Ried - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Die Landessieger der Gartentrophy 2021 mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (3. v. r.) und Biogärtner und Moderator Karl Ploberger (li.).
20

Schönsten Blumen und Gärten des Landes
Sieger der Garten-Trophy 2021

Die schönsten Blumen & Gärten des Landes wurden in Ansfelden gekürt. ANSFELDEN. „Es ist wichtig, dass wir uns auch in unseren Gärten mit dem Klimaschutz beschäftigen und für uns eruieren, wo und wie wir einen Beitrag dazu leisten können“, so Landesrätin Michaela Langer-Weninger. Im Rahmen der Gartenland-Tour hat man im März die Bezirkssieger der Garten-Trophy ausgezeichnet.  Leistungen vor den Vorhang holen„Jedes Jahr bringen zahlreiche Hobbygärtnerinnen und -gärtner Balkone, Hochbeete und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
MMS-Direktor Franz Moser, LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bürgermeister Hans Peter Hochhold bei der Eröffnungsfeier der MMS St Martin.
7

St. Martin im Innkreis
Feierliche Eröffnung Musik-Mittelschule

Damit richtig gefeiert werden kann, hat St. Martin mit der offiziellen Eröffnung der MMS etwas zugewartet. Nun konnten Bürgermeister Hochhold und Direktor Moser die Schule im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnen. ST. MARTIN. Rund zwei Millionen Euro hat die Marktgemeinde St. Martin im Innkreis mit Unterstützung des Landes Oberösterreich in den letzten Jahren in die Sanierung und Erweiterung ihrer Mittelschule investiert. Am Freitag, 6. Mai 2022, war es nun endlich soweit, in...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Traditionelle Wallfahrt – zu Fuß von Kirchdorf nach Maria Schmolln.
3

Kirchdorf am Inn
Traditionelle Wallfahrt nach Maria Schmolln gegangen

Am ersten Maiwochenende sind einige Kirchdorfer wieder zur traditionellen Wallfahrt nach Maria Schmolln aufgebrochen. Los ging's um drei Uhr Morgens - zwischen den Regentropfen vorbei an Löwenzahnwiesen und blühenden Rapsfeldern. KIRCHDORF/MARIA SCHMOLLN. Seit Kriegsende pilgern die Kirchdorfer zur „Gelöbnis-Wallfahrt“ nach Maria Schmolln. Eine Fuß-Wallfahrt , die damals zum Dank für eine gute Heimkehr aus dem Krieg stattfand . Die Heimkehrer wie die Angehörigen nahmen daran teil. Heute pilgert...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Bürgermeister Josef Schöppl (Schwiegersohn), VBGM Andrea Schachinger , von der Pfarre
Inge Wimmer, Altbauernobmann Baier Josef und BB-Obmann Georg Mayringer mit dem Geburtstagskind Anna Zechmeister (Mitte).
2

Kirchdorf am Inn
Bauernbund gratuliert zum 85. Geburtstag

Gratulation zum Geburtstag und Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft beim Bauernbund für Anna Zechmeister aus Katzenberg. KIRCHDORF. Anna Zechmeister aus  Katzenberg  feierte unlängst ihren 85.Geburtstag. Zu diesem Anlass stellte sich eine Abordnung der Gemeinde und Pfarre sowie des Bauernbundes Kirchdorf als Gratulanten ein. Der Bauernbund Kirchdorf mit  Obmann Georg Mayringer und Altbauernobmann Baier Josef überreichten der Jubilarin eine Urkunde für 50 Jahre Mitglied beim Bauernbund und...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Vorne Frau Ottilie Niederleuthner mit Bürgermeister Bernhard Öttl, Seniorenbund-Obmann Stv. Ludwig Weilhartner, Seniorenbund-Bezirksobmann Walter Nömaier (v.l.n.r.).
2

Seniorenbund Reichersberg
Jahresversammlung

Der Seniorenbund Reichersberg hielt am 22.04.2022 die Jahresversammlung ab . REICHERSBERG. Anläßlich der Jahreshauptversammlung  des Seniorenbundes wurden eine Reihe von Mitgliedern aufgrund langjährigervMitgliedschaft geehrt. Frau Niederleuthner Ottilie erhielt aufgrund 45 -jähriger Mitgliedschaft ebenfalls eine Ehrenurkunde überreicht. Als Ehrengast begrüßt wurde unter anderem der ehemalige Rentmeister des Stiftes Reichersberg, Herr Roman Foissner.

