Balkon

Beiträge zum Thema Balkon

Vielfalt bgibt es bei der Pflanzenauswahl für den Balkon.

Natur
Das Leben am Balkon genießen

Seit dem ersten Lockdown betrachtet so mancher seinen Balkon mit ganz anderen Augen. Jeden  Quadratmeter kann man nützen und ein kleines Paradies schaffen. Mittlerweile gibt es Bücher mit hilfreichen Tipps, wie aus einem Balkon ein Open-Air-Wohnzimmer wird.

  • Krems
  • Doris Necker
Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Lite Soil-Gründer Dorothea Sulzbacher und Thomas Eichenauer mit ihren innovativen Produkten.
4

Neubauer Start-Up "Lite Soil"
Mehr Grün am Balkon, aber mit weniger Wasser

Start-Up "Lite Soil": Ein Neubauer Ehepaar hat einen nachhaltigen Wasserspeicher aus Vlies erfunden.  WIEN/NEUBAU. Durch den Klimawandel wird es trockener und heißer, Gießintervalle werden immer kürzer und die Instandhaltung von Bepflanzungen dadurch ständig teurer. Ein Neubauer Ehepaar hat mit den Produkten ihrer Firma "Lite Soil" im Garten- und Landschaftsbau, aber auch am kleinsten Balkon und auf der Terrasse eine regelrechte Revolution ausgelöst. Ihre innovativen und nachhaltigen...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Gärtner Rudolf Tautermann mit der Balkonblume des Jahres, dem Bienensalbei, der wie der Name schon sagt besonders bei Bienen beliebt ist.
Aktion 9

Naturwiese
Bienenfreundliche Pflanzen für Terrasse und Balkon

Gärtner Rudolf Tautermann gibt Tipps zur Blumenwahl für Balkon und Terrasse die auch bei Bienen, Hummeln und anderen Nützlingen für Freude sorgen. SCHWARZACH. Nicht jeder hat das Glück einen eigenen Garten zu besitzen, dennoch kann man auch auf Balkon oder Terrasse viel für Bienen, Hummeln und Co. tun. "Es gibt sehr viele Pflanzen, die bienen- und nützlingsfreundlich sind. Vor allem sind das jene Pflanzen, die nicht gefüllt blühen, also eine offene Blüte haben", erklärt Gärtner Rudolf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Beim Spatenstich in Oberndorf (von links nach rechts): Bauleiter Hannes Krug (Fa. Ebster), „die salzburg“ Markus Sturm, Bgm. Georg Djundja, Architekt  Karl Thalmeier, Bauamtsleiter Dieter Müller.
3

Wohnbauvorhaben "die salzburg"
Im Zentrum von Oberndorf wird gebaut

Die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft „die salzburg“ baut in Oberndorf am Park in zentralster Lage neun Eigentumswohnungen und drei Geschäftslokale. OBERNDORF. Der Spatenstich für die neuen Ein-, Zwei-, Drei- sowie Vierzimmerwohnungen erfolgte kürzlich – die Übergabe ist für September 2022 geplant. Alle Wohnungen sind barrierefrei und mit Lift erreichbar, Tiefgaragen-  und Stellplätze im Außenbereich stehen zur Verfügung. Die Wohnungen im Ober- und Dachgeschoss punkten mit Loggien und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Anzeige
Balkonblumenmarkt in Schladming vom 4. bis 18. Mai 2021 (am Parkplatz Planai-West Hochwurzen)
14

Gärtnerei Dopetsberger
Balkonblumen Markt in Schladming von 4. bis 18. Mai 2021

Auch heuer findet wieder der beliebte Balkonblumen Markt in Schladming statt. Dort finden Sie Altbewährtes und Neues aus der Pflanzenwelt. BEET UND BALKONFür das sorten- und artenreiche Beet- und Balkonblumenprogramm ist Dopetsberger weit über die Landesgrenzen bekannt. Dopetsberger produzieren in 14 Gewächshäusern die bewährte Qualität an hängenden und stehenden Pflanzen für Terrasse, Beet und Balkon. Pelargonien in den prächtigsten Farben, Surfinien, Margeriten, Verbenen und Impatiens zaubern...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Salzburger Naturwiese lockt viele Insekten an.
2 4

Naturwiese
Grünflächen mit regionalem Saatgut bepflanzen

Aktion Naturwiese: Die Bezirksblätter Salzburg und das Land Salzburg verschenken regionales Saatgut für Naturwiesen im ganzen Land. Jeder kann mitmachen – egal ob am Balkon, auf der Terrasse oder am Firmengelände.  SALZBURG. Im Frühling starten die Bezirksblätter Salzburg gemeinsam mit dem Land Salzburg die Aktion "Natur in Salzburg – Wir pflanzen eine Naturwiese". In der Ausgabe am 5./6. Mai finden Bezirksblätter-Leser einen Gutschein für ein Saatgut-Päckchen, das im Gemeindeamt abzuholen ist....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Diese Woche erfolgte der Spatenstich für die zwei Wohnbauprojekte in der Weizer Franz-Pichler-Strasse .
14

