Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Cornelia Springer, Geschäftsführerin Alpenländische Heimstätte, steht vor spannenden Herausforderungen.
2

Interview
Alpenländische ist auf die Herausforderungen vorbereitet

Die Alpenländische Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft mit Sitz in Innsbruck und Feldkirch wurde 1938 gegründet und beschäftigt heute 61 MitarbeiterInnen in Tirol und Vorarlberg. Der eigene Wohnungsbestand beträgt mehr als 7.300 Miet- sowie über 5.300 Eigentums- und Gemeindewohnungen. Cornelia Springer, die gemeinsam mit Markus Lechleitner für die Geschäftsführung verantwortlich ist, blickt im BezirksBlätter-Interview auf die kommenden Herausforderungen. INNSBRUCK. Die Ausgangssituation für den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Vorstandsteam der VKB-Bank seit April 2021: Alexander Seiler, Markus Auer und Maria Steiner (v. l.).

Jahresbilanz 2021
Gutes erstes Jahr für neues VKB-Vorstandsteam

Mit einem frischen Vorstandsteam schlug die VKB-Bank ein neues Kapitel auf und punktet vor allem im Dienstleistungsgeschäft. OÖ. Im April 2021 übernahmen Markus Auer (Vertrieb und Marketing), Maria Steiner (Kredit, Rechnungswesen und Risiko) und Alexander Seiler (Infrastruktur, Personal, Produkt und Treasury) als Vorstandsteam die Leitung der VKB-Bank und begannen, diese neu auszurichten. Die VKB-Bank konzentriert sich nun verstärkt auf das Firmenkredit- und Dienstleistungsgeschäft für...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Regionalmanagement für den Bezirk Landeck zog eine positive Bilanz: Obmann Helmut Mall, Sandra Careccia, Eva Hergel, Gabriele Juen, Waltraud Handle, Joachim Nigg und Geschäftsführer Gerald Jochum (v.li.).
Video 8

Regionalmanagement Landeck
Weitere Investitionen auszulösen ist erklärtes Ziel

Bei der Generalversammlung zog das Regionalmanagement Bezirk Landeck eine äußerst positive Bilanz - Durch die integrierte Regionalentwicklung Landeck 2015-2024 wurden Investitionen in Höhe von 105 Millionen Euro ausgelöst. Das erklärte Ziel: Die Region durch weitere Investitionen stärken. BEZIRK LANDECK (sica). Als Plattform für regionale Strategieentwicklung und als Träger oder Partner diesbezüglicher Projekte setzt das Regionalmanagement Landeck (regioL) Akzente in den drei zentralen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der wiedergewählte Vorstand des GriaßDi!-Vereins mit Andreas Schermer, Maria Mühlberger, Hans Knoll, Andreas Hörfarter und Rudi Raubinger (v. li.).

Jahreshauptversammlung
GriaßDi!-Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bisher konnten 900.000 Euro in der Region lukriert werden; heuer wird GriaßDi!-Verein die eine Millionen-Euro-Grenze erreichen. KAISERWINKL (joba/be). Am 10. Mai ging die Jahreshauptversammlung des GriaßDi!-Vereins im Veranstaltungszentrum in Kössen über die Bühne. Obmann Hans Knoll ließ in seinem Rückblick die Aktivitäten des Vereins des vergangenen Jahres Revue passieren. Neben den neuen GriaßDi!-Direktvermarktern aus der Region und dem Erfolg des Weihnachtsgewinnspiels unterstrich Knoll:...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
Der Vereinsausschuss bei der Vollversammlung rund um Kommandant Hans Hinterholzer (Mi.).

Wintersteller Schützenbataillon
Schützen wollen im Jubiläumsjahr durchstarten

Schützenbataillon zog in Kitzbühel Jahresbilanz 2021; Corona bremste Aktivitäten ein; heuer Jubiläum. KITZBÜHEL. Bei der Vollversammlung des Wintersteller Schützenbataillons im Kitzbüheler Schützenheim konnte Bataillonskommandant Hans Hinterholzer über ein eher ereignisarmes Jahr 2021 bilanzieren. Corona-bedingt waren die Aktivitäten eingeschränkt. Derzeit umfasst das Bataillon 16 Kompanien mit zwei Ehrenmitgliedern, 735 aktiven Schützen, 80 Marketenderinnen, 52 Jungschützen und rund 1.045...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Obst- und Gartenbauverein Landeck zog bei der Jahreshauptversammlung am 28. April Bilanz.
6

