Alles zum Thema Nächtigungen

Beiträge zum Thema Nächtigungen

Wirtschaft
Petra Moscher (r.) und ihre Kollegen setzen auf die Superradler.

Murtal
Das Land sucht seine Superradler

Die Steiermark setzt im Sommer auf das Thema Rad, die Urlaubsregion Murau-Murtal auf eine bunte Vielfalt. MURAU/MURTAL. Sie sind ihrer Zeit wieder einmal voraus. Während in Teilen der Region der Schnee noch haufenweise liegt, am Kreischberg und Lachtal noch bis 1. April und auf der Turrach gar bis 1. Mai gewedelt wird, sind die steirischen Touristiker bereits für den Sommer gerüstet. Schwerpunkt Für die warme Jahreszeit hat man sich einen Rad-Schwerpunkt verordnet. „Jeder zweite...

  • 19.03.19
Lokales
Freuen sich auf das Mega-Konzert: Die Vorstände Vizegbm. Karl Ploner und Manfred Wolf, Bgm. Helmut Spöttl, Kurt Kleinhans, TVB-GF Manuel Baldauf und Prokurist Georg Schöpf (v.l.).
5 Bilder

Roland Kaiser
Nauders im "Kaiserfieber" – Countdown zum Mega Open Air

NAUDERS (otko). Der Auftritt von Megastar Roland Kaiser am 6. April, ab 13.00 Uhr im Skigebiet Nauders bildet den Auftakt in die diesjährige Open Air Konzertsaison des beliebten Sängers. Ein Ort im Kaiserfieber Roland Kaiser ist seit den 1990er Jahren ein treuer Stammgast in Nauders. Nun ist es endlich gelungen den Schlager-Superstar zu einem Konzert am 6. April ab 13 Uhr im Skigebiet Nauders zu verpflichten. Die Veranstaltung wird von den Bergbahnen Nauders in Kooperation mit dem TVB...

  • 15.03.19
Wirtschaft
Ischgl bleibt zur Halbzeitbilanz der Wintersaison 2918/19 der Nächtigungskaiser im Bezirk Landeck.
2 Bilder

2,4 Mio. Nächtigungen im Bezirk Landeck
Wintersaison bleibt trotz leichtem Minus auf Kurs

LANDECK. Der Bezirk Landeck erzielte vom November 2018 bis Jänner 2019 2,4 Mio. Nächtigungen, was einem Minus von 0,24 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Extreme Schneefälle und Katastrophenstimmung im Jänner führten zu Absagen. Erfolgreicher Saisonauftakt im November (+7,8 Prozent), starker Dezember (+5,9 Prozent), Jänner anfangs gut, dann Einbruch (-4,2 Prozent) – so lässt sich der Verlauf der Wintersaison zur Halbzeitbilanz skizzieren. Bisher wurden 2,4 Mio. Nächtigungen im Bezirk...

  • 28.02.19
Wirtschaft
Über 366.000 Nächtigungen wurden in den Monaten November bis Jänner erzielt, das sind 1,6 % mehr als im letztjährigen Abschnitt.

Osttiroler Nächtigungszahlen
Alles auf Kurs aber keine Euphorie

Der Osttiroler Bergwinter befindet laut dem Tourismusverband sich weiterhin auf Kurs. OSTTIROL (red). Obwohl die Jännerstatistik 2019 einen leichten Rückgang von 1,9 % oder rund 4.000 Nächtigungen gegenüber dem starken Jänner 2018 verzeichnen muss, sind die kumulierten Nächtigungszahlen der ersten 3 Wintermonate nach wie vor positiv. Alle Regionen positivÜber 366.000 Nächtigungen wurden in den Monaten November bis Jänner erzielt, das sind 1,6 % mehr als im letztjährigen Abschnitt. Alle...

  • 21.02.19
Lokales
Kultur hat hohen Stellenwert im Kurbezirk.
2 Bilder

Tourismusverband Bad Hall
237.000 Nächtigungen im Vorjahr

Bad Hall stellt die Weichen für die Zukunft: Zufrieden blickt Manfred Rabko, Obmann der Tourismusregion Bad Hall-Kremsmünster, auf das vergangene Jahr zurück. Im Jahr 2018 waren es 237.000 Nächtigungen. BAD HALL. Die Zunahme um 2,5% unterstreiche die erfolgreichen Maßnahmen in den vergangen Jahren: Die Gesundheits- und Freizeitkompetenz der Bad Haller Tourismuseinrichtungen und die für die Region wichtige Kultur wurden mit weitläufigen Marketingaktivitäten unterstützt. Gesundheitsthema...

