Nachrichten - Braunau

Lokales

Das Mädchen habe das Video aus Spaß bereits vergangenen Sommer gemacht.

Polizeimeldung
Mädchen macht aus "Spaß" Video mit Waffe

BRAUNAU. Braunauer Schüler verständigten am Abend des 25. März die Polizei: Sie informierten die Beamten über ein Video auf ihren Smartphones, welches von einer 16-jährigen Mitschülerin auf ein Kommunikationsprogramm hochgeladen wurde. Im Video zeigt sich das Mädchen auf dem Bett sitzend mit einer Waffe. Die Polizei fuhr umgehend zur Wohnadresse des Mädchens. Im Beisein der Eltern wurde die Minderjährige mit dem Sachverhalt konfrontiert. Die Schülerin zeigte sich geständig. Das Video sei...

  • 26.03.19
Der Plan des Rieder Architekturbüros Bauböck zeigt, wie das Gebäude in Zukunft aussehen könnte.
3 Bilder

Von Krabbelstube bis Poly
Braunau bekommt einen Bildungscampus

In Braunau entsteht ein Campus, in dem in Zukunft Kinder vom Krabbelstuben bis zum Teenageralter Bildungsangebote nutzen können. In einem ersten Schritt werden rund fünf Millionen Euro dafür investiert. BRAUNAU (höll). Der Bildungscampus wird Realität. Erste Gelder sind bereits in der mittelfristigen Finanzplanung der Stadt vorgemerkt. Auch ein erster Designentwurf steht bereits. Hort, ZIS und Pestalozzischule ziehen um Standort für den Campus werden die Gebäude der ehemaligen...

  • 26.03.19
  •  1
Der 23-jährige Lenker wurde im Laufe des Tages insgesamt dreimal ohne Führerschein erwischt.

Unbelehrbarer Autolenker
Wiederholt ohne Führerschein unterwegs

BRAUNAU. Am Vormittag des 24. März bemerkten Polizeibeamte auf der Salzburger Straße in Braunau ein Auto mit einem Probefahrtkennzeichen. Sie stoppten den Wagen und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Der 23-jährige Lenker aus dem Bezirk Braunau gab an, seinen Führerschein vergessen zu haben. In Wahrheit wurde ihm der Schein aber zwei Wochen zuvor wegen Fahren unter Alkoholeinfluss entzogen. Des Weiteren führte er keine Bescheinigung über eine Probefahrt mit sich.  Ein...

  • 26.03.19

Aus der Serie "Es ist uns nicht egal"
Gemeinde beobachtet Verkehr in der Sportplatzstraße

LOCHEN AM SEE (ebba). Wie berichtet, wünschen sich die Anrainer der Sportplatzstraße in Lochen am See eine 30-km/h-Geschwindigkeitsbegrenzung. Als erste Maßnahme wurde nun eine Geschwindigkeitsmessanzeige errichtet. "Wir wollen zuerst einmal messen, wie schnell hier tatsächlich gefahren wird und zu welchen Zeiten", erklärt Bürgermeister Franz Wimmer. Er könne sich vorstellen, eine Arbeitsgruppe zu installieren, die sich dem Thema annimmt. Um eine 30-km/h-Zone einzurichten, müssten...

  • 25.03.19
3 Bilder

Happy End für Familie, der Abschiebung drohte

LENGAU (ebba). Kurz vor Weihnachten 2017 flatterte einer gut integrierten Familie aus der Ukraine ein negativer Asylbescheid ins Haus. Hennadiy und Margarita Kuzko, Tochter Katharina (heute 10 Jahre alt) und die Zwillinge Daria und Maria (7) sollten Österreich verlassen. Die Familie, die damals schon drei Jahre in Lengau lebte, wurde in dieser Situation aber nicht alleine gelassen. Der Verein „Lengau hilft“ unterstützte sie Kuzkos und erwirkte mit einer Beschwerde aufschiebende Wirkung. Nun...