Jahreshauptversammlung
2021 war in Landeck ein unterdurchschnittliches Obstjahr

Der des Obst- und Gartenbauvereins Landeck zählt derzeit 179 Mitglieder. Durch Corona war die Vereinstätigkeit in den letzten zwei Jahren eingeschränkt. Obmann Gerhard Walter verwies darauf, dass der Obstbau auch etwas zum Klimaschutz beiträgt. LANDECK (otko). Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Landeck am 28. April zog Obmann Dr. Gerhard Walter Bilanz. Rund 179 Mitglieder zählt der Verein aktuell, wobei sich hier der demographische Wandel voll durchschlägt. "Wir haben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Erste Winter seit der Pandemie: Mit der Bilanz der Wintersaison 2021/22 sind die Touristiker und Seilbahner in Ischgl zufrieden.
7

Tourismus
Zufriedene Gesichter in Ischgl nach der Wintersaison

Die Tourismushochburg Ischgl hat den ersten Winter seit der Pandemie beendet. Touristiker und Seilbahner zeigen sich zufrieden. Bei den Nächtigungen liege man rund 25 Prozent hinter dem letzten "normalen Winter" 2018/19. Die Silvrettaseilbahn AG investiert heuer 30 Millionen Euro. ISCHGL (otko). In der Silvretta-Arena Ischgl-Samnaun gingen am 01. Mai die Liftschranken herunter. Am Tag davor feierten 11.000 Wintersportler mit den Kings of Leon beim "Top of the Mountain Closing Concert" auf der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Andreas Mayer blickt auf Erfolgssaison zurück.

ÖSV-Skibergsteiger
Skibergsteiger konnten zufrieden Bilanz ziehen

Für die ÖSV-Skibergsteiger ging die lange und erfolgreiche Saison zu Ende. Erfolge bilanzierte auch Andreas Mayer. KIRCHDORF. Zufrieden Bilanz zogen die Verantwortlichen der Skibergsteiger im ÖSV nach einer langen, ereignisreichen Saison 2021/22. Die Grundlage der erfolgreichen Saison ist bereits im vergangenen Sommer zu suchen. Das Training wurde merklich intensiviert und optimiert. Trainiert wurde dabei u. a. auch im nordischen Zentrum in Hochfilzen. Äußerst zufrieden mit den Ergebnissen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Auf der Station für Akutgeriatrie und Remobilisation werden ältere PatientInnen auf ein möglichst selbstständiges Leben zuhause vorbereitet.
3

BKH Reutte
Zwei Vorzeigeprojekte feiern 1-Jahr-Jubiläum

Im vergangenen Jahr wurden die Onkologische Tagesklinik und die Station für Akutgeriatrie und Remobilisation am Krankenhaus Reutte eröffnet. Beide gelten schon nach dem ersten Jahr als echte Erfolgsgeschichten. REUTTE (eha). Mit der Errichtung einer Onkologischen Tagesklinik und der Station für Akutgeriatrie und Remobilisation wurde die wohnortnahe Versorgung für die PatientInnen im Außerfern verbessert wie deren Leiter, Primar Dr. Patrick Loidl weiß: Durch die verbesserte und intensivierte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Claudia Schweiger über die Arbeitsmarkt-Entwicklung im April dieses Jahres.

AMS-Bilanz für den Bezirk Neunkirchen
2.446 Menschen waren Ende April auf Jobsuche +++ Auch 43 Ukrainer suchen Arbeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Arbeitsmarkt im Bezirk Neunkirchen war Ende April 2022 noch stabil. AMS-Chefin Claudia Schweiger: "Die Zahl der unselbständig Beschäftigten steigt weiter, die Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück." Gegenüber April des Vorjahres ist die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen im Bezirk Neunkirchen um 1.000 (oder 29%) auf 2.446 Personen gesunken. Rechnet man die Schulungsteilnehmer dazu, sind im Vorjahresvergleich mit 3.026 um 25,3% (-1.024) weniger Personen beim AMS...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Heinrich Schaller rechnet für Österreich mit einer stärker wachsenden Inflation und einem geringeren Wirtschaftswachstum als offiziell prognostiziert.
2

