Gärtnerei

Beiträge zum Thema Gärtnerei

Wirtschaft
2 Bilder

LWBFS Andorf
Von Trauerkranz bis zum Brautstrauß

ANDORF. Nach den selbstorganisierten Arbeiten ist der 3. Jahrgang der Fachschule Andorf wieder zurück in der Schule. Der Schwerpunkt Eco-Design bereitet sich derzeit mit praktischen Übungen wie dem Anfertigen von von Brautschmuck und Trauerfloristik, dem Binden von Sträußen intensiv auf ein Anschlussjahr an der Gartenbaufachschule Ritzlhof vor. "Ab Herbst 2020 besteht für unsere Absolventinnen des handwerklich - kreativen Schwerpunktes Eco-Design die Möglichkeit deren Ausbildung fortzusetzen...

  • 25.05.20
Lokales
Auch heuer werden wieder gratis Blumensetzlinge in Weiz verteilt.
2 Bilder

Weiz blüht auf
Blumenaktion zur Verschönerung des Stadtbildes

Wie auch schon im letzten Jahr gibt es für die Einwohner in Weiz wieder die Aktion "Bring deine Stadt zum Blühen". Am Freitag 15 Mai werden deshalb am Hauptplatz Weiz wieder unzählige Blumensetzlinge gratis verteilt. Gerade erwacht die Natur aus ihrem "Winterschlaf" und bringt mit seinen Farben und Düften alle Menschen Freude und Zuversicht. Damit soll ein Zeichen gesetzt werden, das nach den schwierigen Zeiten für alle das Leben positiv weitergehen soll. Bei der Verteil-Aktion werden...

  • 08.05.20
Wirtschaft
Nicht vergessen: Am 10. Mai ist Muttertag! Über einen Blumenstrauß aus der heimischen Gärtnerei freuen sich Mütter immer!

Muttertag
Blumen aus der Region für Mama

TIROL. Am 10. Mai wird wie jedes Jahr viel Frühstück ans Bett gebracht und eine Menge Blumen eingekauft: der Muttertag steht an. Besonders Blumen kann man nun bei den Tiroler Gärtnern erwerben und das in einer großen, farbenfrohen Auswahl.  Regionale BlumengrüßeWer sich zum Muttertag für das heimische Blumengeschäft entscheidet, genießt die vielen Vorteile, die die Tiroler Läden zu bieten haben. Fachliche Beratung, Pflegetipps und die Gewissheit, ein hervorragendes Produkt aus heimischer...

  • 07.05.20
Lokales
So bunt erblüht Gleisdorf im heurigen Frühling.
2 Bilder

Gleisdorf blüht mit tausend Blumen auf

Gleisdorf blüht auf und erstrahlt dank der vielen fleißigen Stadtgärtner wieder in bunter Blütenpracht. Knappe 18.000 Frühlingsblumen und 13.000 Tulpen wurden gesetzt, die Hälfte davon jeweils aus Eigenproduktion gezogen.

  • 24.04.20
Wirtschaft
Das Duo-Moega bringt den Sommerurlaub in den eigenen Garten.

Nach dem Shutdown
Geschäfte und Betriebe starten wieder durch

Nach vierwöchiger Schließung wegen der Coronavirus-Krise haben seit 14. April wieder zahlreiche Geschäfte geöffnet. Das betrifft Handelsflächen unter 400 Quadratmetern sowie Bau- und Gartenmärkte. BEZIRK OBERWART. Von den ersten Lockerungen der gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus profitieren erstmal viele kleinere Geschäfte. Ob sich daraus aber wirklich Profit schlagen lässt, muss sich erst zeigen. Umsatzverluste "In den vier Wochen des Shutdowns hatten wir gewaltige...

  • 22.04.20
Lokales
Portrait_Präsident Schmuckenschlager

Schmuckenschlager: Auf Pflanzen von Österreichs Gärtnern setzen

BEZIRK. Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager appelliert an die Konsumenten, auch in diesen Zeiten auf Blumen von heimischen Gärtnern zu setzen. Die Gartenbaubetriebe dürfen offen halten, zahlreiche Floristen bieten Lieferservices. Außerdem fordert Schmuckenschlager REWE, Spar und Lidl in einem Schreiben zu mehr Solidarität auf und österreichische Pflanzen anzubieten. Es brauche einen nationalen Schulterschluss in der aktuell herausfordernden Zeit.

