Braunau

Beiträge zum Thema Braunau

Leserbrief
Ein öffentliches Dankeschön

Ich möchte mich öffentlich bei der Security Firma Wesec bedanken, die im Krankenhaus Braunau ihren Dienst tut. Ich komme aus Ostermiething und muss ein Familien Mitglied des Öftern schon morgens ins Krankenhaus bringen und danach warten. Das kann drei bis zu vier Stunden dauern. Im Lockdown und in der kalten Jahreszeit ist das nicht lustig. Ich musste nicht frieren und auch jetzt finde ich immer ein offenes Ohr und Hilfe bei den netten und überaus freundlichen Security Mitarbeitern. Ich denke...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
23

Wenn wir sie nicht hätten:
Ein "Danke" an die Feuerwehren im Bezirk Braunau

Das Unwetter, das am 28. Juli 2021 von Westen her über den Bezirk Braunau einfiel, richtete wieder massive Schäden an. Dank den Feuerwehren konnte bereits einiges aufgeräumt werden. BEZIRK BRAUNAU. Unzählige Einsätze in den letzten Tagen, und das neben Arbeit und Familie. Wenn wir die Freiwilligen Kräfte von der Feuerwehr nicht hätten, wie würden heute unsere Orte und Dörfer aussehen? Ein Danke und Lob an Alle, die ihre Freizeit für das Wohl der Betroffenen und die Aufräumarbeiten opfern....

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Breitbandausbau in den ländlichen Regionen geht auch in Braunau weiter: Ferdinand Tiefnig, Thomas Stelzer.

Breitbandausbau in Oberösterreich
2.600 Haushalte in Braunau werden profitieren

155 Millionen Euro Fördermittel sorgen für den nächsten Schub beim Breitbandausbau in Oberösterreich. Auch in Braunau werden davon 2600 Haushalte profitieren. BEZIRK / OÖ. Die flächendeckene Versorgung mit "High-Speed-Internet" rückt näher: 155 Millionen Euro an Fördermitteln sollen dies unterstützten. In Oberösterreich werden damit 62.000 Menschen in 21.000 Haushalten und 200 Gemeinden profitieren. Allein im Bezirk Branau sind es über 7.000 Personen in 2.600 Haushalten in 20 Gemeinden....

  • Braunau
  • Daniela Haindl
1

Leserbrief
Zum Thema "Impfung für Kinder" – Interview mit Primar Lamprecht

Ganz ruhig habe ich begonnen, diesen Beitrag zu lesen. Aber je weiter ich las, desto wütender wurde ich. Es kann doch nicht sein, dass ein Arzt so etwas veröffentlichen lässt. Es gibt nicht einen Beweis für seine Aussagen! Trotzdem verunsichert er die Menschen – vor allem die Eltern. Ich möchte den Verunsicherten helfen, indem sie auch mal eine andere Seite zu Lesen bekommen, wie beispielsweise: - Die sogenannte "Impfung" macht nicht immung. Immun heißt: geschützt, gefeit oder unempfindlich. Um...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Bundesrätin Andrea Holzner, LAbg.  David Schießl, LAbg. Ferdinand Tiefnig, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Bgm. Erich Rippl, Landesrätin Birgit Gerstorfer und LAbg. Gabriele Knauseder.
2

Gemeinde Lengau
Spatenstich für Generationenhaus durchgeführt

Vier Blätter für vier Generationen: Am Samstag, den 24. Juli 2021 wurde der Spatenstich für das Generationenhaus in Lengau gesetzt. LENGAU. Die Bauarbeiten für das "Generationenhaus Kleeblatt" in Lengau haben gestartet. Die vier Blätter des Kleeblattes stehen für die vier Generationen, die künftig in den neuen Gebäuden Platz haben sollen. Geplant ist die Unterbrinung eines dreigruppiger Kindergartens. Das Gebäude soll in Holzbauweise gefertigt werden. Außerdem soll eine Tagesbetreuung für...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Daniela Probst ist neue Parteiobfrau und Bürgermeister Johann Prielhofer wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen der Oberösterreichischen Volkspartei ausgezeichnet: Klaus Mühlbacher, Daniela Probst, Johann Prielhofer, Ferdinand Tiefnig (v. l.).

