Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Als vorbildliches Projekt wurde der Recyclingkreislauf der Schulmilchverpackung mit dem Trigos 2021 aus-gezeichnet.

Markus Neudorfer, (PET-MAN) Johannes Strobl, Obmann der OÖ Schulmilchbauern, Helmut Reckziegel, (Greiner Packaging) und Herbert Hofbauer, Starlinger viscotec) (v.l.).

Starlinger Viscotec
Gemeinschaftsprojekt mit Trigos 2021 ausgezeichnet

Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich die Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET (rPET) abgefüllt. Das Gemeinschaftsprojekt wurde dafür mit dem Trigos 2021 in der Kategorie „Vorbildliche Projekte“ ausgezeichnet. BEZIRK ROHRBACH. Seit Frühling verwenden die oberösterreichischen Schulmilchbauern eine neue, nachhaltige Verpackung, die mit Unterstützung der Unternehmen PET-MAN, Greiner Packaging und Starlinger viscotec aus St. Martin in einem geschlossenen Kreislauf...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
4

Regau
Grünstreifen im Star Movie mit Bio-Weinverkostung - 22.9. 19 Uhr

WER WIR WAREN von Marc Bauder erzählt mit sinnlichen Bildern und leidenschaftlichen Menschen von der Zerbrechlichkeit unseres Planeten - und von einem notwendigen Kulturwandel, der ein besseres Leben verspricht.  Nach dem Film gibt es eine gemütliche BIO-Weinverkostung mit Christoph Hatheier (genusskramerei.at) Die Grünen Regau freuen sich auf Dich/Euch :-)  Eintritt frei.

  • Vöcklabruck
  • Grüne Regau
2018 eröffnete Fronius den Solhub, eine Wasserstoffbetankungsanlage, die mit Solarenergie grünen Wasserstoff direkt erzeugt.
3

Fronius Forschung & Entwicklung
Nachhaltige Energielösungen aus Thalheim

CO2-Neutralität und grüne Energielösungen werden von Jahr zu Jahr bedeutender. Fronius liefert die nötigen Technologien. THALHEIM. Im Forschungszentrum von Fronius in Thalheim arbeiten unzählige Entwicklern an der gemeinsamen Unternehmensvision „24 Stunden Sonne“. Ziel ist es, den täglichen Gesamtstrombedarf ausschließlich über saubere Solarenergie zu decken. Fronius ist fest davon überzeugt, dass die Energieversorgung der Zukunft komplett ohne fossile oder nukleare Energie auskommen und zu 100...

  • Wels & Wels Land
  • Thomas Rafetseder
Den bis dato gängigen Weg in der Errichtung ihrer Ferienwohnungen zu gehen, war nicht das Ansinnen von Anna Winkler und Max Eisl.
4

Balthasar Volcano in St. Wolfgang
Wie Lärchenrinde künftig Häuser dämmt

Balthasar Volcano ist das weltweit erste Wohngebäude mit Lärchenrindendämmung als Gebäudeaußenhülle. ST. WOLFGANG. Den gängigen Weg in der Errichtung ihrer Ferienwohnungen hoch über dem Wolfgangsee zu gehen, war nicht im Sinne von Anna Winkler und Max Eisl. Balthasar Volcano ist daher das erste Haus, welches von gepressten Lärchenrindenstücken gewärmt und gekühlt wird. Abfallprodukt verwertenDie Idee Lärchenrindenplatten als Gebäudedämmstoff einzusetzen, hatte Günther Kain aus Bad...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
v.l.: Kaineder, Brunnauer, Stöllberger, Vilsecker
2

HTL Braunau
Öo. Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2021 geht an HTL-Team

Das Projektteam „Biologische Strohdämmung“ der HTL Braunau hat beim diesjährigen oberösterreichischen Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit den Sieg davongetragen und kann sich über ein Preisgeld von 10 000 Euro freuen! Der Preis wurde am 13. September in Linz von Landesrat Stefan Kaineder übergeben. Im Gewinn enthalten ist ein Coaching von Nachhaltigkeitsinvestor und Business Angel Michael Altrichter. Alexander Brunnauer und Johannes Stöllberger haben im Juni die HTL Braunau in der...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Im Rahmen des Mobilitätsfests tourt wieder die Radparade durch die Innenstadt.

