Alles zum Thema Lange Nacht der Forschung

Beiträge zum Thema Lange Nacht der Forschung

Lokales
68 Bilder

Bezirk Braunau: Die "Lange Nacht der Forschung" in Bildern

BEZIRK BRAUNAU. Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 13. April, von seiner wissenschaftlichen Seite. Organisator der Langen Nacht in Braunau ist das Techno-Z Braunau. Jungen Entwicklern wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von zahlreichen erfolgreichen Unternehmen im Bezirk geboten. Wissenschaftliche Grundlagen werden an zehn Standorten übermittelt: AMAG, HAI und Audio Mobil im...

  • 13.04.18
Lokales
3 Bilder

Mit dem ICAROS die Welt entdecken

Das Fitness- und Spielgerät mit virtueller Realität – zu bestaunen bei der Langen Nacht der Forschung. BRAUNAU (penz). Im Weltraum schweben oder im Amazonas tauchen – mit dem ICAROS lässt sich jedes Fleckchen "im Flug" erkunden. Der ICAROS ist eine ganz besondere Erfindung. Er ist ein neues Fitness- und Spielgerät mit virtueller Realität. Einfache Bewegungen genügen, schon steuert man die Flugbahn oder den Tauchpfad im "Spiel". Entwickler ist das Unternehmen Hyve. Der Hintergedanke: Einen der...

  • 30.03.18
Wirtschaft
Foto von Wolfgang Simlinger, Berufsfotograf, Stadlgasse 9/17, 4470 Enns, Austria
4 Bilder

Technik für Jung und Alt

An der HTL-Braunau stehen wieder zahlreiche wissenschaftliche Experimente für kreative Köpfe bereit. BRAUNAU (penz). Getüftelt, geforscht und experimentiert wird auch an der HTL in Braunau. So wie in den Malen zuvor finden sich auch an der technischen Schule wieder einige Aussteller zusammen. Neben der HTL selbst präsentieren sich auch die Firmen B&R sowie F&S Bondtec. Außerdem werden einige Vorträge geboten, bei denen sich Interessierte in die Welt der Forschung entführen lassen können. Der...

  • 30.03.18
Wirtschaft

Testfahrer gesucht

Bei der Langen Nacht der Forschung können Interessierte bei einer Testfahrt teilnehmen. BRAUNAU. Audio Mobil bietet Besuchern der „Langen Nacht der Forschung“ im Schloss Ranshofen ein besonderes Highlight. Interessierte mit gültigem Führerschein haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Testfahrt live an einer aktuellen Studie mitzuwirken. Der Fokus liegt dabei auf Bediensystemen, die in einem Konzeptfahrzeug integriert werden. Erforscht wird die intuitive Nutzbarkeit von Systemen, die vielleicht...

  • 30.03.18
Freizeit
6 Bilder

Ried forscht: Die Lange Nacht der Forschung 2018

Technik hautnah erleben: 17 Aussteller laden zur Langen Nacht der Forschung im Bezirk Ried ein. BEZIRK (ebe). "Wir kennen nur die Hüllen und Fassaden der Betriebe in der Region. Doch welche spannenden Arbeitsabläufe, Forschungsarbeiten und Innovationen sich dahinter abspielen, wissen wir oft gar nicht. Genau deshalb gibt es die Lange Nacht der Forschung", lädt Wirtschaftskammerobmann Josef Heißbauer ein. 16 Unternehmen aus dem Bezirk und die HTL Ried Betriebe gewähren bei der Langen Nacht der...

  • 29.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

LANGE NACHT der FORSCHUNG

BRAUNAU FORSCHT am 13. April 2018! Eintritt frei! BRAUNAU. Am Freitag, 13. April, ist es wieder soweit: Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung. Es wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der teilnehmenden Firmen geboten. Braunaus Schulen, die Grundlagenforschung und die zum Teil weltweit agierenden Unternehmen sind verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg. Die naturwissenschaftlichen Grundlagen...

  • 28.03.18
Lokales
8 Bilder

Lange Nacht der Forschung in Braunau

Am Freitag, 13. April, könnte es für Wissenshungrige eine anstrengende Nacht werden – wenn die Wissenschaft von 17 bis 23 Uhr zur Langen Nacht der Forschung einlädt. BRAUNAU (penz). Braunau präsentiert sich bereits zum vierten Mal bei der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 13. April, von seiner wissenschaftlichen Seite. Organisator der Langen Nacht in Braunau ist das Techno-Z Braunau. Jungen Entwicklern wird ein branchenübergreifender Einblick in die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mehr Informationen über WIEHAG gibt es auf www.wiehag. com und bei der Langen Nacht der Forschung.

