fotografie

Beiträge zum Thema fotografie

Freizeit
Unser App-Tipp der Woche "Fisheye-Camera" ist eine einfache App für die Fischaugen-Fotografie – für einfache Fotos aber auch für Selfies.
13 Bilder

App-Tipp
Fisheye–Camera – Fischaugen-Fotos mit dem Smartphone

APP-TIPP. Unser App-Tipp der Woche "Fisheye-Camera" ist eine einfache App für die Fischaugen-Fotografie – für einfache Fotos aber auch für Selfies. Fisheye-Camera – Fischaugen-Fotos und -SelfiesUnser App-Tipp der Woche Fisheye-Camera macht Fischaugen-Bilder ohne eigenes Objektiv möglich. Neben dem Fischaugen-Effekt bietet diese sehr einfach gehaltene App noch zusätzlich ein paar Farbfilter an. Die Fischaugen-Kamera-App bietet die Möglichkeit zwischen normalen Fotos und Selfie-Fotos zu wählen....

  • 05.06.20
LokalesBezahlte Anzeige
14 Bilder

Outdoor Workshop - Gleinkersee/Piessling Ursprung
Fotografie - Grundlagen Samstag den 13.06.2020

Fotografie ist für mich mehr als ein Hobby. Es ist eine Leidenschaft fast unbegrenzter Möglichkeiten. Ich kann mich dabei entspannen, im Moment sein und meinen Blick fürs Schöne schärfen. Die Freude und das Glücksgefühl, das ich empfinde, wenn beim Sichten neuer Fotos wieder ein Bild dabei ist, das mich selber "vom Hocker haut", möchte ich nicht mehr missen. Du möchtest Deine Bilder auch fühlbar machen? Du liebst es in der Natur zu sein und möchtest Deine erlebten Momente so wiedergeben,...

  • 03.06.20
  •  1
Freizeit
Die Libelle muss ihre Sicht verbessern und wischt über ihre unzähligen Facettenaugen.
26 Bilder

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Juni 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten...

  • 02.06.20
Lokales
19 Bilder

Eindrücke
Fotoworkshop Gleinkersee am 30.05.2020

Hier ein paar Eindrücke von meinem Fotoworkshop am Samstag. Trotz des eher durchzogenen Wetters blieben wir trocken und haben tolle Fotos mit nach Hause genommen. Der Gleinkersee ist halt bei jedem Wetter wunderschön. Es hat mir großen Spaß gemacht mit Euch unterwegs zu sein. Danke auch an das Team vom Gasthaus Seebauer, das Essen war wie immer vorzüglich! Ich freue mich bereits auf den nächsten Workshop.

  • 01.06.20
  •  1
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Menschenbilder 2020 - Jetzt online: www.berufsfotografen-noe.at
Die Landesinnung der NÖ Berufsfotografen zeigt die Vielseitigkeit der niederösterreichischen Fotoszene

Unter dem Titel „Menschenbilder“ findet seit 2012 eine Wanderausstellung in ganz Österreich statt. Es sind emotionale, ausdrucksstarke und großformatige Portraits, die im Rahmen einer Freiluftausstellung gezeigt werden. Menschenbilder belebt Plätze, ganz ohne Schwellenangst wird Fotografie den Menschen näher gebracht. COVID19 hat den Zeitplan für die Ausstellung gehörig durcheinandergebracht. Um die Aufnahmen trotzdem einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren, ist die Ausstellung auch...

  • 29.05.20
Wirtschaft
Nicole Seiser, Merlin Essl und Karoline Karner machen auf www.foto3eck.com gemeinsame Sache.

Foto-Dreieck
Zusammenschluss der Naturpark-Fotografen

Die drei Fotografen Nicole Seiser, Merlin Essl und Karoline Karner haben sich in den letzten Jahren vor allem im Mürzer Oberland einen Namen gemacht. Sie sind nicht nur für zahlreiche Aufnahmen des Naturparks verantwortlich, sondern haben auch viele heimische Betriebe, Ausflugsziele und Brautpaare begleitet und in Szene gesetzt.  Nun machen die drei Naturpark-Fotografen gemeinsame Sache. Auf www.foto3eck.com haben sich sich Seiser, Essl und Karner eine gemeinsame Präsentationsfläche...