Mobilitätsfest
Linz feiert umweltfreundliche Mobilität

Am Samstag, 18. September, geht am Hauptplatz das Linzer Mobilitätsfest über die Bühne. LINZ. Am Samstag dreht sich am Hauptplatz alles ums umweltfreundliche Vorwärtskommen. Beim Linzer Mobilitätsfest erwartet die BesucherInnen von 10 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt volles Programm. Neben einem Kinder-Radparcours, einem kostenlosen Fahrrad-Check und einer Radversteigerung gibt es unter anderem die Möglichkeit, die Flugdrohne inklusive VR-Simulator der Linz AG kennenzulernen und Lastenräder...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Mutter-Tochter-Power: Lia und Helga Schörgendorfer.
7

Neueröffnung
Frau in der Wirtschaft zu Gast in "Lia's Biotreff"

Helga Schörgendorfer und Tochter Lia luden kurz vor der offiziellen Eröffnung zu einem „Business Insight“ in ihren neu gestalteten „Biotreffpunkt“ ein. GRIESKIRCHEN. Bürgermeisterin Maria Pachner, WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner, WKO-Grieskirchen-Obmann Günther Baschinger und Nationalratsabgeordneter Laurenz Pöttinger waren von der geschmackvollen Einrichtung und dem gemütlichen Ambiente beeindruckt. Sie wünschten dem Mutter-Tochter-Gespann viel Freude und Erfolg mit ihrem Lokal....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Peter J. Zehetner (l.) und Karl Stöger am Dach der SML wo die Photovoltaik-Anlage bereits Sonnenstrom erzeugt.
2

Photovoltaik
Größte PV-Anlage im Bezirk Vöcklabruck geht in Betrieb

Die derzeit größte Photovoltaik-Anlage im Bezirk Vöcklabruck hat ihre Arbeit aufgenommen. Sie befindet sich am Dach der Firma SML in Redlham und wurde vom Ökostromproduzenten KWG aus Schwanenstadt, der sie auch betreiben und warten wird, installiert. REDLHAM, SCHWANENSTADT. „Mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach der SML in Redlham können wir rund 500.000 kWh nachhaltigen Sonnenstrom pro Jahr produzieren. Dies entspricht einer Strommenge für ca. 150 Haushalte, wobei die Firma SML den Großteil...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Landesrat Stefan Kaineder mit den Braunauer Preisträgern Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer sowie ihrem Lehrer und Betreuer Franz Vilsecker (v. l.).

Kaineder übergibt Auszeichung
Braunauer Schüler gewinnen Umweltlandespreis 2021

Am 13. September wurden die Schüler Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer für ihre "Biologische Strohdämmung" von Landesrat Kaineder mit dem Umweltpreis ausgezeichnet. BRAUNAU, LINZ. Johannes Stöllberger und Alexander Brunnauer aus dem Bezirk Braunau konnten mit ihrem Projekt "Biologische Strohdämmung" den Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit einholen. Das Land Oberösterreich hat auf der Suche nach zukunftsfähigen Klima-Ideen den Umweltlandespreis 2021 ausgeschrieben. Zahlreiche...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Landesrat Kaineder (links) mit Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (Mitte) und Vertreter/innen des Vöcklabrucker Stadtmarketings und von Skoonu.

