Alles zum Thema Prater

Beiträge zum Thema Prater

Lokales
Künstlerin Raja Schwahn-Reichmann setzt sich für Denkmalschutz und öffentlichen Zugang zum Kaiser-Josefstöckl im Augarten ein.
5 Bilder

Träum dein Wien
Mehr Grün und Weinbau für die Leopoldstadt

Für Umwelt und Abkühlung: Leopoldstädter Künstlerin und Aktivistin Raja Schwahn-Reichmann will Wien noch lebenswerter machen. LEOPOLDSTADT. Engel, Nymphen und Faune – das Eingangstor zum "Kino wie noch nie" am Augartenspitz erinnert an ferne Welten. Mit Kunst wie dieser setzt sich Raja Schwahn-Reichmann für eine Renaissance antiker Mysterien und barocker Feste ein. Ihre Acrylmalerei auf Sperrholzplatten zieren auch das Lustspielhaus und schmückten den Life Ball. Die Vergangenheit übte...

  • 09.07.19
  •  3
Freizeit
2 Bilder

Wanderung durch Prater

Die Wandergruppe der Pfarre Korneuburg nutzte den bisher heißesten Sommertag, am Mittwoch, 12. Juni 2019, für ihren Ausflug am „Stadtwanderweg 9“ durch das Erholungsgebiet Prater. Mit der Schnellbahn fuhren sie zum Startpunkt Praterstern. Der Weg führte die Wandergruppe durch die schattige Hauptallee zum Konstantinteich und Konstantinhügel, weiter zur Arenawiese. Dem Wanderweg folgend bis zur Wasserwiese, wo sie zügig ihr Ziel das „Schutzhaus Wasserwiese“ erreichten. Eine ausgedehnte...

  • 12.06.19
Lokales
Für oder gegen Veränderungen auf der Praterstraße? Die Meinungen der Leopoldstädter bz-Leser gehen auseinander.

Flaniermeile statt Verkehrsstau
Das wünschen sich bz-Leser für die Praterstraße

Nach dem Artikel über eine Bürgerbefragung zur Praterstraße in der Ausgabe 20 (hier online nachzulesen) gehen bei den Leopoldstädterndie Wogen hoch. LEOPOLDSTADT. Geht es nach den nach den Teilnehmern eine Befragung von Neos Leopoldstadt, soll die Praterstraße zur Flaniermeile werden. Zudem wünscht man sich breitere Radwege und mehr Beleuchtung. Fragt man allerdings die bz-Leser gehen die Meinungen auseinander. Zahlreiche Leserbriefe trafen in der bz-Redaktion ein. Hier ein Auszug:...

  • 03.06.19
  •  1
Lokales
V.L.N.R:Peter Petritsch (Eigentümer vom Riesenrad), Michael Prohaska (GF der Prater Wien Gmbh/Verwaltung),Karl Kolariks (Das Schweizerhaus GmbH), Stefan Sittler-Koidl (Koidl Vergnügungsbetriebe GmbH)
38 Bilder

Die neuen Attraktionen im Wiener Prater

Acht neue Attraktionen vorgestellt,acht Jubiläen und sieben Veranstaltungen in den kommenden Monaten angekündigt,die Pressefahrt durch den Wiener Prater lässt Vorfreude aufkommen und verspricht viel Action und Abenteuer! Neue Fahrgeschäfte. Von Adrenalinkick bis Kinderparadies Elefantenkarussell Kinderriesenrad Air Max Achterbahn mit Doppellooping Twister Disco Labyrinth The Clown VR-Geisterbahn mit VR-Brille Booster Die Geburtstagskinder  des Praters Wiener Prater Verband ......

