Temperatur

Beiträge zum Thema Temperatur

Die Nacht von Montag auf Dienstag könnte in Graz die wärmste seit Messbeginn sein.
3

Tropennacht in der Steiermark
Wärmste Nacht seit Messbeginn in Graz

In großen Teilen der Steiermark wurden in der Nacht auf Dienstag spektakulär hohe Temperaturen gemessen – in Graz könnte es sich sogar um die höchste Tiefsttemperatur seit Aufzeichnungsbeginn handeln. Der restliche Dienstag werde zeigen, ob man tatsächlich von der wärmsten Nacht seit 1894 sprechen kann, heißt es seitens der ZAMG. STEIERMARK. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben wohl viele Steirerinnen und Steirer schlecht geschlafen – an 16 Standorten in der Steiermark wurden...

  • Steiermark
  • Antonia Unterholzer
Hitzewellen gehen an Mensch, Tier und Natur nicht spurlos vorbei. Durch den Klimawandel nehmen die Häufigkeit und die Höhe der Temperaturen stetig zu.
Aktion 2

Umfrageergebnis
Viele Menschen leiden unter der Hitze – Umfrage der Woche

Hitzewellen gehen an Mensch, Tier und Natur nicht spurlos vorbei. Durch den Klimawandel nehmen die Häufigkeit und die Höhe der Temperaturen stetig zu.  TIROL (skn). Seit vielen Jahren wird immer wieder der Klimawandel prophezeit. Diesbezügliche Veränderungen machen sich auch in Österreich bemerkbar. Hitzewellen nehmen zu. Die Temperaturen steigen generell an. Gewitter und Regenfälle werden häufiger und stärker. Dies hat massive Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Ergebnis unserer Umfrage...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Es gibt laut dem Samariterbund einiges, worauf man an heißen Tagen achten soll.
Aktion 2

Samariterbund
Mehr Rettungseinsätze in Wien wegen des heißen Wetters

Der Sommer steht erst vor der Tür, doch bereits jetzt meldete die Rettungsorganisation Samariterbund in Wien in den vergangenen Tagen vermehrt Einsätze aufgrund des heißen Wetters. WIEN. Der kalendarische Sommeranfang fiel dieses Jahr auf den 21. Juni. Temperaturen jenseits der 30 Grad gab es aber bereits letzte Woche. Und es ist weiter mit hochsommerlichen Temperaturen zu rechnen. Der Samariterbund warnt deshalb vor einem erhöhten Einsatzaufkommen aufgrund des heißen Wetters. Bereits in den...

  • Wien
  • Kevin Chi
Die kommende Woche wird für die Wienerinnen und Wiener ein wenig wechselhaft. Zwar zeigt sich großteils die Sonne, allerdings ist im Verlaufe der Woche mit einigen Sommergewittern zu rechnen.
1 Aktion 2

Aktuelles Wetter in Wien
Weiterhin heiß, aber Neigung zu Gewittern steigt

Die Hitze geht weiter: Auch am Montag, 20. Juni, erreicht es in Wien Tageshöchstwerte von bis zu 31 Grad. Allerdings sind im Laufe der Woche auch Sommergewitter zu erwarten. WIEN. Ein sonniges, bedrückend heißes Wochenende ist nun zu Ende gegangen.  Die frühen Morgenstunden sowie der weitere Vormittag am Montag, 20. Juni, verlaufen noch sonnig. Ab Mittag nimmt die Neigung zu teils heftigen Gewittern allerdings markant zu. In der Folge bleibt es bis zum Abend wechselhaft und gewitteranfällig....

