Regen

Beiträge zum Thema Regen

Diese Woche können wir uns auf viel Sonne freuen und die ersten richtigen Sommertage genießen.

Wetter Tirol
Hitze und Wärmegewitter dominieren

TIROL. Es wird heiß! Nachdem wir einen eher verregneten Frühling hinter uns haben, können wir uns auf die ersten richtigen Sommertage freuen. In den nächsten Tagen prognostizieren die Meteorologen öfter eine Überschreitung der 30-Grad-Marke. 30-Grad-Marke wird geknacktIn ganz Österreich wird es in dieser Woche heiß und die Temperaturen klettern über die 30-Grad-Marke. Hotspot ist am Dienstag wieder einmal das Inntal, hier klettern die Temperaturen schon auf bis zu 32 Grad.  Hitze und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Wolfsberg gebracht.

Reisberg/Wolfsberg
15-Jährige verunfallte auf regennasser Fahrbahn

Heute in der Früh verlor eine junge Mopedlenkerin in einer scharfen Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug. WOLFSBERG. Am Freitag, 11. Juni 2021, war eine 15-jährige Lavanttalerin gegen 6.30 Uhr mit ihrem Moped auf einer Gemeindestraße in Reisberg, Gemeindegebiet von Wolfsberg, unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve verlor sie aufgrund der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam zu Sturz. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von Rettungskräften in das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Es wird heiß! In der kommenden Woche erwartet uns die erste kleine Hitzewelle des Jahres.

Wetter Tirol
Erste "kleine Hitzewelle" steht bevor

TIROL. Pünktlich zum Wochenende lässt sich in Tirol die Sonne wieder blicken. Wir dürfen uns auf sonniges Wochenend-Wetter freuen. Die Temperaturen klettern auch Anfang der kommenden Woche weiter in die Höhe, eine erste "kleine Hitzewelle" steht bevor. Beständiges und zunehmend heißes WetterAm Freitag bleibt es noch schwül und unbeständig, was die Wetterlage in Tirol angeht. In Osttirol und im Oberland lässt sich teilweise sogar die Sonne blicken. Regenschauer gibt es im Außerfern und im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
PR-Lady Doris Graf, Vizepräsidentin Anni Söllradl, Clubmaster Marlene Hacker, Präsidentin Leonie Josseck, Sekretärin Michaela Hoffmann, Past Präsidentin Bianca Kiso sowie die Kassiererin Selina Aigner (v.l.n.r.)
2

Der Ladies Circle 13 Wels erstrahlt im neuen Glanz:
Mit Leonie Josseck hat der Verein eine neue Präsidentin fürs Clubjahr 2021/22

Unter dem Motto "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg" wird dieses Jahr Leonie Josseck die Geschicke des sozialen Vereins lenken. Geplant sind wieder einige Veranstaltungen, darunter ein Kinoevent und vieles mehr. Ebenfalls dem neuen Vorstand gehören an (v.l.n.r.): PR-Lady Doris Graf, Vizepräsidentin Anni Söllradl, Clubmaster Marlene Hacker, Präsidentin Leonie Josseck, Sekretärin Michaela Hoffmann, Past Präsidentin Bianca Kiso sowie...

  • Wels & Wels Land
  • Leonie Josseck

Blitz und Donner
Unwetterwarnung für die Südsteiermark

Am Vormittag gab es in der Südsteiermark noch Sonnenschein und Temperaturen zum Baden. Damit ist jetzt vorbei. Derzeit zieht ein heftiges Gewitter mit Blitz und Donner über den Bezirk Leibnitz. Die Hagelabwehr ist bereits im Sulmtal im Einsatz. Erst kürzlich wurde die Südsteiermark von einem schweren Unwetter mit Hagel heimgesucht. Das könnte Sie auch interessieren: Fotoausstellung „Sulm. Flussjuwel und Lebensader“ im Rathaus Leibnitz

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
18 15 9

Juni 2021
Nach dem Regen....

So wie beihnahe jeden Tag gab es auch heute wieder einen Regenguss.  Der Natur tut es gut.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
Bilder nach dem Regen
20 7 22

Ein Spaziergang im Regen ist gesund - Petrichor!

Ein Spaziergang nach einem warmen Regen, ist ein sehr befreiendes Gefühl. Für die Natur ist der Regen ein Segen und für uns ist er gesund. Petrichor, bedeutet ,,Götterblut der Steine". Die australischen Mineralogen Isabel Bear und Richard Thomas lösten 1964 das Rätsel, um den Sommerregenduft. Geosmin riecht erdig und wird von Bodenbakterien produziert. Der zweite Duft ist ein Öl, das die Pflanzen bei Trockenheit absondern. Wenn, die ersten Regentropfen auf den Boden fallen, verteilt sich beides...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Johann Haberle hofft auf baldige Wetterbesserung.
3

Gailtal
Die Bauern sorgen sich um ihre Ernte

Der nasskalte Mai bereitet den Landwirten langsam Sorgen. Erstes Futter sollte bereits eingefahren sein. Eine alte Bauernregel besagt: „Ist der Mai kühl und nass, füllt's dem Bauern Scheun' und Fass.“ Doch zu viel des Guten macht die Bauern nervös. Bisher war es für die Jahreszeit zu kalt und zu niederschlagsreich. Das Gras wächst. Aber um es zu mähen ist ein Zeitfenster ohne Regen nötig. Schnittzeitpunkt verzögertAndreas Peturnig aus Oberdöbernitzen ist hauptberuflich Landwirt. 24 Milchkühe...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Nach dem Regen! ...
25 10 9

Meteorologischer Sommerbeginn am 1. Juni 2021
Nach dem Regen! ...

