Corona

Beiträge zum Thema Corona

In der Apotheke Jennersdorf waren die ersten Wohnzimmertests bereits nach dem ersten Tag vergriffen.

Großer Andrang
Erste "Wohnzimmertests" in der Apotheke Jennersdorf vergriffen

Seit heute Montag stehen in Österreichs Apotheken die Wohnzimmertests zur Verfügung. Bereits nach dem ersten Tag meldet Apotheker Siegmund Mihellyes aus Jennersdorf, dass die ersten kostenlosen Tests in seiner Apotheke vergriffen sind. Insgesamt wurden an 400 Kunden je 5 Tests ausgeteilt.  JENNERSDORF. Wir können leider auch nur das verteilen, war wir bekommen, heißt es seitens der Apothekerkammer. "Die Apotheken werden laufend mit neuen Tests beliefert. Jeder Bürger kann davon ausgehen, ihr...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Keine Versprechen bei Lockerungen
Gastgärten öffnen, Schulsport geht wieder

Nach Beratungsgesprächen mit Experten und den Landeshauptleuten gibt die Bundesregierung am Montag weitere vorsichtige Öffnungsschritte bekannt. Mit 27. März könnten österreichweit die Gastgärten öffnen – versprechen will man allerdings nichts. Ö. Wie erwartet, so Bundeskanzler Sebastian Kurz, seien die Ansteckungszahlen nach der Öffnung von Handel und Schulen in ganz Österreich gestiegen – allerdings mit großen regionalen Unterschieden und einem Ost-West-Gefälle. Für Vorarlberg seien deshalb...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Simon Michl, WOCHE Deutschlandsberg

Kommentar
Wir brauchen den Breitensport!

Simon Michl Redaktion WOCHE Deutschlandsberg simon.michl@woche.at Es gibt da so einen g’scheiten Satz: Der Spitzensport braucht den Breitensport und umgekehrt. Weil das eine ohne das andere nicht funktionieren würde – zumindest dauerhaft. Und für den Breitensport, der in Österreich rund zwei Millionen Aktive umfasst, dauert die Pause schon zu lange. Nun kann man es dem Spitzensport nicht verübeln. Profisportler, die ihren Job ausüben, sind verständlich (viele Gastronomen würden das auch gerne)....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Funktionäre, Trainer, Eltern und vor allem die Jugendlichen selbst setzten am vergangenen Freitag im Predinger Stadion ein klares Zeichen für den Sport.
Aktion Video 3

Kinder brauchen Sport
Predinger Nachwuchs setzt ein Zeichen für den Sport (+ Video)

Nachwuchsfußballer in ganz Österreich beteiligten sich an einem stillen Protest, auch der FC Preding. Sie fordern die Öffnung des Sports, zumindest für Kinder und Jugendliche. PREDING/GROSS ST. FLORIAN/WETTMANNSTÄTTEN. Anfang November rollte auf Österreichs Sportplätzen zuletzt ein Ball: Ganze vier Monate steht ein wesentlicher Teil des Sports bereits still. Ausnahmen gibt es für Profi- und Spitzensport sowie wenn der Corona-konforme Abstand eingehalten werden kann. Für Einzelsportler teilweise...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
43 Prozent der Österreicher meinen, die Klimaschutzmaßnahmen müssten sofort wieder vorangetrieben werden.
Aktion 3

43 Prozent der Österreicher meinen
Klimaschutz kann wegen Corona nicht warten

Während die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie wächst, sehen 43 Prozent der Österreicher einen sofortigen Handlungsbedarf beim Klimaschutz. ÖSTERREICH. Nicht nur die Pandemie stellt die Welt vor riesige Herausforderungen, auch die Klimakrise verlangt nach neuen Lösungen. Wenn es nach 43 Prozent der Österreicher geht, müssten sofort Klimaschutzmaßnahmen gesetzt werden, 32 Prozent waren der Ansicht, damit könne man bis nach der Krise warten, derzeit gebe es dringlichere Probleme....

  • Adrian Langer
Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
10 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Montag: 1.226 Corona-Infizierte, 45 Neuinfektionen, 27.316 Genesene

Mit Stand Montag, 1. März, 8 Uhr, gibt es in Kärnten offiziell 1.226 aktiv Erkrankte. Insgesamt wurden 29.225 jemals positiv getestet.  Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 29.202 (Stand: Montag, 1. März, 14 Uhr) Klagenfurt Stadt: 4.779 Villach Stadt: 2.618 Hermagor: 1.578 Klagenfurt Land: 3.097 St. Veit: 3.021 Spittal: 3.732 Villach Land: 3.145 Völkermarkt: 2.831 Wolfsberg: 2.724 Feldkirchen: 1.717 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen in Kärnten/ 7-Tages-Inzidenz pro...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
GR Andreas Bors (FPÖ), StR Hubert Herzog (SPÖ), StR Michael Hanzl (TOP), GR Herbert Schmied (Neos) und Vzbgm. Rainer Patzl (Grüne)