Ein Blick in die Zukunft des Holzbaus

ALTHEIM.  WIEHAG ist ein qualitätsbewusstes Traditionsunternehmen und steht für Baukompetenz seit 1849. Am Firmensitz in Altheim befindet sich die hochmoderne CNC-Fertigung für den Ingenieurholzbau sowie Zimmerei und Verwaltung.  WIEHAG fertigt Dach- und Wandelemente für internationale Großprojekte.  Am regionalen Markt ist das Unternehmen Baupartner für Industriehallen, Gewerbegebäude und den privaten Hausbau. Bei der „Langen Nacht der Forschung“ können Interessierte einen Blick...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Das Schalchner Unternehmen Promotech ist Weltmarktführer bei Kontaktbauteilen für Parksensoren.

Promotech: Wo Regionalität auf Globalität trifft!

Schalchen. Die Kernkompetenz von Promotech ist die vollautomatisierte Fertigung hochpräziser Kontaktbauteile für internationale Top-Marken der Automobilindustrie – wie Volkswagen, BMW, Porsche oder auch Ferraris.  Dabei spielt die Produktentwicklung eine wichtige Rolle – von der Idee bis zur serienreifen Herstellung erfolgt alles aus einer Hand.  Promotech ist nicht nur Weltmarktführer bei Kontaktbauteilen für Parksensoren sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Region.  Das Schalchner...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Hertwich‘s Montagewerk in Pirath 9, 4952 Weng, gibt Einblicke in die aktuelle Forschung und Entwicklung.

Hertwich Engineering: Wir sind Aluminium

WENG.  Hertwich Engineering ist Weltmarkt-führender Hersteller von innovativen Maschinen und Anlagen für die Aluminiumindustrie.  Ein breites Feld an fortschrittlichen Anlagen, besonders die hochmoderne Schmelztechnologie hat die Aluminiumbranche in den letzten Jahren revolutioniert.  Neue und verbesserte Verfahren zumRecycling von verschiedenen Aluminiumschrotten wurden von Hertwich entwickelt und es wird weiterhin an innovativen Konzepten geforscht.  Zur Langen Nacht der Forschung...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Entdecken Sie die Welt der Automatisierung – mit B&R bei der „Langen Nacht der Forschung“ in der HTL Braunau.

B&R: Wie viel Automation steckt in dir?

EGGELSBERG.  „Perfection in Automation“ bedeutet, all unser Wissen und unsere Kreativität in Produkte zu setzen, deren Innovationskraft  wegweisend für andere ist.  Wir bei B&R verstehen darunter, unseren Kunden eine durchgängige Automatisierungslösung zu bieten, die es erlaubt, maximale Flexibilität und höchste Wirtschaftlichkeit zu erreichen.  Vom ersten Prototypen bis zur Serienreife wird jede Komponente amStandort Eggelsberg entwickelt und gefertigt. Dazu setzen wir neben modernsten...

  • 28.03.18
Wirtschaft
Das Wenger Unternehmen präsentiert technische und wirtschaftliche Lösungen von Entwicklungsprojekten.

Einblicke in den Betrieb von Faschang Werkzeugbau

WENG IM INNKREIS.  Seit der Gründung der Faschang Werkzeugbau GmbH im Jahr 1988 werden Kunden mit intelligenten, technischen Gesamtlösungen wettbewerbsfähiger gemacht. In der Forschungs- und Entwicklungsabteilung entstehen hochanspruchsvolle Vorrichtungen und Werkzeuge für Kunden aus der Luftfahrt, Automotive, Anlagenbau, Elektro- und Chemieindustrie. Mit den derzeit 120 Mitarbeitern wird auf einer Gesamtfläche von mehr als 9.000 Quadratmetern entwickelt und produziert. Bei der Langen...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Jeder Gast kann einen individuellen Fidget-Spinner fertigen und dabei auch noch ein Handy gewinnen.

