Braunau - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Anzeige
3 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
"Der Weg ist das Ziel...": ZIELGEHER Martin Zaglmayr bietet eine besondere Art von Coaching und psychologischer Beratung an.
3

Schritt für Schritt zum Ziel
Höhnharter bietet Coaching im Gehen an

„Der Weg ist das Ziel“, sprach schon der chinesische Philosoph Konfuzius. Warum dieses Zitat auch so gut ins Innviertel passt, erzählt Martin Zaglmayr. Er ist Zielgeher und Coach. HÖHNHART (fech). „Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, seine Ziele bewusst zu definieren, vielleicht sogar zu ändern – aber auf jeden Fall nicht aus den Augen zu verlieren“, erzählt Martin Zaglmayr, der mit seiner Familie in Höhnhart lebt. Hört sich alles ganz einfach an. Ist es für viele Menschen...

  • Braunau
  • Christina Feköhrer
Das Ehepaar Felix und Maria Angleitner feierte im April die Diamantene Hochzeit.
2

Liebe ist....
Goldene und Diamantene Hochzeit in Migelsbach und Wieselberg

ASPACH. Josef und Rosa Schachinger aus Migelsbach haben am 23. Jänner ihren Hochzeitstag. Heuer haben sie zusammen bereits die Goldene Hochzeit feiern dürfen, und dazu gratulierte am 26. Mai 2021 Bürgermeister und Vizebürgermeister von ganzen Herzen. Auch Felix und Maria Angleitner aus Wieselberg feierten heuer ein Hochzeitsjubiläum. Am 18. April waren die beiden 60 Jahre verheiratet. Zur Diamantenen Hochzeit gratulierten auch hier Georg Gattringer, der Bürgermeister, und Franz Schachinger, der...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Landeshauptmann Thomas Stelzer, Lizeth Außerhuber-Camposeco und Diözesanbischof Manfred Scheuer.
1

Im Dienste für eine bessere Welt
Lizeth Außerhuber-Camposeco erhält „Eduard-Ploier-Preis“

Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete die Braunauerin Lizeth Außerhuber-Camposeco für ihr Lebenswerk aus. LINZ, BRAUNAU. Die Eduard-Ploier-Preise 2021 wurden am 11. Mai von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Landhaus überreicht. Insgesamt wurden 26 Projekte und Persönlichkeiten für diese Auszeichnung eingereicht. Die Jury hat sieben Preisträger ermittelt. Braunauerin für Lebenswerk geehrt Unter ihnen Lizeth Außerhuber-Camposeco. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser war einer der Wallfahrtsteilnehmer.
2

Von Maria Schmolln nach Uttendorf
Wallfahrt statt Florianifeier

Da Florianifeiern heuer coronabedingt ausfallen mussten, entschlossen sich Braunaus Feuerwehrler, ihrem Schutzpatron im Zuge einer Wallfahrt zu gedenken. BEZIRK BRAUNAU. Am 4. Mai war der Tag des Heiligen Florians – Schutzpatron der Feuerwehrler in Österreich. Normalerweise wird dem Schutzpatron mit Florianifeiern und Gottesdiensten gedacht. Da dies aufgrund der Coronapandemie heuer nicht möglich war, entschlossen sich Braunaus Kameraden dazu, eine Wallfahrt zu veranstalten. Die vier...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Frischer Wind im Proof Braunau: Sven Fuchs (re.) komplettiert nun das Techno-Z Team rund um Herbert Ibinger.

Sven Fuchs, Proof-Leiter
Der Sven ist wirklich ein echter "Fuchs"

Sven Fuchs verstärkt nun das Team rund um Herbert Ibinger im Proof-Prüflabor des Techno-Z in Braunau. Im Gespräch mit der BezirksRundschau gibt er einen kleinen Einblick in seinen Berufsalltag und verrät, welchen Herausforderungen er sich tagtäglich stellen muss. BezirksRundschau: Wie sind Sie auf den Job als Laborleiter im Proof Braunau überhaupt aufmerksam geworden? Sven Fuchs: Bei meiner vorherigen Anstellung war ich in der Motorradbranche tätig und habe im Zuge dessen viele Male das...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Mehr als 80 Rezepte, von Süßem bis Herzhaftem, hat Petra Reschenhofer in ihrem neuen Kochbuch "Lieblingssnacks" gesammelt.
3