  • Wien
  • Anna-Sophie Teischl
In den kommenden Tagen wird es vor allem am Vormittag recht sonnig in Wien.
2

Wettervorhersage für Wien
So wird das Wetter am Mittwoch, 15. Juni

Sternenklar und kühl - so wird die Nacht auf Mittwoch. Am 15. Juni geht es dann sehr warm weiter mit bis zu 28 Grad. WIEN. Nach einer klaren und kühlen Nacht beginnt der Mittwoch, 15. Juni, mit rund 10 Grad und leichtem Wind. Der flaut im Tagesverlauf ab und dreht auf Südost, die Temperatur erreicht später bis zu 28 Grad. Am Donnerstag, Fronleichnam, gibt es zwar einige Sonnenstunden, es ist aber nicht mehr ganz so beständig. Ab dem Nachmittag können Regenschauer und Gewitter vorkommen, der...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Der Sonntag sollte sonnig werden.
1 3

Wetter in Österreich
Auf einen sonnigen Sonntag folgt ein mauer Montag

Der heutige Sonntag verspricht viel Sonnenschein. Diesen sollte man auch gut nutzen, denn schon am Montag zeigt sich das Wetter von seiner anderen Seite.  ÖSTERREICH. Es wird wohl ein verbreitet sonniger Sonntag in Österreich. Obwohl sich im Norden und Osten im weiteren Verlauf des Tages etwas mehr Quellwolken ausbreiten, sollte auch hier die Sonne dominieren. Demnach steht einem Sonnenbad heute nichts im Weg. Zudem bleibt die Schauerneigung selbst über den Bergen nur sehr gering. Der Wind weht...

  • David Hofer
Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG blickt auf den Beginn der Schmitten zurück und freut sich gleichzeitig über den Lehrling des Jahres 2022, der aus seinem Betrieb kommt.
Aktion

Schmittenhöhebahn
95-jähriges Bestehen – Rückblick wie alles begann

Die Schmittenhöhebahn AG hat ihr 95-jähriges Bestehen gefeiert. Vorstand Erich Egger blickte aus diesem gegebenen Anlass auf die Anfänge der Schmitten zurück und verknüpfte sie mit der Gegenwart. ZELL AM SEE. Seit 95 Jahren existiert die Schmittenhöhebahn in Zell am See-Schüttdorf. Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG blickt mit uns zurück auf die Anfänge und gibt auch Einblicke, was sich verändert hat. Erste Seilschwebebahn im Salzburger LandBegonnen hat alles mit Salzburgs erster...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Temperaturen über 30 Grad waren in den vergangenen Jahren keine Seltenheit.
4

Aktionsplan präsentiert
So geht Wien jetzt mit extremer Sommerhitze um

Um den Auswirkungen des Klimawandels Herr zu werden, wurde von der Stadt Wien nun ein neuer Hitze-Aktions-Plan vorgestellt. Mit kurz- und langfristigen Maßnahmen soll die Lebensqualität in Wien hochgehalten werden. WIEN. Der Sommer naht mit immer größeren Schritten. Dadurch wird das Thema Hitzetage wieder präsenter. Temperaturen jenseits von 30 Grad bis in die späten Abendstunden und auch kaum Abkühlung in der Nacht - das geht langfristig an die Substanz. In den letzten drei Jahrzehnten hat...

  • Wien
  • David Hofer
In der Steiermark wird es in den nächsten Tagen zu wechselhaften Wetterverhältnissen kommen.
5

Wetter-Ausblick für die Steiermark
Sonne und Regen im ständigen Wechsel

Die Wetterprognose für die kommenden Tage sieht wenig verheißungsvoll aus, denn in der Steiermark werden sich Sonnen- mit Regenphasen abwechseln. Hier die Vorschau für die nächste Woche: STEIERMARK. Am Montag halten sich am Vormittag meist dichte Wolken und es kann gebiets- und zeitweise etwas regnen - am größten ist die Niederschlagsbereitschaft in den westlichen Landesteilen, oft schon trockenes Wetter kann sich vor allem ganz im Osten durchsetzen. Am Nachmittag können die Wolken vermehrt...

