Nachrichten - Braunau

Lokales

Ein Spendenbetrag von 400€ konnte der Lebenshilfe Braunau übergeben werden.
Leiter Andreas Wimmer (links) übernahm den Scheck gemeinsam mit seinen Klienten von Stefan Wilhelm (TSV Simbach, 2.v.l.), Gerhard Mayr (Athletikclub Frauenstein, 4.v.l.) und Nicole Jankowski (Triathlon ATSV Braunau, 5.v.l.)
2 Bilder

Spende des 5. Inn obi-auffi Laufs übergeben
Auch heuer durften sich die Tafel Ausgabestelle Simbach und die Braunauer Lebenshilfe über eine Spende von 800€ freuen

Rechtzeitig zu Weihnachten wurden die Spenden des 5. Inn obi-auffi Laufs übergeben. "Wir freuen uns sehr, auch heuer wieder eine Summe von 800€ weitergeben zu können", so das Organisationsteam aus TSV Simbach, LC Geinberg, Athletikclub Frauenstein und Triathlon ATSV Braunau, "Danke an alle Teilnehmer, die so fleißig gespendet haben, die Kuchenspenden sowie unsere Unterstützer Privatbrauerei Schnaitl, Volkskreditbank Braunau, Fitnessstudio Fit Fabrik und Interspar Braunau“. Walter Huber von...

  • 15.12.18

Zusammenstoß
Fußgänger von Pkw erfasst

BRAUNAU (red). Gegen 03:50 Uhr 03:50 Uhr kam es auf der B147 im Gemeindegebiet von Schalchen zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine 59-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr dabei mit ihrem Pkw in Richtung Mattighofen. Zur selben Zeit ging ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Braunau in dieselbe Richtung. Auf Höhe einer Bushaltestelle überquerte der dunkel gekleidete und alkoholisierte Mann die Fahrbahn und wurde dabei vom ankommenden Pkw der Frau erfasst. Der Fußgänger prallte gegen die...

  • 15.12.18
3 Bilder

„Ein Schlag ins Gesicht“

Gericht gibt Gemeinde Schalchen und Bürgerinitiative im Umfahrungsstreit Recht. Für den Mattighofner Bürgermeister völlig unverständlich. MATTIGHOFEN, SCHALCHEN (ebba). Das Bundesverwaltungsgericht hat einem Einspruch der Gemeinde Schalchen und der Bürgerinitiative „Lebensraum Mattigtal“ stattgegeben. Ein Bescheid des Landes OÖ wurde damit aufgehoben und an die Erstinstanz zurückgewiesen. Für den dritten Teilabschnitt der Umfahrung Mattighofen-Munderfing, von Stallhofen bis Schalchen,...

  • 14.12.18
Gerald Weilbuchner traf bei einer Generalaudienz Papst Franziskus im Vatikan.

Weilbuchner trifft Papst
Audienz beim Papst

VATIKAN/ BRAUNAU. Im Rahmen einer Generalaudienz traf Gerald Weilbuchner am 12. Dezember im Vatikan auf Papst Franziskus. "Es war beeindruckend und berührend zugleich, dass ich mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche kurz auf Italienisch sprechen konnte. In der größten Religionsgemeinschaft der Welt läuft nicht immer alles gut, aber christliche Werte, wie Nächstenliebe, Gerechtigkeit und Hoffnung, sind für unsere Gesellschaft ungemein wichtig", so Weilbuchner über das Erlebnis.  Als kleines...

  • 14.12.18

Harleyfahrer spenden für den Kinderschutz

BRAUNAU. Einen Scheck über 1.000 Euro konnte der Organisator des Braunauer Harleytreffens, Helmut Bogner, vom Harley-Davidson-Stammtisch des Braugasthofes Bogner an Alexandra Furtner-Probst, Geschäftsführerin des Kinderschutzzentrums Innviertel, übergeben.

  • 14.12.18
600 Euro haben die Kinder mit dem Verkauf ihrer selbstgebastelten Weihnachtskarten eingenommen. Die Summe wurde an die Rot Kreuz Suchhundestaffel gespendet.

Schalchner Kids spenden für Suchhundestaffel

SCHALCHEN. Mehrere Kinder haben ihre Freizeit zum Gestalten von Weihnachtskarten verwendet. Diese wurden an Nachbarn, Verwandte, Freunde und bei einer Veranstaltung im Pfarrsaal in Schalchen verkauft. Zu der Verkaufssumme kamen noch einige weitere Spenden dazu und die fleißigen Bastler hatten schließlich 600 Euro gesammelt. Diese übergaben sie bei einem Überraschungsbesuch an die Rot Kreuz Suchhundestaffel. Mit der Begeisterung für die Suchhundestaffel sind die Kids wohl von ihrer Lehrerin der...

