Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Die Schallschutzplatte aus Hanf ist Gewinner des Green Product Awards 2022 in der Kategorie Gebäudekomponenten.

Green Product Award 2022
SilentFiber Schallschutzplatte aus Hanf ausgezeichnet

Die Schallschutzplatte aus Hanf der Firma SilentFiber mit Sitz in St. Johann am Walde wurde am 18. Mai mit dem Green Products Award 2022 in der Kategorie Gebäudekomponenten ausgezeichnet. ST. JOHANN AM WALDE. Die 1500 Teilnehmer, die sich für den Green Products Award 2022 beworben hatten, wurden unter den Aspekten Design, Innovation und Nachhaltigkeit geprüft, vorausgewählt und nominiert. Die SilentFiber Schallschutzplatte aus Hanf ist Gewinner des Green Product Award 2022 in der Kategorie...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
v.l.n.r. Gerald Mayer, Vorstandsvorsitzender AMAG, Jakob Zeilinger, Leitung Managementsysteme

Von EcoVadis prämiert
AMAG mit Platin-Status in Nachhaltigkeit

Die AMAG Austria Metall AG erreichte nach einem umfassenden Audit durch die international anerkannte Nachhaltigkeitsplattform EcoVadis die höchste Stufe in der Bewertung. Das Unternehmen wurde mit der Platinum Medaille ausgezeichnet.  RANSHOFEN. Die AMAG gehört damit zu den bestbewerteten Unternehmen und sicherte sich den Platin-Status im Nachhaltigkeitsrating. Das Rating basiert auf der Bewertung der Themenbereiche Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, nachhaltige Beschaffung sowie Ethik....

  • Braunau
  • Johannes Paul Andras
5

HTL Braunau
Lange Nacht der Forschung an der HTL Braunau

Die HTL Braunau öffnet am Freitag, 20. Mai wieder ihre Tore für alle Forschungsbegeisterten. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Künstlichen Intelligenz, der Mobilität der Zukunft, der Robotik, der Grünen Energie, der Cyber Security und erleben Sie naturwissenschaftliche Experimente, Lasergravur, CNC-Drehen und Co. hautnah! In unseren Mitmachstationen können bereits Kinder ab 3 Jahren selbstständig arbeiten und ihren Forschergeist befriedigen. Im neu gestalteten Industry Space werden...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Die italienischen Gäste gemeinsam mit ihren Gastgeberinnen von der HLW Braunau.
6

HLW News 20220507
STARTSCHUSS FÜR LÄNDERÜBERGREIFENDES LERNEN AN DER HLW BRAUNAU

BRAUNAU. Ende April begrüßte die HLW Braunau erstmals Gäste im Rahmen einer „Erasmus+“ geförderten Zusammenarbeit. Die Schüler- und Lehrergruppe vom „I.I.S. Selmi“ aus Modena in Italien verbrachte eine Woche in Braunau. Dabei wurde neben einem umfangreichen Rahmenprogramm an dem 2020 gemeinsam gestarteten Projekt „Greenspiration“ weitergearbeitet. Die Schüler*innen der 2BHL hatten sich hierfür im Fremdsprachenunterricht schon im Vorfeld online mit unterschiedlichen Ideen zum Thema...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Obmann Josef Voglsperger und Schriftführer Peter Estl vom Verein "Lebensraum Natur".

Fest der Artenvielfalt und Nachhaltigkeit
Der Natur auf der Spur mitten in Atzing

Ein großes Grundstück, 30 Stationen und noch mehr engagierte Menschen, die aus voller Überzeugung zusammenhelfen, um gemeinsam auf einen achtsamen Umgang mit allen Lebewesen unseres Planeten aufmerksam zu machen: Das sind die wichtigsten Eckpfeiler des Festes "Der Natur auf der Spur", zu welchem die Mitglieder des Vereins "Lebensraum:natur" am Sonntag,  26. Juni, in Atzing in der Gemeinde Mehrnbach laden.  MEHRNBACH. Die Ortschaft Atzing ist vielen als Durchzugsortschaft bekannt. Kaum einer...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Green Peers der HLW Braunau (v. li.) Susanne Zaglmayr, Elena Hammerer, Hanna Kager und Anna Lasser beim Osterverkauf. 
Nicht im Bild, aber auch eine der Green Peers: Michelle Gscheidlinger.
3

HLW News 20220418
ÖSTERLICH AKTIVE HLW-GREEN PEERS

BRAUNAU. In der Woche vor den Osterferien fand an der HLW Braunau der schon traditionelle Fairtrade-Osterverkauf statt. In diesem Schuljahr wurden mit Michelle Gscheidlinger, Elena Hammerer, Hanna Kager, Anna Lasser und Susanne Zaglmayr wieder neue Schülerinnen als „Green Peers“ rekrutiert. Einen Tag davor absolvierten diese ein Einführungs-Seminar in Wels, begleitet von Prof. Mag. Johanna Mallinger. Am nächsten Tag wurden sie dann bereits in ihrer Rolle als „Green Peers“ aktiv: Sie verkauften...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Michael Wimmer, Vorsitzender Junge Wirtschaft

