Schneefall

Beiträge zum Thema Schneefall

Alle Spiele der Außerferner Fußballteams mussten wegen Schneefall abgesagt werden.

Fußball vom Wochenende
Alle Fußballspiele wegen Schneefall abgesagt

Der Wintereinbruch hat am Wochenende dafür gesorgt, dass im Außerfern alle Fußballspiele im Amateurbereich abgesagt worden sind. AUSSERFERN (eha). In der Landesliga West wurden die Spiele des SV Reutte gegen Schönwies/Mils und Absam gegen Vils wegen des andauernden Schneefalls nicht angepfiffen. In der Bezirksliga West wurde das Spiel der SPG Lechtal gegen Imst am Samstag abgesagt.  In der 1. Klasse West wurde das Heimspiel der Lechaschauer gegen Ried nicht ausgetragen und auch der FC Tiroler...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Der Winter ist zurück: Nach starkem Schneefall am Samstag wird auch der Sonntag großteils verschneit.
1 Aktion 2

Wetter-Ausblick
So viel Schnee bringt der Sonntag in Österreich

Der neuerliche Wintereinbruch geht auch am Sonntag in Österreich weiter. Mit Schneefall muss den ganzen Tag über gerechnet werden, nur in einzelnen Gebieten kommt die Sonne durch. ÖSTERREICH. Der Winter ist in Österreich zurückgekehrt - zumindest vorübergehend. Die Nacht auf Sonntag brachte polare Kaltluft und führt schon in den frühen Morgenstunden erneut zu winterlichen Verhältnissen. Die morgendlichen Temperaturen liegen bei minus ein bis plus drei Grad. Wie schon am Samstag muss auch heute...

  • Barbara Schuster
Die Niederschlagsabweichungen vom Klimamittel. Die Trockenheit für den März 2022 ist enorm.

Wetter Tirol
Frühlingshaft mit starker Trockenheit

TIROL. Zwar genießen wir aktuell schönes Frühlingswetter, doch die starke Trockenheit ist für die Natur nicht ideal. Vor allem die Waldbrandgefahr steigt weiter. Erst in der kommenden Woche kommt etwas Nässe für die trockenen Wälder.  Totalausfall in punkto NiederschlagDie Meteorologen sind geschockt: -93 Prozent lautet die Niederschlagsbilanz für den März 2022 bis jetzt. In Innsbruck viel sogar kein einziger Regentropfen vom Himmel, somit also ein absoluter Totalausfall in punkto...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Gegen Mittag können Wolkenfelder vorbeiziehen.
Aktion 2

Wetter in Wien
Sonnenschein und einige Wolkenfelder am Donnerstag

Es ist ein sonniger Start in den Donnerstag. Doch ab Mittwoch dürften einige Wolkenfelder in das Tagesgeschehen eingreifen. Es sollte allerdings trocken bleiben. Am Freitag allerdings könnten sogar einige Schneeflocken fallen. WIEN. Der Start in den Donnerstag sollte sich in ganz Wien noch sonnig gestalten. Doch ab Mittwoch ziehen von Norden her vermehrt Wolkenfelder über die Stadt. Diese bleiben aber wohl weitgehend harmlos und bringen so auch keinen Regen. Den ganzen Tag über dürfte...

  • Wien
  • David Hofer
Der Wochenstart wird unfreundlich

Kärnten Wetter
Unfreundlicher Wochenstart, mitunter auch Schneefall

Heute montags zeigt sich das Wetter wenig freundlich. Besonders am Vormittag zeigen sich dichte Wolkenfelder, auch Niederschlag ist zu erwarten. Der Wind frischt mitunter stark auf, die Temperaturen bleiben mild. KÄRNTEN. Zum heutigen Wochenbeginn erwartet uns wieder weitgehend unbeständiges Wetter. Eine durchziehende Kaltfront bedingt dichte Wolkenfelder, immer wieder kommt es auch zu teils ergiebigem Niederschlag - unterhalb von 800 Metern bleibt es bei Regen. Erst ab dem frühen Nachmittag...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Auf der B 96 in Murau, Ortsteil Triebendorf, kam ein Sattelschlepper von der Straße ab.
4