  • 14.12.18
  •  1

Politik

Bei der Gemeinderatssitzung am 13. Dezember in Altheim ging es um Schulden, die Freibadsanierung und einen Finanzplan für 2019.

Sanierung und Schuldenstand
Das Schwimmbad in Altheim zahlt sich aus

ALTHEIM. Ende Mai 2018 wurde das generalsanierte Freibad in Altheim eröffnet. Bei der Gemeinderatssitzung am 13. Dezember wurde nun eine erste Bilanz gezogen: Georg Spindler der FPÖ unterbreitete dem Gemeinderat Zahlen und Fakten zum bisherigen Verlauf der Freibadsaison.  Generalsanierung hat sich ausgezahltDas Freibad in Altheim war seit Eröffnung im Mai an insgesamt 106 Tagen geöffnet. In dieser Zeit wurden 39.700 Eintritte registriert. Das sind gleich hohe Erlöse wie vor der Sanierung....

  • 14.12.18

Budget der Stadt Braunau
Braunau investiert ordentlich

BRAUNAU (höll). Positives berichtete Stadtrat Josef Knauseder (ÖVP) bei der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres in Braunau: "Das Jahr 2018 war ein sehr gutes für unsere Stadt", resümiert der Finanzausschuss-Obmann am Dienstag vergangener Woche.  50 Millionen Gemeindebudget Knapp 50 Millionen Euro Budget stehen für das kommende Jahr der Stadtgemeinde zur Verfügung. Die 2018 erwirtschafteten Rücklagen von 4,1 Millionen Euro sind bereits wieder für Investitionen verplant.  Gesundheit...

  • 13.12.18

Diskussion um Förderung
Y4U: Föderung für 2019 ist fixiert

BRAUNAU (höll). Wie jedes Jahr, kam es auch heuer im Braunauer Gemeinderat zur Diskussion um die Förderung des Y4U-Jugendforums. 72.174 Euro erhält das vierköpfige Team rund um Leiterin Nikola Stachl für den Betrieb der drei Standorte in Ranshofen, Braunau und der Neustadt.  Für Vizebürgermeister Christian Schilcher (FPÖ) ist das zu viel Geld. Er könne die Zahl der Arbeitsstunden für administrative Aufgaben nicht nachvollziehen. Zudem sei ihm nicht klar, wieviele Jugendliche überhaupt das...

  • 13.12.18
Landespolizeidirektor Andreas Pilsl und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v. l.).

Sicherheits- und Kriminalitätslage
Problem mit steigender Kriminalität von Asylwerbern

OÖ. „Wir haben ein Problem steigender Kriminalität unter jungen Asylwerbern. Da dürfen wir nichts schön reden und schon gar nicht die Augen davor verschließen“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Daher hat der Landeshauptmann den Landespolizeidirektor Andreas Pilsl gebeten, im Rahmen der Sitzung des Landessicherheitsrates, einen aktuellen Bericht zur Sicherheits- und Kriminalitätslage abzugeben. Zudem erwartet sich Stelzer Empfehlungen, wie man diese Problematik lösen kann. „Es muss uns...

  • 12.12.18
  •  2
Denisa Husic, Nina Andre und Lukas Linemayr (v. l.).

Grüne und Sozialistische Jugend OÖ
Eine Stunde mehr Ausgehzeit für Jugendliche gefordert

OÖ. Dieses Jahr wurde bundesweit über eine einheitliche Jugendschutz-Lösung für unter 16-Jährige diskutiert. Laut der Grünen- und Sozialistischen Jugend OÖ stellen sich OÖVP und FPOÖ gegen diese Harmonisierung und blockieren dadurch eine bundesweite Lösung.  Oberösterreich muss nachziehen Der Landessprecher der Grünen Jugend OÖ, Lukas Linemayr, und die Vorsitzende der Sozialistischen Jugend OÖ, Nina Andree, betonen: „Alle anderen Bundesländer haben sich einheitlich geeinigt. Oberösterreich...

  • 12.12.18
  •  1

Sport

Sportlich ins neue Jahr: Im Bezirk Braunau finden mehrere Silvesterläufe statt.

