Top-Nachrichten - Ried

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5.278 folgen Ried
Die Autorin Tanja Penninger.

Neuerscheinung
Tanja Penninger veröffentlicht ihr erstes Taschenbuch

Tanja Penninger veröffentlicht ihr erstes Taschenbuch mit dem Titel "Golden Heart". RIED, ALTHEIM. Teil eins erscheint am 29. September, Teil zwei Ende Oktober. Beide Bücher sind bereits als eBooks erhältlich. "Geschichten schreibe ich quasi seit ich einen Stift halten kann und habe diese Leidenschaft – neben meiner ebenfalls erfüllenden Tätigkeit als Lehrerin – zum Beruf gemacht", sagt die gebürtige Schildornerin, die jetzt in Altheim lebt.   Zum Inhalt Schon seit dem Kindesalter hat...

Andrea Eckerstorfer (Hot Spot!) und Christoph Vormair (Centermanager Weberzeile)

Hot Spot! Innviertel
Innviertler Unternehmen präsentieren sich in Weberzeile

Unter dem Motto „Arbeiten und Leben im Innviertel“ präsentieren sich am 9. und 10. Oktober 2020 in der Weberzeile zahlreiche Unternehmen und eine Schule aus dem Innviertel potenziellen neuen Mitarbeitern. INNVIERTEL, RIED.  Am Freitag von 9 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr haben potenzielle Arbeitnehmer die Möglichkeit sich direkt bei den zuständigen Personalverantwortlichen zahlreicher attraktiver Arbeitgeber aus der Region über die vielfältigen Berufs- und...

Immer gut gelaunt: Robert "Robo" Rothner.
2

Ehrenamt
„Robert ist immer da, wenn man ihn braucht“

Wenn am St. Martiner Sportplatz ein Training, ein Fußballspiel oder eine Veranstaltung stattfindet ist einer seit Jahren immer vor Ort und hilft: Robert Rothner! "Robo", der von Geburt an geistig leicht beeinträchtigt ist, verbringt fast seine gesamte Freizeit auf der Sportanlage der Union St. Martin im Innkreis. Seit dem Tod seiner Großmutter, die sich bis dahin um ihn kümmerte, lebt Rothner selbstständig in seiner St. Martiner Mietwohnung. Betreut und ausgebildet wurde er in der...

Die Blutspendetermine im Bezirk finden statt.

Leben retten
Blutspendeaktionen im Bezirk Ried im Innkreis

Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven macht keine Pause. RIED. Das Rote Kreuz bittet eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Maßnahmen ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Jedoch:  Zu Blutspendeterminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder ähnliche Symptome sind immer ein Ausschlussgrund vom Blutspenden. Spender müssen...

Die NMS 1 beteiligte sich an der Aktion "Lass das Auto stehen".
3

Europäische Mobilitätswoche
Klimafreundlich unterwegs in Ried

RIED. Alljährlich initiiert die EU die Europäische Mobilitätswoche, um auf klimafreundliche Fortbewegung hinzuweisen. Zum wiederholten Mal hat sich auch die Stadtgemeinde Ried, unterstützt durch das Stadtmarketing und vielen weiteren Aktiven, mit zahlreichen Aktionen beteiligt. In der Innenstadt sorgte der Schilderwald mit Verkehrszeichen für Aufmerksamkeit. Bodenmarkierungen verdeutlichten, dass die Fuß-Wege durch den Rieder Stadtkern nur wenige Minuten kurz sind. Weiters konnte der Citybus...

Die Kirchdorfer Jugend band die Erntekrone.
2

Tradition
Kirchdorfer Jugend band die Erntekrone

Die Kirchdorfer Jugend bindet jedes Jahr die Erntekrone für die Gemeinde. KIRCHDORF. Seit mehr als 30 Jahren hält die Kirchdorfer Jugend an der Tradition des Bindens der Erntekrone fest. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei von Silvia Moosbrugger. In mühevoller Handarbeit mit Weizen, Gerste, Hafer Mais und vielen anderen Sorten steht die fertige Krone da und wartet, bis sie am Sonntag beim Erntedankfest von der Bauernschaft in die Kirche getragen wird.

