Minusgrade

Beiträge zum Thema Minusgrade

Kassische Frostnächste sind für den Obstanbau weniger dramatisch, als Wintereinbrüche.
5

Wintereinbruch
Obstbauern im Bezirk Landeck befürchten Ernteausfälle

BEZIRK LANDECK. (lisi). Der plötzliche Wintereinbruch der ersten Aprilwochen stellt für unsere Obstbauern eine kritische Situation dar. Besonders für bereits blühende Kulturen wie die Marille. Wie groß der Schaden ist, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen und hängt maßgeblich vom Entwicklungsstadium ab, in dem sich der jeweilige Obstbaum gerade befindet. Die kritische Phase wird aber noch einige Wochen andauern. Wintereinbruch ist schlimmer als Frostnächte „Die Äpfel, Zwetschken und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
„Am Mittwoch dreht die Höhenströmung schließlich auf Südwest und die Zufuhr deutlich wärmerer Luft beginnt“,
so Spatzierer, der Chefmeteorologe der Österreichischen Unwetterzentrale.

Wetter Tirol
Mittwochs mildere Temperaturen erwartet

TIROL. Wir wurden wohl alle etwas überrascht von dem Spätwinter, der ironischerweise auch noch am offiziellen Frühlingsbeginn am frostigsten wurde. Doch mildere Temperaturen sind im Kommen, wie uns die Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale prognostizieren.  Hochdruckgebiet sichtbarDer Wochenanfang hält sich zwar noch etwas zurück was mildere Temperaturen angeht, doch die Wärme ist nicht mehr weit entfernt. Montags sieht Tirol jedoch erstmal noch durch eine Schneewand und bekommt in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
4 4 5

Kälterekord in Österreich
DIE EISZEIT ZIEHT INS LAND MINUS 24,9 GRAD AM DACHSTEIN !

DIE EISZEIT ZIEHT INS LAND MINUS 24,9 GRAD AM DACHSTEIN ! Arktische Temperaturen am Dachstein Minus 29,4 kalt war es in der Nacht auf Samstag am Dachstein. Das ist die bisher tiefste in diesem Winter gemessene Temperatur im Messnetz der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Am Sonnblick in Salzburg  hatte es nur 25,3 Grad. In tiefen Lagen wurden die bisherigen Tiefstwerte dieses Winters hingegen vorerst nicht unterboten: Minus 24,2 Grad wurden bereits am 11. Jänner in St. Jakob im...

  • Linz-Land
  • Robert Rieger
3 4

Extrem - Winter
NIEDERÖSTERREICH: WETTERPROGNOSE MIT MINUSGRADEN BIS NÄCHSTE WOCHE

NIEDERÖSTERREICH: WETTERPROGNOSE MIT MINUSGRADEN BIS NÄCHSTE WOCHE Prognose für morgen Freitag 12.2.2021 Es überwiegt sonniges und trockenes aber auch recht kaltes Wetter. Dazu weht schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen, der das Kälteempfinden verstärkt. Frühtemperaturen minus 13 bis minus 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 6 bis minus 2 Grad. Prognose für Samstag, 13. Februar 2021 Vielfach ist es sonnig, gebietswiese machen sich ein paar tief liegende Wolkenfelder bemerkbar....

  • Mödling
  • Robert Rieger
2

ÖAMTC-Pannenhilfe rüstet sich
Vater Frost bis in tiefe Lagen angesagt

Meteorologen sagen für die kommenden Tage und Nächte durchgehend Minusgrade voraus. Auch in der Südsteiermark soll es klirrend kalt werden. Achtung: Die Minusgrade setzen vor allem schwachen Fahrzeugbatterien zu. "Wenn die Temperaturen längere Zeit unter null Grad bleiben, sprechen wir beim ÖAMTC von einem 'Eisstoß' – dann rüsten wir uns für deutlich mehr Pannenhilfe-Einsätze", erklärt Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. Einerseits werden verstärkt Batterien eingelagert und zusätzliche...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
 In Innsbruck hat die durchschnittliche Zahl der Eistage pro Jahr zum Beispiel von 19 auf 11 abgenommen, das sind -43%.
2

