Alles zum Thema Winter

Beiträge zum Thema Winter

Lokales
Die Moderatoren Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner mit Volksmusikerin und Schlagersängerin Melissa Naschenweng (Mitte), die heuer erstmals bei der Zauberhaften Weihnacht dabei sein wird.
6 Bilder

Zauberhafte Weihnacht
TV-Sendung aus Flachau erweist "Stille Nacht" die Ehre

FLACHAU, SALZBURG (aho). Im Zeichen des Stille-Nacht-Jubiläums steht heuer die fünfte Auflage der TV-Sendung "Zauberhafte Weihnacht" im Flachauer Gutshof. Das bekannteste Weihnachtslied der Welt wird beim adventlichen Abend aus dem Salzburger Land, wo das Lied geschrieben wurde, im Mittelpunkt stehen.  Würdiges Fest für Salzburger Komposition Sonja Weissensteiner und Harald Krassnitzer führen auch 2018 wieder inmitten der Pongauer Bergwelt durch die Sendung, die heuer den Titel...

  • 16.10.18
Freizeit
Schön langsam wird es Zeit, uns und unsere Pflanzen auf den bevorstehenden Winter vorzubereiten. Dabei sollten wir ganz speziell auch an unsere Zimmerpflanzen denken!

Zimmerpflanzen im Winter
Komposttee für die Zimmerpflanze

TIROL. Auch die Zimmerpflanzen brauchen in der kalten Jahreszeit eine besondere Pflege. Dazu eignet sich unter anderem Komposttee. Komposttee für ZimmerpflanzenAuch im Winter brauchen Zimmerpflanzen eine besondere Pflege für diese Jahreszeit. Sie sollten in der kalten Jahreszeit einmal im Monat gedüngt und mit den notwendigen Mikroorganismen versorgt werden. Dies kann ganz leicht mit selbst gemachtem Komposttee gemacht werden. Komposttee ist ein Biodünger, Pflanzenstärkung und biologische...

  • 10.10.18
Lokales
Karl Todtner lebt mit seinen 90 Alpakas in harmonischem Einklang am Pöttlerhof in St. Stefan und ist fasziniert vom liebevollen und sozialen Wesen der Tiere.
2 Bilder

WOCHE-Serie GenussReich: kuschelige Wolle von Alpakas und Schafen.
Wollig warm durch den Winter

Der kühle Frost begrüßt uns frühmorgens und ein kalter Schauer durchfährt die müden Glieder. Die Tage werden kürzer und der Winter zieht mit raschen Schritten ins Land. Es ist Zeit, wieder in warme Wollsocken zu schlüpfen und sich in eine kuschelige Strickjacke einzumummen. Natur versus Kunstfaser Mit Wolle kann so schnell keine andere Faser mithalten. Vor allem synthetische Stoffe neigen aufgrund ihrer Zusammensetzung zu unangenehmen Gerüchen und können bei empfindlichen Personen sogar...

  • 03.10.18
Lokales
Potentielle Winter-Gastgärten? Der Obere Stadtplatz wäre dafür prädestiniert. Auch von Jänner bis März.
4 Bilder

Gastgärten auch im Winter
Die Haller Altstadt wird zur Sonnenterrasse

HALL. Frieren war gestern, genießen ist heute: Das könnte künftig der Slogan für die Haller Innenstadt sein. Denn: Die Stadt will es GastronomInnen ermöglichen, auch im Winter ihre Gastgärten aufzubauen. Wohin mit den Rauchern? Das Thema selbst ist vor ein, zwei Jahren aufgekommen, als die Einführung des Nichtrauchergesetzes für alle Lokale in Österreich im Raum stand. Geschäftsführer des Rathaus Cafés Wolfi Lanser suchte eine Lösung für sein Raucherklientel und klopfte bei der Stadt an....

  • 02.10.18
Leute
Als Lokführer ist Karl-Heinz Grubelnik zwischen den GKB-Bahnhöfen unterwegs. Zuhause in seinem Garten hat er seinen eigenen Hauptbahnhof mit vielen Zügen erschaffen.

Mit Video
In Pölfing-Brunn steht ein Garten voller Züge

„Beim Karl-Heinz fahren die Züge im Garten, weil der bekommt in der Firma noch nicht genug davon.“ Diesen Satz hat Karl-Heinz Grubelnik schon öfter gehört. Der 31-Jährige ist hauptberuflich bei der GKB als Lokführer tätig und bekommt in seiner Freizeit tatsächlich nicht genug von Zügen: In seinem Garten in Pölfing-Brunn steht die größte Modelleisenbahn dieser Art in der ganzen Weststeiermark. „Wenn ich davon erzähle, werd ich oft belächelt“, sagt Grubelnik. „Aber jeder, der meinen Garten sieht,...

