Ried - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Johann Strasser verstarb am 27. April im 70. Lebensjahr.

Mühlheim
Altbürgermeister Johann Strasser im 70. Lebensjahr verstorben

Der Altbürgermeister der Gemeinde Mühlheim am Inn, Johann Strasser, verstarb am 27. April 2021 nach längerer Krankheit im 70. Lebensjahr. MÜHLHEIM. Strasser war von 10. Mai 1996 bis 9. Oktober 2015 Bürgermeister der Gemeinde Mühlheim. Die Verabschiedung findet im engsten Familienkreis am 8. Mai 2021 um 14 Uhr in der Pfarrkirche Mühlheim am Inn statt. Ab Donnerstag, 6. Mai 2021, kann man sich in der Pfarrkirche Mühlheim am Inn persönlich verabschieden – ein Kondolenzbuch und Erinnerungsbilder...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die erfolgreichen Absolventinnen: Sitzend (von links): Michaela Stadler (Spital am Pyhrn), Alexandra Trummer (Tumeltsham), Desiree Puckmayr (Riedau) und Katrin Lenerth (Neuhofen). Stehend (von links): Lehrgangsleiterin Doris Weiss, Antonia Weinberger (Ried´), Katja Pichler (St. Florian am Inn), Anna Maria Hochhauser (Wels), Sarah Telser (Waizenkirchen), Magdalena Hochhauser (Waizenkirchen), Cornelia Berger (Tumeltsham) und Prüfungsvorsitzender Johann Dirmaier.

BFI Ried
Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs „Früherziehung“

Zehn Teilnehmer aus fünf Bezirken absolvierten von Oktober 2019 bis April 2021 den dreisemestrigen Lehrgang „Früherziehung“ am BFI Ried. RIED. „Der Lehrgang bietet bereits ausgebildeten Kindergartenpädagoginnen die Möglichkeit, sich  mit qualitätsvoller Bildungs- und Erziehungsarbeit in Krabbelstuben und alterserweiterten Kindergartengruppen auseinanderzusetzen“, sagt Lehrgangsleiterin Doris Weiss. „Er gibt Raum, die eigene pädagogische Arbeit zu reflektieren und sich mit aktuellen, zeitgemäßen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Philipp Langgruber aus Reichersberg steht kurz vor seinem Abschluss des Masterstudiums Industriemathematik an der JKU Linz. Sein Forschungsprojekt: Bildverarbeitungsalgorithmen, die Röntgenbilder schärfer machen
2

Forschergeist aus Ried
Dieser junge Mathematiker sorgt für scharfe Bilder

Bildverarbeitungsalgorithmen nennt sich das, woran Philipp Langgruber aus Reichersberg tüftelt. Der 24-Jährige forscht als Industriemathematiker an der Johannes-Kepler-Universität Linz.   REICHERSBERG, LINZ. "Es geht darum, ein unscharfes Bild wieder scharf zu machen und das unnötige Rauschen – gestörte Pixel – zu entfernen", erklärt Philipp Langgruber die Bildverarbeitungsalgorithmen. Der junge Reichersberger, der seit fünf Jahren in Linz lebt und dort an der Johannes-Kepler-Universität...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

13 angehende Betriebsräte der Gewerkschaftsschule Ried-Schärding gingen im Zuge ihres Umweltprojektes "Müllpandemie – weil die Welt an Müll ertrinkt" in Schärding Müll sammeln.
1 3

Innviertler Betriebsräte
Sie gehen die "Müllpandemie" theoretisch und praktisch an

Gewerkschaftsschule Ried-Schärding präsentiert am 15. Mai ihr Umweltprojekt am Schärdinger Stadtplatz. SCHÄRDING, RIED. Seit September 2019 besuchen 13 angehende bzw. aktive Betriebsräte aus dem Innviertel an zwei Abenden pro Woche die Gewerkschaftsschule Ried-Schärding in St. Martin im Innkreis. Die Ausbildung umfasst umfangreiche sozial- und arbeitsrechtliche Themen und soll auf die zukünftige Arbeit als Betriebsräte vorbereiten. Als Abschlussarbeit hat  sich die Gruppe etwas besonderes...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Michael Eicher und Christoph Salfellner.