Projekt SKOONU
Umweltlandespreis 2021 geht ans Stadtmarketing Vöcklabruck

Auf der Suche nach zukunftsfähigen Klima-Ideen schrieb das Land Oberösterreich den Umweltlandespreis 2021 erstmals als Klima-Challenge aus. VÖCKLABRUCK. Zahlreiche Pioniere folgten dieser Einladung und präsentierten ihre Zukunftsideen. Von zwölf Finalisten setzten sich schlussendlich fünf Projekte als Gewinner des Landespreises für Umwelt und Nachhaltigkeit 2021 durch. Einer der Preisträger ist das Stadtmarketing Vöcklabruck. Die Vöcklabrucker konnten mit dem Projekt "SKOONU, Mehrwegsystem...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Kinderartikelflohmarkt
Flohmarktkönigin statt shopping queen

Ein Beitrag zur Vermeidung von Abfall ist die Weiterverwendung von Dingen. Kinderartikelflohmärkte sind da eine gute Möglichkeit Dinge los zu werden, die man nicht mehr braucht oder Dinge günstig zu erwerben. Am Sonntag, 3. Oktober 2021 findet in St. Ulrich im Pfarrzentrum unser traditioneller KINDERARTIKELFLOHMARKT für Selbstverkäufer statt. Beginn ist um 08.00 Uhr. Es gibt Getränke, einen Imbiss und natürlich herrliche Mehlspeisen zum hier essen oder mitnehmen. Anmeldungen zum Selbstverkaufen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Annemarie Wolfsjäger
Beim Golfclub in St. Florian ziehen Bäume um.
5

GC St. Florian
„Manche wollen Berge versetzen. Wir versetzen Bäume!“

Unter dem Motto „Manche wollen Berge versetzen. 
Wir versetzen Bäume!", entschied sich der Golfclub für die ökologisch wertvolle Variante. Statt die bestehenden Bäume fällen und neu nachsetzen zu lassen, wurden die Bäume des Golfplatzes versetzt.  ST FLORAN.  Der Golfclub Linz St. Florian vor den Toren des Schloss Tillysburg ist nicht nur einer der ältesten Oberösterreichs, sondern auch der einzige „Leading Golf Course“ im oberösterreichischen Zentralraum. „Das ist eine Auszeichnung aber auch...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Gewinner der Kategorie "Initiativen von und für Jugend" bei den Austrian SDG-Awards 2020: Innoviduum-Geschäftsführer Anna und Markus Pollhammer.
3

Innoviduum
Österreichischer Nachhaltigkeitspreis für Linzer Unternehmen

Bei den Austrian SDG-Awards überzeugte das Linzer Unternehmen Innoviduum in der Kategorie mit den meisten Einreichungen – „Initiativen von und für die Jugend“ – die Jury.  LINZ/WIEN. Jugendliche in ihren Stärken fördern und bei der Berufsorientierung unterstützen – und das auf spielerische Art und Weise. Das gelingt Innodiduum mit der Smartphone-App TalentLoop. “Jugendliche haben Talente und Stärken, die oft unentdeckt bleiben. Mit TalentLoop helfen wir ihnen genau diese zu nutzen und so den...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Gerhard Obernberger (li.) erhält die SDG-Auszeichnung von Roland Kuras, Senat der Wirtschaft/PowerSolutions

SDG-Award Austria
Nachhaltigkeits-Auszeichnung für Gemeinde Kremsmünster

Es ist eine besondere Auszeichnung für die Marktgemeinde Kremsmünster und alle am Zukunftsprofil 2030 beteiligten 300 Bürgern: Die Wiener Organisation „Senat der Wirtschaft“ hat den österreichweiten „SDG-Award für Gemeinden“ nach Kremsmünster vergeben. KREMSMÜNSTER. Die Abkürzung SDG steht für die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (englisch: Sustainable Development Goals) und sind Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), welche weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich die Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET abgefüllt.

