Alles zum Thema fotografie

Beiträge zum Thema fotografie

Leute
Ausstellung Menschenbilder in Graz
2 Bilder

Wanderausstellung "Menschenbilder 2019"
Lungauer Fotograf erhält den "Ritterschlag der Fotografie"

Die Landesinnung der Berufsfotografen Salzburg hat die Ausstellung „Menschenbilder“ nach Salzburg geholt. In dieser Wanderausstellung präsentieren die Salzburger Berufsfotografen das hohe Niveau und die künstlerische Vielfalt ihrer Branche. Alle Mitglieder der Salzburger Fotografeninnung hatten die Möglichkeit, Bilder für die Ausstellung einzureichen. Anschließend wurden aus allen Einreichungen die Bilder von Horst Stasny,  DER lebenden Legende der österreichischen Fotografie,...

  • 19.02.19
Lokales
Josef Samuel ist Wiens letzter Schildermaler.
6 Bilder

Handwerkskunst
Wiens letzter Schildermaler

Josef Samuel betreibt auf der Wieden das einzige Schildermalermuseum Europas und stellt 137 Jahre alte Stücke aus. WIEDEN. 137 Jahre ist das Kunstwerk alt, das Josef Samuel seinen eigenen Fußboden nennen darf. Voller wundschöner Farbkleckse gleicht der Holzboden einem modernen Gemälde. Im Innenraum seiner Werkstatt hängen Schilder, die in feinster Handarbeit entstanden sind. Wiens letzter Schildermaler hat aus seinem einstigen Arbeitsplatz Europas einziges Schildermalermuseum...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
Rundwanderung Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof /  Teil 1: Bis zum Husarentempel
39 Bilder

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Der Husarentempel

Der Husarentempel, auf dem Kleinen Anninger im Gemeindegebiet von Mödling, ist ein klassizistischer Bau, der sich im Naturpark Föhrenberge auf einer Höhe von 496 m ü.A. befindet. Der Husarentempel wurde als erstes Kriegerdenkmal in Österreich 1813 nach Plänen von Josef Kornhäusl von Fürst Johann Joseph v.u.z. Liechtenstein in Erinnerung an die Schlacht von Aspern 1809 errichtet. Die in seinem Inneren befindlichen Grabstätten werden auch heute noch von der Stadt Mödling als Ehrengräber...

  • 18.02.19
  •  37
  •  16
Lokales
Die bezaubernden Schmetterlinge vom Husarentempel - ein unvergessliches Erlebnis.
20 Bilder

Wienerwald - Naturpark Föhrenberge - Stadt Mödling (NÖ)
Eine unvergessliche Begegnung mit den zauberhaften Schmetterlingen vom Husarentempel

Nach Besichtigung des Husarentempels genehmigten wir uns eine Pause und genossen das wunderbare Ambiente, das sich uns ringsherum bot. Plötzlich entdeckten wir einen wunderschönen Schmetterling, der sich am Blütennektar labte, ... es war ein majestätischer Schwalbenschwanz. Ein anderer flog durch die Luft und kreiste eine Weile über uns, bis er sich schließlich ebenfalls zu uns gesellte. Bald darauf kamen auch mehrere verschiedene Schmetterlinge und hielten sich ohne Scheu in unserer Nähe...

  • 18.02.19
  •  38
  •  16
Lokales
Rundwanderung  Föhrenhof-Husarentempel-Burg Mödling-Föhrenhof / Teil 2: Die Burgruine Mödling
36 Bilder

Urlaubsanregungen und Ausflugstipps - Stadt Mödling (NÖ)
Wienerwald – Naturpark Föhrenberge – Die Burg Mödling

Die Burg Mödling, auch Burgruine Mödling genannt, ist die Ruine einer Höhenburg oberhalb des Mödlingbachtales mit Sicht auf die Stadt Mödling gegen Osten und Richtung Westen zum Husarentempel. Sie liegt im Naturpark Föhrenberge, ca. 1 km hinter dem Abfall der Berge am Rand des Wiener Beckens. Der felsige Abschnitt des Tales zu ihren Füßen, wodurch der Mödlingbach fließt, wird Klausen genannt. Daran schließt Richtung Wienerwald der Mödlinger Stadtteil Vorderbrühl an. Vom Standort der Burg war...

  • 18.02.19
  •  23
  •  10
Freizeit
5 Bilder

Bodypainting-Projekt
Bodypainting-Projekt "Sinead Rubina"

Anfang Februar 2019 stellte der Autor dieser Zeilen Gerhard Weiß (Projektleiter) im Autohaus Kruckenhauser in Kundl die Bildergebnisse des Projektes "Sinead Rubina" vor. Gemeinsam mit der Make-Up-Artistin Desiree Schleich, der Fotografin und Visagistin in Ausbildung Michaela Schwaiger und dem Hobbymodel Sabrina Trainer wurden die Ideen zu diesem Bodypainting-Werk entwickelt und umgesetzt. Der anmutige Waldgeist (Sinead Rubina) nahm dann am 10. November 2018 in einer über 12 Stunden...

