Bezirk Braunau

Beiträge zum Thema Bezirk Braunau

Freizeit
Traditioneller Adventkranz mit natürlichen Elementen.
5 Bilder

Trend Adventkränze
Strahlend schöne Adventkränze

Ob glänzend, pompös oder reduziert: Günter Reichinger lässt sich bei der Gestaltung von Adventkränzen von der Natur inspirieren. BRAUNAU (ach). „Der Ursprung des Adventkranzes geht auf das Jahr 1880 zurück. Ein Hamburger Theologe hat damals 24 Kerzen auf einen blanken Holzreifen gestellt. 4 größere Kerzen für die Sonntage, den Rest für die Wochentage“, weiß Günter Reichinger von der Blumenwerkstatt Creativ in Braunau. Geblieben sind die vier Kerzen, welche traditionell auf einem...

  • 06.11.19
Lokales
Christoph Wimmer hat den schärfsten Chili im Bezirk Braunau gezüchtet. Als Preis gab's einen 100-Euro-Gutschein der Oberösterreichischen Gärtner und einen Blumenstrauß der Gärtnerei Weber in Braunau.

Chili-Aktion
Er hat den Schärfsten

Wir haben den schärfsten Chili gesucht und nun auch gefunden. Mit einem Schärfegrad von 13,9 lässt er Köpfe rauchen. BEZIRK BRAUNAU (kat). Über 500 Proben von Chilis wurden in ganz Oberösterreich im Zuge der BezirksRundschau-Aktion "Chili- Wer hat den Schärfsten?" eingesandt. An der HTL Wels wurde der Schärfegrad der eingeschickten Proben wissenschaftlich analysiert und der Landessieger, sowie die 17 Bezirkssieger ermittelt. Der schärfste Chili wurde in Grieskirchen, mit einem Schärfegrad...

  • 05.11.19
Wirtschaft
Maximilian Angermeier, AMAG-Betriebsrat und AK-Präsident Johann Kalliauer beim Pressegespräch.

2.455 Euro Gehalt
Einkommen im Bezirk Braunau über dem Durchschnitt

Die Arbeitnehmer im Bezirk Braunau pendeln häufig, verdienen gut und zahlen jährlich 418 Millionen Euro an Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträgen.  BEZIRK BRAUNAU (höll). 42.220 Menschen waren im Jahr 2018 durchschnittlich im Bezirk Braunau unselbstständig beschäftigt. Das sind 2,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor und um 17,6 Prozent mehr als vor zehn Jahren. "Das ist der stärkste Zuwachs aller oberösterreichischen Bezirke", betont AK-Präsident Johann Kalliauer bei einem Pressegespräch in...

  • 15.10.19
Wirtschaft
AMAG in Ranshofen
9 Bilder

AMAG und KTM
Leitbetriebe mit Mehrwert

Leitbetriebe zeichnen sich durch herausragende Leistungen aus. Sie sind die Spitze der Wirtschaft. Welche Bedeutung beispielsweise die weltweit exportierenden Unternehmen AMAG und KTM für ihre Gemeinden haben, dazu haben wir die Bürgermeister von Braunau und Mattighofen befragt. BRAUNAU, MATTIGHOFEN (ach). Im Jahr 1939 wurde in Ranshofen eine Aluminiumhütte durch die Vereinigte Aluminiumwerke AG, Berlin (VAW) errichtet und die Erzeugung des Leichtmetalls Aluminium begann. Heute produziert...

  • 30.09.19
Politik
Walter Ratt, Landesrat Günther Steinkellner, LAbg. David Schiessl & Stefan Paul zur Infrastrukturoffensive.

Mattigtalbahn, Elektrifizierung
"Auf Schiene gebracht"

Mit der Infrastrukturoffensive werde eine nachhaltige Lösung für die OÖ Regionalbahnen umgesetzt. BEZIRK (tazo). Das Infrastrukturresort des Landes Oberösterreich konnte im vergangenen Juli einen großen Wurf für die Weiterentwicklung der Schieneninfrastruktur erzielen. Nach jahrelangen Verhandlungen mit der ÖBB konnte das bis dato größte Schienen-Investitionspaket von über 600 Mio. Euro unterzeichnet werden. "Dieses Paket zur Modernisierung der Oberösterreichischen Bahninfrastruktur ist ein...