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Eberschwang ist überall dabei - Daniel, Celina, Gisela, Esther und Kevin
52

Bildergalerie
Stadelmania in Pramet

PRAMET. Traditionell - wie alle Jahre - lud die Landjugend Pramet zu "Stadlmania" auf den Guggenberg ein. Es gab viel nachzuholen nach einer langen, ungewollten Pause. Und das zeigte auch der Besuch in allen Räumlichkeiten des Stadels. Erstmals war auch DJ Jacky´s Powerplay am Elektronikpult mit von der Partie. Seine Musik gab der ausgelassenen Stimmung immer wieder die beste Nahrung. Auch die beiden Bars trugen das Ihre dazu bei. Und so wurde ausgiebig gefeiert bis in den frühen Morgen. Was...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Josef und Elisabeth Saletmaier mit Sohn Ferdinand Alexander.

Babypaket und Gutschein
Kirchdorf heißt neue Erdenbürger willkommen

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Kirchdorf. Die Gemeindevertretung heißt die neue Erdenbürgerin herzlich willkommen und bringt stets Geschenke mit. Der Gemeindevertretung Kirchdorf mit Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger ist es ein besonderes Anliegen, die frisch gebackenen Eltern samt neuem Erdenbürger zu besuchen und das Neugeborene willkommen zu heißen. Neben den besten Glückwünschen erhalten die Eltern beim Besuch ein Babypaket sowie einen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Der Böhmische Frühling fand von 29. April bis 1. Mai statt.
23

Bildergalerie
Böhmischer Frühling

Das Comeback des Böhmischen Frühlings ist von 29. April bis 1. Mai am Leinter Gut in Ort im Innkreis über die Bühne gegangen. ORT IM INNKREIS. 1.500 Gäste in Drindl und Lederhose feierten zusammen mit 25 traditionellen Blasmusikbands den Böhmischen Frühling. Vom Wetter bis zum Line Up - an diesem Wochenende passte alles zusammen. Fotograf Klaus Mittermayr hat einige Highlights festgehalten. Termin zum Vormerken Auch für das kommende Jahr ist der Böhmische Frühling schon wieder fix im...

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Bischof Manfred Scheuer und Leopold Wiebogen, Chorleiter in Eberschwang bei der Verleihung der Severin-Medaille am 3. Mai 2022.

Leidenschaft für Kirchenchor
Leopold Wiebogen von der Pfarre Eberschwang erhält Severin-Medaille

Am 3. Mai 2022 überreichte Bischof Manfred Scheuer diözesane Ehrenzeichen an engagierte Christinnen und Christen. Leopold Wiebogen, der in der Pfarre Eberschwang die Chorgemeinschaft leitet, erhielt die Severin-Medaille.  EBERSCHWANG, RIED. Leopold Wiebogen, aufgewachsen in St. Marienkirchen am Hausruck und heute Facharzt in Ried im Innkreis, lebt seine Leidenschaft für Musik als Chorleiter in Eberschwang. Seit 1981 hat er in der dortigen Pfarre die Chorleitung inne. Die Chorgemeinschaft wuchs...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Laura, Antonia und Xaver  aus Wippenham freuen sich des Lebens.
42

Senftenbacher Stadelfest 2022
Die legendäre Party nur für "stadelfeste" !

Samstag abends war es endlich wieder soweit - Senftenbach vibrierte beim Stadelfest. Nur die Veranstalter - Union Ziegelwerk Senftenbach - wissen, wieviele Burschen und Mädels aus fern und nah gekommen waren - es waren aber unzählige. Die Stimmung war unbeschreiblich mit rockiger Musik in allen Stadeln und Gewölben der bekannten Liveband XDREAM und DJ Galli's. 6 Bars sorgten für Getränke und eine Küche für das leibliche Wohl der jungen Gäste. Im Außengelände gab es für Bierliebhaber zusätzlich...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Andrea und Sonja aus Ried freuen sich bereits auf die Band
74

Bon Jovi Tribute BOUNCE
Die authentischeste Bon Jovi Tribute Band in Ried

RIED. Am 30. April gab es ein vielbejubeltes Konzert der Band BOUNCE in der Jahn-Turnhalle in Ried. Seit 20 Jahren begeistern die Musiker mit Klassikern und Welthits von Bon Jovi ihr treues Publikum. Im Rahmen der "One Wild Night" war es der einzige Auftritt in Österreich. Veranstaltet wurde das Konzert von der Digitalagentur Monobunt und gesponsert unter anderem von der Rundschau. Frontmann ist Olli Heinrich, nicht nur bekannt seit seiner denkwürdigen Performance bei "Voice of Germany" 2020....

