Alles zum Thema Handel

Beiträge zum Thema Handel

Wirtschaft
Beratungsgespräche und der Kontakt zu den Kunden sorgen im Arbeitsalltag im Handel für Abwechslung.

Fachkräftemangel
Handel sucht Personal

Der Job in dieser Branche ist interessant und abwechslungsreich. In Ried sind einige Stellen offen. BEZIRK RIED. Wie in vielen anderen Sparten, werden auch im Bereich Handel verzweifelt Fachkräfte gesucht. Laut Daten des AMS gibt es im Bezirk Ried um 32 Prozent mehr offene Stellen als im Vorjahr – insgesamt werden aktuell 74 Handelsmitarbeiter gesucht. Auch bei Spar Oberösterreich sind derzeit 98 Stellen zu besetzen. "Wir suchen Mitarbeiter die gerne mit Kunden in Kontakt treten. Wir...

  • 24.05.19
Wirtschaft
Die Anzahl der weiblichen Mitarbeiterinnen in Handelsbetrieben ist deutlich höher als die Zahl der männlichen.

Fachkräftemangel
Heimischer Handel ringt um Mitarbeiter und Lehrlinge

Derzeit kämpfen so gut wie alle Branchen mit einem Mangel an Fachkräften, so auch der Handel. Die Branche ist geprägt von weiblichen Angestellten und vielen Teilzeitstellen. Zunehmend Druck bekommen die Freistädter Handelsbetriebe von Online-Anbietern.  BEZIRK FREISTADT. Die Anzahl der Handelsbetriebe im Bezirk Freistadt ist über die Jahre relativ konstant geblieben, geht nur leicht zurück. Derzeit gibt es 180 Handelsbetriebe mit mehr als 1.300 Beschäftigten. Neben den großen...

  • 23.05.19
Wirtschaft

Der Handel
Fachkräfte auch hier dringend gesucht!

BEZIRK (fech). Wie in vielen anderen Sparten, werden auch im Bereich Handel verzweifelt Fachkräfte gesucht. „Fahr nicht fort, kauf im Ort“ soll auf die gesamte Region bezogen werden, was allerdings gutes Personal voraussetzt. Regionalität und regionale Werte werden in vielen Bereichen des Lebens bereits groß geschrieben. Im Sektor „shopping“ spalten sich die Tendenzen ganz klar. Der stationäre Handel versucht mit ideenreichen Konzepten das Kaufverhalten ihrer Kunden positiv – und für die...

  • 21.05.19
Wirtschaft
Der Online-Handel freut sich hoher Beliebtheit, doch die Preise können stark variieren.

Online-Handel
AK Tirol testet Preisunterschiede im Online-Handel

TIROL. In einem Test weist die AK Tirol das "Preis-Wirrwarr" im Online-Handel nach. Die Arbeiterkammer fordert darauf hin mehr Transparenz, denn die Intransparenz ist enorm.   30 Preisabfragen mit bis zu 25 verschiedenen EndgerätenDie Arbeiterkammer nahm sich den Online-Handel vor und überprüfte diesen auf Preisstabilität. Das Ergebnis ist ernüchternd, es herrscht eine enorme Intransparenz. Mit 30 Preisabfragen und mit bis zu 25 Endgeräten testete man den Online-Handel an sechs verschiedenen...

  • 21.05.19
  •  1
Wirtschaft
So soll das Areal am Standort des ehemaligen Eisenhof-Gebäudes aussehen.
3 Bilder

Eisenhof-Standort
Liezen bekommt ein 130-Betten-Hotel

Am Standort des alten Eisenhof-Gebäudes entsteht ein Businesshotel mit 65 Zimmern und 130 Betten. Gemunkelt wurde schon länger, nun ist es fix. Anstatt des vielfach diskutierten Fachmarktzentrums am Standort des ehemaligen Eisenhof-Gebäudes entsteht nun ein neuer Gebäudekomplex. Eine Kombination aus Hotel, Büro, Gewerbe- und Handelsflächen ist bis zum Eröffnungszeitraum im Februar 2020 geplant. Südspange wird errichtet Neben dem Businesshotel, für das ausschließlich über Internet...

  • 08.05.19
Wirtschaft
Mit der neuen jö Bonus Club Karte kann ab heute in über 3000 Filialen eingekauft werden.
3 Bilder

Rewe Group und Partner
So funktioniert der jö Bonus Club

Am 2. Mai 2019 startet der neue Kundenclub der Rewe-Marken und Partner als größter heimischer Kundenclub.  Mithilfe der jö-Bonus Club Karte können Konsumenten ab sofort im Billa, Merkur & Co die Bonuspunkte "Ös" sammeln und diese bei allen Partnern einlösen.  ÖSTERREICH. Durchschnittlich 14 Karten trägt jeder Österreicher in seiner Geldbörse. Der neue jö Bonus Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine gemeinsame Karte für zahlreiche Unternehmen zu etablieren. „Mit dem jö Bonus Club...

