Nachrichten - Braunau

Lokales

Susanne Bruckbauer mit ihren Laufkids: Simon, Lukas, Ina, Aurelia, Maxi, Gesine, Mona, Emma
2 Bilder

Munderfinger Läufer im Salzkammergut unterwegs

Die laufbegeisterten Kids vom Lauftreff Munderfing starteten vergangenes Wochenende beim Wolfgangseelauf. Der Wolfgangseelauf ist ein Klassiker im österreichischem Laufkalender. Am Sonntag begaben sich die Erwachsenen über die Strecken von 5 km bis hin zur Königsdisziplin von 42 km. Tags zuvor ging der Junior-Marathon über die Bühne. Mit dabei waren 8 Kids vom Lauftreff Munderfing. Der Spaß in der Gruppe und die Freude an der Bewegung steht bei den Bewerbsteilnahmen immer im Vordergrund....

  • 21.10.18
v. l.: Magdalena Neuhofer, Josef Pühringer, Thomas Stelzer, Josef Ratzenböck, Thomas Winkler.
37 Bilder

100 Jahre Hoamatland
Stelzer: „Es ist schon ein feiner Flecken Erde“

LINZ (iti). „Dinge, die uns heute völlig normal erscheinen“ – das Frauenwahlrecht etwa, das Streusalz, Autos oder Computer – all das ist entweder vor oder nach dem Zweiten Weltkrieg in unseren Alltag gekommen und nun nicht mehr wegzudenken. Es sind die positiven Dinge, an die die Historikerin und Leiterin des OÖ. Landesarchives, Cornelia Sulzbacher, zu Beginn des von der BezirksRundschau veranstalteten „100 Jahre Hoamatland“ -Abends im Festsaal des Linzer Ursulinenhofes erinnern will. Denn die...

  • 21.10.18
15 Bilder

FF Mauerkirchen: Sucheinsatzübung
FF Mauerkirchen: Sucheinsatzübung

Eine großangelegte Sucheinsatzübung ging soeben in Mauerkirchen zu Ende. Übungsannahme war, dass mehrere Kinder in einem Waldstück bzw. auf einer freien Wiesenfläche gespielt hatten und danach als vermisst galten. Die vermissten Jugendlichen konnten von der Hundestaffel der ÖRHB (Österreichische Rettungshundebrigade) sowie mithilfe mehrerer Suchketten und mit Unterstützung mehrerer Wärmebildkameras lokalisiert werden. Zudem waren zwei der vermissten Personen unter einem umgestürzten Holzstoß...

  • 20.10.18
85-jähriger Mann war mehrere Kilometer zu Fuß unterwegs

Suchaktion
85-Jähriger neun Kilometer zu Fuß unterwegs

BEZIRK. Am 20. Oktober 2018, gegen 9:50 Uhr, wurde die Polizei verständigt, dass ein 85-jähriger Mann aus dem Bezirk Braunau am Inn seit den Morgenstunden abgängig ist. Sämtliche Nachbarn des Pensionisten suchten ab 8:30 Uhr nach dem Abgängigen, welcher laut dem Sohn "zu Fuß gut unterwegs ist". Daraufhin wurden mehrere Polizeistreifen sowie die Polizeidiensthundeinspektion Ried verständigt, außerdem die Rettungshundebrigade und die Feuerwehren Feldkirchen, Eggelsberg und Michaelbeuern. Beim...

  • 20.10.18
P.L. verarbeitete in ihrem Werk "Oma tanzt- Tanzen wir weiter?!" ihre persönliche Familiengeschichte. Am 20. November liest sie beim Lauf daraus vor.

Buchpräsentation
Oma tanzt- Tanzen wir weiter?

BRAUNAU (kath). Am 20. November um 19 Uhr findet in der Buchhandlung Lauf in Braunau eine Lesung statt. Die Schriftstellerin P.L. liest aus ihrem äußerst persönlichen Werk "Oma tanzt-Tanzen wir weiter?!" vor. Die wunderbaren Botschaften, die sie in ihrem Werk vermittelt, sind vor allen Dingen, Vertrauen ins Leben zu haben und das Bewusstsein zu erlangen, tragische Geschichten und Rückschläge nicht als Last zu sehen.  Oma tanzt-Tanzen wir weiter?!Den Titel hat sie aus einem ganz bestimmten...

  • 19.10.18
Stadtparteitag der OÖVP Braunau.
Im Bild zu sehen v.l.: Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher, Stadtparteiobmann Marco Baccili, Bürgermeister Johannes Waidbacher und Bundesrat Ferdinand Tiefnig.