Die Autorin Tanja Penninger.
Andrea Eckerstorfer (Hot Spot!) und Christoph Vormair (Centermanager Weberzeile)
Immer gut gelaunt: Robert "Robo" Rothner.
Die Blutspendetermine im Bezirk finden statt.
Die NMS 1 beteiligte sich an der Aktion "Lass das Auto stehen".
Die Kirchdorfer Jugend band die Erntekrone.

Lokales

Das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März diesen Jahres.
56 3 11

Corona-Fälle in OÖ
802 Corona-Infizierte, 152 Neuinfektionen, 5.846 Genesene

Mit Stand Mittwoch, 1. Oktober, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 802 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 152 neue Infektionen gemeldet worden. OÖ. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Oberösterreicher beträgt 6.721 – davon abgezogen werden 5.846 Personen, die eine Infektion mit dem Corona-Virus hinter sich haben, sowie 73 verstorbene Oberösterreicher. Zahl der Personen in Quarantäne: 2.958. In...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
1 2 2

Corona-Fälle im Bezirk Ried
93 Corona-Infizierte, acht Neuinfektionen, 157 Genesene im Bezirk Ried

Mit Stand Donnerstag, 1. Oktober 2020, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Ried 93 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK RIED. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind acht neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 250. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
InnoVetLab führt zahlreiche Corona-Tests durch.

Tierarzt und Laborbetreiber Georg Mößlacher
"Ein Corona-Test ist immer eine Privatleistung"

MÖRSCHWANG. Das Labor InnoVetLab von Georg Mößlacher bietet Corona PCR Tests für Privatpersonen und Betriebe an. Im Interview verrät der Tierarzt, wie das Prozedere abläuft. Können sich Personen direkt bei Ihnen testen lassen oder nur bei einem Humanmediziner? Mößlacher: Wir sind nur ein Labor und haben keine Ordination. Daher ist eine Testung bei uns im Grunde nicht möglich, sondern erfolgt in der Praxis eines Humanmediziners. Nach Absprache gibt es aber einige wenige Ausnahmen. Es...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Feuerwehr konnte rasch "Brand aus" geben.
3

FF Taiskirchen & Breitenried
Brand einer Gartenhütte in Taiskirchen

In einer Gartenhütte eines landwirtschaftlichen Anwesens im Bezirk Ried brach am 1. Oktober 2020, gegen 1.15 Uhr, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. TAISKIRCHEN. Etwa zur selben Zeit wurde am gegenüberliegenden Ende dieses Anwesens in einem Stallgebäude ein weiterer Glimmbrand durch die Mieter wahrgenommen. Diesen konnten die Bewohner rasch ausgetreten, da das Stroh aufgrund der Feuchtigkeit nur dahingloste. Die Gartenhütte brannte vollständig aus. Personen und Nachbarobjekte...

  • Ried
  • Lisa Schiefer

Politik

Am 29. September wurde in Linz die Landesenergiereferenten-Konferenz abgehalten. 
auf dem Bild: vordere Reihe - v.l.: Stephan Pernkopf, NÖ, Staatssekretär Magnus Brunner, Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner, OÖ, Bundesministerin Leonore Gewessler und LH-Stellvertreter Heinrich Schellhorn, Salzburg.
Zweite Reihe – v.l.: LH-Stellvertreter Astrid Eisenkopf, Burgenland, Christian Vögel (Fachbereichsleiter Energie des Landes, in Vertretung von Landesrat Johannes Rauch), Vorarlberg, Landesrätin Sara Schaar, Kärnten, LH-Stellvertreter Josef Geisler, Tirol, Landesrätin Ursula Lackner, Steiermark, und Herbert Pöschl (in Vertretung von Stadträtin Ulli Sima), Wien

Achleitner/Gewessler/Brunner
Wasserstoff war Inhalt der Energie-Landesräte-Konferenz

Rund um erneuerbare Energien drehte sich die Energie-Landesräte-Konferenz am 29. September in der voestalpine Stahlwelt in Linz. Dabei bekannten sich die Energie-Landesräte aller Länder zu den Klimazielen der Bundesregierung. Außerdem wurden Vorschläge diskutiert und Maßnahmen beschlossen. OÖ. Am Dienstag, 29. September, wurde die Energie-Landesräte-Konferenz unter dem Vorsitz von Oberösterreich in Linz durchgeführt. Teilgenommen haben zusätzlich zu den Energie-Landesräten aller Bundesländer...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
von links: Energie AG-Geschäftsführer Klaus Dorninger, Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker, Wirtschafts- und Energielandesrat Markus Achleitner und Initiator Wolfgang Neumann informierten am 28. September über den Energy Globe Austria Award.
4