Junge Wirtschaft
Neue Plattform für junge, nachhaltige Betriebe

Für die Junge Wirtschaft Oberösterreich hat eine nachhaltige Entwicklung hohe Priorität. Die Plattform "#UnternehmenUmwelt" präsentiert dafür große, mittlere und kleine Beispiele sowie konkrete Förderungen, um Lösungen für Klimaherausforderungen sichtbar zu machen. Die Initiative #UnternehmenUmwelt holt junge Unternehmen quer durch alle Regionen in Oberösterreich vor den Vorhang und zeigt auf, welchen Beitrag diese mit innovativen Projekten und Lösungen für Natur-, Klima- und Ressourcenschutz...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
13

HTL Braunau
13 mal Digi- und Eco-Bonus für HTL Braunau

13 Projektteams der HTL Braunau konnten beim größten österreichischen Wettbewerb für Diplomarbeiten „Jugend Innovativ“ den Digi- oder Eco-Bonus in Höhe von je 300 Euro gewinnen. So viele Projektteams wie noch nie zuvor. Ziel war es ein konzeptionelles Zukunftsszenario für das eigene Projekt zu entwickeln, das entweder die Entwicklung der Digitalisierung oder der Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellte. Digi-Bonus für Zukunftsvisionen in der Digitalisierung Laurin Sturmayr und Lino Van den...

  • Braunau
  • HTL Braunau
v.l.n.r. Stephanie Steinböck und Eva Schreckeneder

Mitten im Innviertel
Zwei Klima- und Energie-Modellregionen

In der Leader-Region "Mitten im Innviertel", einem Zusammenwirken von 38 Gemeinden im Innviertel, gibt es ab sofort zwei Klima-und Energie-Modellregionen (KEM). Gemeinsam mit den Mitgliedsgemeinden sollen in den nächsten drei Jahren Maßnahmen zum Klimaschutz durchgeführt werden. RIED/BRAUNAU. Es befinden sich nun im Innviertel zwei von insgesamt 120 Modellregionen in Österreich. Ambitioniertes Ziel ist, unabhängig von fossilen Energien zu werden. Zudem sollen Mobilitätsprojekte und...

  • Ried
  • Johannes Paul Andras
Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse MMS Eggelsberg erzeugen Taschen und helfen so Menschen in der Umgebung.

Jung und engagiert
Musikmittelschule Eggelsberg für soziales Engagement ausgezeichnet

Mit dem „mission humanity“-Preis zeichnete das OÖ. Rote Kreuz das humanitäre Engagement von Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen in ganz Oberösterreich aus. Eines der Siegerprojekte kommt aus dem Bezirk Braunau. EGGELSBERG. Klimaerwärmung, soziale Vereinsamung, drohende Arbeitslosigkeit, Gesundheitskrisen, psychische Belastungen, Flucht, Gewalt Vertreibung, ungleiche Bildungschancen oder Armut. Die Liste der Probleme auf unserem Planeten ist lang. Jugendliche wollen gehört werden,...

  • Braunau
  • Anja Kreilinger
2

Nachhaltig
Innviertler Innovation sorgt für mehr Ruhe mit Hanf

Robert Schwemmer hat ein innovatives Schallschutzsystem auf Basis von natürlichen Hanffasern entwickelt: Die Hanf Schallschutzplatte. ST. JOHANN AM WALDE. Laute Nachbarn kennen wir alle. Egal ob man neben einem Musiker wohnt oder die Familie unter einem ihr Temperament jeden Tag aufs Neue unter Beweis stellt. Dem Lärm aus der unmittelbaren Umgebung können wir uns nicht entziehen. Und selbst innerhalb der Familie ist es nicht nur das Schnarchen des Partners, das uns zur Weißglut treiben kann....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die neuen Green Peers der HLW Braunau (v. li.) Hanna Kager, Susanne Zaglmayr (vorne), Elena Hammerer und Anna Lasser (hinten).

HLW News im April
Braunauer HLW-Schülerinnen helfen guten Ideen beim Wachsen

Unter dem Motto „Let the good things grow” nehmen die „Green Peers“ der HLW Braunau nach coronabedingter Pause ihre Arbeit wieder auf. BRAUNAU. Getreu ihrem Motto unterstützen die "Green Peers" als Startschuss ein Wiederaufforstungsprojekt in Uganda, das 2021 in Kooperation mit der „Initiative eine Welt“ entstand. Mit ihrer Spende von 750 Euro aus dem Erlös von Aktionen ihrer Vorgängerinnen und Vorgänger übernehmen sie die Baumpatenschaft von 150 Setzlingen. Diese beinhaltet das Setzen sowie...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Markus Plunger (technischer Leiter im Krankenhaus Braunau), Hubert Ober (Gebäudeleittechnik Krankenhaus Braunau) und Erwin Windischbauer (Geschäftsführer Krankenhaus Braunau).

