Corona

Beiträge zum Thema Corona

Lokales
Die Palmweihe kann auf Grund der Corona-Epidemie heuer nicht so stattfinden, wie Christen es gewohnt sind.

Palmsonntag und Ostern via Youtube aus dem Stift Rein

„Dass wir heuer Ostern nicht so feiern können, wie sonst, ist schmerzlich. Aber es ist trotzdem Ostern“, sagt Kardinal Christoph Schönborn. Die Katholische Kirche geht auch in der Osterliturgie neue Wege. Wegen der behördlichen Corona-Einschränkungen bleiben die öffentlichen Gottesdienste vorerst bis 13. April ausgesetzt, mitgefeiert werden kann trotzdem über Radio, TV oder Livestream. Folgende Gottesdienste werden aus dem Stift Rein aufgrund der besonderen Situation in der Karwoche live...

  • 01.04.20
Lokales
4 Bilder

CORONAVIRUS
Aktuelle Entwicklungen in Graz-Umgebung

Es gilt vor allem der Appell der steirischen Landesregierung: Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht wählen Sie die Hotline 1450. 1. April Mit Dienstag, Stand 21 Uhr, betrug die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der Steiermark 1.063....

  • 01.04.20
Lokales
Wir kaufen daheim: Denken Sie bei Ihren Einkäufen jeder Art an unsere lokalen Händler, sie liefern gerne zu Ihnen nach Hause!
3 Bilder

Coronavirus
Die große WOCHE-Übersicht: Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister der Steiermark

Welche Unternehmen haben weiterhin geöffnet? Wer bietet derzeit Online-Dienstleistungen wie zum Beispiel Sportkurse an? Welche Angebote haben Gemeinden während der Corona-Krise? Helfen Sie, gemeinsam mit der WOCHE, Ihren Mitmenschen, die auf regionale Dienstleistungen und Lieferservices angewiesen sind und unterstützen Sie Ihre regionalen Unternehmen! Bis heute (01. April 13:15 Uhr) haben uns bereits 826 Einsendungen über das Formular erreicht. Zahlreiche weitere haben sich per Mail...

  • 27.03.20
  •  5
Lokales
Alfred Scharl (li) mit dem Künstler-Duo Ernestine Faux und Josef Russ beim Anbringen des Fastentuches.
2 Bilder

Passionsspieler fügen sich dem Schicksal

Mit fulminantem Applaus endete das Premierenwochenende der Passionsspiele Feldkirchen 2020. Dann kam, wie für alle anderen Veranstaltungen auch, das coronabedingte Aus. „Wir hatten Tränen in den Augen, aber die Gesundheit hat höchste Priorität“, sagt Alfred Scharl, für die Öffentlichkeitsarbeit zuständiges Vorstandsmitglied der Passionsspieler. Er denkt über eine Fortsetzung der Aufführung im November nach. Dem sozialen Gedanken verschrieben, widmen die Passionsspieler Feldkirchen...

  • 25.03.20
Leute
Monika Dunkl und das Hospiz-Team setzen ein Zeichen gegen die Vereinsamung in Zeiten der Corona-Pandemie.
2 Bilder

Hospizteam setzt Zeichen gegen Einsamkeit

Die pandemiebedingte Ausgangsbeschränkung gilt auch für das Hospizteam. Besuche, Begleitung und persönliche Treffen sind momentan nicht möglich. Die engagierten Ehrenamtlichen wollen dennoch nicht die Hände in den Schoß legen. „Es gibt viele Menschen, die mit dem Alleinsein und der Beschränkung der sozialen Kontakte schwer zurechtkommen“, sagt Hospiz-Teamleiterin Monika Dunkl. Für alle, denen zeitweise deshalb die Decke auf den Kopf fällt oder die unter Vereinsamung leiden, bietet sich das...

  • 25.03.20
Lokales
Sorgt für das Einkaufsservice für Kalsdorfer Bürger: Manfred Neubauer vom Bauhof
2 Bilder

Graz-Umgebung Süd
Auch der Grazer Süden steht zusammen

Die Corona-Virus-Krise zeigt auch im Grazer Süden, dass die Menschen zusammenstehen. Zahlreiche Initiativen wurden in den letzen Tagen gegründet. Vor allem die Gemeinden tun ihr Bestmöglichstes. Ein Überblick: Gössendorf Um die Grundversorgung sicher zu stellen, wurde über Taxi Sorgmann aus Gössendorf ein Besorgungs- und Einkaufsdienst eingerichtet. Dieser ist unter der Telefonnummer 0664/78 51 180 erreichbar. Damit soll vor allem älteren und kranken Bewohnern eine Hilfestellung geboten...