Murau/Murtal
Nach Schneefall kam es zu Chaos auf den Straßen

Der Schneefall am 15. Februar sorgte in vielen Orten des oberen Murtales für Chaos auf den Straßen. Die Einsatzkräfte waren den ganzen Tag gefordert.  MURTAL/MURAU. Straßensperre in Judenburg, Lkws quer über den Fahrbahnen in Murau und hängen gebliebene Autos sorgten gestern für Chaos auf den Straßen. Die Wetterlage hat sich allerdings schon wieder gebessert.  Lkw-Chaos in MurauVor allem in Murau hat der Schnee den Straßenverkehr immer wieder lahmgelegt. Bei einer Kreuzung auf der B 317...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Auch auf den Straßen ist im Westen Kärntens heute mit winterlichen Verhältnissen zu rechnen

Kärnten Wetter
Heute teils kräftiger Schneefall, im Osten oft Regen

Das Land erlebt heute einen (kurzwährenden) Wetterumschwung. Immer wieder ist mit teils kräftigem Niederschlag zu rechnen, insbesondere im Gail- und Lesachtal. Darüber hinaus ist es auch kühler als zuletzt. KÄRNTEN. Am heutigen Dienstag zeigt sich die Sonne im ganzen Land nur kaum, meist bleibt der Himmel bedeckt. Immer wieder ist durch ein Italien-Tief mit Niederschlag zu rechnen, insbesondere im Gail- und Lesachtal. Am späten Nachmittag lässt der Niederschlag allmählich nach. Im Westen...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Montagvormittag kam eine Fahrzeuglenkerin auf der S31 in der Abfahrt zur S4 von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Pkw im Graben.
5

Verkehrsunfall auf S31
Pkw geriet wegen Schneefalls ins Rutschen

Heute Montagvormittag wurde die Feuerwehr Mattersburg zu einer Fahrzeugbergung auf die S31 alarmiert.  MATTERSBURG. Vermutlich wegen des stark einsetzenden Schneefalls und der damit verbundenen rutschigen Fahrbahn, kam eine Fahrzeuglenkerin auf der S31 in der Abfahrt zur S4 von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Pkw im Graben, teilte die Feuerwehr Mattersburg mit. Die Lenkerin blieb beim Unfall zum Glück unverletzt.  Die Feuerwehr Mattersburg führte die Fahrzeugbergung mittels Kran durch....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Elisabeth Kloiber
Gleich vier Autos waren bei diesem Unfall nahe St. Martin am Grimming beteiligt.

St. Martin/Grimming
Karambolage mit vier Fahrzeugen durch Schneesturm

Heute Vormittag ereignete sich auf der B320 bei St. Martin am Grimming ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen. ST. MARTIN/GRIMMING. Um 10.36 Uhr alarmierte die Bereichsfeuerwehrzentrale die Feuerwehren St. Martin am Grimming, Mitterberg, Stein an der Enns und Gröbming, nachdem es sich laut Notruf um einen Busunfall mit sieben beteiligten Pkw handelte. Bei Eintreffen der Feuerwehren wurden vier leicht verletzte Insassen bereits von Rotem Kreuz und Notarzt versorgt, der Notarzt des Christophorus...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Teils ist heute lokal mit Schneefall zu rechnen

Kärnten Wetter
Heute sehr wechselhaft, teils auch Schneefall

Einige Kärntnerinnen und Kärntner werden wohl nicht gut geschlafen haben - das dürfte aber nicht am frühen Aufstehen wegen des Daumenhaltens für Mayer und Truppe bei Olympia gelegen haben, sondern am teils starken Wind und auch heute frischt dieser weiter auf. Das Wetter präsentiert sich wechselhaft, teils gibt es Schneeschauer. KÄRNTEN. Wie schon gestern zeigt sich das Wetter auch am heutigen Montag wechselhaft - Sonne und Wolkenfelder wechseln sich ab. Jetzt in der Früh gibt es insbesondere...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Eine Lanser Anrainerin ärgert sich darüber, dass bei ihrem Weg der Schnee nicht geräumt wird.
3

Schneeräumung
Lanser Anrainerin ärgert sich über Winterdienst

Die starken Schneefälle der vergangenen Tage stellen für die Bauhofarbeiter in Lans eine extreme Herausforderung dar. Eine Lanser Anrainerin ärgert sich über den Winterdienst, weil bei ihrer Straße nicht geräumt wird. LANS. Der Lanser Winterdienst hat seit dem letzten Schneefall alle Hände voll zu tun. Eine Anrainerin (Name der Redaktion bekannt) ist aber unzufrieden mit der Schneeräumung und beklagt sich, dass bei ihrer Straße der Weg nicht geräumt wird. „Obwohl es bei der Gemeinde mehrmals...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
4:41