Umweltpreis
Mehr als 300 Einreichungen aus Österreich für den Energy Globe Award

Am 28. Oktober wird der Energy Globe Austria Award zum 21. Mal verliehen. Heuer gab es österreichweit mehr als 300 Einreichungen, wobei ungefähr 50 davon aus Oberösterreich sind. Pro Kategorie wurden jetzt drei bis vier Projekte nominiert. OÖ. Der Energy Globe World Award für Nachhaltigkeit ist eine Initiative vom Oberösterreicher Wolfgang Neumann. Er wird jedes Jahr auf regionaler, nationaler und globaler Ebene vergeben, wobei mittlerweile mehr als 180 Staaten teilnehmen. "Das...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Unter den Gästen: Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner.

FPÖ Weilbach
Viel Prominenz beim Hoffest in Weilbach

Hohen Besuch konnte Ortsparteiobmann Alois Wiesenberger beim vierten FPÖ Hoffest in Weilbach begrüßen. WEILBACH. Neben Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner waren Hermann Brückl, Peter Bahn, die Bundesräte Thomas Dim und Thomas Schererbauer, sowie Bezirksparteiobmann Elmar Podgorschek anwesend. „Ich freue mich, bei euch in Weilbach zu sein und bedanke mich bei der FPÖ Weilbach für die tolle Arbeit“, so Haimbuchner bei seinen Grußworten. Neben Kistensau und vielen selbstgemachten...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
von links: Landesrat Markus Achleitner, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Stefan Kaineder informierten am 23. September über den Klima-Rat, der die Landesregierung zukünftig beraten soll.

Stelzer/Haimbuchner
Ein Klima-Rat wird zukünftig die Landesregierung beraten

Die Corona-Pandemie hat den Klimawandel in der öffentlichen Wahrnehmung in den Hintergrund gerückt. Da es aber ein rasches und konsequentes politisches Handeln brauche, wird am 28. September der OÖ. Klima-Rat gegründet. OÖ. Oberösterreich bekommt jetzt einen Klima-Rat, der die Landesregierung beraten wird. Weitere Aufgaben sind die Abstimmung von Aktivitäten und Maßnahmen rund um Klimaschutz und Klimawandel sowie das Ausarbeiten von Empfehlungen für die Klimapolitik. "Sowohl die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Regionauten-Community

Die Firma Knoblinger stellte Mitte März den Betrieb für eine Woche komplett ein.

LehrlingsRundschau
Lockdown und dessen Folgen in der Firma Knoblinger

LehrlingsRedakteur Florian Koller berichtet, welche Maßnahmen die Firma Knoblinger während des Corona-Lockdowns setzte. RIED. Nach den immer weiter steigenden Corona-Zahlen im März 2020 beschloss die Firma Knoblinger am 16. März 2020, den Betrieb für eine Woche einzustellen. In dieser Zeit erstellte die Firmenleitung ein Corona-Krisenkonzept um die Wiederaufnahme des Betriebs schnell und sicher wieder zu ermöglichen. Um eine mögliche Infektion zu vermeiden wurde Fertigung und Büro jeweils...

  • Ried
  • Florian Koller
Als großes Finale durften die Mutigen noch einen etwas schwereren Downhill Trail hinunterfahren.
3

Lehrlingsausflug Knoblinger
Adrenalinkick mal anders

Am 31. August 2020 begaben sich erneut die Lehrlinge der Firma Knoblinger auf einen abenteuerlichen Ausflug nach Simbach am Inn, um im Sinne eines Lehrlingstraings, ihre Zusammenarbeit zu stärken und sich untereinander besser kennen zu Lernen. SIMBACH AM INN. Treffpunkt für die acht Lehrlinge der Firma Knoblinger war um 7 Uhr auf dem Firmengelände. Nach einer kurzen Anwesenheitsfeststellung begann die Autofahrt nach Ranshofen, dem Sitz der Alu-Stiftung GmbH in Braunau, welcher die erste...

