Handel

Beiträge zum Thema Handel

Günter Vettori und Christian Moser wollen mit der Investition den Handelsstandort Hall stärken.

Umbau im Herbst 2021
Sportartikelgeschäft für Vettori Moden

HALL. Die Haller Altstadt ist bald um ein Geschäftslokal reicher: Denn seit kurzem gehen der Modehändler Günter Vettori und Büroprofi Christian Moser neue wirtschaftliche Wege. Im Zuge der Sanierung des Gebäudes am Oberen Stadtplatz und der Veränderung bei der Papierfachhandlung Skribo Moser, mietete Vettori Moden das freigewordene Eckgeschäft in bester Lage. Neues Geschäft für SportartikelDen Entschluss zu einem dritten Geschäft sieht Günter Vettori als eine Investition in die Zukunft des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Viktoria Gstir
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben.
1

Murau
Vater und Sohn sollen Marihuana produziert haben

Die beiden Salzburger haben laut Polizei zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben. MURAU. Die Suchtmittelgruppe Murau feiert einen Ermittlungserfolg. Die Kriminalisten konnten einen 43-jährigen Salzburger ausforschen, der gemeinsam mit seinem 18-jährigen Sohn zwei Cannabis-Anlagen in Murau betrieben haben soll. Die Anlagen haben die Beiden laut Angaben der Polizei in einer Mietwohnung in Murau geführt. Anzeige Vater und Sohn haben sich demnach die Arbeit geteilt und sich gegenseitig...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
: FH St. Pölten Geschäftsführer Hannes Raffaseder, Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und WKNÖ-Spartengeschäftsführer Handel Karl Ungersbäck.

Wirtschaft in NÖ
Handel verschränkt stationären und digitalen Auftritt

NÖ Handel verschränkt stationären und digitalen Auftritt Ecker/Danninger: „Spezielles Qualifizierungsprogramm unterstützt Niederösterreichs Handelsbetriebe bis 20 Mitarbeiter bei der Entwicklung ihres Online-Auftritts.“ NÖ. Das Kaufverhalten der Kunden wird immer digitaler. Dieser Trend wurde durch Corona verstärkt und Niederösterreichs Handelsunternehmen entwickelten verstärkt digitale Geschäftsmodelle oder erweiterten ihr Online-Angebot. „Für den Geschäftserfolg wird die Verschränkung von...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Thomas Wackerlig informierte am 8. Juni bei seinem Zwischenstopp in Zwettl über die Aktion.

Menschenrechte
Fair Bike Tour machte Station in Zwettl

Von 1. bis 12. Juni radelt Thomas Wackerlig durch die Fairtrade-Gemeinden in Niederösterreich. Am 8. Juni war Wackerlig in Zwettl angekommen und machte auf das Anliegen der Fair Bike Tour aufmerksam. ZWETTL. Mit einer Radtour der besonderen Art macht Fairtrade auf die Bedeutung des fairen Handels und die Menschenrechte aufmerksam: Während heute Produkte oft lange und CO2-reiche Transportwege hinter sich haben, ist die Tour quasi klimaneutral: Mit einem E-Lastenfahrrad vom Radland NÖ besucht...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Der Bau der neuen Filiale ist in vollem Gang.

Neuer Standort
Stegersbacher Hofer-Filiale soll bis Sommer fertig sein

Die neue Filiale der Supermarktkette Hofer an der nördlichen Stegersbacher Ortseinfahrt wächst rasch empor. Dem Vernehmen nach ist die Eröffnung für August geplant, die Lebensmittelkonzern wollte den Termin auf Anfrage aber nicht bestätigen. Die Mitarbeitersuche läuft jedenfalls.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Video 4

Wien schmeisst weg
Lebensmittel für den Müll

WIEN. Die Bewegung Robin Foods zeigt auf, was noch immer falsch läuft. In einem System wo Profit und Wachstum mehr zählt als die Mittel zum Leben: Lebensmittel. Um das Elend der globalisierten, turbo-kapitalistischen Welt zu erblicken, braucht man nicht in ein anderes Land fahren. In der Stadt, vor Ort, in den Mülltonnen von Wien sieht man es. Massenweise weggeschmissene Lebensmittel. Lebensmittel für die Natur und Mensch zum Teil ausgebeutet wurden. Was läuft falsch? Mit der Sendereihe „Öffnet...

  • Wien
  • David Ifraimov
In den Sommermonaten (von Juni bis September 2021) wird an den Wochenenden die Untermarktstraße im Bereich zwischen den Kreuzungen Josef-Schöpf-Straße (Trafik) bis Bahnhofstraße (Apotheke) autofrei werden.

