Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Freizeit
14 Bilder

Gärtnerei
Blütenpracht zum kaufen

Für Hobbygärtner/innen steht in der Gärtnerei eine Blumenpracht, besonders Rosen bereit. Von Rosenbäumchen bis Zwergrosen gibt es eine große Auswahl. Auch Kräuter und Blumen sind in den Beeten, die erhältlich sind. Im Cafe kann man sich bei Kaffee und Kuchen an einem lauschigen Platz ausruhen. Der Gastgarten ist umgeben von Blumen, im Dekoshop sind nette Dinge fur Haus oder Wohnung zu sehen und auch zu kaufen.

  • 07.06.20
  •  3
  •  3
Lokales
54 m Dusche
17 Bilder

Topitza
Wildensteiner Wasserfall

Die Topitza ist vielen von den Adventwanderungen bekannt. Aber zurzeit ist sie ein wahres floristisches Erlebnis. Ganze Blumenfelder in allen Farben findet man hier. Weiß, Blau, Rosa, Lila, Gelb, Orange. Man kann sich gar nicht sattsehen. Sogar Schneerosen findet man noch vereinzelt. Vom Gasthof Riepl führt ein schöner Weg direkt zum Gipfel. Leider heute in Nebel, aber durch die Blumenpracht absolut lohnenswert. 2 nette Bergkameradinnen (Anni und Andrea) getroffen, die wir hiermit gruessen...

  • 06.06.20
Leute
Herrliche Narzissenblüte auf der Hochreit bei Göstling!
18 Bilder

Vom Steinbachtal zum Leckermoos
Narzissenblüte im Naturparadies Hochreit

Auf der Suche nach Narzissen verschlägt es meinen Studienkollegen Heinz und mich auf die Hochreit. Bereits im Steinbachtal finden wir wunderschöne Exemplare und dann geht's hinauf zur Jausenstation Ablass. Auch ein Bergerlebnis muss her, deshalb machen wir eine interessante Runde zum Steinkogel und Sonnstein. Unter uns liegt die Almenlandschaft der Hochreit, ein herrliches Naturparadies. Querfeldein setzen wir die Wanderung, die uns wieder an schönen Narzissenwiesen vorbeiführt,  bis zum...

  • 05.06.20
Lokales
(Symbolbild) Tulpen, Narzissen und mehr werden verschenkt.

Achtung, neuer Ausgabeort
Stadt verschenkt 25.000 Blumenzwiebeln

Noch vor wenigen Wochen verschönerten Tulpen und Narzissen die Stadt. Nun verschenkt die Stadt Villachdie 25.000 Blumenzwiebeln. VILLACH. Es sei ein gelungenes Beispiel von Re-Use, lobt Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner. die Stadt verschenkt 25.000 Blumenzwiebeln an die Bürger.  Blumen werden nun verschenkt Noch vor wenigen Wochen verschönerten tausende Tulpen und Narzissen das städtische Erscheinungsbild. Nun werden die 25.000 Blumenzwiebeln an...

  • 04.06.20
Leute
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
205 Bilder

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • 02.06.20
  •  1
  •  5
Freizeit
9 Bilder

Wiener Spaziergänge
Laaerwald Gemeinschaftsgarten

Wie schon in der Vorwoche beim Laaerberg-Spaziergang, wir konnten den Gemeinschaftsgarten besuchen. Die GärtnerInnen haben sich richtig gefreut, uns einiges zeigen zu können. Es blühen hier Zierblumen aller Farben, aber der Spargel fürs nächste Jahr zeigt sich auch schon. Es gibt Salatköpfe, Kohl, Paradeiserpflänzchen - und die jungen Obstbäume werden in den nächsten Jahren auch schon Früchte tragen - für alle. Er waren Kinder, Erwachsene, aber auch flotte Jugendliche mit bunt gefärbten Haaren...

  • 01.06.20
Lokales
Sie lassen Gratkorn ergrünen: Brigitte Rühl-Preitler (l.) und das Ehepaar Heidrun und Sinisa Savic beim Befüllen einer Station
2 Bilder

Tauschaktion in Gratkorn: Eine Pflanze zum Tausch

Es grünt so grün in Gratkorn: Die Pflanzentauschaktion geht bis zum Pfingstmontag. Sie ist schon jetzt ein voller Erfolg und soll wiederholt werden. "Gratkorn wird Grün" – unter diesem Titel geht bis zum Pfingstmontag die Pflanzentauschaktion in Gratkorn über die Bühne. Die blumige Idee stammt von Brigitte Rühl-Preitler, die die Grünen Gratkorn gerne aufgenommen und unterstützt haben. Die Aktion ist ein voller Erfolg und soll im kommenden Jahr wiederholt werden. Tauschen, geben oder...

  • 29.05.20
  •  1
Freizeit
10 Bilder

NATUR
BLUMEN

Durch Wald und Flur staunen über die Natur sie hält viel Buntes bereit zur Blütezeit...