  • 28.09.18
  • 4
Freizeit Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel Regio Card
Gewinnspiel: 4x Tirol Regio Card 2018/19 zu gewinnen!

Sichern Sie sich Ihre Regio Card für 2018/2019! Teilnehmen und mit etwas Glück eine von vier Regio Cards für die Saison 2018/19 gewinnen. Die Tirol-Regio-Card startet ab Oktober in die Skisaison mit drei Gletscherskigebieten.  Neu in diesem Jahr ist die Familienkarte. Sie gilt für all jene Personen, die nach- weislich in einem Haushalt wohnen (unterschiedliche Namen spielen keine Rolle). Da innerhalb des Familien- verbandes spezielle Preise für Kinder und Jugendliche zur Anwendung kommen,...

  • 27.09.18
  • 1
Wirtschaft
Die Initiatoren Herbert Zebenholzer und Andreas Buder.

Ein Ticket, fünf Gebiete: 'Winterspaß' im Ybbstal

Fünf Skigebiete ziehen nun an einem Strang: Saisonkarte "Ybbstaler Alpen WinterCard" soll ein Hit werden. YBBSTAL. "Fünf Skigebiete, eine Karte" – unter diesem Motto möchten fünf Ybbstaler Bergbahnen den Skifans ein ganz besonderes Service bieten. Die Liftverantwortlichen stellten mit den Bürgermeistern am Rande des Königsberg-Open-Air-Konzerts die neue "Ybbstaler Alpen WinterCard" vor. Eine Karte für fünf Gebiete Die Saisonkarte kostet 399 Euro für Erwachsene und ist in den Skigebieten...

  • 17.09.18
Politik
Komplett natürlich, ohne Zusatzstoffe. Die Grünen begrüßen ein "Snowmax-Verbot". (Symbolbild)

Grüne sprechen sich für Snowmax-Verbot aus

In der Klubklausur der Tiroler Volkspartei wurde unter anderem, trotz Legalisierung des Snowmax-Präparats durch das Landesverwaltungsgericht, ein Verbot von Zusatzstoffen bei der Kunstschneeerzeugung angestrebt. Die Tiroler Grünen begrüßen diese Entwicklung. TIROL. Die Tiroler Volkspartei zeigt sich bereit, ein generelles Verbot für Zusatzstoffe bei der technischen Beschneiung, anzustreben. Die Tiroler Grünen, mit voran Gebi Mair begrüßen dieses Ziel.  Zeichen gegen "Beschneiungswahn auf...

  • 05.09.18
Sport
Voller Fokus auf die ersten Weltcuppunkte: Julia Scheib und Kurt Steinbauer geben auch im Sommer Vollgas.

Julia Scheib im großen Video-Interview

Bevor Julia Scheib mit dem ÖSV-Kader nach Südamerika flog, nutzten wir das Heimattraining der Frauentalerin, um ausführlich mit ihr zu plaudern. Seit rund zwei Wochen trainiert Julia Scheib wieder auf Schnee. Im Herbst startet sie in die neue Weltcupsaison und hat natürlich ihre ersten Punkte im großen Skizirkus im Blick. Im WOCHE-Interview verrät die 20-Jährige, die als eine der größten ÖSV-Hoffnungen gilt, wie es ihr in ihren ersten Weltcuprennen ging und was sich damit verändert...

  • 20.08.18
Sport
Bei ihrem Trainer Kurt Steinbauer hielt sich Julia Scheib für den kommenden Weltcupwinter fit.

VIDEO: Julia Scheib trainiert für ihren ersten Weltcupwinter

In Deutschlandsberg machte sich die Frauentalerin fit. Jetzt ist Julia Scheib schon wieder auf Schnee unterwegs. Das Weltcup-Debüt im Jänner soll nur der Anfang gewesen sein: Jetzt startet Julia Scheib mit 20 Jahren in ihre erste volle Saison im Skiweltcup. Das Training für den kommenden Winter hat längst begonnen, für Scheib schon nach dem letzten Rennen der Vorsaison, wie sie der WOCHE verrät. „Ich war so motiviert, ich hab gleich weitertrainiert und erst im Juli Urlaub gemacht.“ Seitdem...

  • 09.08.18
Bauen & Wohnen
LH Platter: "Neu beschlossener Heizkostenzuschuss noch treffsicherer".