  • 20.04.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

KALTE NÄCHTE
Abgefroren

KLOSTERNEUBURG, KIERLING (ph): In diesen schönen Frühlingtagen und jetzt, wo die Baumärke und Gärtnereien wieder offen haben, holen sich die Menschen Jungpflanzen und Samen für die Anzucht von Gemüse und Kräuter. Leider kommt es immer wieder zu sehr kalten Nächten und ungeschützt sind die Pflanzen dann „abgefroren“. Mit einer Produktneuheit aus Kierling der „Glaserbox“ hätte das nicht passieren können. Es schützt Ihre Pflanzen während der Übergangszeit, ist auch für das Wohnzimmer oder den...

  • 17.04.20
Lokales
Rupert Dworak mit den Gutscheinen für Ternitzer Jubilare.

Ternitz
Ehrengaben für Jubilare kommen über den Postweg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist Ternitzer Tradition, Jubilare zum 90-er, 95-er und höheren Geburtstagen sowie Ehepaare ab der "Goldenen Hochzeit" zu ehren. Aktuell finden diese Ehrungen aber über den Postweg statt.   Aufgrund der derzeitigen Situation ist es leider nicht möglich, diese Ehrungen persönlich vorzunehmen. "Deshalb werden die Ehrengaben momentan auf dem Postweg zugestellt", so Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ). Um auch einen Blumengruß an unsere Jubilare zu übermitteln, hat die...

  • 14.04.20
Freizeit
21 Bilder

Hereinspaziert

Naturgärtnerei Paradieserl in Saxen Hier findet man alles, was zum Anbauen im Garten gebraucht wird. Auch entzückende Keramik und Glassachen sind im Saxner Paradieserl zum Finden.

  • 13.04.20
Lokales
Stefan Harasek betreibt die Gärtnerei gemeinsam mit seinen Eltern.
6 Bilder

Gärtnerei Harasek
Vertrauen in die Kunden

Die Gärtnerei Harasek in Seekirchen lebt schon seit Jahrzehnten an Abenden und Wochenenden vor, was in Zeiten von Geschäftsschließungen in den letzten Wochen viele gemacht haben: Den "Vor-der-Tür-Verkauf". SEEKIRCHEN (kle). Es ist Sonntag Nachmittag und man ist spontan zum Kaffee eingeladen – wohlgemerkt vor oder nach Corona – und will Blumen mitbringen. Für Seekirchner kein Problem. Von der Oma übernommen Die Gärtnerei Harasek in der Moosstraße lebt schon seit Jahrzehnten an Abenden...

  • 10.04.20
Lokales
Petra Stari mit sommerblühenden Belagonien.

Schöner die Blumen nie blühen
Gartenarbeit für totale Anfänger

Schöner die Blumen nie blühen: Im Frühling pflanzen, im Sommer freuen. LILIENFELD. "Grün, grün, grün sind alle meine Farben", nur der grüne Daumen fehlt. Um trotzdem einen blumigen Garten zu haben, sind hier ein paar Anfänger-Tipps. Auf Temperaturen kommts an "Belagonien sind die dankbarsten und blühfreudigsten Sommerpflanzen. Im Grunde sind sie auch sehr pflegeleicht, sie sollten nur den ganzen Sommer über gedüngt werden", so Petra Stari, Mitarbeiterin der Gärtnerei Gaupmann. "Für...

  • 10.04.20
Lokales
Die Auswahl an Blumen ist in den Gärtnereien groß - Der Gartensaison steht somit nichts mehr im Weg.
2 Bilder

Blühende Ostergrüße
Blumenvielfalt in Tiroler Gärtnereien

TIROL (sk). Mit dem Osterfest beginnt für viele auch das "garteln". Trotz der Corona-Krise dürfen Landwirtschaftliche Produktionsgärtnereien ihre Betriebe für den Verkauf geöffnet lassen und bieten ein buntes Sortiment für Garten, Terrasse und Balkon! Einschränkungen wegen CoronaWie bereits erwähnt, sind Gärtnereien für die Kunden geöffnet. Allerdings tragen die Gärtner dafür Sorge, dass nicht zu viele Kunden gleichzeitig in der Gärtnerei sind.  Der Appell an die Bevölkerung deshalb:...