Nachhaltig
Im Krankenhaus Braunau fließt grüner Strom

Für das Krankenhaus St. Josef und für das Parkhaus neben dem Spital wird ausschließlich grüner Strom eingekauft. Dieser zertifizierte Ökostrom unterliegt strengen Anforderungen.   BRAUNAU. „Der Grüne Strom muss eine Reihe von strengen Umweltkriterien erfüllen, die durch ein unabhängiges Gutachten nachgewiesen werden“, erklärt Markus Plunger, technischer Leiter im Krankenhaus Braunau. „Wir kaufen den Grünen Strom mit dem Umweltzeichen 46 ein. Bei diesem Strom entstehen keine CO₂-Emissionen und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier mit kleinen Besucherinnen der OÖ Familienbundzentren.

Familienbundzentrum Aspach
Das neue Frühlings- und Sommerprogramm ist da

In den Familienbundzentren wird Nachhaltigkeit künftig ein Schwerpunkt sein. Für Aspach steht jetzt das neue Frühlings- und Sommerprogramm. ASPACH. Kinder und Eltern der Gemeinde Aspach dürfen sich auf ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm freuen: Unter dem Motto "Natürlich Familie" wird der Schwerpunkt des OÖ Familienbundes auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. Schwerpunkt "Nachhaltigkeit"Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in Zukunft als "Green Events" durchgeführt: So...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Lengauer Laden wurde mit Gold ausgezeichnet.
2

Gemeinde Lengau
Auszeichnung für den Lengauer Laden

Überwiegend regional: Der Lengauer Laden wurde von Genussland Oberösterreich als Handelspartner 2021 mit Gold ausgezeichnet. LENGAU. Produkte aus regionalen Betrieben – das lohnt sich. Auf jeden Fall für den Lengauer Laden, der nun von Genussland Oberösterreich als Handelspartner 2021 ausgezeichnet wurde. Und zwar mit nichts geringerem als Gold.  Bürgermeister Erich Rippl gratulierte den Mitarbeitern und der Leiterin des Lengauer Ladens, Theresia Lürtzer, für das große Engagement. Weitere...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Übergabe der Auszeichnung erfolgte am 13. Oktober im Rahmen der CIRAJahreskonferenz
in Wien. Im Bild: Christoph Gabriel, AMAG Investor Relations (links), mit Harald
Hagenauer, Vorsitzender der CIRA (rechts).

Für Nachhaltigkeitsberichterstattung ausgezeichnet
AMAG ist "Effective Sustainability Communicator 2021"

AMAG überzeugt mit ganzheitlicher und transparenter Nachhaltigkeitsberichterstattung. WIEN, RANSHOFEN. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Nachhaltigkeitsaspekten für Investoren und Kapitalmarktteilnehmer wurde heuer erstmals der „Effective Sustainability Communicator Austria Award 2021“ verliehen. Die AMAG erreichte unter allen beteiligten ATX-Unternehmen den ersten Rang und wurde als „Effective Sustainability Communicator 2021“ für ihre ganzheitliche und transparente...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Schildkröten Speedy und Luna freuen sich über den Salat von ADEG Ebner.
2

Zweite Chance für Lebensmittel
Marktleiter Florian Ebner zeigt Verantwortung beim Umgang mit Produkten

Im ADEG-Markt Ebner in Ostermiething setzt sich Kaufmann Florian Ebner für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln ein. Neben dem Spenden von in Kürze ablaufenden Produkten, hat der Kaufmann kreative Ideen entwickelt, durch die er das Wegwerfen von Lebensmitteln in seinem Markt drastisch reduzieren konnte. OSTERMIETHING. Florian Ebner legt bei der Gestaltung seines Sortiments großen Wert auf heimische und regionale Produkte. „Wir dürfen uns glücklich schätzen, in unserer Umgebung viele sehr...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Aktion 5

Nachhaltigkeit & Minimalismus
Die Kastanie: der Herbst-Allrounder

Eine kleine braune Kugel ist im Herbst nicht von Wiesen und aus Parks wegzudenken: die Kastanie. Während die Einen daraus lustige Männchen oder elegante Kränze basteln, nutzen Andere Kastanien als Reinigungsmittel oder für müde Füße. Woher sie kommt und was sie zum absoluten Herbst-Allrounder macht? Wir haben es zusammengefasst. ÖSTERREICH. Zuallererst: Kastanie ist nicht gleich Kastanie. Auf der einen Seite findet man die Edelkastanie oder Esskastanie, die besser unter dem Namen Maroni bekannt...