RT-CAD in Uttendorf: „We make Plastics for Winner“

RT-CAD aus Uttendorf zeigt im Rahmen der Langen Nacht der Forschung die Entstehung von Kunststoffeilen, die sich in vielen Produkten wiederfinden. Von der Idee bis hin zum Serienprozess. 3D Konstruktion und Simulation inklusive 3D Druck, Werkzeug- und Formbau und die Fertigung im Spritzguss – das alles kann man vor Ort live miterleben, mit einem besonderen Highlight: Jeder Gast kann einen individuellen Fidget-Spinner fertigen und dabei auch noch ein Handy gewinnen. „Mit unseren Kunststoffeilen...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Firma Hargassner in Weng im Innkreis will mit dem Ausbau die Wirtscha sregion Braunau stärken.
2 Bilder

Hargassner in Weng: Biomasse zum Angreifen

WENG. Seit Herbst 2017 läu die Erweiterung des Unter- nehmens Hargassner auf einer Gesamtfläche von 6.000 m2 – die Hargassner Energy World entsteht mit einem neuen Trainings-Center, einem Kundencenter mit Biomasse-Welt und modernen Büros. Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung am 13. April kann man einen exklusiven Blick auf den Baufortschritt werfen. Hargassner gewährt aber nicht nur Einblick auf die Baustelle, sondern auch in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Normalerweise...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Den neuen EMS-Maschinenpark kann man am 13. April bei Ginzinger auch live bestaunen.

Modernster Maschinenpark Österreichs bei Ginzinger

Ab sofort punktet Ginzinger electronic systems aus Weng in Sachen elektronischer Baugruppenfertigung (EMS) mit der modernsten Bestückungsanlage Österreichs.  Ginzinger electronic systems ist seit über 25 Jahren Problemlösungsspezialist für die Entwicklung und Produktion maßgeschneiderter Elektronik. Steigende Anforderungen seitens der Industrie und den Kunden haben das Unternehmen veranlasst, die größte Investition seit Firmenbestehen zu tätigen – in die neue Produktionslinie, die eine...

  • 28.03.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Rohbauwagenkasten aus Aluminium für die Wuppertaler
Schwebebahn von Hammerer Aluminium Industries.

Gefragt: Leichtgewichte aus Ranshofner Aluminium

Hammerer Aluminium Industries hat sich in den vergangenen Jahren zum zuverlässigen Anbieter für Komplettlösungen in der Aluminiumindustrie entwickelt. RANSHOFEN. Vom Recyclingprozess über High-tech- Aluminiumprofile bis hin zu fertigen Komponenten: Hammerer Aluminium Industries hat sich in den vergangenen Jahren zum zuverlässigen Anbieter für Komplettlösungen in der Aluminiumindustrie entwickelt. An ihren mittlerweile sechs Standorten in Österreich, Deutschland und Rumänien vereint die...

  • 28.03.18
Wirtschaft
Die 25 Vertreter aus dem Innviertel haben einen Bündel an Projekten ausgearbeitet

Innovative Zusammenarbeit im Innviertel

Die Neuen Mittelschulen, Polytechnischen Schulen und die regionalen Wirtschaft erarbeiten einen Fahrplan für zukunftsweisende Kooperation. INNVIERTEL. Etwa 25 Vertreter der Neuen Mittelschulen (NMS), Polytechnischen Schulen und von regionalen Unternehmen der Bezirke Braunau, Ried und Schärding trafen sich am 1. Juni im neuen Fill Future Dome in Gurten. Dort wurde von der Initiative Hot Spot! Innviertel ein zweiter Innviertler Bildungsgipfel einberufen. „Die Vernetzung von Schulen und...

  • 07.06.16
Wirtschaft
Firmenvertreter und Gewinner bei der Preisübergabe im Techno-Z Braunau.
5 Bilder

Lange Nacht der Forschung – Gewinnspiel-Preise übergeben

BRAUNAU. Am 22. April 2016 fand im Bezirk Braunau zum dritten Mal die "Lange Nacht der Forschung" statt. Jung und Alt konnten sich an zehn Standorten von der Vielfalt der Forschungsleistungen und der hohen Qualität der international erfolgreichen Innovationen im Bezirk überzeugen. Unter dem Motto „Braunau forscht“ erwartete die Besucher mehrere interaktive Mitmachstationen aus ausgewählten Produktbereichen, die die Möglichkeit baten, hinter die Kulissen zu blicken und neue Eindrücke aus...