Corona
Tullner Opposition fordert Viren-Filter für Schulen und Kindergärten

Grüne, SPÖ, TOP, FPÖ und Neos fordern gemeinsam die Installation von Viren-Luftreinigungsgeräten in allen Schulen und Kindergärten der Stadtgemeinde Tulln. TULLN (pa). Die Tullner Oppositionsparteien haben dazu bereits diese Woche einen Antrag beim Bürgermeister gestellt der nun im Gemeinderat behandelt werden muss. "Traiskirchen hat es rechtzeitig zum Schulbeginn geschafft, derartige Viren-Luftreinigungsgeräte zu installieren. In Tulln hat man von der alleinregierenden ÖVP leider noch nichts...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Hitzige Debatte wegen Corona-Appell an Eltern

"Covid-19: Mehr Sorgfalt der Eltern gefordert" - Diese Nachricht auf der Homepage Bad Erlach sorgte für hitzige Diskussionen. BAD ERLACH. Der Bericht informierte über ein positives Testergebnis eines Kindes in der Volksschule Bad Erlach und der Aufruf um größte Sorgfalt in Bezug auf Eltern und ihren Kindern. Wie so oft wird zunächst über das Auftreten eines Virus berichtet und in der nächsten Untersuchung dies revidiert, im konkreten Fall handelt es sich nicht um die südafrikanische...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Stephanie Rotheneder aus Lunz am See wurde als eine der ersten Personen in der Impfstraße Waidhofen von Dr. Stefan Leidl geimpft.
3

Corona-Impfung
Waidhofen impft 1.075 Personen über 80 Jahre

Über 1000 Corona-Impfungen an einem Wochenende: Schloss Rothschild wurde zu Gesundheitszentrum. WAIDHOFEN/YBBS. Großflächiger Impfstart in Waidhofen: Gemeinsam mit den niedergelassenen Ärzten, dem Roten Kreuz und dem Landesklinikum organisierte die Stadtgemeinde eine Impfstraße im Schloss Rothschild. Alle verfügbaren Termine für das erste Wochenende waren ausgebucht. Geimpft wurden über 80-Jährige Personen. "Das Coronavirus überlisten" „Nur durch eine Impfung können wir dauerhaft das...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Teamleiterin Karin Wagner bittet um Geduld und Zeit.
2

Corona
Teststraße wird fürs Team zum Stresstest

Der Andrang in Feldbach ist enorm. Die Teamleiterin bittet, ein bisschen Zeit mitzunehmen. Geradezu gestürmt wird mittlerweile die Covid-Teststraße in Feldbach. Und jetzt ist ab 2. März nebenan auch die Impfstraße in Betrieb. Während die Impfung für vorerst 280 über 80-Jährige relativ ruhig vonstattengehen dürfte, durchlaufen zwischen 900 und 1.055 Menschen pro Tag die Teststation in der Asphalthalle. Der Umgangston wird allerdings zunehmend rauer, wie Teamleiterin Karin Wagner beklagt. "Manche...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Um die Ausbreitung des Coronavirus abzuschwächen, sollten man soziale Kontakte eingrenzen, Abstand wahren und Hygiene-Regeln beachten.
5

Corona Fälle im Bezirk Schärding
142 Schärdinger sind positiv – 7-Tages-Schnitt liegt bei 193

Hier finden Sie die aktuellen Zahlen des Landes OÖ zu den bestätigten Corona-Virus-Fällen. Der Beitrag wird – sofern es Fälle im Bezirk Schärding gibt – laufend aktualisiert. Das Update vergleicht die Zahlen von 12 Uhr mit denen von 12 Uhr des Vortages. Die Vergleichszahlen geben nur Auskunft über den Anstieg oder Rückgang der positiven Fälle. INFORMATION vom 1. März 2021, 13 Uhr: Acht Corona-Fälle weniger als vor dem Wochenende sind es im Bezirk Schärding heute am Montag. 142 Schärdinger sind...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Feuerwehr darf sich über 52 neue Feuerwehrmänner und -frauen freuen.
13

Feuerwehr erhält Verstärkung
Erster Corona-gerechter Grundlehrgang

Bezirks-Feuerwehrkommandant Herbert Ablinger konnte 52 neuen Feuerwehrmännern und -frauen ausgezeichnete Noten für den ersten Grundkurs in Pandemie-Zeiten verleihen. GRIESKIRCHEN. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der ursprünglich für Oktober 2020 geplante Grundlehrgang im Bezirk Grieskirchen leider nicht durchgeführt werden und fand nun als Hybrid-Ausbildung im Februar statt: Der erste Teil – die Theorie – fand erstmals als Webinar am 20. Februar online statt. Eine Woche später, am 27....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Jugendstadträtin Brigitte Platzer (SPÖ) im Gespräch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Jugendliche.