  • 09.04.20
Bauen & Wohnen
Alpineisen-Gründer Franz Bürscher weiß, wie man den Weg zum Naschgarten anlegt
6 Bilder

Tipps für GartenfreundInnen mit Hanglage
Schritt für Schritt zum Naschgarten

Naturliebhaber Franz Bürscher verrät, wie man ungenutzte Böschungen in köstliche Genussecken verwandelt. Der Garten mutiert bei jenen glücklichen Menschen, die einen besitzen, wohl gerade zur Wohlfühloase Nummer 1. Doch nicht nur Blütenpracht und Sonnenliege trumpfen dort groß auf. Auch schwer zugängliche Hänge und Böschungen lassen sich mit wenigen Handgriffen in nützliche Genusslieferanten verwandeln. Gartenbesitzer, Stufen-Entwickler und Naturbursch Franz Bürscher verrät, wie der Weg zum...

  • 09.04.20
Wirtschaft
Kerstin und Hans Luger.
8 Bilder

Corona
Gärtner und Floristen ermöglichen kontaktloses Einkaufen

Jetzt im Frühling stürzen sich viele direkt in die Gartenarbeit. Gärtnereien und Baumärkte sind zwar wegen der Corona-Krise geschlossen. Einige Geschäfte bieten aber junge Pflanzen, Stauden, Erde und allerlei mehr zum Kauf an. Die Artikel werden entweder selbst abgeholt oder den Kunden zugestellt. Auch Floristinnen liefern bunte Frühlingsgrüße bis vor die Haustüre. Hier ist im Bezirk Perg zurzeit Gartenbedarf und Pflanzendeko erhältlich: BEZIRK PERG. Sie bieten auch Pflanzen oder Blumen mit...

  • 07.04.20
Wirtschaft
Es gibt wieder Waren von Gärtnereien am Benediktinermarkt – täglich.

Benediktinermarkt
Drei Gärtnereien wieder am Markt vertreten

Unter Einhaltung aller Covid-19-Maßnahmen nahmen heute Gärtnereien am Benediktinermarkt wieder ihre Verkaufstätigkeit auf. KLAGENFURT. Seit heute, Samstag, sind die Gärtnereien wieder auf dem Benediktinermarkt vertreten. Täglich dürfen die Gärtnereien Macher, Ritschnig und Auer wieder ihre Waren anbieten. Denn der Marktplatz konnte so eingeteilt werden, dass der erforderliche Abstand zwischen den Fieranten gegeben ist.  "Wir sind froh, dass der Markt auch weiterhin gutfloriert, die...

  • 04.04.20
  •  1
Lokales

GRATIS BLUMEN / GÄRTNEREI
GRATIS BLUMEN von GÄRTNEREI SCHULLER ALTLICHTENWARTH

Auf Initiative von GR Manuel Skoumal wurde jedem Haushalt der Gemeinde Altlichtenwarth jeweils 1 Steigerl Blumen, gespendet von der Gärtnerei Schuller, durch die Gemeinderäte sowie einigen Freiwilligen überbracht. Damit konnte auch in dieser schwierigen Zeit Freude und Glück verbreitet werden und soll zugleich alsDankeschön für die Einhaltung der notwendigen Einschränkungen aufgrund der aktuellen Maßnahmen gelten. Weiters wollen wir als Gemeinde auf unsere Nahversorger hinweisen und diese...

  • 03.04.20
  •  1
Lokales
Das Team vom Roten Hiasl liefert mit Schutzmasken, Gummihandschuhen und Desinfektionsmittel aus.
2 Bilder

Unternehmen in der Donaustadt
Lieferservices als neue Chance in der Coronakrise

Wie schafft man es als Betrieb durch die Krise? Wir haben uns bei Unternehmen im Bezirk umgehört. DONAUSTADT. Beim Roten Hiasl von Eigentümer Roland Reisinger gab es durch die Maßnahmen in der Coronakrise nur die Wahl: "Entweder wir kündigen unsere Mitarbeiter oder wir stellen auf Kurzarbeit um. Wir haben uns für Kurzarbeit entschieden." Um trotz Schließung des Lokals weiter bestehen zu können, wurde kurzerhand auf Lieferservice umgestellt. Von 11 bis 20 Uhr sind die Mitarbeiter vom...

  • 30.03.20
  •  1
Lokales
Blumen Iris ist für Sie da.

Kirchberg
"Blumen Iris" liefert Ihnen Pflanzen nachhause

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Blumen Iris" erlitt nach einem kleinen Umsatzplus im Jänner und Februar ab Mitte März einen Umsatzeinbruch von ca. 44 Prozent. "Die laufenden Kosten laufen aber weiter", so Chef Thomas Wolfgruber. Derzeit sind die drei Lehrlinge in Kurzarbeit und man hofft auf eine gute Aussetzsaison, wenn schon das Ostergeschäft entfällt. Laufend kommen neue Pflanzen für die Sommersaison ins Blumengeschäft. Mit dem Lieferservice werden Topfpflanzen, Gemüsepflanzen und Kräuter aus...