  • 28.05.19
Lokales
Zahlreiche Damengruppen freuten sich über ihre Medaille beim Asics Frauenlauf im Wiener Prater.
16 Bilder

Asics Frauenlauf
Praterallee von 33.000 Frauen überrannt

Beim 32. Asics Frauenlauf in Österreich wurde die Praterallee zum Mittelpunkt der Wiener Damen-Sportlerszene.  LEOPOLDSTADT. Ganz in pink erstrahlte die Wiener Praterallee am Sonntag, 26. Mai, als 33.000 Frauen ihre Laufschuhe überzogen und den Asphalt zum kochen brachten. Bei den Temperaturen, die anfänglich doch sehr viel schlechter angesagt waren, kein Wunder. Zwischendurch erhielten die Läuferinnen sogar eine kühle Dusche die von der Feuerwehr eingerichtet wurde. Gestartet wurde der...

  • 26.05.19
Lokales

Prater
Startschuss für den Österreichischen Frauenlauf

Am Sonntag, den 26. Mai, findet der 32. Österreichische Frauenlauf im Prater statt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.  WIEN. Bereits seit 1988 ist der Frauenlauf in Wien Tradition - egal ob bei Regen oder Sonnenschein. 33.000 sind auch heuer wieder bei diesem Lauffest unter der Regie von Ilse Dippmann dabei. Beim größten Frauenlauf Europas sind wieder von Einsteigerinnen bis zu internationalen Topathletinnen und Nordic Walkerinnen alle dabei. Die Wertung erfolgt in 20...

  • 24.05.19
Lokales
Eichenprozessionsspinner: Die giftigen Härchen der Raupen können bei Menschen Juckreiz, Atembeschwerden und allergische Reaktionen auslösen.

Prater und Schönbrunner Schlosspark
Wiener Stadtgärten bekämpfen Raupenplage

Im Prater und dem Schönbrunner Schlosspark kämpft man aktuell mit biologischem Pflanzenschutzmittel gegen die Raupen der Eichenprozessionsspinner. Das Mittel ist für Menschen ungefährlich. LEOPOLDSTADT/HIETZING. Sprühkanonen sind mit biologischem Pflanzenschutzmittel zurzeit gegen Eichenprozessionsspinner im Prater und dem Schönbrunner Schlosspark im Einsatz. Denn können die giftigen Härchen der Falterraupen bei Menschen Juckreiz sowie Atembeschwerden auslösen. Vergangenes Jahr waren...

  • 23.05.19
  •  3
Lokales
Geht es nach den Leopoldstädtern, soll es auf der Praterstraße künftig breitere Radwege, Spielgeräte und Wasserbecken geben.
3 Bilder

Wünsche für Praterstraße
Flaniermeile statt Verkehrsstau

Befragung Praterstraße: Leopoldstädter wünschen sich mehr Grün und Beleuchtung sowie breitere Radwege. Über Veränderungen der Praterstraße diskutierte man bereits unter SPÖ-Bezirkschef Karlheinz Hora im Jahr 2015. Ende 2018 waren schließlich eine Verkehrsberuhigung und mehr Radwege Thema. "Darüber hinaus gibt es weit mehr Veränderungsmöglichkeiten", sind sich die Neos Leopoldstadt sicher. Aber was wünschen sich die Leopoldstädter tatsächlich? Die Ergebnisse einer Befragung der Neos...

  • 13.05.19
  •  2
Lokales
Adi Bittermann-Grillweltmeister
58 Bilder

GRILLEN MIT DEM WELTMEISTER
DIE ALLEE ZUM GENUSS

Dienstag abends in der ALLEE zum GENUSS Opening der offene SHOW GRILL-KÜCHE auf der Prater Hauptallee 124 mit die ALLEE zum GENUSS Chefkoch Patrick ROFAEIL & Grill Weltmeister Adi BITTERMANN Die ALLEE zum GENUSS, ausgezeichnet von Gault & Millau 2018 & 2019 präsentierte sich Dienstag abends seinen zahlreichen VIP Gästen, Geschäftsfreunden und Medien mit einer neu renovierten Terrasse mit gemütlichen Sitzecken – viel Naturholz in neuer Gemütlichkeit und einer neuen Show Küche...