Negative Prognose
Schaller: „Wir befürchten deutlich höhere Inflation“

Die Raiffeisenlandesbank OÖ schreibt erstmals eine Bilanzsumme von mehr als 50 Milliarden Euro und verdreifacht ihren Gewinn beinahe. Gesamtwirtschaftlich sieht es nicht so gut aus: RLB OÖ-Generaldirektor Schaller rechnet mit hoher Inflation und geringem Wirtschaftswachstum. OÖ. „Wir brauchen uns vor der Zukunft nicht zu fürchten“, versichert Raiffeisenlandesbank (RLB) OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller eingangs bei der Präsentation der Bilanz für das Jahr 2021. Mit einem im Vergleich zum...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
CEO von Richter Pharma, Roland Huemer (li.) und Eigentümer Florian Fritsch präsentieren die erforglreichen Umastzzahlen aus dem Jahr 2021 sowie Investitionsvorhaben in Wels.
2

Spitzenunternehmen bleibt Standort treu
Richter Pharma investiert in Wels

Das Welser Unternehmen habe nicht nur zur lückenlosen Arzneimittelversorgung während der Corona-Pandemie beigetragen,  sondern laut Geschäftsführung auch wirtschaftlich spürbar zugelegt. Der Standort bleibt gleich und darf sich nun über Investitionen freuen. WELS. Laut Unternehmen erwirtschaftete Richter Pharma  2021 einen Rekordumsatz von 630 Mio. Euro (+12%). Auch das Tochterunternehmen Pharma-Logistik zeige ein Umsatzhoch von 288 Mio. Euro. Über die positive Bilanz aus dem Vorjahr dürfe sich...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
HBI Alexander Brunner (l.) und sein Stellvertreter OBI Stefan Galler (r.) von der Freiwilligen Feuerwehr Oberwölz
3

Feuerwehren
Neuwahlen und Einsatzbilanz von Oberwölz sowie Krakaudorf

Es gibt wieder Neues bei den Feuerwehren: In Oberwölz berichtete man über 96 Einsätze und das Kommando wurde gewählt. In Krakaudorf stand ebenfalls die Einsatzbilanz sowie Ehrungen und Wahlen auf der Tagesordnung.  MURAU. Die 151. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberwölz wurde als erste Versammlung im neuen Rüsthaus abgehalten. Alexander Brunner konnte neben den Kamerad:innen auch Bürgermeister Hannes Schmidhofer, Bereichskommandant Helmut Vasold, Walter Stöckl, die Ärztinnen Anita...

  • Stmk
  • Murau
  • Julia Gerold
Dürfen auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: GF Maschinenring Tirol Hannes Ziegler, Landesobmann Christian Angerer, Vizepräs. LK Tirol und Landesbäuerin ÖKR Helga Brunschmid, GF Maschinenring Tirol Hermann Gahr, Bezirksbäuerin Innsbruck-Land Karoline Schapfl, LH-Stv. ÖKR Josef Geisler, Abg. Z. EU-Parlament Dr. Herbert Dorfmann.
2

Wirtschaft
Maschinenring: Ein erfolgreiches Jahr –trotz Pandemie–

Auch im zweiten Jahr der Pandemie konnte der Tiroler Maschinenring erfolgreich für seine Mitglieder wirtschaften. Man fokussierte sich vor allem auf die Ausrollung zukunftsorientierter Agrar-Projekte.  TIROL. Für 2021 konnte der Maschinenring Tirol einen Gesamtumsatz von über 47 Millionen Euro erwirtschaften, wie Maschinenring-Landesobmann Christian Angerer erfreut berichtet. Dass man derart gut durch das Jahr kam, trotz der Corona-Ausnahmesituation, verdankt man laut Angerer dem raschen und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Kürzlich zog die Theatergruppe Serfaus bei der Jahreshauptversammlung Bilanz über das abgelaufene Theaterjahr.
3

