Wiener Spaziergänge

Beiträge zum Thema Wiener Spaziergänge

Wiener Spaziergang durch Grinzing
4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergang Nr. 34

„Wenn ich mit meinem Dackel von Grinzing heimwärts wackel…“ Jetzt ist alles klar wo wir heute unseren Wiener Spaziergang machen. Grinzing hat für Wiener immer den Beigeschmack, dass hier die Touristen abgefertigt werden. Autobusweise wurden die Wien-Besucher nach Grinzing gefahren. Das ist seit der Pandemie um viele Busse weniger geworden. Dann genießen wir den Heurigenort Grinzing solange es noch geht. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Grinzing bereits 1114. Das Döblinger Bezirksmuseum leitet...

  • Wien
  • Döbling
  • #49plus Gabriele Czeiner
Die Himmelsleiter von Erdberg
1 4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 33

Erdberg ist der 33. Wiener Spaziergang. Ein Teil des 3. Bezirkes. Erdberg wurde bereits im 12. Jahrhundert urkundlich als Dorf genannt. Als Ertpurch, Erdburg – aus Erde gebauten Befestigungen – wurde später Erdberg. Die ersten Ansiedler waren Weinhauer, dann kamen Gärtner dazu. Es wurde Garten- und Ackerbau betrieben. Nach der zweiten Türkenbelagerung wurde der Weinbau durch Gemüseanbau verdrängt. Bis in die 1980er Jahre waren hier noch einige Gemüsebauer, die sind alle verschwunden. Hier hat...

  • Wien
  • Landstraße
  • #49plus Gabriele Czeiner
2

Wiener Spaziergänge
Viel schöner so!

Man hat von der Wiener Staatsoper die Winterverglasung der Loggia entfernt. Viel schöner so. Nichts gegen dicke Glasscheiben und gegen einen zusätzlichen warmen Raum, wo man auch im Winter seinen Pausenkaffee trinken kann, aber die dicken Metallgerüste sind so häßlich gewesen, dass es jetzt richtig erfreulich ist, die Loggia wieder ohne Stahlbalken zu sehen. Ein feines Netz schützt die Loggia von ungebetenen geflügelten Gästen, man kann trotzdem ungehindert auf die Ringstraße hinaus schauen,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Otto Wagner Kirche
4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 31

Heute habe ich einen wunderschönen Wiener Spaziergang. Wir wandern über die Steinhofgründe zur Otto Wagner Kirche. Wir genießen das satte Grün, die gute Luft, den herrlichen Ausblick über Wien und natürlich die Otto Wagner Kirche. Steinhofgründe Die Feuerwache am Steinhof ist der Start. Dieses Gebäude wurde 1929/30 nach Plänen des Architekten Josef Bittner errichtet. Durch das Tor neben der Feuerwache zu gehen, ist als ob man in eine andere Welt eintritt. Herrliches sattes Grün, die Bäume...

  • Wien
  • Penzing
  • #49plus Gabriele Czeiner
Eine Stadt mit vielen interessanten Orten, die erkundet werden sollten.
17 9

Urlaub
Urlaub daheim in Wien

Wir kennen oft fremde Orte viel genauer als unsere Heimatstadt. Für Hotellerie und Tourismus wäre es eine Möglichkeit, dies zu ändern. Einige Tage Aufenthalt in einem Hotel oder einer Pension und Führungen zu mehr oder weniger bekannten Plätzen mit verschiedenen Mottos wie zum Beispiel auf den Spuren der Wiener Sagen, u.v.a.m. Immer wieder wird mir bewusst, wie klein mein Wissen über die Geschichte dieser schönen Stadt ist und wie viele sicher interessante Plätze zu erkunden wären. Ein wenig...

  • Wien
  • Poldi Lembcke
Diesterweggasse
4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 30

Wie die Zeit vergeht, seit über zwei Jahren gibt es jetzt die Wiener Spaziergänge. Heute machen wir die 30. Stadtwanderung. Die Pandemie hat auch etwas gutes, wir lernen unsere Stadt besser kennen. Heute sind wir in Penzing, im 14. Bezirk. Max Reinhardt Hier starten wir beim Reinhardt-Seminar. Max Reinhardt war Schauspieler, Regisseur, Intendant und Theaterdirektor. Durch ihn gibt es die Salzburger Festspiele. Er erwarb in den 1920er Jahren das Theater in der Josefstadt. Er starb 1943 in New...