  • 08.05.19
Lokales
Präsentation der ersten Regenbogenbank am Praterstern: Michael Prohaska (Geschäftsführer Prater Wien GmbH), stellvertretende Bezirkschefin Astrid Rompolt (SPÖ) und Moritz Yvon (HOSI Wien) (v.l.)

Symbol der Weltoffenheit, Toleranz und Akzeptanz in Wien
Erste Regenbogenbänke setzen am Riesenradplatz ein Zeichen

Mit den ersten zwei Regenbogenbänken setzt man im 2. Bezirk ein Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Akzeptanz. LEOPOLDSTADT. Am Riesenradplatz gibt es zwei neue, ganze besondere Sitzbänke – diese sind in Regenbogenfarben lackiert. Damit setzt man ein Zeichen, denn der Regenbogen steht für Toleranz, Akzeptanz und Vielfalt von Lebensformen. Hintergrund ist die EuroPride von 1. bis 16. Juni in Wien, ein internationales Event der LGBTIQ-Community, einer Gemeinschaft für Lesben, Schwule,...

  • 01.05.19
  •  2
Lokales
Ohne Liebe läuft nichts – das war das Motto des Loverun Vienna, bei dem 600 Menschen in Zweier-Teams mitmachten.
12 Bilder

Ohne Liebe läuft nichts
600 Teilnehmer beim Loverun Vienna im Wiener Prater

Auch heuer fand der Loverun Vienna im 2. Bezirk statt. 600 Menschen in Zweier-Teams legten fünf Kilometer auf der Prater Hauptallee zurück. LEOPOLDSTADT. Gemeinsam läuft's besser, hieß es beim Loverun Vienna im Prater. Insgesamt 600 Menschen liefen in Zweier-Teams gemeinsam fünf Kilometer.  Gestartet wurde bei Wiener Walzer in den Kategorien "Verliebt", "Verlobt", "Verheiratet", "Blind Date" und "Friends & Family".  „Man muss nicht unbedingt Profiläufer sein. Spaß an der Sache und die...

  • 01.05.19
  •  2
Lokales
Selfie machen erlaubt: Noch bis Mitte Juli steht die Wachsfigur von Kim Kardashion bei Madame Tussauds Wien.
7 Bilder

Eröffnung der Sweet-Fantasy Erlebniswelt
Kim Kardashian als Wachsfigur bei Madame Tussauds Wien

Selfie-Alarm ist ab sofort in der neuen Sweet-Fantasy Erlebniswelt von Madame Tussauds im Wiener Prater angesagt. Nicht fehlen darf die Queen of Selfies Kim Kardashian, sowie Wachsfiguren von Rihanna, Robbie Williams, Elvis Presley, Kylie Minogue, Udo Jürgens und Hans Moser. LEOPOLDSTADT. Etwas ganz besonderes hat sich Madame Tussauds Wien einfallen lassen: Eine neue Sweet-Fantasy Erlebniswelt ist ganz den Süßigkeiten und Selfies gewidmet. In der neuen "Pop-Up Selfie Factory" laden die...

  • 19.04.19
  •  2
Lokales
Die neue Attraktion "Riding Stelze" ist eine gemeinsame Innovation vom Schweizerhaus und den Riding Dinner-Betreibern Raimund Novotny (l.) und Marco Pollandt (r).
4 Bilder

Riding Stelze im Grünen Prater
Neue Attraktion von Schweizerhaus und Riding Dinner

Neu im Schweizerhaus: Ab sofort kann man Stelze und Bier bei einer Fahrt am Zeiserlwagen genießen. LEOPOLDSTADT. Ab sofort sind Zeiserlwagen auf der Prater Hauptallee unterwegs. Bei der Fahrt gibt’s Stelze und Budweiser Budvar Bier zu genießen. Das Ganze nennt sich "Riding Stelze" und ist der neueste Clou von Schweizerhaus und Riding Dinner. Letztere bieten auch kulinarische Fiakerfahrten in der Innenstadt an. "Es ist ein schöner, entspannender Kurzurlaub mit Gaumenschmaus", beschreibt...

  • 09.04.19
  •  2