Stadtparteitag der OÖVP Braunau.
Marco Baccili ist neuer Stadtparteiobmann

BRAUNAU. In der Hofschänke Ober fand kürzlich der ordentliche Stadtparteitag der OÖVP Braunau statt, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und Bezirksgeschäftsführer Klaus Mühlbacher waren ebenfalls vor Ort. Marco Baccili wurde an diesem Tag einstimmig von den anwesenden Mitgliedern zum neuen Stadtparteiobmann gewählt. Der 24-jährige Student folgt in dieser Funktion Waidbacher nach, der als Obmann-Stellvertreter weiterhin im Parteivorstand aktiv ist. Der neu gewählte Parteiobmann, der ebenso OÖVP...

  • 19.10.18

Politik

Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Jubiläumsfestakt in Oberösterreich
Land OÖ feiert mit Fest 100 Jahre

OÖ. Vor genau 100 Jahren, am 18.November 1918, fand die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung für Oberösterreich statt. Aus dem „Erzherzogtum ober der Enns“ wurde endgültig das „Land Oberösterreich“. Mit einer feierlichen Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 18. November 2018 soll an dieses historische Ereignis erinnert werden. Die Feierlichkeiten starten um 8.50 Uhr vor dem Linzer Landhaus auf der Promenade. Eine Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik...

  • 18.10.18
Erich Rippl

SPÖ: Gemeindefinanzierungsrichtlinien praxisuntauglich

OÖ. Die oö. Landesregierung hat 2017 Richtlinien für die sogenannte Gemeindefinanzierung-NEU erlassen, die seit 1. Jänner 2018 angewendet werden. Diese Richtlinien haben in der Praxis in Einzelfällen zu finanziellen Verwerfungen geführt und seien nicht schlüssig, meint SPÖ-LAbg. und Bgm. in Lengau, Erich Rippl. Die SPÖ trete daher für eine Gesamtüberprüfung ein. „Objektivität, Transparenz und Zielorientierung durch einheitliche und nachvollziehbare Förderkriterien, die Stärkung der...

  • 16.10.18
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18

Gemeinderatssitzung Altheim
Bei der Gemeinderatssitzung in Altheim waren sich fast immer alle einig...

ALTHEIM. Am 27. September fand in Altheim die Gemeinderatssitzung statt. Die Mitglieder des Gemeinderates waren sich in fast allen Punkten einig. Einige Punkte haben allerdings für Diskussionsstoff gesorgt.  Einigkeit im Gemeinderat Zu Beginn der Sitzung wurde über den künftigen Amtsleiternachfolger, Patrick Mayr, abgestimmt. Einstimmig wurde er als Nachfolger für Franz Hörandtner gewählt. Darüber hinaus führten einige Umwidmungspläne sowie die Anschaffung eines Rüstlöschfahrzeuges für die...

  • 28.09.18

Sport

11 Bilder

UVRV Braunau siegt bei Staatsmeisterschaften

Einen unglaublichen Saisonabschluss schafften der UVRV Braunau bei den Staatsmeisterschaften vergangenes Wochenende in Niederösterreich. Diesmal waren wir sogar mit zwei Gruppen vertreten – das alleine war schon ein tolles Gefühl. Die M Gruppe Braunau 1 setzte sich wie schon bei den Landesmeisterschaften mit einer guten Pflicht an die Spitze und konnte mit einer sauber geturnten und perfekt zur Musik abgestimmten Kür den Vorsprung noch ausbauen. Mit dieser Leistung siegten Seidl Theresa,...

  • 18.10.18
Zusammen mit Skitouren Gehen und Felsklettern zählt Eisklettern zu den Lieblingssportarten von Christoph Zelenka.
4 Bilder

Für Zelenka startet heuer die fünfte Eiskletter-Saison.
"Eisklettern ist auf keinen Fall ein Anfängersport!"

BRAUNAU. "Erfahrungen beim Klettern und Skitouren Gehen sind Voraussetzung. Komplett ohne Erfahrungen ist das eher ein Suizidunternehmen." Christoph Zelenka weiß, wovon er spricht. Für den 56-Jährigen beginnt diesen Winter die fünfte Eiskletter-Saison. Klettern und Skitouren zählen schon länger zu seinen Leidenschaften, Eisklettern entdeckte er erst später für sich. Bei jeder Möglichkeit packt der Braunauer seine Ausrüstung zusammen und macht sich auf zur nächsten Herausforderung. Ob im...

