Kälte

Beiträge zum Thema Kälte

Im Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.
2

Wetter Tirol
Kältester April seit 1997

TIROL. Der April 2021 war nach den Angaben der Österreichischen Unwetterzentrale der kälteste April seit 1997. Aber auch arge Trockenheit herrschte vor, so wie im Tiroler Oberland in dem es 20% weniger Niederschlag gab. Abweichungen von -2 GradIm Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.  Verantwortlich für die kalte Bilanz waren zahlreiche Nordlagen, so führte etwa das Skandinavientief Ulli am Ostermontag von Norden her wieder arktische...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nutzt das schöne Frühlingswetter am Wochenende, die kommende Woche bringt wieder typisch wechselhaftes April-Wetter.

Wetter in Tirol
Frühlingshaftes Wochenende in Sicht

TIROL. Kurz wird es am kommenden Donnerstag nochmal kalt, doch dann können wir uns auf ein frühlingshaftes Wochenende freuen! Verantwortlich dafür ist Hoch "Renate", das wir unbedingt nutzen sollten, denn in der nächsten Woche wird das Wetter eher wieder wechselhaft. Kühler DonnerstagBevor wir uns auf das prognostizierte schönwetter Wochenende freuen können, müssen wir noch durch den eher kühlen Donnerstag durch, der uns bevorsteht. Dann wird Tirol nämlich noch von Tief "Zohan" überquert, das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auf lang andauernde Warmphasen folgte ein massiver Kaltlufteinbruch und richtete großen Schaden bei Kulturpflanzen und sogar Wildpflanzen an.

Wetter
Warum gibt es Frost im April?

TIROL. Ein Tag mit leichtem Frost im April wäre eigentlich normal, doch so viele Frost-Tage, wie wir es aktuell erleben, ist eine Seltenheit. Die Schäden durch Spätfrost haben in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Das liegt auch an den sehr milden Wetterphasen im März, die zu einer sehr frühen Entwicklung vieler Pflanzen führte.  Warum gibt es Frost im April?Damit es zu Frost im April kommt, müssen mehrere Faktoren gegeben sein. Es müssen kalte Luftmassen vorhanden und klare Nächte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Unter Einfluss eines Hochs namens Peggy und bei überwiegend sonnigem Wetter klettern die Temperaturen nach einem frostigen Start auf bis zu 13 Grad in der Landeshauptstadt.

Wetter Tirol
Sonniges Wochenende – Frostiger Wochenbeginn

TIROL. Nach dem kürzlichen Temperaturabfall in ganz Österreich und dem Frühlings-Neuschnee an vielen Orten in Tirol, endet diese Woche endlich der Kaltlufteinbruch. Trotzdem müssen wir in der kommenden Woche wieder mit Frost rechnen. Doch davor: ein paar Sonnenstrahlen für das Wochenende.  Kälteeinbruch im AprilÖsterreich liegt derzeit unter dem Einfluss ungewöhnlich kalter Luftmassen arktischen Ursprungs. Von Unterkärnten bis ins Südburgenland wurden örtlich sogar neue Monatsrekorde für den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Kalt-warm" für eine sinnvolle Nutzung der Energie: Des einen Betriebes Kälte ist des anderen Wärme.
3

Energie sparen in Telfs
Energieunion von Telfs Sportstätten beschlossen

TELFS. Der Gemeinderat in Telfs fasste in seiner letzten Sitzung den Grundsatzbeschluss zum Austausch der maroden Kältemaschine zur Eiserzeugung im Sportzentrum und für eine energietechnische Abwärmekopplung mit dem Telfer Bad. Der Beschluss wurde mehrheitlich gefasst. Tage der Kältemaschine sind gezählt Die Eissaison in der Kuppelarena ist beendet und auch die Tage der alten Kältemaschine fürs Kunsteis sind gezählt. Das Gerät mit Baujahr 1999 hat seine Lebensdauer längst überschritten und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Den Samstag sollten wir noch ausgiebig genießen, bevor es Sonntags zur großen Abkühlung kommt. Eine Kaltfront leitet eine nachhaltige Wetterumstellung ein.

