Nachrichten - Braunau

Lokales

Mehrere Drogenkriminelle gingen der Polizei ins Netz

BRAUNAU. Braunauer Polizisten forschten im Zuge von Ermittlungen zwei Suchtgiftdealer im Stadtgebiet von Braunau aus. Einen 32-jährigen Österreicher mit Migrationshintergrund aus dem Bezirk Braunau nahmen die Ermittler fest und lieferten ihn in die Justizanstalt Ried ein. In einem zweiten Fall werden ein 26-jähriger asylberechtigter Iraner aus dem Bezirk Braunau wegen Suchtgifthandel sowie zwölf weitere Personen wegen Suchtgiftkonsum angezeigt. Zum Sterben zurück gelassen Im Juli 2018 wurde...

  • 22.10.18
4 Bilder

Grundlehrgang 2018

Unter der Leitung von HAW Grabner Mario und seinem Ausbilder-Team wurde der Truppführer Lehrgang im Bezirk Braunau abgehalten. Dieser besteht aus zwei Teilen: Teil 1: Der Einstiegstest: Am Freitag dem 24.08.2018 und Freitag dem 31.08.2018 fand für den Bezirk Braunau im Feuerwehrhaus Mauerkirchen und im Feuerwehrhaus Mattighofen der Einstiegstest zum Grundlehrgang 2018 statt. Von den gemeldeten 168 Kameraden legten 157 den Test ab. Der Test beinhaltet den gesamten Kenntnisstand (Theorie und...

  • 22.10.18
Braunau schickte den elektronischen Blindenstock, ein Maturaprojekt der HTL Braunau, ins Rennen.

Invalidenverband
600 Gäste feierten mit dem OÖZIV

BRAUNAU. Am 20. Oktober ging im Oberbank Donauforum in Linz das große Finale von "complemento 2018" und die 70-Jahre-Feier des OÖ Zivil-Invalidenband (OÖZIV) über die Bühne. Knapp 600 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Zahlreiche hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft, unter anderem auch Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrätin Birgit Gersthofer.  Gerhard Mayr, Landesobmann des OÖZIV, betonte die Wichtigkeit des positiven Blickwinkels und die Funktion als Brückenbauer...

  • 22.10.18
Dir. Josef Knauseder, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Braunau, sammelt schon fleißig ARambas.

Raiffeisen
Raiffeisenbank ARambasiert

BRAUNAU. „Die Digitalisierung hat längst die gesamte Bankwelt erfasst. Dies verändert auch die Kommunikation mit unseren Kunden. Wir müssen daher neue, unkonventionelle und trendige Wege gehen. Und mit der ARamba App gehen wir einen solch neuen Weg und laden bildhaft gesprochen zum ARambasieren ein“, so Josef Knauseder, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Braunau. Was ist „ARambasieren“?Hinter dem Wort „ARambasieren“ verbergen sich ARambas. Das sind digitale Gewinn-Lose, die...

  • 22.10.18
Der neu gewählte Vorstand der OÖVP Lengau mit Gerald Weilbuchner (4.v.l.) und Parteiobmann Vizebürgermeister Franz Standl (5.v.l.).

Vizebürgermeister Franz Standl als Gemeindeparteiobmann wiedergewählt.
OÖVP Lengau: Franz Standl wird Parteiobmann

LENGAU. Beim ordentlichen Parteitag der OÖVP im Gasthaus Jägerwirt wurde Vizebürgermeister Franz Standl als Gemeindeparteiobmann wiedergewählt. Viele Funktionäre waren am Gemeindeparteitag der OÖVP Lengau vor Ort. Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner und Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher waren ebenfalls anwesend. "Wir als OÖVP stehen für eine Politik der Mitte! Das Ehrenamt ist uns sehr wichtig und wir danken allen, die sich in den verschiedenen Organisationen für unsere Gemeinde...

  • 22.10.18
11 Bilder

100 Jahre Hoamatland
"Sowas gibt‘s nur in Braunau!"

BRAUNAU (ebba). Manfred Rachbauer, Museumswart im Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau, hat in seinem geschichtlichen Archiv gekrammt und ist dabei auf einige Kuriositäten aus den vergangenen 100 Jahren gestoßen. Folgendes trug sich in Braunau zu: Fauxpas des Stadtpfarramts In Braunau hat sogar der Tod das Potenzial zu einem Kuriosum der besonderen Art. Am 12. Oktober 1918 erschien folgende Bekanntmachung in der Neuen Warte am Inn: „Das Stadtpfarramt macht hiermit bekannt, dass es fürderhin...