Gilgenbergerin Petra Reschenhofer
Partykost und Babybrei für die ganze Familie

Die Gilgenbergerin Petra Reschenhofer experimentiert gerne in ihrer Küche. Die Rezepte, die dabei entstehen, präsentiert sie mittlerweile in ihrem zweiten Kochbuch. GILGENBERG. "Durch meinen Job als Chemielaborantin habe ich schon immer gerne experimentiert", erzählt Petra Reschenhofer. Ihre Leidenschaft, Neues auszuprobieren, setzt die Gilgenbergerin seit der Geburt ihres Sohnes Jonas auch immer öfter in der Küche mit ihrem Thermomix um – mit den Rezepten, die dabei entstehen, hat sie...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Julia Jenichl, Daniela Piereder und Bürgermeister Erich Priewasser (v. l.).

Höhnhart
Neue Leiterin im Kindergarten

Nach zwölf Jahren übergibt Julia Jenichl die Leitung des Pfarrcaritas Kindergartens Höhnhart an Daniela Piereder. HÖHNHART. Julia Jenichl hat mit dem Zitat „Wer neues wagt, dem wachsen Flügel“ den Eltern mitgeteilt, dass sie am 30. April 2021 nach zwölf Jahren ihren Dienst im Pfarrcaritas Kindergarten Höhnhart beenden wird. Am 6. April 2021 stieß Daniela Piereder zum Team dazu. Sie wird die Leitungsaufgaben und die Führung der Kindergartengruppe von Jenichl übernehmen. Daniela Piereder ist 23...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3

Solidaritätspreis der Kirchenzeitung
HTL-Braunau-Absolvent Jakob Pichler ausgezeichnet

Der Feldkirchner Jakob Pichler wurde für sein Engagement in Uganda gewürdigt. LINZ, FELDKIRCHEN. Jakob Pichler ist Absolvent der HTL Braunau und hat seinen Auslandszivildienst in der Partnerschule der HTL in Uganda abgeleistet. Dort wurde der Feldkirchner auf die schwierige Situation des Hirtenvolks der Karamojong aufmerksam. Gemeinsam mit drei Freunden initiierte er den Bau von vier Brunnen im Dorf der Karamojong. Am 28. April ist ihm durch Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, Bischof Manfred...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
4

Aktion „kg“ in Hochburg-Ach
Firmlinge sammeln für die Tafel Braunau

Zehn Firmlinge aus Hochburg-Ach haben sich mit dem Thema Armut und Reichtum beschäftigt. HOCHBURG-ACH. Die Jugendlichen aus Hochburg-Ach haben im Rahmen der Aktion „kg“ erfahren, warum auch Menschen in unserer Umgebung in Armut leben müssen.   Mit der Aktion zugunsten der Braunauer Tafel setzten sich die Firmlinge aktiv für Betroffene ein. Am Samstag, den 24. April, sammelten sie vor dem Sparmarkt in Duttendorf und vor der Bäckerei Reschenhofer in Hochburg Spenden mit einem Warenwert von circa...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hans Tröstler verstarb im 85. Lebensjahr. Im Bild mit Gattin Rosi.
3

Nachruf auf Hans Tröstler
„Vater“ des Weinbaus auf dem Friedburger Schlossberg verstorben

Am Samstag, 10. April 2021, erreichte die Friedburger Hobbywinzer die traurige Nachricht vom plötzlichen und unerwarteten Tod ihres Freundes und Mentors Hans Tröstler. LENGAU, LOCHEN, WOLKERSDORF. Hans Tröstler, Weinhauer i. R., war Besitzer eines großen Weingutes in Wolkersdorf. Nach Übergabe seines Gutes und Pensionierung übersiedelte er mit seiner Frau Rosa zuerst nach Palting und später nach Lochen am See. Ausschlaggebend für diesen Entschluss, hier ihren Lebensabend zu verbringen, war der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gert Smetanig is Pfarrer in Mauerkirchen und Burgkirchen.