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Die ehemalige Obfrau der Kirchdorfer Goldhaubengruppe, Josefa Schiessl, feierte ihren 75. Geburtstag.
3

Kirchdorf
Ehrenobfrau der Goldhaubengruppe feierte ihren 75er

Altmesnerin Josefa Schiessl, die Ehrenobfrau der Goldhaubengruppe Kirchdorf, feierte unlängst ihren 75.Geburtstag. KIRCHDORF. Josefa "Pepi" Schießl feierte unlängst mit den Goldhaubenfrauen Kirchdorf ihren 75. Geburtstag. "Pepi bekleidete mit Unterstützung ihres Ehegatten Georg von 2014-2021 das Mesneramt.  Brauchtum und Kultur sind ihr stets ein Anliegen. So führte sie mit viel Freude von 2001-2008 unsere Goldhaubengruppe als Obfrau an", berichten ihre Kolleginnen in der Goldhaubengruppe...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Domorganist Wolfgang Kreuzhuber wurde in Hohenzell geboren.
2

Er zieht alle Register
Domorganist Wolfgang Kreuzhuber aus Hohezell wird 65

Am 18. Mai 2022 feiert der gebürtige Hohenzeller Konsulent Domorganist Wolfgang Kreuzhuber seinen 65. Geburtstag. Nach dem Besuch des Brucknerkonservatoriums studierte er in Linz Musikpädagogik und Konzertfach Orgel bei Anton Heiller und Michael Radulescu an der Musikhochschule in Wien. 1982 wurde er als Domorganist an den Mariendom Linz berufen. HOHENZELL/ LINZ. Nach seiner Promotion zum Doktor der Philosophie an der Universität Salzburg folgten Gastprofessuren an den Musikuniversitäten in...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Gasthof Post-Chefs Martin und Julia Rittberger, Weinwunder-Organisatoren Rita und Hannes Wakolbinger.
152

Weinwunder 2022
Top-Winzer lockten Linzer Gastroszene

Eine edle Degustationsliste mit 60 Top-Winzern lockte mehr als 600 Weinkenner und Oberösterreichs Gastronomieszene zum Weinwunder 2022 ins Linzer Lentos.  OÖ. Das Who-is-Who der oberösterreichischen Gastronomie- und Weinszene traf sich am vergangenen Montag im Lentos Kunstmuseum, wo nach zweijähriger Corona-bedingten Pause der Lichtenberger Weinhändler Hannes Wakolbinger zur 19. Ausgabe seines Weinwunders geladen hatte. 60 Top-Winzer & prominente GästeBei der exklusiven Weinverkostung mit rund...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
0:20

Stift Reichersberg
Rege Teilnahme an der Bikerwallfahrt

Der letzte Sonntag im April gehört jedes Jahr den Bikern, wenn sich der Hof des Chorherrenstiftes in Reichersberg zur Innviertler Bikerwallfahrt füllt. REICHERSBERG. Nach zweijähriger, coronabedingter Pause war es heuer wieder soweit. Wie wichtig Gemeinschaft ist - vor allem auch für Christen - wurde an diesem Vormittag des 24. April erneut erlebbar. Zahlreiche Biker aus Nah und Fern ließen sich diese Veranstaltung nicht entgehen und kam mit ihren Motorrädern angereist. Prälat Markus spendete...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Kirchdorf am Inn
Osterhase bedankte sich bei Ministranten

KIRCHDORF. Am Ostersonntag überraschte der "Osterhase " nach dem Festgottesdienst die Ministranten in der Sakristei mit einem Osternesterl und bedankte sich damit für den Ministrantendienst! Ein herzlichen Dank geht auch an Maria Marbach, welche die Ministranten betreut. Am Foto:  Viktor und Artur.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
In Tumeltsham ist für Ricards, Lisa und Nora zu wenig los.
43

Traditionelles Landjugendfest
"Dirndl trifft Lederhosen" in Lohnsburg am 23. April

Sie konnten es kaum noch erwarten - zahlreiche Mädchen und Burschen trafen sich am Samstag, 23. April im Gasthaus Fruhstorfer in der "City" von Lohnsburg  zur "Lederhosenparty". LOHNSBURG. Es ging hoch her in den Gasträumen bei flotter "Live"-Musik der Hittn Musi aus Lohnsburg und bei DJ Zeugungsfähig im Stadl. Die Bars und die Küchendurchreiche wurden ausgiebig frequentiert. Obwohl die Nacht nicht ganz lau war, traf man sich auch zahlreich im Freien zum Tratsch und Umtrunk. Obwohl manche Gäste...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Johann Detzlhofer wurde in Aurolzmünster geboren.