Bestanden
Funkleistungsabzeichen in Silber

RIED. Kürzlich fand in der OÖ Landesfeuerwehrschule der 41. Bewerb um das Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Silber statt. In Summe traten 187 Teilnehmer zum Bewerb ab. Von der Feuerwehr Ried nahm Christoph Salfellner erfolgreich teil. Lotsen- und Nachrichtenkommandant Michael Eicher gratuliert ihm herzlich zur bestandenen Prüfung und zum Leistungsabzeichen.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Stefan Schaubeder aus Lambrechten teilt mit einem selbst gestaltetem Musikvideo eine besondere Botschaft in Corona-Zeiten.
Video

Lied gegen Corona-Blues
Fünf Instrumente, aber nur ein Musiker (inkl. Video)

Stefan Schaubeder aus Lambrechten spielt alleine ein Musikstück, für das sonst eine ganze Band nötig ist. Seine Botschaft nach mehr als einem Jahr coronabedingter Blasmusik-Pause: "Amoi seng ma uns wieder". LAMBRECHTEN. Corona hat die Blasmusik, genauso wie auch die Hochzeits- und Ballszene zum Erliegen gebracht. "Mir fehlen die Proben, Auftritte, Frühschoppen, Musikfeste und vor allem meine ganzen Musikerfreunde und Kollegen", beschreibt Stefan Schaubeder. Dem 24-Jährigen aus Lambrechten ist...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Künstler Fadhil Hussein in seinem Atelier in einer Garage neben dem Flüchtlingshaus der Caritas in Ried.

Künstler Fadhil Hussein
"Ich habe keine Heimat!"

Zwei Mal ist der akademisch ausgebildete Maler und Bildhauer Fadhil Hussein (59) schon vor dem Krieg geflohen. Seit fünf Jahren wartet er nun in Ried auf einen Asylbescheid. Die internationalen Kontakte, die er durch sein Metier knüpfte, pflegt er weiterhin: In London, Rom, Moskau, Detroit und Damaskus hatte er schon Ausstellung. Sein kleines Atelier ist nur eine Garage, in der Nähe des Flüchtlingshauses der Caritas, in dem Fadhil Hussein seit mehr als fünf Jahren mit seiner Frau und drei...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Josef Heißbauer (WKO Ried), Elif Köroglu (Gewinnerin), Franziska Laufenböck (Klassenvorstand 4a), Christoph Wiesner (WKO Ried) (v.l.)

Berufserlebnistage Ried
Elif Köroglu gewinnt Hauptpreis der Messe-Rallye

OBERNBERG. Die WKO Ried veranstaltete Anfang März die digitalen Berufserlebnistage, bei denen Schüler Informationen über die umfangreichen Ausbildungsangebote in der Region erhielten. Ihr neuerworbenes Wissen konnten die Jugendlichen bei der Messe-Rallye unter Beweis stellen, bei der ein iPad als Hauptpreis für die beste Leistung winkte. Über den Gewinn freut sich die engagierte Schülerin Elif Köroglu aus der 4a der Mittelschule Obernberg. "Wir gratulieren Elif recht herzlich zu diesem Erfolg",...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Theresa und Florian Mandl aus Schildorn.

Hochzeit in Schildorn
Das Ja-Wort gegeben

SCHILDORN. Theresa und Florian Mandl aus Schildorn haben einander am 27. März 2021 standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Wir gratulieren sehr herzlichen und wünschen dem Brautpaar alles gute für die Zukunft. Wollen auch Sie Ihren schönsten Moment im Leben mit unseren Lesern teilen? Dann senden Sie Ihr Hochzeitsfoto oder ein Foto von Ihrem neugeborenen Baby samt ausgefüllter Datenschutzerklärung an ried.red@bezirksrundschau.com.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Noah Kramer (21) engagiert sich im Weltverband der Pfadfinder und kandidiert nun für den Beirat für Jugendfragen im Europarat – alles ehrenamtlich neben Studium und eigener Werbeagentur

Ehrenamtspreis Florian 2021
Noah Kramer – eine Stimme für die Jugend Europas

In einer Pfadfinder-Gruppe "klein" angefangen, ist Noah Kramer (21) nun Teil des Weltverbandes der Pfadfinder und setzt sich dort auf Europaebene für die Jugend ein. Für sein Engagement ist der Rieder nun für den BezirksRundschau-Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.  Link: Hier alles über den "Florian" RIED. "Es ist mir wichtig zu zeigen, dass jeder eine Stimme hat und etwas bewirken und verändern kann – vor allem junge Menschen", sagt Noah Kramer. Seit nun über einem Jahr ist er Mitglied des...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Renate Riesinger ist Palliativmedizinerin am Rieder Krankenhaus.