  • 18.10.18
Zum Sport-Konsulent wurden Josef Schwarz aus Auerbach  (2.v.l.) und Johann Anglberger aus Lochen am See ernannt. Landtagspräsident Viktor Sigl und Präsident Peter Reichl (Landessportorganisation) gratulierten.

Anglberger und Schwarz wurden ausgezeichnet.
Zwei Sport-Konsulenten aus Braunau ernannt

BEZIRK. Johann Anglberger aus Lochen am See und Josef Schwarz aus Auerbach wurden im Ursulinensaal OÖ Kulturquartier in Linz für ihren Einsatz im Sport ausgezeichnet. Als Anerkennung und Dank für ihr langjähriges Engagement für den oberösterreichischen Sport erhielten sie vom Landtagspräsidenten Viktor Sigl den Titel "Konsulent in der Oö. Landesregierung für das Sportwesen". Insgesamt wurden 20 neue Sport-Konsulenten und ein Ehren-Konsulent ernannt. "Ich gratuliere allen neuen...

  • 18.10.18
Segeln kennenlernen beim Yachtclub Braunau-Simbach.

Einladung zur Infor-Veranstaltung YCBS-Fun Törn 2019.
Yachtclub Braunau-Simbach lädt zur Info-Veranstaltung

BRAUNAU. Ende August 2019 lädt der Yachtclub Braunau-Simbach wieder zu einem Fun-Törn. Die Teilnahme ist für jeden, der sich fürs Segeln interessiert, auch für Familien. Eine Clubmitgliedschaft ist für die Info-Veranstaltung nicht erforderlich. Im Rahmen des nächsten Clubabends am 24. Oktober um 20 Uhr werden die Abläufe und Details zu diesem Törn vorgestellt, die Adresse lautet Wertheimerplatz 6a, Ranshofen. Rückfragen sind abends bei Klaus Schäfer unter 0664/614 8283 möglich.

  • 18.10.18

Die Tennis-Liga zählt 650 Tennisbegeisterte.
Tennis-Liga blickt auf Erfolge zurück

BEZIRK. Im Helpfauer Hof in Uttendorf fand dieses Jahr der Saisonabschluss der Tennis-Liga Braunau mit mehr als 70 anwesenden Spielern statt. Die Mannschaften steigerten sich um ganze vier Teams, mittlerweile liegt die Teilnehmerzahl bei über 650 Tennisbegeisterten. In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Tennishalle Braunau wird der Tennis-Wintercup heuer erstmals über diese Plattform abgewickelt. Auf Wunsch der anwesenden Vertreter der Tennisvereine soll 2019 zusätzlich ein Angebot...

  • 18.10.18
überglücklich Katharina Furtner mit ihrem Rubinstar
5 Bilder

Katharina Furtner zeigt bei den Staatsmeisterschaften auf

Ein wunderschönes Wochenende geht mit der Staatsmeisterschaft im Voltigieren am niederösterreichischen Reuhof für den Voltigierverein Braunau-Weng zu Ende und mit dem auch eine erfolgreiche Saison 2018! Mit dem ersten Start in der höchsten Juniorenklasse S bei einer Staatsmeisterschaft und einem 12. Zwischenrang nach der Pflicht auf Pferd Rubinstar im stark besetzten Starterfeld aus 35 VoltigiererInnen konnte Katharina Furtner überglücklich die Saison abschließen. Gruppensieg Spontan muss...

  • 18.10.18

Wirtschaft

20 Bilder

Lehrlingsmesse Braunau als Besuchermagnet

Braunau. Am vergangenen Freitag Nachmittag und am Samstag Vormittag öffnete die Lehrlingsmesse Braunau wieder ihre Pforten. Und kann man zu der diesjährigen Lehrlingsmesse eines festhalten: Sie war an beiden Tagen ein richtiger Besuchermagnet. Viele Jugendliche aus dem ganzen Bezirk und aus dem benachbarten Bayern kamen mit Eltern, Geschwistern und auch Freunden zur Messe, um sich über das Lehrlingsangebot im Bezirk Braunau zu informieren. Immerhin waren nicht weniger als 37 Unternehmen vor...