Spatenstich
Weiz wächst und wächst

 61 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption, zwei Wohngemeinschaften sowie ein Büroneubau entstehen in nächster Zeit in Weiz. Gegenüber der Polizei gelegen, gab es jetzt dieser Tage den Spatenstich. Die Siedlungsgesellschaft ELIN errichtet in Weiz ein Wohnhaus mit insgesamt 30 Wohnungen, welche Größen von rund 44 m² bis 87 m² aufweisen, zusätzlich wird im Erdgeschoss das neue Büro der SGE errichtet. Die Wohnungen zeichnen sich durch ihre optimale Raumaufteilung und ökologische Bauweise aus. Die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
12 8 5

Schön, schöner, am schönsten
BELLIS-sima

Noch spannt uns der Frühling auf die Folter. Wer's gar nicht mehr aushält, stellt ein paar bunte Frühlingsblumen aufs Fensterbrett oder auf den Balkon. Die veredelten Gänseblümchen sind gut geeignet, weil sehr robust. Und sie sind einfach hübsch!

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Orhan Ekrem unterm Balkon, der angebaut wird.
Aktion 3

Stress mit dem Bürgermeister nebenan
Kein guter Start für eine gute Nachbarschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachbarschaftsstreit kommt überall vor. Unschön wird's, wenn man mit "Nachbar Bürgermeister" aneckt. Vor fünf Monaten fing Familie Orhan Ekrem mit der Sanierung ihres Häuschens in der Dammstraße an. Ihr unmittelbarer Nachbar ist Bürgermeister Walter Jeitler. Mit ihm herrscht (derzeit) kein gutes, nachbarschaftliches Verhältnis. "Nachdem ich mit der Baustelle begonnen hatte, bekam ich einen Schrieb, was ich hier mache", erzählt der 50-Jährige. Unter anderem ging es um zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mehr Farbe für den Balkon im Frühling.
Video 2

Stadt Krems
Mit Video: Nun kommt Farbe auf den Balkon

Obwohl die Nächte noch mitunter in die Minusgrade schlittern, freuen sich schon viele Kremser auf den Frühling. Mit Video: KREMS. Für jene, die schon jetzt in Frühling starten wollen, gibt es eine gute Nachricht. Die Gärtnerein des Bezirks bieten bereits die ersten Frühlingsblumen für draußen an. Das können sowohl Garten als auch Balkonbesitzer nutzen, um etwas Farbe in ihr Reich zu bekommen. Typische Vorboten des Frühlings sind Zwiebelblumen wie die Tulpen, Narzissen,  Krokusse und...

  • Krems
  • Doris Necker
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Hör mal wer da hämmert

Die Temperaturen in den vergangenen Tagen waren bemerkenswert und für Körper und Geist eine Wohltat. Endlich wieder ausreichend Vitamin D tanken, um dabei mitansehen zu können, wie die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht. Eindrücklich ist das Morgengezwitscher der Vögel auf dem Weg zur Arbeit. Oft frage ich mich, welche Themen da gezwitschert werden? Machen sich die Vögel vielleicht lustig über uns oder haben sie ganz andere Sorgen? Haben sie überhaupt welche und falls nicht, dann haben...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Christian Marold
Jimmy hat sich auf dem Tierschutzhof der Pfotenhilfe gut erholt und ist nun auf der Suche nach einem neuen Herrchen oder Frauchen.
1

Tierrettung durch Pfotenhilfe
Hund Jimmy Tag und Nacht auf Balkon gesperrt

BEZIRK RIED. Nach einer Anzeige durch die Tierschutzorganisation Pfotenhilfe, wurde im Bezirk Ried ein Hund beschlagnahmt. "Jimmy", so der Name des Tieres, war bei jeder Witterung auf den Balkon eines Mehrparteienhauses gesperrt worden. Nachbarn haben sich beschwert, weil die Exkremente des Hundes auf ihren Balkon tropften.  "Jimmy war Tag und Nacht auf den Balkon gesperrt, keiner hat sich mit ihm beschäftigt. Nicht einmal seine grundlegendsten Bedürfnisse wurden erfüllt", beschreibt die...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Wohnhäuser der Marktgemeinde sollen saniert werden.

Gemeinde St. Johann – Wohnhäusersanierung
Alte Wohnhäuser in Boznerstraße vor Sanierung

ST. JOHANN. Im Gemeinderat wurde ein einstimmiger Grundsatzbeschluss zur Sanierung der gemeindeeigenen Wohnhäuser Boznerstraße 11b und 11c (Doppelhaus mit zwölf Wohnungen) gefasst. Die Häuser werden von der Tigewosi verwaltet. Geplant sind Arbeiten an der Dämmung, ein Fenstertausch, die Dachsanierung, die Installation einer PV-Anlage und neue, großzügigere  Balkone. Die Investitionskosten werden auf 900.000 Euro brutto geschätzt. Die Finanzierung soll über einen geförderten Wohnbaukredit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Jetzt ist der Arbeitsplatz noch hinter Glas. Im Frühling öffnen sich dann die Fenster und wenn es warm genug ist, kann er auch ins Freie wandern.