  • 17.02.19
Freizeit
2 Bilder

Fotokalender 2020
Ponies in Faschingsstimmung

Im Vergangenen Jahr gestaltete der Reit- und Fahrverein Fels am Wagram einen Fotokalender. Die Nachfrage war sehr groß! Im Jahr 2019 geht das Projekt weiter. Die ersten Fotos wurden bereits gemacht. Es wird wieder ein spannendes Jahr. Eines der Themen wird "Fasching" sein. Dafür wurde im Jänner der erste Schnee genutzt! Am Bild zu sehen, Daniela Mück mit ihren Ponies "Jenny" und Sparky

  • 16.02.19
Lokales
3 Bilder

HLW -- HLT -- HF Weyer
Schnee und Kälte - eine ideale Kombination für tolle Aufnahmen

BBS Weyer kreativ Die Berufsbildenden Schulen Weyer bringen nicht nur tolle Leistungen im Bereich der Tourismus-Wettbewerbe und des Sports. Im Rahmen des MUBEKA-Unterrichts (Musik-Bildnerische Erziehung-kreativer Ausdruck) etwa zeigen die Schülerinnen und Schüler ihre künstlerische Seite. So lassen sie unter der Leitung von Frau Mag. Ahrer beim Fotografieren auch die Seele sprechen und entdecken auf diese Weise das Besondere im Alltäglichen. Man muss die kleinen Naturschönheiten nur...

  • 15.02.19
Lokales
3 Bilder

HLW -- HLT -- HF Weyer
Schnee und Kälte - eine ideale Kombination für tolle Aufnahmen

BBS Weyer kreativ Die Berufsbildenden Schulen Weyer bringen nicht nur tolle Leistungen im Bereich der Tourismus-Wettbewerbe und des Sports.  Im Rahmen des MUBEKA-Unterrichts (Musik-Bildnerische Erziehung-kreativer Ausdruck) etwa zeigen die Schülerinnen und Schüler ihre künstlerische Seite. So lassen sie unter der Leitung von Frau Mag. Ahrer beim Fotografieren auch die Seele sprechen und entdecken auf diese Weise  das Besondere im  Alltäglichen. Man muss die kleinen Naturschönheiten nur...

  • 15.02.19
Lokales
10 Bilder

Schneerosen ... jeder freut sich, wenn er sie sieht!

Die Schneerose, auch genannt Christrose oder Schwarze Nieswurz (Helleborus niger), ist eine Pfanzenart aus der Gattung Nieswurz (Helleborus) in der Familie der Hahnenfußgewächse. Diese Art und ihre Sorten mit den auffallend großen, weißen Blüten ist vor allem durch frühe Blütezeit und auch durch die Verwendung als Gartenzierpflanze bekannt. Das natürliche Verbreitungsgebiet umfasst die östlichen Nord- und Südalpen, westwärts bis nach Vorarlberg. Weiters ist die Schneerose im Apennin und im...

  • 14.02.19
  •  60
  •  26
Lokales
Titelbild: Aussichtspunkt am Gösing mit Schneebergblick
38 Bilder

KG Flatz, Stadtgemeinde Ternitz, Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Gutensteiner Alpen – Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand - Der Gösing

Die Naturparkgemeinde Ternitz liegt eingebettet zwischen Schwarza und Sierning, genau am Übergang vom pannonischen zum alpinen Klima, im unteren Schwarzatal am Beginn des Steinfeldes im südlichen Niederösterreich. Mit der Gösing-Hochberg-Gruppe bildet das Gemeindegebiet von Ternitz die nördliche Umgrenzung der Buckligen Welt am Alpenostrand. Der Gösing ist ein 898 m ü.A. hoher Berg der Gutensteiner Alpen und liegt nordwestlich von Ternitz im Naturpark Sierningtal–Flatzer Wand. Nördlich des...