  • 21.10.18
DI Andreas Fackler (RM Regionales Mobilitätsmanagement), Sandra Schwarz, MSc (RM Raum- und Regionsentwicklung), DI Stefanie Moser, BA (RM Nachhaltigkeit und Umwelt), Brigitte Dieplinger (Geschäftsstellenleitung & RM Grenzüberschreitende Zusammenarbeit), Bgm. Albert Ortig (Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Bgm. Mag. Hannes Waidbacher (Stv. Vorsitzender Inn-Salzach-EUREGIO), Dr. Jennifer Daferner (RM Raum- und Regionsentwicklung), Vzbgm. Thomas Dim (Vorstandsmitglied Inn-Salzach-EUREGIO)

Förderung
Inn-Salzach-EUREGIO ermöglicht unkomplizierten Zugang zu Fördermitteln

BRAUNAU. Der Verein Inn-Salzach-EUREGIO vergibt mit einfachen Kriterien Fördermittel an Projekte mit Regionalentwicklungsbezug. Die Region Innviertel-Hausruck ist seit Anfang September Pilotregion für Regionales Mobilitätsmanagement.  Einfache Kriterien Für die 137 Mitgliedsgemeinden stellt Inn-Salzach-EUREGIO/ Regionalmanagement Innviertel-Hausruck seit 2006 jährlich einen Betrag von durchschnittlich 30.000 Euro, für Projekte mit Regionalentwicklung, zur Verfügung. Sechs Kriterien werden...

  • 19.10.18
Das Gasthaus Dafner wurde 1240 erbaut und ist somit das älteste Wirtshaus im Bezirk.

Traditionsunternehmen
Traditionsunternehmen im Bezirk

BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau haben sich seit jeher immer wieder Traditionsunternehmen angesiedelt. Viele davon wurden vor mehr als 100 Jahren gegründet. "Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen", wusste schon Johann W. Goethe. In Braunau gibt es viele Unternehmen, die sich wohl an diesem Grundsatz orientierten.  Historischer Rückblick Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk befindet sich in Neukirchen an der Enknach. Das Gasthaus Dafner wurde bereits 1240 als...

  • 19.10.18
Herwig Untner verlängerte seinen Vertrag mit dem Braunauer Ausstellungsverein um weitere fünf Jahre.

Braunauer Messen
Erfolgslauf der Braunauer Messen ist ungebremst

BRAUNAU. Erst einen Monat ist es zirka her, dass die Herbstmesse in Braunau zu Ende ging. Trotzdem laufen die Vorbereitungen für die Frühjahrsmesse 2019 schon auf Hochtouren.  Frühjahrsmesse im MärzDie Frühjahrsmesse findet von 24. bis 26. März statt. Dafür sind bereits 60% belegt. "Dass wir sechs Wochen nach Beginn der Anmeldephase schon zu zirka 60% gebucht sind, hätte ich mir nicht träumen lassen", ist Messeleiter Herwig Untner, der seit 2018 auch als Obmann fungiert, begeistert. Als...

  • 19.10.18
Im Motorikpark Braunau werden spielerisch unter körperlichem Einsatz die eigenen Grenzen, Kompetenzen und Potenziale der Lehrlinge ausgelotet.

BORBET-Infotag am 16. November.
BORBET: Infoveranstaltung Future Day

RANSHOFEN. Der erste Informationstag des Aluminumräderherstellers BORBET im Frühjahr sorgte für große Erfolge, daher hat dieser am 16. November bereits seine zweit Auflage. Eine Vielzahl an Jugendlichen sowie deren Eltern folgten damals der Einladung und konnten sich vor Ort Infos über die Angebote der Lehrberufe direkt bei den BORBET Lehrlingen holen. Im Zeitraum von 14 Uhr bis 17 Uhr erhalten die Besucher Einblicke in die Welt der Produktion von Aluminiumrädern für die Automobilindustrie....

  • 19.10.18
Vorne (v.l.): Bgm. Erich Rippl (Lengau), Martin Lugstein mit Gattin Manuela Mühlparzer, Georg Goiginger mit Gattin Romana (Lugstein Haustechnik), Vizebgm. Franz Standl aus Lengau; hinten (v.l.): Klara Wagner (Business Upper Austria), Franz Feichtenschlager und Franz Stockinger (Fa. Stockinger, Lochen), Bgm. Friedrich Kreil (Straßwalchen) und Bgm. Franz Wimmer (Lochen)
3 Bilder

Firma Lugstein investiert in Lengau

LENGAU. Die Gemeinde Lengau erhält Zuwachs. Lugstein Haustechnik, Spezialist für Heizungs- und Sanitäranlagen, errichtet am dortigen INKOBA-Standort ein neues Betriebsgebäude. Am 18. Oktober wurde der offizielle Spatenstich gefeiert. Das Unternehmen, das derzeit 13 Mitarbeiter beschäftigt, siedelt sich nun auf einer Fläche von zirka 1.500 m² am INKOBA-Standort Lengau an. Das neue Objekt sieht im Erdgeschoß einen Schauraum sowie eine Werkstatt vor, im Obergeschoß sind die Büroräume geplant....