OÖVP Schwand
Bürgermeisterkandidatin ist neue Obfrau

Bürgermeisterkandidatin Daniela Probst ist nun auch die neue Obfrau der OÖVP Ortsgruppe in Schwand. SCHWAND. Ein einstimmiges Wahlergebnis konnte beim ordentlichen Parteitag der OÖVP Schwand am 20. Juli 2021 verzeichnet werden. Bürgermeisterkandidatin Daniela Probst ist nun Parteiobfrau, und löst Bürgermeister Johann Priehofers ab. Nach zwölf Jahren legt dieser nun seine Obmannschaft nieder und wurde mit dem goldenen Ehrenzeichen der OÖVP ausgezeichnet. Mehr als 40 Mitglieder der Partei waren...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Andrea Gurtner hat als Torfrau eine steile Karriere hingelegt. Nun hat sie einen Profivertrag beim FC Wacker Innsbruck erhalten.

Andrea Gurtner
Torfrau aus Braunau spielt beim FC Wacker Innsbruck

Der FC Wacker Innsbruck ist die neue Wirkstätte von Andrea Gurtner. Die 20-jährige Braunauerin wird die Innsbrucker Damen als Torfrau unterstützten.  BRAUNAU, INNSBRUCK. Andrea Gurtner hat gerade die ÖFB Frauenakademie in St. Pölten absolviert und startet nun bei den Damen des FC Wacker Innsbruck ihre Profikarriere. Die 20-jährige Torfrau aus Braunau startete ihre Karriere beim FC Braunau, dem ATSV Ranshofen und dem ATSV Laab. Später stand Gurtner in Geretsberg und Kleinmünchen im Tor. Zuletzt...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Vier Schüler der HTBLuVA Salzburg haben im Rahmen ihres Maturaprojekts ein E-Rennkart von Grund auf erneuert: Bernhard Wagner, Florian Pilz, Michael Renner, Daniel Rußegger (v. l.).

HTL-Schüler bauen Rennkart
Fast so schnell wie ein Sportwagen

Schüler der HTBLuVA Salzburg haben einen E-Rennkart gebaut. Die Technik dazu stammt vom Unternehmen B&R Automatisierung Eggelsberg. EGGELSBERG. Vier Schüler haben im Rahmen ihres Maturaprojekts ein elektrisch betriebenes Rennkart erneuert und modernisiert. Die Technik dafür stammt vom Eggelsberger Automatisierungsunternehmen B&R. Das Kart schafft es nun in fünf Sekunden auf 80km/h und beschleunigt so schnell wie ein Sportwagen. Beschleunigung wie ein SportwagenDie Schüler der HTBLuVA Salzburg...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner (2.v.r), der Bezirksobmann-Stellvertreter LAbg. a.D. Peter Rodek (2.v.l.) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Ortsgruppe Altheim mit Obfrau Margarete Braunsberger (1.v.r.) des OÖ Seniorenbundes überreichten den Pflegekräften des Bezirksseniorenzentrums in Altheim einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung.

OÖ Seniorenbund
Ein "Danke" an die Pflegekräfte des Bezirksseniorenzentrums Altheim

Angesichts der Strapazen des letzten Jahres bedankte der OÖ Seniorenbund sich für die Arbeit der Pfleger im Bezirksseniorenzentrum Altheim. ALTHEIM. Vor allem die Mitarbeiter in der Pflege hatten im letzten "Coronajahr" mit enormen Arbeitserschwernissen zu kämpfen. Trotz der widrigen Umstände konnten sie aber die Betreuung der Bewohner von Seniorenzentren sicherstellen und auch in schwierigen Zeiten für sie da sein.  "Tag und Nacht haben sie sich mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Beim Vortrag der Grünen Braunau im Schloss Ranshofen.
2

Bodenversiegelung
Wieviel Grünraum braucht Braunau

Am Vortrag zum Thema "Bodenversiegelung" mit Uli Böker im Schloss Ranshofen herrschte großes Interesse. Es wurde empathischer Einsatz für die Umweltanliegen der Braunauer Bevölkerung aufgebracht. RANSHOFEN/BRAUNAU. Flächenfraß und Bodenversiegelung berührt uns alle. Spätestens seit dem Hochwasser im Westen Deutschlands und den starken Regengüssen im Juni und Juli 2021 scheint die Thematik hochaktuell. Die Grünen Braunau haben am 20. Juli einen Vortrag zum Thema präsentiert, den...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Symbolbild