Theater Serfaus
Aktives Theaterjahr trotz Pandemiemodus

Theater-Obmann Daniel Schwarz informierte bei der Jahreshauptversammlung 2021 über ein sehr erfolgreiches Theaterjahr mit zahlreichen Höhepunkten trotz Pandemiemodus. SERFAUS. Bei der kürzlich einberufenen Jahreshauptversammlung im Foyer des Kulturzentrums Serfaus, am 22. April, zog die Theatergruppe Serfaus Bilanz über das abgelaufene Jahr. „Ursprünglich wäre die Jahreshauptversammlung inklusive Neuwahlen auf den vergangenen Herbst geplant gewesen. Die Corona-Situation machte diesem Plan einen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Generaldirektor Klaus Kumpfmüller, Vorstandsdirektor Thomas Wolfsgruber (v. l.).

Jahresbilanz 2021
Hypo Oberösterreich verdreifacht Gewinn

Die Hypo Oberösterreich verdreifachte ihren Gewinn von 2020 auf 2021. Ein gut laufendes Dienstleistungsgeschäft ist nur einer der Erfolgsfaktoren. OÖ. Der Gewinn (vor Steuern) der Hypo OÖ hat sich binnen eines Jahres verdreifacht und stieg auf 32,5 Millionen Euro (2020: 10,8 Millionen Euro). Die Bilanzsumme erhöhte sich um 4,3 Prozent auf 8,16 Milliarden Euro (2020: 7,83 Milliarden Euro). Hauptverantwortlich für die positive Entwicklung seien ein deutlich gestiegenes Finanzierungsvolumen in...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Wetter auf der Brunnalm Ende April würde sich fast anbieten, um die Skisaison noch ein bisschen zu verlängern.
2

Bilanz Skisaison
Turbulenter Saisonstart mit versöhnlichem Ende auf der Brunnalm

Die Wintersaison auf der Veitscher Brunnalm kann trotz 2G-Regel, Tauwetter und einem Wechsel in der Geschäftsführung als positiv verbucht werden. ST. BARBARA-VEITSDCH. Nach Arno Russ' überraschendem Abschied als Geschäftsführer der Veitscher Freizeitbetriebe mitten in der Saison ist Vizebürgermeister Christoph Bammer interimistisch eingesprungen. Mit dem Verlauf der Skisaison auf der Brunnalm zeigt er sich zufrieden. "Die 2G-Regel sowie Tauwetter im Dezember und Jänner haben natürlich Einbußen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bgm. Erich Rippl, BFK Josef Kaiser, HLM Johann Wörgetter und OBM Hans Dieter Linnerth, HBI Johann Schinwald, OBI Bernahrd Karrer
3

Feuerwehrwesen
Rückblick bei Vollversammlung der FF Lengau

LENGAU. Bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lengau wurde über die vergangenen zwei Jahre Bilanz gezogen, welche von der Corona-Pandemie geprägt waren. Die Herausforderung war immer, die Corona-Regeln im Blick zu behalten und umzusetzen. Im Jahr 2020 wurden 32 Einsätze abgearbeitet, dafür wurden 232 Stunden aufgewendet. 2021 waren die Feuerwehrmänner und -frauen bei 27 Einsätzen 239 Stunden im Einsatz. In den zwei Jahren wurden 32 Übungen und Schulungen abgehalten. Ein besonderer...

  • Braunau
  • Zaim Softic
Der Wolf sorgt im Murtal für Aufregung.
2

Wolf, Erdbeben & Motel One
Das war der Freitag in der Steiermark

Eine Wolfsichtung im Murtal und ein Erdbeben im Raum Leoben haben für Wirbel gesorgt. Dazu gibt es eine neue Zehnergondel und das Motel One. STEIERMARK. Bereits mehrere Videos kursieren von einem Wolf, der mitten im Ortsgebiet von St. Wolfgang am Zirbitz gesichtet wurde. Die Echtheit ist bestätigt, der Murtaler Kammerchef fordert den Abschuss. Wolf wurde mitten im Ort gesichtet Nicht weniger turbulent ist der Tag im Raum Leoben verlaufen. Dort hat ein Erdbeben für Aufregung gesorgt. Bei einer...