Firmen arbeiten zusammen
Schulmilch in nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET abgefüllt

Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich die Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET (r-PET) abgefüllt. Das Gemeinschaftsprojekt von österreichischen Schulmilchbauern und den drei oberösterreichischen Unternehmen PET-MAN, Starlinger viscotec und Greiner Packaging revolutioniert den Verpackungsmarkt und zeigt, dass eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft möglich ist. BEZIRK ROHRBACH, OÖ. Die Pausenglocke läutet, die Kinder laufen in die Pause und freuen sich auf ihre...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
FoodCoops und Solidarische Landwirtschaften sorgen für mehr Nachhaltigkeit.
2

VAMoS
Regionale Lebensmittelversorgung leicht gemacht

Kleine, regionale Kreisläufe sind ein wichtiges Element für mehr Nachhaltigkeit in unserem Leben. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Dazu gibt es Bauern- und Wochenmärkte, Hofläden und Dorfläden aber auch Einkaufsgemeinschaften und Solidarische Landwirtschaft. Die letzteren beiden sind noch nicht so bekannt, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit regional einzukaufen. Drei FoodCoops im BezirkEinkaufsgemeinschaften (kurz FoodCoops) sind Vereine, die eine Vermittlerrolle zwischen Konsumenten und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Gebrauchtes in Altmünster
Zweite Neukirchner Flohmarkt-Roas

ALTMÜNSTER. Unter dem Motto "Wir geben den Dingen eine Chance auf ein 2. Leben im Kreislauf und setzen so gemeinsam als Dorf ein Zeichen dafür, dass eine andere Welt machbar ist – für unsere Kinder, Enkelkinder, uns selbst, unsere Mitwelt" sind auch heuer wieder alle Neukirchner dazu eingeladen, am 18. September in der Zeit von 9 bis 15 Uhr ihre Garage, Einfahrt, etc. für die 2. Neukirchner Flohmarkt-Roas zu öffnen und „nicht mehr gebrauchte“ Sachen anzubieten. Es sind auch dieses Jahr bereits...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Schärdings Stadtchef Franz Angerer (l.) mit Karl Ploberger, Vorsitzender des Beirats der Landesgartenschauen des Landes OÖ.

Landesgartenschau 2025
"Der Inn soll eine wesentliche Rolle spielen"

Vorbereitungen für Landesgartenschau 2025 in der Barockstadt angelaufen. Erste Zusagen trudeln bereits ein. SCHÄRDING. "Es freut uns, dass sich bereits einige Vereine und Institutionen gemeldet haben, die sich an der Gartenschau beteiligen wollen", so Bürgermeister Franz Angerer. "Aktuell ist es uns wichtig, die nachhaltigen Projekte zu definieren, um diese in den Planungsauftrag zu inkludieren." Ziel sei es laut Stadtchef, einen ähnlichen Aufschwung für Schärding nach der Landesgartenschau zu...

  • Schärding
  • David Ebner
Gemeinsam mit Bgm. Bernd Schützeneder, Projektplaner Michael Bachlmayr sowie den Baumeistern Wolfgang und Johannes Traussner wurde der Baustart der neuen Anlage der Firma Forster gefeiert
10

Nachhaltige Wärmeversorgung
Spatenstich für Nahwärme-Anlage in St. Florian

Kürzlich fand der offizielle Spatenstich für die Errichtung einer Nahwärmeversorgung in St.Florian statt. Betreiben werden soll das Heizwerk mit erneuerbarer Energie durch Hackgut. ST. FLORIAN. Gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Schützeneder, Projektplaner Michael Bachlmayr sowie den Baumeistern Wolfgang und Johannes Traussner wurde der Baustart der neuen Anlage gefeiert, die durch die Franz Forster GmbH errichtet wird. Letztere investiert im Zuge des Bauprojekts rund eine Million Euro in das...

  • Enns
  • Sandra Würfl
20

Neueröffnung
Betten Reiter Flagship-Store am Linzer Graben eröffnet

Rund 70 Jahre ist es her, dass die erste Betten Reiter-Filiale in Linz am Bindermichl ihre Türen öffnete. Nun wird am Linzer Graben mit dem Betten Reiter Flagship-Store ein neues Kapitel aufgeschlagen. LINZ. "Wir glauben an die Innenstadt", sagt Geschäftsführer Peter Hildebrand bei der VIP-Eröffnung des neuen Bettenreiter-Flagship-Stores diesen Donnerstag am Graben in Linz. Mit Ende August schloss die alte Filiale in der südlichen Landstraße. Am Montag, 6. September eröffnet Betten Reiter an...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Vorteile, die überzeugen: r-PET Becher sind recyclebar und aus 100% recyceltem PET hergestellt.