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Auto kracht in Brückengeländer

Eine 22-Jährige krachte mit ihrem Auto im Gemeindegebiet Neukirchen gegen ein Brückengeländer. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. NEUKIRCHEN/ENKNACH. Am Nachmittag des 22. Juli 2021 fuhr eine 22-Jährige mit ihrem Kastenwagen auf der Scheuhubstraße von Uttendorf Richtung Neukirchen. Die junge Frau aus dem Bezirk Braunau kam dabei in einer Rechtskurve vor der Brücke über den Fußgrabenbach auf das rechte Straßenbankett. Sie durchstieß mit der Front ihres...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Arbeitsunfall in Munderfing

Bei einer Ölstation in Munderfing kam es zu einem Arbeitsunfall, nachdem während einer Reparatur ein Wärmetauscher auf den Hinterkopf eines Arbeiters rutschte. MUNDERFING. Während der Arbeiten an einer Ölstation in Munderfing, kam am 22. Juli 2021 es zu einem Arbeitsunfall. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Braunau reparierte gegen 9:15 Uhr mit einem Kollegen einen Ölfilter. Um besser an diesen heran zu kommen, kippte er die Öldruckstation ein Stück nach vorne, wodurch ein auf dem Regal...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Symbolbild

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Drei Verletzte bei Unfall mit alkoholisiertem Ehepaar

Am 21. Juli kam es zu einem Unfall auf der Gebertshamer Gemeindestraße. Drei Jugendliche wurden dabei verletzt. Der sichtlich alkoholisierte Unfalllenker verweigerte bei der Kontrolle den Alkoholtest. BEZIRK BRAUNAU. Gegen 22.05 Uhr war eine 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau auf der Gebertshamer Gemeindestraße mit ihrem Auto unterwegs Richtung Astätt (Gemeinde Lochen a. See). Bei ihr im Fahrzeug saßen ihr 52-jähriger Ehemann und der zehnjährige Sohn. Zur gleichen Zeit fuhr ein 17-Jähriger mit...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
2

Innviertler Kulturkreis
Band 36 des "Bundwerk" ist endlich erschienen

Nach zweijähriger Coronapause konnte nun endlich der neueste Band des "Bundwerk" vorgestellt werden. Der Innviertler Kulturkreis hat das Buch im KultOs Ostermiething vorgestellt. OSTERMIETHING. Die Redakteure Johann Welle und Karl Martin Maier stellten in Ostermiething die Beiträge in der neuen Ausgabe des "Bundwerk" vor, die auf 221 Seiten von 21 Autoren unentgeltlich verfasst wurden. Germanische Helden und Götter, Mythen zur Geschichte der Kirchberger Kirche und die Eisenbahngeschichte des...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Franz Schachinger, Karl Mandl und Georg Gattringer bei der Verleihung (v. l.).
2

Marktgemeinde Aspach
Ehrenbürgerschaft an Karl Mandl verliehen

Die Marktgemeinde Aspach hat ihrem ehemaligen Bürgermeister, Karl Mandl, die Ehrenbürgerschaft verliehen. Die offiziellen Feierlichkeiten fanden am 17. Juli statt. ASPACH. Aufgrund außerordentlicher Verdienste hat der Gemeinderat bereits im Februar beschlossen, Karl Mandl die höchst mögliche Gemeindeauszeichnung zuteil werden zu lassen. Ihm wurde nun am 17. Juli im Rahmen einer offiziellen Feier der Ehrenring der Gemeinde und die Ehrenbürgerschaft verliehen. Außerdem erhielt er das goldene...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Symbolbild

Polizeieinsatz in Braunau
45 Verkehrsdelikte der "Roadrunner"-Szene im Stadtgebiet

In der Nacht des 17. Juli 2021 fand ein koordinierter Polizeieinsatz gegen die sogenannte "Roadrunner"-Szene in Braunau statt. Es werden nun 45 verkehrsrechtliche Delikte geahndet. BRAUNAU. Insgesamt 45 Anzeigen gab es bei einem koordiniertem Einsatz im Stadtgebiet Braunau am 17. Juli 2021. Es kam zu dem Polizeieinsatz weil zahlreiche Beschwerden durch Anrainer und mehrere Vorfälle mit rücksichtslosem Verhalten im Straßenverkehr vorlagen. Mehrere Beamte der Polizeiinspektion Braunau als auch...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Motorradlenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Crash in Braunau
Auto und Motorrad krachen zusammen