Abschied von einem gebürtigen Aurolzmünsterer
Pfarrer Johann Detzlhofer kehrte von Radtour nicht mehr zurück

Der gebürtige Aurolzmünsterer Johann Detzlhofer, emeritierter Pfarrer von Franking und Haigermoos, hat in den Ostertagen im Alter von 82 Jahren den Weg zur Auferstehung angetreten. Er kehrte von einer Radtour nicht mehr zurück und wurde nach mehrtägiger Suchaktion tot in einer Wiese liegen gefunden. AUROLZMÜNSTER. Johann Detzlhofer wurde am 25. Oktober 1939 in Aurolzmünster geboren. Nach der Matura 1959 am Bundesgymnasium Ried trat er in das Linzer Priesterseminar ein und wurde am 29. Juni 1964...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bei bester Laune sind Wilfried, Stefan und Karl
31

Der richtige Beat zu Ostern
Knapp 30 Live-Acts beim Glory Sound Festival in Taiskirchen

Am Osterwochenende sorgte das Glory Sound Festival in Taiskirchen für den richtigen Beat. Die BezirksRundSchau war vor Ort und hat einige Eindrucke festgehalten.  TAISKIRCHEN. Und wieder ist ein traditionelles Musikevent nach zwei Jahren Pause auferstanden: das Glory Sound Festival in Taiskirchen. Zwei Tage lang begeisterten am Osterwochenende knapp 30 Bands und DJs aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz die zahlreichen Partygäste. Und sie kamen nicht nur aus dem Innviertel und...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Der Seniorenbund Kirchdorf am Inn lud zu einer Kreuzwegandacht.
2

Pfarrkirche Kirchdorf
Kreuzwegandacht des Seniorenbundes

KIRCHDORF AM INN. Der Seniorenbund lud im April zu einer Kreuzwegandacht in die Pfarrkirche Kirchdorf am Inn ein. Obmann Georg Schießl ging mit den zahlreichen Besuchern die 14 Stationen der Kreuzwegbetrachtung "Wir im Gespräch mit dem leidenden Jesus und den Leidenden von heute". Pater Alois Mühlbachler, Pfarrer von Steinerkirchen, hat dazu anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kreuzweges auf den Oberkaibling in Pettenbach die Anliegen der Menschen zum Ausdruck gebracht und in einem Heft...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Vicky und Alexander bei Langzauner.
41

Erfolgreiche Aktion von Hot Spot! Innviertel
1000 Jugendliche kamen zur Lange Nacht der Lehre 2022

In spannende Berufsfelder hineinschnuppern, ganz unkompliziert und ohne Schwellenangst – das ist das Prinzip hinter der „Langen Nacht der Lehre“. 28 Unternehmen aus dem Innviertel beteiligten sich heuer an der Aktion und öffneten Anfang April ihre Türen für potentielle Lehrlinge. OÖ / INNVIERTEL. Spätestens mit dem Ende der Schulpflicht taucht die Frage nach dem Berufswunsch auf. Für Unternehmen dagegen wird es immer schwieriger, an Lehrlinge zu kommen. Die „Lange Nacht der Lehre“ fungiert als...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Luki, Angelika, Manfred, Thomas und Valentina strahlen in bester Stimmung
39

Make Party not War
Top Stimmung bei der Russnparty in Eberschwang

Nach einer zweijährigen Pause veranstaltete die Landjugend Eberschwang im Gemeindekeller Eberschwang am 1. und 2. April in zwei Kellern und einem Zelt die traditionelle "Russen-Party". Aus aktuellem Anlass mit dem Zusatz "Make Party not War". EBERSCHWANG. Wie von der BezirksRundSchau berichtet, ist der Name auf ein Mitglied der Landjugend zurückzuführen, das schon in den 90iger Jahren auf seinem Hof Parties veranstaltete und auf den Spitznamen "Russ" hörte. Beste StimmungFür die heiße Musik...