Hildegard-Teuschl Preis
Palliativmedizinerin für wissenschaftliche Arbeit ausgezeichnet

RIED. Seit 2009 ist Renate Riesinger Palliativmedizinerin im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Ihre Masterarbeit, die sie am Ende des siebensemestrigen Universitätslehrganges Palliative Care erstellt hat, wurde mit dem Hildegard-Teuschl Preis ausgezeichnet. Renate Riesinger ist begeisterte Palliativmedizinerin, aber auch Familienmensch, Chorsängerin, Bergliebhaberin und Leseratte. Neben dem Universitätslehrgang für Palliative Care hat sie auch ein Diplom in Geriatrie sowie in...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anna Redhamer ist am 9. März 2021 im 101. Lebensjahr verstorben.

Nachruf
Orts 100-jährige Bürgerin Anna Redhamer verstorben

Am 9. März 2021 ist Anna Redhamer, einzige 100-jährige Bürgerin in Ort im Innkreis, verstorben. Die zweifache Mutter lebte für die Landwirtschaft und für die Pflege ihrer Lieben.  Am 12. Dezember 1920 ist Anna Redhamer in Guntramsdorf bei Wien geboren. "In den Jahren vor und nach des zweiten Weltkriegs leistete sie Arbeitsdienst in den Semperitwerken", erzählt Enkel Christian Ranseder. Ins Innviertel hat es sie der Liebe wegen verschlagen: 1947 kam sie nach Mining im Bezirk Brauau. Dort...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Ökonomierat Raimund Schneebauer ist am 13. März 2021 verstorben. 23 Jahre lang war er Bürgermeister der Gemeinde St. Georgen bei Obernberg.

Nachruf
St. Georgen trauert um Altbürgermeister Raimund Schneebauer

Raimund Schneebauer aus St. Georgen bei Obernberg ist am 14. März 2021 im 89. Lebensjahr verstorben. 23 Jahre lang war er Bürgermeister seiner Heimatgemeinde und hat in dieser Zeit viel bewegt. ST. GEORGEN BEI OBERNBERG. "Raimund Schneebauer wusste Zeit seines Lebens, dass Veränderung zum Fortschritt führen kann", erinnert sich St. Georgens Bürgermeister Gerhard Wipplinger an den Verstorbenen. Der Landwirt hat sich durch sein Engagement für die Heimat weitum einen Namen gemacht. So war er etwa...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Herbert Hein ist seit 40 Jahren bei der Feuerwehr und seit drei Jahrzehnten im Einsatz für Jungflorianis. Nun ist er für den Ehrenamtspreis "Florian" 2021 nominiert.
6

Preis für Ehrenamt "Florian" 2021
Herbert Hein wacht über die Jungflorianis

Seit 40 Jahren ist er bei der Feuerwehr und hat sich fast genauso lang der Arbeit mit jungen Feuerwehrkameraden verschrieben. Für sein Engagement in der Jugendarbeit ist Herbert Hein (58) aus St. Martin im Innkreis nun für den BezirksRundschau-Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.  ST. MARTIN. Ein Jugendbetreuer in der Feuerwehr hat große Verantwortung und Vorbildwirkung. Dessen ist sich Herbert Hein bewusst. Das hat ihn aber nicht abgeschreckt, sein Herzblut in die Sache zu stecken und dafür...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Eva Stegmüller (rechts) mit einer Kollegin beim Einsatz für Essen auf Rädern. Täglich liefert die 75-Jährige Mittagessen aus. Nun ist sie für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.
2

Preis für Ehrenamt 2021
"Florian" ehrt die Helden des Bezirks

Die BezirksRundschau vergibt auch 2021 den Ehrenamtspreis "Florian" – an Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben. BEZIRK RIED. "Sie ist ein Vorbild. Und das Sinnbild einer freiwilligen Mitarbeiterin", beschreibt Christian Dobler-Strehle, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried. "Mit ihrem Engagement bringt sie nicht nur warme Mahlzeiten in die Häuser der Klienten, sondern auch ein Lächeln und ein paar nette Worte."  Die Rede ist von Eva Stegmüller, 75 Jahre alt, seit ihrer...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner (links) mit Rieds ÖVP-Bezirksparteiobmann Alfred Frauscher, seiner Stellvertreterin Pauline Büchl sowie Seniorenbund-Bezirksobmann Walter Nömaier (rechts).

