Corona

Beiträge zum Thema Corona

Um die Ausbreitung des Coronavirus abzuschwächen, sollten man soziale Kontakte eingrenzen, Abstand wahren und Hygiene-Regeln beachten.
5

Corona Fälle im Bezirk Schärding
Schärdings 7-Tages-Inzidenz liegt bei 256

Hier finden Sie die aktuellen Zahlen des Landes OÖ zu den bestätigten Corona-Virus-Fällen. Der Beitrag wird – sofern es Fälle im Bezirk Schärding gibt – laufend aktualisiert. Das Update vergleicht die Zahlen von 12 Uhr mit denen von 12 Uhr des Vortages. Die Vergleichszahlen geben nur Auskunft über den Anstieg oder Rückgang der positiven Fälle. INFORMATION vom 19. April, 13 Uhr: 227 Corona-Fälle werden im Bezirk Schärding am heutigen Montag – vier Corona-Fälle weniger als vor dem Wochenenden....

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
172 Corona-Infizierte, 13 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Montag, 19. April 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 172 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 13 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 5.450. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Perg derzeit bei...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die Zahl der Infizierten im Bezirk Rohrbach ist derzeit weitgehend stabil.
8 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
69 Corona-Infizierte, 14 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Montag, 14. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 69 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. Im Lauf des vergangenen Wochenendes sind im Bezirk Rohrbach 14 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 4.964. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Corona bestimmt den Alltag der Oberösterreicher bereits seit Mitte März 2020.

Corona-Fälle im Bezirk Freistadt
Aktuell 172 Corona-Infizierte

Mit Stand Montag, 19. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Freistadt 172 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK FREISTADT. Das sind um 14 Infektionen mehr als am Freitag, 16. April. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Freistadt beträgt 5.119. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Der nächste Sommer kommt bestimmt
Freier Eintritt ins Freibad für die Freiwilligen von Sierning

Auf Initiative von Vizebürgermeisterin Irene Moser bekommen die Freiwilligen vom Roten Kreuz, der vier Freiwilligen Feuerwehren sowie die „Coronahelfer“ in Sierning im Sommer 2021 gratis Eintritt ins Freibad. SIERNING. Besonders das letzte Jahr, hat gezeigt, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für eine Gemeinde ist. Corona hat von einem Tag auf den anderen unser Leben auf den Kopf gestellt. Die älteren Menschen und solche, die als Risikogruppe gelten, sollten ihre Einkäufe nicht mehr selbst...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2

BioNTech/Pfizer-Lieferung
160.000 „verfrühte“ Impfdosen für Oberösterreich

Von einer Million Impfdosen, die BioNTech/Pfizer bis Juni nach Österreich liefern will, sollen 160.000 nach Oberösterreich gehen. Bundeskanzler Kurz erneuert sein Versprechen, wonach bis Ende Juni jeder geimpft sein soll, der es will. Ö/OÖ. Der Impfstoffhersteller BioNTech/Pfizer hat angekündigt, 50 Millionen Impfdosen, die eigentlich fürs 4. Quartal vorgesehen waren, bereits bis Ende Juni an die EU zu liefern. Eine Million der begehrten Impfdosen kommt nach Österreich. Davon wiederum gehen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Demenz-Training funktioniert via Video-Gespräch erstaunlich gut, wie die Verantwortlichen berichten.

Bezirk Perg
Neue Wege beim Demenz-Training in Zeiten von Corona

Die Demenzberatungsstelle im Bezirk Perg geht aufgrund von Corona neue Wege, um Klienten zu betreuen. BEZIRK PERG. Die von Rotem Kreuz und Sozialhilfeverband betriebene Demenzberatungsstelle geht neue Wege und bietet Demenz-Training mittels Video-Konferenz an. „Unsere Sozialen Dienste leben von Nähe. Dieser persönliche Kontakt ist seit über einem Jahr stark eingeschränkt." RK-Bezirksstellenleiter, SHV-Obmann Werner Kreisl„Meine Schwiegermutter spricht auf die regelmäßigen Treffen mit der...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Impfquote bei den Pädagogen in Oberösterreich beträgt aktuell nur 50 Prozent.