Bischöfliche Auszeichnung
Gert Smetanig ist „Geistlicher Rat“

Diözesanbischof Manfred Scheuer hat an Seelsorger Auszeichnungen verliehen, unter anderem auch an Gert Smetanig aus Mauerkirchen. Coronabedingt wurden die Ernennungsdekrete den Ausgezeichneten zugeschickt und nicht persönlich überreicht.   MAUERKIRCHEN. Unter den Geehrten befindet sich Gert Smetanig aus Mauerkirchen. Der Dechant der Dekanate Aspach und Braunau, Regionaldechant für das Innviertel und Pfarrer in Mauerkirchen und Burgkirchen, wurde mit dem Titel „Geistlicher Rat“...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In der Lehre kann Manuel Mühlburger sein Wissen an Studentinnen und Studenten weitergeben.
2

Manuel Mühlburger, JKU Linz
Munderfinger forscht an digitaler Zukunft

Manuel Mühlburger forciert an der JKU Linz den Einsatz digitaler Transformation in Organisationen. Im Gespräch mit der BezirksRundschau gibt er einen kleinen Einblick in seinen Berufsalltag und verrät, warum Wirtschaftsinformatik ein Beruf mit Zukunft ist. BezirksRundschau: Haben Sie sich in Ihrer Kindheit und Jugend schon für diese Materie interessiert? Manuel Mühlburger: Ich war Computern nie abgeneigt und mich hat immer interessiert, wie diese funktionieren. Aber ich hatte gleichzeitig auch...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Josef Pühringer (1. v. l.), Franz Moser (2. v. r.) , Franz Wimmer (1.v. r) und Anton Auer (2. v. l) gratulierten Maria Mackinger im Beisein ihres Enkels, Johann Mackinger (3.v.r.), zum 100. Geburtstag.
1

Gratulation
Maria Mackinger aus Lochen am See feiert 100. Geburtstag

Der Landesobmann des Oö. Seniorenbundes und Landeshauptmann a.D., Josef Pühringer, gratulierte Maria Mackinger persönlich zum 100. Geburtstag. LOCHEN AM SEE. Anlässlich ihres 100. Geburtstages statteten Seniorenbund-Landesobmann LH a. D.  Josef Pühringer, der Bezirksobmann LAbg. a.D. Franz Moser, Bürgermeister Franz Wimmer sowie der ortsansässige Obmann Anton Auer Jubilarin Maria Mackinger einen Besuch ab und gratulierten ihr im Beisein ihres Enkels Johann Mackinger recht herzlich. Pühringer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Frieda Stranzinger wurde 103 Jahre alt.

Frieda Stranzinger im 104. Lebensjahr verstorben
Polling trauert um seine Senior-„Kaiserlinde"-Wirtin

Verstorben ist „die älteste Wirtin Österreichs“, Frieda Stranzinger, aus Polling im Innkreis. Im stolzen Alter von 103 Jahren schlief sie am Mittwoch, den 14. April 2021, friedlich ein. POLLING IM INNKREIS. Wie oft hat sie wohl den Herd angemacht und wie viele Gäste mit ihrem selbstgerollten Kalbsbraten verwöhnt? Unvorstellbar, denn Frieda Stranzinger stand mehr als 70 Jahre in ihrer Wirtshausküche. Und das am Liebsten in Stöckelschuhen. Bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie half sie immer noch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
5

Künstler im Interview
„Würde ich nach dem Sinn des Lebens fragen, fände ich ihn in der Malerei“

Alexander Huemer zieht seine schöpferische Kraft aus der Musik und wird beim Malen zum Dirigent der Farbpinsel. EGGELSBERG (ebba). Kunden von „Huemer Naturkunst“ in Gundertshausen werden ihn kennen: Alexander Huemer ist seit 2009 Inhaber des beliebten Geschäftes. Der gelernte Gärtner und Florist ist auch studierter Künstler. In seinem Laden stellt er einige seiner Arbeiten aus. Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich der 48-Jährige bereits mit der Malerei. Die BezirksRundschau hat ihn zum...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3