Wetter Tirol
Winterliche Aussichten für Tirol

TIROL. Das Wochenende wird zwar mit ein paar Sonnenstrahlen und etwas milderen Temperaturen eingeläutet, jedoch müssen wir in Tirol mit einer deutlichen Wetterumstellung rechnen. Spätwinterliches Wetter wird von den Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale prognostiziert.  Noch zwei Tage SonneWährend im Nachbarland Deutschland und im Wiener Becken dank Sturmtief "Klaus" starke Westwinde wehen, werden der Freitag und Samstag in Tirol noch ein wenig von der Sonne begleitet. Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bunte Jahre – Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – was ist dein Favorit?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Bunte Jahre – Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – was ist dein Favorit?

Bald ist wieder Frühlingsbeginn, friedlich und fast schon kitschig. Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten. SALZBURG. Ob kühle Drinks im Sommer, Skifahren im Winter, bunte, schöne Herbstspaziergänge oder das Frühlingserwachen aus dem Winterschlaf, das ganze Jahr hat seine Reize. Passend zum baldigen Frühlingsbeginn stellen wir uns natürlich eine ganz bestimmte Frage: Welche ist denn deine liebste Jahreszeit? Verrate uns doch in den Kommentaren auch warum und was du zu dieser Zeit gerne...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
1 1 6

Winter
Winter am See

Das Ufer am Millstättersee in Seeboden läd  auch im Winter zum Verweilen ein.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jo Hermann
SPÖ-Soziallandesrätin Doris Kampus und SPÖ-LT-Abg. Bgm. Dr. Wolfgang Dolesch helfen in den Wintermonaten.

Heizkostenzuschuss
Mit Hilfsunterstützungen durch den Winter

SPÖ-Soziallandesrätin Doris Kampus und SPÖ-LT-Abg. Bgm. Wolfgang Dolesch halfen mit einem Heizkostenzuschuss 919 Haushalte im Bezirk Weiz durch den Winter. Für viele Menschen in der Steiermark ist Heizen auch eine Frage des Geldes: Kann ich mir Brennstoff leisten? Wann muss ich zu sparen anfangen, um durch den Winter zu kommen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich jedes Jahr viele Menschen in unserem Land. Die Antwort darauf ist der Heizkostenzuschuss, den das Land Steiermark auf Antrag von...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Feuerwehr öffnete einen Bypass und so konnte das Wasser wieder abfließen.

Minus 13 Grad
Kälte sorgt für Feuerwehreinsatz bei der Grünbach-Wehr

Eisige Temperaturen haben in der Nacht auf Samstag, 13. Februar, die Grünbach-Wehr in Wels-Vogelweide, beziehungsweise die Rechenanlage, einfrieren lassen. WELS. Der Eigentümer alarmierte die Feuerwehr, nachdem Temperaturen von -13 Grad in der Nacht auf Samstag die Wehranlage vereist hatten und sich das Wasser davor aufstaute. Die Einsatzkräfte konnten schließlich einen Bypass öffnen und so die Situation entschärfen.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Alles zugefroren: So präsentiert sich derzeit die Landschaft.

Minus 20 Grad und weniger
Eisige Temperaturen im ganzen Bezirk

AUSSERFERN. Der Winter in einer ganzen Pracht - so konnte man die vergangenen Tage erleben. Kälteempfindlich durfte man allerdings nicht sein. Die Temperature rasstelten über Tage hinweg in den Keller und kamen auch untertags trotz Sonnenschein zumeist nicht über die Null-Grad-Grenze hinaus. Kältepol war einmal mehr Tannheim, und das nicht nur in Tirol, sondern österreichweit gesehen. Minus 20 Grad und noch kälter war es teilweise im Hauptort des Hochtals. Dort ist Derartiges aber nicht so...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
1 4

Studencaquelle im Winter

Wunderschöne Eisgebilde rund um die Studencaquelle in Warmbad Villach.

  • Kärnten
  • Villach
  • Michaela Pinter
Die Kälte kommt und bleibt. So tiefe Temperaturen gibt es statistisch gesehen ca. alle 2 bis 3 Jahre.
3

ZAMG
Eistage wegen Klimaerwärmung deutlich seltener

In diesen Tagen erlebt Österreich zahlreiche Eistage, an denen die Temperatur den ganzen Tag unter null Grad bleibt. Beispielsweise wurden am Sonnblick in Salzburg minus 20,6 Grad gemessen. Trotz dieser Rekorde wurden solche Eistage in den letzten Jahrzehnten aufgrund der Klimaerwärmung seltener, wie eine Auswertung der ZAMG zeigt. ÖSTERREICH. Als sonnig aber sehr kalt, lässt sich das Wetter bis in die zweite Hälfte der kommenden Woche beschreiben. „Derartige Kaltlufteinbrüche sind typisch für...