  • Ried
  • Florian Koller
Immer gut gelaunt: Robert "Robo" Rothner.
2

Ehrenamt
„Robert ist immer da, wenn man ihn braucht“

Wenn am St. Martiner Sportplatz ein Training, ein Fußballspiel oder eine Veranstaltung stattfindet ist einer seit Jahren immer vor Ort und hilft: Robert Rothner! "Robo", der von Geburt an geistig leicht beeinträchtigt ist, verbringt fast seine gesamte Freizeit auf der Sportanlage der Union St. Martin im Innkreis. Seit dem Tod seiner Großmutter, die sich bis dahin um ihn kümmerte, lebt Rothner selbstständig in seiner St. Martiner Mietwohnung. Betreut und ausgebildet wurde er in der...

  • Ried
  • Mario Friedl
4

Sensorikweg
Barfuß durchs Leben

Lambrechten. Unter dem Jahresthema „Jung und Gsund – aus gutem Grund“ hat sich die Landjugend heuer mit der jüngeren Generation beschäftigt. Deshalb wurde für die Volksschule, dem Kindergarten und dem Kindernest ein Sensorikweg, ein Barfußweg und ein Wasserspiel errichtet. Da viele Kinder heutzutage nicht wissen wie es sich anfühlt Barfuß zu gehen, hat die Landjugend rundum den Lehmbackofen und ein kleines Stück im Kindergarten für einen Barfußweg genutzt. Hier können die Kinder über Holz,...

  • Ried
  • Christine Herzog
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SV Ried Trainer Gerald Baumgartner
"Wir dürfen kein Prozent nachlassen!"

RIED. In der vierten Runde der Tipico Bundesliga spielt die SV Guntamatic Ried am Samstag, 3. Oktober, auswärts gegen Admira. Ankick ist um 17 Uhr. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen liegt die SV Guntamatic Ried nach drei Runden mit drei Punkten auf Platz acht der Tabelle. Die Admira holte in der letzten Runde mit einem 2:2 bei Austria Wien ihren ersten Punkt in dieser Saison. Die Niederösterreicher sind damit Tabellenschlusslicht.„Ich bin überzeugt, dass wir gegen die Admira punkten...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Gruppe Mettmach fünf musste sich gegen die Jugend der Spielgemeinschaft Rossleithen/Spital geschlagen geben.
3

Tischtennis
Meisterschaft heuer ohne Doppel

METTMACH.  Seit dem Jahr 2004 organisiert der UTTC bet-at-home.com Mettmach die landesweite Tischtennis-Champions-League. Nachdem der Oberbank Meistercup im April Corona-bedingt abgesagt werden musste, nutzt man diese Veranstaltung heuer für den Auftakt zur Meisterschaftssaison 2020/21. Startberechtigt sind wie immer die Erst- und Zweitplatzierten der verschiedenen Oberösterreichischen Ligen. Insgesamt haben 35 Mannschaften genannt. In Mettmach fanden am Donnerstag 24. September drei Partien...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Volleyballer des UVC Ried nach ihrem Sieg gegen Amstetten.

Super Auftakt
Rieder Volleyballer siegten 3:1 gegen Amstetten

AMSTETTEN, RIED. Gleich zu Beginn der Saison hatten es die Volleyballer des UVC Ried mit der Mannschaft aus Amstetten, in den vergangenen beiden Saison immer direkter Konkurrent um den Halbfinaleinzug, zu tun. Die Truppe um Tainer Dominik Kefer startete etwas nervös in das Match, kamen aber immer besser ins Spiel. Markus Berger spielte eine großartige Comeback-Partie und sorgte immer wieder für wichtige Punkte. Am Ende des Matches konnten die Rieder drei Sätze für sich entscheiden und siegten...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Marcus und Diana Reischauer mit Jürgen Aigner.
2

Berlin Marathon abgesagt
Marcus Reischauer läuft Trainingsmarathon in 02:47 Stunden

Der Pattighamer Marcus Reischauer absolvierte am gestrigen Sonntag einen Trainingslauf über die Marathondistanz in 02:47 Stunden. Unterstützt wurde er dabei von seiner Frau Diana und Lauffreund Jürgen Aigner. Eigentlich hätte am Sonntag, 27.09.2020, der Berlin Marathon stattgefunden. Allerdings wurde auch dieses Event abgesagt. Der 37-jährige Marcus Reischauer wollte an diesem Tag aber trotzdem einen Marathon laufen und so hat er einfach seinen eigenen „Innviertel-Marathon“ absolviert. Um...