Sportlich ins Jahr 2019
Braunau läuft ins neue Jahr: Silvesterläufe im Bezirk

BEZIRK BRAUNAU (höll). In St. Peter, Mattighofen und Hochburg-Ach wird das Jahresende sportlich begangen: Für den guten Zweck wird am 30. Dezember in St. Peter gelaufen. "St. Peter bewegt" organisiert bereits den 4. Silvesterlauf. Der Erlös der Veranstaltung geht an die örtliche Krabbelstube. Los gehts um 10 Uhr beim Schwimmbadparkplatz. Läufer können zwischen den Streckenlängen 5, 6,5 und 8,5 Kilometer. Silvesterlauf in Mattighofen In Mattighofen wird am Silvestertag gelaufen. Das...

  • 11.12.18
Andreas Goldberger sucht junge Skispung-Talente.
3 Bilder

Goldi sucht Skisprungtalente
Jungadler: Das ist eure Chance

INNVIERTEL. Sportlegende Andi Goldberger sucht 2019 zum zwölften Mal beim Goldi-Cup nach heimischen Skisprung-Talenten. Der Innviertler Skiflugweltmeister war in der Vergangenheit sehr erfolgreich mit seiner Suche: Seine Schützlinge sind international erfolgreich und befinden sich auf dem Sprung zu einer Weltcup-Karriere. Alle Infos zum Cup finden Sie auf goldi-cup.at.

  • 11.12.18
  •  1
2 Bilder

Union Lochen startet beim GP von Rotava
Linda Wimmer mit OÖ U-23 Rekord im Stoßen !!

Linda Wimmer holte sich den "Stier !! Abschluss des Wettkampfjahres 2018 für Linda Wimmer von der USV Lochen beim Turnier um den Salzburger Stier. Ihr Ziel: Bevor die Gewichtsklassen 2019 geändert werden, sich in ihrer alten Gewichtsklasse - 69 kg in den Rekord Büchern (OÖ U23) verewigen. Das gelang ihr auch im Stoßen mit 91 kg Im Reißen wurden es solide 65 kg, zwar keine neue Bestleistung, jedoch umso erfreulicher da sie einige Technikoptimierungen auch im Wettkampf anwenden konnte - meine...

  • 09.12.18
Beheizbare Bekleidung bietet besonderen Komfort beim Skifahren.

Wintersport-Trends
Leichte Materialien und Komfort

OÖ. Mit zwei besonderen Trends startet der heimische Sportfachhandel in die bevorstehende Wintersaison: Leichte Materialien bei Skiern, Skischuhen und Bekleidung bestimmen gemeinsam mit einem Höchstmaß an Komfort das Geschehen. Komfort ist dabei das passende Stichwort für den aktuell im Sportfachhandel erhältlichen Skijahrgang. Dieser ist vor allem noch leichter als bisher zu fahren. Bei den Radien bestimmt dabei nach wie vor die Riesenslalom-Taillierung als vielseitiger Universalski die...

  • 06.12.18
Braunau sucht den Stadtmeister.

Wintersport-Stadtmeisterschaft
Braunau sucht die besten Ski- und Snowboardfahrer

BRAUNAU, GROSSARL. Alle geübten Ski- und Snowboardfahrer, die in Braunau leben, arbeiten, in einem Verein tätig sind oder zur Schule gehen, sind aufgerufen sich dem Bewerb um den Stadtmeistertitel zu stellen.  Am Sonntag, dem 13. Jänner, findet in Großarl Finstergrube ein Riesentorlauf statt. Veranstaltet wird das Ganze vom Schiclub Ranshofen und der Stadt Braunau. Die Anreise wird mit dem Bus organisiert, ebenso wie eine günstige Liftkarte.  Anmeldung bis 12. Jänner unter 0650 48 05 700...

  • 06.12.18

Wirtschaft

Es gibt unterschiedliche Hilfen des Landes, zur Unterstützung für die Arbeits- beziehungsweise Schulwege.

Jugendticket-NETZ
Geld sparen am Arbeits- und Schulweg

OÖ. Lehrlinge haben für die Fahrt vom Wohnort zum Lehrbetrieb und zur Berufsschule nach Erfüllung der jeweiligen Voraussetzungen einen Anspruch auf Freifahrt oder Fahrtenbeihilfe. Am einfachsten haben es jene, die täglich mit einem öffentlichen Verkehrsmittel von zu Hause zum Lehrbetrieb oder in die Berufsschule fahren. Der Freifahrausweis wird direkt beim Verkehrsbetrieb, jeweils für ein Lehr- oder Schuljahr beantragt. Ein Selbstbehalt von 19,60 Euro bleibt. Anspruch auf eine solche...