  • 21.05.16
Wirtschaft
Erstmals bei der LNF dabei war heuer die Ferdinand Bernhofer Gesenkschmiede in Höhnhart.
2 Bilder

Das war die Lange Nacht der Forschung

Die Lange Nacht der Forschung hat sich als Publikumsmagnet erwiesen. 5000 Besucher waren dabei. BEZIRK. Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Freitag die Lange Nacht der Forschung (LNF) statt. Mit etwa 5000 Besuchern war das Interesse seitens der Braunauer Bevölkerung extrem hoch. Zum Vergleich: Die Bundesländer Burgenland und Vorarlberg hatten jeweils 3300 Besucher. Zwei neue Firmen haben heuer teilgenommen und ebenfalls neu war der Gemeinschaftsstandort im Schloss Ranshofen. Dort haben...

  • 28.04.16
LokalesBezahlte Anzeige
Sie sind bunt, sie können glitzern, sie sind robust und funktional: pulverlackierte Oberflächen von TIGER Coatings.
6 Bilder

Die bunte Welt von TIGER Coatings

Am 22. April besteht die Möglichkeit, das Forschungszentrum des internationalen Farbenherstellers aus Wels zu besuchen. Er ist den meisten schon einmal im Baumarkt begegnet: der freundliche Tiger mit dem Pinsel, der auf Farbkübeln und Lackdosen abgebildet ist. Dahinter steckt das Welser Unternehmen TIGER Coatings. „Mit Heimwerker-Produkten haben wir uns bei den österreichischen Konsumenten einen Namen gemacht, zur globalen Unternehmensgruppe wurden wir durch die Industrie-Sparte Pulverlacke“,...

  • 20.04.16
Lokales
8 Bilder

„Weltall“ als Schwerpunkt bei der Langen Nacht der Forschung

In der HTL Braunau ist in der Langen Nacht der Forschung am Freitag, 22. April 2016 von 17:00 – 23:00 Uhr ordentlich was los. Die Firmen B&R, Bondtec und EVG stellen aktuelle Projekte vor und auch aus der HTL Braunau sind mehrere Stationen für Jung und Alt dabei. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei dem Weltall gewidmet. „Am liebsten hätte ich 1000 Besucherinnen und Besucher in der HTL, die sich unsere Projekte ansehen, weil wir eine wirklich interessante und hervorragende Mischung bei den...

  • 07.04.16
Freizeit
Im Linzer Ars Electronica Center können Besucher der Sonne so Nahe kommen, wie sonst nie.

Lange Nacht der Forschung am 22. April

"Forschung zum Anfassen" bieten 100 Aussteller in ganz OÖ anlässlich der siebten Langen Nacht der Forschung. OÖ. Am Freitag, 22. April lädt Österreichs größter Forschungsevent Jung und Alt wieder ein, Forschung live zu erleben. Bei der siebenten Langen Nacht der Forschung – kurz LNF16 – ermöglichen namhafte Forschungsinstitutionen und Unternehmen in allen neun Bundesländern eine Nacht lang einen Blick hinter die Kulissen. Ein abwechslungsreiches Programm bietet Gelegenheit, sich über aktuellste...

  • 31.03.16
Wirtschaft
2 Bilder

LNF: 2200 Gäste haben abgestimmt

BEZIRK. Die "Lange Nacht der Forschung" (LNF2014) war im Bezirk ein voller Erfolg. 2200 Interessierte besuchten Anfang April die teilnehmenden Unternehmen im Bezirk. Jeder Besucher konnte eine Feedbackkarte ausfüllen und nahm so an einem Gewinnspiel teil. Dabei wurden Preise im Gesamtwert von 1000 Euro verlost. Die Ergebnisse dieser Besucherstromanalyse fließen in die Vorbereitungen für die LNF2016 ein. Fotos: Techno-Z

  • 28.05.14
Wirtschaft
Die Kids konnten sich am Lötkolben versuchen.
19 Bilder

Spannende Einblicke bei Langer Nacht der Forschung

Namhafte Betriebe und Institute öffneten ihre Türen und gaben fesselnde Einblicke in die Welt der Forschung. BEZIRK, BRAUNAU (ach). 15 innovative Unternehmen aus dem Bezirk präsentierten am 4. April in Braunau, Ranshofen und Altheim ihre Forschungsarbeit. Die Lange Nacht der Forschung fand zum zweiten Mal im Bezirk statt und erwies sich als Publikumsmagnet. Bei der Eröffnung im Techno Z fanden sich viele Interessenten ein, unter ihnen Klemens Steidl und Klaus Berer von der WKO, der...

  • 07.04.14
  •  1
  • 1
  • 2