  • 22.10.18

Politik

Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Jubiläumsfestakt in Oberösterreich
Land OÖ feiert mit Fest 100 Jahre

OÖ. Vor genau 100 Jahren, am 18.November 1918, fand die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung für Oberösterreich statt. Aus dem „Erzherzogtum ober der Enns“ wurde endgültig das „Land Oberösterreich“. Mit einer feierlichen Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 18. November 2018 soll an dieses historische Ereignis erinnert werden. Die Feierlichkeiten starten um 8.50 Uhr vor dem Linzer Landhaus auf der Promenade. Eine Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik...

  • 18.10.18
Erich Rippl

SPÖ: Gemeindefinanzierungsrichtlinien praxisuntauglich

OÖ. Die oö. Landesregierung hat 2017 Richtlinien für die sogenannte Gemeindefinanzierung-NEU erlassen, die seit 1. Jänner 2018 angewendet werden. Diese Richtlinien haben in der Praxis in Einzelfällen zu finanziellen Verwerfungen geführt und seien nicht schlüssig, meint SPÖ-LAbg. und Bgm. in Lengau, Erich Rippl. Die SPÖ trete daher für eine Gesamtüberprüfung ein. „Objektivität, Transparenz und Zielorientierung durch einheitliche und nachvollziehbare Förderkriterien, die Stärkung der...

  • 16.10.18
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18

Gemeinderatssitzung Altheim
Bei der Gemeinderatssitzung in Altheim waren sich fast immer alle einig...

ALTHEIM. Am 27. September fand in Altheim die Gemeinderatssitzung statt. Die Mitglieder des Gemeinderates waren sich in fast allen Punkten einig. Einige Punkte haben allerdings für Diskussionsstoff gesorgt.  Einigkeit im Gemeinderat Zu Beginn der Sitzung wurde über den künftigen Amtsleiternachfolger, Patrick Mayr, abgestimmt. Einstimmig wurde er als Nachfolger für Franz Hörandtner gewählt. Darüber hinaus führten einige Umwidmungspläne sowie die Anschaffung eines Rüstlöschfahrzeuges für die...

  • 28.09.18

Sport

11 Bilder

UVRV Braunau siegt bei Staatsmeisterschaften

Einen unglaublichen Saisonabschluss schafften der UVRV Braunau bei den Staatsmeisterschaften vergangenes Wochenende in Niederösterreich. Diesmal waren wir sogar mit zwei Gruppen vertreten – das alleine war schon ein tolles Gefühl. Die M Gruppe Braunau 1 setzte sich wie schon bei den Landesmeisterschaften mit einer guten Pflicht an die Spitze und konnte mit einer sauber geturnten und perfekt zur Musik abgestimmten Kür den Vorsprung noch ausbauen. Mit dieser Leistung siegten Seidl Theresa,...

  • 18.10.18
Zusammen mit Skitouren Gehen und Felsklettern zählt Eisklettern zu den Lieblingssportarten von Christoph Zelenka.
4 Bilder

Für Zelenka startet heuer die fünfte Eiskletter-Saison.
"Eisklettern ist auf keinen Fall ein Anfängersport!"

BRAUNAU (gwz). "Erfahrungen beim Klettern und Skitouren Gehen sind Voraussetzung. Komplett ohne Erfahrungen ist das eher ein Suizidunternehmen." Christoph Zelenka weiß, wovon er spricht. Für den 56-Jährigen beginnt diesen Winter die fünfte Eiskletter-Saison. Klettern und Skitouren zählen schon länger zu seinen Leidenschaften, Eisklettern entdeckte er erst später für sich. Bei jeder Möglichkeit packt der Braunauer seine Ausrüstung zusammen und macht sich auf zur nächsten Herausforderung. Ob im...

  • 18.10.18
Zum Sport-Konsulent wurden Josef Schwarz aus Auerbach  (2.v.l.) und Johann Anglberger aus Lochen am See ernannt. Landtagspräsident Viktor Sigl und Präsident Peter Reichl (Landessportorganisation) gratulierten.