  • 02.05.19
  •  4
Wirtschaft

Ostern 2019
Österreicher geben 65 Euro aus

Schokohase bleibt weiterhin die Nummer eins im Osternest und der Karfreitag einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. ÖSTERREICH. Nach Weihnachten ist Ostern das zweitwichtigste Fest für den Handel. Dabei ziehen die Österreicher nicht mehr nur den klassischen Shoppingtripp in Betracht, jeder Vierte shoppt mittlerweile schon online.  Das wird eingekauftLaut einer Studie des Handelsverband und dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut Mindtake gibt Frau und Herr Österreicher wie auch im...

  • 19.04.19
  •  2
  •  3
Wirtschaft
Michael Sinnhuber - hier mit "PinzHub" bzw. Co-Working-Spaces-Foldern - in einem Archiv-Foto von 2018.

Neuer Geschäftsführer
Roland Rauchs Nachfolger bei Mittersill plus heißt Michael Sinnhuber

Ganz offiziell ist noch nicht, aber so gut wie: Der zukünftige Geschäftsführer von "Mittersill plus" heißt Michael Sinnhuber. MITTERSILL. "Mimimimimi..." - welche Art "Spatzen" das sind, die es schon ein Weilchen von den Dächern pfeifen, weiß man nicht ganz genau, aber "Mimi" kann nur eines bedeuten: Michael Sinnhuber wird  neuer Geschäftsführer der Tourismus- und Einkaufsgemeinschaft "Mittersill plus".  Sinnhuber folgt auf Rauch, dieser wiederum auf Wörister Wie bereits berichtet, wird...

  • 10.04.19
Wirtschaft
Martin Wetscher, Obmann Sparte Handel: 22-Euro-Freigrenze für Kleinsendungen aus Drittstaaten muss schnellstmöglich fallen

Digitalsteuer-Paket
Handel: Rasche Umsetzung des Digtialsteuer-Pakets gefordert

TIROL. Vor wenigen Tagen beschloss die Bundesregierung das Digitalsteuer-Paket auf den Weg zu bringen. Ein Punkt betrifft die 22-Euro-Freigrenze. Diese müsse nun schnellstmöglich fallen, so Martin Wetscher, Obmann Sparte Handel. Einfuhrumsatzsteuer-Freigrenze ist häufig Steuerschlupfloch Derzeit gilt noch eine Einfuhrumsatzsteuer-Freigrenze von 22 Euro für Online-Bestellungen von Drittstaaten. Häufig wird jedoch mit Hilfe der Freigrenze eine korrekte Versteuerung umgangen. Ab 2021 soll diese...

  • 08.04.19
Wirtschaft
Schoko-Osterhasen.

Ostern
Mehr Fairtrade-Schokohasen im Handel

Bei den Schoko-Osterhasen geht der Trend immer stärker hin zu Produkten aus fairer und biologischer Herstellung. Das entsprechende Angebot hat auch im regulären Handel deutlich zugenommen, so das Ergebnis eines Checks von Südwind, einem Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit sowie der Um-welt-NGO Global 2000. (APA)

  • 05.04.19
  •  1
Wirtschaft
Barbara M. Thaler, Vizepräsidentin WK Tirol will die Wertschöpfung des Onlinekonsums im Land behalten.

E-Commerce
TirolerInnen geben 610 Millionen Euro im Onlinehandel aus

TIROL. In den letzten Jahren hat sich das Kaufverhalten der Tiroler enorm geändert. Dies liegt unter anderem daran, dass das Internet als Handelsplattform entdeckt wurde. 610 Millionen Euro geben die TirolerInnen pro Jahr beim "online-shoppen" aus. Barbara Thaler, WK-Vizepräsidentin und Sprecherin des Tiroler Internethandels möchte sich mehr dafür einsetzen, dass die Wertschöpfung im Land bleibt.  Internet als HandelsplattformSeit dem Jahr 2003 hat sich die Anzahl der Tiroler Internet-Nutzer...

  • 01.04.19
Wirtschaft
Den neuen Bezirks-Einkaufsgutschein gibt es à 50, 20 oder zehn Euro, erklärt Tourismus-Geschäftsführerin Monika Rauscher.