  • 25.03.19
  •  1
Der verletzte Forstarbeiter wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Forstunfall in St. Radegund

ST. RADEGUND. In St. Radegund wurden am Vormittag des 25. März Baumfäll- und Forstarbeiten durchgeführt. Ein 58-jähriger Forstarbeiter auf dem Bezirk St. Johann im Pongau wollte im Zuge dessen an einer steilen Böschung eine Buche fällen. Der Baum wurde ordnungsgemäß unter Zuhilfenahme eines Stahlseils an einer Seilwinde an der Böschungsoberkante gesichert. Der 58-jährige wollte mit einer Motorsäge den Kerbschnitt setzen, als der Baumstamm zirka sechs Meter nach oben splitterte. Der Baumstamm...

  • 25.03.19

Politik

Martin Wögerer, Leiter der Abteilung Brücken- und Tunnelbau, Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner und Christian Dick, Leiter der Abteilung Straßenneubau und –erhaltung, präsentierten das Infrastrukturprogramm 2019.

Infrastrukturlandesrat
Schwerpunkt: Erhaltung der Straßen

Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner gab einen Ausblick auf die Vorhaben in Sachen Infrastruktur für 2019. OÖ. „34 Kilometer legt jeder Österreicher durchschnittlich pro Tag zurück“, sagt Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner. Dies würde den Stellenwert der Mobilität widerspiegeln. Insgesamt stehen für 2019 finanzielle Mittel in Höhe von 108 Millionen Euro zur Erhaltung (62 Millionen) und für den Neubau (46 Millionen) von Infrastruktur zur Verfügung.„Neben dem Ausbau unserer...

  • 26.03.19
Kinder- und Jugendanwältin Christine Winkler-Kirchberger und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ
Mobbing und Gewalt sind ein großes Thema

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft bietet nicht nur für Kinder und Jugendliche eine Auskunft, sondern auch für Eltern sowie Lehrer. OÖ. „Kinder und Jugendlichem sie von Gewalt betroffen sind, müssen sich auf unsere Unterstützung verlassen können“, sagt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer. Der neue Tätigkeitsbericht der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ (KiJA) zeigt, dass vor allem das Thema Mobbing und Gewalt in Schulen und Internet viel Zeit in Anspruch nimmt. 24.000 Personen pro...

  • 19.03.19
JETZT ERST RECHT 
#Zusammenhalt #Frieden #EgalwelcheReligion
2 Bilder

Terrorakte erschüttern

Am 15.3.2019 fand ein Mordanschlag auf Moscheen in Neuseeland statt. Erschreckende Bilder und traurige Nachrichten dazu gehen um die Welt. Terroranschläge schockieren uns. Ganz gleich, auf welchem Erdteil diese geschehen, sie treffen einen jeden Menschen. Viele reagieren mit Angst, andere mit Hass. "Das ist jedoch genau das Ziel der Terroristen, Unsicherheit und Spaltung in den Herzen der Menschen zu verbreiten. Wir müssen versuchen, gerade in diesen schwierigen Zeiten Liebe und Zusammenhalt...

  • 18.03.19
  •  3
  •  2
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner zog im Softwarepark Hagenberg Bilanz, zu seinen „ersten 100 Tage im Wirtschaftsressort“.

Markus Achleitner
100 Tage im Amt

„Die ersten 100 Tage fühlen sich so an, als ob man sehr schnell sehr viel in die richtigen Bahnen bringen konnte“, erklärt Landesrat Markus Achleitner. OÖ. 100 Tage sind vergangen, seit Markus Achleitner den ehemaligen Landesrat Michael Strugl beerbt hat. Nun resümiert er, was in dieser Zeit alles umgesetzt wurde sowie seine Pläne für die Zukunft. Mit der wirtschaftspolitischen Strategie „Fit for Future. Oberösterreich 2030“ will Achleitner das Bundesland für die kommenden Herausforderungen...