  • Wien
  • Penzing
  • #49plus Gabriele Czeiner
Sonnwendviertel
1 4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 29

Wir werden jetzt einige Wiener Spaziergänge in Kooperation mit Hello Vienna machen. Stadtwanderungen für Wien-Besucher aber auch für uns Wienerinnen und Wiener. Wir möchten unsere Stadt zeigen, wie wir sie lieben. Wir wir über Dinge raunzen die uns nicht gefallen. Ihnen auch Lokale zeigen, wo wir unseren Kaffee trinken oder unser Glas Wein. Wo wir essen oder einfach nur Leute treffen und plaudern. Wir möchten Sie auf Veranstaltungen und Geschäfte aufmerksam machen, die vielleicht für Sie als...

  • Wien
  • Wieden
  • #49plus Gabriele Czeiner
Hernals Kalvarienberg Ostermarkt
3

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 28

Wir machen schon den 28. Wiener Spaziergang. Wenn die Pandemie vorbei ist, hoffentlich bald, werden wir Plätze, Gassen, Häuser gesehen haben, von denen wir nicht einmal geahnt haben, dass es sie in Wien gibt. Heute machen wir eine kleine Stadtwanderung in Hernals. Es ist herrlicher Sonnenschein, warm also bestens geeignet für einen Spaziergang. Elterleinplatz Hernals ist der 17. Bezirk. Dornbach und Neuwaldegg zählen zu den Nobelvororten dieses Bezirkes. Hier stehen herrliche Villen, und diese...

  • Wien
  • Hernals
  • #49plus Gabriele Czeiner
Ottakring
3

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 27

Der Frühling steht vor der Tür, die kalte Jahreszeit ist fast vorbei. Wir machen unseren nächsten Wiener Spaziergang. Nr. 27 in Ottakring. Das ist der 16. Bezirk. Ottakring hatte bis zur Jahrtausendwende keinen guten Ruf. Die vielen Zinshäuser im Bezirk waren stark abgewohnt, Bassenas und Toiletten am Gang. Die Wohnungen wurden zu extrem hohen Mieten an Ausländer vermietet. Die Stadt Wien hat dann viele günstige Kredite zur Sanierung von Wohnraum vergeben. Aus dem herunter gekommenen Bezirk...

  • Wien
  • Ottakring
  • #49plus Gabriele Czeiner
1 6

Wiener Spaziergänge
Im Hintergrund

Der Matzleinsdorfer Evangelische Friedhof (wegen der Änderung der Bezirksgrenzen seit 1874 in Favoriten) bleibt gleich, nur die Jahreszeiten und die Natur ändern sich. Wenn man aber vom Friedhofgarten ungefähr nach Norden schaut, sieht man zwischen dem Matzleisdorfer Hochhaus und - viel näher - der Friedhofskirche des Theophil Hansen einen riesigen Baukran. Das ist relativ neu. Da wird die U-Bahnstation Matzleinsdorfer Platz der neuen U2 gebaut. Im Friedhof: viele Unbekannte, auch unbekannte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Afrikanischer Elefant
5

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Tiergarten Schönbrunn

Der nächste Wiener Spaziergang, schon die Nummer 26, führt uns in den Tiergarten Schönbrunn. Es ist herrlicher Sonnenschein, s..kalt, sehr, sehr windig. Wenige Besucher sind im Tiergarten. Corona, vor allem Omikron, hält uns fest im Griff. Start ist beim Hietzinger Tor. Hier ist ein „Standler“ mit Kaffee und Kipferl. Aber das gibt es nach dem Spaziergang. Wir bewundern das Palmenhaus am Weg zum Tiergarten. Das werden wir uns demnächst ansehen. Hier steht eine Sonnenuhr, sie wurde Anfang des 20....