  • 28.05.20
Lokales
Titelbild: Die Vielfalt der Rhododendren
10 Bilder

Heidekrautgewächse – Rhododendron-Alpenrose
Die Vielfalt der Rhododendren

NÖ.  Jetzt gegen Ende Mai ist die prächtige Blüte der Rhododendren bald vorbei! Abhängig von Art und Sorte reicht die Blütezeit der Rhododendren von Januar bis August, die meisten blühen je nach Wetterlage von Mitte April bis Ende Mai und bilden doldenartige Blütenstände. Ihre Kapselfrüchte enthalten zahlreiche, meist geflügelte Samen. Die zur Familie der Heidekrautgewächse gehörende Pflanzengattung der Rhododendren ist mit etwa eintausend Arten und einer fast unüberschaubaren Zahl von...

  • 26.05.20
  •  43
  •  21
Lokales
Titelbild: Die Große Winkelspinne
5 Bilder

Fauna - Spinnentiere (Arachnida)
Die Große Winkelspinne

NÖ.   Wie im Bildbericht "Arachnophobie, die Angst vor Spinnen" angekündigt, übermittle ich nunmehr einen gesonderten Infobericht über die "Große Winkelspinne"!  Die Große Winkelspinne, auch als Hausspinne bekannt und den Web- und Trichterspinnen zuzuordnen, wurde 2008 von der Arachnologischen Gesellschaft zur "Spinne des Jahres" gewählt. Mit der Wahl dieser Spinne, die zwar schwach giftig, aber sonst nicht gefährlich ist, sollte die Angst vor Spinnen (Arachnophobie) vielen Menschen genommen...

  • 26.05.20
  •  24
  •  12
Lokales
Bares für Rares in zum Angreifen: Feilschen und Handeln am Linzer Hauptplatz ist Programm. Lust auf etwas Altes bekommen?
21 Bilder

BILDERGALERIE
Der ganz normale Alltag in der Stahlstadt

LINZ (rei). Viel hat sich in den letzten Wochen ereignet, doch genau so viele Fragen sind geblieben. Zumindest lassen so manche Beobachtungen in der Donaumetropole die Erinnerung auf die Vor-Corona-Zeit wach werden. So etwa in der Hafenstraße, wo sich die Blechlawine wieder Richtung Autobahn quält oder aber auch der Flohmarkt am Linzer Hauptplatz, wo so mancher Linzer schon tolle Stücke aus der Vergangenheit ergattert hat.

  • 25.05.20
Leute
Die Litzelsdorferin Eveline Rabold stellt bis 12. Juli in Gerersdorf aus.
9 Bilder

Eveline Rabold
Ausstellung in Gerersdorf zeigt Wort im Bild

Ganz ohne öffentliche Vernissage - Sie wissen, Corona - hat Eveline Rabold ihre Fotoausstellung im Freilichtmuseum Gerersdorf eröffnet. Die aus Güssing stammende und in Litzelsdorf lebende Künstlerin kombiniert dabei Bild mit Text und Typographie, sprich großformatige Fotos von Ausschnitten des menschlichen Körpers mit Wörtern, Wortgruppen oder Sätzen. Zu den bewusst mit Licht und Unschärfe spielenden Fotos verwendet Rabold Ausschnitte aus Gedichten des Kärntner Schriftstellers Gustav...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
In der Auslage des "Zebra" gibt es eine "Corona-Wunderkammer" zu sehen.

Fotografie
Fotolabor "Zebra" hat wieder geöffnet

Das Zentrum für klassische und moderne Fotografie in der Burggasse 46 hat geöffnet – zu sehen gibt es eine "Corona-Wunderkammer". NEUBAU. Seit dem 16. März hatte Betreiberin Natascha Auenhammer viel Zeit und schuf eine Sammlung von Dingen, die während Corona einen speziellen Wert bekommen haben. Zu sehen gibt es alle Arbeiten in der Auslage im "Zebra", das von Mittwoch bis Freitag, 10 bis 14 Uhr, geöffnet hat. Bei einem Besuch ist zu beachten, dass man einen Mund-Nasen-Schutz trägt und 1,5...