  • Ried
  • Klaus Stockreiter
Premiere für das neue Programm von Wanger Martina alias Wolfgang Huber in Eberschwang
8

Gelungene Premiere
Neues Kabarett von "Wanger Martina" alias Wolfgang Huber

"Spinnt denn de Wöt!?" - Premiere für Wolfgang Hubers neues Kabarettprogramm am 26. März in Eberschwang. EBERSCHWANG. Ein voller Saal beim Wirt z'Moarhof und gute Stimmung – die Premiere vom neuen Kabarett "Spinnt denn de Wöt!?" war ein voller Erfolg. Dabei teilt Wolfgang Huber in seiner Kunstfigur "Wanger Martina" - übrigens eine waschechte Innviertlerin, wie sie im Buche steht – seine Weltansichten mit dem Publikum. Von Startschwierigkeiten mit dem neuen Smartphone, über unliebsame Führungen...

  • Ried
  • Eva Berger
Bezirksrettungskommandant Andreas Hattinger unterstützt seit 19. März 2022 das Rote Kreuz in der Ukraine beim Hilfseinsatz für die flüchtenden Menschen.

Rotes Kreuz Ried unterstützt Ukraine
Einsatz für Andreas Hattinger im Kriegsgebiet

Bezirksrettungskommandant Andreas Hattinger (56) vom Roten Kreuz Ried unterstützt seit 19. März 2022 das ukrainische Rote Kreuz im Grenzgebiet zur Slowakei. Es gilt, die Geflüchteten aus dem Kriegsgebiet im Osten des Landes zu betreuen und die Verteilung der Lebensmittel zu koordinieren. RIED, GEBOLTSKIRCHEN, USCHGOROD. Raketen zielen auf Wohngebiete, Panzer fahren auf Straßen und das Leben vieler Menschen ist bedroht. Die Kämpfe in den Städten der Ukraine offenbaren das Leid, welches...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger

Leute aus Österreich

Bundespräsident Van der Bellen war einer der ersten Kondolierenden.
2 3

Zentralfriedhof
Österreich verabschiedet sich von Willi Resetarits

Zwei Wochen nach seinem Tod wird der Musiker und Menschenrechtler Willi Resetarits alias "Ostbahn Kurti" am Samstag in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Zahlreiche Fans, Wegbegleiter, Prominente und Politiker versammelten sich zur Aufbahrung und erwiesen dem Musiker die letzte Ehre. WIEN/SIMMERING. Am Samstag verabschiedete sich Österreich von Willi Resetarits. Bereits vor der Öffnung der Aufbahrungshalle hatte sich eine lange Schlange aus Menschen gebildet, die...

  • Wien
  • Dominique Rohr
Stefan Eigner (22) aus Wien gewinnt Starmania 2022
1 2 3

„Star des Jahres“
Stefan Eigner gewinnt Starmania 2022 im ORF

Drei Kandidatinnen und Kandidaten traten am Freitag beim ORF Starmania Finale an, um sich zum "Star des Jahres" in die österreichischen Herzen zu singen. Schließlich überzeugte der 22-jährige Wiener Stefan Eigner das Publikum. ÖSTERREICH. Judith Lisa Bogusch, Stefan Eigner und Sebastian Holzer sangen im großen Finale am Freitag live um den „Starmania 22“-Sieg. Sie haben sowohl die Jury als auch das Publikum in den vergangenen Wochen von ihrem Talent überzeugt. Das Rennen machte schließlich –...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Lum!X feat. Pia Maria freuen sich auf den Bewerb.
2

Am 10. Mai
Österreich beim Songcontest mit Glücksnummer 13 am Start

Beim Eurovision Song Contest 2022 wird Österreich mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am 10. Mai starten. ÖSTERREICH. Die beiden Semifinale am 10. und 12. Mai und das Finale am 14. Mai werden live aus Turin jeweils ab 21.00 Uhr in ORF 1 ausgestrahlt. Die Startreihenfolge der beiden Semifinalshows für den Songcontest wurde am Dienstag bekanntgegeben. Startreihenfolge steht fest Nun steht fest, dass LUM!X feat. Pia Maria mit ihrem Song „Halo“ mit Startnummer 13 im ersten Semifinale am...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek im 81. Lebensjahr verstorben
2

Im Alter von 80 Jahren
Ex-Vizekanzler und ÖVP-Chef Busek unerwartet verstorben

Der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek ist verstorben. Er wurde 80 Jahre alt. Busek war in den 90er Jahren Bundesparteiobmann der ÖVP und zudem Vizekanzler in der Großen Koalition mit der SPÖ. Am 25. März hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert. ÖSTERREICH. Noch vor einer Woche war der ehemalige Vizekanzler zu Gast bei einer Podiumsdiskussion der österreichisch-amerikanischen Gesellschaft (ÖAG). "Ein bissl aufwachen tät' uns gut", ging Busek mit Europa hart ins Gericht. Der Krieg...

  • Adrian Langer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.