  • 24.03.20
  •  2
Lokales

In Quarantäne in St. Anton: Ein Gratwein-Straßengler berichtet

Unternehmer Michael Gollinger aus Gratwein-Straßengel ist in Quarantäne in St. Anton am Arlberg. Er verrät der WOCHE GU-Nord, wie es ihm geht. Die Corona-Virus-Pandemie breitet sich weiterhin in ganz Europa aus. Regionen, die dafür bekannt sind, dass Einheimische wie auch ausländische Touristen vermehrt aufeinandertreffen, gelten als Kerngebiete sprunghafter Ansteckungszahlen. Solche Hot-Spots sind auch die beliebten Skigebiete in Tirol. Die Folge ist jedem bekannt: Um die Ausbreitung zu...

  • 24.03.20
Lokales
Video

"Alles wird gut"-Video
Gratwein-Straßengel: ClickIn-Jugend macht Mut

Und da sagt noch einer, die Jugend hätte so gar kein Verantwortungsgefühl. Der Gemeindenachwuchs aus Gratwein-Straßengel bleibt zuhause und macht nicht nur ein musikalisches Statement, sondern setzt auch auf Zusammenhalt. "Alles wird gut" In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde haben sich die Kinder und Jugendlichen vom ClickIn eine besondere Idee einfallen lassen. Denn was tut man, wenn man nun zuhause bleiben muss, obwohl der junge Geist nach draußen will? Man macht das Beste aus der...

  • 20.03.20
  •  2
Lokales

WKO klärt auf
Wer muss geschlossen haben, wer hat geöffnet?

Nach wie vor gibt es einige Unsicherheiten, wenn es darum geht, welche Dienstleister und Unternehmen nun geöffnet bleiben dürfen und welche nicht. Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich erklärt, wie die Unternehmen zusammengreifen können. Zusammenarbeiten und gegenseitig helfen Es braucht im Moment viel Kraft, um die heimischen Unternehmen aufrecht zu erhalten. Vielerorts wird aber auch solidarisch zusammengearbeitet: Kleinere heimische Betriebe bieten, sofern es in ihrer...

  • 19.03.20
Lokales
Bgm. Erich Gosch und Amar Osmanovic (Bildmitte) mit Gemeindevorstand und Professionisten bei der Gleichenfeier zum Kindergarten.
14 Bilder

Gleichenfeier beim Kindergarten Feldkirchen

Die gute Nachricht: der Bau von Kindergarten und Kinderkrippe in Feldkirchen liegt im Zeitplan. In der Vorwoche erfolgte die Gleichenfeier. Der Richtbaum am First zeigt die Dachgleiche an. Traditionell wird dieser Meilenstein am Bau mit einem Richtfest für die dort beschäftigten Arbeiter gefeiert. Es ist ein Dank dafür, dass hier gewissenhaft und ohne Zwischenfälle gearbeitet wird, betonte Bgm. Erich Gosch in seiner Festrede. Trotz der trüben Corona-Stimmung und mit Vorsichtsmaßnahmen...

  • 18.03.20
Leute
Das  Abschlusskonzert der flott’n Steira sollte Ende März stattfinden, wegen Corona wurde es verschoben.
2 Bilder

Musikalisches Nachsitzen für die flott’n Steira

Einmal noch richtig Vollgas geben, das wollten Hannes und Helfried Jantscher bei ihrem Abschlusskonzert in ihrer Heimatgemeinde Gratwein-Straßengel. Die Plakate waren gedruckt, die Mehrzweckhalle reserviert, dann kam den flott’n Steira Corona in die Quere. Nach 30 erfolgreichen Jahren in der Musikbranche wollen die Jantscher-Buam ihren Familien und Berufen mehr Zeit widmen. Der Virus zwingt die Brüder zum „Nachsitzen“, das Abschlusskonzert wurde aufgrund der herrschenden Epidemie-Verordnung...

  • 18.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.