  • Wien
  • Hietzing
  • #49plus Gabriele Czeiner
Genau gegenüber der Straßenbahnhaltestelle
10 8 2

Finde den Fehler
Grammatik

Beim Warten auf die Straßenbahn. Da wandern meine Augen immer herum, stets neugierig, was Neues und/oder was Interessantes zu entdecken. An diesem Geschäft bin ich schon sehr oft vorbei gegangen oder gefahren. Vermutlich hatte ich noch nicht die Muße, genau jedes Detail zu betrachten. Heute fiel mir ein besonderer Fehler auf. Erkennt ihr ihn auch?

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Denkmal von Franz Marschler
13 11 3

Denkmäler
Franz Marschner Denkmal

Das Denkmal von Franz Marschner vom Bildhauer Andreas Harsch, ist im Türkenschanzpark zu sehen. Um mehr über das Wirken dieses Tondichters und philosophischen Schriftstellers zu erfahren, wurde ich im Netz fündig. Besonders überrascht war ich, dass eine Seite im Netz der Zeit voraus ist. Es wurde in der Zukunft aktualisiert. Der Betreiber der angeführten Seite ist im Burgenland daheim. Wissen Burgenländer mehr als alle anderen? grübel grübel grübel ... lachen über den Irrtum beim...

  • Wien
  • Währing
  • Poldi Lembcke
Ein Prachtstück ist dieser Aufzug. Innen sind an drei Wänden große Spiegel. Leider konnte ich ihn nicht besser fotografieren.
18 11 4

Gebäude in Wien
Gründerzeithaus in der Josefstadt

Viele der schönen alten Häuser sind auch im Inneren bestaunenswert und sehr gepflegt, wie zum Beispiel ein Gründerzeithaus in der Alserstraße in der Josefstadt. Das Haustor und die Fenster im Stiegenhaus weisen das gleiche Muster auf. Ein besonderes Schmuckstück ist der Aufzug, und die Hängelampen verfollständigen den besonderen Eindruck von Schönheit und Gepflegtheit.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Poldi Lembcke
was es mit dieser Figurengruppe auf sich hat, kann bei Wikipedia nachgelesen werden
18 9 4

Kirchen in Wien
Kalvarienbergkirche

Zum 4. Advent will ich euch die römisch-katholische Kalvarienbergkirche vorstellen. Sie steht im historischen Ortszentrum von Hernals. Die alte Pfarrkirche wurde bereits Anfang des 14. Jhdts urkundlich erwähnt. Sie blickt auf ereignisreiche Zeiten zurück, war einmal total zerstört, die alten Steine der Ruine wurden beim Turm wiederverwendet. 1945 wurde sie schwer beschädigt. Im Lauf der Jahrhunderte waren verschiedene Glaubensgemeinschaften in dieser Kirche beheimatet, seit 1625 ist sie wieder...

  • Wien
  • Hernals
  • Poldi Lembcke
9 5 4

Hotel Sacher
Advent beim Sacher

Das Hotel Sacher ist eine Wiener Institution. Auch wegen der Nähe zur Wiener Staatsoper gehörte das Hotel zu den besten Adressen. Die Älteren unter uns werden sich noch an die Serie: Hallo - Hotel Sacher, Portier mit Fritz Eckhardt erinnern. Ich erinnere mich noch an Zeiten, als Frauen in Hosenanzügen nicht in das Restaurant eingelassen wurden. Da wurden prominente Damen abgewiesen, auch wenn deren Kleidung sehr nobel und teuer waren. Eine Hose an einer Dame war ein Vauxpas. Wer mehr über die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
prächtige Spiegel
23 10 11

Adventspaziergang in Wien
Palais Kinsky

Palais Kinsky ist auch als Palais Kinsky-Daun bekannt. Der Standort dieses Palais ist auf der Freyung. Das Palais wurde von Lucas von Hildebrandt für Feldmarschall Graf Daun erbaut. Dieses Gebäude ist nicht nur außen ein sehr schöner Anblick, sondern auch im besuchbaren Innenbereich wunderschön. Dieses Mal zeige ich nur das Innere. Das Stiegenhaus begeistert mit seiner Schönheit. Ich denke, dass es an den Fotos erkennbar ist. Wer Näheres über die Geschichte dieses Palais erfahren will, der ist...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Die schöne Kuppel, die weithin sichtbar ist.
17 8 7

Vorweihnachtszeit
Otto-Wagner-Kirche

Ein schöner Wintertag in Wien machte Lust auf einen ausgedehnten Spaziergang, der mich über die Steinhofgründe bis zur Otto-Wagner-Kirche führte. Leider ist sie derzeit nicht zu besichtigen, auch rundherum ist alles abgesperrt, da sich die Kirche im Areal des Otto-Wagner-Spitals (Klinik Penzing) befindet und derzeit wegen der Covid-Maßnahmen geschlossen ist. Aber einige Aufnahmen sind mir gelungen.