"Eine Region als Geschenk"
Neuer Einkaufsgutschein für den Bezirk Jennersdorf

Eine ganze Region als Geschenk: Unter diesem Motto bringt der Tourismusverband den neuen Bezirks-Einkaufsgutschein unter die Leute. Ganz neu ist er freilich nicht. "Wir haben den bestehenden Einkaufsgutschein der Stadtgemeinde Jennersdorf auf den gesamten Bezirk mit allen zwölf Gemeinden ausgeweitet", präzisiert Tourismusverbands-Geschäftsführerin Monika Rauscher. Zu haben sind die Gutscheine zu 50, 20 oder zehn Euro. Einlösen lassen sie sich in mittlerweile 106 Geschäften sowie in...

  • 26.03.19
Lokales
Alexander Schörkhuber (4AK) führt ein Verkaufsgespräch mit zwei neuen Geschäftspartnern aus Belgien.
7 Bilder

HAK handelt in Prag

Von 20. – 22. März 2019 besuchten die vierten Jahrgänge der Handelsakademie Amstetten die internationale Übungsfirmenmesse in Prag. Diese Messe findet jährlich am Ausstellungsgelände „Výstaviště Praha“ statt, das im siebten Bezirk der Stadt Prag liegt. Heuer waren 124 Übungsfirmen aus 9 verschiedenen Ländern auf der Messe vertreten. Die HAK-Schüler sind aufgeteilt auf drei Übungsfirmen: Total Regal GmbH, AMS – Austrian Mercedes Star GmbH und Bücherinsel West GmbH. Die Total Regal GmbH...

  • 23.03.19
Lokales
3 Bilder

Ried i. Z.: Wolfgang Riesers Sägewerk hat uralte Tradition

RIED i. Z. (fh). Das Sägewerk von Wolfgang Rieser ist wohl eines der ältesten in der Region denn die Wurzeln seines Betriebes liegen weit in der Vergangenheit. Genauer gesagt gibt es Belege dafür, dass die Säge bereits im Jahr 1823 Bestand hatte und Der Urgroßvater von Wolfgang Rieser der damalige Sagschneidemeister war. In seinem Sägewerk in Ried i. Z. schneidet Rieser so ziemlich alles was der Wald hergibt. "Wir können bei uns fast alles verarbeiten von übergroßen Bäumen bis hin zu...

  • 20.03.19
  •  1
Wirtschaft
Marlies Putzi feiert ein Jahr Mod(e)liza
2 Bilder

Villach
Zwei Jubiläen in der Innenstadt

Zwei Villacher Unternehmerinnen feiern Jubiläum. VILLACH. Das erste Jahresjubiläum feiert Unternehmerin Marlies Putzi. Mit ihrer Modeboutique „Mod(e)liza Fashion“ ist sie seit einem Jahr in der Villacher Altstadt präsent. Auf rund 40 Quadratmeter bietet sie Marken-Mode, Schmuck sowie Schuhe und Taschen an.  „Ich bin froh, mit meiner kleinen, aber feinen Boutique hier in Villach sein zu dürfen“, sagt Putzi und bedankt sich für die Treue ihrer Kunden. „Der Anfang war sicherlich nicht...

  • 19.03.19
Wirtschaft
Die neue Boutique "Moda Firenze" von Mariana Moser (vorne rechts) befindet sich im Einkaufszentrum City Center.
5 Bilder

Italienische Designermode
Neue Boutique "Moda Firenze" eröffnet in Güssing

Italienische Mode, zum Teil von noch jungen Designern, bietet Mariana Moser in ihrer neuen Boutique "Moda Firenze" in Güssing an. Das Geschäft im Einkaufszentrum City Center hat aber auch Kollektionen aus Paris im Sortiment. "Leistbar für jeden Geldbeutel", betont Moser. "Es braucht nicht einen Kleinkredit, um sich einen Look zu schaffen."

  • 18.03.19
  •  1
Lokales
Der Erstplatzierte Elias Neururer mit Maria Luise Rampold und Michael Mutschlechner.
3 Bilder

FMZ war Bühne für Verkäuferlehrlinge
Rollenspiele für künftige Verkäufer

IMST. Acht Minuten hatten die angehenden Einzelhändler auch heuer im FMZ Zeit, in einem Verkaufs-Rollenspiel ihre Verkaufskompetenz zu beweisen. Elias Neururer und Kerstin Pfefferle konnten sich gegen ihre MitbewerberInnen durchsetzen und dürfen nun am 28. Juni 2019 beim Landesfinale im Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck teilnehmen. Durch das Programm des Verkaufwettbewerbes führte der Mitorganisator dieser Veranstaltung, Berufsschul-Lehrer Michael Mutschlechner.Alle Preise wurden vom...