  • 08.09.19
Lokales
Die Bevölkerung des Innviertels erlebt im Bezirk Braunau die größten Zuwächse.

87,2 Prozent mehr Hochbetagte in Braunau
Mehr Alte, mehr Sterbefälle, weniger Geburten: Ausblick ins Jahr 2040

Knapp zehn Prozent mehr Einwohner im Bezirk Braunau – fast doppelt so viele Hochbetagte: Ein Blick ins Jahr 2040.  BEZIRK BRAUNAU/OÖ. Das Land Oberösterreich hat eine Bevölkerungsprognose bis zum Jahr 2040 erstellt. Diese zeigt, dass die Ü85er sich fast verdoppeln, es mehr Sterbefälle geben wird, dafür aber weniger Geburten. Im Bezirk Braunau werden in 21 Jahren rund 110.000 Menschen leben – etwa zehn Prozent mehr als 2017.  1,58 Millionen OberösterreicherOberösterreichs Bevölkerung wird...

  • 03.09.19
Freizeit
4 Bilder

Bezirksmusikfest Bezirk Braunau
150 Joah sama, feiern dama!

Die Musikkapelle Geisberger feiert ihren 150-jährigen Geburtstag im Rahmen des Bezirksmusikfestes in Gilgenberg. Die Musikkapelle wurde 1869 gegründet – 2019, genau 150 Jahre später, wird dieses Jubiläum im Rahmen des 61. Bezirksmusikfestes des Bezirkes Braunau gefeiert. Das Festwochenende findet von 28. bis 30. Juni in Gilgenberg statt. Bereits am Freitag startet das Fest mit einem Abend der Vereine und Betriebe. Gemeinsam mit Ortsvereinen, Bekannten, Freunden und Musikkapellen wird...

  • 16.06.19
Lokales
Vertreter von Gemeinden, dem Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF), dem Land Oberösterreich, des AMS', der Wirtschaftskammer Oberösterreich und von heimischen Unternehmen, trafen sich am 12. Juni mit Landesrat Rudi Anschober, um über Arbeitsmigration im Bezirk Braunau zu plaudern.

Runder Tisch zum Thema Arbeitsmigration

Landesrat Rudi Anschober kam nach Braunau, um mit Gemeindevertretern und Unternehmer über die Arbeitsmigration zu sprechen. BRAUNAU. 103.325 Menschen leben im Bezirk Braunau. Ein Fünftel davon kommt aus anderen Ländern. Aus diesem Grund spielt das Thema "Arbeitsmigration" in Braunau eine große Rolle. Vor allem die Zuwanderung aus Nicht-EU-Ländern ist dabei von Bedeutung. Bereits im April fand diesbezüglich ein runder Tisch, mit Vertretern des AMS, der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ)...

  • 13.06.19
Lokales
29 Bilder

12 Feuerwehren übten gemeinsam für den Ernstfall
Große Sonderalarmplanübung in Tarsdorf

Am 01.06. fand in Tarsdorf wieder eine Feuerwehrübung nach dem Sonderalarmplan "RSF Elektronik" in der Alarmstufe 3 statt. Übungsannahme war ein Brand mit vermissten Personen in der neu gebauten Halle "6". Um 13 Uhr wurde die FF-Tarsdorf zum Übungsort mittels Brandmeldeanlage alarmiert. Um 13.10 Uhr wurde die Alarmstufe 3 ausgelöst. Das bedeutet, dass in Kürze 11 weitere Feuerwehren in Tarsdorf eintreffen werden. Diese wurden bei der Einfahrt ins Firmengelände von der Einsatzleitung dem...