  • Ried
  • Mario Friedl

Wirtschaft

Bei der Zuchtrinderversteigerung am 29. September 2020 in Ried wurden über 300 Zuchtrinder und Zuchtkälber verkauft.

FIH Ried
Mehr als 300 Zuchtrinder & -kälber verkauft

Bei der Zuchtrinderversteigerung am 29. September 2020 in Ried wurden mehr als 300 Zuchtrinder und Zuchtkälber verkauft. RIED. Deutlich verbessert haben sich die Durchschnittspreise bei den Erstlingskühen. Besonders gefragt waren die genetisch hornlosen Zuchtstiere. Das große Angebot der trächtigen Kalbinnen wurde von den Exportfirmen für umfangreiche Ankäufe genützt. Durch die zuletzt umfangreichen ab Hof Exporte haben sich auch die Preise für die weiblichen Zuchtkälber...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Christoph Zauner aus Ried wurde als Obmann des Landesgremiums für den Handel mit Arzneimitteln, Drogerie-, Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben wiedergewählt.

Wirtschaftskammer
Christoph Zauner als Landesgremialobmann wiedergewählt

RIED. Im Landesgremium des Handels mit Arzneimitteln, Drogerie-, Parfümeriewaren, Chemikalien, Farben der Wirtschaftskammer Oberösterreich wurde Christoph Zauner, Inhaber der Drogerie Kräutermax in Ried, als Landesgremialobmann wiedergewählt. Sabine Druckenthaner aus Ohlsdorf und Johann Thalhammer aus Gmunden sind seine Stellvertreter . Ziel: Fairer Wettbewerb Das Landesgremium hat in der letzten Funktionsperiode bereits viele Projekte umgesetzt. Dazu zählen der neue Online-Auftritt...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Christian Ehrengruber, Geschäftsführer des Landes-Abfallverwertungsunternehmens, und Roland Wohlmuth, Vorsitzender des OÖ Landesabfallverbandes, informierten am 29. September über aktuelle Entwicklungen der Abfallwirtschaft.
2

Ehrengruber/Wohlmuth
Altstoffsammelzentren stellen Ölis aus Recyclingmaterial her

Seit fast 20 Jahren ist der Mehrweg-Speiseöl-Sammelbehälter ÖLI in Verwendung. Während beim Austausch der Behälter bis vor kurzem Primärmaterial genommen wurde, wird der ÖLI jetzt testweise aus Recyclingmaterial hergestellt. Darüber und über weitere Entwicklungen informierten Roland Wohlmuth und Christian Ehrengruber vom OÖ Landesabfallverband beziehungsweise dem Landes-Abfallverwertungsunternehmen am 29. September. OÖ. Etwa 60 bis 70 Prozent aller Haushalte in Oberösterreich nutzen den...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Anzeige
"Mit der Investition in das neue Ausbildungszentrum sichert sich Scheuch eine nachhaltige Zukunft und stärkt seine Innovationskraft", sind sich Michael Brandl, Stefan Scheuch, Bernhard Urwanisch, Matthias Schmee & Günther Märzendorfer (v.l.) einig.
14

Scheuch
Stage blue öffnete ihre Türen

Stage blue – so heißt das neue Ausbildungszentrum bei Scheuch in Aurolzmünster. AUROLZMÜNSTER. Schon immer legt Scheuch auf die Ausbildung junger Menschen viel Wert. 2019 fiel der Startschuss für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums. Ein modernes Areal für Bildung und technische Highlights ist entstanden: die Stage blue. „Wir bieten in den neuen Räumlichkeiten, ausgestattet mit den modernsten Geräten, den Jugendlichen die bestmögliche Ausbildung. An neuesten Maschinen tätig zu sein, ist...

  • Ried
  • Lisa Schiefer

Leute

Nicole Eder, Ladnjugend Tumeltsham.
5

Aktion der Landjugend Bezirk Ried
Blutspenden rettet Leben

RIED. Nachdem der geplante Termin im Frühling aufgrund des Lockdowns abgesagt werden musste, fand nun am Mittwoch, 23. September die alljährliche Blutspendeaktion der Bezirkslandjugend Ried in Kooperation mit dem Blutspendedienst des Roten Kreuz statt. 80 Landjugendliche und weitere fleißige Spender fanden sich zwischen 16 und 21 Uhr in der Bezirksbauernkammer Ried ein. Vor Ort wurden natürlich alle Gesundheitsmaßnahmen eingehalten. „Diese Aktion ist sehr wichtig und rettet Leben. Wir freuen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Andrea Schachinger, das frisch vermählte Hochzeitspaar und Josef Schöppl.
2