Corona in Oberösterreich
Nur 50 Prozent der Pädagogen lassen sich impfen

Trotz aktuellem Lieferstopp des Covid-19-Impf-Herstellers Johnson & Johnson könne in Oberösterreich am bisherigen Impfplan festgehalten werden, informiert das Land in einer Aussendung.  OÖ. In Summe waren 8.000 Impfdosen bis Ende April für Oberösterreich avisiert, die zum Teil für die Impfung der über 65-Jährigen vorgesehen waren. Diese Impftermine können aber trotzdem eingehalten werden, heißt es. Weitere 60.000 Impfeinladungen für über 65-JährigeIn den nächsten Wochen werden die Impfangebote...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Gewaltdelikte wie Körperverletzung oder Sachbeschädigung sind heuer zurückgegangen – "dank" Corona
2

Kriminalstatistik
Verbrechen "dank" Corona im Bezirk Ried rückläufig

Weniger Körperverletzungen, weniger Sachbeschädigungen. Aber: Mehr als doppelt so viele Angriffe auf Polizisten. BEZIRK RIED. Um rund 17 Prozent Kriminaldelikte weniger verzeichnete die Rieder Polizei im Vorjahr. Waren es 2019 noch 2.046 Verbrechen und Vergehen, mit denen die Beamten konfrontiert wurden, waren es 2020 1.697. Das entnimmt Bezirkspolizeikommandant Stefan Haslberger der aktuellen Kriminalitätsstatistik. "Diese Reduktion ist natürlich auf Corona zurückzuführen", ist Haslberger...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger

Das Gute Leben
Die Gewaltentrennung in Österreich – Wie stark wackelt unsere demokratische Republik in der Krise?

Ein wichtiges Element unserer Demokratie ist die strikte Trennung von Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit. Ich denke das ist unbestritten. Durch Umstände der jüngsten Vergangenheit drängt sich die Frage auf: Ist diese strikte Trennung in unserer Republik noch gegeben? Wie weit ist der Grundsatz der Gewaltentrennung, speziell die Trennung von Gesetzgebung und Verwaltung (…die gesamte staatliche Verwaltung darf nur aufgrund der Gesetze ausgeübt werden...) noch gegeben, wenn im...

  • Linz
  • Roland Wiednig
So ausgelassen wie die Jugendlichen auf dem Foto feiern Nina (18) und Lukas (18) schon seit mittlerweile einem Jahr nicht mehr – Alexandra (16) kam wegen der Pandemie noch gar nicht in den Genuss des Fortgehens.
4

Junge Menschen leiden
„Habe bereits ein Jahr meiner Jugend verloren“

Das Corona-Virus hat viele hart getroffen, besonders Jugendliche leiden unter den Auswirkungen der Krise. BEZIRK. „Ich vermisse es sehr, meine Freunde zu treffen und fortzugehen“, sagt Nina aus Haidershofen. In ein paar Tagen wird sie 18, ihren Geburtstag hätte sie gerne ausgiebig gefeiert. „Meine Schwester wurde im März 20 Jahre alt und wir hatten vor, unsere Geburtstage zusammenzulegen und uns eine Halle zu mieten. Es wäre eine große Party geworden“, so die Haidershofnerin. Vor der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Künftig könnte ein Teil der Besucher in den öffentlichen Teststraßen die Abstriche selbst abnehmen. Alles weitere würde aber weiterhin vom Fachpersonal übernommen.

Pilotversuch
In der Teststraße selber Abstrich nehmen

Um die Kapazitäten in den öffentlichen Teststraßen erweitern zu können, soll ein Teil der Besucher den Abstrich mittels „Nasenbohrer“-Test unter Aufsicht selbst abnehmen. Ob diese Variante funktioniert wird vorerst an zwei Standorten in Linz und Wels ausprobiert. OÖ. Im Rahmen eines Pilotversuchs prüft das Land Oberösterreich nun die Möglichkeit, mittels Angebot zur „Selbsttestung innerhalb der öffentlichen Teststraßen“ die Kapazitäten weiter zu steigern. Ab 14. April, wird diese neue Variante...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Es ist nach wie vor unklar, wann Christoph Kasbauer (TSU Wartberg/Aist) in der Bezirksliga Nord wieder auf Torejagd gehen kann.

OÖFV
Wegweisende Beschlüsse für Amateurfußball

OBERÖSTERREICH. Das Präsidium des Oberösterreichischen Fußballverbandes (OÖFV) hat in seiner Sitzung von Montag, 12. April, unter Berücksichtigung der gültigen Bestimmungen und nach einer eingehenden Beurteilung der aktuellen Lage in Bezug auf das von der Covid-19-Pandemie massiv beeinträchtigte Amateurfußballwesen mehrere wegweisende Beschlüsse gefasst. Die beiden wichtigsten: 1.) Es sollen von der vierten Leistungsstufe abwärts nur mehr die ausständigen Spiele der Hinrunde 2020 sowie die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Volker Türk (oben Mitte), Assistant Secretary-General at the United Nations, bei einer Videokonferenz mit Schülern und Lehrkräften der Handelsakademie HAK Bad Ischl.
2