  • 25.05.20
Lokales
6 Bilder

WIPPTAL/MATREI
Licht und Schatten am Bendelstein

Ein Sonnenuntergang ist immer etwas besonderes. Aber in den Bergen auf über 2400m ist ein Sonnenuntergang einfach nur spektakulär. Die letzten Sonnenstrahlen erzeugen ein atemberaubendes Licht und Schatten Spiel.  Hier ein paar Eindrücke vom Sonnenunter,-bzw. Sonnenaufgang am Bendelstein.

  • 25.05.20
  •  2
  •  3
Lokales
Frauen, Männer, Familien oder auch Kinder hat Carmen Trappenberg vor ihren Haustüren porträtiert.
2 Bilder

Mit Mut durch Corona
Haustürporträts steigerten das Durchhaltevermögen

Mit viel Engagement machte die Fotografin Carmen Trappenberg anderen Menschen in der Coronakrise Mut. JOSEFSTADT. Carmen Trappenberg kommt aus Deutschland, ist aber seit 14 Jahren in ihrer Wahlheimat Wien und seit 8 Jahren in der Josefstadt zu Hause. Hier lebt Trappenberg gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und ihren beiden Töchtern, die sie – wie sie der bz erzählte – dazu ermutigten, ihren Traum von der Selbstständigkeit als Fotografin zu leben. Vier Jahre ist es mittlerweile her, dass...

  • 22.05.20
Lokales
Titelbild: Arachnophobia! ... Wer hat Angst vor Spinnen?
13 Bilder

Präventionsmaßnahmen und Neutralisierung der Angst
ARACHNOPHOBIE, die Angst vor Spinnen

NÖ.  Es gibt Menschen, die ekeln sich beim Anblick einer Spinne nicht nur ein bisschen, sondern verfallen regelrecht in Panik. Das ist nicht gespielt, sondern eine ernst zu nehmende Angststörung. Diese Menschen leiden unter einer Spinnenphobie bzw. Arachnophobie, wie sie ebenfalls genannt wird. Arachnophobie (altgriechisch "arachne”/deutsch "Spinne" und "phobos”/"Furcht") ist die Angst vor Spinnen und die weltweit am stärksten verbreitete Phobie. Es gibt somit viele Personen, die beim Anblick...

  • 16.05.20
  •  31
  •  15
Lokales
3 Bilder

Eisenstadt
Sommerkollektion im Alten Backhaus eingetroffen

EISENSTADT. Rechtzeitig zur Wiedereröffnung des Alten Backhaus brachte die Eisenstädter Fotografin Birgit Machtinger ihre Frühlings-/ Sommerkollektion vorbei. Ab sofort können neben Köstlichkeiten aus der Region auch wieder pannonische Impressionen genossen werden. Jahreszeiten in Bildern Seit mittlerweile vier Jahren sind Machtingers Werke – Fotografien burgenländischer Impressionen jeweils passend zur aktuellen Jahreszeit – im Alten Backhaus von Ulrike und Dieter Pruggnaller-Altdorfer...

  • 15.05.20
Lokales
Titelbild: Die Fischa in Siegersdorf
29 Bilder

Die Fischa: Von der Quelle bis zur Mündung in die Donau
Die Fischa in Siegersdorf

Region STEINFELD-Siegersdorf.   Ausgehend von ihrem als Naturdenkmal geschützten Ursprung fließt die Fischa zunächst durch den Ort Haschendorf und anschließend weiter nach Siegersdorf. Während in Haschendorf das Gerinne 1,3 bis 1,55 Kubikmeter Wasser pro Sekunde führt, sind es in Siegersdorf bereits 1,8 bis 2,33 Kubikmeter. Der Grund für die Zunahme der Wassermenge sind aufsteigende Quellen im Flussbett und kleine Zuflüsse. Das gilt auch für den weiteren Weg der Fischa. Vor 1800 lag der...

  • 15.05.20
  •  26
  •  14
Lokales
5 Bilder

WIPPTAL/STEINACH
Aui aufn Bendelstoan...

Am Sonntag habe ich mich spontan dazu entschieden auf den Bendelstein (2436m) zu gehen. Beim Aufstieg hat es mich wie wir sagen würden "foscht vom Berg geblosen". Am Gipfelkreuz wurde ich dann belohnt, die Wolkendecke riss auf und die Sonne ließ sich blicken.

  • 12.05.20
  •  1
Freizeit
Die besten Bilder werden im Jugendzentrum ausgestellt.