  • 13.12.18
Förderungen für 2017 sind noch bis Ende des Jahres (31. Dezember 2018) zu beantragen.

Geld für 2017
Förderanträge für 2017 stellen

BRAUNAU. Der ÖAAB (Österreichischer Arbeitnehmerbund der OÖVP) weist auf die Antragsfrist vieler Förderungen hin. Ein großer Teil an Unterstützungen ist nur noch bis 31. Dezember zu beantragen. Dabei kommt es auf den Eingangsstempel der Behörden an. Wer also Anträge auf Postweg verschickt, sollte mehrere Tage Postweg einkalkulieren.  Förderungen für 2017 noch bis 31. Dezember Die Fernpendlerbeihilfe für das Jahr 2017 ist noch bis Ende Dezember beim Amt zu beantragen. Jede Person, die vom...

  • 13.12.18
Sparkasse OÖ-Generaldirektor Michael Rockenschaub und Andrea Musileck (r.), ehrenamtliche Leiterin Zweite Sparkasse.

Finanzielle Notlage
Zweite Sparkasse OÖ gibt Menschen eine zweite Chance

OÖ. Seit acht Jahren bietet die Zweite Sparkasse in Oberösterreich Menschen, die in eine finanzielle Notlage geraten sind, die Chance, ihre wirtschaftlichen Probleme dauerhaft in den Griff zu bekommen. Insgesamt haben 1.300 Kunden seit der Gründung der Zweite Sparkasse die Betreuung durch die 30 ehrenamtlichen Mitarbeiter in Anspruch genommen. Neu seit 2018 ist das Betreute Konto. Von diesem werden im ersten Schritt alle Fixkosten vom Einkommen des Kunden bezahlt. Über die Differenz kann der...

  • 12.12.18
Präsident der Arbeiterkammer Oberösterreich Johann Kalliauer.

Zwölf-Stunden-Tag
AK fordert Überarbeitung des neuen Arbeitszeitgesetzes

OÖ. Laut Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) müsse die Hälfte der österreichischen Beschäftigten zumindest manchmal bis zu zwölf Stunden pro Tag arbeiten. Das verlängere ihre wöchentliche Arbeitszeit und erschwere die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. AK OÖ-Präsident  Johann Kalliauer fordert daher die Bundesregierung auf, das neue Arbeitszeitgesetz zu überarbeiten. Eine aktuelle Auswertung des Arbeitsgesundheitsmonitors der AK OÖ zeigt, dass der Zwölf-Stunden-Tag zu keiner besseren...

  • 12.12.18

Exportwachstum von 6,8 Prozent
Export-Rekordjahr für Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich blickt auf ein überaus erfolgreiches Exportjahr zurück, so die Wirtschaftskammer Oberösterreich. „Wir rechnen für 2018 mit einem Exportwachstum von 6,8 Prozent und somit 39 Milliarden Euro Warenexporten. Damit nähern wir uns der 40-Milliarden-Schwelle in großen Schritten“, freut sich Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer.“ Besonders bemerkenswert sei, dass 25,8 Prozent der österreichischen Warenexporte aus Oberösterreich kommen. Oberösterreichs Warenexportquote ist mit...

  • 10.12.18

Tipps für die Weihnachtsfeier
Fettnäpfchen vermeiden

Wie Sie gut durch die Firmenweihnachtsfeier kommen, verrät Image- und Stilexpertin Elisabeth Motsch. Den Besuch der betrieblichen Weihnachtsfeier sollte jeder Mitarbeiter einplanen. "Fernbleiben wird als Desinteresse gewertet und kommt nicht gut an. Es braucht einen triftigen Grund, wenn Sie nicht dabei sind", rät Stilexpertin Elisabeth Motsch. Grundsätzlich gilt: "Es ist und bleibt eine betriebliche Veranstaltung. Wer sich danebenbenimmt, zu viel Alkohol trinkt und dann unbedachte...

  • 10.12.18

Leute

109 Bilder

Advent am See
Zauberhafter Advent am Holzöstersee

Das idyllische Ufer des Holzöstersees bot kürzlich Ruhe und Erholung abseits des üblichen Rummels. FRANKING (tazo). Ein zauberhaftes Ambiente, umgeben von idyllischer Natur, und ein ausgewähltes Programm boten den Besuchern beim "Advent am See" wieder ein Erlebnis für alle Sinne. Den Auftakt machte der Einzug der lebenden Krippe mit einer Mundart-Lesung. Die Kinder der Volksschule Eggelsberg stimmten dabei auf das bevorstehende Fest der Liebe mit weihnachtlichen Liedern und musikalischer...