  • 19.02.19
Wirtschaft
Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Markus Fürst (Geschäftsführer der Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH).

Wiener Alpen
2018 sorgte für Rekordergebnis bei Nächtigungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN/WIENER NEUSTADT (zeleny). Die Wiener Alpen blicken auf ein höchst erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Mehr als eine Million Übernachtungen verzeichnet die Region. Damit fährt die Destination im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 3,6 Prozent ein.    Rekord: Über 1 Million Nächtigungen Nach den vorläufigen Daten der Statistik Austria reiht sich das Jahr 2018 als eines der besten in die Tourismusgeschichte der Wiener Alpen in Niederösterreich ein. Mit 1.011.705 Nächtigungen...

  • 18.02.19
Sport
Elias Walser, Geschäftsführer des TVb Olympiaregion, nutzt die WM für internationale Werbung: „Die WM hat uns vieles gebracht, wir sind aber noch lange nicht am Ziel!“

Nordische Ski-WM Seefeld 2019
TVB-GF Elias Walser: „Wir sind noch lange nicht am Ziel!“

Für die WM ist die Buchungslage in der Region erfreulich, doch es sind noch Kapazitäten frei, sagt Tourismusverband-Geschäftsführer Elias Walser im Interview. Während Sportler und Funktionäre aus über 65 Nationen in der zweiwöchigen WM-Zeit die vorhandenen Unterkünfte am Plateau und im Inntal belegen, zählt für die Touristiker am Plateau die Zeit nach der WM. Weltweit sehen die Sport-Fans die Bilder aus Seefeld und Region, die sicher Lust auf einen Urlaub in der Olympiaregion machen. Diese...

  • 13.02.19
Wirtschaft
Hoffungsträger für den Tourismus: Das Hotel am Sachsengang startet nach dem Abwärtstrend 2019 neu durch.

Weinviertel Tourismus
Negativ-Statistik für den Bezirk Gänserndorf: Gute Nacht, Touristen!

BEZIRK GÄNSERNDORF. Große Pläne für die Zukunft, aber wenig erfreuliche Zahlen aus der Vergangenheit: das ist der Tourismus des Bezirks Gänserndorf. Während von Landesrätin Petra Bohuslav Jubelmeldungen kommen, "Der heimische Tourismus boomt: Mit 7,4 Millionen Nächtigungen haben wir unser Ziel von 7,2 Millionen Nächtigungen bis 2020, das wir in der Tourismusstrategie festgelegt haben, klar übertroffen. Ich bin stolz auf dieses sensationelle Ergebnis", entwickeln sich die Zahlen in unserem...

  • 12.02.19
Sport
70 Athletinnen und Athleten mit Betreuern, Organisatoren und freiwilligen Helfern waren bei den Wettbewerben der Special Olympics Hessen im Einsatz.
5 Bilder

Barrierefreiheit
Kaunertaler Bergfreiheit lockt neue Gäste

KAUNERTAL. Das Kaunertal stand in der vergangenen Woche unter dem Motto „Gemeinsam Sport, gemeinsam stark“ – der Gedanke der 1. Landesspiele der Special Olympics Hessen prägte die Wettbewerbe, denen sich 70 Athletinnen und Athleten mit 50 Betreuern, inklusive Organisationsteam sowie 80 freiwilligen Helfern aus dem Kaunertal stellten. Die gelungene Veranstaltung hinterließ bleibende Eindrücke und mit 1.000 zusätzlichen Nächtigungen auch ein sehr positives touristisches Resümee. Das Tal baute...

