AMAG

Beiträge zum Thema AMAG

1 2

Für umfassende Nachhaltigkeitsaktivitäten
AMAG erhält ASI-Zertifikat

Nachhaltigkeit ist eine wesentliche Säule der AMAG-Strategie. RANSHOFEN. Die AMAG setzt strategisch auf innovative Spezialprodukte und Nachhaltigkeit. Die Bestätigung der Einhaltung umfassender Nachhaltigkeitsstandards durch unabhängige Institutionen ist dabei ein wesentliches Element zur Sicherstellung von Transparenz und Qualität. Bereits seit dem Jahr 2018 garantiert die AMAG mit der Zertifizierung des Standortes Ranshofen nach dem ASI Performance Standard die Befolgung strenger...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Demo vorm Rathaus am Stadtplatz in Braunau am Inn.
1 6

Lachforst in Braunau und Neukirchen
Rodung von 72 Hektar geplant

72 Hektar vom Lachforst in Braunau am Inn und Neukirchen sollen einem Industriepark weichen. BRAUNAU, NEUKIRCHEN. Geplant ist eine Rodung des Waldabschnitts zwischen dem Industriegebiet Ranshofen und dem ehemaligen Wildschweingehege Richtung Aching. Noch steht nicht fest, ob der Flächenwidmungsplan umgesetzt wird. Aus dem Statement des Braunauer Bürgermeisters Johannes Waidbacher geht hervor, dass die Überlegung einer Erweiterung im Raumordnungsverfahren überprüft wird. Insbesondere werden...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Vorstandsvorsitzender Gerald Mayer
2

Halbjahresbilanz
Corona-Krise drückt Ergebnis der AMAG

Die aktuelle Krise hat die Nachfrage beim Ranshofener Aluminiumhersteller im ersten Halbjahr 2020 stark belastet. Gelitten habe die Auftragslage vor allem in der Luftfahrt, im Automobilbereich und im Handel, teilt der Konzern in einer Aussendung mit. RANSHOFEN. Das Ergebnis nach Steuern fiel mit 12,4 Millionen Euro um 34,3 Prozent geringer aus als im Vorjahreszeitraum. „Nach einem guten Start ins Jahr 2020 äußerte sich die Coronavirus-Pandemie im zweiten Quartal vor allem durch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
AMAG-Sozialpreis-Einreicherin Rita Bartosch (2. v. l.) mit Stadträtin Lizeth Außerhuber- Camposeco (Bildmitte mit Scheck) bei der Scheckübergabe mit Bürgermeister Johannes Waidbacher (r.), Brigitta Bartosch (l.) und D. Auer sowie M. Stangl im Bildhintergrund.

Spende
AMAG unterstützt Begegnungszentrum Braunau

Das Ranshofener Unternehmen stellt finanzielle Mittel für die Einrichtung einer Spielecke bereit. BRAUNAU. Das Begegnungszentrum Braunau im Zentrum der Stadt ist ein Treffpunkt für alle Generationen und vielfältige Interessen. Unter der Initiative „Zusammenleben in Braunau“ der Stadtgemeinde bietet das Zentrum einen Platz zum Austausch, zur Vernetzung und Begegnung. Auch wenn die Türen des „BeZe“ Braunau zurzeit aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen geschlossen sind, stehen die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das neue Sickerbecken.
2

Nachhaltiges Regenwassermanagement
AMAG für den Energy Globe Award OÖ nominiert

RANSHOFEN. Die AMAG verfolgt am Standort Ranshofen seit mehreren Jahren konsequent die Umsetzung eines Konzepts zum nachhaltigen Regenwassermanagement. Dieser Einsatz wurde nun mit einer Nominierung bei den Energy Globe Awards honoriert. Der Energy Globe zeichnet herausragende, nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz oder Einsatz erneuerbarer Energien aus. In Österreich werden pro Tag rund fünf Hektar Boden verbaut. Das hat zur Folge, dass diese Flächen nicht...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Umweltverträglich?
AMAG-Anlage auf dem Prüfstand

Erste Verhandlung im Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren endete ohne Ergebnis. Am 5. Februar geht es in die zweite Runde. BRAUNAU (ebba). Siebeneinhalb Stunden dauerte die erste mündliche Verhandlung im Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren (UVP) für den geplanten Bau einer weiteren Schmelz- und Gießanlage der AMAG in Braunau. Am 10. Dezember kamen dazu die von der AMAG beauftragten Fachexperten, die Vertreter, Gutachter und Anwälte der „Initiative Gesunde Zukunft“ und die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Maximilian Angermeier, AMAG-Betriebsrat und AK-Präsident Johann Kalliauer beim Pressegespräch.