Hochzeit in Kirchdorf
Gemeinsam ins Leben

KIRCHDORF. Am 19. September gaben sich die beiden Kirchdoferinnen Sandra Windsberger und Daniela Heitzinger am Standesamt der Gemeinde das "Ja-Wort". "Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euren gemeinsamen Lebensweg", gratulierten Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger den beiden.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
48

"Innsound" im Kulturhaus Pramet
Ein stimmungsvoller Liederabend in Pramet

PRAMET (kst). Nach zwei Jahren Abwesenheit gab es wieder Konzertabende von "Innsound", einem Innviertler Vokalensemble, im Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet. Die drei Vokalstimmen von Annemarie Alversammer, Veronika Kühberger und Magdalena Wiedermeier trugen eine subtile Mischung von heimatlichen Klängen, Pop, frechem Gesang und Jazz vor. Musikalisch begleitet von Tobias Schachl (Cajon) und Julian Höckner (Piano). Trotz widriger Umstände durch Corona und Schlechtwetter war das Publikum...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
1 2 50

Jo zua Mundoat - Ja zu OÖ
Griaß Di! Ein Streifzug durch die OÖ Mundart

Wir Oberösterreicher sind schon was ganz Besonderes. In dieser herausfordernden Zeit stehen wir nicht nur zu unseren regionalen Produkten und Dienstleistungen sondern auch zu unseren Eigenheiten, wie unserer typischen Sprache. Wir sagen JA zu unserer Mundart und JA – bzw. „JO zu OÖ“! Wir haben hier ein paar oberösterreichische Begriffe für Euch zusammengestellt. Verwendet Ihr den einen oder anderen häufig selber oder ist Euch ein Begriff noch unbekannt? Wir liefern natürlich auch die...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Gedanken

Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried.

Leserbrief
Frieden kann nur durch Frieden gelernt und erhalten werden

Leserbrief von Thaddäus Berneder aus Ried im Innkreis. Zum Leserbrief von Kurt Gärtner „Leben wir auf einem anderen Planeten“ und dem Kant-Zitat „Der Friede ist kein Naturzustand, er ist vielmehr ein Zustand des Krieges“ (der nur mit Waffen erhalten werden kann) erlaube ich mir, Mahatma Gandhi zu zitieren: „Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten“. Gewalt baut immer nur Hierarchien auf, die dann auch zu bewahren sind. Wir analysieren ständig, wie gewalttätig und...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise.
1 1

Gedicht
Unversehrt

Gedicht von Marianne Kollmann als Beitrag zur Bewältigung der Corona Krise. Getreten werden – aufstehn. Geknickt werden – sich aufrichten. Entwurzelt werden – neu anfangen; und blühen, blühen, blühen! Das lern ich von dir, kleine Blume auf dem Weg.

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried.

Herausforderung für Christen
Dreifaltigkeit – Gott in drei Personen

Gedanken von Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried. Selbst für uns Christen bleibt das Festgeheimnis vom Dreifaltigkeitssonntag eine Herausforderung: Dreifaltigkeit – nicht nur eine abstrakte, schwer verständliche Vorstellung, sondern auch eine, mit der viele für ihren persönlichen Glauben nicht mehr viel anfangen können. Dreifaltigkeit ist nicht rationell erklärbar, sie ist erfahrbar. Manche Radiosender veranstalten in regelmäßigen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedanken von Berta Burghuber, regionale Koordinatorin der Caritas OÖ im Bezirk Ried.

Berta Burghuber
"Vertrauen wir darauf, dass uns die Kraft von oben führt"

Gedanken von Berta Burghuber, regionale Koordinatorin der Caritas OÖ im Bezirk Ried. Neulich saßen wir mit Nachbarn zusammen und – wie könnte es anders sein – es ging um Corona. Die richtigen und erforderlichen oder vielleicht doch überzogenen Maßnahmen, um das „herunterfahren und hochfahren“. Und plötzlich kippte die Stimmung. So viele Themen beschäftigen uns heutige Menschen: Erziehung, Ernährung, Politik, Religion, Generationsfragen, Flüchtlinge, Klima ... vehement werden Meinungen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.