  • 15.03.19
  •  1
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Martin König vom SoNe Soziales Netzwerk möchten mit der "Sinnstifter"-Kampagne erhöhte Aufmerksamkeit für die Ausbildungsmöglichkeiten in der Altenpflege schaffen.

"Werde Sinnstifter"
Land will Begeisterung für Pflegeberufe wecken

Bis zum Jahr 2025 werden in Oberösterreich bis zu 1.600 zusätzliche Fachkräfte in der Altenarbeit gebraucht. Um das System langfristig abzusichern, müssten laut Berechnungen des Landes 800 Personen pro Jahr eine Ausbildung in diesem Bereich beginnen. Derzeit ist die Zahl der Absolventen jedoch rückläufig. OÖ. Mit der Plakatkampagne "Werde Sinnstifter" sollen sowohl Frauen als auch Männer für einen Beruf in der Altenarbeit begeistert werden. "Das umfassende Maßnahmenpaket, dass ich vorgelegt...

  • 14.03.19
  •  1
  •  1
2018 seien circa 240 Fahrzeuge mit verbauten Laserblockern festgestellt worden.

Landespolizeidirektion OÖ
„Radarblocker, ein Vorsatzdelikt“

Immer öfter werden Radarblocker von Schnellfahrern verwendet. Die Polizei wird dagegen vermehrt mit Schwerpunktkontrollen vorgehen.  OÖ. Immer öfter werden Laser- und Radarblocker auch in Österreich verwendet. Raser erhoffen sich dadurch einen Vorteil gegenüber der Polizei. Die Messung wird für kurze Zeit blockiert, wodurch der Schnellfahrer sein Tempo anpassen kann. Erhältlich sind die Geräte im Internet ab rund 400 Euro. Für Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) steht fest:...

  • 14.03.19

Sport

Die Turner/Innen und Kampfrichterinnen des ÖTB TV Braunau mit Edith und Walter Lindlbauer

Regionalmeisterschaften Turn10
14 Stockerlplätze für ÖTB TV Braunau bei Regionalmeisterschaften

Am Samstag, 23.3.2019,  fand in Altheim die Turn10 Regionalmeisterschaft statt. Turner/Innen aus Braunau, Altheim, Mattighofen, Mauerkirchen, Mettmach, Wildenau und Obernberg zeigten Ihr Können! Diese Meisterschaft dient als Qualifikation für die am 4. Mai stattfindende Turn10-Landesmeisterschaft in Vöcklabruck. Die Braunauer Turner/Innen waren mit 14 Stockerlplätzen sehr erfolgreich.  Sieger in ihren Klassen wurden in der Oberstufe Kirchmaier Carina und in der Basisstufe Offenhuber Julia...

  • 26.03.19

Judo Union Burgkirchen-Schwand
Klarer Auftaktsieg für die JUBS

LINZ, SCHWAND. Ein 3:19-Auftaktsieg gelang den Judoka der Union Burgkirchen-Schwand zum Saisonstart gegen die SK Voest Linz in der Landesliga A. In der nächsten Runde kommt es zur ersten Doppelveranstaltung 2019 in der Mehrzweckhalle Burgkirchen: Die Herren haben am 6. April die Union Kirchham II zu Gast und die Damen gehen gegen die Union Flachau auf die Matte.

  • 25.03.19
Große Freude bei der Faustball-U14: In Schwanenstadt haben die Nachwuchsspieler Bronze geholt.

Faustball
Dritte Medaille für Höhnharts Fausballer

HÖHNHART. Nach den beiden Silbermedaillen für die U12 und die U16 haben nun auch die Nachwuchsfaustballer der U14 einen Stockerlplatz erreicht. Bei der Hallen-Staatsmeisterschaft in Schwanenstadt gab es für die Innviertler Talente die Bronzemedaille zu bejubeln.  „Das ist der größte Erfolg für den ASVÖ SC Höhnhart in der Vereinsgeschichte. Wir haben noch nie drei Medaillen bei Faustball-Staatsmeisterschaften geholt. Wir können auf alle unsere Jahrgänge extrem stolz sein“, freute sich Trainer...

