Jobs

Beiträge zum Thema Jobs

Die Schüler und das Team rund um den Direktor Gerald Posch (r.) freuten sich über den Besuch von Josef Zollneritsch (3.v.r.).

Polytechnische Schule Feldbach
Ehrengast aus Graz lobte Arbeit in Region

Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Bildungsdirektion Steiermark besuchte Poly Feldbach. FELDBACH. An der Polytechnische Schule Feldbach freute man sich über hohen Besuch aus Graz bzw. von der Bildungsdirektion Steiermark. Josef Zollneritsch, Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Bildungsdirektion Steiermark, verschaffte sich persönlich einen Eindruck, wie an einer Polytechnischen Schule am Land unterrichtet und gearbeitet wird. Er zeigte sich davon...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein Job in der Gastronomie ist fordernd, bietet aber vor allem auch viele Möglichkeiten und Chancen.

Gastronomie, Fachkräfte
Gastro: 70 offene Jobs

Wer sich für eine Lehre in der Gastronomie entscheidet, hat auch in Zeiten von Corona gute Chancen. BEZIRK (tazo). Aktuell ist in der Gastronomie der Bedarf an circa 70 Arbeitskräften gemeldet. Überwiegend gewerbliches Hilfspersonal für die Küche, gefolgt von Köchen und Kellnern. Stefan Seilinger, stellvertretender Leiter des AMS in Braunau, sieht diese Zahl jedoch mit Vorsicht. "Die Aktualität dieses Bedarfes kann nicht mit Sicherheit bestätigt werden, da derzeit große Unsicherheit...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Über den Status-quo am regionalen Jobmarkt und die virtuelle Lehrstellenbörse informiert das AMS-Team.

Südoststeirischer Arbeitsmarkt
Jobmarkt erholt sich im Sommer

Laut AMS ist ein weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit abzusehen. Aktuelle Zahlen gibt es wieder vom Arbeitsmarktservice. 2.306 Personen waren im Juni im Bezirk Südoststeiermark arbeitslos gemeldet. Lieselotte Puntigam, Leiterin des AMS Feldbach mit der Zweigstelle Mureck, betont, dass dies – wurzelnd in der Corona-Krise – eine Steigerung von 73,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ergibt. Stärker betroffen seien die Frauen. Auch der Lehrstellenmarkt weist mit bei den offenen Stellen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
"Gerade in Krisensituationen ist ein funktionierendes Netzwerk Gold wert“, sagt Enrico Maggi, Leiter der BNI-Region Tirol.

Über 50 Jobs
BNI Tirol will Jobmotor ankurbeln

Aktuell suchen BNI Tirol Unternehmer in den verschiedensten Sparten Mitarbeiter. Vom Fahrradmechatroniker oder IT-Techniker, über den Bauleiter sowie auch Malerlehrling bis zum Zimmermann. BEZIRK KUFSTEIN (red). In der aktuellen schwierigen Arbeitsmarktsituation gibt es in Tirol einen Lichtblick. Viele Unternehmer des Netzwerkes BNI (Business Network International) sind auf der Suche nach Personal. Zu vergeben sind alleine in Tirol über fünfzig Arbeitsplätze von Lienz bis Landeck. Von vielen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

10 neue Mitarbeiter in der Bezirkshauptstadt gesucht

Das modernste Glasfaserwerk der Welt steht kurz vor seiner Fertigstellung und nun wird das Team der NBG Fiber noch kräftig aufgestockt. Gesucht werden bis Jahresende 10 Anlagenführer die sich um die Bedienung der bis zu 25 Meter hohen Produktionsmaschinen kümmern. Nachdem es kein vergleichbares Werk in Europa gibt und man somit keine Erfahrung in der Produktion von Glasfaserrohlingen haben kann, erfolgt die Einschulung direkt vor Ort in Gmünd. Gesucht werden also geschickte Mechaniker,...

  • Gmünd
  • Alexander Spitaler

Bezirk Neunkirchen
5.451 Arbeitnehmer im Bezirk sind in Kurzarbeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bis zu 1,7 Milliarden Euro sind für Niederösterreichs Kurzarbeit budgetiert. Ein Teil davon, nämlich 38,415.818 Euro fließen in den Bezirk Neunkirchen. Die Bundesregierung hat für die Zeit der Corona-Pandemie ein Kurzarbeitsmodell erarbeitet, um die massivsten Auswirkungen für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft abzufedern. Dieses Modell wird im ganzen Land stark genutzt. In Niederösterreich ist jeder dritte Arbeitnehmer in Kurzarbeit. 18.000 Anträge wurden vom AMS...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 3

Bildung mit Zukunft
HAK/HAS und IT-HTL Ybbs erhalten MINT-GÜTESIEGEL

Mint steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Handelsakademie, Handelsschule und IT-HTL Ybbs wurden mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet, da in diesen Schultypen mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen, für Mädchen und Burschen gleichermaßen, gefördert wird. Das MINT-Gütesiegel ist eine Initiative des Bildungsministeriums, der Industriellenvereinigung, der Wissensfabrik und der Pädagogischen Hochschule Wien. Es ist ein bundesweit...