Anglberger und Schwarz wurden ausgezeichnet.
Zwei Sport-Konsulenten aus Braunau ernannt

BEZIRK. Johann Anglberger aus Lochen am See und Josef Schwarz aus Auerbach wurden im Ursulinensaal OÖ Kulturquartier in Linz für ihren Einsatz im Sport ausgezeichnet. Als Anerkennung und Dank für ihr langjähriges Engagement für den oberösterreichischen Sport erhielten sie vom Landtagspräsidenten Viktor Sigl den Titel "Konsulent in der Oö. Landesregierung für das Sportwesen". Insgesamt wurden 20 neue Sport-Konsulenten und ein Ehren-Konsulent ernannt. "Ich gratuliere allen neuen...

  • 18.10.18
Segeln kennenlernen beim Yachtclub Braunau-Simbach.

Einladung zur Infor-Veranstaltung YCBS-Fun Törn 2019.
Yachtclub Braunau-Simbach lädt zur Info-Veranstaltung

BRAUNAU. Ende August 2019 lädt der Yachtclub Braunau-Simbach wieder zu einem Fun-Törn. Die Teilnahme ist für jeden, der sich fürs Segeln interessiert, auch für Familien. Eine Clubmitgliedschaft ist für die Info-Veranstaltung nicht erforderlich. Im Rahmen des nächsten Clubabends am 24. Oktober um 20 Uhr werden die Abläufe und Details zu diesem Törn vorgestellt, die Adresse lautet Wertheimerplatz 6a, Ranshofen. Rückfragen sind abends bei Klaus Schäfer unter 0664/614 8283 möglich.

  • 18.10.18

Die Tennis-Liga zählt 650 Tennisbegeisterte.
Tennis-Liga blickt auf Erfolge zurück

BEZIRK. Im Helpfauer Hof in Uttendorf fand dieses Jahr der Saisonabschluss der Tennis-Liga Braunau mit mehr als 70 anwesenden Spielern statt. Die Mannschaften steigerten sich um ganze vier Teams, mittlerweile liegt die Teilnehmerzahl bei über 650 Tennisbegeisterten. In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Tennishalle Braunau wird der Tennis-Wintercup heuer erstmals über diese Plattform abgewickelt. Auf Wunsch der anwesenden Vertreter der Tennisvereine soll 2019 zusätzlich ein Angebot...

  • 18.10.18

Wirtschaft

Die Anforderungen an das, vorwiegend weibliche, Reinigungspersonal sind in den letzten Jahren deutlich  angestiegen.

Am 8. November ist Tag der "Putzfrau" - ein Tag der Wertschätzung

BEZIRK (tazo). Der Gedenktag „Tag der Putzfrau“, ins Leben gerufen durch Kriminalbuchautorin Gesine Schulz, existiert seit dem Jahr 2004 und findet jährlich am 8. November statt. Er wird auch „Internationaler Tag der Putzfrau“ oder „Weltputzfrauentag“ genannt. Von Jahr zu Jahr findet dieser Tag immer mehr an Aufmerksamkeit. Das weiß auch Herbert Winkler, Marketingleiter bei Schmidt Gebäudereinigung. "Die Nähe zum Kunden ist das Erfolgsrezept unserer Reinigungsdamen und schafft Vertrauen....

  • 22.10.18
V.l.: Christoph Oberauer, Leitung Finanzbuchhaltung; Maria Musel, Verwaltungsleitung; Geschäftsführer Günther Beck; Claudia Straif, Personalmanagement; Robert Danner, Ärztlicher Leiter.

Revital Aspach mit "Hot Spot Innviertel Award" ausgezeichnet

GURTEN. Revital Aspach darf sich eines besonderen Erfolges erfreuen. Das Gesundheitszentrum wurde mit dem "Hot Spot Innviertel Award" in der Kategorie "Lebensqualität" prämiert. Der Award wurde im Rahmen der Veranstaltung "Feierabend" im Fill Future Dome in Gurten übergeben. Mit ihrem Konzept "Medizin, die bewegt" konnte das Revital unter zahlreichen Nominierungen herausstechen. "Hot Spot ist ein Leuchtturmprojekt, um die Qualität der Betriebe des Innviertels publik zu machen und in der...

  • 22.10.18
Melanie Karrer und Anja Meislinger aus dem Bezirk Braunau.