Gemeinderat beschließt einstimmig
Telfer Ortskern wird an Wochenenden autofrei

TELFS. Jedes Wochenende von Juni bis September wird die Begegnungszone im Telfer Zentrum abgeriegelt: Nur Fußgänger dürfen die Einkaufsstraße betreten, für den motorisierten Verkehr gilt das Fahrverbot. Dafür fasste der Telfer Gemeinderat am 20. Mai den einstimmigen Beschluss. Aufgrund vieler Wünsche, Anregungen und auch der Diskussionen im Verkehrsausschuss wird dann die Untermarktstraße im Bereich zwischen den Kreuzungen Josef-Schöpf-Straße (Trafik) bis Bahnhofstraße (Apotheke) autofrei...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Telfer ZentrumswirtInnen und VertreterInnen der ARGE Region Telfs-Marketing freuen sich auf viele BesucherInnen beim "Telfer Aperitif".

Belebung der Begegnungszone
"Telfer Aperitif" lockt ins Zentrum

TELFS. Flanieren und Gustieren ist ab dem 19. Juni 2021 in der Telfer Begegnungszone angesagt: Dafür sollen Gastronomie-Angebot, begleitet von Livemusik und diversen Überraschungen im temporär autofreien Untermarkt sorgen. Unter dem Titel "Telfer Aperitif" soll eine Belebung des Ortszentrums einschließlich Inntalcenter erreicht werden. Jeden dritten Samstag im Monat Von Juni bis September steht das Telfer Ortszentrum jeden dritten Samstag im Monat von 14 bis 19 Uhr ganz im Zeichen des "Telfer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Minus 24,7 Prozent im Modehandel: Die Zahlen im Handel sind im ersten Quartal 2021  immer wenig erfreulich.
Aktion 2

Massiver Einbruch
Lockdown brachte Minus von 24,7 Prozent im Modehandel

Plus 32,8 Prozent im Online-Handel, minus 24,7 Prozent im Modehandel: Die Zahlen im Handel sind im ersten Quartal 2021 einzeln betrachtet höchst unterschiedlich, insgesamt aber noch immer wenig erfreulich. Besonders hart hat es Bundesländer getroffen, die stark vom Tourismus abhängig sind. ÖSTERREICH. Die Bandbreite der Umsatzentwicklung in den verschiedenen Handelsbranchen könnte nicht unterschiedlicher sein: Sie reichte im ersten Quartal 2021 von einer Steigerung von 32,8 Prozent im...

  • Anna Richter-Trummer
Anzeige
„Ohne Shopping-Center wäre der Kaufkraftabfluss ins Ausland noch viel größer“, so Handelsverbandchef Mag. Rainer Will.

Handel
Mehr Top-Lagen fur den Handel

Ein gezielter Ausbau von Handelsflächen in bester Lage könnte den Standort Salzburg weiter stärken.  SALZBURG. Die Stadt Salzburg ist einer der wichtigsten Handelsstandorte in Österreich. Trotz dieser guten Ausgangsposition muss weiterhin in die Attraktivität investiert werden. Das sagt Mag. Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbands. Warum sind Investitionen nötig, Herr Will? Im regionalen Vergleich mit Innsbruck zeigt sich, dass Salzburg nur über halb so viel Verkaufsfläche in bester...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Carmen Bacher
Hat gut lachen: Fleischhauer Christian Derntl aus Leonding.

Handel in Linz-Land im Aufschwung
Für manche war Corona ein Turbo

Der Handel im Bezirk erholt sich. Regionale Lebensmittelproduzenten erleben einen Aufschwung. TRAUN/LEONDING. Am 19. Mai war es endlich so weit: Die Gastronomie öffnete endlich ihre Pforten. Auch im Kultur- und Sportbereich kann ein Betrieb wieder aufgenommen werden – alles natürlich unter Sicherheitsauflagen. Wie sich diese in der Praxis auswirken, wird man sehen. Bereits Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben die Händler. Sie sind seit 8. Februar für ihre Kunden da. "Im Großen und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
2021 sollen auch die Passagiere wieder auf den Linzer Flughafen zurückkehren.

Flughafen und Linzer Häfen
Mehr Linzer Luftfracht im Pandemiejahr 2020

Im Coronajahr 2020 brach der Passagierverkehr am Flughafen Linz um 70 Prozent ein. Der Frachtverkehr am Wasser war von der Krise weniger stark betroffen – bei der Flugfracht zeigt die Tendenz sogar nach oben.   LINZ. Rund die Hälfte des bundesweiten Wasserumschlags wird in den Linzer Donauhäfen abgewickelt. Linz gilt damit – noch weit vor der Bundeshaupstadt Wien – als Österreichs wichtigster Hafenstandort. Auch im Krisenjahr 2020 wurden etwa 3,5 Millionen Tonnen in der Stahlstadt verschifft....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Supermärkte dürfen künftig wieder länger offen haben.
Aktion 4

Alle Öffnungszeiten
Ab morgen haben Supermärkte wieder länger offen

Am Mittwoch sperrt die Gastronomie wieder auf. Das freut auch den Handel, der wieder länger offen halten darf. Hygienebestimmungen wie Masken, Desinfektionen und Abstände bleiben von der Verlängerung der Öffnungszeiten unberührt.  ÖSTERREICH. Nach Monaten im "Soft-Lockdown" macht Österreich am Mittwoch einen Schritt in Richtung Normalität. Neben Gastronomie und Hotellerie sperren auch Sportstätten wieder ihre Tore. Aber nicht nur für Lokale sind das gute Nachrichten. "Für den österreichischen...