  • 12.02.19
  •  52
  •  22
Lokales
Titelbild: Naturdenkmal "Fleischesserföhre"
13 Bilder

KG Flatz, Stadtgemeinde Ternitz, Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Gutensteiner Alpen – Die Fleischesserföhre im Wald des Gösings

Dieses eindrucksvolle Naturdenkmal befindet sich im Naturpark Sierningtal-Flatzer Wand bei Flatz im Wald des Gösings, Ternitz, Bezirk Neunkirchen (NÖ).  Die riesengroße, mehrere Jahrhunderte alte Schwarzföhre beeindruckt durch ihre Höhe, besonders aber auch durch ihren gewaltigen Stammumfang und ihre extrem weit ausladende Baumkrone. Um den mächtigen Stamm zu umfassen, müssen sich vier Personen an den Händen aneinanderreihen. Wegen der Vielzahl ihrer verschlungenen, schlangenähnlichen Äste...

  • 12.02.19
  •  42
  •  15
Lokales
Wenn sich das Schneeglöckchen zeigt, ist der Frühling nicht mehr weit.
11 Bilder

Schneeglöckchen ... die ersten Frühlingsboten sind erwacht!

Das Kleine Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), auch Gewöhnliches Schneeglöckchen genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schneeglöckchen (Galanthus) in der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Es ist die einzige in Mitteleuropa natürlich vorkommende Schneeglöckchenart und diejenige, die am häufigsten als Zierpflanze in Gärten und Parks zu sehen ist. Das (giftige) Schneeglöckchen bildet eine eigene Gattung mit etwa 20 Arten innerhalb der Amaryllisgewächse, die von...

  • 07.02.19
  •  67
  •  31
Leute
Neuseeland, Inselparadies von beispielloser Schönheit: Der Multivisionsvortrag von Wolfgang Fuchs am 26. Feber in Güssing gibt eine Ahnung davon.
4 Bilder

Show: "Das Paradies hat einen Namen"
Neuseeland in Bildern: Wir verlosen Eintrittskarten für Güssing

Regenwälder, heiße Quellen, Vulkane, Fjorde, Gletscher, Südseestrände: Von der landschaftlichen Vielfalt, die Neuseeland bietet, hat sich der Reisefotograf Wolfgang Fuchs bezaubern lassen. Auf seinen Reisen hat er Bilder und Zeitrafferaufnahmen von Land und Einwohnern entstehen lassen, die er zu einer Live-Multimediashow zusammengefügt hat. Fuchs erzählt darin von Bob, der zu den besten Schafscherern der Welt gehört, von der Leuchtturmwärterin Rosalie, die sich um verletzte Gelbaugenpinguine...

  • 06.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Herzlichen Dank!
3 Bilder

Herzlichen Dank!

Herzlichen Dank, an die Redaktionen für die Veröffentlichung meiner Bilder in den Printausgaben!

  • 06.02.19
  •  19
  •  11
Leute
Günter Pichler stellt seine "Menschenbilder" im LCS Leoben aus.
19 Bilder

LCS-Ganggalerie
Die Menschenbilder des Günter Pichler

LEOBEN. Portraits von mehr oder weniger bekannten Menschen aus dem Raum Leoben zieren die Wände im Gangbereich des Plasma-Spendezentrums im 1. Stock des LCS Leoben. Günter Pichler, Fotograf aus Kaisersberg, präsentiert sich dort mit seiner Ausstellung "Menschenbilder". Auf 22 Bildtafeln werden jeweils ein Farb- und Schwarzweiß-Bild der portraitierten Personen gegenübergestellt. Das sorgt für eine unterschiedliche Wirkung beim Betrachter. Pichlers Credo: "Wenn du Menschen in Farbe...

  • 05.02.19
  •  2
  •  2
Lokales
Der Marmorsteinbruch "Geotop" am Engelsberg
24 Bilder

Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn, Bezirk Wiener Neustadt-Land (NÖ)
Fischauer Berge – Der Marmorsteinbruch am Engelsberg

Am Rückweg vom Gipfel des Größenbergs ist unser zweites Tagesziel der Marmorsteinbruch "Geotop" am Engelsberg. Beim Engelsberger Marmor handelt es sich um einen dichten Hallstätter Kalk, der in dieser Ausbildung nur auf einem eng begrenzten Raum am Engelsberg vorkommt. Das Gestein ist vor ca. 200 Mio. Jahren in der Obertrias aus Meeresschlamm entstanden. Der Marmor ist durch seine fleischrote Farbe und Durchaderung mit weißen Klüften gekennzeichnet. Die rote Färbung ist durch...

  • 05.02.19
  •  54
  •  24
Lokales
Auf der Gipfelwiese des Größenbergs
40 Bilder

Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn, Bezirk Wiener Neustadt-Land (NÖ)
Fischauer Berge – Der Größenberg

Die Fischauer Berge sind ein Vorgebirge der Hohen Wand. Sie beginnen im Norden bei Markt Piesting und erstrecken sich westlich von Bad Fischau-Brunn bis nach Winzendorf, wo sie vom Prossetbach geteilt werden. Dann verlaufen sie nördlich an Dörfles vorbei bis nach Willendorf. Nordwestlich der Fischauer Vorberge reicht die ausgedehnte Senke der Neuen Welt bis direkt an den Fuß der Hohen Wand. Der Größenberg mit einer Höhe von 605 m ü.A. ist einer der Fischauer Berge. Den Anstieg auf den...