  • Steiermark
  • Kai Reinisch
G. Hohenwarter, ZAMG, Geopark-Chefin Ortner, BORG-Direktor Schuller, Geo-Pädagoginnen Huber BORG und Obersteiner HLW (rechts)
6

Meteorologen-Vortrag
Der Klimawandel und seine Folgen

Der Klimawandel ist zunehmend in aller Munde. Aber was bedeutet das ganz konkret für das Gailtal? HERMAGOR. Auf Einladung des Geoparks Karnische Region fand kürzlich in Zusammenarbeit mit dem BORG Hermagor ein topaktueller Experten-Vortrag des bekannten Villacher Meteorologen Gerhard Hohenwarter in der vollbesetzten Aula des Bundes-Schulzentrums Hermagor statt. Zahlen und Fakten"Klima-Entwicklungen sind stets Langzeit-Beobachtungen über mehrere Jahrzehnte. Erst nach 20 bis 30 Jahren kann man...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Die Sonne sollte heute und morgen dominieren.
Aktion 2

Wetter in Wien
Mittwoch und Donnerstag sind vom Sonnenschein geprägt

Am Mittwoch wird es in Wien wieder durchgehend sonnig und warm. Auch am Gründonnerstag sollte es überwiegend sonnig bleiben, doch es ziehen vermehrt hohe Wolken durch. WIEN. Das Wetter präsentiert sich auch am heutigen Mittwoch von seiner schönsten Seite. Den ganzen Tag über scheint nämlich die Sonne ungestört von einem wolkenlosen Himmel. So bleibt für alle die Gelegenheit etwa Sonne zu tanken. Den ganzen Tag über kann aber durchaus lebhafter Wind aus Südost wehen. Die Temperaturen bleiben...

  • Wien
  • David Hofer
Der erste Sommertag 2022 in Innsbruck am 12.4. (Temperatur Maximum über 25 Grad), Aufnahme um 12 Uhr 30.
2

Für das Tagebuch
Das war der erste Sommertag 2022

Knapp vor Ostern darf Innsbruck den ersten Sommertag für die Wetterstatistik verbuchen. Die Wetterstation an der Uni Innsbruck hat am 12. April 25,3 Grad gemessen. INNSBRUCK. Im Mittel der letzten 10 Jahre tritt der erste Sommertag am 19.04. auf, im Vorjahr gab’s den Rekord am 31.03. Die Vergleiche hat Clemes TZ (@alpen-wetter) auf Twitter veröffentlicht. Bereits am 10. April hat er die Prognose gestellt: "Der April war bisher unbeständig und kalt - das ändert sich jetzt. Die Temperaturen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Niederschlagsabweichungen vom Klimamittel. Die Trockenheit für den März 2022 ist enorm.

Wetter Tirol
Frühlingshaft mit starker Trockenheit

TIROL. Zwar genießen wir aktuell schönes Frühlingswetter, doch die starke Trockenheit ist für die Natur nicht ideal. Vor allem die Waldbrandgefahr steigt weiter. Erst in der kommenden Woche kommt etwas Nässe für die trockenen Wälder.  Totalausfall in punkto NiederschlagDie Meteorologen sind geschockt: -93 Prozent lautet die Niederschlagsbilanz für den März 2022 bis jetzt. In Innsbruck viel sogar kein einziger Regentropfen vom Himmel, somit also ein absoluter Totalausfall in punkto...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Wetter im Wandel: Immer wieder nähern sich die Temperaturen in der Steiermark der 40-Grad-Marke. Besonders in der südsteirischen Bezirksstadt Leibnitz werden nahezu jährlich sommerliche Rekordwerte verzeichnet.
3

Tag der Meteorologie
Diese Wetterrekorde hielten die Steiermark in Atem

Von Bad Aussee bis Bad Radkersburg: In der Steiermark gibt es 42 Wetterstationen. Anlässlich des diesjährigen Welttags der Meteorologie gibt Veronika Hatvan von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Einblicke in die Messungen vor Ort und verrät steirische Wetterhöhepunkte.   STEIERMARK. Der Internationale Tag der Meteorologie findet jedes Jahr am 23. März statt und erinnert damit an die Gründung der "Weltorganisation für Meteorologie" (WMO) am 23. März 1950. "Damals, kurz nach Ende...

