Wald

Beiträge zum Thema Wald

Wirtschaft
Ein Waldstück, das durch den Borkenkäfer zerstört wurde. Auch in der Wachau sind ganze Landstriche befallen.
3 Bilder

Borkenkäfer-Verordnung
Schadholz soll per Gesetz gekauft werden müssen

In Form einer Verordnung soll die heimische Industrie zum Ankauf von heimischem Schadholz gezwungen werden. In einer geplanten Novelle des Forstgesetzes wird der Kampf gegen Borkenkäfer ersichtlich. Die Begutachtungsfrist für die Novelle endet in der Nacht auf Freitag. ÖSTERREICH. Jahr für Jahr fallen in Österreich Millionen Festmeter an Schadholz dem Borkenkäfer zum Opfer. Besonders das Waldviertel in Niederösterreich ist betroffen, aber auch andere Gebiete mussten bereits hohe Einbußen an...

  • 04.06.20
  •  2
Lokales
Zeckenalarm
3 Bilder

AUCH DAS NOCH
ZECKENALARM

Der milde Winter hat die Zecke auf den Plan gebracht heuer besonders aktiv zu sein. Die durch Corona-Lockdown und Regenwetter in den letzten Tagen geprüften Wald- und Wiesengeher wissen es bereits. Die Zecke ist heuer besonders verbreitet. Vorbeugung gegen Zeckenbiss: 1. Stülpen sie ihre Socken über die Hose, wenn sie Wandern gehen. 2. Zeckenschutzmittel sind kein sicherer Schutz 3. Vermeiden sie längeren Aufenthalt im hohen Gras oder Gebüsch 4. Gegenseitiges Absuchen von Hautstellen -...

  • 03.06.20
Lokales
Von artenreichen Sonnenhängen bis zur faszinierenden Welt des Kaunertalers und Pitztaler Gletschers: Der vielfältige Naturpark Kaunergrat mit seinen sechs Schutzgebieten ist von 84 Dreitausendern gekrönt, rund tausend Steinböcke leben hier.
4 Bilder

Erholsame Auszeit im Sommer 2020
Naturpark Kaunergrat: Raus in den Wald

FLIEß/KAUNERTAL/PITZTAL. Von Anfang Juni bis Anfang Oktober bietet der Naturpark Kaunergrat Einheimischen und Gästen an zahlreichen Terminen ein vielfältiges Programm zum Thema "Lebensraum Wald". Naturpark Kaunergrat (Pitztal-Fließ-Kaunertal)Von artenreichen Sonnenhängen bis zur faszinierenden Welt des Kaunertalers und Pitztaler Gletschers: Der vielfältige Naturpark Kaunergrat mit seinen sechs Schutzgebieten ist von 84 Dreitausendern gekrönt, rund tausend Steinböcke leben hier. Im Sommer...

  • 02.06.20
Lokales
17 Bilder

Natur und Sport
50 Jahre Golf Club Enzesfeld - schönes Spiel

Der Golfplatz Enzesfeld zählt zu den ältesten Golfplätzen Österreichs. Den Grundstein für den wunderschönen Golfplatz legte zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Familie Rotschild. Dann kaufte 1964 Baron Pantz den Besitz und ließ den 9-Loch Platz von Commander John Harris zu einem 18-Loch-Championship Golfplatz ausbauen. Damals war der GCE einer unter den ersten 10 Österreichs. Seit 1984 ist der Golfplatz im Familienbesitz der Czernins. Seit seiner Gründung 1970 ist der Golfclub Enzesfeld ein...

  • 01.06.20
Freizeit

APP TIPP
Lern App für Kinder - "Die Entdeckermaus" zeigt Kindern die Natur

Lern App für Kinder | Die Entdeckermaus – Kennst Du schon die Entdeckermaus? Nein? Dann darf ich Dir heute eine wirklich tolle Lern App für Kinder vorstellen. Die Kinder lernen mit Hilfe der Kinder App verschiedene Lebensräume unserer Welt kennen. Folgende Umgebungen können spielerisch und sehr informativ von Kindern kennengelernt werden:  Die Höhle Der Wald Der Teich Der Garten Ob Infos über Vögel, Lebewesen in den Höhlen, oder alles was sich im Wasser bewegt bzw. lebt. Sehr toll...

