Heiß

Beiträge zum Thema Heiß

Die Temperaturen bleiben hoch in Tirol, doch das Gewitterrisiko steigt.

Wetter Tirol
Weiterhin viel Sonne für Tirol

TIROL. Wer in den letzten Tagen nicht dazu kam, sich eine Sommerbräune zuzulegen, hat in dieser Woche nochmal die Gelegenheit. Denn die Hitze wird sich, dank Hoch Emil, fortsetzen. Zwar nimmt das Gewitterrisiko zu und lokal kann es zu großen Regenmengen kommen, doch die Temperaturen bleiben sommerlich. Sommertemperaturen mit HitzegewitternEs war ein heißes und trockenes Wochenende, dass uns Hoch Detlef brachte. Dies wird jetzt durch Hoch Emil abgelöst, dass mit seinem Zentrum über...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sehr spät wurde heute der Hitzeschutzplan erstmals aktiviert. An über 900 Einrichtungen ergehen Empfehlungen im Umgang mit der Hitze.

Hitzewelle
Kärntner Hitzeschutzplan erstmals heuer aktiviert

Sehr spät wurde heute der Hitzeschutzplan erstmals aktiviert. An über 900 Einrichtungen ergehen Empfehlungen im Umgang mit der Hitze. KÄRNTEN. Am letzten Tag im Juli musste in Kärnten heute erstmals im heurigen Jahr der Hitzeschutzplan aktiviert werden. Die ZAMG meldet für das Wochenende eine erste Hitzewelle des Jahres – mit dem Höhepunkt am Samstag, wenn bis zu 34 Grad erwartet werden. Auch heute, Freitag, und am Sonntag wird es hochsommerlich heiß und teilweise schwül. Am Sonntag wird...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
In 2003 war der heißeste Sommer überhaupt.

Von 1767 bis jetzt
So waren die Sommer im Bezirk Baden

Von 1767 bis 2019: Nicht nur die Jahreszahl wurde immer größer, sondern auch die gemessenen Temperaturen. NÖ. Die warmen Daunenjacken für den Winter haben sich zur Sommerpause in den Schrank verabschiedet, denn jetzt ist es Zeit für kurze Shorts, Bikinis und jede Menge Schokoladeneis. Wenn man nicht schnell genug ist, könnte Letzteres auch zur Schokoladenmilch werden. Nicht verwunderlich, da der Sommer 2019 als der zweitwärmste seit Messbeginn im Jahr 1767 gilt. Die höchste Temperatur von...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
Am 18.06.2020 feierte unser Ehrenverwalter Karl Heiß seinen 70. Geburtstag.

Röhrenbach
Gratulation zum 70. Geburtstag

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Am 18.06.2020 feierte unser Ehrenverwalter Karl Heiß seinen 70. Geburtstag. Das Kommando gratulierte mit einem Hl. Florian und überbrachte ihm Glückwünsche stellvertretend für die ganze Wehr. Karl Heiß wurde im Jahr 2016 zum Ehrenverwalter der FF Röhrenbach ernannt und war 35 Jahre von 1981 - 2016 in leitender Funktion im Verwaltungsdienst tätig. Zahlreiche Auszeichnungen vom Landesfeuerwehrverband, Teilnahmen an Leistungsbewerben bzw. eine Vielzahl absolvierter Lehrgänge...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Zeigen den hohen Sonnenstand: Josef Mittermeier (ÖVP), Reinhard Waizenauer (FPÖ) und Johann Halas (SPÖ).

Sonnenschutz
Nach 11 Jahren werden Schüler "schweißfrei"

Was lange währt, wird nun endlich gut. Die NMS Taufkirchen bekommt 240.000 Euro teuren Sonnenschutz. TAUFKIRCHEN/PRAM (ebd). Und das elf Jahre nach der Errichtung des Gebäudes. Bereits 2009 hat die FPÖ auf das Problem aufmerksam gemacht, dass die Temperaturen an sonnigen Tagen in den Klassenräumen oftmals viel zu hoch sei. Doch Gehör verschaffen konnten sich die Freiheitlichen damals nicht. Den Stein ins Rollen brachte schließlich 2017 eine Diplomarbeit zweier Schüler der HTL Linz, die die...

  • Schärding
  • David Ebner
In Admont waren die Sommermonate in den letzten zehn Jahren um 2,2 Grad Celsius wärmer als im Vergleich zu jenen vor 50 Jahren.