  • 15.03.19
Wirtschaft
Beim "Tiroler Handelsforum 2019" (v.l.): Spartenobmann Martin Wetscher, Roland Kohl (Cura Cosmetics), Wilfried Vyslozil (SOS Kinderdörfer weltweit), Rainer Buck (Edelweiss Bike Travel), Mario Sepp (Gastspiel), WK-Vizepräsidentin Barbara Thaler, Max Reitmeir (RetailLab).

Tiroler Handelsforum 2019
Die Notwendigkeit von Resonanz beim Kunden

TIROL. Bereits zum zehnten Mal fand das sogenannte "Retail Lab" im Rahmen des "Tiroler Handelsforums" statt. Als Input war diesmal das Motto "Sein statt Schein, Tiefenstruktur statt Oberfläche“ gegeben. So ging man der Frage nach, wie Marken und Organisationen nachhaltig bei ihrem Zielpublikum Resonanz aufbauen können.  Die Notwendigkeit von "In-Beziehung-treten"Im Retail Lab wird mit ExpertInnen zusammengefasst, wie wichtig es als Unternehmen ist, "In-Beziehung" mit dem Kunden zu...

  • 15.03.19
Leute
Das Album „Das Leben ist ein Wunschkonzert“ der Buffalo Bells wird im internationalen Handel erscheinen.
2 Bilder

Büffel-Sound donnert international: Buffalo Bells Album erscheint jetzt im Handel

Rock'n'Country-Band trägt den Mostviertler Büffel-Sound in die Welt hinaus BEZIRK. Mit ihrer Rock'n'Country-Show haben sich The Buffalo Bells in den letzten Jahren weit über die Grenzen ihrer Mostviertler Heimat hinaus einen Namen gemacht. Mittlerweile ist die österreichische Musikbranche auf die Band aufmerksam geworden, und so wird ihr erstes Album „Das Leben ist ein Wunschkonzert“ im Vertrieb von Preiser Records ab 22. März im internationalen Handel erscheinen. Österreich- und...

  • 09.03.19
Wirtschaft
Ingeborg Krainer (ZAM-Regionalleiterin), Petra Rainer (ZAM-Betriebskontakterin und Trainerin) und Lisa Wetl (ZAM-Trainerin) in der Werkstatt am Deutschlandsberger Standort.

Interview
Frauen in die Werkstatt und hinter die Bohrmaschine!

Zum Weltfrauentag haben wir uns mit Ingeborg Krainer über Gleichstellung und wirtschaftliche Chancen für Frauen unterhalten. Die Regionalleiterin des ZAM Deutschlandsberg arbeitet täglich mit Frauen zusammen, die vor beruflichen Herausforderungen stehen. WOCHE: Warum braucht es auch 2019 noch einen Weltfrauentag? INGEBORG KRAINER: Vieles ist tatsächlich besser geworden, in Bereichen wie Bildung oder Gesundheit gibt es eine Gleichstellung von Frau und Mann. In der Gesellschaft ist aber noch...

  • 04.03.19
Lokales
Die Familie Blasy beschäftigt zirka 250 MitarbeiterInnen in acht verschiedenen Unternehmen.
8 Bilder

Blasy hat ausgebaut

Heuer hat die Familie Blasy viele Gründe zum Feiern: Gleich vier Jubiläen stehen an. NEU-RUM. 70 Jahre Eisenbiegerei, 60 Jahre Werkzeuggeschäft, 40 Jahre Schraubenverkauf und 10 Jahre Gummi Winkler – gleich vier Jubiläen hat die Firma Blasy heuer zu feiern. Das Familienunternehmen, welches 1949 mit einer Eisenbiegerei im Innsbrucker Stadtteil Wilten seinen Anfang nahm, hat heute mehrere Standbeine. Insgesamt sieben Betriebe gehören der Familie Blasy. Nicht nur der Vertrieb von Handwerkswaren...

  • 27.02.19
Wirtschaft
Ladestationen für E-Bikes werden in vielen Tourismusregionen immer häufiger benötigt und schon in einigen angeboten, wie auch hier beim Hotel Winterbauer in der Flachau.

E-Bikes
Erfolg für Handel und Tourismus

E-Bikes werden immer Beliebter. Der Handel freut sich über die Verkaufszahlen und auch im Tourismus stellt man sich darauf ein. SEENLAND. Die Beliebtheit von Elektromobilität steigt kontinuierlich. 2017 haben E-Bikes das herkömmliche Fahrrad eingeholt. Spätestens mit Ende 2018 zeigte sich ein klares Bild: Elektrofahrräder boomen weiterhin, das freut auch den Handel und die Hersteller. Noch erfreulicher ist diese Entwicklung für Tourismusregionen, die den Trend bereits vor Jahren erkannt...

  • 25.02.19
  •  1