KW 05
Kombinierer-Erfolge, Neuschnee und "Grenzen-töten"-Demo

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Nordic Combined TripleWir fangen in dieser Woche sportlich an und blicken auf das Nordic Combined Triple in Seefeld in Tirol zurück. Drei Tage lang kämpften die Athleten bei einer Kombination aus Langlauf und Skispringen um den Sieg. Dabei konnten die österreichischen Sportler ihr Können unter Beweis stellen. DerRumer Johannes Lamparter konnte den 2. Platz in der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Verschneit aber sonnig: so sehen, die meiste Zeit zumindest, die nächsten Tage in Tirol aus.

Wetter Tirol
Sonniger Freitag, eine Kaltfront und Frühlingstemperaturen

TIROL. Nach dem vielen Schneefall können wir uns in Tirol auf einen Freitag mit viel Sonnenschein freuen. Überdurchschnittlich viel SchneeNach der ausgeprägten Nordwestlage zum Monatswechsel liegt mittlerweile recht verbreitet durchschnittlich bzw. regional wie etwa auf dem Seefelder Plateau (85cm) auch überdurchschnittlich viel Schnee.  Am Freitag dürfen wir uns dafür auf Kaiserwetter freuen. In ganz Tirol scheint die Sonne, lediglich ein paar Wolkenfelder können nördlich des Inns aufziehen....

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
3 4 12

Der Winter ist zurück 02.02.2022

Der Winter hat über Nacht in Kärnten Einzug gefunden, auch die Straßenmeisterei und Gemeinde ist schon fleißig unterwegs und hier ein paar Bilder davon

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Der Nordwesten bekommt noch eine "Ladung" Neuschnee ab

Teile Österreichs versinken im Schnee
Was bekommt Kärnten noch ab?

Teile Österreichs versinken gerade im Schnee, mitunter kommen sogar gefährliche Dimensionen von mehr als einem Meter Neuschnee zusammen. Während dies insbesondere für Tirol und Vorarlberg gilt, kam es in weiten Teilen Kärntens in den vergangenen Stunden kaum zu Niederschlag. Wie wird sich die Lage weiterentwickeln? Wir haben mit der ZAMG besprochen. KÄRNTEN. Nicht zu unterschätzende Neuschnee-Mengen wird es im Tauernbereich geben, am Abend und in der Nacht soll es hier wieder verstärkt zu...

  • Kärnten
  • Lukas Moser
Am Dienstag kam es auf der A12 aufgrund der Schneeräumung und des starken Schneefalls zu massiven Verzögerungen.
Aktion 11

Innsbruck-Land
Schnee sorgt für Stillstand auf der A12

Der Wintereinbruch führte heute Dienstag zu mehreren Verzögerungen auf der Autobahn und verschiedenen Knotenpunkten im Bezirk. Innsbruck-Land. Heute Dienstag sorgten die starken Schneefälle für zahlreiche Verkehrsprobleme. Zu Verzögerungen kam es sowohl auf der Autobahn (A12) als auch auf der Brennerautobahn. Immer wieder blieben Lkws hängen, aufgrund der Schneeräumung staute es sich von Schwaz bis Hall in Tirol. Große Lawinengefahr in Tirol Der Tiroler Lawinenwarndienst warnt aufgrund starker...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Wer aufgrund von Naturereignissen gar nicht oder nicht pünktlich zur Arbeit kommen kann, braucht keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen zu fürchten.
2

ÖGB informiert
Dienstverhinderung aufgrund starker Schneefälle

Gesetzlich geregeltes Entgeltfortzahlen in Katastrophenfällen. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Starke Schneefälle sorgen derzeit für zahlreiche Behinderungen in ganz Tirol. „Wer aufgrund von Naturereignissen wie heftigen Stürmen, Schneefällen, Überflutungen und Murenabgängen gar nicht oder nicht pünktlich zur Arbeit kommen kann, braucht keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen zu fürchten. Es handelt sich um einen Verhinderungsgrund, der das Fernbleiben rechtfertigt", informiert Tirols ÖGB-Vorsitzender...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Eine PKW-Lenkerin kam bei dichtem Schneefall von der Fahrbahn ab. Aufgrund von Orientierungslosigkeit konnte sie keine genauen Angaben zum Unfallort machen.