  • 29.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
10 Bilder

Die Felder blühen auf
Windern - Das bunte Meer aus Blüten

Einmal im Jahr wird der kleine Ort Windern, in der Gemeinde Desselbrunn, zum Zentrum der Mohnblüten. Eine bunte Vielfalt aus Millionen Mohnblüten lädt ein, diese Pracht bildlich festzuhalten. Und wenn man genau hinsieht, blicken die Blüten in Richtung Traunstein, um sich vor Diesem in majestätischer Form zu verneigen.

  • 28.05.20
Leute
Einige der Fürstenfelder Tagesmütter nahmen in Vertretung ihrer Kolleginnen die Blumen entgegen.

Kleines Dankeschön für Fürstenfelds Tagesmütter
Weißer Jasmin für die Tagesmütter Fürstenfeld

Seitens der Frauenbewegung Altenmarkt stellte sich Obfrau Tünde Gruber jüngst im Fürstenfelder Regionalstellenbüro der Tagesmütter Steiermark mit einem blühenden Geschenk ein, um den neun Tagesmüttern im Stadtgemeindegebiet für ihren Einsatz während der teilweisen Schließungen der Kinderbetreuungseinrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie zu danken. „Stellvertretend für all jene, die während dieser Zeit mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Krise geleistet haben, möchten...

  • 27.05.20
Lokales
3 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Wandersteine  Der neue Trend Steine bemalen. (zum aussetzen als Wandersteine oder als Deko für daheim. Ich bin natürlich dabei.  Rot dominiert Jetzt ist die Zeit für die leuchtend roten Mohnblumen da. Die roten Felder sind beliebte Fotomotive. Wasserimpressionen Wasserimpressionen hielt unsere...

  • 27.05.20
  •  1
  •  2
Lokales
10 Bilder

Frauenschuh - Besuch im Garten Gottes
FRAUENSCHUH - Orchideen im Hochwschwabgebiet

>>>> Besuch im Garten Gottes - 1000e Frauenschuhe in freier Natur <<<< Berg-Frauenschuh – ( und nicht Frauen- Bergschuh ! ) 1000e Frauenschuhe in Gottes freier Natur. Im Hochschwabgebiet, kurz vorm Bodenbauer. Thörl – St. Ilgen Strasse in Richtg. 2 km vorm Bodenbauer rechts....! Nennt sich "Karl Schütt" - Fast auf den Tag genau im Vorjahr war ich auch hier ! !! Da werden die Augen wohl Augen machen

  • 25.05.20
  •  31
  •  25
Lokales
Die Schülerinnen Ramona Scharf, Jasmin Scheiber und Leonie Sattler (von links) ließen ihrer Kreativität freien Lauf.
14 Bilder

Bad St. Leonhard
Die Schule blüht auf

Das Distance-Learning im Werkunterricht bescherte zahlreiche Blumen. BAD ST. LEONHARD. Seit dem ersten Schultag nach dem Lockdown schmücken bunte Blumen die Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule (NMS) Bad St. Leonhard. Im Rahmen eines Projekts im Werkunterricht fertigten Schüler zahlreiche Blumen aus verschiedensten Materialien, die sie daheim zur Verfügung hatten. Die Schule blüht aufAufgrund des Corona-Virus mussten Schüler rund zwei Monate lang in den eigenen vier Wänden die Schulbank...

  • 25.05.20
Wirtschaft
Im  acht Hektar großen Blumenmeer des Lafnitztals: Bgm. Edi Zach, LAbg. Ewald Schnecker, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Geschäftsführer Lukas Klimesch (von links).

Klimesch erntet
Pfingstrosen aus Heiligenkreuz für ganz Österreich

Über acht Hektar erstreckt sich das größte Pfingstrosenfeld Österreichs. Rund eine Million Blumen werden in diesen Tagen von den Arbeitern der Klimesch-Gruppe in Heiligenkreuz im Lafnitztal geerntet und versandfertig gemacht. Das Unternehmen beliefert österreichweit den Fachhandel sowie die Supermarkt-Ketten Billa und Merkur. Die Klimesch-Gruppe ist seit zwei Jahren in Heiligenkreuz ansässig. Auf 52 Hektar werden neben Pfingstrosen auch Chicorée, Radicchio, Mini-Wassermelonen und...

  • 24.05.20
Frag´  die RangerIn bei der Gladiolenwiese im Naturpark
  • 7. Juni 2020 um 09:00
  • Oberschütt
  • Villach

Frag´ die RangerIn ... bei der Gladiolenwiese

OBERSCHÜTT. Die geschulten Naturpark-RangerInnen erwarten von Freitag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 15 Uhr (5. bis 7. Juni) sowie Freitag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 15 Uhr (12. bis 14. Juni) Sie bei der mobilen Naturpark-Info neben dem Feuerwehrhaus in der Oberschütt. Hier haben Sie Gelegenheit Fragen zu naturparkrelevanten Themenbereichen zu stellen. Dadurch können Sie zum Beispiel auf der Gladiolenwiese die einzigartige, nur im Naturpark vorkommende Illyrische Gladiole (Gladiolus...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.