Seniorenbund
"Gemeinsam sind wir 4.275 in Ried"

Alterseinsamkeit nimmt zu. Die Kontaktbeschränkungen, die die Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen sollen, leisten dazu ihren Beitrag. Der Seniorenbund hat deshalb ein Maßnahmenpaket geschürt zur Bekämpfung der Einsamkeit.  BEZIRK RIED. Dieses Paket hat Franz Ebner, Landesgeschäftsführer des Seniorenbundes Oberösterreich, nun an die Bezirksobleute übergeben. So auch an Rieds Bezirksobmann Walter Nömair. Die Maßnahmen umfassen etwa die Kontaktbörse "Liebesgschichten und Freundschaftssachen",...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Bürgermeister Josef Schöppl überbrachte Grüße an den Jubilar.
2

Jubilar Kirchdorf
"Alles Gute zum 94. Geburtstag Schoß!"

Georg Baier aus Kirchdorf feierte seinen 94. Geburtstag. KIRCHDORF. "Die Gemeindevertretung wünscht dir lieber 'Schoß' alles, alles erdenklich Gute zum 94. Geburtstag vor allem Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre im Kreise deiner Familie", so Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger. Die beiden überreichten eine kleine Aufmerksamkeit. Der Jubilar ließ es sich nicht nehmen und empfing die Gemeindevertretung an seinem 94.Geburtstag in der Feuerwehruniform....

  • Ried
  • Lisa Nagl
Elmag-Firmengründer Lorenz Einfinger ist am 21. Februar im Alter von 69 Jahren verstorben.

9. Mai 1951 bis 21. Februar 2021
In memoriam Lorenz Einfinger

RIED/TUMELTSHAM. Mit tiefer Trauer und schweren Herzens überbrachte die Familie und das gesamte Team die Nachricht vom Tod von Lorenz Einfinger, des Firmengründers von ELMAG. "Wie viele wissen, litt Lorenz Einfinger seit 2016 an einem Knochenmarkskrebs, konnte aber nach einer Stammzellentransplantation gut stabilisiert werden. Er erlebte dadurch bei guter Gesundheit viele schöne Zeiten. Bis zuletzt war er regelmäßig im Unternehmen involviert und als Mentor und Motivator für unsere...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Jonas aus Katzenberg überraschte seine Urlioma.
2

Katzenberg
"Alles Gute zum Valentinstag, liebe Urlioma!"

KIRCHDORF. Valentinstag ist ein Tag, um Freude zu schenken – das dachte sich Jonas Schachinger aus Katzenberg und überraschte seine Urlioma mit einem leckeren Kuchen und einer Rose. "Alles Gute zum Valentinstag, liebe Urlioma!"

  • Ried
  • Lisa Nagl
Kommerzialrat Georg Hangler, Gründer der Hangler Fahrzeugbau GmbH

Nachruf Georg Hangler
"Werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren"

Kommerzialrat Georg Hangler, Gründer von Hangler Fahrzeugbau in Pramet, ist am 29. Jänner 2021 im Alter von 90 Jahren verstorben. PRAMET. Im Jahre 1957 legte er den Grundstein für das Unternehmen Hangler Fahrzeugbau. Mit Pioniergeist und hoher Innovationskraft entwickelte er in den Folgejahren einen maßgeschneiderten Fahrzeugbaubetrieb, der bis heute höchste Anerkennung verdient. "Ich habe Georg in den vergangenen Jahren kennen und vor allem schätzen gelernt. Unsere erste Begegnung war im Jahr...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Kategorie „Industrie“ (3. Platz): Mitarbeiter einer Tischlerei in der Lackieranlage
3

Berufsfotograf Markus Rambossek
"Hoffe beim Bundeswettbewerb auf eine gute Platzierung"