Bezirk Liezen
Die letzten Sommer waren um fast 2 Grad wärmer

Der Sommer im Bezirk Liezen war in den letzten zehn Jahren um 1,8 Grad Celsius wärmer als vor 50 Jahren. Diesen Berechnungen liegen historische Temperaturdaten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zugrunde. Die Rechercheplattform Addendum hat aus dem Datensatz, in dem Temperaturen mit einer Auflösung von 1×1 Kilometer enthalten sind, die jeweiligen Gemeindezentren gefiltert und die Daten für diesen Punkt aufbereitet. Die deutlichsten regionalen Veränderungen gab es im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Viel trinken, Vorräte anlegen und besonders: keine Kleinkinder oder ältere Personen im aufgeheizten Auto alleine lassen! Die Temperaturen in Tirol steigen wieder.
 1

Hitzewelle in Tirol
Tipps, um die hohen Temperaturen zu überstehen

TIROL. Nach einer kurzen Pause rollt die nächste Hitzewelle auf Tirol zu. Der Sommer 2019 scheint schon jetzt einer der wärmsten seit den Wetteraufzeichnungen zu werden. Dazu gibt das Land Tirol Tipps, um die hohen Temperaturen gut zu überstehen.  Besonders Innsbruck-Stadt und -Land muss mit Hitzebelastung rechnenDie Temperaturen klettern extrem hoch in den kommenden Tagen. Wieder wird Tirol, besonders Innsbruck-Stadt und -Land, von einer Hitzewelle überrollt. Dies verkündete die ZAMG...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Österreich auf dem Grill: Es war für alle eine heiße Woche, das Thermometer stieg täglich über 30°C, die Nächte brachten kaum Abkühlung. In Innsbruck gab's den Hitzerekord mit 38,5°C (30.7.2019).
  6

Hitzewelle im Bezirk
Abkühlung war hoch im Kurs

Eine Hitzewelle hatte das Land im Griff: Neben der Rekordhitze gab's auch Besucherrekorde in den Bädern. REGION. Hochzeit für Bäder und Eissalons: Die Hitzewelle vorige Woche hat die Kassen ordentlich klingeln lassen. Hochbetrieb herrschte von Montag bis Freitag (9:30-19 Uhr) bei der Gelateria Mantovani in Telfs, hier gibt's hausgemachtes Eis, sagt Alessandro Mantovani: "Vanille und Erdbeere sind die Klassiker, gefolgt von den Früchten Mango, Melone oder auch Birne." Mit den Temperaturen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Thomas Torr, Josef Träxler und Gerhard Moser hackeln bei 36 Grad auf der Straße.
  2

Gmünd schwitzt: Das sind unsere "Hitze-Helden"

GMÜND. Draußen ist es brütend heiß, wir sehnen uns nach einem Sprung ins kühle Nass - doch nicht alle können frei machen, oder die Klimaanlage einschalten. Die Bezirksblätter haben sich am Donnerstag ein Thermometer geschnappt und sich in Gmünd auf die Suche nach echten "Hitze-Helden" mit den heißesten Arbeitsplätzen gemacht. Affenhitze am Dach "Gestern war es ganz extrem, da waren meine Leute fertig. Nichteinmal die Jause hat ihnen geschmeckt", erzählt Dachdeckermeister Gerhard Reitter...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Temperaturen kletterten am 25.06.2019 so hoch wie noch nie in einem Juni in Tirol.
  2

Hitzewelle
Heißester Juni-Tag seit Aufzeichnungen

TIROL. Noch ein Rekord wurde gestern geknackt, was die Temperaturen angeht. Der 25. Juni war der heißeste Juni-Tag seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen. An der Station Innsbruck-Uni wurden 36,6 Grad gemessen. Für den heutigen Mittwoch sind allerdings nochmal 1 bis 2 Grad mehr vorausgesagt.  Die gemessenen Top 5Am gestrigen Dienstag gab es 5 Höchsttemperaturen in Tirol: 1. Innsbruck-Uni 36,6 Grad 2. Imst 36,5 Grad 3. Landeck 36,0 Grad 4. Haiming 35,3 Grad 5. St. Johann im Pongau 35,2...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Malheur
Kletterunfall: Vizebürgermeister verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Abstecher am Wochenende zur "Kletterakademie" in Mitterdorf/Steiermark endete für Neunkirchens Grüne-Vizebürgermeister Martin Fasan äußerst schmerzhaft. Sein Kletterpartner war gerade in einer 7- Route unterwegs. "Ich habe ihn mit dem Grigri gesichert", schildert Fasan, selbst passionierter Kletterer. Und dann ist es passiert: Fasans Kletterpartner stürzte ab. – Und Fasan hielt das Seil dermaßen unglücklich, dass er sich Verbrennungen an der Hand zuzog. Übrigens: das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Sommer 2018 war in erster Linie trocken und heiß

Wetterrückblick - das war der Sommer 2018

Der Sommer 2018 war geprägt durch Kälte und Trockenheit. Die Hitzewelle war unglaublich lang - so gehört der Sommer 2018 zu den wärmsten Sommern der Messgeschichte. TIROL. Der Sommer 2018 war geprägt durch lange Hochdruckperioden und einem heißen Juli und August. Vor allem gab es im Vergleich zu vergangenen Jahren wenige Gewitter. Heißer Sommer mit viel SonnenscheinDer Juni gestaltete sich noch wechselhaft und stellenweise gab es viele Gewitter. Jedoch setzt sich im Juli der Sommer restlos...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
"NACHTstreifZUG" geht in Runde 2: Thomas Bajer, Ernestine Moser, Anton Schalko, Martina Kainz, Eveline Rosenberger-Schlosser.
  4