Rückblick 2021 *** Wetterkapriolen im Mai *** Meteorologischer Sommerbeginn am 1. Juni 2021 NÖ.  Dieses Jahr spielt das Wetter komplett verrückt, möchte man meinen. Während im Feber die Quecksilbersäule kräftig anstieg (z.B. wurden in Weigelsdorf und Berndorf, Bezirk Baden, sowie in Reichenau a.d. Rax, Bezirk Neunkirchen, bereits 22 Grad gemessen) und es zum meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März 2021 für die Jahreszeit sehr ungewöhnlich warme Temperaturen gab, so waren uns im sogenannten...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Der diesjährige Frühling fiel deutlich kühler aus als in den letzten Jahren.
2

Wetter Tirol
Kalter Frühling war längst überfällig

TIROL. Wie schon abzusehen war: der diesjährige Frühling ist kälter aus üblich ausgefallen. Genauer gesagt, liegt er um 1,8 Grad unter dem vieljährigen Mittel. Zuletzt war es 1996 und 1991 so kühl im Frühling. Ein Frühling wie früherVor den 90ern wäre ein Frühling wie in diesem Jahr relative normal gewesen, wie es Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erläutert. Doch mittlerweile gewöhnten wir uns an die warmen Frühlings-Zeiten in den letzten Jahren....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Blutpflaume.
30 19 10

Mai 2021
Nach dem Regen.

Bald ist der Wonnemonat Mai vorüber. Ziemlich viel Regen hat er im Gepäck gehabt. Mit warmen sonnigen Tagen hat der mai uns nicht verwöhnt. Schauen wir einmal was uns der Juni bringen wird. Nach einen heftigen Gewitter heute zeigten sich am Abend  noch ein bar Sonnenstrahlen. Ich finde auch bei Regen kann man zauberhafte Motive finden.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
Unwetter in Stocking
10

Überflutete Äcker
Lautstarke Unwetter in der Südsteiermark

Starke Unwetter gingen in den Abendstunden in der Südsteiermark nieder. Die Äcker stehen teilweise unter Wasser. Starkregen, Donner und teilweise Hagel: Die Südsteiermark wurde am Donnerstag Abend streifenweise von einem schweren Gewitter heimgesucht. Vielerorts wurden Äcker überflutet. Einige Gebiete waren auch von Hagel betroffen, sodass viele noch junge Kulturen zerstört wurden. Das könnte Sie auch interessieren: Junge Seekuh aus Retznei zieht Blicke auf sich

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Bekommen wir im Juni endlich etwas Abwechslung von den dauernden Regenschauern?

Wetter Tirol
Nach einem kalten Mai, endlich Sommer?

TIROL. Der Mai 2021 zeigte sich nicht gerade von seiner sonnigsten Seite. Unterdurchschnittliche Temperaturen und wechselhaftes Wetter begleitet uns auch noch die letzten Mai-Tage. Der Juni bringt allerdings Chancen auf sommerliche Temperaturen. Kühler Mai endetNur wenige sommerliche Tage schenkte uns der Mai 2021 in der ersten Monatshälfte. Kühle Luftmassen und rege Tiefdruckaktivitäten über dem Atlantik und der Nordsee sorgten für einen der kältesten Mai-Monate seit zwei Jahren. Der heurige...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1 16

Regentag
Reha Blumentag

Pfingstmontag in Frohnleiten. Ein fader Tag. Die Blumenwiesen machen trotzdem einen schönen Tag. LG Karl Zb

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Karl Zettelbauer
1 3

Reime
Ich bin bunt

Happy Sunday...❤️❤️ Einen gemütlichen und entspannten Sonntag.... Lasst uns dem Regenwetter trotzen und sich auf das schöne im Leben konzentrieren, indem wir etwas Neues ausprobieren.... Gestalte dir das Leben bunt, dass ist für Körper, Geist und Seele g'sund.... ❤️😍👌 herzlichst Sandra

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Sandra Schlag
15 13 6

Mai 2021
💦Regentropfen💦

Der Regen tut der Natur sehr gut, schön anzuschauen sind die Tropfen auch.  Jetzt wäre es aber langsam Zeit das sich die Sonne wieder durchsetzt.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
Der diesjährige Frühling ist einer der kältesten seit den 90ern.

Wetter Tirol
Woher kommt der kalte Frühling?