Der Neuhofener Berufsfotograf Markus Rambossek nahm am Landeswettbewerb der oberösterreichischen Berufsfotografen teil und schaffte zwei Platzierungen. Im Interview spricht er über seine Bilder und was ihn an der Fotografie fasziniert. Mit wie vielen Bildern und in welchen Kategorien haben Sie teilgenommen? Rambossek: Für die Kategorien Industriefoto und Produktfoto habe ich jeweils die drei erlaubten Fotos eingereicht und in der Kategorie „Produkt“ den ersten Platz und in der Kategorie...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Video 2

Neuer Corona-Song
"The Covid Lockdown"

Die gebürtige Obernbergerin Katharina Hohla, die heute in Graz lebt, singt mit dem a-capella Chor "Des Moll" aus Graz auf youtube. Wie es zum Song "The Covid Lockdown" gekommen ist, das und mehr verrät sie im Interview. Wie sind Sie auf die Idee für das Projekt „The Covid Lockdown“ gekommen? Songs wie memories vom „One voice children's choir" oder ein Seemanssong machten im Internet ja bereits die große Runde. Haben Sie diese Video inspiriert? Hohla: Wir haben natürlich seit Beginn der Pandemie...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Kurz vor Weihnachten
35. Urenkel für Anna Wimmer

ST. MARTIN IM INNKREIS (mafr.) Benedikt Weindrich ist 53 Zentimeter groß, 3700 Gramm schwer und ist das 35. Urenkelkind von Anna Wimmer aus St. Martin. Der Bub erblickte am Freitag, 18. Dezember, das Licht der Welt und ist somit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die 90-Jährige. "Die Freude ist nach wie vor bei jedem neuen Familienmitglied riesengroß", sagt die frischgebackene Uroma. Mit ihrem Mann Herbert, der 2005 verstorben ist, hat Anna Wimmer sechs Kinder. Ihre Kinder wiederum...

  • Ried
  • Mario Friedl
Johann Hauser aus Mehrnbach veröffentlicht sein erstes Buch "Weg der Vergeltung".
2

"Weg der Vergeltung"
Johann Hauser aus Mehrnbach veröffentlicht sein erstes Buch

Der Mehrnbacher Johann Hauser hat sein erstes Buch "Weg der Vergeltung" veröffentlicht. MEHRNBACH (nagl). "Ich schreibe schon längere Zeit an Gedichten, meiner persönlichen Biographie, an Geschichten und auch an Romanen. Dies ist allerdings mein erstes Buch, welches veröffentlicht wurde", verrät Autor Johann Hauser. Die Inspiration zum Schreiben hat er schon seit seiner Schulzeit, er interessierte sich seit jeher für Literatur. Das Schreiben ist für Hauser allerdings nur eine zusätzliche...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Leute aus Österreich

Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops
Prinz Philip ist tot. Der Gemahls der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren.
1 4

Prinz Philip ist tot
Österreich äußert „aufrichtiges Beileid“

Prinz Philip ist tot. Der Gemahl der britischen Königin Elizabeth II. starb heute im Alter von 99 Jahren. Sein Ableben sorgte weltweit für Trauer. Österreichs höchste Staatsvertreter kondolieren. ÖSTERREICH. Er ist Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der als Erster eine Beileid ausdrückt. Via Twitter kondolierte er der britischen Königin Queen Elizabeth. „Ich übermittle Ihrer Majestät der Königin, dem Königshaus und dem Volk des Vereinigten Königreiches mein aufrichtiges Beileid nach dem Tod...

  • Anna Richter-Trummer
Die Magier Thommy Ten & Amélie van Tass lassen sich für einen guten Zweck versteigern.
Video

Stille Auktion
Heimische Prominenz lässt sich versteigern

Die heimische Prominenz lässt sich versteigern – für einen guten Zweck. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "Global Family" wird Familien geholfen, die von Armut, Krankheit und Gewalt betroffen sind. ÖSTERREICH. Was haben Magier Thommy Ten & Amélie van Tass, Boris Bukowski, Timna Brauer, Otto Retzer und Beatrice Körmer gemeinsam? Sie alle lassen sich im Rahmen der "stillen Auktion" zu Gunsten der Non-Profit Organisation "Global Family" versteigern, um von Armut, Gewalt und Krankheit betroffenen...

  • Julia Schmidbaur

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.