Greiner Packaging
Nachhaltige Becher für Schulmilch

Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich die Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET (r-PET) abgefüllt. Das Gemeinschaftsprojekt von österreichischen Schulmilchbauern und den drei oberösterreichischen Unternehmen PET-MAN, Starlinger viscotec und Greiner Packaging revolutioniert den Verpackungsmarkt und zeigt, dass eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft möglich ist. KREMSMÜNSTER. Die Pausenglocke läutet, die Kinder laufen in die Pause und freuen sich auf ihre Schulmilch....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Elisabeth Hufnagel (ÖBB), Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner, Sebastian Tanzer vom Linzer Startup Triply mit Siegestrophäe und Dr. Willi Novak überreichen den VCÖ Mobilitätspreis an das Gewinnerprojekt.

VCÖ Mobilitätspreis
Linzer Start-up Triply gewann VCÖ-Mobilitätspreis

Das Start-up Triply vereinfacht mit seiner Software die Abwicklung von Großveranstaltungen. Dafür erhielt das Linzer Unternehmen den VCÖ-Mobilitätspreis OÖ 2021. LINZ. Das Linzer Start-up Triply ist der Gewinner des VCÖ-Mobilitätspreises Oberösterreich 2021. Landesrat Günther Steinkellner, VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak und Elisabeth Hufnagl von der ÖBB-Personenverkehr AG überreichten die Auszeichnung Triply-Co-Gründer Sebastian Tanzer.  Besucherströme automatisch berechnenDas Unternehmen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Stimmen erheben
3

Wahlschwerpunkt bei Radio FRO
Stimmen erheben

Unter dem Motto "Stimmen erheben" sind im ganzen September von Dienstag bis Freitag um jeweils 18:00 im Infomagazin FROzine auf Radio FRO Schwerpunkt-Sendungen zu den OÖ-Wahlen am 26. September geplant. Die Sendungen sind im Freien Radio um 18:00, 06:00 und 13:00 auf der Frequenz 105,0 MHz im Großraum Linz zu hören, oder auch online als Livestream oder Podcast unter fro.at. Stimmen erheben und Stimmen erheben Das Redaktionsteam des Infomagazins FROzine bringt die Anliegen der Zivilgesellschaft...

  • Linz
  • Michael Diesenreither
Die nächste Generation übernimmt: Michael Blaimschein (li.) und sein Vater Karl Blaimschein Jun.

OKUV Blaimschein GmbH
Generationenwechsel bei den Kunststoffpionieren aus St. Marien

Gelebter Umweltschutz stand bereit ab Tag eins nach der Firmengründung, im Jahr 1974, auf der Agenda. ST. MARIEN. Dabei konzentrierte man sich bei OKUV auf das Recycling von Kunstdüngersäcken und Agrarfolien, die bis dahin meist wild entsorgt wurden. Sammelsystem etabliertGemeinsam mit den oberösterreichischen Feuerwehren initiierte der Firmengründer Karl Blaimschein Senior ein Sammelsystem für entleerte Düngersäcke, welche bis dahin entweder auf Feldern oder an Waldrändern deponiert oder...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 6. Oktober 2021 um 17:00
  • Mauthausener Str. 8
  • Enns

Repair Café

Wir bringen die handwerklichen Fähigkeiten und das Know-How - Sie bringen die reparaturbedürftigen Gegenstände! Seite an Seite versuchen wir die jeweilige Reparatur zu bewältigen und Können und Wissen weiterzugeben. Anmeldung ist nicht notwendig.

  • Enns
  • Evangelikale Freikirche Enns

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.