Braunauer gewinnen bei JuniorSkills OÖ

BEZRIK. Anja Meislinger aus St. Peter ist eine der Siegerinnen beim JuniorSkills OÖ in der Berufsschule Altmünster. Die Wettbewerbs-Teilnehmer stammen alle aus dem Tourismusnachwuchs. Angetreten wurde in den Disziplinen Küche, Service sowie Hotel- und Gastgewerbeassistenten. An der Rezeption sicherte sich Anja Meislinger aus St. Peter am Hart, die bei Therme Geinberg lernt, Platz 1 vor Melanie Karrer aus Braunau am Inn, die ebenfalls in der Therme eine Ausbildung macht. Die JuniorSkills OÖ...

  • 22.10.18
Wirtschaftskammerobmann Klemens Steidl und Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner eröffneten gemeinsam die Lehrlingsmesse in Braunau
20 Bilder

Lehrlingsmesse Braunau als Besuchermagnet

Braunau. Am vergangenen Freitag Nachmittag und am Samstag Vormittag öffnete die Lehrlingsmesse Braunau wieder ihre Pforten. Und kann man zu der diesjährigen Lehrlingsmesse eines festhalten: Sie war an beiden Tagen ein richtiger Besuchermagnet. Viele Jugendliche aus dem ganzen Bezirk und aus dem benachbarten Bayern kamen mit Eltern, Geschwistern und auch Freunden zur Messe, um sich über das Lehrlingsangebot im Bezirk Braunau zu informieren. Immerhin waren nicht weniger als 37 Unternehmen vor...

  • 21.10.18
DI Andreas Fackler (RM Regionales Mobilitätsmanagement), Sandra Schwarz, MSc (RM Raum- und Regionsentwicklung), DI Stefanie Moser, BA (RM Nachhaltigkeit und Umwelt), Brigitte Dieplinger (Geschäftsstellenleitung & RM Grenzüberschreitende Zusammenarbeit), Bgm. Albert Ortig (Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Bgm. Mag. Hannes Waidbacher (Stv. Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Dr. Jennifer Daferner (RM Raum- und Regionsentwicklung), Vzbgm. Thomas Dim (Vorstandsmitglied Inn-Salzach-EUREGIO)

Förderung
Inn-Salzach-EUREGIO ermöglicht unkomplizierten Zugang zu Fördermitteln

BRAUNAU. Der Verein Inn-Salzach-EUREGIO vergibt mit einfachen Kriterien Fördermittel an Projekte mit Regionalentwicklungsbezug. Die Region Innviertel-Hausruck ist seit Anfang September Pilotregion für Regionales Mobilitätsmanagement.  Einfache Kriterien Für die 137 Mitgliedsgemeinden stellt Inn-Salzach-EUREGIO/ Regionalmanagement Innviertel-Hausruck seit 2006 jährlich einen Betrag von durchschnittlich 30.000 Euro, für Projekte mit Regionalentwicklung, zur Verfügung. Sechs Kriterien werden...

  • 19.10.18
Das Gasthaus Dafner wurde 1240 erbaut und ist somit das älteste Wirtshaus im Bezirk.

Traditionsunternehmen
Traditionsunternehmen im Bezirk

BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau haben sich seit jeher immer wieder Traditionsunternehmen angesiedelt. Viele davon wurden vor mehr als 100 Jahren gegründet. "Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen", wusste schon Johann W. Goethe. In Braunau gibt es viele Unternehmen, die sich wohl an diesem Grundsatz orientierten.  Historischer Rückblick Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk befindet sich in Neukirchen an der Enknach. Das Gasthaus Dafner wurde bereits 1240 als...

  • 19.10.18

Leute

Bezahlte Anzeige
Das Siegertrio 2017 – und auch 2018 werden die Missen dem Silvesterlauf in Peuerbach viel Glanz verleihen.
2 Bilder

Lauf sucht Miss
Wahl der Miss Silvesterlauf Peuerbach am Kristallschiff in Linz

Der Silvesterlauf in Peuerbach etablierte sich in den vergangenen Jahren neben Madrid und Bozen unter den drei hochkarätigsten Silvesterläufen Europas. Hunderte Läufer und Tausende Zuschauer kommen jährlich am 31. Dezember nach Peuerbach. Höhepunkt bildet der „Lauf der Asse“ mit den besten Straßenläufern der Welt aus rund 20 Nationen. Neben dem Sportlichen ist der Internationale Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach auch für sein glanzvolles Showprogramm bekannt. So wird im Vorfeld...

