberreichung.
4

Kärnten
Neue Inspektionskommandanten für Rennweg und Weitensfeld

Mit März bekamen die Polizeiinspektion Weitensfeld und die Polizeiinspektion Rennweg jeweils einen neunen Inspektionskommandanten. KÄRNTEN. Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß überreichte den neuen Inspektionskommandanten von Rennweg, Michael Bernhard, und Weitensfeld, David Proprentner, im coronabedingt kleinen Rahmen ihre Bestellungsdekrete und gratulierte zur Beförderung. Gleichzeitig verwies sie aber auch auf die Herausforderungen und die große Verantwortung, die mit den...

  • Kärnten
  • David Hofer
Mehrere Autoscheiben wurden eingeschlagen und Seitenspiegel zerstört.

Spittal
Polizei in Gmünd bittet nach Vandalismus um Hilfe

Aus noch unbekannten Gründen wurde in Gmünd auf abgestellte Autos eingeschlagen. GMÜND. Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf Dienstag insgesamt fünf abgestellte Pkws. Diese waren auf öffentlichen Parkplätzen im Stadtgebiet von Gmünd geparkt. Während augenscheinlich nichts entwendet wurde, wurden Scheiben, Seitenspiegel und Scheinwerfer eingeschlagen. Der Gesamtschaden an den fünf Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro.  Die Polizei von Gmünd bittet um zweckdienliche Hinweise,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • David Hofer
Eine Streife der Polizeiinspektion St. Michael Lungau konnte den jugendlichen Raser stoppen.

Tauernautobahn
Probeführerscheinbesitzer hatte es besonders eilig

Ein 17-Jähriger war mit seinem PKW auf der A10 am Knoten Spittal mit 186 Km/h unterwegs. SPITTAL. Ein 17-jähriger Bursche aus Salzburg hatte es am 2. Feber offensichtlich besonders eilig.  Der Probeführerscheinbesitzer war mit seinem PKW auf der A10 auf Höhe des Knotens Spittal – Millstätter See mit 186 km/h in Richtung Salzburg unterwegs. Erlaubt sind 100 km/h. Eine Streife der Polizeiinspektion St. Michael Lungau konnte den Raser nach dem Katschbergtunnel stoppen. Der Führerschein wurde ihm...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
In Mühldorf kam es zu einigen Vandalenakten. Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe.

Vandalenakte in Mühldorf - Täter ausgeforscht

In Mühldorf kam es am 24. Oktober zu mehreren Vandalenakten. Update: Zwei Jugendliche konnten als Täter ausgeforscht werden. MÜHLDORF. Unbekannte Täter montierten am 24. Oktober 2020 zwischen 14.30 Uhr und 15.33 Uhr im Bereich des Parkplatzes der Barbarossaschlucht in Mühldorf drei Überwachungskabel ab und legten diese auf die Bahngleise. Nachkommende Züge überfuhren die Kabel, woraufhin Notbremsungen ausgelöst wurden. Personen wurden dabei nicht verletzt. Weiters rissen die Täter ein Geländer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Oberkärntner bei Bergtour tödlich verunglückt

70-jähriger Oberkärntner bei Bergtour im Bereich der Hochnase (Gemeinde Rangersdorf) tödlich verunglückt. RANGERSDORF.  Ein 70-jähriger Oberkärntner brach am 13. August 2020 von der Stieflberger Hütte in Stall im Mölltal zu einer Wanderung zum Materle auf. Da er am Folgetag nicht zur Arbeit kam und nicht auffindbar war, erstattet sein Sohn eine Abgängigkeitsanzeige. Die Suchkräfte konzentrierten ihren Sucheinsatz auf den hochalpinen Bereich zwischen Martischnigspitze und Hoher Leitenkopf, da...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten.

Corona-Krise
Kärnten intensiviert Grenzkontrollen trotz zu wenig Personal

Zusätzliche Kräfte des Bundesheeres sollen erst nächste Woche an den Grenzen im Einsatz sein. Daher muss sich Kärnten für das Wochenende rüsten. KÄRNTEN. Auch am heutigen Mittwoch traf sich das Corona-Koordinationsgremium und besprach die Intensivierung der Grenzkontrollen am kommenden Wochenende. "Da der Bund leider keine bundesweiten Vorgaben gemacht hat, haben wir mit den Bezirkshauptmannschaften abgesprochen, wie wir von Kärntner Seite aus die Grenzkontrollen intensivieren werden",...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Graffiti-Sprayer die Mölltaler Bevölkerung um Mithilfe.