TIROL. Nein, es ist nicht der Frühling, den wir uns für die anstehenden Öffnungen alle erhofft haben. Zuletzt war es Anfang der 90er so kühl wie in diesen Frühlingsmonaten, erläutern die Meteorologen der ZAMG. Zuletzt in den 90ern so kühlWir haben uns mit dem Klimawandel schon derart an einen warmen Frühling gewöhnt, dass es uns doch sehr überrascht, wenn wir, wie in diesem Jahr, einen kühleren Frühling erleben. Zuletzt war es in 1996 und 1991 ähnlich kühl, wie aktuell. Deutlich kühler als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Video

Die Kalte Sophie heuer ohne Regen ... (mit Video)

HORN. Eine alte Bauernregel besagt, wenn es am Tag der "kalten Sophie" (15. Mai) regnet, regnet es 40 Tage. Die kalte Sophie, die bringt zum Schluss ganz gern noch einen Regenguss. Andererseits heißt es: Regen im Mai, gibt für das ganze Jahr Brot und Heu. Die Tage der Eismänner waren ziemlich verregnet. Glücklicherweise hat es heuer in Horn am 15. Mai aber nicht geregnet. Video: Danke an ManuMa Productions Musik: Martin Zekar

  • Horn
  • H. Schwameis
Der restliche Mai bleibt nach wie vor wechselhaft. Schauer und Gewitter sind an der Tagesordnung.

Wetter Tirol
Schauer und Gewitter für den Rest-Mai

TIROL. Auch der diesjährige Mai wird, wie der April zuvor, kühler als das langjährige Mittel, das können die Meteorologen zumindest jetzt schon sagen. Der restliche Mai wird das bekannte Wetter beibehalten: Schauer und Wolken sorgen weiterhin für unbeständiges Wetter. Kühles unbeständiges WetterMit dem ebenfalls zu kühlen Mai, wird dieser Frühling laut der Österreichischen Unwetterzentrale die erste zu kühle Jahreszeit seit acht Jahren. Das Frühjahr 2021 war im Flächenmittel bislang knapp 1...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Tropfen
Tears from heaven

Nach dem Regen ist vor dem Regen. Er hinterließ zahllose Spuren auf meinen Pflanzen.  Dieser Tropfen präsentierte sich wie aus einer anderen Welt, sodass ich ihn mit allen Lesern teilen möchte.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Vicky Thiel
1 33

Seltenes Naturschauspiel
Der Wiesensee ist da!

Schneeschmelze und Regen sorgen dafür, das der Wiesensee im Gebiet „Mitterecker“ in Ebensee für ein paar Tage zu bewundern ist – ein besonderes Schauspiel der Natur!Normalerweise quert man durch diese Wiesensenke trockenen Fußes um auf den Ebenseer Hochkogel gehen, oder eine gemütliche Runde auf der Mittereckeralm zu drehen. Nicht so dieser Tage: die Schneeschmelze und der Regen haben dazu geführt, daß sich diese mit Wasser füllt. Das Wasser fließt, bzw. strömt über,- aber auch unterirdisch in...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
5

Mistelbach
Dechanthof steht unter Wasser

MISTELBACH. Die starken Regenfälle heute Morgen drohen den Dechanthof unter Wasser zu setzten. "Es rinnt von der Landesstraße runter", ist der Tierheimchef Otto Vogl-Proschinger alarmiert. Die Feuerwehr wurde bereits gerufen.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1 2

ÖSTERREICH: Die Eisheiligen bestimmen das Wetter im Land 12. Mai 2021

Zu den Eisheiligen, auch Gestrenge Herren, Eismänner oder Maifröste genannt, zählen mehrere Namenstage von christlichen Heiligen im Mai, an denen verschiedenen regionalen Bauernregeln zufolge die letzten Frostnächte des Frühjahrs möglich sind. Von Di., 11. Mai 2021 – Sa., 15. Mai 2021 1 Mamertus, (5. Jhd.) – 11. Mai (jK) 2 Pankratius, (3./4. Jhd.) – 12. Mai (jK) 3 Servatius, (4. Jhd.) – 13. Mai (jK) 4 Bonifatius, (3./4. Jhd.) – 14. Mai (jK) 5 Sophia, (3./4. Jhd.) – 15. Mai (jK) In der...

  • Triestingtal
  • Robert Rieger
Der Rest des Monats wird überwiegend regnerisch.

Wetter Tirol
Eisheilige kommen, aber ohne Frost

TIROL. Noch genießen wir das fast schon frühlingshafte Wetter mit den warmen Temperaturen. Doch laut den Meteorologen stehen uns die Eisheiligen bevor und damit deutliche Abkühlungen. Wechselhafte und kühlere PhaseDas frühsommerliche Intermezzo nimmt langsam ein Ende und wird laut den Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale von einer wechselhaften und kühleren Phase abgelöst. In der zweiten Wochenhälfte wird es in Tirol auch ergiebige Regenmengen geben, dafür trotz Eisheiliger keinen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.