  • 28.03.20
Lokales
Mit Blumengrüßen bei den Menschen, die das Salzkammergut derzeit am Laufen halten, hat sich die Gärtnerei Eder in Bad Ischl bedankt.
5 Bilder

Bad Ischl
Blumen Eder bedankt sich mit Blumengrüßen bei "Helden des Alltags"

Der Frühling lässt sich auch von der Corona-Krise nicht aufhalten. Und neben wärmeren Temparaturen sind auch Blumen die Vorboten des Jahreszeitenwechsels, der kalendarisch schon am 20. März begonnen hat. BAD ISCHL. Alle Branchen sind von den Einschränkungen, die derzeit getroffen wurden, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen, betroffen. So natürlich auch die Blumengeschäfte und Gärtnereien im Salzkammergut. Trotz der angespannten Lage war es Klaus Grieshofer und seiner Frau Ingrid –...

  • 27.03.20
  •  2
Lokales
Viele Gärtnereien im Salzkammergut liefern auch aus.

Salatpflanzen & Co bestellen
Gärtner im Salzkammergut setzen auf Online-Shops und Lieferservice

SALZKAMMERGUT. Die Gärtnereien im Bezirk Gmunden sind von der Corona-Krise schwer getroffen. Gerade jetzt stehen Pflanzerl für Salat & Co sowie Frühlingsblumen in den Geschäften, die im schlimmsten Fall kompostiert werden müssten.  Hier ein Überblick über die Angebote:Blumen Nussaumer in Pinsdorf hat auf Online-Shop umgestellt. Unter Shop gibt es einen guten Überblick über die Pflanzen und Blumen, ausgeliefert wird in die umliegenden Gemeinden. Der Shop wird täglich erweitert.Traudi...

  • 25.03.20
Freizeit
Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller ersucht Kunden um Disziplin und Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Maßnahmen, wenn Selbstbedienungs- und Abholangebote in lokalen Gärtnereien genutzt werden.
4 Bilder

Pflanzen direkt vom Produzenten
Gartenlust statt Coronafrust

Die warmen, sonnigen Tage machen Lust aufs Garteln. Zudem regt die aktuelle Situation dazu an, den Weg Richtung Selbstversorgung einzuschlagen. Gute Gründe, um jetzt in die nächstgelegene Gärtnerei zu fahren. BEZIRKE GRIESKIRCHEN-EFERDING. Produzierende Gärtnereien sind der Landwirtschaft zugeordnet. Sie dürfen deshalb auch in Zeiten der restriktiven Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus geöffnet haben. Manche Betriebe entscheiden sich - als Vorsorgemaßnahme für Kunden und Mitarbeiter -...

  • 23.03.20
Lokales

Gärtnerei Band Horn: Lieferung ohne Kontakt

HORN. Die Gärtnerei Band in Horn stellt weiterhin ihr Sortiment für Sie bereit, natürlich ohne persönlichen Kontakt zu haben, denn wir nehmen die Sicherheit unserer Mitarbeiter und der Kunden sehr ernst. Wir stellen Ihnen gerne folgende Dinge zu: Obst- und Gemüsepflanzen, Kräuter, Beet- und Balkonpflanzen, Saatgut, Zimmerpflanzen, Pflanzenerde, Düngemittel, Gefäße, Werkzeuge und vieles mehr. Der Rechnungsversand folgt per Email oder wird ausgedruckt und der Lieferung beigelegt. Näheres...

  • 23.03.20
Wirtschaft
Nahversorger: Gärtner Leopold Spitzbart.

Gemüse-Gärtnerei bleibt geöffnet

KLOSTERNEUBURG. Die Gärtnerei Spitzbart bleibt derzeit bei den gewohnten Öffnungszeiten, bietet in Zeiten von Corona allerdings ein besonders kontaktarmes Service:  Telefonische Bestellungen sind unter 02243 32406 zu den Öffnungszeiten möglich. Ihre Bestellung wird vorbereitet und das individuelle Gemüsekistchen ist nach ca. einer Stunde abholbereit. Bestellungen per  Email an verkauf@gaertnerei-spitzbart.at rund um die Uhr. Ihre Bestellung wird  vorbereitet und das individuelle...

  • 22.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.