  • Scheibbs
  • Rainer Graf
Klaus Rainer, Sprecher der Initiative „Kraft. Das Murtal“.
 1   2

MURTAL
Jetzt heißt es dranbleiben!

Die aktuell wieder diskutierte Fusion von Leoben, Bruck und Kapfenberg lässt auch eine Gemeindezusammenlegung zu einer „Aichfeldstadt“ wieder aufleben. Es ist in letzter Zeit still um das Thema Aichfeldstadt geworden. Zu still. Eine Umsetzung dieser Perspektive wäre gerade nach Corona eine echte Zukunftschance. Abgesehen von vielen leeren Ankündigungen, steuergeldfressenden Projekten und zum Teil wirklich abstrusen Ideen ist bisher aber nicht viel weitergegangen. Die Folge ist eine seit...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Die Jobsuche beschäftigt viele.
 1   2

Neuorientierung
Jeder Zweite will nach Corona einen anderen Job

Fast jeder zweite Arbeitnehmer will nach der Corona-Krise einen anderen Job. Der Großteil der Unternehmen ist noch am Überlegen, wie sie sich in Zukunft ausrichten sollen, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Job-Portals karriere.at. OÖ. „Wie gehts nach Corona für dich weiter?“, wollte das Karriereportal wissen. „Ein neuer Job muss her“, erwiderten 49 Prozent der 578 beteiligten Online-User. 24 Prozent gehen davon aus, dass bei ihnen „alles beim Alten bleibt“. 22 Prozent sind nach...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Talente-Check fährt die Test-Computer ab Juni wieder hoch.

Berufswahl
Talente-Check nimmt seinen Betrieb auf

Der Talente-Check Salzburg, eine der zentralen Bildungsberatungs-Institutionen Salzburgs, nimmt ab sofort wieder den Betrieb auf. SALZBURG. „Was vor der Corona-Krise gegolten hat, stimmt jetzt noch genauso: die richtige Berufs- und Bildungswahl ist und bleibt eine zentrale Lebensentscheidung. Schülerinnen und Schüler sollten wegen Corona nicht bei der Wahl ihre Bildungschancen verkürzt werden. Ab sofort bieten wir, auf die Corona-Situation abgestimmt, wieder Testungen und Beratungen an“,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Anzeige

Ein krisensicherer Job bei SeneCura

Wollten Sie schon immer einen sinnerfüllten Beruf ausüben? Arbeiten Sie gerne mit und für Menschen, die Ihre Unterstützung und Förderung schätzen und viel Positives zurückgeben? Mit innovativen Pflege- und Betreuungskonzepten nach dem Motto „Näher am Menschen“ und der Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung bietet SeneCura nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz und gute Verdienstmöglichkeiten. Als unabhängiger, international vernetzter Arbeitgeber bietet SeneCura auch besonders gute...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Das Werk der SIG Combibloc Group in Saalfelden produziert seit 1981 Getränkekartons.
  2

Wirtschaft
Volles Engagement für die Lebensmittelversorgung

Unter strengen Auflagen produziert der Pinzgauer Verpackungsproduzent SIG mehr denn je. Deshalb sucht man am Saalfeldner Standort eifrig nach Verstärkung.  SAALFELDEN. Rund zwei Milliarden Getränkekartons für alle möglichen Produkte, von Getränken bis hin zu Milchprodukten, werden im Pinzgauer Werk der Firma SIG hergestellt. Durch die hohe Nachfrage der letzten Wochen stellen sich für das Unternehmen große Herausforderungen. Betrieb am Laufen haltenDer Betrieb läuft schon seit einiger...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
 Alle Berufe in der Zahn,-Kiefer-, und Mundheilkunde sind einem besonders hohen Risiko an einer Covid-19-Infektion ausgesetzt.
  2

Weltwirtschaftsforum
Diese Jobs sind in der Corona-Krise am gefährlichsten

Während viele Beschäftigte ihre Arbeit von zu Hause in Sicherheit fortführen können, sind Arbeiter und deren Familien systemkritischer Berufsgrupppen wie im Handel oder Gesundheitswesen größten Risiken ausgesetzt. Für sie ist das für die Gesellschaft mittlerweile zum Alltag gewordene Social Distancing ein Luxus, das sich nicht jeder leisten kann.   ÖSTERREICH. Viele Menschen haben in den letzten Wochen soziale Distanzierung praktiziert, indem sie von zu Hause aus arbeiteten. Diese...