  • 09.02.19
Wirtschaft
Bgm. Robert Altschach Vizeobmann Zukunftsraum Thayaland und BR Bgm. Ing. Eduard Köck Obmann Zukunftsraum Thayaland
2 Bilder

Tourismus im Bezirk Waidhofen/ Thaya
Thayarunde sorgt für Nächtigungsplus von 17,1 Prozent

Der Thayarunde-Radweg wurde im Jahr 2018 von über 35.000 Gästen besucht. Dies bildet sich nun auch in den Nächtigungszahlen ab. Der Trend der steigenden Gästezahlen freut natürlich ganz besonders den für die Thayarunde zuständigen Verein Zukunftsraum Thayaland mit Obmann BR Bgm. Ing Eduard Köck und Vizeobmann Bgm Robert Altschach. „Die Entwicklung der letzten Jahre bestätigt unser gemeinsames Vorgehen und die Kooperation der 15 Gemeinden im Bezirk“. Gemeinsam mit dem Tourismusverband...

  • 08.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Für Erika Puchegger und Alfred Bandat hätte das Jahr 2018 mehr Gäste in die Region Roslaia bringen können.

Tourismus zufrieden
Gästezuwachs in der Region Rosalia

REGION ROSALIA. Burgenlands Tourismus ist weiter auf Höhenflug. Die sehr guten Zahlen, die der burgenländische Tourismus in den vergangenen Jahren erzielen konnte, wurden 2018 bestätigt. Die Zahl der Gästeankünfte kletterte auf 1.061.155 (+0,3%), die Übernachtungen sanken jedoch um 1,4% auf rund 3.050 Millionen. Gemischte Gefühle Mit gemischten Gefühlen blicken daher der Obmann des Tourismusverbands Region Rosalia - Neufelder Seenplatte und Betreiber vom Hotel Florianihof in Mattersburg,...

  • 31.01.19
Wirtschaft
ARV Norbert Brunner und Obmann Gerd Erharter.
4 Bilder

TVB Kaiserwinkl
Plus bei Nächtigungszahlen im Kaiserwinkl

KÖSSEN/KAISERWINKL (jom). Das Tourismusjahr 2017/18 bescherte dem TVB Kaiserwinkl (Kössen, Walchsee, Schwendt und Rettenschöß) ein Plus von 11,3 % bei den Gästenächtigungen. So konnte TVB Obmann Gerd Erharter bei der Vollversammlung stolz verkünden, dass mit nahezu einer Million Nächtigungen das beste Jahresergebnis der letzten 15 Jahre erzielt wurde. Aber auch finanziell stehe der TVB auf soliden Beinen. Events und Veranstaltunge Die meisten der vielen Veranstaltungen des TVB im Vorjahr...

  • 30.01.19
Wirtschaft
Ansteigende Zahlen für den Hochfilzener Tourismus.

Hochfilzen
Positive Tourismusbilanz in Hochfilzen gezogen

HOCHFILZEN (niko). Ein sehr erfreuliches Tourismusjahr 2018 bilanziert Bgm. Konrad Walk. ist auch zu Ende. "Unsere Vermieter haben die Chance der Biathlon-WM 2017 gut für die Nachhaltigkeit genutzt. Die Nächtigungszahlen zum absoluten Rekordjahr 2016/17 mit 65.967 Nächtigungen wurden 2017/18 auf den Allzeitrekord von 77.774 Übernachtungen gesteigert", so der Ortschef. Der Zuwachs sei auch für die Absicherung der Nahversorgung und der heimischen Gastronomie von besonderer Bedeutung. Für die...

  • 30.01.19
Lokales
Können auf ein erfolgreiches Tourismusjahr zurückblicken: Vizebürgermeister Hubert Hauer, Gerold Guttmann, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Stadtrat Alexander Berger.

Nächtigungen: Gmünd hat 70.000er-Marke wieder geknackt

GMÜND. 40.805 Gäste verbrachten im vergangenen Jahr 72.854 Nächte in der Stadt Gmünd. Das sind zwar um 2.274 Ankünfte und 1.853 Nächtigungen weniger als im Jahr 2017, die Bezirkshauptstadt konnte das hohe Niveau im NÖ-Tourismus aber dennoch halten. „Die jährliche Tourismusstatistik ist das Abbild des Engagements vieler. Dieses Ergebnis zeigt, mit welchem Einsatz wir in der Region auftreten. Es ist mehr als erfreulich, nun schon seit einigen Jahren über der 70.000-Marke bei den Nächtigungen zu...