  • Magazin RegionalMedien Austria

HTL Braunau
Zum achten Mal innovativste Schule Oberösterreichs!

Die Tüftler der HTL Braunau haben wieder zugeschlagen! Zum fünften Mal in Folge und zum insgesamt achten Mal (2012-2014, 2017-2021) konnte die HTL Braunau die Auszeichnung „Innovativste Schule im Bundesland Oberösterreich“ entgegennehmen. Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend Innovativ“ werden jährlich die besten Schulen des Bundeslandes ausgezeichnet. Zahlreiche, bestens umgesetzte Projekte ermöglichen jedes Jahr eine große Anzahl an Einreichungen aus der HTL Braunau beim größten österreichischen...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Die drei cremigen Sorten SPAR Natur*pur Skyr Vanille, Himbeere-Cranberry und Mango-Maracuja sind ab sofort erhältlich.

Seifried Aspach
Heimische Molkerei produziert jetzt drei Bio-Skyr-Sorten

Bei der Molkerei Seifried aus Aspach werden seit kurzem aus österreichischer Bio-Milch drei Skyr Sorten hergestellt. ASPACH. Gemeinsam mit SPAR ist die Molkerei Seifried in Aspach nun auf den Skyr gekommen. Zusätzlich zur Natur-Variante werden seit kurzem aus österreichischer Bio-Milch drei weitere Sorten des joghurtähnlichen Molkereiprodukts hergestellt: Vanille, Himbeere-Cranberry und Mango-Maracuja. Seit inzwischen mehr als 20 Jahren produziert die Molkerei Seifried nun Milch- und...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
v.l.: Kaineder, Brunnauer, Stöllberger, Vilsecker
2

HTL Braunau
Öo. Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2021 geht an HTL-Team

Das Projektteam „Biologische Strohdämmung“ der HTL Braunau hat beim diesjährigen oberösterreichischen Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit den Sieg davongetragen und kann sich über ein Preisgeld von 10 000 Euro freuen! Der Preis wurde am 13. September in Linz von Landesrat Stefan Kaineder übergeben. Im Gewinn enthalten ist ein Coaching von Nachhaltigkeitsinvestor und Business Angel Michael Altrichter. Alexander Brunnauer und Johannes Stöllberger haben im Juni die HTL Braunau in der...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Landesrat Stefan Kaineder mit den Braunauer Preisträgern Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer sowie ihrem Lehrer und Betreuer Franz Vilsecker (v. l.).

Kaineder übergibt Auszeichung
Braunauer Schüler gewinnen Umweltlandespreis 2021

Am 13. September wurden die Schüler Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer für ihre "Biologische Strohdämmung" von Landesrat Kaineder mit dem Umweltpreis ausgezeichnet. BRAUNAU, LINZ. Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer aus dem Bezirk Braunau konnten mit ihrem Projekt "Biologische Strohdämmung" den Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit einholen. Das Land Oberösterreich hat auf der Suche nach zukunftsfähigen Klima-Ideen den Umweltlandespreis 2021 ausgeschrieben. Zahlreiche...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Dr. Markus Schober, COO HAI-Gruppe.

Nachhaltige Produktion
HAI wird mit Lean & Green Management Award 2021 ausgezeichnet

Der Aluminium-Hersteller aus Ranshofen wurde für seine nachweislichen Leistungen im Bereich der nachhaltigen Produktion ausgezeichnet. RANSHOFEN. Beim international renommierten Lean & Green Management Award konnte sich HAI als einziges österreichisches Unternehmen durchsetzen. Neben Marken wie Siemens, Porsche und Bosch wurde das Ranshofener Unternehmen mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Nachhaltigkeit in der WertschöpfungIn allen Geschäftsprozessen setzt der Aluminium Experte Hammerer...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Manfred und Caroline Sieberer stehen hinter ihren Produkten.
3

Nominierung für Regionalitätspreis
Ein Metzger des Vertrauens "Sieberer's Mammut Mani"

Manfred Sieberer ist mit seiner Biofleisch-Metzgerei in Pfaffstätt für den Regionalitätspreis nominiert. PFAFFSTÄTT. Als "Kleiner Bio Fleischer-Handwerksbetrieb" bezeichnet Manfred Sieberer seine Metzgerei selbst, und das ist nicht gelogen. Wenn bei ihm geschlachtet wird, dann mit Würde und Respekt vor dem Lebewesen, das ein Lebensmittel werden soll. Tiertransport und ausländische Waren gibt es bei ihm nicht. Regionalität und Qualität wird groß geschrieben. Und wenn man wirklich gutes Fleisch...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.