BRAUNAU. Wie die Polizei schildert, war eine 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau mit ihrem Pkw am 16. Juli 2021 gegen 13:55 Uhr gemeinsam mit ihren beiden Töchtern, 6 und 9 Jahre alt, auf der B147 in Braunau Richtung Kreuzung mit dem Güterweg Aching unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 28-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Braunau auf der B147 Richtung Braunau. Als die 46-Jährige auf Höhe der Kreuzung nach links abbiegen wollte, kam es zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden...

  • Braunau
  • Kathrin Schwendinger
Andreas  Auer ist Werksgruppenleiter der Grenzkraftwerke, Rene Tezzele ist Projektleiter und Wolfgang Lauber ist zuständig für den ökologischen Part(v .l).
15

Simbach / Inn Einmündung
Schutz gegen die Fluten

Ein neuer Hochwasserschutz für Simbach ist im Entstehen begriffen. Der erste Abschnitt wurde am 14. Juli nun der Öffentlichkeit vorgestellt. SIMBACH A. INN. Angesichts des katastrophalen Hochwassers im Westen von Deutschland, erinnern sich wohl viele Simbacher und Braunauer mit Grauen an die Flutkatastrophe von 2016. Nach einem Starkregen versanken damals ganze Teile der Stadt im Wasser. Sieben Menschen starben und die Auswirkungen der Katastrophe sind nach fünf Jahren teilweise immer noch...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Nachilfe zwei mal die Woche ist optimal.
3

Ohne Lernlücken ins neue Schuljahr
Nachhilfe sollte Freude machen

Das nächste Schuljahr steht vor der Tür, und Eltern sorgen sich vermehrt um den Wissenstand der Kinder. BEZIRK BRAUNAU. Hybrid-, Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht: Das vergangene Schuljahr war turbulent. Während im Bezirk Braunau sehr viele ausgezeichnete und sehr gute Schulabschlüsse zu verzeichnen sind, wächst bei manchen Eltern dennoch die Sorge: Ob ihre Kinder den Anforderungen des kommenden Schuljahres die Stirn bieten können? Trotz Lernrückständen und Wissenlücken? Experten raten...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Primar Dr. Gert Bürger, Leiter der Klinik für Psychische Gesundheit am Krankenhaus Braunau.

Unerwünschte Nebenwirkungen
Die Pandemie wirkt sich negativ auf seelische Gesundheit aus

Sozialer Rückzug, Resignation und Niedergeschlagenheit sind nur ein paar Anzeichen, die auf psychische Probleme hinweisen können. Dass es wichtig ist, die Alarmzeichen zu beachten betont Gert Bürger, der Leiter der Klinik für Psychische Gesundheit am Krankenhaus Braunau. BRAUNAU. Corona hat bei vielen Menschen Ängste, Unsicherheiten und ein Gefühl der Hilflosigkeit hinterlassen. Neben Kindern und Jugendlichen sind laut Studien besonders Erwachsene unter 35 Jahren von psychischen Belastungen...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
WSG-Obmann Hutter, Bürgermeister Wimmer, zukünftige Bewohnerinnen und Landtagsabgeordneter Schießl (v. l.)
2

WSG-Wohnanlage Lochen
Feierliche Übergabe von 17 Wohnungen

Für insgesamt 15 Miet- und Mietkaufwohnungen sowie zwei Eigentumswohnungen konnten am 7. Juli in Lochen die Schlüssel übergeben werden. LOCHEN. Unter Anwesenheit von Landtagsabgeordneten David Schießl und Bürgermeister Franz Wimmer konnten am 7. Juli 2021 in der WSG-Wohnanlage Lochen die Schlüssel für 17 Wohnungen übergeben werden. Das Linzer Wohnbauunternehmen WSG hat ein modernes Wohnareal mit fünf Baukörpern und gesamt 41 Wohneinheiten errichtet. In drei Bauetappen werden ein Mix aus Miet-...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die ÖGB-Frauenvorsitzende Region Braunau, Martina Priewasser.