  • Adrian Langer
Kalte Hände - Kalte Füße
1

Kalte Hände - Kalte Füße
Gerade im Winter sind kalte Hände und Füße ein Problem, das viele belastet.

Gerade im Winter sind kalte Hände und Füße ein Problem, das viele Menschen belastet. Da die Hände und Füße über keine schützende Fettschicht verfügen, werden Kältereize durch Nervenfasern sofort an das Gehirn weitergeleitet. Bei Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen, der Blutfluss wird verringert und die Extremitäten kühlen aus. Vorbeugen hilft! Warme Handschuhe und Schuhe verhindern das Auskühlen der Extremitäten. Vermeiden Sie langes Stehen in der Kälte. Durch Bewegung und Massagen können die...

  • Kirchdorf
  • Felix Hackenberger
3 4

Extrem - Winter
NIEDERÖSTERREICH: WETTERPROGNOSE MIT MINUSGRADEN BIS NÄCHSTE WOCHE

NIEDERÖSTERREICH: WETTERPROGNOSE MIT MINUSGRADEN BIS NÄCHSTE WOCHE Prognose für morgen Freitag 12.2.2021 Es überwiegt sonniges und trockenes aber auch recht kaltes Wetter. Dazu weht schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen, der das Kälteempfinden verstärkt. Frühtemperaturen minus 13 bis minus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 6 bis minus 2 Grad. Prognose für Samstag, 13. Februar 2021 Vielfach ist es sonnig, gebietswiese machen sich ein paar tief liegende Wolkenfelder bemerkbar....

  • Mödling
  • Robert Rieger
Unser Regionaut Albert Friedl hält die Kälte in Bildern fest.

Temperatursturz heute Nacht
"Die Kälte wird uns länger beschäftigen"

KIRCHSCHLAG. "Mit dem Temperatursturz in der Nacht auf Donnerstag muss sich Urfahr-Umgebung nun auf eine längere Kälteperiode einstellen", sagt Hobby-Meteorologe Christian Nimmervoll. Vor allem die gefühlten Temperaturen würden ein Thema werden. "Denn diese sind noch einmal um einiges tiefer, und damit sprechen wir eine Kältewarnung für das Mühlviertel aus. Bei unpassender Kleidung können solche Temperaturen, in Verbindung mit dem eisigen Wind, rasch zu oberflächlichen Erfrierungserscheinungen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die tiefste Temperatur unter 1000 m Seehöhe wurde im Jänner 2021 in Lienz gemessen (-23,5 Grad)
6

Wetter Tirol
West-Ost Unterschiede – So war der Jänner 2021

TIROL. Der Jänner in 2021 hat in der Bilanz betrachtet in ganz Österreich nahezu durchschnittliche Werte, zumindest wenn man das klimatologische Mittel von 1981 bis 2010 als Referenz heranzieht. Nur vom Arlberg bis nach Oberkärnten war es deutlich kälter und im Süden Österreichs ausgesprochen nass. Unterschiede zwischen West und OstAuch wenn die Temperaturen nahezu einem exakten Durchschnitt entsprechen, gab es ausgeprägte Unterschiede zwischen West und Ost. Östlich der Linie Lavanttal-Flachgau...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die nächsten Tage wird es etwas milder, bis in der Nacht auf Sonntag wieder altbekannter "frischer Wind weht".

Wetter Tirol
Wie wird das Wetter zum Wochenende?

TIROL. Der Winter in Tirol überrascht dieses Mal mit seiner Vielfältigkeit. Auf den vielen Schnee folgt in den kommen Tagen öfter einmal Regen, bis am Wochenende ein erneuter Temperaturrückgang mit zugigen Wind vorbei schaut. Die erste Februarwoche könnte allerdings wieder milder ausfallen. Warmfront in zweiter WochenhälfteDer Donnerstag beginnt in Tirol mit einer Warmfront, die sich anschließend über ganz Österreich zieht. Dies zeigt sich an den Temperaturen, die vom Gefrierpunkt auf bis zu 6...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.