  • 25.03.19
7 Bilder

Spannung Pur im Innviertler Derby zwischen Lochen und der WKG Ranshofen/Vöcklabruck!!!
Kein Wettkampf für schwache Nerven !!

Die erste Runde in der Gewichtheber Nationalliga hatte es in sich. Das Innviertler Derby in der Sporthalle Lochen vor 150 Zuschauern, darunter der Bürgermeister Franz Wimmer und Bundestrainer Johann Lechner,war an Spannung nicht zu überbieten. Am Ende siegte die Union Lochen mit 13,08 Punkten Vorsprung mit 1:0 (1538,17 zu 1525,09). Im zweiten Kampf bezwang die SK Vöest Linz II vor heimischer Kulisse den SC Harland/NÖ mit 2:0 (1497,92 zu 1438,20). Der Favorit der National Liga der AKH Vösendorf...

  • 24.03.19
3 Bilder

Schulschach
Jubiläumsturnier mit bayrischen Gästen

Bereits zum 40. Mal fanden die Schulschachmeisterschaften des Bezirkes Braunau statt. 14 Schulteams trafen sich am 18. März 2019 in Neukirchen/E, um ihren Meister im königlichen Spiel zu küren. Erstmals war auch die Schulschachgruppe des Tassilo Gymnasiums Simbach am Start. Ihr Schachlehrer Matthias Stöger schickte drei Mannschaften ins Rennen und ermöglichte so ein spannendes grenzüberschreitendes Kräftemessen. Unter der Leitung von Frau Hochradl präsentierte während der Eröffnung der...

  • 23.03.19
Pettenbach (in blau) zeigte eine ansprechende Leistung in Schalchen. Der Angriff auf die beiden Erstplatzierten ist mit dem 1:1 aber nicht aufgegangen.
3 Bilder

Pettenbach nur Remis in Schalchen

Trotz einer sehr intensiven und flotten Partie kam die Union Pettenbach vergangenen Freitag in Schalchen nicht über ein 1:1 Remis hinaus. Beide Mannschaften verkörperten vor rund 300 Besuchern flotten und Kombinationssicheren Fußball. Da es für beide Teams die erste Frühjahrsrunde war, sah man einen intensiven aber Großteils fair geführten Kampf. Nach 19 Spielminuten sah Pettenbach’s Neuzugang Stefan Gottharstleitner im Strafraum eine tolle Hereingabe vom Brasilianer Galvao über die linke...

  • 23.03.19

Wirtschaft

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner und tech2b-Geschäftsführer Markus Manz (v. l.).
2 Bilder

tech2b-Sponsion
16 erfolgreiche Projekte geehrt

Tech2b unterstützte viele Umsetzungen von Visionen. Auch 2019 wurden wieder einige erfolgreiche Projekte ausgezeichnet. OÖ. Im Rahmen der tech2b-Sponsion wurden 16 Projekte geehrt, die den Gründungsprozess 2018 erfolgreich durchlaufen haben. Der oö. Inkubator tech2b unterstützt, begleitet und beschleunigt die Entwicklung von Gründungsvorhaben. „Neue und innovative Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen stärken den Standort Oberösterreich und sorgen für eine Blutauffrischung für die...

  • 26.03.19
Gesundheit ist das höchste Gut - auch im Job.

Gesundheit stärkt Wirtschaftlichkeit

Neben Gehalt sind auch Zusatzangebote wie Gesundheitsinitiativen entscheidend bei der Jobwahl. BEZIRK (tazo). Neben der Eigenverantwortung in Sachen Gesundheit wird auch die Verantwortung der Betriebe im Bereich Mitarbeitergesundheit immer größer. "Nicht zuletzt aufgrund des Fachkräftemangels achten die Unternehmer jetzt besonders auf ihre Mitarbeiter. Es ist ihnen bewusst, dass sie das wertvollste Kapital im Betrieb sind", weiß Klemens Steidl, Bezirksstellenobmann der WKO Braunau. Das...