  • 15.12.18
Stefan Enzinger mit Ehefrau Bärbel und Phil L. Herold bei der Buchpräsentation.
5 Bilder

Phil L. Herold stellte sein Buch „Bigger than life“ vor

NEUÖTTING. Im Elektrofachmarkt Enzinger in Neuötting stellte Phil L. Herold aus Tann bei Simbach, kürzlich sein aktuelles Buch und einige seiner am Computer entworfenen Werke vor.  Seit seiner Geburt ist Phil L. Herold an Spinaler Muskelatrophie Typ II erkrankt, was zum Verlust der motorischen Fähigkeiten und zu Muskelschwund führt. Die Ärzte prophezeiten ihm eine Lebenserwartung von maximal drei Jahren. Doch Herold hat einen unbändigen Willen zu leben, entgegen aller Prognosen. Er machte...

  • 14.12.18
Alexander Hofer, LH Thomas Stelzer und Christian Wagner.
2 Bilder

Ehrung für Stammtischsänger

ALTHEIM, LINZ. Am 12. Dezember 2018 wurde den Altheimer Stammtischsängern Christian Wagner und Alexander Hofer große Ehre zu teil. Im Steinernen Saal des Landhauses in Linz verlieh Landeshauptmann Thomas Stelzer den Sängern die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich. In der Laudatio hob der Landesvater bei Christian Wagner besonders die Gründung und Präsidentschaft der Altheimer Stammtischsänger hervor. Christian Wagner ist nicht nur bezirksübergreifend in mehreren Vereinen aktiv,...

  • 13.12.18
Die Lehrlinge mit Bgm. Franz Weinberger und  Baumeister Josef Feichtinger.

Wartehäuschen für Kinder gefertigt

ALTHEIM. Eine schöne Geste der Firma WIEHAG in Altheim: Im Rahmen des 16. Altheimer Christkindlmarktes bauten die Zimmererlehrlinge der Firma ein Schulbus-Wartehäuschen für die Kinder aus der Ortschaft Wolfegg. Baumeister Josef Feichtinger übergab beim Christkindlmarkt das Wartehäuschen an Bürgermeister Franz Weinberger.

  • 12.12.18
Mit ihrem Programm „Round about Silent Night“ boten Jazz-Lady Sabina Hank und Stargeiger Benjamid Schmid dem Publikum am Stiegl-Gut Wildshut ein ganz besonders Musikerlebnis zur weihnachtlichen Einstimmung.
2 Bilder

Round about Silent Night: Weihnachtskonzert mit Sabina Hank und Benjamin Schmid

ST. PANTALEON. Großer Andrang herrschte am zweiten Adventwochenende bei den beiden ausverkauften Weihnachtskonzerten am Stiegl-Gut Wildshut in St. Pantaleon. Mit der Welt-Uraufführung ihres Programms „Round about Silent Night“ feierten Salzburgs Jazz-Lady Sabina Hank und Stargeiger Benjamin Schmid in der stimmungsvollen Atmosphäre des „Moarhaus“ einen fulminanten Erfolg. Die beiden Ausnahmemusiker boten ein außergewöhnliches Musikerlebnis abseits des vorweihnachtlichen Mainstreams mit einem...

  • 11.12.18
Paul Eiselsberg (IMAS), Landesobfrau der OÖ Kinderwelt Helena Kirchmayr, Bildungslandesrätin Christine Haberlander und Experte für digitale neue Medien Michael Reiter (v. l.).

OÖ Kinderwelt
Kinder vor der Gefahr Internet schützen

OÖ. Das Thema sicheres Internet für Kinder wird bei vielen Eltern ganz großgeschrieben. Die OÖ Kinderwelt hat es sich zum Ziel gesetzt Bewusstsein zu schaffen und eine gute Begleitung zu bieten. Daher starten ab 12. Jänner 2019 „Happy Klick“-Workshops mit praxisnahen Expertentipps für eine sichere Nutzung des Internets. Gefahren und Chancen im Internet „Im Internet lauern Gefahren, denen wir uns stellen müssen. Es gibt aber auch Chancen, die für Kinder etwas Gutes bringen können“, betont...

  • 10.12.18