  • 02.06.19
Freizeit
Römermuseum Altheim: Wer auf dem Römerradweg mit dem Fahrrad anreist, kann die offene wie auch die wettergeschützte Raststation vor Ort nutzen.

Museen im Bezirk, Ausflugtipps
Vergangenheit erleben

BEZIRK (tazo). Nirgends lassen sich besser vergangene Zeiten erleben als in einem Museum. Informationen und Anschauungsmaterial erlauben einen Blick in die Vergangenheit. So auch im Römermuseum Altheim. Im sogenannten Ochzethaus, einem malerischen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert und einem zeitgenössischen Anbau, können Besucherinnen und Besucher unterschiedlichste Aspekte des römischen Landlebens kennen lernen. Was wurde gekocht? Womit spielte man? Wie sah das Leben in einem römischen...

  • 14.05.19
Lokales
3 Bilder

Traditionelles Maibaumaufstellen in Gilgenberg

Brauchtum, Tradition und eine einzigartige Stimmung vermischt mit kühlen Getränken und schmackhaftem Essen, das ist es, was das Maibaumaufstellen der Landjugend Gilgenberg jedes Mal wieder besonders macht. Am Mittwoch, den 1. Mai 2019, findet in der Stockschützenhalle Gilgenberg ein traditioneller Maibaumfrühshoppen statt. Ab 10:00 Uhr versorgt die Landjugend Gilgenberg ihre Gäste mit Speis und Trank. Für beste Feststimmung in und außerhalb der Halle sorgen dabei die Geisberger Musikanten. Der...

  • 20.04.19
  •  1
Freizeit
Ein Paradies für Bierliebhaber: mit über 50 verschiedenen Bieren ist der Bezirk Braunau die Heimat der Braukunst.

Brauereivielfalt, Überblick
"Bierige" Gschicht´n

Der Bezirk Braunau - wo Traditionsgefühl, Handwerk und hohe Brauereikunst ihre Heimat haben. BEZIRK (tazo). Das Innviertel ist nicht nur für seine schöne Landschaft bekannt. Ein Blick über den Bierdeckelrand hinaus verrät, dass kein Fleckchen in Österreich eine höhere Brauereidichte aufweist als hier. "Alleine im Bezirk Braunau haben wir 11 Brauereien. Die älteste - die Vitzthum Brauerei in Uttendorf - wurde bereits im Jahr 1600 gegründet", weiß Martin Seidl, Präsident der BierIG. Die...

  • 09.04.19
Wirtschaft
Praktika und Ferialjobs sollten frühzeitig fixiert werden. Vorabinformationen über das Unternehmen sind hilfreich.

Ferialjobs, JugendService Braunau
Rechtzeitig bewerben

Wenn Jugendliche in den Sommerferien 2019 arbeiten wollen, sollten sie bald aktiv werden. BEZIRK (tazo). Viele Schülerinnen und Schüler sind jährlich auf Ferialjob- oder Praktikumssuche. Über 3.000 Jobs gibt es derzeit in Oberösterreichs größter Ferialjobbörse des JugendService. Diese ist seit Jahren ein bewährtes Tool um Firmen und Ferialjobber zusammenzubringen. Die Bandbreite der Jobangebote zieht sich durch alle gängigen Branchen. Es sind aber immer wieder auch „exotische“ Jobangebote,...

  • 02.04.19
Lokales
Der 23-jährige Lenker wurde im Laufe des Tages insgesamt dreimal ohne Führerschein erwischt.

Unbelehrbarer Autolenker
Wiederholt ohne Führerschein unterwegs

BRAUNAU. Am Vormittag des 24. März bemerkten Polizeibeamte auf der Salzburger Straße in Braunau ein Auto mit einem Probefahrtkennzeichen. Sie stoppten den Wagen und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Der 23-jährige Lenker aus dem Bezirk Braunau gab an, seinen Führerschein vergessen zu haben. In Wahrheit wurde ihm der Schein aber zwei Wochen zuvor wegen Fahren unter Alkoholeinfluss entzogen. Des Weiteren führte er keine Bescheinigung über eine Probefahrt mit sich.  Ein...