  • 26.03.19

WIFI Future-Weeks
Kostenlose Computercamps für Kinder und Jugendliche

OÖ. Web, Digitalisierung, Coding, Apps und Robotersteuerungen sind nur einige Begriffe, die man mittlerweile täglich liest und hört. Für Kinder und Jugendliche sind das Zukunftstechnologien, die sie ihr gesamtes Leben begleiten werden. Um diese Begriffe den 9- bis 15-Jährigen näher zu bringen, bietet das WIFI Oberösterreich in Kooperation mit dem Wirtschaftsressort des Landes Oberösterreich vier kostenlose, einwöchige Computercamps an. In diesen „FutureWeeks“ im WIFI Linz sammeln Kinder und...

  • 25.03.19
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Peter Tavolato, Stefan Trondl, Cornelia Pöttinger, OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer (v. l.).

Generation Z
Interesse, Infrastruktur und Innovation entscheidende als Faktoren

„Die Generation Z hat den Luxus einer kleineren Population“, erklärt OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmansdorfer. Dies bewirkt nicht viele Angebote pro Stellenangebot, sondern viele Firmen pro Arbeitskraft. OÖ. Die Generation Y war gestern, heute ist die Frage, wie tickt die Generation Z und was erwarten sie von der Arbeitswelt. Zu den „Zlern“ zählen all jene, die zwischen 1997 und 2012 zur Welt gekommen sind. Für Landeshauptmann Thomas Stelzer müsse man an mehreren Stellschrauben...

  • 23.03.19
Genussland-Botschafter Wolfgang Böck, Landesrat Max Hiegelsberger, Genussland-Botschafter Josef Stockinger und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (v. l.).

Genussland OÖ
Zwei neue Genussbotschafter ausgezeichnet

Genussland OÖ feiert 15-Jahr-Jubiläum und ehrt im Zuge dessen seine Partner und zwei neue Botschafter. OÖ. Das Genussland Oberösterreich feierte anlässlich des 15-jährigen Bestehens mit Partnern und Wegbegleitern wie unter anderem Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner. Gefeiert wurde das Jubiläum im Panoramasaal des Schlosses Steyregg. 2004 hatte der damalige Agrarreferent Josef Stockinger das Genussland OÖ ins Leben gerufen. Agrarlandesrat Max Hiegelsberger erklärt: „Das Genussland OÖ...

  • 22.03.19
  •  1
Rechtzeitig zum „Tag des Waldes“ besuchten proHolz-OÖ-Obmann Georg Adam Starhemberg (li.) und proHolz-OÖ-Geschäftsführer Markus Hofer (re.) BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler.

Tag des Waldes
Der Wald ist mehr als nur Erholungsort

Vor allem in Städten werden robuste Baumarten benötigt, welche direkt in der Stadt CO2 in frischen Sauerstoff umwandeln. OÖ. Vor rund 50 Jahren wurde der „Tag des Waldes“ ins Leben gerufen. Am 21. März sollte dieser wieder Bewusstsein schaffen, welche Funktionen der Wald mit sich bringt. Neben einem Erholungsort ist der Wald auch Rohstofflieferant, hat eine Schutzfunktion im Gebirge, reguliert das Klima und speichert und filtert Wasser. Baum des Jahres 2019 Vor allem in den Städten, wo...

  • 22.03.19

Leute

Wie sieht die "perfekte Frau" aus? Welche Eigenschaften hat sie? Wie gestaltet sie ihr Leben? Das sind die Fragen, mit denen sich die Schülerinnen der Fachschule Mauerkirchen künstlerisch auseinander gesetzt haben.