Wetter in Tirol
Weniger Eistage in den letzten Jahrzehnten

TIROL. In den nächsten Tagen ziehen die Temperaturen deutlich an und wir müssen uns mit einer frostigen Zeit abfinden. Eine Auswertung der ZAMG zeigt allerdings, dass Eistage in den letzten Jahrzehnten deutlich seltener geworden sind. Frostige nächste TagePolare Kaltluft sorgt in den nächsten Tagen für recht sonnige aber sehr kalte Temperaturen. Diese Wetterlage hält sich wahrscheinlich bis in die zweite Hälfte der kommenden Woche. Die Nachttemperaturen liegen zwischen etwa -5 und -15 Grad in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
7

Dank Minusgrade
Erfolg: Erste Eisweine der Stadtgemeinde Gleisdorf

Die Familien Maurer und Seyfried haben sich aufgrund der Minusgrade erfolgreich um einen Eiswein bemüht – das Besondere: Dies ist der erste Eiswein in der Geschichte der Stadtgemeinde Gleisdorf. Neben Nerven hat das Vorhaben den Winzern viel gekostet: Da die Trauben im Herbst nicht gelesen wurden, war ein Netz als Vogelschutz Voraussetzung. Zusätzlich musste noch eine Traubenselektion vorgenommen werden, um eine Eisweinlese überhaupt möglich zu machen. Bedingung: gefrorene Beeren mit mindestens...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
2 3

Eiseskälte in Österreich
Minus 18 Grad: Am Wochenende kommt die Bibber-Kälte über Österreich

Eiseskälte in Österreich bei bis zu Minus 18 Grad: Am Wochenende kommt die Bibber-Kälte Die kommenden Tage werden winterlich und sehr kalt. Es bleibt über das Wochenende winterlich in Österreich - und kalt. Das geht aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik vom Donnerstag hervor. Im Westen und Süden verläuft der Samstag überwiegend sonnig und auch weitgehend trocken. Von Salzburg nord- und ostwärts hingegen überwiegen die Wolken und vor allem an der Alpennordseite und...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Die kalten Temperaturen ermöglichen in Bad St. Leonhard die Inbetriebnahme des Eislaufplatzes.
1

Bad St. Leonhard
Eislaufplatz eröffnet

Eisiges Vergnügen ist in Bad St. Leonhard möglich. BAD ST. LEONHARD. Ab sofort ist der Eislaufplatz neben dem Skaterpark geöffnet. Das WC ist ebenfalls geöffnet und die Flutlichtanlage bleibt jeden Tag bis 19 Uhr eingeschaltet. Aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen ist ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten. Mannschafts- und Kontaktsportarten sind nicht erlaubt und der Umkleideraum bleibt versperrt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Einzigartig: Camping bei Minusgraden in Leutasch.
9

Urlaub in der Leutascher Kälte
Die faszinierende Welt der Wintercamper

LEUTASCH. Am 9. Dezember wurde eine Reportage in ORF 1 ausgestrahlt, die Einblicke in das einzigartige Leben der Wintercamper in Leutasch gab. Im Porträt: Menschen, die von klirrender Kälte und Schnee nicht genug bekommen können: Die Wintercamper. Kurt Reindl warf einen Blick auf das schöne Leben am tief verschneiten Campingplatz. Camping bei MinusgradenEs ist eine verkehrte Welt. Hier machen Menschen dann Urlaub, wenn es anderen längst zu kalt ist. Wohlige Wärme im Fahrzeug, während im...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Stefan Szing zeigt vor, dass man auch bei Graden um den Nullpunkt in der Donau schwimmen kann.
4

Krems/Donau
Schwimmen ist auch bei Minusgraden ein beliebtes Hobby

Wer an schwimmen in einem See oder Fluss denkt, der hat bestimmt strahlend blauen Himmel, Sonnenschein und Temperaturen ab 20 Grade plus im Kopf. Dass es aber auch anders geht, haben ein paar Kremser bewiesen.  NÖ/KREMS (red.) Dort wo im Sommer am Rossatzbacher Donaustrand Touristen und Einheimische baden gehen und die Aussicht auf Stift und Ruine Dürnstein genießen. Dort, wo Wassersportler ihr Boativals feiern und die Starnacht der Wachau stattfindet. Dort gibt es auch im Winter einige...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Im kalten Winter schläft keiner gerne auf der Straße. Das Projekt "Biwak" bietet einen Raum für Obdachlose.