HAKconnect
Volker Türk im Video-Chat mit Ischler Schülern

Der Beigeordnete Generalsekretär der Vereinten Nationen hielt ein Referat über „Strategien zur Weiterentwicklung der Menschheit – Das Ende der Pandemie als Chance“. BAD ISCHL, NEW YORK. Beeindruckende Auftaktveranstaltung zur neuen Idee HAKconnect mit einem idealen Referenten: Volker Türk ist Beigeordneter Generalsekretär der Vereinten Nationen mit Sitz in New York. Er vertritt eine Organisation, die weltweit angesehen, respektiert und vernetzt ist. In seinem Referat „Strategien zur...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
14 Prozent der Unfälle von Kindern fallen in die Kategorie Ertrinken.
1 1 4

Immer mehr Nichtschwimmer
Kinder im Bezirk Braunau sitzen auf dem Trockenen

Viele Kinder sind schlechte Schwimmer – und Corona macht die Lage noch schlimmer, denn die meisten Kurse mussten ausfallen. Schwimmschulen im Bezirk Braunau warten nun auf den Startschuss, die Wartelisten werden immer länger. BEZIRK BRAUNAU. Weil es für die meisten schon eine Weile her ist, kurz zur Erinnerung: Um das "Frühschwimmer"-Abzeichen zu bekommen, muss man vom Beckenrand springen, 25 Meter schwimmen und fünf Baderegeln kennen. Ein guter Anfang. Als sicherer Schwimmer gilt allerdings...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Laut BH Schärding könnte bei weiter steigenden Corona-Zahlen bald auch an den Bezirksgrenzen kontrolliert werden.

Steigende Corona-Zahlen
Ausreisebeschränkung für Bezirk Schärding droht

Bezirkshauptmann Rudolf Greiner warnt aufgrund steigender Corona-Zahlen vor möglichen Ausreisebeschränkungen aus dem Bezirk Schärding – und kündigt im Fall des Falles weitere Teststationen an. BEZIRK SCHÄRDING. "Auch im Bezirk steigt die Zahl der Covid 19 Infizierten wieder stark an, aktuell sind es knapp 200 (mehr Infos zu den aktuellen Zahlen gibt's hier). Hält diese negative Entwicklung weiter an, könnten bald Maßnahmen wie die Erlassung einer Hochinzidenzverordnung mit den Konsequenzen...

  • Schärding
  • David Ebner

Antigen-Tests
Erweiterte Öffnungszeiten im Hallenbad

FREISTADT. Laut Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger wird der von der Firma Wems betriebene Antigen-Teststandort im Hallenbad Freistadt sehr gut angenommen. Deswegen werden ab Donnerstag, 15. April, die Öffnungszeiten wie folgt erweitert: Montag (7 bis 12.30, 13 bis 17), Dienstag (10 bis 12.30, 13 bis 19), Mittwoch (7 bis 12.30, 13 bis 17), Donnerstag (10 bis 12.30, 13 bis 19), Freitag (8 bis 12.30, 13 bis 17), Samstag (8 bis 12.30, 13 bis 17) und Sonntag (8 bis 12.30, 13 bis 17).

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Foto ist von der letzten Endsiegerehrung 2019 in Weyer. Die Veranstalter hoffen 2022 auf eine tolle Veranstaltung und mega Stimmung.

Bewerb
Wickie-Kinderlauf 2021 abgesagt

Aufgrund der derzeitigen Lage haben sich die 4 Veranstaltervereine, nach langer Überlegung und schweren Herzens dazu entschlossen, den Wickie Kinderlaufcup 2021 abzusagen. STEYR-LAND. Hauptgrund ist vor allem die unerfreuliche Aussicht auf die noch länger anhaltenden Maßnahmen betreffend Covid 19 Pandemie. Bereits 2020 musste der beliebte Kinderbewerb nach vollständiger Planung und Vorbereitung abgesagt werden. Die Veranstalter sehen wir sich in der Verantwortung gegenüber den Teilnehmern,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Das ÖGJ-JUZ Micheldorf wartet auf Besucher.

Jugendzentren
"Strategie, Jugendliche daheim einzusperren, geht nicht auf"

Mitte März wurden die Jugendzentren, kurz JUZ, der Österreichischen Gewerkschaftsjugend, kurz ÖGJ, wieder geöffnet. Darunter ist auch jenes in Micheldorf. Doch die gesetzlichen Bestimmungen machen dessen Besuch für viele Jugendliche schwierig. MICHELDORF. Grund dafür ist, dass die Verordnung zur Öffnung der Zentren in den Augen der Verantwortlichen oft nur wenig praxistauglich ist. So seien für viele die geforderten Eintrittstests eine Herausforderung. Sie dürfen nämlich nicht älter als 48...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Dr Doris Viehböck. Im Schnitt wird alle 2,9 Sekunden in Österreich eine Impfung verabreicht.
7