  • Wien
  • Penzing
  • Poldi Lembcke
Wehrgasse
1 3

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 24

Wiener Spaziergänge im Lockdown sind wie Schifahren ohne Schnee. Also keine Kaffeehäuser, keine Beiseln oder Restaurants. Nur geschlossene Lokale. Ich muss mich zusammen nehmen, dass ich die schönen Seiten und die Geschichten dieser Stadt sehe. Aber vielleicht hat das Eingesperrt sein ja bald ein Ende. Mittersteig Hier starten wir, am Ende des Mittersteigs. Das war ein Feldweg und hieß ab 1765 Mittlere Steiggasse. Von dieser Gasse werden wir etwas später noch schreiben. Am Eck Klagbaumgasse –...

  • Wien
  • Margareten
  • #49plus Gabriele Czeiner
20.11.2021 Blick auf die Rochuskirche
16 7 29

Landstraße
Gedanken zu einem alltäglichen Spaziergang

Ich gehe über die Rotundenbrücke die Rasumofskygasse bergauf in Richtung Landstraße. Natürlich wäre es auch möglich gewesen mit dem Bus 4a am Palais Rasumofsky vorbei zum Rochusmarkt zu fahren. In diesem Palais war von 1852 -2005 die Geologische Bundesanstalt untergebracht, die dann in die Neulinggasse übersiedelte. Angeblich befindet sich hier jetzt die riesige private Sammlung moderner Kunst von Antonis Stachel und Adrian Riklin, die für niemanden zugänglich ist, außer man wird persönlich von...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
3

WALK & TALK
Tipps und Tricks von den Weitwander-Experten

Das Comeback des Gehens kommt nicht von ungefähr. Nicht nur aus Gründen der Ökologie, der Nachhaltigkeit und dem Gebot der Stunde folgend – du sollst dem Klima nicht schaden! - sondern besonders auch, weil Menschen wiederentdeckt haben, dass das Gehen dem Körper richtig gut tut und der Seele so wichtig schmeichelt... Mit unserer neuen Wanderserie Walk & Talk wollen wir mit Freunden und Interessierten ein Stück des Weges gehen und dabei die eine oder andere wichtige Frage zum Thema Weitwanderung...

  • Wien
  • Tobias Monte
Schloss Hetzendorf
3

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spaziergänge Nr. 19

Alles spricht vom nächsten Lockdown. Ich hoffe, er kommt nicht. Ohne Lockdown sind die Spaziergänge auch viel angenehmer, man kann zwischendurch oder danach oder zwischendurch und danach auf einen Kaffee gehen und/oder auf ein Glaserl Prosecco. Also starten wir geimpft in den nächsten Wiener Spaziergang Nr. 19. Meidling Heute schauen wir uns ein wenig im 12. Bezirk, Meidling, um. Wir starten unsere Stadtwanderung beim Schloss Hetzendorf. Das Schloss ging 1742 in den Besitz von Kaiserin Maria...

  • Wien
  • Meidling
  • #49plus Gabriele Czeiner
Wien von Oben
4

www.49plus.at Das Onlinemagazin für Junggebliebene
Wiener Spazierfahrt

Heute werde ich in Wien als Touristin unterwegs sein. Ich habe mir ein Ticket für den Hop On Hop Off Bus gekauft und mache eine Wiener Spazierfahrt. Natürlich gibt es davon auch ein Video, das wird demnächst auf YouTube zu sehen sein. Start Wie schauen uns „Wien von oben“ an. Bei der Staatsoper gehts los. Der Bus steht schon da, das Ticket kostet 30€. Ich gebe zu, ist ein stolzer Preis. Der Andrang ist nicht sehr groß. Der Tourismus nach Corona hält sich noch in Grenzen. Es ist sehr heiß und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • #49plus Gabriele Czeiner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.