  • Adrian Langer
Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe suchen 30 Busfahrer oder Busfahrerinnen, um das öffentliche Verkehrsnetz am Laufen zu halten.

Joboffensive
IVB sucht 30 neue Busfahrer und Busfahrerinnen

700 Beschäftigte haben die Innsbrucker Verkehrsbetriebe, aber das ist noch nicht genug. Den IVB fehlen 30 Busfahrer oder Busfahrerinnen und Personal für den handwerklichen Bereich. INNSBRUCK. Die IVB wollen mit einer Joboffensive Männer und Frauen anwerben, die dringend benötigt werden. Digitale Bewerbung Der Bewerbungsprozess wurde in Zeiten von Corona digitalisiert. „Die Bewerbungsgespräche werden ins Wohnzimmer der KandidatInnen verlegt und über Skype, Face-Time, Zoom oder andere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Bezirk Neunkirchen
AMS: Steigerung um 1.144 Arbeitsuchende

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende März waren 4.650 Menschen auf Jobsuche. Das entspricht einer Steigerung von 32,6 Prozent gegenüber dem März-Vorjahreswert.  AMS-Chef Walter Jeitler: „Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den niederösterreichischen Arbeitsmarkt: erstmals seit drei Jahren ist die Zahl der arbeitslosen Personen NÖ-weit wieder gestiegen." Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 322 oder...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Viele Unternehmen suchen jetzt Personal.

Jobmarkt
Schnelle Jobs während der Krise

Viele Unternehmen brauchen dringend Personal zur Bewältigung der Corona-Krise. Auf sofort.jobs.at können Betriebe und Organisationen ab sofort die notwendigen Jobs inserieren. Mehrere Recruiting-Dienstleister haben die kostenlose Plattform in kurzer Zeit gemeinsam umgesetzt. Arbeitsuchende finden auf sofort.jobs.at schnell und unkompliziert Jobmöglichkeiten wie Regalauffüllung, digitale Dienstleistungen oder Call Center, um in dieser herausfordernden Situation mitzuhelfen. Das Portal wurde...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Frauen im Eisenbahnwesen: bei den Niederösterreich Bahnen eine Selbstverständlichkeit
  3

NÖVOG
Pure Frauen-Power bei den NÖ Bahnen

Weltfrauentag: Viele Frauen arbeiten bei den Niederösterreich Bahnen. REGION. Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März ziehen die Niederösterreich Bahnen eine erfreuliche Zwischenbilanz. Viele Frauen arbeiten bei der NÖVOG "122 von den aktuell 300 Mitarbeitern in unserem blau-gelben Verkehrsunternehmen sind Frauen. Sie sind im technisch geprägten Eisenbahn- und Seilbahnwesen in vielfältigen Berufsfeldern tätig – von der Lokführerin über die Disponentin, Schaffnerin oder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hans Christian Pfarrkirchner, Florian Dürager,  (Innovationsservice für Salzburg), Johannes Schauer (GF SW Automatisierung), Peter Harlander (Bürgermeister, Golling), Felix Grünwald (GF SWA), Bernhard Pichler (GL Raiffeisenbank Kuchl-St. Kolomann), Johann Seiwald (GF Baufirma Seiwald), Neureiter Robert (Bauleiter Fa. Seiwald)
 1   Video   3

Golling
SW Automatisierung steht vor großer Erweiterung

Die Betriebsfläche wird nahezu verdoppelt, der Automatisierungsbetrieb aus Golling lud zum Spatenstich. Neue Arbeitsplätze entstehen. Lehrlinge werden gesucht.  GOLLING (mgs/thf). Von wegen Automatisierung zerstört Jobs: Die SW Automatisierung GmbH (SWA) aus Golling beweist das genaue Gegenteil. Von sechs Mitarbeitern im Jahr 2000 expandierte der Betrieb Schritt für Schritt auf heute über 60. Am 5. März folgte jetzt der Spatenstich zu einer der größten Erweiterungen in der Firmengeschichte....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Anlaufstelle für Arbeitsuchende: das AMS Neunkirchen, das Walter Jeitler leitet.