2.455 Euro Gehalt
Einkommen im Bezirk Braunau über dem Durchschnitt

Die Arbeitnehmer im Bezirk Braunau pendeln häufig, verdienen gut und zahlen jährlich 418 Millionen Euro an Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen.  BEZIRK BRAUNAU (höll). 42.220 Menschen waren im Jahr 2018 durchschnittlich im Bezirk Braunau unselbstständig beschäftigt. Das sind 2,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor und um 17,6 Prozent mehr als vor zehn Jahren. "Das ist der stärkste Zuwachs aller oberösterreichischen Bezirke", betont AK-Präsident Johann Kalliauer bei einem Pressegespräch in...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
3

AMAG
Großes Interesse am Lehrlingsinfotag

RANSHOFEN. „Werde auch DU ein Teil von uns!“, hieß es am 12. Oktober bei der AMAG in Ranshofen. Interessierte Schüler und Eltern konnten sich vor Ort von der hohen Qualität der Lehrlingsausbildung in der AMAG überzeugen. Ausbildner und AMAG-Lehrlinge beantworteten alle Fragen und informierten über die einzelnen Lehrberufe und den Ausbildungsablauf. Spannende Einblicke in die Welt des Aluminiums erhielt man bei der Tour durch das modernste Walzwerk Europas. Seit über 67 Jahren werden bei...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
AMAG in Ranshofen
9

AMAG und KTM
Leitbetriebe mit Mehrwert

Leitbetriebe zeichnen sich durch herausragende Leistungen aus. Sie sind die Spitze der Wirtschaft. Welche Bedeutung beispielsweise die weltweit exportierenden Unternehmen AMAG und KTM für ihre Gemeinden haben, dazu haben wir die Bürgermeister von Braunau und Mattighofen befragt. BRAUNAU, MATTIGHOFEN (ach). Im Jahr 1939 wurde in Ranshofen eine Aluminiumhütte durch die Vereinigte Aluminiumwerke AG, Berlin (VAW) errichtet und die Erzeugung des Leichtmetalls Aluminium begann. Heute produziert...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Vom Grundwissen bis zum Einsatz von Robotern: Das ABZ setzt auf umfassende Ausbildung.
6

Ausbildung im ABZ Braunau
Von der Feile bis zum Roboschweißgerät

400 Lehrlinge pro Jahr werden im Ausbildungszentrum Braunau geschult – nun wird die Lehrwerkstätte modernisiert und ausgebaut.  BRAUNAU (höll). Seit fast 25 Jahren unterstützt das Ausbildungszentrum (ABZ) in Braunau Betriebe der Region in der Lehrlingsausbildung. Etwa 400 Lehrlinge aus 72 Unternehmen werden hier jedes Jahr von sechs Experten ausgebildet. Unternehmen wie die AMAG, die auch mit 20 Prozent am ABZ beteiligt ist, Hammerer Industries, KTM, Borbet und FACC setzen auf die modulare...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

AMAG
Tödlicher Arbeitsunfall in Gießerei

BRAUNAU. In der Austria Metall AG (AMAG) in Ranshofen ist es heute Nachmittag zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein Mitarbeiter einer Spezialfirma für Schaltanlagen ist in der Gießerei durch einen Stromschlag tödlich verletzt worden. Laut dem Unternehmen wurden im Vorfeld Sicherheitsschulungen durchgeführt. Der Arbeiter war mit Wartungsarbeiten an einem Schmelzofen im Bereich der Gießerei beschäftigt. Die Ursache für den Unfall ist noch Gegenstand von Untersuchungen durch ein Team...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die AMAG in Ranshofen plant, die Schrotteinsatzrate weiter zu erhöhen. Dazu muss ein neuer Schmelzofen gebaut werden.