  • 25.01.19
Wirtschaft
Fans von Max Verstappen sorgen in Spielberg für Tourismusrekorde.
2 Bilder

Tourismus
Holländer fliegen auf Spielberg

Tourismusverband mit neuem Rekord und fast 200.000 Nächtigungen. SPIELBERG. "Be- und entschleunigen", lautet das Motto in der Tourismusregion Spielberg. Und genau das machen auch immer mehr Gäste. Die acht Gemeinden von "Tourismus am Spielberg" konnten im Vorjahr ihre Nächtigungen um zwei Prozent auf über 199.000 steigern. Aktivitäten Verantwortlich dafür sind laut Geschäftsführerin Manuela Machner und Vorsitzenden Michael Hausleitner große Veranstaltungen wie Formel 1 und MotoGP, aber...

  • 24.01.19
Wirtschaft
Dieter Müller ist der Gründer von Motel One.

Investierung
Redesign für Hotel geplant

SALZBURG (red). Der Gründer der Hotelkette Motel One, Dieter Müller investiert acht Jahre nach der Eröffnung in Salzburg-Süd, abermals kräftig in Design und Ausstattung. Für die Rundumerneuerung im Haus beschäftigt sich das Interior Design Team von Motel One mit Stoffen, Kunst und Materialien rund um das Thema Salzburger Land. Europaweit wird zusätzlich in elf anderen Motels der Kette ein Redesign stattfinden. Dazu werden insgesamt rund 40 Millionen Euro investiert. Das 2000 gegründete...

  • 22.01.19
Wirtschaft
Michaela Hinterholzer mit Andreas Purt.

Neues Rekordhoch für Tourismus im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Die positive Entwicklung im niederösterreichischen Tourismus setzt sich 2018 auch im Mostviertel fort. Erstmals wurde bereits Ende Oktober die Schallmauer von einer Million Nächtigungen geknackt. Das Rekordjahr 2017 wurde somit übertroffen. „Besonders deutlich ist das Plus bei den Ankünften (10,7 %), aber auch bei den Nächtigungen konnten wir im Mostviertel eine erhebliche Steigerung (7 %) im Vergleich zum ohnehin erfolgreichen Jahr 2017 erreichen“, erklärt Michaela...

  • 21.01.19
Wirtschaft
Die Gäste des Skiclub Zagreb beim Training am Lienzer Zettersfeld.

Skitraining in Osttirol
Skiclub Zagreb trainiert in Lienz und füllt Gästebetten

Trainingsmöglichkeiten bei den Lienzer Bergbahnen bringen 1.500 Nächtigungen in Lienz. LIENZ. In den vergangenen Wochen war der Skiclub Zagreb in der Bezirkshauptstadt zu Gast und nutzte die von den Lienzer Bergbahnen (LBB) zur Verfügung gestellten Trainingsmöglichkeiten. Von Mitte Dezember bis Mitte Jänner konnten so, laut Auskunft der LBB, ca. 1.500 Nächtigungen für die Hotellerie in Lienz generiert werden. Optimale Trainingsbedingungen „Ohne diese Trainingsmöglichkeiten wäre der...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Betriebe sind mit Wintertourismus im Bezirk zufrieden

Wintertourismus im Bezirk: Betriebe ziehen vorläufige Bilanz

Die Schneemassen halten die Steiermark derzeit fest im Griff. Starker Schneefall, Wind und hohe Lawinengefahr wirken sich in den letzten Wochen nicht nur auf die Verkehrslage sondern vorallem auch auf den heimischen Wintertourismus aus. Aufgrund der ruhigen Wetterlage verbuchte der Wintertourismus in der Steiermark zu Beginn der Saison ein Nächtigungsplus von 3,2 %. Bereits im November beherbergten die heimischen Betriebe, laut Statistik Austria, insgesamt 219.700 Gäste aus dem In- und...

  • 10.01.19
  •  1
Wirtschaft
Die beiden großen Tourismusregionen um die Thermen Stegersbach und Loipersdorf verzeichneten Rückgänge.