Corona-Schutzimpfung
Das Rohrbacher "Centro" wird zur Impfstraße

Statt Kulturaufführungen gibt es im Centro nun anderes Programm: Das Veranstaltungszentrum wurde kurzerhand zur "Impfstraße". ROHRBACH-BERG (gawe) – Üblicherweise finden im Centro andere Veranstaltungen statt: Jetzt hat das Rote Kreuz dort im Auftrag des Landes OÖ einen Covid-19 Impfstandort eingerichtet. Den kleinen Pieks erhält man nur gegen Voranmeldung beim Land OÖ unter ooe-impft.at. Nach der Registrierung  wird man informiert, wann welche Bevölkerungsgruppe an der Reihe ist. Die Einladung...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Apotheker Werner Lombardini testet in der St. Michael Apotheke in Andorf etwa 100 Menschen pro Tag. Hier ein Foto von der tausendsten Testung.
4

Corona-Schnelltests
Drei Apotheken in Schärding, Andorf und Raab entlasten Teststraßen

Die Delphin Apotheke in Schärding, die Lebens-Apotheke in Raab und die St. Michael Apotheke in Andorf bieten Corona-Schnelltests an. BEZIRK SCHÄRDING. Die Lebens-Apotheke in Raab vergibt etwa eine Stunde pro Tag Termine. "Testtermine sind meistens am nächsten oder übernächsten Tag verfügbar, manchmal sogar am selben Tag", so Apotheken-Leiterin Iris Gaiswinkler.  Da sie nur von Apothekern, sprich Absolventen eines naturwissenschaftlichen Studiums durchgeführt werden dürfen, bedeutet das...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Hier braucht es mehr als eine FFP2-Maske, um gut helfen zu können.

Lockdown. Nicht bei der Feuerwehr
Die Feuerwehren bleiben einsatzbereit

"Der Lockdown hält uns nicht davon ab rund um die Uhr einsatzbereit zu bleiben", sagt Josef Fuchsberger, Kommandant der FF Ernsthofen. Auch im schwierigenen vergangenen Jahr waren die 88 freiwilligen Feuerwehren mit ihren 7.100 Mitgliedern stets für die Bevölkerung da ."Dafür gebührt den Kameraden großer Dank", so Fuchsberger. Angepasste TaktikBei Einsätzen haben die Feuerwehren ihre Taktik an die geltenten Pandemiebestimmung angepasst. Zur Sicherheit wurde bei Einsätzen auf Desinfektion und...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl

Covid-19 Impfung
Weltweite Aufteilung des Impfstoffes gegen Sars-CoV-2

Erst wenn die ganze Welt geimpft ist,können wir mit einem Ende der Pandemie rechnen. Wenn wir uns die Grafik der Impfstoffverteilung anschauen merken wir, dass uns wir, der reichere Westen wieder mehr als wir brauchen gesichert zu haben. Die Welt braucht Milliarden an Impfdosen. Laut Angaben von Airfinity wurden bis Ende März Weltweit rund 413 Millionen Covid-19-Impfdosen produziert. Es wird aber damit gerechnet, dass diese Zahl bis Ende 2021 auf 9,5 Milliarden Dosen ansteigt. Nur der Weg bis...

  • Rohrbach
  • Josef Glaser
KGW3 mit Rapper "BenJo" Benjamin Gstöttner (Mitte), "DoJo" David Gstöttner (links) und Trompeter "iZ" Isaac Knapp (rechts) veröffentlichten auf YouTube „Quarantäne“, einen Song zur Corona-Krise.
2

Engagiert in Corona-Zeiten
Blumengrüße und bunte Kunstwerke

Mit Initiativen und Aktionen versuchen Engagierte für Ablenkung im Corona-Alltag zu sorgen. BEZIRK. "Ich denke an dich", "Schön dass es dich gibt", "Ich danke dir" – diese Botschaften, wandern, gemeinsam mit einem Blumengruß, durch die Gemeinde Neuhofen. Mit ihrer Initiative "Aufblian 2021" wollen die "Bäuerinnen Neuhofen" in Zeiten von eingeschränktem sozialen Kontakt ein wenig Freude in den Alltag der Leute bringen. Und die Aktion findet Anklang: "Wir habe bereits viel positives Feedback...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

3
  • 2. Mai 2021 um 11:00
  • Feuerwerhr
  • Wolfern

Steckerlfisch to go der Freiwillige Feuerwehr Losensteinleiten

Steckerlfisch zum Mitnehmen bei der Feuerwehr Losensteinleiten. Am Sonntag, 2. Mai 2021 von 11:00 bis 13:30 Uhr Nur nach Vorbestellung!! Reservierung & Abholzeit bis spätestens Freitag, 30. April unter +43 677 629 722 77 wochentags von 08:00 bis 16:00 Uhr vereinbaren! Steckerlfisch + Brot € 9,- Der Reinerlös dient der Anschaffung von Feuerwehrgeräten! Auf Ihren Besuch freut sich die Freiwillige Feuerwehr Losensteinleiten!

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.