Mehr Aluschrott in Ranshofen
Bürger wehren sich gegen AMAG-Schmelzofenbau

366.300 Tonnen Aluminiumschrott werden in der AMAG jährlich verarbeitet. Nun lässt das Unternehmen den Bau eines weiteren Schmelzofens prüfen. Dagegen wehrt sich nun die Bevölkerung mit einer Bürgerinitiative.  RANSHOFEN (höll). Hunderte Bürger aus Ranshofen und Umgebung wehren sich gegen den geplanten Bau eines neuen Schmelzofens im Aluminiumwerk in Ranshofen. Eine Bürgerinitiative unter der Vertretung der Ranshofnerin Angela Baumgartner sammelt nun Unterschriften gegen den Ausbau.  "Wir...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Rob van Gils (li.) mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (re.) und Landtagsabgeordnetem Ferdinand Tiefnig beim Rundgang durch die neue Anlage.
3

HAI setzt auf E-Mobilität
HAI baut Batteriekästen für Mercedes EQC

In der neuen 4.000 Quadratmeter großen Fertigungshalle, stellt die HAI ab sofort Teile für den neuen Mercedes EQC her.  RANSHOFEN (höll). Auf dem Parkplatz vor dem Firmengebäude der HAI in Ranshofen standen am Eröffnungstag der neuen HAI-Fertigungshalle nur zwei E-Autos. In zehn Jahren werden 30 Prozent der Autos auf unseren Straßen mit Elektromotor betrieben. Da ist sich LKR-Chef Christian Chimani sicher und zeichnete in einem Vortrag ein Bild unserer Elektromobilität-Zukunft. HAI baut...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der gebürtige Innviertler, Gerhard Falch, ist verstorben.
1 2

Ex-AMAG-Chef verstorben
Gerhard Falch wurde 70 Jahre alt

Der ehemalige AMAG-Chef Gerhard Falch ist am Dienstag nach langer Krankheit verstorben. Er wurde 70 Jahre alt. Er hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Töchter. OÖ, RANSHOFEN. Der bekannte oberösterreichische Industriemanager Gerhard Falch ist am Dienstag vergangener Woche (19. Februar) im 71. Lebensjahr nach langer Krankheit gestorben. Der gebürtige Innviertler hinterlässt hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Töchter. Falch war in einer Vielzahl österreichischer Spitzenunternehmen...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
9

Triathlonspektakel mitten in Braunau
Am Sonntag, den 5. Mai 2019 wird der Braunauer Sprinttriathlon powered by APG zum 26. Mal ausgetragen

Über 300 Starter nehmen jedes Jahr am Braunauer Sprinttriathlon teil, der Bewerb hat sich mittlerweile als fixes Event in der österreichischen Triathlonszene etabliert. Aber auch über Österreichs Grenzen ist die Veranstaltung beliebt: etwa ein Drittel der Starter reist für den ersten Triathlon der Saison aus Deutschland an. Der Bewerb wird von den Staffeln um 10:00 beim Schwimmstart im Braunauer Freibad eröffnet. Je 2-3 Staffelstarter teilen sich dabei die Strecke in die einzelnen...

  • Braunau
  • Nicole Jankowski
AMAG auf Wachstumskurs.

Lehre vs. Studium: So sieht es mit der Finanzierung aus.
Ein Kostenvergleich zu Lehre und Studium mit AMAG Braunau

Wie viel man später im Beruf verdient, ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Doch wie sieht es während der Ausbildungszeit selbst aus? Die AMAG Ranshofen gibt einen kleinen Einblick. BEZIRK (gwz). Mit dem seit 1. Jänner 2018 gültigen Kollektivvertrag verdient ein Lehrling zum Beispiel in der Metallindustrie im ersten Jahr im Durchschnitt 623, im zweiten Jahr 852 und im dritten 1.150 Euro brutto. Geht man von dem Fall eines Schülers aus, der direkt nach Abschluss mit seiner Lehre...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Fachkräfte sind gefragt: Wer eine Lehre macht, hat beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
3

"Mehr als alles andere in der Wirtschaft, werden Lehrlinge gebraucht."
Aufhübschen für die Lehrlinge

BEZIRK BRAUNAU (höll). Lehrlinge sind ein kostbares Gut. Die Unternehmen in der Region buhlen um die besten Schulabgänger. "Durch die gute Konjunkturlage werden mehr Fachkräfte benötigt. Gleichzeitig gibt es viel zu wenig potentielle Lehrlinge,“ beschreibt Klaus Berger, Leiter der Wirtschaftskammer in Braunau, die aktuelle Lage. 50 Prozent machen eine Lehre Das Image der Lehre erlebt eine Trendwende. Rund die Hälfte der Pflichtschulabgänger entscheidet sich für eine Berufsausbildung in einem...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
AMAG auf Wachstumskurs.

AMAG zertifiziert sich für ASI-Performance Standard

AMAG zertifiziert sich als weltweit erstes Unternehmen mit Walzwerk, Gießerei und Recycling nach dem ASI-Performance Standard. RANSHOFEN. Die AMAG in Ranshofen wurd im September 2018 als erstes Unternehmen weltweit, mit integrierter Gießerei und Walzwerk, nach dem ASI-Performance Standort zertifiziert. Dies ist einer der höchsten Industriestandards für die verantwortungsvolle Produktion, Beschaffung und Produktverantwortung für Aluminium. Mit dieser Auszeichnung wird die nachhaltige Produktion...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Das Sonnen.atelier ist ein Platz für interkulturelle Begegnung und sozialen Austausch.