SPÖ fordert Maßnahmen
Jugendliche schwer von Corona-Pandemie betroffen

Das vergangene Jahr war auch für Kinder und Jugendliche eine immense Herausforderung und eine enorme psychische Belastung. Auch in Oberösterreich spitzt sich die Lage zu. Die Kinder- und Jugendpsychiatrien sind laut Medienberichten enorm ausgelastet. BAD ISCHL. Um die gesunde Entwicklung junger Menschen nicht weiter zu gefährden, fordert auch die SPÖ GMunden, dass die sozialen Auswirkungen von Lockdowns und Kontaktverboten ins Corona-Krisenmanagement aufgenommen werden müssen. Zudem haben die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Im Haus der Vereine wird ab Dienstag geimpft.
1 2

Knittelfeld
Ärzte impfen im Haus der Vereine

Für erste Impfphase gibt es in Knittelfeld eine spezielle Kooperation zum Wohl der Patienten. KNITTELFELD. "Ein großes Lob für alle", spricht Allgemeinmediziner Martin Handel aus. In Knittelfeld wurde aus seiner Sicht eine optimale Lösung für den Impfstart am 2. März gefunden. Die Stadtgemeinde stellt dafür das Haus der Vereine zur Verfügung. Dieses ist barrierefrei und es gibt genügend Parkplätze für die Teilnehmer. Kooperation Ab Dienstag werden dort vier Knittelfelder Ärzte abwechselnd ihre...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Teststraße in Judenburg wird auch zur Impfstraße.
1

Murau/Murtal
Teststraßen werden auch zu Impfstraßen

Ab 2. März wird in Judenburg und Murau parallel geimpft und getestet. Neuer Standort in der WM-Halle geplant. MURAU/MURTAL. Ab Dienstag, 2. März, gibt es in Murau und Judenburg einen Parallelslalom. In den bisherigen Teststandorten wird dann auch geimpft. Nach den stationären Impfungen in Pflegeheimen und Krankenanstalten sind erstmals auch mobile Patienten an der Reihe. Gestartet wird mit den über 85-Jährigen. Anmeldungen Insgesamt 27.000 Impfdosen stehen laut Land Steiermark bei Hausärzten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Zahl der Infizierten im Bezirk Rohrbach ist derzeit weitgehend stabil.
6 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
91 Corona-Infizierte, 24 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Montag, 1. März, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 91 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. In den vergangenen zwei Tagen sind im Bezirk Rohrbach 24 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 4.491. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Besuche in Krankenhäusern sollen möglichst unterlassen werden.
7 2 8

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen im Murtal und in Murau

Wir berichten laufend über aktuelle Entwicklungen in der Region. MURAU/MURTAL. Über das Wochenende wurden wieder mehr neue Coronafälle in der Region registriert, was eigentlich unüblich ist. Auch die 7-Tages-Inzidenz ist in beiden Bezirken gestiegen. Die aktuelle Statistik (Stand: Montag, 1. März): Bezirk Murau: 1.338 jemals positiv getestete Personen (41 aktiv Infizierte) Bezirk Murtal: 3.493 jemals positiv getestete Personen (97 aktiv Infizierte) Freitag, 26. FebruarMinus zwei neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
103 Corona-Infizierte, 8 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Sonntag, 1. März 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 103 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 8 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 4.282. Hinweis: Seit einer Systemumstellung des Bundes werden nun auch positive Antigentests ohne PCR-Überprüfung mitgezählt. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Corona bestimmt den Alltag der Oberösterreicher bereits seit Mitte März 2020.

Corona-Fälle im Bezirk Freistadt
Aktuell 68 Corona-Infizierte

Mit Stand Montag, 1. März, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Freistadt 68 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK FREISTADT. Das ist um eine Infektion mehr als am Freitag, 26. Februar. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Freistadt beträgt 4.191. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Hinter der Zukunft der Gastronomie steht ein großes Fragezeichen: Robert Gelbmann vor dem Yellow in Amstetten.
3

Große Fragezeichen
So geht es den Clubs in Amstetten

Party-Flaute: Für die Nachtgastronomie wird es noch dauern, bis das Geschäft wieder läuft. STADT AMSTETTEN. Fünf Uhr morgens: Die Vögel zwitschern schon, K1 und Alte Post haben bereits geschlossen. Wohl oder übel begibt man sich auf den Nachhauseweg – ein Szenario, das vielen mittlerweile etwas fremd vorkommt. "Nach dem ersten Lockdown war um 23 Uhr Sperrstunde. Normalerweise sperren wir erst um 22 Uhr auf. Der Großteil der Gäste hielt sich auch an alle Vorschriften, aber jede einschränkende...