Firmvorbereitung
Unter dem Motto „Face to Face“

Die Firmlinge aus Hochburg-Ach haben in der Fastenzeit ein besonderes Projekt umgesetzt. HOCHBURG-ACH. In dieser außergewöhnlichen Zeit ist es nahezu eine Herausforderung, den Menschen nicht nur über Video und WhatsApp zu begegnen. Die 29 Firmlinge der Pfarren Hochburg und Maria-Ach haben mit ihren Familien in der Fastenzeit ein tolles Projekt umgesetzt: Für die Klienten der Tageseinrichtung Lebenshilfe in Braunau wurde fleißig gebastelt und gebacken. Mehr als 60 Personen konnten am Dienstag in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Sinah Edhofer mit Leonie-Rachel Soyel
5

Couchgeflüster mit Sinah Edhofer
„Komisch, dass alle immer wissen wollen, was mein Freund dazu sagt“

Eine Sex-Podcasterin über Selbstbestimmung, ihren Umgang mit „Hatern“ und Themen, für die sich niemand schämen sollte. WIEN, BRAUNAU (ebba). Sinah Edhofer (29) stammt aus Braunau, lebt seit zehn Jahren in Wien und arbeitet dort als Journalistin. Bekanntheit erreichte sie aber vor allem durch einen eigenen Blog und Podcast. Die BezirksRundschau hat sie zum Interview getroffen. BezirksRundschau: Frau Edhofer, Sie sind erfolgreich auf Instagram unterwegs, betreuen einen Blog und haben Ihren...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Johanna Stadler, Geschäftsführerin des Tierschutzhofes Pfotenhilfe in Lochen.
4

Tierschützerin im Interview
„Ich mache diese Arbeit aus Überzeugung und Liebe“

Seit zehn Jahren leitet Johanna Stadler den Tierschutzhof Pfotenhilfe in Lochen und ist rund um die Uhr für ihre Tiere da. LOCHEN AM SEE (ebba). Die BezirksRundschau hat die passionierte Tierschützerin zum Interview getroffen. BezirksRundschau: Frau Stadler, Sie widmen Ihr Leben den Tieren. Was treibt Sie dazu an? Stadler: Schon als kleines Mädchen habe ich meine ganze Freizeit den Tieren gewidmet – egal ob einer Schnecke das "Haus" gebrochen war, sich eine Kröte auf die Straße verirrt hatte,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3

Jerusalema-Challenge
Braunauer Krankenhauspersonal tanzt

Die „Jerusalema Dance Challenge“ steht in diesen schwierigen Zeiten für Zusammenhalt und Lebensfreude. Auch Mitarbeiter des Krankenhauses „St. Josef“ in Braunau tanzten jetzt zum „Jerusalema“-Song. Das Video geht am 19. März, den Tag des Namenspatrons des Krankenhauses, via Facebook und auf der Homepage khbr.at online.   BRAUNAU. Gedreht wurde das Video am 2. und 4. März mit insgesamt fünf Kameras und einer Drohne an verschiedenen Orten des Krankenhauses, wie zum Beispiel dem...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Helpfauer Hof, Regional
"Nur g´sundes auf die Teller!"

Beim Helpfauer Hof in Uttendorf wird ausschließlich mit viel Liebe und regionalen Zutaten gekocht. UTTENDORF (tazo). Wissen, woher das Essen kommt. Das wünscht sich doch jeder. Im Helpfauer Hof kann man sich dagegen sicher sein: hier kommt's quasi aus der Nachbarschaft. "Die Regionalität im Helpfauer Hof ist die hohe Wertschätzung unseres wunderschönen Innviertels. Ein Geben und Nehmen an unsere Natur. Unsere Überzeugung, die Region zu stärken und dann auch noch mit so wunderbaren Produkten...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Vizebürgermeister Thomas Gut überbringt dem Testpersonal der Firma WEMS Getränke und bedankt sich  für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Erstbilanz zur Corona-Teststraße in Altheim
Vizebürgermeister freut sich über hohe Resonanz