  • 30.05.20
Freizeit
6 Bilder

Wandern mit Kindern in Tirol
Die Forstmeile in Gnadenwald Richtung Speckbacher Hof

Speckbacher Hof Gnadenwald | Forstmeile – Heute habe ich wieder einen tollen Ausflugstipp für Euch. Jeder kennt doch das Prinzip einer Forstmeile. Man wandert durch den Wald und muss an Stationen gewisse Übungen absolvieren. Mal anstrengend, mal denen, mal für die Füße, dann wieder für die Hände. In Gnadenwald gibt es eine ganz besondere Forstmeile. Startend beim Übungsplatz des HSV Bogensport Vereins Absam (samt großen Parkplatz), findet sich hier eine Forstmeile für Familien und Kinder....

  • 30.05.20
Lokales
Der Schachterlwald im Stadtteil Welzenegg
20 Bilder

Die Grüne Stadt am Wörthersee
Es grünt so Grün in Klagenfurt

Aktuell ist Klagenfurt,  obwohl zahlreiche Neubauten im entstehen sind und notwendige Baumschlägerungen in den letzten Jahren durchgeführt wurden, wieder "Die grüne Stadt am Wörthersee". Es ist einfach schön durch die Stadt und die Parklandschaften & Wälder zu spazieren und die Natur kontemplativ auf sich wirken zu lassen! Könnte es sein, daß durch die "Corona-Pause" die Zeit von vielen für größere und kleinere Anpflanzungen genutzt wurde? Werde den Bericht noch mit aktuellen Fotos...

  • 30.05.20
Lokales
Diese Handgranate wurde bei Unterwart aufgefunden.

Unterwart
Handgranate im Wald entdeckt

UNTERWART. Am Sonntag, 24. Mai, gegen 15.30 Uhr wurde in Unterwart, Ried Fichtenäcker, im Wald eine Handgranate aufgefunden. Nach Absicherung wurde die Granate heute Vormittag vom Entminungsdienst abgeholt.

  • 25.05.20
Lokales
In einer Rechtskurve kam der 28-Jährige mit seinem E-Bike über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte in den unterhalb des Weges liegenden Wald ab. (Symbolfoto)

Unfall
Mann (28) stürzt in Kufstein mit E-Bike ab

Unfall mit E-Bike in Kufstein: 28-Jähriger kommt bei Talfahrt von Fahrbahn ab und stürzt 15 Meter tief.  KUFSTEIN (red). Ein 28-jähriger Mann war am Donnerstag, den 21. Mai gegen 16:15 Uhr mit einem E-Bike vom Berghaus Aschenbrenner in Kufstein auf einem Forstweg talwärts unterwegs. In einer Rechtskurve kam er über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte rund 15 Meter in den unterhalb des Weges liegenden Wald ab. Dabei wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt. Er musste von der Rettung in das...

  • 22.05.20
Lokales
15 Bilder

Darum tut uns die Natur so gut.........

Welche Bedeutung hat die Farbe Grün in der Natur? Seit jeher verbinden wir Menschen mit der Farbe Grün die Natur, das Leben und das Überleben: Wenn Bäume und Wiesen im Frühling grün werden, ist der Winter vorbei, die Welt erwacht zu neuem Leben, schenkt neue Hoffnung, wird fruchtbar. Der Bezug zur Natur schlägt sich im Sprachgebrauch und in der Werbung nieder: Die Partei „Die Grünen“ steht für Umweltschutz, ähnlich wie die Organisation „Greenpeace“. Bei natürlichen Kosmetikprodukten wird...

  • 22.05.20
  •  10
  •  10
Leute
Kevin Neumeister kennt sich mit Waldarbeit aus.

Auf Steirisch
Der "Blouchzouttl" war früher Standard

Kevin Neumeister aus Stainz bei Straden ist Absolvent der Forstschule Bruck an der Mur und arbeitet leidenschaftlich gerne im Wald. Das Fällen dicker Bäume gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. „Für das Ausbringen der Bäume aus dem Wald hat man früher den 'Blouchzouttl' und ein Pferd verwendet“, erzählt Neumeister. Der "Blouchzouttl" war eine Kette, an deren Ende ein Haken befestigt war – jener wurde ins Holz geschlagen. "Heute verwende ich dazu einen Traktor und eine Holzrückezange oder...

  • 20.05.20
  •  1
Lokales
Viele Wildtiere werden vor allem jetzt im Mai geboren und benötigen besondere Vorsichtsmaßnahmen, vor allem von Hundebesitzern.
2 Bilder

Jägerschaft warnt
Spielregeln für den Waldbesuch

Waldspaziergänge in der Coronazeit boomen im ganzen Bezirk. Die Jägerschaft mahnt aber dringend zur Vorsicht. Es ist aktuell ein nur allzu gewohntes Bild rund um Wälder im gesamten Bezirk Graz-Umgebung: Autos – oft mit Kennzeichen aus der nahen Großstadt – parken in Massen an jedem Zufahrtsweg, der Wald wird als Erholungsgebiet und Oase im Grünen gerade in der Corona-Zeit in bisher ungeahntem Ausmaß frequentiert. Ein Thema, das vor allem die Jägerschaft aktuell stark beschäftigt, können...