20 Jahre Frauenhaus Innviertel
Wie Schülerinnen die "perfekte Frau" sehen

MAUERKIRCHEN (höll). Was ist die "perfekte Frau"? Diese Frage stellten sich die Schülerinnen der Fachschule Mauerkirchen an einem Projekttag mit dem Frauenhaus Innviertel. "Es war sehr spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Schülerinnen ihre perfektes Frauenbild definieren", betont Fachschullehrerin Maria Führer-Lettner.  Die Plakate und Bilder, die in diesem Workshop entstanden sind, werden beim Jubiläumsfest "20 Jahren Frauenhaus Innviertel" ausgestellt.

  • 26.03.19
103 Herzkissen sind beim "Tag der Hauswirtschaft" in Mauerkirchen entstanden.
11 Bilder

Fachschule Mauerkirchen
Schülerinnen nähen für Brustkrebspatientinnen

MAUERKIRCHEN. Ein wahres Herzensprojekt setzte Fachschullehrerin Birgit Kasteneder mit ihren Schülerinnen und freiwilligen Helferinnen aus der hiesigen Wirtschaft am "Tag der Hauswirtschaft" um. "Wir haben insgesamt 103 Herzkissen für Brustkrebspatientinnen genäht, die wir dem Krankenhaus Ried spenden", erklärt Kasteneder. Die Kissen werden unter dem Arm getragen und passen sich genau dem Körper an, lindern Wund- und Narbenschmerzen und schützen vor Druck: "Sie sind außerdem ein Symbol für...

  • 26.03.19
Eleonora Ries wurde 74 Jahre alt.

Nachruf
Abschied von Eleonora Ries

MATTIGHOFEN. Eleonora Ries, Fraktionsobfrau der Grünen Mattighofen, ist am Sonntag, 24. März 2019, im 75. Lebensjahr gestorben. "Sehr traurig nehmen wir von unserer Parteifreundin Abschied. Ihre Aufgaben in dieser Welt waren wohl erfüllt. Mit Elli müssen wir eine leidenschaftliche, kompetente und aufrechte Wegbegleiterin und Freundin gehen lassen. Drei Jahrzehnte hat sie sich in der Mattighofner Gemeindepolitik engagiert. Sie hat Umwelt- und Naturschutz in ihrer Gemeinde zum Thema gemacht und...

  • 25.03.19
23 Bilder

90 Aussteller
Braunauer Frühjahrsmesse geht in 10. Runde

BRAUNAU (gei). Im Beisein vieler Ehrengäste wurde am Freitagvormittag die zehnte Braunauer Frühjahrsmesse offiziell eröffnet. Bis Sonntagabend dreht sich in der Nachbarstadt auf der Filzmoserwiese in vier Hallen alles um Lifestyle, Kulinarik und Wellness. Ergänzt wird das reichhaltige Angebot von vielen Freizeit-, Sport- und Gesundheitsangeboten sowie einem umfangreichen Gartenangebot im Freigelände. Zunächst konnte Moderator Woife Berger, der besser unter den Künstlernamen "Der Fälscher"...

  • 22.03.19
Primar Roitner

Krankenhaus Braunau
Florian Roitner neuer Primar der Abteilung Innere Medizin 2

BRAUNAU. Der gebürtige Braunauer Florian Roitner (40) wurde mit 15. März 2019 zum Vorstand der Abteilung Innere Medizin 2 ernannt. Er absolvierte sein Studium an der Medizinischen Universität Wien, kam 2005 als Turnusarzt ins Braunauer Spital und wurde Assistenzarzt in der Abteilung für Innere Medizin, wo er 2013 erfolgreich seine Facharztausbildung abschloss. 2014 wurde er zum Oberarzt ernannt. Doktor Roitner machte zusätzlich die Ausbildung zum Facharzt für Hämatologie und internistische...

  • 20.03.19

Ehrung für verdienten Kameraden

HÖHNHART. Bei der Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes Höhnhart am 16. März überreichte Obmann Georg Rachbauer das Landesverdienstkreuz in Gold an Franz Ebner aus Liedlschwandt.

  • 20.03.19