  • Lukas Urban
2

Shoppen: Fröhlich-bunt in den Sommer

Sommer, Sonne, Sommerklamotten: Die Einkaufslust ist in die Geschäfte zurückgekehrt. NEULENGBACH. Da der Sommer vor der Tür steht, müssen oder wollen sich viele nun neu einkleiden. Carina Hauleitner etwa hat sich nach den Lockdowns bereits darauf gefreut, helle, sommerliche Farben in den Kleiderkasten einziehen zu lassen. Auch Claudia Schmid kauft lieber im Ort, um regionale Geschäfte zu unterstützen. Für ein neues Strandtuch und ein Schwimmbrett hat sie sich entschieden.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Franz Witzmann deckte sich in Hainfeld mit Kleidung ein.
2

"Kauf im Ort"
Lilienfelder wollen lokalen Handel stärken

Endlich darf der Einzelhandel wieder öffnen. Und die Lilienfelder kaufen kräftig ein. In der Region. BEZIRK. Endlich sind die Geschäfte im Bezirk wieder geöffnet. Viele Lilienfelder nützen die Gelegenheit, sich mit Waren aller Art bei den regionalen Händlern einzudecken. " „Man hat ja bis jetzt auch kaum rausgehen können. Ich hab mir jetzt nach einem Jahr mal ein Hemd und neue Hosen gekauft, auch um die lokale Wirtschaft zu stärken", erzählt Franz Witzmann beim Lokalaugenschein der...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Editha Lausch, Geschäftsführerin Romana Haftner, Obfrau Susanne Rose und Traude Reinwein laden zum Weltladentag am Freitag, 14. Mai in die Hollabrunner Fußgängerzone ein.
3

Tag des Weltladens in Hollabrunn
Weltladentag: Fair stärkt Frauen

Der Weltladen in Hollabrunn und Retz feiert am Freitag, den 14. Mai den Weltladentag. HOLLABRUNN. Wussten Sie, dass 54 Prozent der Leitungsfunktionen im Fairen Handel von Frauen besetzt sind und  in konventionellen Unternehmen nur 24 Prozent? Die Fair-Handels-Bewegung wird stark von Frauen getragen, die sich entscheiden, die Ungleichheit herauszufordern und sich auf den Weg machen - tagtäglich! Chancen für FrauenFrauen des Fairen Handels, die Chancen schaffen - als Designerinnen,...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Viktoria Neuhold stöbert schon im Wieselburger City Center nach passender Bademode.
2

Öffnung des Handels
Scheibbser brauchen Blumenerde, Kleidung und Schuhe

Der Handel hat wieder geöffnet, die Leute sind froh. Aber wie groß ist der Ansturm? Wir haben uns umgehört. BEZIRK. "Noch war ich nicht einkaufen, eher Auslagen schauen. Aber ich freue mich schon wieder darauf Kleidung und schöne Sachen zu kaufen", berichtet Gabriele Rueber. "Was für mich auch ein großes Thema ist, sind Baumärkte. Fürs Kaufen von Blumenerde und Gartenzubehör." Sie fügt außerdem noch hinzu: "Der nächste Kosmetiktermin steht bereits auf dem Plan. Auf den freue ich mich schon...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
3

Endlich wieder einkaufen

Gute Nachrichten für die Shoppingfreaks: Einkaufsstraßen und -zentren werden wieder mit Leben gefüllt. EICHGRABEN/NEULENGBACH. Die Tage des Schaufensterbummels sind endlich vorbei. Wir können unsere verstaubten Shoppingtaschen ausgraben und schon kann es wieder los gehen. Seit Montag ist der Handel geöffnet – mit Maskenpflicht, Abstandsregeln und eine Mindestfläche von 20 Quadratmetern pro Person – und auch die Friseure und andere Dienstleister dürfen wieder schneiden und stylen – ein negativer...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz

Endlich wieder einkaufen

Gute Nachrichten für die Shoppingfreaks: Einkaufsstraßen und -zentren werden wieder mit Leben gefüllt. KLOSTERNEUBURG. Die Tage des Schaufensterbummels sind endlich vorbei. Wir können unsere verstaubten Shoppingtaschen ausgraben und schon kann es wieder los gehen. Seit Montag ist der Handel geöffnet – mit Maskenpflicht, Abstandsregeln und eine Mindestfläche von 20 Quadratmetern pro Person – und auch die Friseure und andere Dienstleister dürfen wieder schneiden und stylen – ein negativer...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Die Inzidenz-Zahl im Bezirk Melk geht immer weiter runter
3