Polizeimeldung
PKW-Lenkerin kam durch Schneefall von der Fahrbahn ab

Gestern in den späten Abendstunden setzte eine PKW-Lenkerin einen Notruf ab – bei dichtem Schneetreiben kam sie von der Fahrbahn ab und verunfallte. Angaben zum Unfallort konnte sie nicht machen. KRIMML. Eine 59-jährige Oberösterreicherin verständigte per Notruf die Einsatzkräfte. Sie kam im Bereich Krimml/Hochkrimml bei starkem Schneefall mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab, so die Polizei. OrientierungslosigkeitDie Fahrzeuglenkerin verlor im unbebauten, unwegsamen Gelände bei schlechter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Gibt es arbeitsrechtliche Konsequenzen, wenn man aufgrund von starkem Schneefall nicht oder zu spät in die Arbeit kommt?
2

ÖGB Tirol
Dienstverhinderung aufgrund starker Schneefälle?

TIROL. Die starken Schneefälle in Tirol verhindern so manchem Arbeitnehmer rechtzeitig oder gar überhaupt zur Arbeit zu kommen. Hier greift die gesetzlich geregelte Entgeltfortzahlung in Katastrophenfällen wie der ÖGB Tirol informiert.  Keine arbeitsrechtlichen KonsequenzenHeftige Naturereignisse wie Stürme, Schneefälle, Überflutungen oder Murenabgänge können verhindern, dass man zur Arbeit kommt. In diesen Fällen muss man aber keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen fürchten.  "Es handelt sich...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Bei einem Verkehrsunfall in Kramsach wurde ein 19-Jähriger verletzt. Sein Kollege konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, als der Mann zum Einsteigen die Straße querte.

Unfall
PKW-Lenker (18) fährt Bekannten (19) beim Abholen in Kramsach an

Lenker will Kollegen abholen, als dieser die Straße quert, kann der Lenker nicht rechtzeitig bremsen. Das Auto streift den jungen Mann. KRAMSACH. Ein 18-Jähriger war am Montag, den 31. Jänner mit dem Auto in Kramsach unterwegs. Gegen 12:30 wollte er im Ortsteil Mariatal einen 19-Jährigen abholen. Als der 19-Jährige seinen Kollegen sah, ging er auf die Fahrbahn, um die Straße zu überqueren. Der junge Mann wollte auf der Beifahrerseite einsteigen. PKW streift 19-JährigenDa es stark schneite und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Lawinengefahr wird die Stufe Vier (=groß) erreichen. Die Schneefälle können zu Problemen auf den Straßen führen. Wegen möglichen Schneebruchs sollen Aufenthalte in Parks und Wäldern vorübergehend vermieden werden.

Lawinenwarnung
Lawinengefahr Stufe 4 und bis zu 1,8 Meter Neuschnee

TIROL. Der starke Wintereinbruch in Tirol führt zu einer großen Lawinengefahr. Bis Mittwoch sind bis zu 1,8 Meter Neuschnee prognostiziert.  1,8 Meter Neuschnee bis MittwochLaut den Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik wird bis Mittwoch in Tirol noch bis 1,8 Metern Neuschnee fallen.  Hauptbetroffen sind dabei die Silvretta-Arlbergregion, die Lechtaler Alpen bis zum Karwendel und der Alpenhauptkamm. Die Lawinengefahr wird die Stufe Vier (=groß) erreichen. Die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Ein Schifahrer verirrte sich bei starkem Schneefall talabwärts von der Schmittenhöhe – Einsatzkräfte fanden ihn unverletzt.

Polizeimeldung
Irrfahrt mit Schiern von der Schmittenhöhe ins Tal

Bei dichtem Schneefall war gestern Abend eine sechsköpfige Männergruppe vom Berghotel "Schmittenhöhe" mit Schiern und Snowboards unterwegs ins Tal – Einsatzkräfte wurden verständigt. ZELL AM SEE. Die Männer wählten eine blaue Piste für die Talabfahrt. Aufgrund des starken Schneefalls, Wind und Dunkelheit vereinbarten die Freunde laut Angaben immer wieder Sammelpunkte, an denen sie während der Talfahrt stehen bleiben. Abgängiger SchifahrerAls der erste Haltepunkt erreicht war, bemerkten die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.