Der Bezirk Gmünd feiert sich durch den Herbst

Nach Feuerwehrfesten und Sommerpartys ist in der Region noch lange keine Langeweile angesagt. BEZIRK GMÜND. Der Sommer neigt sich seinem Ende zu. Trotzdem bleibt keine Zeit jetzt Trübsal zu blasen. Der Bezirk hat auch im Herbst coole Events für Jung und Alt zu bieten. Wir haben für Sie einige Highlights der dritten Jahreszeit zusammengefasst. Zünftige Stimmung in Leopoldsdorf Unsere Top-Veranstaltung schlechthin ist natürlich – wie könnte es anders sein – das Oktoberfest in Leopoldsdorf....

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Hitzefrei in Pittens Rathaus

Das ist einmal ein netter Chef ;-) BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 9. August kletterte das Thermometer auf schweißtreibende 33°C. Pittens SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger gab seinen Rathausmitarbeitern daher am Donnerstag hitzefrei. Das Büro war ab 12 Uhr nicht mehr besetzt. Nur Berger musste für Besprechungen neuerlich die Amtsräume aufsuchen. Für den Chef selbst ist es eben nie zu heiß, um zu arbeiten.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Achtung: Ventilatoren und Klimaanlagen können zu Erkrankungen führen.
  2

Hitzewelle: Wenn Körper und Autos streiken

REGION ENNS (bks). „Die Auswirkungen der Hitze auf den menschlichen Körper sind vielfältig", so Sylvia Edlmayr, Wahlärztin für Allgemeinmedizin in Enns. Leichte Beschwerden wie starkes Schwitzen, Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen sind möglich. Aber auch ein Hitzekollaps oder ein Hitzeschlag können Folgen sein. Der Körper regelt seine Temperatur auf zwei Arten: „Die Blutgefäße an der Hautoberfläche werden erweitert. Das führt zu einer Vergrößerung der Wärmeaustauschfläche", sagt die...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Die kleine Emma (1 Jahr) aus Imsterberg erfrischt sich im Wasser.
  9

Hitze fordert Gastronomen und Bademeister

Die anhaltende Hitzewelle stellt die Badeseen und Freibäder vor allerhand Herausforderungen RIED (das). Das ganze Land stöhnt unter den derzeit herrschenden Temperaturen. Die anhaltende Hitzewelle lockt viele Besucher in die Freibäder und Seen des Bezirks. Sie stellt die Restaurantbetreiber und Bademeister aber auch vor große Herausforderungen, damit die Badegäste einen unbeschwerten Aufenthalt genießen können. So auch am Badesee Ried, wo Ceylan und Ersin Selamet alle Hände damit zu tun...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Die heißesten Tage des Jahres stehen bevor.
 1

Heißester Tag des Jahres kommt auf uns zu

Die Hitzewelle soll bis Donnerstag noch weiter anhalten. Wir müssen uns auf Temperaturen bis zu 38 Grad einstellen und damit auf den heißesten Tag des Jahres. Zwar gibt es ab und zu auch Gewitter aber diese bringen nur kurzzeitig Abkühlung. TIROL. Erst in der nächsten Woche können wir mit einer Abkühlung und niedrigeren Temperaturen rechnen. Diese Woche wird Tirol noch schwitzen müssen bei Temperaturen bis zu 38 Grad. „Der bisherige Höchstwert wurde am Dienstag in Innsbruck mit 36,0 Grad...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Eine kostenlose Hotline berät zum richtigen Umgang mit den heißen Temperaturen. (Symbolbild)

Hitzetelefon: Wie verhalte ich mich bei Temperaturen über 30°?

Bei den momentanen Temperaturen ist es nicht verwunderlich, dass man öfter als sonst die Sirenen der Krankenwagen hört. Das Thermometer steigt schon früh über die 30 Grad Grenze und löst bei manchen gesundheitliche Probleme aus. Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hat daher eine kostenlose Hotline eingerichtet. TIROL. Wenn die Temperaturen immer höher klettern und die Wärme nicht mehr angenehmen sondern unerträglich wird, kann man ab sofort das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Oma Cilli kannst dir das vorstellen, du in Flipflops :)))
 1  8

Es ist zum "ausflippen"

Hat die Oma Cilli geschwitzt? Kann mich nicht erinnern dass die je über die Hitze gejammert hat und die Sommer waren auch heiß, sehr heiß! Ich höre sie noch sagen: "Im August sind die Hundstage!" Da ist der Teer auf der Straße geschmolzen und dann hat sie geschimpft wenn wir Kinder mit den schwarzen Füßen sich ihrer Küche näherten. Die Zehen hast du nicht sauber bekommen, da musste Bürste und Kernseife ran!!!!!O

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.