  • Steiermark
  • Martina Schweiggl
Die Sonne dürfte sich am Mittwoch und Donnerstag durchsetzen können.
Aktion 2

Wetter in Wien
Am Mittwoch und Donnerstag setzt sich die Sonne durch

Am Mittwoch kann es zu Tagesbeginn noch zu einigen Regenschauern kommen. Doch nach und nach dominiert die Sonne das Geschehen. Am Donnerstag setzt sich dieser Trend wohl fort. WIEN. In der Früh ziehen noch einige Wolkenfelder über die Stadt. Diese können am Vormittag immer wieder auch für kurze Regenschauer sorgen. Doch die Wolken lösen sich nach und nach auf, sodass sich im Laufe des Nachmittags die Sonne mehr und mehr durchsetzen sollte. So lässt im weiteren Tagesverlauf die Schauerneigung...

  • Wien
  • David Hofer
Es wird sonnig.
Aktion 2

Wetter in Wien
Am Donnerstag und Freitag dominiert der Sonnenschein

Der Donnerstag beginnt noch unter einer Wolkenschicht, doch nach und nach lockert es auf und es wird sonnig. Der Sonnenschein hält auch am Freitag an, doch es wird kälter. WIEN. In der Früh dominieren noch großteils die Wolken das Geschehen in Wien. Doch diese Dominanz wird mit fortschreitendem Tagesverlauf immer deutlicher gebrochen. So ziehen die meisten Wolken schon am Vormittag westwärts ab und machen Platz für strahlenden Sonnenschein. Die Sonne kann sich fortan festsetzen, sodass auch den...

  • Wien
  • David Hofer
Dienstag und Mittwoch wird es nochmal Schnee geben, bevor uns Freitag frühlingshafte Temperaturen erwarten.

Wetter Tirol
Eine abwechslungsreiche Woche in Aussicht

TIROL. Wir haben eine abwechslungsreiche Woche vor uns. Nachdem es Anfang der Woche föhnig und ruhig bleibt, kommt ab Dienstag ein Tief auf uns zu. Freitags wird es aber wieder frühlingshaft warm. Viel Sonnenschein für den ValentinstagDer Föhn bläst durch Nordtirol, das Wipptal und auch Innsbruck. Dabei schein in ganz Tirol die Sonne wunderbar und die Temperaturen erreichen bis zu 10 Grad. Abends verdichten sich dann bereits die Wolken auch wenn es durch den Föhn noch trocken bleibt. Nachts...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Am Wochenende wird es wolkig, bleibt aber trocken.
2

Wetter in Wien
Es wird warm, aber wechselhaft

Steigende Temperaturen, aber wechselhafter Himmel: So kann man das Wetter in Wien diese Woche zusammenfassen. WIEN. Heute Montag, 14. Februar, herrscht der Sonnenschein - passend zum Valentinstag. Ein bisserl Wind aus Südost und ein paar Schleierwolken sind die einzigen potenziellen Störfaktoren, die den romantischen Montag etwas trüben könnten. Die Höchsttemperatur erreicht rund 9 Grad. Nach einer eisigen Nacht, in der die Temperatur in den Außenbezirken bis auf minus 4 Grad sinken wird,...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Verschneit aber sonnig: so sehen, die meiste Zeit zumindest, die nächsten Tage in Tirol aus.

Wetter Tirol
Sonniger Freitag, eine Kaltfront und Frühlingstemperaturen

TIROL. Nach dem vielen Schneefall können wir uns in Tirol auf einen Freitag mit viel Sonnenschein freuen. Überdurchschnittlich viel SchneeNach der ausgeprägten Nordwestlage zum Monatswechsel liegt mittlerweile recht verbreitet durchschnittlich bzw. regional wie etwa auf dem Seefelder Plateau (85cm) auch überdurchschnittlich viel Schnee.  Am Freitag dürfen wir uns dafür auf Kaiserwetter freuen. In ganz Tirol scheint die Sonne, lediglich ein paar Wolkenfelder können nördlich des Inns aufziehen....