Mölltal
Graffitis gesprüht - Polizei sucht Zeugen

In Flattach und Reißeck wurden von einem Unbekannten öffentliche Gegenstände besprüht. Außerdem ereignete sich in Bad Kleinkirchheim ein Elektro-Bike-Unfall. MÖLLTAL. Entlang der Mölltal Straße (B106) wurden seit dem 10. August in der Gemeinde Flattach ein Verkehrszeichen und in der Gemeinde Reißeck ein Schaltschrank sowie eine Bushaltestelle mit den Worten „Hikie“, „ROKO“, „SHLUCKI“ und „CSR“ besprüht. Bei der Suche nach dem Täter bitte die Polizeidienststelle Obervellach (Telefon: 059133 –...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Polizei nahm einem 53-jährigen Millstätter vorläufig dessen Führerschein ab.

Seeboden
Unfall-Lenker musste Führerschein abgeben

Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt verursachte auf der Autobahnabfahrt Seeboden alkoholisiert einen Verkehrsunfall. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. SEEBODEN. Ein 53-jähriger Mann aus Millstatt prallte am Vormittag des 1. Juni mit seinem Fahrzeug auf der Autobahnabfahrt Seeboden gegen das Heck eines verkehrsbedingt angehaltenen PKWs gelenkt von einer 58-jährigen Frau aus Spittal. Die Frau gab vorerst an unverletzt geblieben zu sein, begab sich jedoch am Nachmittag ins Krankenhaus Spittal,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine 58-jährige Spittalerin stach laut eigenen Angaben ihrem Lebensgefährten mit dem Messer in den Rücken.

Spittal
Beziehungsstreit eskalierte

In Spittal eskalierte am Wochenende ein Beziehungsstreit zwischen einer 58-jährigen Frau und deren 36-jährigen Lebensgefährten. Der Mann wurde dabei durch einen Messerstich in den Rücken unbestimmten Grades verletzt. SPITTAL. Bereits am 16. Mai 2020 kam es zwischen einer 58-Jährigen und ihrem 36-jährigen Partner in einer Wohnung in Spittal zu verbalen Auseinandersetzungen. Alkohol wurde konsumiert und verschärfte die Situation. Gegen 22 Uhr eskalierte der Streit und es kam zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Achtung vor falschen Polizisten in Oberkärnten.

Außerfragant
Falsche Polizisten unterwegs

Zwei Männer in Polizeiuniform verkleidet führten in Außerfragant Verkehrskontrollen und Fiebermessungen durch. Betroffene oder Personen, denen etwas verdächtiges aufgefallen ist, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Obervellach melden. BEZIRK SPITTAL. Eine 39-Jährige wurde am 27. März 2020, im Zeitraum zwischen 9:00 und 9:45 Uhr, von zwei unbekannten, offensichtlich als Polizisten gekleidete Männern im Bereich der Bushaltestelle in Außerfragant aufgehalten und einer Lenker- und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Polizei hielt in Spittal einen 60-jährigen PKW-Lenker, der ohne Führerschein und mit Fantasiekennzeichen unterwegs war, an.

Spittal/Drau
60-Jähriger ohne Führerschein und mit Phantasiekennzeichen unterwegs

In Spittal stoppte die Polizei heute einen 60-jährigen Fahrzeuglenker, der ohne Führerschein und mit Phantasiekennzeichen unterwegs war. Den Alkotest verweigerte er. SPITTAL. Am 5. März gegen 16.10 Uhr sichtete die Polizei in einer Gemeindestraße in Spittal ein Auto mit front- und heckseitig angebrachten Phantasiekennzeichen. Die Streife nahm die Verfolgung auf und versuchte den Fahrzeuglenker mit Blaulicht und Folgetonhorn anzuhalten. Der Fahrer erhöhte die Geschwindigkeit auf ca. 100 km/h und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bezirk Spittal
Sachbeschädigungen konnten geklärt werden