  • 20.05.20
Freizeit
14 Bilder

Erlebnisweg "klimawandeln"
Die Spuren des Klimawandels im Mürzer Oberland

Es ist der erste seiner Art in ganz Österreich - der Erlebnisweg "klimawandeln" im Naturpark Mürzer Oberland. Mit seiner Lage in Altenberg an der Rax bietet der Rundwanderweg nicht nur die Möglichkeit, in 14 interaktiven Stationen zahlreiche Neuigkeiten zum Thema "Klimawandel" zu erfahren. Auch die Gebirgslandschaft rund um den kleinen Ort im Nordosten unseres Bundeslandes zählt zu den schönsten Flecken der Steiermark. Im Angesicht von Rax und Schneealm wandert man den familienfreundlichen...

  • 19.05.20
  •  1
  •  1
Freizeit
Draht, Scherben, Kronkorken - Naturmaterialen und Müll verschmelzen zu künstlerischen Objekten

Projekt für Kinder und Eltern - Macht mit!
Müll-Kunst aus unseren Wäldern

Genug mit dem Mist! Wir machen Kunst daraus! Das dachte sich das Team vom Coronaferien-Blog  und startet nun ein Kreativ-Projekt für Groß und Klein. Alle Waldwichtel und Baumelfen sind eingeladen den Müll aus dem Wald zu tragen und zu ungewöhnlichen Objekten zu verarbeiten: LitterArt - Kunst aus dem Wald Das Projekt wurde im 23. Bezirk am Wienerwald gestartet, nachdem auf den zahlreichen Abenteuer-Streifzügen durch die Föhren-Berge Unmengen an Müll zusammenkamen. Eine spätere Ausstellung ist...

  • 19.05.20
Lokales
Süß und sehr verletzlich: Schon ein kleiner Schnapper eines Hundes könnte für ein Rehkitz fatale Folgen nach sich ziehen.
2 Bilder

Natur
Hund an der Leine lässt Rehkitze überleben

Jägerschaft appelliert an Hundebesitzer, ihre lieben Vierbeiner rund um den Wald an die Leine zu nehmen. Sie sind gerade mal ein Kilo schwer und so groß wie eine auf die Längsseite aufgestellte Packung Milch, wenn sie bereits auf ihren wackeligen Beinchen stehen – wie verletzlich Rehkitze sind, ist für viele kaum vorstellbar. Die hauptsächlich im Mai auf die Welt kommenden Winzlinge verlassen sich instinktiv auf zwei Dinge – einerseits auf ihre Tarnung durch ihr weiß gepunktetes Fell und...

  • 18.05.20
Freizeit
2 Bilder

NaturErlebnisWoche Oberschützen
Abenteuer Natur für Forscher und Entdecker

Alle Jungs und Mädels von 5 bis 10 Jahren aufgepasst: Die Naturfreunde Pannonia und GspiaSinn veranstalten heuer zum ersten Mal eine NaturErlebnisWoche in der Aschauer Au. Vom 31.08. bis 04.09.2020 nehmen dich erfahrene Natur-, Kräuter- und Umweltpädagogen mit auf eine spannende Reise durch den Wald und die Wiesen der Aschauer Au. Ihr begebt euch auf tierische Spurensuche, verkostet wilde Kräuter, lauscht den Geschichten der Bäume und nehmt auch den Bach einmal ganz genau unter die Lupe. Dabei...

  • 18.05.20
Lokales
Herbert Sieghartsleitner (li.) und Franz Humpl

Richtiges Verhalten
Achtsam sein in der "Wohnung der Wildtiere"

Grundsätzlich ist jedermann berechtigt, sich im Wald zu Erholungszwecken aufzuhalten. BEZIRK KIRCHDORF. Das Forstgesetz sieht aber auch Ausnahmen von diesem Grundsatz vor. Nicht erlaubt ist das Betreten des Waldes beispielsweise in der Nähe von Waldarbeiten, worauf üblicherweise mit Warnschildern hingewiesen wird. Solche Sperren müssen unbedingt beachtet werden. "Grundsätzlich gibt es klare Regeln und Einschränkungen des Waldbetretungsrechts, etwa auf Holzlagerplätzen oder in Jungwäldern",...