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Der Winter kehrt ab Donnerstag zurück. Eine Kaltfront aus Skandinavien rückt heran.

Wetter Tirol
Der Winter kehrt zurück – Kaltfront ab Donnerstag

TIROL. Eine Kaltfront aus Skandinavien rückt am Donnerstag nach Tirol. Der Alpenraum kehrt in die winterliche Phase zurück. Bis Sonntag gibt es reichlich Neuschnee. Donnerstag kommt die KaltfrontBereits in den Morgenstunden des Donnerstags setzt der Schneefall in Tirol ein. Nur in manchen Tälern reicht die Temperatur noch nicht ganz und es bleibt beim Regen. Im Laufe des Tages sind rund um Innsbruck und im Wipptal kurze Sonnenfenster möglich. Die Temperaturen erreichen minus 2 bis plus 3, im...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
1 8

Wiener Spaziergänge
Silvesterspaziergang

31. Dezember 2021, ein ruhiger Nachmittags-Spaziergang in Wiens malerischer Innenstadt. Bei plus 14 Grad Celsius sind recht viele Menschen auf den Straßen. Es gibt weiterhin viel Grün, manche Sträucher und Bäume knospen schon. Das ist nicht gut, denn irgendwann kommt sicher eine größere Kältewelle, oft so im Februar, und dann wird alles abfrieren. - Die Schanigärten sind fürs Silvesterpublikum hergerichtet, große Punschkessel warten schon auf die Kundschaft. Vielleicht wird man bei solchen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ganz so viel Schnee hat es wohl in vielen Gebieten Tirols nicht mehr. Die kommenden Sonnenstrahlen schmelzen den Schnee noch weiter.
2

Wetter Tirol
Ein paar Sonnenstrahlen bei weniger Schnee

TIROL. Auch wenn die Woche noch recht grau beginnt, den Rest der Woche sollten wir die Sonnenbrille parat haben. Es ist ruhiges und mildes Winterwetter angesagt. Noch liegt der SchneeDie Schneefälle der vergangenen Woche haben das Land verbreitet in ein weißes Kleid gehüllt, im Flachland geht es der Schneedecke jedoch schon wieder an den Kragen. In Innsbruck werden nur noch 2-3 cm Schnee gemeldet.  Der Schnee wird auch in den nächsten Tagen weiter dezimiert. Es stellt sich ein stabiles...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Am Mittwoch und Donnerstag müssen wir in Tirol mit viel Neuschnee rechnen.

Wetter Tirol
Sonne, Wolken und viel Neuschnee

TIROL. Die Schneefalllage entspannt sich am Anfang der Woche nur bedingt in Tirol, bis es Mittwoch Abend und Donnerstags wieder überall zu Neuschnee kommt. Freitags dürfen wir auf mehr Sonne hoffen. Kurzen Pause vom SchneeDer Wochenanfang beginnt mit klareren Verhältnissen. Im Laufe des Tages beruhigen sich die Schneeschauer und Schneefälle in ganz Tirol und hier und da klart der Himmel auf. Besonders im Oberland können wir ein paar Sonnenstrahlen erwarten. Der Dienstag startet in Nordtirol mit...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Temperatur im Herbst 2021: Abweichung der Temperatur vom Mittel. Bild unten im Vergleich zum Mittel 1961-1990, Bild oben im Vergleich zum Mittel 1991-2020. Auswertung mit SPARTACUS-Daten bis inkl. 28.11.2021.

Herbst 2021
Ein sonniger, trockener und milder Herbst

TIROL. Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) präsentierte kürzlich die vorläufige Auswertung zum Herbst 2021. Dieser Herbst fällt unter die sechs sonnigsten und 20 trockensten der Messgeschichte. Viele HochruckwetterlagenWir haben es alle gemerkt: der Herbst 2021 war besonders sonnig und warm. Das lag wohl an den vielen Hochdruckwetterlagen und den wenigen Tiefdruckgebieten. Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erläutert: „Die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.