Engagement für andere
Freiwillige Helfer für die Notschlafstelle "Biwak" gesucht

Das Projekt "Biwak" bietet für Obdachlose bis Ostern einen Raum zum Übernachten. Helfer werden dringend gesucht. SALZBURG. In engem Kontakt mit dem "Haus Franziskus" der Caritas Salzburg führt die Katholische Hochschulgemeinde/Universitätspfarre Salzburg (KHG Unipfarre) das Projekt "Biwak" durch. Dabei werden kirchliche Räume für obdachlose Roma und Sinti geöffnet. Oftmals sind die Notschlafstellen in der Stadt Salzburg während der kalten Winternächte belegt, weshalb es immer wieder vorkommt,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
4 2 4

Oma Cilli lobt nicht oft, aber heute meint sie
"Du bist aber brav!"

"Gut schaut der Salat aus, den kannst du bald pflücken, bin ganz stolz auf dich! Auf so wenig Raum hast du so viele gute Sachen und die müssen dann  nicht  tausende Kilometer in einem LKW heran gekarrt werden. Paradeiser und Paprika hast du auch schon gepflanzt! Die Kräuter wachsen ebenfalls, da kannst du deine Speisen geschmackvoll verfeinern" meint Oma Cilli begeistert. Danke Oma und Gruß an Petrus, haltet weiterhin Minusgrade aus meinem kleinen Garten fern!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Bei der Kälteanwendung mit minus 140 Grad Celsius schauen nur Kopf und Hände raus.
1 2

Wellness bei Minusgraden
CryoVit, die erste Kältesauna Salzburgs

Mit CryoVit eröffnet die erste Kältesauna in Salzburg. In einer modernen Kabine wird der Körper für circa 3 Minuten extrem niedrigen Temperaturen ausgesetzt – bis zu minus 140 Grad Celsius. Das bewirkt viele positive Effekte systemisch auf den ganzen Körper. SALZBURG. „Die Kältetherapie oder Cryotherapie ist bei Sportlern und Stars schon lange bekannt und endlich gibt es auch in Salzburg die Möglichkeit das Wohlbefinden und die Gesundheit bei Minustemperaturen von 140 Grad auf Trab zu bringen“,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Vorsicht ist beim Eiskratzen angesagt: Ein beschädigtes Pickerl kann Autofahrern im Bezirk Scheibbs teuer kommen.

Mobil im Bezirk Scheibbs
ÖAMTC Scheibbs warnt vor unvorsichtigem Eiskratzen

Vorsicht ist beim Eiskratzen angesagt: Hohe Strafen sind bei beschädigtem Pickerl fällig.  BEZIRK SCHEIBBS. Der Winter ist da: Vielen Autofahrern wird daher der Griff zum Eiskratzer nicht erspart bleiben. Vorsicht ist geboten Doch speziell bei der Frontscheibe ist Vorsicht geboten: "Die §57a-Überprüfungsplakette in der rechten oberen Ecke ist außen angebracht und hält dem Eiskratzer in der Regel nicht gut stand", erklärt Stützpunktleiter Gerhard Prantner vom ÖAMTC in Scheibbs. Beschädigtes...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
1 1