Arbeiten kann man drinnen und draußen

Kaum wird es wieder wärmer, wird das Freiluft-Office zum traumhaften Arbeitsplatz. Wichtigste Voraussetzung sind eine gute Internetverbindung sowie ein Stromanschluss. Zudem sollte man auf eine genügend große Arbeitsfläche achten. Der Laptop benötigt ebenso Platz wie Handy, Ordner oder Schreibblock. Steht nur ein kleiner Balkon zur Verfügung, empfehlen sich ausklappbare Gartentische, die tagsüber zum Arbeitsplatz auf Zeit werden. Ebenso wichtig: Angenehmes Licht sowie genügend Schatten, damit...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Spatenstich für geförderte Eigentumswohnungen in Kundl mit Hans Heller (Bodner Bau), NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Anton Hoflacher und Vizebürgermeister Michael Dessl (v.l).

Neue Heimat Tirol
Leistbare Eigentumswohnungen für Kundl

In Kundl wird eine weitere Wohnalge von der Neuen Heimat Tirol gebaut. 2022 soll das Projekt fertig sein.  KUNDL (red). Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet in Kundl eine weitere Wohnanlage mit 18 Eigentumswohnungen samt Tiefgarage. Kürzlich ist der Spatenstich erfolgt, die Fertigstellung ist bis zum Frühjahr 2022 geplant. Die NHT investiert rund 5,8 Mio. Euro. Spatenstich erfolgtDie 18 Wohnungen verteilen sich auf zwei kompakte Baukörper und sind sehr hochwertig ausgestattet mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der 56-Jährige dürfte bei Ausschalungsarbeiten von einem ungesicherten Balkon rund dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt sein.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Vom Rohbau-Balkon in den Tod gestürzt

SCHALCHEN. Ein 66-jähriger Elektriker aus dem Bezirk Braunau fand am 27. Oktober gegen 15.05 Uhr bei einem Rohbau in Schalchen unterhalb des ungesicherten Balkons einen leblosen 56-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau, vor. Der Elektriker setzte umgehend die Rettungskette in Gang. Nach einer halbstündigen Reanimation durch Sanitäter des Roten Kreuzes Mattighofen konnte die ebenfalls verständigte Braunauer Notärztin nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Erhebungen ergaben, dass der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Landesrätin Maria Hutter initiiert "Natur im Garten".
2

Unsere Erde
Schlaue Gärtner mögen's unaufgeräumt

Jetzt im Herbst gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten, um den Garten gut durch den Winter zu bringen und schon auf die nächste "Blühsaison" vorzubereiten.  Wichtig ist vor allem, die Nützlinge nicht zum Auswandern zwingen. SALZBURG. Die Aktion "Natur im Garten" des Landes Salzburg motiviert Garten-, Balkon-, Terrassen und Grund-Besitzer dazu, sich ein naturnahes Fleckchen Grün zu schaffen. Ziel ist es,  das Bewusstsein für die ökologischen Zusammenhänge in Gärten zu schaffen und eine...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Auf unserem Balkon.

Ein seltener Gast auf unseren Balkon: Ein Schmetterling. Im August hat meine Gattin Gabriele dieses Foto erstellt.

  • Korneuburg
  • Johann Jechlinger
Josef Wesenauer (Obmann Salzburger Landesverband für Obstbau, Garten- und Landschaftspflege) mit Astrid Glück und Landesrätin Maria Hutter (v.l.).

Unsere Erde
Viel Grün für jedes freie Fleckchen

Mit der Kampagne des Landes soll die Artenvielfalt im Bundesland erblühen. Und jeder kann mitmachen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie jeder selbst die Artenvielfalt fördern kann – ganz egal, ob im eigenen Garten, am Balkon oder auf der Terrasse. Nur ein paar Dinge gilt es zu beachten ... SALZBURG. Mehr naturnah gestaltete und bewirtschaftete Flächen sollen in ganz Salzburg entstehen. Und zwar um die Artenvielfalt zu forcieren. Dafür hat das Land Salzburg die große Aktion „Natur im Garten“ ins...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Ein Gartenparadies ist auch auf dem Balkon möglich.
13

Begrünung
Grüne Oase für Mensch und Klima auf Dach und Balkon

Begrünungen von Dächern und Fassaden verbessern das Klima in der unmittelbaren Umgebung, indem sie Kohlenstoffdioxid aus der Umgebungsluft binden und in Biomasse umwandeln. Bei diesem Prozess wird Sauerstoff freigesetzt. Wie eine Begrünung auf kleinen Flächen, wie etwa dem Carport oder dem Balkon möglich ist, erklärt Sonja Wiesbauer von der Blumen- und Gartenwelt Trapp in Neumarkt am Wallersee. NEUMARKT. In größeren Städten sind Grünflächen oft eine Seltenheit. Dach- und Fassadenbegrünungen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.