Fotografie
Jugendzentrum St. Johann veranstaltet Fotowettbewerb

ST. JOHANN (jos). Das Jugendzentrum St. Johann sucht derzeit für den Fotowettbewerb "bleib dahoam" die besten Handyfotos von zu Hause von Jugendlichen ab 12 Jahren. Die interessantesten Beiträge werden im JUZ ausgestellt, außerdem gibt es St. Johann Gutscheine und weitere Preise zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. Mai. Infos und Teilnahmebedingungen auf www.st.johann.tirol/jugendzentrum/

  • 11.05.20
Lokales
Blaumeise vor der Kamerad. Oder besser gesagt, hinter der Kamera.
2 Bilder

Seebarn am Wagram
"Wilde Nachbarn" – Fotowettbewerb der Vogelstation

SEEBARN AM WAGRAM / BEZIRK. "Welche Wildtiere tummeln sich auf Österreichs Balkonen und Gärten?", "Wer entdeckt einen Fuchs oder Turmfalken vor dem Fenster in der Straße?" – diese Fragen können bald beantwortet werden. Denn un Ragneb des Fotowettbewerbs "Wilde Nachbarn", an dem auch die Vogelstation in Seebarn am Wagram unter Richard Zink teilnimmt, ruft auf Bilder zu machen. Und diese einzusenden. Schöne Erlebnisse festhalten Wir alle verbringen mehr Zeit zuhause, die "wilden Nachbarn"...

  • 11.05.20
Lokales
Der Bildband "Kärnten vielseitig", erschienen im Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt, 2020
3 Bilder

Kärnten Bildband
So schön ist Kärnten!

Ein neuer Kärnten-Bildband beweist ein längst bekanntes Klischee: Wir leben, wo andere Urlaub machen. KLAGENFURT, KÄRNTEN. Natur und Kultur, Orte und Menschen, Freizeit und Wirtschaft, Traditionelles und Zukunftsweisendes vereint der neue viersprachige Bildband „Kärnten vielseitig / Pestra Koroška / Carinzia versatile / Carinthia diverse“ aus dem Verlag Johannes Heyn. Die 186 Fotografien, davon 50 im doppelseitigen Panoramaformat, stammen von dem Oberkärntner Edwin Stranner und machen mehr...

  • 10.05.20
14 Bilder
  • 13. Juni 2020 um 08:30
  • Gleinkersee

Outdoor Workshop Fotografie Grundlagen

Fotografie ist für mich mehr als ein Hobby. Es ist eine Leidenschaft fast unbegrenzter Möglichkeiten. Ich kann mich dabei entspannen, im Moment sein und meinen Blick fürs Schöne schärfen. Die Freude und das Glücksgefühl, das ich empfinde, wenn beim Sichten neuer Fotos wieder ein Bild dabei ist, das mich selber "vom Hocker haut", möchte ich nicht mehr missen. Du möchtest Deine Bilder auch fühlbar machen? Du liebst es in der Natur zu sein und möchtest Deine erlebten Momente so wiedergeben, wie...

Die schönsten Plätze Halleins einfangen. Auf dieser einzigartigen Stadttour eröffnen sich Ihnen völlig neue (Foto-)Sichtweisen und Sie lernen, Ihre Sinne für das Einfangen ganz neuer Motive zuschärfen .Leica-Profi-Fotografin Lisa Kutzelnig begleitet Sie aufdieser etwas anderen Stadttour.
  • 26. Juni 2020 um 09:30
  • Tourismusverband
  • Hallein/Bad Dürrnberg

"Blick und Winkel" - Die schönsten Plätze Halleins einfangen

Am 20. März, 23. April und 26. Juni findet ab jeweils 9.30 Uhr die Stadttour "Blick und Winkel" mit Leica-Profi-Fotografin Lisa Kutzelnig, statt. HALLEIN. Die schönsten Plätze Halleins einfangen. Auf dieser einzigartigen Stadttour eröffnen sich Ihnen völlig neue (Foto-)Sichtweisen und Sie lernen, Ihre Sinne für das Einfangen ganz neuer Motive zuschärfen. Leica-Profi-Fotografin Lisa Kutzelnig begleitet Sie auf dieser etwas anderen Stadttour. Start ist beim Tourismusverband Hallein/Bad...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.