Die Woche im Bezirk Melk
Corona-Inzidenz wieder unter 100, dreiste Diebe und Comeback der Eventszene

Die Highlights dieser Woche und die aktuellen Zahlen zu Corona im Bezirk Melk. BEZIRK. Diese Woche (Stand Freitag 7. Mai) liegt man, so wie die ganze Woche, unter 100 Infizierte pro 100.000 Einwohner – genauer gesagt bei 84,4. In den letzten sieben Tagen wurden 66 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Zum Vergleich: Letzte Woche betrug die Inzidenz in diesem Zeitraum 166,3. Mit 19. Mai darf auch der Kulturbereich wieder voll durchstarten. Im Bezirk ist man schon richtig "heiß drauf"....

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten bieten Philipp Oswald (rechts) und Manuel Deutsch über ihren Webshop www.der-gusto.at an.
11

Webshop der-gusto.at
Südburgenländische und oststeirische Spezialitäten online ordern

Südburgenländische und oststeirische Lebensmittelspezialitäten via Internet an den Kunden zu bringen - das ist das Ziel von Philipp Oswald aus Stegersbach und Manuel Deutsch aus der Oststeiermark. Über ihren Webshop der-gusto.at vertreiben sie rund 250 verschiedene Artikel von 13 Erzeugern. Pikantes und Süßes Die Produktpalette reicht von Ölen, Weinen, ungekühlten Fleischwaren, Honig, Schnäpsen und Likören über Chiliprodukte und Nudeln bis zu Säften und Süßigkeiten. "Auch Geschenkboxen sind bei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bald könnte die Wiener Mariahilfer Straße wieder so belebt aussehen.
Aktion 3

Lockerungen
Bald darf der Handel wieder länger aufsperren

Nach dem Ende der "Osterruhe" haben auch die Non-Food-Händler im Osten Österreichs wieder geöffnet. Dennoch: Im ganzen Land gelten noch verkürzte Öffnungszeiten. Damit soll schon bald Schluss sein. ÖSTERREICH. Am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf – Gastronomie, Hotellerie und Kultur öffnen ihre Tore. Der Handel hat bereits seit einigen Tagen im ganzen Land wieder geöffnet, allerdings sind die Öffnungszeiten nach wie vor limitiert. Seit mehr als einem halben Jahr durften Shops – wenn...

  • Lukas Urban
Camelia Bora wartet auf ihre Kundschaft.
2

Einkaufen
Einkaufslust nach Lockdown

BEZIRK. Nach über einem Monat Öffnungsverbot hat der Handel Anfang dieser Woche wieder für seine Kunden aufmachen dürfen. Insgesamt summierten sich die geschlossenen Einkaufstage nach drei harten Lockdowns auf 116 Tage in Niederösterreich. Die Erwartungshaltung ist nach hohen Umsatzverlusten groß. Camelia Bora betreibt die Modeboutique Nona in Waidhofen, die sich auf italienische Mode spezialisiert hat. Eröffnet hat sie ihr Geschäft im September des Vorjahres: "Es bleibt natürlich viel Gewand...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Kranich Ildiko- „Ich bin sehr froh, dass wieder ein Stück Normalität einkehrt“
1 5

Zurück zur Normalität
Endlich wieder "Shoppen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einkaufsstraßen im Bezirk waren im Lockdown verwaist. Doch nun endlich kommt wieder Bewegung in unsere lokalen Shopping-Metropolen. Die Menschen freuen sich wieder shoppen zu dürfen. "Ich bin sehr froh darüber, dass wir wieder ein Stück zur Normalität zurückkehren. Wenn man die Ware sieht, ist das für mich persönlicher, als immer online zu bestellen", so Ildiko Kranich. "Ich kaufte schon immer gerne in exklusive Boutiquen ein, da mir die Qualität der Ware sehr wichtig ist,...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
2
  • 23. Juni 2021 um 16:00
  • Allianz-Stadion
  • Wien

Marketing Circle Austria - Der Post Corona-Consumer

Der Marketing Circle Austria lädt in Kooperation mit der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien zum Hybrid-Event (live mit Streaming) und zur Präsentation brandaktueller Studienergebnisse ein. Post Corona-Consumer Wie sich das Konsumverhalten ändert Wieso legen Stammkunden Markenloyalität wie ein nasses Hemd ab? Wie bekommt der totgesagte stationäre Handel neues Leben? Und wird regional und lokal das neue Normal? Am 23. Juni werden beim Marketing Circle Austria, in Kooperation mit der...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.