  • Amstetten
  • Philipp Pöchmann
Mit Stand heute, 1. März, 8:30 sind 1177 Personen aktiv positiv
6 2 107

Covid-19
Montag: 87 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. Hier gibt es die aktuellen Zahlen zur Südafrika-Mutation. +++ Update, 1. März 8:30 +++ 87 positive Testergebnisse seit gestern frühZahl der innerhalb der vergangenen 24...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Katharina Köckenberger freut sich auf den Präsenzunterricht.
2

Vor- und Nachteile von Homeschooling
Studieren in Zeiten der Corona-Krise

Homeschooling stellt die Studenten vor Herausforderungen – doch es bringt auch gewisse Vorteile mit sich. REGION (bw). Was benötigt ein Student in Zeiten einer Pandemie für sein Studium? "Einen Laptop, ein funktionierendes Internet und viel Motivation", zählt Katharina Köckenberger, Studentin an der Fachhochschule St. Pölten (Marketing und Kommunikation) die wichtigsten Dinge für das Homeschooling auf. Wer es sich mit dem Laptop jedoch auf dem heimischen Sofa bequem macht, sollte dabei auf...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
4

Gespräche mit Obmann der Salinenmusik Hall
200 Jahre Salinenmusik ohne Feier

Die BEZIRKSBLÄTTER haben sich mit dem Obmann der Salinenmusik Markus Galloner zum Gespräch getroffen. Thema war natürlich die derzeitige Situation des Vereins, sowie ein Rückblick auf das schwierige vergangene Jahr. Nach dem Motto "keep connected" wurden stattdessen zahreiche soziale Tätigkeiten über digitale Medien organisiert und Versucht den Teamgeist zu erhalten, doch die Mitglieder sehnen sich nun schon sehr nach dem gemeisamen Musizieren. Ohne Proben keine Musik In den Proberäumen des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manuel Richter
Gottesdienst per Videokonferenz

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Einladung zum Gedenkgottesdienst per Videokonferenz

Jehovas Zeugen in Wien-Floridsdorf laden in diesem Jahr per Brief zu ihrem wichtigsten Gottesdienst im Jahr einFloridsdorf – Der Todestag von Jesus Christus, der sich dieses Jahr am Samstag, den 27. März jährt, stellt für viele Christen das wichtigste Ereignis im Jahr dar. Jehovas Zeugen erinnern mit Millionen Besuchern weltweit jedes Jahr durch einen besonderen Gedenkgottesdienst daran. Da die Religionsgemeinschaft jedoch aufgrund der Pandemie und zum Schutz ihrer Umgebung nach wie vor auf...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Elisabeth Valente

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 5. März 2021 um 17:00
  • Park Untermarkt
  • Reutte

SELBSTDENKEN REUTTE

Versammlung für Freiheit, Wahrheit, Friede Meinungs-, Masken-, Impf- und Bewegungsfreiheit

Unter dem Titel „Der christliche Weg der Nächstenliebe" lädt die Katholische Jugend Region Oberes Mühlviertel  zum zweiten Lagerfeuergespräch der Protestaktion "40 Tage Menschlichkeit" am Freitag, 5. März von 18 bis 19 in Haslach ein. Im Bild: Anna Bräuer vom Organisationsteam.
  • 5. März 2021 um 21:18
  • Kirchenplatz
  • Haslach an der Mühl

Mahnwache Haslach: „Der christliche Weg der Nächstenliebe“

Die Katholische Jugend Region Oberes Mühlviertel lädt zum zweiten Lagerfeuergespräch der Protestaktion "40 Tage Menschlichkeit" am 5. März von 18 bis 19 in Haslach ein. HASLACH, BEZIRK. Unter dem Titel „Der christliche Weg der Nächstenliebe“ wollen wir an diesem Abend der Frage nachgehen, was christliche Nächstenliebe konkret bedeuten kann, wenn wir an die Außengrenzen der Europäischen Union und auf die unmenschlichen Zustände in den Flüchtlingslagern blicken“; erklärt Anna Bräuer vom...

  • 17. März 2021 um 19:30

Abschiednehmen in Corona-Zeiten - Hilfreiche Tipps und Methoden zur Trauerbewältigung

aus der Online-Bildungsreihe: "Die Akkus sind leer! Aufladestation für Körper, Geist und Seele!" Mi, 17. März 2021, 19:30 – 21 Uhr Referentin: Mag.a Christiane Eberwein, Psychotherapeutin für Erwachsene, Kinder und Jugendliche (Systemische Familientherapie), Klinische und Gesundheitspsychologin Einen geliebten Menschen zu verlieren ist zu jeder Zeit eine große emotionale Belastung. Die Corona-Pandemie stellt uns vor zusätzliche Herausforderungen, denn viele haltende und heilsame Rituale können...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.