  • 18.10.18

Leute

Klemens Steidl und Gerald Weilbuchner eröffneten die Lehrlingsmesse.

Lehrlingsmesse feierlich eröffnet

BRAUNAU. Am Freitag, 19. Oktober, wurde die Lehrlingsmesse in Braunau durch Landtagsabgeordneten Gerald Weilbuchner (in Vertretung von LH-Stv. Michael Strugl) und Wirtschaftskammer-Obmann Klemens Steidl offiziell eröffnet. Bei den zahlreichen Ausstellern wie etwa AMAG, Borbet, Hargassner, ABZ GmbH und vielen mehr konnten sich interessierte potenzielle Lehrlinge über mögliche Ausbildungsplätze und Unternehmen erkundigen. Nach wie vor steht bei Mädchen die Ausbildung zur...

  • 19.10.18
Lebensfreude pur
2 Bilder

Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes ist auf der Suche nach neuen Leihomas
Leihomas begehrt und geliebt

Wie eine richtige Oma ein- bis zweimal in der Woche, stundenweise die lieben Kleinen betreuen. Mit ihnen spielen, ins Freie gehen, vorlesen, einfach gemeinsam Zeit verbringen und Spaß miteinander haben. Wenn keine Familie in der Nähe ist oder die Großeltern noch arbeiten, ist das für Eltern und besonders für Alleinerziehende eine große Hilfe. 390 Leihomas Oberösterreich weit, 25 davon im Bezirk Braunau, sind von ihrer Aufgabe begeistert. Kinder zu betreuen ist eine erfüllende Tätigkeit, die...

  • 18.10.18
Die langjährige Chorleiterin mit dem Altheimer Arzt Dr.Christian Haller-Zajc, der selbst ein Mitglied des Chores ist.

Chorleiterin feiert 30 Jahr-Jubiläum

ALTHEIM. 1988 übernahm Rita Schwaighofer den damaligen „Altheimer Jugendchor“ von Gusti Huemer. Der Chor nahm an verschiedenen Festen teil und gestaltete auch eigene Feierlichkeiten. Vorwiegend wurden Messen gestaltet. 1999 wurde der Chor in „CHORISMA-Chor" umbenannt und ist von  vielen Altheimer Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Die Sänger treten als vierstimmiger, gemischter Chor auf.  Der Elan der Chorleiterin ist nach wie vor ungebrochen, obwohl sie seit Jahren in Mondsee verheiratet...

  • 17.10.18
Das neue Altheimer Prinzenpaar ist gekürt.

Faschingsgilde
Neues Prinzenpaar für Faschingsgilde Altheim

ALTHEIM. Aus einem Casting, für welches sich sieben Paare beworben haben, gingen die beiden 21-jährigen Obernberger Vanessa Birn und Tobias Stelzmüller als Sieger hervor. Am 11.11. um 11.11 Uhr, werden sie als "Vanessa 1." und "Tobias 1." die Regentschaft der Faschingsgilde Altheim übernehmen. Die Rathausschlüsselübergabe erfolgt vor dem Stadtamt in Altheim.

  • 17.10.18
Das Team vom „Stadtplatz 1“ mit Bürgermeister, Altbischof und Stiftspropst.
15 Bilder

Altbischof schlug zum Zehnjährigen ein Fass Bier an

MATTIGHOFEN. Zur Feier „Zehn Jahre Kollegiatstift“ kam Altbischof Ludwig Schwarz nach Mattighofen und zelebrierte mit zahlreichen Kanonikern, dem Stiftspropst und Pfarrer von Mattighofen, den festlichen Gottesdienst. Die musikalische Umrahmung übernahm die Stiftskantorei unter der Leitung von Suzanna Kiss. Nach der kirchlichen Feier ging es dann zum Mittagessen ins Restaurant „Stadtplatz 1“ im Mattighofner Schloss. Dort bewies der Altbischof, dass er ein Gottesmann zum Anfassen ist. Er...

  • 17.10.18
Samina Haye und Melanie Huber

Mit Büchern davon reisen

ALTHEIM. Unter diesem Titel veranstalteten die Stadtbibliothek Altheim und das Jugendzentrum JUZ4YOU Altheim eine Lesung mit Buchvorstellung der beiden Jungautorinnen Samina Haye (Sabrina Forstenpointner) aus Maria Schmolln und Melanie Huber aus Aspach.
 Die Veranstaltung im Jugendzentrum hatte zum Ziel, die Jugend wieder mehr zum Lesen zu animieren.

  • 17.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14