  • Steiermark
  • Stefan Verderber
Trotz landesweit geltender Beherbergungsverbote im Winter entschloss man sich am Kitzsteinhorn ab Weihnachten 2020 für einen Teilbetrieb der Seilbahnen, als positives Zeichen an die einheimische Bevölkerung. Am Foto: Die "3K K-onnection" von Kaprun aufs Kitzsteinhorn.
Aktion 5

Kaprun
Rückblick der Gletscherbahnen auf die vergangenen Saisonen

Bei der 62. Hauptversammlung blickte die Gletscherbahnen Kaprun AG auf die vergangenen Geschäftsjahre zurück. "Die Coronakrise führte bei der Gletscherbahnen Kaprun AG zur wirtschaftlich schwierigsten Phase seit Unternehmensgründung", berichtet Vorstandsdirektor Norbert Karlsböck. KAPRUN. Die Gletscherbahn Kaprun AG musste aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Wintersaison 2020/21 starke Einbußen hinnehmen. Erfreulich war hingegen eine positive Entwicklung der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Vorstände Thomas Wass, Reinhard Mayr und Christof Splechtna (vlnr.) präsentieren die Bilanz 2021 der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
2

Bilanz 2021
RLB Tirol – EGT stieg auf 31,1 Millionen Euro

Die RLB Tirol legt kürzlich die Bilanz zum Geschäftsjahr 2021 vor. Sie hat ein EGT von 31,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Bilanzsumme stieg auf 10,9 Milliarden Euro. Auf der Agenda des Instituts stehen für 2022 Digitalisierung und Nachhaltigkeit. TIROL. Die RLB Tirol ist mit ihrer vorgelegten Bilanz zufrieden. Die Ausleihungen der RLB Tirol sind um 6,1 Prozent deutlich über Markt auf 3,34 Milliarden Euro gewachsen. Damit leistete das operative Geschäft einen wesentlichen Beitrag zum...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Das Betriebsgebäude der W.E.B Windenergie AG in Pfaffenschlag bei Waidhofen/Thaya.
3

Jahresbilanz
W.E.B setzt Erfolgskurs fort

Trotz Herausforderungen blickt die W.E.B Windenergie AG auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück. Auch wenn die Stromproduktion durch die schwachen Windbedingungen in Europa mit 1.238 GWh unter dem Vorjahresniveau (1.302 GWh) blieb, konnte der Umsatz deutlich auf 113,6 Millionen Euro gesteigert werden (2020: 106,2 Mio. EUR) und lag damit erstmals jenseits der Marke von 110 Millionen Euro. PFAFFENSCHLAG. Auch das Konzernergebnis legte auf dieser Basis von zuvor 15,5 Millionen Euro auf 17,1...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Umfangreiche Bilanz im Jahresbereicht 2021.

Katholisches Bildungswerk/Bilanz
Bildungswerke, Frauentreffs, EKiZ zogen Jahresbilanz 2021

Zahlreiche Bildungsveranstaltungen in Einrichtungen der Diözese; viele Einrichtungen auch im Bezirk Kitzbühel. SALZBURG, BEZIRK KITZBÜHEL. Das Katholische Bildungswerk Salzburg zog in seinem Jahresbericht 2021 umfangreiche Bilanz seiner Aktivitäten. Im Diözesangebiet (samt Tiroler Unterland) bestehen 165 örtliche Katholische Bildungswerke (566 Veranstaltungen im Jahr 2021), 31 örtliche Frauentreffs (87 Veranst.), 112 örtliche Eltern-Kind-Zentren (EKiZ, 1.140 Veranst.) sowie weitere...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
(v. l.): Herbert Walzhofer (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ), Stefanie Christina Huber (Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ), Maximilian Pointner (Vorstandsdirektor Sparkasse OÖ)
4

Jahresbilanz 2021
Sparkasse Oberösterreich verdoppelt Gewinn

Die Sparkasse Oberösterreich konnte ihren Gewinn im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppeln und lässt damit auch das Vor-Corona-Jahr 2019 „alt“ aussehen. Zu verdanken hat die Bank das unter anderem den niedrigen Risikokosten sowie dem guten operative Geschäft. OÖ. Die Sparkasse Oberösterreich verzeichnet für 2021 eine Gewinnsteigerung von 119,3 Prozent auf 137,5 Millionen Euro (vor Steuern), nach 62,7 Millionen Euro in der Vorjahresperiode und 84 Millionnen Euro 2019. Die...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.