Equal Pension Day
Frauen erhalten im Schnitt nur halb soviel Pension wie Männer

Immer noch sind Frauen Schlusslichter wenn es um Löhne und Pensionen geht. Am 13. Juli war "Equal Pension Day": Er markiert jenen Tag, an dem Männer bereits so viel Pension erhalten haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten haben werden. BEZIRK BRAUNAU. Eine dramatische Kluft zeichnet sich bei den oberösterreichischen Pensionszahlungen an Männern und Frauen aus. Nur 53 Prozent einer durchschnittlichen Männerpension bekommen die Frauen. Im Schnitt erhalten Frauen 1.125 Euro pro Monat,...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
AK-Vizepräsidentin Elfriede Schober und AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer präsentieren den neuen AK-Kinderbetreuungsatlas 2021.

AK Kinderbetreuungsatlas
Umfassender Überblick über Betreuungsangebote im Bezirk Braunau

Einen umfassenden Überblick über das Kinderbetreuungsangebot in oberösterreichischen Gemeinden schafft der neue AK-Kinderbetreuungsatlas. Die Angebote werden für drei Altersgruppen gesondert betrachtet. BEZIRK BRAUNAU. Die Kinderbetreuungssituation hat sich im Bezirk Braunau verbessert. So sieht das Fazit einer Erhebung der AK Oberösterreich. In 17 von 46 Gemeinden ist die Betreuungssituation besser, während in acht Gemeinden die Betreuungsqualität sank. Neben Braunau und Ostermiething konnten...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Abrollbehälter der FF Braunau.
3

Feuerwehr Braunau
Neues Stützpunktgerät für E-Fahrzeugbrände

Die Freiwillige Feuerwehr Braunau konnte einen Abrollbehälter als Stützpunktgerät übernehmen. Dieser soll vor allem bei schwer zu löschenden brennenden E-Fahrzeugen zum Einsatz kommen. BRAUNAU. Besonders E-Fahrzeuge stellen die Feuerwehren vor sehr große Herausforderungen. Besonders weil diese nur sehr schwer bis fast nicht zu löschen sind, wenn sie einmal in Brand geraten sind. Nun konnte die FF Braunau einen Abrollbehälter vom Landesfeuerwehrkommando übernehmen. Er entstand nach zahlreichen...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

"Ein Sommernachtstraum" wird heuer im Konventgarten gespielt: v.l. Dita Sommerauer, Meli Friedl, Gabriele Pointner, Halimah Riemer, Boris Schumm, Nadine Konietzny, Patrick Brenner, Angela Harlander, Mirjam Salhofer.
4
  • 30. Juli 2021 um 20:00
  • Schloßstraße
  • Braunau am Inn

Ein Sommernachtstraum

Frei nach William Shakespeare findet im Rahmen des Kultursommers Braunau das Open Air Theater im Konventgarten des Schloß Ranshofen statt.  RANSHOFEN. Ein wilder Tanz rund um Liebe, Eifersucht und verdrängte Sehnsüchte, das ist "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare und gleichzeitig eines seiner meistgespielten Komödien. Das Stück würde zwischen 1595 und 1598 uraufgeführt und spielt im Original in den Tagen vor dem Maifeiertag. Das Stück bildet den Höhepunkt von Shakespeares frühen...

"Das Gespenst von Canterville": vl. Theresa Pflug, David Bauer, Luis Fuchs, Armin Bathen, Chiara Nassauer , Verena Kronberger und Mela Vie.
  • 1. August 2021 um 11:00
  • Spielplatz Schloss Ranshofen
  • Ranshofen

"Das Gespenst von Canterville"

Oscar Wildes Roman ist die Vorlage für ein Familientheaterstück, das im Rahmen des Braunauer Kultursommers im Konventgarten des Schloß Ranshofen aufgeführt wird. RANSHOFEN. Sir Simon de Canterville, ein altehrwürdiges englisches Schlossgespenst, spukt schon seit Jahrhunderten durch das Anwesen von Canterville und versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken.  Doch als ein amerikanischer Börsenmakler mit seiner Familie auf das Schloß zieht, wird alles anders. Die Romanvorlage von Oscar Wilde,...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.