Standortleiter Vizebürgermeister Thomas Gut verschaffte sich in den letzten Tagen einen Eindruck von der Teststraße in der Rudolf-Wimmer-Halle in Altheim. ALTHEIM. In Gesprächen mit dem Personal der Firma WEMS und mehreren Testpersonen konnte Thomas Gut in Erfahrung bringen, dass die Testungen optimal angelaufen sind und von der Bevölkerung sehr gut in Anspruch genommen werden. Dies zeigt auch die Anzahl von 1.530 Testungen innerhalb von sieben Tagen. Gut bedankte sich bei der Belegschaft für...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Süsse Spende
SPAR Bruckbauer versorgt Volksschule Laab mit Faschingskrapfen

180 Faschingskrapfen für die Schüler und Lehrer der Volksschule Laab. BRAUNAU. Gerhard Bruckbauer von SPAR Bruckbauer in Braunau-Laab übergab heute der Leiterin der Volksschule Laab, Erika Bernroitner, 180 Faschingskrapfen für die Schüler und Lehrkräfte der Volksschule. Diese Tradition wird schon seit mehr als zehn Jahren aufrecht gehalten. "Vor Corona" gab es üblicherweise einen Faschings-Umzug der Schüler zum SPAR-Markt, der heuer natürlich nicht möglich war. Trotz der schwierigen Umstände,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Leute aus Österreich

Friederike Mayröcker lebte sehr zurückgezogen in ihrer Wiener Wohnung.
3 2

96-jährig verstorben
Schriftstellerin Friederike Mayröcker ist tot

Mit Friederike Mayröcker verliert Österreich eine der wichtigsten Autorinnen ihrer Generation im deutschsprachigen Raum, die von den 1950er-Jahren bis zu ihrem Tod sowohl Lyrik-, als auch Prosa-Texte sowie Hörspiele verfasste. Mayröcker erhielt 1982 den großen österreichischen Staatspreis, den Büchner-Preis und den Österreichischen Buchpreis für den Gedichtband „fleurs“.  ÖSTERREICH Die 1924 in Wien geborene Literatin Friedericke Mayröcker war Tochter eines Lehrers und einer Modistin. Bereits...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Sportreporter-Legende Edi Finger junior ist in der Nacht überraschend gestorben.
1 2

Trauer in Österreichs Sportwelt
Sportreporter Edi Finger junior verstorben

Der Sportjournalist und langjährige ORF-Radiomoderator Edi Finger junior ist am Donnerstag im Alter von 72 Jahre in Wien verstorben. ÖSTERREICH. Sportreporter-Legende, Kommentator, Journalist, Dancing Star: Edi Finger jun. ist in der Nacht völlig überraschend verstorben. Das meldete das ORF-Radio Ö1 Freitagfrüh. Über die Todesursache war zunächst nichts bekannt. Seit den 60er Jahren war Edi Finger junior mit den Schwerpunkten Fußball und Ski Alpin für den ORF im Einsatz. Insbesondere war er mit...

  • Adrian Langer
Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.
2

Kunstpreis an Barbara Hundegger
Literaturpreise 2021 wurden vergeben

 Rechtzeitig zum Welttag des Buches am 23. April gab das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) die Literaturpreisträger des Jahres 2021 bekannt bekannt. ÖSTERREICH. Die diesjährigen Literaturpreise der Republik Österreichs gehen an László Krasznahorkai, Lisa Spalt, Barbara Hundegger und Stefan Gmünder: Der Österreichische Kunstpreis für Literatur wird Barbara Hundegger für das literarische Gesamtwerk vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert. Der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
1 10

Deine Meinung ist gefragt!
Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen

Deine Meinung ist gefragt! Mach bei unserer 5-minütigen Umfrage mit und sag uns was du denkst! Hilf uns die "meinbezirk espresso"-App noch besser zu machen, indem du an dieser Umfrage teilnimmst. So wollen wir es dir noch einfacher und angenehmer machen, die besten Nachrichten aus allen Bezirken Österreichs zu erhalten. Mach mit! Hier geht es zur Umfrage Wischen statt Klicken: Das ist die "meinbezirk espresso"-AppDie "meinbezirk espresso"-App bringt dank einer innovativen Technik, täglich neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.