  • 05.02.19
  •  47
  •  19
Lokales
Die Aussichtsmöglichkeiten am Harzberg und von der Kaiser Franz Josef-Jubiläumswarte.
19 Bilder

Stadt Bad Vöslau, Bezirk Baden (NÖ)
Wienerwald – Die Kaiser Franz Josef-Jubiläumswarte am Harzberg

Von der am Gipfel des Harzbergs in 466 m ü.A. gelegenen Jubiläumswarte hat man bei klaren Wetterverhältnissen einen wunderschönen Weitblick auf das Wiener Becken, das Leithagebirge und den Schneeberg. Da ich inzwischen mehrfach nach dem Ausblick gefragt wurde, aber die Wetterbedingungen bei unserer letzten  Wanderung zum Harzberg und zur Vöslauerhütte  überhaupt keine Fernsichtaufnahmen von der Warte aus zuließen, habe ich hier für euch einige Bilder von der Aussicht (Frühjahr 2018)...

  • 02.02.19
  •  38
  •  11
Lokales
Die Sooßer Weinberge, im Hintergrund das zweite Wahrzeichen der Marktgemeinde Sooß, der Lausturm.
29 Bilder

Stadt Bad Vöslau, Bezirk Baden (NÖ)
Wienerwald - Harzberg und Vöslauerhütte

Heute möchte ich gerne eine abwechslungsreiche Wanderung über den Harzberg zur Vöslauerhütte vorstellen.  Ausgangspunkt ist der große Parkplatz bei der Waldandacht in Bad Vöslau. Über den Schlumbergerweg marschieren wir gemütlich bis oberhalb des Bad Vöslauer Kurparks. Von dort aus geht ein ansteigender Wanderweg auf den Harzberg bis zur Jubiläumswarte und zum Schutzhaus in 466 m ü.A. Danach geht es weiter über den Lusthausboden auf den Mariazeller Zwickel und zur Vöslauer Hütte. Nach einem...

  • 29.01.19
  •  63
  •  26
Leute
Bgm. Josef Ritzer, Kulturreferentin Beate Astner-Prem, Fotograf Anton Geisler und Robert Mader (Blumenwelt).

Anton Geislers Blick auf's Dorf
100 Fotos von Ebbs in den vier Jahreszeiten

EBBS (red). In der "Blumenwelt Hödnerhof" findet noch bis Ende März die Ausstellung "Ebbs in Bildern – 4 Jahreszeiten" statt. Anton Geisler, ehemaliger Amtsleiter der Gemeinde und begeisterter Hobbyfotograf, hat in den vergangenen Jahren Ebbs in seiner Vielfalt bildlich festgehalten. Pro Jahreszeit werden je 25 seiner schönsten Aufnahmen ausgestellt – während der Öffnungszeiten täglich von 9 – 18 Uhr.

  • 29.01.19
Lokales
6 Bilder

Fotoclub Lienz
Bunte Experimente im Fotoclub Lienz

Das vergangene Treffen des Fotoclub Lienz stand unter dem Motto „Spielereien und Experimente“. In dieser Sparte der Fotografie kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen. Alles ist erlaubt – alles darf fotografiert werden. So dienten u. a. Legomännchen, Kaffeetassen, Elektronikbauteile, Blumen und vieles mehr als „Modell“. Mit den Digitalkameras können die Ergebnisse sofort am Bildschirm analysiert werden: Welcher ISO-Wert ist sinnvoll? Wie muss ich die Blende verändern? Soll die...

  • 29.01.19
Freizeit
5 Bilder

Hobbyfotograf aus dem Lavanttal
Manuel Gosch ist (Hobby) Fotograf mit Leidenschaft

Der 21 Jährige Manuel Gosch aus Maria Rojach ist (Hobby) Fotograf mit Leidenschaft. Egal ob Fußball, Motorsport oder Landschaft (Natur), Manuel Gosch ist Fotograf aus Leidenschaft. Der sympathische Rojacher ist auch bekannt vom Fußballportal Lavanttal. Manuel Gosch: "Ich liebe das fotografieren egal ob es Motorsport oder Fußball oder einfach die schöne Natur ist. Andere Jugendliche mit diesem Alter gehen am Abend fort oder vertreiben sich mit anderen Sachen die Zeit, jedoch mir interessiert...

  • 27.01.19
  •  2
  •  1