Heizkostenzuschuss: BezieherInnenkreis erweitert

Für viele TirolerInnen eine gute Nachricht: der BezieherInnenkreis für den Heizkostenzuschuss konnte erweitert werden. Über den Zuschuss ist natürlich auch LH Platter erfreut: "Mit der Erweiterung des Heizkostenzuschusses können wir jene Tirolerinnen und Tiroler unterstützen, für die das Heizen im Winter eine finanzielle Belastung darstellt.“ TIROL. Für die Heizperiode von 2018/2019 konnte die Landesregierung einen neuen Heizkostenzuschuss beschließen. Aus der Erweiterung des...

  • 16.07.18
Wirtschaft
„In 37 % der heimischen Tourismusbetriebe stehen weitere Arbeitsplätze auf dem Spiel. Sie können das aktuelle Angebot aufgrund fehlender Mitarbeiter nicht aufrechterhalten“, erklärt Markus Gratzer, Generalsekretär der ÖHV.
2 Bilder

Tourismusbarometer 2018 lässt zuversichtlich in die Sommersaison blicken

Das Beratungsunternehmen Deloitte und die Österreichische Hotelvereinigung stellten kürzlich das Tourismusbarometer 2018 vor. Aus diesem geht hervor, dass man nach einer erfolgreichen Wintersaison zuversichtlich in den Sommer startet. Die Freude wird allerdings immer noch durch den bestehenden Fachkräftemangel getrübt. TIROL. Mit hohen Erwartungen startet die Tourismusbranche in den Sommer. Gefahr sieht man nur durch den Mitarbeiterbedarf, der nicht genügend gedeckt ist. So mussten zum...

  • 10.07.18
Freizeit
Wegsanierung auf der Nordkette bei Innsbruck
3 Bilder

Sanierung der Wanderwege

Ein schneereicher Winter und die kürzlichen Unwetter haben viele Schäden auf den heimischen Wanderwegen hinterlassen. Vor dem Sommerbeginn und dem Start der Wandersaison haben jetzt die ehrenamtlichen Wegewarte des Alpenvereins, viel zu tun. TIROL. Es war ein Winter mit enormen Schneemengen, die nun im Nachhinein ihre wahre Zerstörungskraft deutlich machen. Doch auch die vielen Unwetter mit den großen Niederschlägen haben die Wanderwege in Mitleidenschaft gezogen, wie auch Peter Kapelari,...

  • 25.06.18
Sport
Festival- und Sommerstimmung im Neighborhood Snowpark auf der Weinebene beim ersten "Summer Shred Festival".

Festival mit Sommer, Sonne und Schnee auf der Weinebene

Im Neighborhood Snowpark wird im Juni tatsächlich noch einmal durch den Schnee gesprungen: Beim weltweit ersten "Summer Shred Festival". Im Juni noch auf die Ski und Snowboards? Im Neighborhood Snowpark ist das tatsächlich noch möglich. Der "Winter"-Park auf der Weinebene lädt am kommenden Wochenende zum ersten "Summer Shred Festival". Was unmöglich klingt, wurde mit Dämmplatten und Vlies möglich gemacht. So wurde ausreichend Schnee für eine letzte Freestyle-Session konserviert. Die wird...

  • 04.06.18
Wirtschaft
Top-Rahmenbedingungen in der TVB-Region.

Über 1 Million Nächtigungen am Wilder Kaiser

WILDER KAISER (niko). In der Region Wilder Kaiser wurden im heurigen Winter 1.040.337 Übernachtungen gezählt, das sind um rund 13.000 (+1,3 %) mehr als im ebenfalls starken Winter 2015/16. Die größten Nächtigungszuwächse gab es aus Deutschland (+69.000). Am meisten profitiert von den guten Rahmenbedingungen haben die bäuerlichen Vermieter (+20 %), die gewerblichen Ferienwohnungen (+13 %) sowie die privaten Ferienwohnungen (+9%) und die 4 & 5-Stern-Hotels (+9 %). Rückgänge gab es nur in der...

  • 16.05.18
Wirtschaft
Steigende Nächtigungszahlen in St. Jakob.

Gute Entwicklung im PillerseeTal

PILLERSEETAL/ST. JAKOB. In der Region PillerseeTal stiegen die Nächtigungszahlen von November bis März um 11,7 %, in St. Jakob um 13,27 %. "Ein Winter wie er sein soll, allgemein gute Wirtschaftslage und diverse Investitionen unserer Beherberungsbetriebe (v. a. Hotel Kitzspitz) sind für diese gute Entwicklung verantwortlich", so Bgm. Leo Niedermoser.

  • 11.05.18