  • 22.10.18
6 Bilder

Wilfried Scharf und Sängerknaben präsentierten „Friedensmesse“

ST. FLORIAN. Die von Wilfried Scharf komponierte „Friedensmesse“, als Beitrag zum Projekt „Friedensbezirk Braunau“, wurde am 17. Oktober im Stift St. Florian mit den Florianer Sängerknaben präsentiert. „Was bei uns unter dem Christbaum liegt, steht fest: Die CD von Wilfried Scharfs Friedensmesse, aufgeführt vom Ensemble da Pace und den Florianer Sängerknaben“, betont Bezirkshauptmann Georg Wojak, der bei der CD-Präsentation dabei war. Fotos: Scharf

  • 22.10.18
64 Bilder

Eine Stimme für Kinder mit Handicap

Zahlreiche Feldkirchner Chöre & Musiker "erhoben" ihre Stimme für Kinder mit Beeinträchtigungen. FELDKIRCHEN (tazo). Volles Haus war vergangenen Samstag in der Robert Messner Halle in Feldkirchen angesagt. Rund 550 Besucher waren anlässlich des Benefizkonzertes, zu Gunsten Kinder und Jugendlicher der Einrichtung Hohenfried e.V., gekommen. "Es freut uns unwahrscheinlich, wie viel Anklang das bei den Menschen gefunden hat. Der tatkräftige Einsatz der Feldkirchner hat sich mehr als...

  • 22.10.18


Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ

Das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes lädt wieder zur jährlichen Trauerwanderung
Das Mobile Hospiz des Roten Kreuzes lädt wieder zur jährlichen Trauerwanderung

Das Mobile Hospiz des Roten Kreuz Braunau lädt am Freitag, den 09.November 2018 zur jährlichen Trauer-Wanderung in den Konventgarten Ranshofen ein. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Treffpunkt ist um 16:00 Uhr im Parkplatz Innenhof –Pfarre Ranshofen, Dauer ca. 1,5 – 2 Std. „Trauernde machen sich auf den Weg“ Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, Menschen in der Trauer eine Tür zu öffnen, dies wollen wir als Hospizgruppe erreichen und unsere Mitmenschen damit...

  • 22.10.18


Bild: Abdruck honorarfrei, Credit: RK/LV OÖ Manfred Reichinger 
Foto von Links: Dienstführender Martin Rachbauer, Dina Adlmanseder, Edeltraud Adlmanseder, Ortsstellenleiter LAbg.a.D. Bgm. Franz Weinberger

Altheimer Kinderwarenbazar spendet an das Rote Kreuz Altheim
Altheimer Kinderwarenbazar spendet an das Rote Kreuz Altheim

Das Rote Kreuz Altheim bedankt sich recht herzlich bei Dina und Edeltraud Adlmanseder für € 1.110,00 aus dem Reinerlös des Altheimer Kinderwarenbasars. Mit dieser Spende werden neue Töpfe, Pfannen, Messer und andere Küchenutensilien für die Rot Kreuz Ortsstelle Altheim angekauft. Ein herzliches Danke an die vielen Besucher, die am 22. September 2018 in die Rudolf Wimmer Halle gekommen sind! ,

  • 22.10.18
V.l.: Bettina Stadlbauer, Gitti Oberlininger, Gabriele Knauseder, Gerhard Rottinger
9 Bilder

Am 6. Oktober fand das Weinlesefest statt.
Musikalische Unterhaltung beim Weinlesefest

POLLING. Gemeinsam mit dem Pensionistenverband veranstaltete Vizebürgermeister Gerhard Rottinger von der SPÖ Polling am 6. Oktober das alljährliche Weinlesefest. Schon das dritte Jahr in Folge sorgte das musikalische Duo Erika und Hubert alias "Herzbluat" bis in die frühen Morgenstunden für Unterhaltung. Oldie und jetzige Charts machten das bunt gemixte Programm der Musiker aus. Kein Wunder, dass sowohl Jung wie auch Alt das Tanzbein schwangen. Es gab sogar Showeinlagen von ein paar mutigen...

  • 22.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14