Dem 49-Jährigen werden insgesamt zehn Sachbeschädigungen der letzten Monaten zur Last gelegt. BEZIRK SPITTAL. Heute Morgen, gegen 4:46 Uhr, wurde ein 49-jähriger Mann dabe erwischt, wie er einen Stein gegen die Fensterscheibe einer aufgelassenen Firma im Bezirk Spittal/Drau warf. Zehn SachbeschädigungenAufgrund der gleichen Vorgehensweise – immer Eingeschlagen der Fensterscheiben mit Steinen – konnten dem 49-Jährigen insgesamt zehn Sachbeschädigungen in den vergangenenMonaten zur Last gelegt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lara Piery
V. li.: Die St. Michaeler Polizisten Andreas Rossmann und Josef Walcher, Feuerwehrmann Josef Kerschhaggl und Löschzugkommandant Martin Lerchster (Katschberg), Innenminister Karl Nehammer, Ortsfeuerwehrkommandant Markus Pfeifenberger (St. Michael), Lungaus Bezirksfeuerwehrkommandant Johannes Pfeifenberger, Peter Pfeifenberger (Polizei Mauterndorf).
4

Karl Nehammer
Innenminister stieß zu einem Feuerwehreinsatz am Katschberg dazu

Innenminister Karl Nehammer wollte im Zuge seines Winterurlaubs am Katschberg Polizeiinspektionen im Lungau besuchen und erlebte dann zufällig ein Einsatzgeschehen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael und dem Löschzug Katschberg mit. ST. MICHAEL, RENNWEG. Es war ein Zufall, dass während des Urlaubsaufenthaltes von Innenminister Karl Nehammer in der Skidestination am Pass zwischen dem Salzburger Lungau und Rennweg in Kärnten die Freiwillige Feuerwehr St. Michael und der Löschzug...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Gösserbräu Gebäude wurde ein Raub der Flammen.

Spittal/Polizei bittet um Mithilfe
Brandursache steht fest - Wer ist der Täter?

Die Ursache des Brandes im Gösserbräu Gebäude in Spittal ist geklärt. Wer ist der Täter? SPITTAL. Als Ursache des Großbrandes im Gösserbräu Gebäude in Spittal konnte das vorsätzliche oder fahrlässige Einbringen einer offenen Flamme durch einen unbekannten Täter ermittelt werden. Für andere Zündquellen konnten bei den Ermittlungen keine Hinweise festgestellt werden. Zweckdienliche Hinweise zum Brandgeschehen können direkt beim Landeskriminalamt Kärnten unter der Telefonnummer: 059133 20 3333...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
PA-Leiter Oberst Hermann Kienzl mit Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß, Oberstleutnant Werner Mayer und Landespolizeidirektor-Stv. Generalmajor Wolfgang Rauchegger

Spittal
Bezirkspolizeikommando unter neuer Leitung

Oberstleutnant Werner Mayer übernimmt mit 1. Jänner 2020 die Leitung des Bezirkspolizeikommandos Spittal.  BEZIRK SPITTAL. Die Polizistinnen und Polizisten im Bezirk Spittal erhalten mit 1. Jänner 2020 mit Oberstleutnant Werner Mayer einen neuen Chef: Der 53-jährige Offizier folgt als Bezirkspolizeikommandant von Spittal Oberst Johann Schunn nach, der mit September in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt ist. Werner Mayer kehrt als Bezirkspolizeikommandant in jenen Bezirk zurück, in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Polizei musste einschreiten.

Polizei bittet um Mithilfe
Spittaler soll Ex-Freundin und ihren Partner bedroht haben

Ein 67-Jähriger soll in Spittal seine Ex-Freundin und ihren neuen Partner mit einem Messer bedroht haben. Die Polizei bittet um Mithilfe. SPITTAL. Laut den Angaben einer 55-Jährigen soll ihr früherer Partner sie und ihren neuen Freund  am Mittwoch gegen 13.20 Uhr am Parkplatz eines Mehrparteienhauses in Spittal mit dem Messer bedroht haben. Die Polizeibeamten konnten beim Tatverdächtigen jedoch kein Messer vorgefinden, er ist auch nicht geständig. Gegen den 67-jährigen Spittaler wurden ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.