Bezirke Güssing und Jennersdorf
Sommerbilanz 2018: Tourismus-Motor ins Stottern geraten

Der Tourismus-Motor in den Bezirken Güssing und Jennersdorf ist im Sommerhalbjahr 2018 ins Stottern geraten. Von Mai bis Oktober sank die Zahl der Nächtigungen im Bezirk Jennersdorf laut Zahlen der burgenländischen Landesregierung gegenüber 2017 um 10,7 % auf 85.278, im Bezirk Güssing um 1,0 % auf 150.526. Hauptverantwortlich für das Minus waren die Rückgänge in den beiden Thermenregionen. Die Gemeinde Stegersbach sank bei den Nächtigungen um 2,8 % auf 106.319, die Stadtgemeinde...

  • 21.12.18
Lokales
Nach einer emotionalen Diskussion wurden bei der anschließenden Abstimmung die Kompromissvorschläge angenommen.
8 Bilder

Emotionale Diskussion bei der Vollversammlung
TVB TirolWest: "Ist das hier ein Basar?"

Neufestsetzung des Promillesatzes und der Aufenthaltsabgabe sorgte für Kritik: Kompromiss angenommen. LANDECK (otko). Bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes TirolWest im Schloss Landeck vergangenen Donnerstag wurde emotional diskutiert. Die Erhöhung des Promillesatzes und der Aufenthaltsabgabe waren der Auslöser dafür. TVB TirolWest legte erfreuliche Zahlen vor Zu Beginn berichteten TVB-Obmann Konrad Geiger und TVB-GF Simone Zangerl aber über positive Zahlen. Sowohl im Winter...

  • 04.12.18
Wirtschaft
Zogen erfolgreiche Bilanz: TVB-Obmann Josef Chodakowsky, Martin Kofler (Abt. Tourimsus), Florian Phleps (Tirol Werbung) und TVB-Dir. Martin Ebster (v.l.).
4 Bilder

Eindrucksvolle Bilanz bei Vollversammlung präsentiert
Erfolgreiches Tourismusjahr für St. Anton am Arlberg

ST. ANTON (otko). Der TVB St. Anton am Arlberg konnte bei der Vollversammlung vergangenen Montag erfreuliche Zahlen für das abgelaufene Tourismusjahr vorlegen. Der Verband, der aus den Gemeinden St. Anton, Pettneu, Flirsch und Strengen besteht, konnte im Winter 2017/18 insgesamt 1,274 Mio. Nächtigungen verbuchen. Das entspricht einem Plus von 1,17 Prozent bzw. 14.771 Nächtigungen. Bei den Ankünften gab es ein Plus von 2,26 Prozent. St. Anton am Arlberg erzielte 1,041.224 Nächtigungen, was ein...

  • 30.11.18
Wirtschaft
Einige Gemeinden im Bezirk – im Bild See im Paznaun – konnten heuer Zuwächse bei den Sommernächtigungen verbuchen.
3 Bilder

Bezirk Landeck erzielte 2,5 Mio. Nächtigungen
Nächtigungen: Bilanz der Sommer-Saison zurückhaltend

Die Sommersaison 2018 ist längst abgeschlossen. Der touristische Winter startete bereits mit 1. November. Die Zahlen der Landesstatistik zum Sommer liegen nun vor. BEZIRK LANDECK. Von Mai bis Oktober erreichte der Bezirk Landeck 2,5 Mio. Nächtigungen. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein minimales Minus von 0,2 Prozent zu verzeichnen. Bei den Ankünften konnte zugelegt werden. 620.000 Gäste verbrachten ihren Urlaub im Bezirk. Das bedeutet ein Plus von 1,9 Prozent. Die durchschnittliche...

  • 28.11.18
Wirtschaft
Das Land Salzburg verzeichnet heuer die beste touristische Sommersaison.

Tourismus im Land Salzburg
Erstmals 29 Millionen Übernachtungen

SALZBURG. Von November 2017 bis Oktober 2018 knackt Salzburg die Marke von 29 Millionen Übernachtungen. Das ist ein Plus von 4,4 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit liegt Salzburg eine Million Nächtigungen hinter der, von Landeshauptmann Haslauer aufgestellten, "Verträglichkeitsmarke" von 30 Millionen Übernachtungen. Dann sei laut der Aussage des Landeshauptmannes im BB-Sommergespräch "der Zenit" erreicht. >>Hier<< geht's zum Sommergespräch mit Landeshauptmann...

  • 26.11.18