Eisige Zeiten

Der erste Blick am frühen Morgen gilt nicht der Kaffeemaschine, nein in diesen Tagen dem Außenthermometer. Man zweifelt an den Ansagen aus dem Radio, bei uns ist es sicher nicht so kalt wie gerade angesagt. Oh doch ein Minus vor der Sieben, was jetzt? Kaffeemaschine oder Bett? Bett geht nicht mehr irgend wer hat das Fenster weit geöffnet um die Hustenbazillen zu erschrecken, doch die haben es sich bereits unter der Bettdecke gemütlich gemacht!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Frostig, kalt und dunkel. Der Winter ist nun einmal die kalte Jahreszeit.
6 3

Die Kälte hat uns fest im Griff
Meterologischer Winterbeginn

Der Winter steht für Kälte und Dunkelheit. Nach einem warmen Herbst fällt es manchen Menschen schwer, das nun das Thermometer Minusgrade anzeigt. 1. DezemberIn der Meteorologie beginnen die Jahreszeiten am ersten Tag des Monats, in den die jeweilige Sonnenwende oder Tagundnachtgleiche fällt. Nach dieser Definition beginnt der Winter auf der Nordhalbkugel also jedes Jahr am 1. Dezember.Meteorologen verwenden diese Definition, um vier Jahreszeiten von konstanter Länge zu erzeugen und so die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
4

Sag einmal ...

dieses Outfit habe ich dir für die Osterfeiertage bereit gelegt, doch nicht für heute! Hast du nicht auf das Thermometer geguckt, minus 6 Grad. Was meinst du? Die Sonne scheint, ja schön aber die Luft ist eiskalt. So gehst du mir heute nicht hinaus, verstanden???? ggggg

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
2 6

Träum weiter

Hoppla wer hat mich da aus meinem "Bett" geschupst wo ich so schön träumte. Jetzt lieg ich da bei minus 4 Grad, ach du liebe Zeit ich bin ja in Potzneusiedl. Schnell die Augen wieder zu und weiter träumen!!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Da liegt der Welpe: 3.40 Uhr, minus 11 Grad.

Minus 11 Grad: Welpe muss draußen bleiben

Tierqual im Bezirk; Babyhund 24 Stunden im Freien – ohne Hütte/Unterschlupf – gehalten. BEZIRK TULLN. Keinen würde man bei diesen beißend-kalten Temperaturen vor die Tür schicken, schon gar nicht einen Welpen, oder? Doch, denn wie jetzt bekannt wurde, verbrachte ein Babyhund Tag und Nacht vor der Haustür. Tierschützer gingen auf die Barrikaden und wandten sich an die Redaktion der Tullner Bezirksblätter. "Dieser Welpe wird im Stiegenaufgang ohne Zugang zum Garten – ohne Hütte – im Freien...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Seefeld - der regelmäßige Kältepol Österreichs

Der Name Seefeld schafft es immer wieder in die Wetternachrichten – als der Kältepol Österreichs! SEEFELD. Gegen Ende der vergangenen Kältewelle am 14. Februar 2018 um ca. 7:00 Uhr Früh fiel in Seefeld das Thermometer auf -22,7 °C. Der Ort schaffte es damit wieder an die Spitze der tiefsten Werte in Österreich! Jänner und Februar sind im auf 1.200 Meter gelegenen Wintersportort generell die kältesten Monate mit −3,2 bzw. −2,8 °C im Mittel. Der absolute Kälterekord war am 2. Februar 1956 mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Eiseskälte brachte ÖAMTC-Pannenhelfer im Bezirk Schärdings ins Schwitzen

Exakt 162 mal rückten die Pannenhelfer des ÖAMTC vergangene Woche im Bezirk Schärding aus. Der einsatzstärkste Tag war gleich zu Wochenbeginn der Montag, 26. Februar 2018, mit 39 Einsätzen. BEZIRK SCHÄRDING. Hochbetrieb herrschte bei den Pannenhelfern des ÖAMTC in Schärding vergangene Woche. Denn die Kälte setzte vielen Fahrzeuge zu. Am Montag, 26. Februar, allein rückten sie 39 Mal aus – das entspricht in etwa dem fünffachen Aufkommen eines durchschnittlichen Tages. Zumeist waren es schwache...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.