Bezirk Neunkirchen
Arbeitslosenzahlen sind weiter im Sinkflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. AMS-Chef Walter Jeitler gibt einen Überblick über die Arbeitsmarkt-Situation im Februar – und die war entspannend. Die Zahl der Arbeit suchenden Menschen fiel um 135. "Ende Februar waren 3.716 Menschen arbeitsuchend gemeldet", skizziert Neunkirchens AMS-Chef Walter Jeitler: "Das sind um 135 Personen weniger als 2019." 751 Ausländer auf Jobsuche Die Zahl der Arbeitsuchenden mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft sank um zehn Personen auf insgesamt 751....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  5

HTL Braunau
Größte Jobbörse im Innviertel

Bei der größten Schul-Jobbörse des Innviertels, der 21. Jobbörse der HTL Braunau, am Dienstag, 10. März 2020 von 13:30 – 16:30 Uhr, werden sich 80 Firmen vorstellen. Vor allem Innviertler Unternehmen, aber auch Firmen aus Bayern bzw. dem Großraum Salzburg und Linz sind vertreten. Rund 400 Absolventinnen und Absolventen sowie Schülerinnen und Schüler werden sich bei den ausstellenden Firmen informieren. Die Nachfrage nach HTL-Absolventinnen und Absolventen befindet sich weiter auf hohem...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Das AMS und das Land Burgenland wollen in Zusammenarbeit mit den Gemeinden 50 Jobs für Frauen und Männer über 50 Jahre schaffen.

„Chance 50 plus“
50 Frauen und Männer sollen für zwölf Monate einen Job erhalten

Langzeitarbeitslose im Burgenland, die älter als 50 Jahre sind, sollen mit der „Chance 50 plus“ wieder beschäftigt werden – Land und AMS steuern jeweils 600.000 Euro bei BURGENLAND. Die Zielgruppe der Maßnahme sind langzeitarbeitslose Personen über 50 Jahre, die seit mindestens zwölf Monaten arbeitssuchend sind. „Insgesamt stehen für die Initiative 1,2 Mio. Euro zur Verfügung. 50 Frauen und Männer sollen für zwölf Monate einen Job im Ausmaß von 40 Wochenstunden in einer Gemeinde erhalten....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Medienrummel für die Bildungslandkarte NÖ.
  14

Neunkirchen/Bezirk Neunkirchen
Bildungslandkarte WKNÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bildungslandkarte soll den Facharbeiter-Mangel stoppen. Eine entscheidende Rolle spielen dabei die Eltern. In der Metalltechnischen Industrie fehlen schon jetzt gut 1.950 Fachkräfte, Tendenz steigend. Um hier eine Trendwende herbei zu führen, wurde die Bildungslandkarte der MTI (Metalltechnische Industrie) aus der Taufe gehoben. Ein mächtiges Instrument Diese bringt die einzelnen Ausbildungen sowie die jeweiligen Regionen des Landes in Zusammenhang. So...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Neuer Passagierrekord sorgt am Flughafen Wien auch für neue Arbeitsplätze.

Wirtschaft
Mehr Passagiere am Flughafen bringen auch mehr Jobs

Der Flughafen Wien-Schwechat hat im Vorjahr einen fulminanten neuen Passagierrekord eingeflogen. 2019 sind am Vienna International Airport (VIE) 31,7 Millionen Fluggäste gezählt worden. FLUGHAFEN. Das waren um 4,7 Millionen oder 17,1 Prozent mehr als 2018. Wesentlichen Anteil daran hatten neben der AUA auch im Vorjahr wieder die Billig-Fluglinien (Low Cost Carrier), wie Lauda, Eurowings oder Wizz Air, auf die bereits rund zehn Millionen Fluggäste entfallen sind. Das ist ein signifikanter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Das Land Salzburg publizierte diese Infografik, die die Veränderung von Juli 2018 auf Juli 2019 bei den unselbständig Beschäftigte zeigt.

Arbeitsmarkt
Mehr unselbständig Beschäftigte in allen Salzburger Bezirken

Im Lungau gab es von Juli 2018 auf Juli 2019 betrachtet 77 Arbeitsplätze mehr. Die Anzahl der unselbständig Beschäftigten stieg im Bezirk Tamsweg um ein Prozent an. Das größte Arbeitsplätze-Plus verzeichnete der Flachau mit 1.315 Stellen, die Zahl der unselbständig Beschäftigten stieg im Flachgau um 2,2 Prozent. SALZBURG. Eine durch das Land Salzburg veröffentlichte Statistik zeigt, dass Ende Juli 2019 im Bundesland insgesamt 267.074 Personen unselbständig beschäftigt gewesen waren. Das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.