  • 15.05.20
Gesundheit
Ein Schamanenzeichen am Untersberg in der Zeit der Coronakrise
16 Bilder

Geheimniswelt Untersberg
Ein Ritualplatz der Schamanen in der Corona-Krise

Dass der geheimnisvolle Untersberg auch Schamanen mit ihren Ritualen anzieht, ist bei seiner Strahlkraft kein Wunder und so fand ich ein wunderschönes schamanisches Symbol in seinem Hochwald: Wahrscheinlich ein Ritual für eine gesunde Welt, denn es wurde jetzt während der Corona-Krise am Waldweg gelegt. Auch am Bachrand zierte es einen Uferstein. Was es wohl im Detail bedeuten mag?   (siehe auch unter:...

  • 12.05.20
  •  8
  •  5
Lokales
5 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Wald-Sprayer gibt erstes Interview

WAIDHOFEN/YBBS. Kürzlich tauchten in Waidhofens Wäldern mehrere mysteriöse Graffiti-Kunstwerke auf (mehr dazu lesen Sie hier) . Vom Künstler fehlte jede Spur. Nun gab der Waidhofner Pascal Gruber (RoxS) ein Bekenner-Interview. Wie sind Sie auf die Idee zu den Graffitis gekommen? PASCAL GRUBER: "Nach dieser langen Zeit in der jeder so viel Zeit in seinen eigenen vier Wänden verbracht hat wollte ich mit dieser Aktionskunst die Leute wieder an ihre Wurzeln erinnern. Wie wichtig...

  • 07.05.20
Gedanken
Aigner Au
24 Bilder

Kleine Waldoasen in Salzburg (mit Beschreibung und Bildern)

Kleine Wald-Oasen in Salzburg In Salzburg gibt es in der Stadt und am Stadtrand einige oft unbekannte Waldoasen. Diese sind ausgesprochene Naturoasen und Landschaftsnaturschutzgebiete. Sie sind mit vielen Wegen und zusätzlich kleinen Pfaden ausgestattet. Man kann dadurch mitten durch den Wald gehen, durch Bäume und Gebüsch, geht am Wasser entlang, erlebt schöne Vegetation und Kräuter und das Zwitschern der Vögel u.v.m. Ein pures Naturerlebnis! Hier einige Wälder im Süden und Westen...

  • 07.05.20
  •  3
  •  3
Lokales
Wildtiere sollten in der Brut- und Setzzeit nicht gestört werden. Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich appelliert jetzt an die Bevölkerung, sich im Wald richtig zu verhalten.

Landwirtschaftskammer OÖ
Richtiges Verhalten im Wald

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen suchen derzeit viele Menschen Wälder auf, um sich zu erholen. Dabei sind jedoch einige Regeln zu beachten, macht jetzt die Landwirtschaftskammer Oberösterreich aufmerksam. OÖ. Der Wald ist ein beliebter Ort zur Erholung und Ruhe, aber auch für Bewegung. Um die Natur und Tiere zu schützen, gibt die Landwirtschaftskammer Oberösterreich nun Informationen zum richtigen Verhalten in Wald und Flur. So plädiert Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela...

  • 06.05.20
  •  1
  • 3. Juli 2020 um 17:00
  • Tamsweg
  • Tamsweg

Waldbaden

Waldbaden – weil endlich wissenschaftlich bestätigt ist, dass in der Natur sein gesund ist ! ;) Mit einem Augenzwinkern nähern wir uns der seit neuster Zeit modernen (Wellness/Gesundheits- ) Praktik des Waldbadens. Wie fördert der Aufenthalt im Wald unser Wohlbefinden? Welche Veränderungen in unserem Organismus sind sogar messbar, was sagt die Medizin? Und, wie macht man das denn nun eigentlich, dieses Waldbaden? Wen der Begriff „Waldbaden“ abschreckt, wem das übertrieben...

kA
  • 9. Oktober 2020 um 17:00
  • Gasthof Post
  • Altenmarkt bei Sankt Gallen

AVISO

Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs und das prägt auch den Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen. Die Wälder - eingebettet zwischen Wildnisgebiet Dürrenstein, Nationalpark Kalkalpen und Nationalpark Gesäuse - bestimmen wie kein anderer Lebensraum unsere Landschaft. Fast die Hälfte unserer Wälder haben Schutzfunktion und bewahren unser Leben vor Lawinen oder Steinschlag. Der Wald ist auch Lebensraum für unzählige mittlerweile bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Und er...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.