AMAG unterstützt Kinder-Kunstwerkstatt Sonnen.atelier

Finanzielle Unterstützung soll soziale Einbindung von Kindern fördern RANSHOFEN. Die Kinder-Kunstwerkstatt „Sonnen.atelier“ lädt jeden Mittwoch Kinder von vier bis elf Jahren unterschiedlichster Herkunft zum gemeinsamen Malen mit Aquarellfarben und Plastizieren mit Ton ein. Mithilfe der finanziellen Unterstützung durch die AMAG kann das Projekt erfolgreich weitergeführt werden – ein neuer, kindgerechter Raum, ausreichende Materialien, die Entlohnung der Betreuer sowie eine Erweiterung des...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Die B156 zwischen AMAG und Neukirchen ist für die gesamte Ferienzeit gesperrt. Durch die Umleitungen ist mit einer Zeitverzögerung von zehn Minuten zu rechnen.

Lachforst: B156 für zwei Monate wegen Straßenbau gesperrt

Totalsperre zwischen AMAG und Neukirchen: Ab 9. Juli wird eine großräumige Umleitung eingerichtet. BRAUNAU, NEUKIRCHEN (höll). Zehn Minuten mehr Fahrzeit müssen Verkehrsteilnehmer ab 9. Juli auf der B156 zwischen Neukirchen und Ranshofen einplanen. Der Grund: Die stark frequentierte Straße durch den Lachforst wird verbreitert.  B156: Totalsperre während der Ferienzeit Die Totalsperre wird voraussichtlich bis 7. September aufrecht erhalten bleiben. "Es wird eine großräumige Umleitung von der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Verträgsverlängerung: Helmut Wieser bleibt der AMAG bis 31. Dezember 2019 als Vorstandsvorsitzender erhalten.

AMAG: Vertrag von Vorstandsvorsitzenden verlängert

RANSHOFEN. In seiner Sitzung am 13. Juni hat der Aufsichtsrat der AMAG Austria Metall AG die Vertragsverlängerung von Vorstandsvorsitzenden Helmut Wieser bis zum 31. Dezember 2019 beschlossen. "Die AMAG befindet sich auf einem erfolgreichen Wachstumskurs in einem dynamischen Markt. Das bewährte Vorstandsteam hat dazu wichtige Weichenstellungen im Unternehmen vorgenommen und die Geschäftsentwicklung vorangetrieben. Helmut Wieser hat dem Aufsichtsrat sein Interesse mitgeteilt, über das aktuelle...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
68

Bezirk Braunau: Die "Lange Nacht der Forschung" in Bildern

BEZIRK BRAUNAU. Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 13. April, von seiner wissenschaftlichen Seite. Organisator der Langen Nacht in Braunau ist das Techno-Z Braunau. Jungen Entwicklern wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von zahlreichen erfolgreichen Unternehmen im Bezirk geboten. Wissenschaftliche Grundlagen werden an zehn Standorten übermittelt: AMAG, HAI und Audio Mobil im...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
8

Lange Nacht der Forschung in Braunau

Am Freitag, 13. April, könnte es für Wissenshungrige eine anstrengende Nacht werden – wenn die Wissenschaft von 17 bis 23 Uhr zur Langen Nacht der Forschung einlädt. BRAUNAU (penz). Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 13. April, von seiner wissenschaftlichen Seite. Organisator der Langen Nacht in Braunau ist das Techno-Z Braunau. Jungen Entwicklern wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen...

  • Braunau
  • Lisa Penz
3

Ausgezeichneter Innovationsgrad: AMAG gewinnt Wettbewerb

AMAG ist Austria's Leading Company in der Kategorie Innovationsgrad. RANSHOFEN. Bühne frei für die AMAG hieß es vorigen Donnerstagabend beim Wirtschafts-Landeswettbewerb „Austria’s Leading Companies“ in Wien: die AMAG gewann den Preis in der Kategorie Innovationsgrad. Für die Jury ausschlaggebend waren die Leistungen im Bereich Forschung & Entwicklung und nicht zuletzt das Werkstoffwissen, das auf knapp 80 Jahren Erfahrung beruht. „Innovation und laufende Verbesserung sind wesentliche Bausteine...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.