  • 26.03.19
Lokales
Für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät.

Polizei-News
Pensionist starb nach Sturz von Leiter

BEZIRK BRAUNAU AM INN. Zu einem tragischen Unfall mit einer Leiter kam es diese Woche im Bezirk Braunau am Inn. Um das Einfahrtstor bei seinem Haus zu verputzen, stellte ein 77-Jähriger eine Leiter auf und kletterte hinauf. Bei der Arbeit stürzte der Mann rückwärts von der Leiter und zog sich dabei ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Seine Lebensgefährtin fand ihn und verständigte sofort die Rettung. Die Rettungskräfte und der Notarzt führten sofort erste Hilfe Maßnahmen durch. Diese kamen jedoch zu...

  • 24.03.19
Lokales
Alle 13 Feuerwehrler nahmen erfolgreich am Funkleistungsabzeichen in Gold teil.

Erfolgreicher Feuerwehrbewerb

LINZ, BEZ. Ein Erfolg auf ganzer Linie war der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau. Am 15. März fand der Bewerb in der oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz statt. Daran nahmen insgesamt 13 Feuerwehrler aus Braunau teil. Neben allgemeinen Fragen wurde auch Kartenkunde, Übermittlung einer Nachricht sowie die Bearbeitung von Funksprüchen und Übungsplänen von den Prüflingen bearbeitet. Alle 13 Teilnehmer aus dem Bezirk haben...

  • 22.03.19
Wirtschaft
Maßgenau zum beruflichen Erfolg: Mit einer Lehre zum Tischler stehen alle Karrierewege offen.

Tischler sind gefragt
Zwölf Tischlerlehrlinge im Bezirk Braunau gesucht

Ob Möbeldesign, Innenarchitektur oder Baustellen-Leben: Wo Späne fliegen sind Tischler nicht weit. BEZIRK (tazo). Tischler ist ein Handwerksberuf mit langer Tradition. "Auch heute ist die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, manuell gefertigten Maßmöbeln groß, ist sich WKO Bezirksstellenleiter Klaus Berer sicher. Aber auch diese Branche blieb vom Fachkräftemangel nicht verschont. "Wichtig finde ich es generell, sich als Arbeitgeber einen guten Ruf zu schaffen. Stichwort Employer...

  • 06.03.19
Lokales
Ferdinand Tiefnig, Ulrike Kappacher und Florian Reitsammer von LEADER sind bereits "ready to take off". Wer kennt die Gemeinden von oben am besten und erhöht dadurch die Chancen auf einen Rundflug über die Region?

Leader-Projekt
Wir heben ab: Der Bezirk Braunau von oben

BRAUNAU. LEADER Oberinnviertel-Mattigtal präsentiert in Kooperation mit der Braunauer Rundschau wieder ein neues Projekt: Dabei zeigen sich die 37 LEADER-Mitgliedsgemeinden aus einer völlig anderen Perspektive.  Ready for take off In den nächsten 37 Wochen möchten wir von Ihnen wissen, welche Gemeinde aus der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal auf dem Luftbild zu erkennen ist. Mitmachen kann jeder, der die LEADER-Homepage besucht unter: www.dahoamaufblian.at – News – Unsere Region von...

  • 22.02.19
  •  1
Lokales
In "Hallo Auto!" wird den Kids unter anderem gezeigt, wie lange der Bremsweg von einem Auto ist.

ÖAMTC Oberösterreich
Sicherheit im Straßenverkehr

BRAUNAU. Der ÖAMTC veranstaltet für Schulen besondere Programme, um den Kids das richtige Verhalten im Straßenverkehr näherzubringen. Im Jahr 2018 nahmen insgesamt 1.354 Kinder an den Verkehrsprogrammen im Bezirk Braunau teil.  Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTCs"Das kleine Straßen 1x1", "Blick und Klick" oder "Hallo Auto!" sind die Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTC. "Das kleine Straßen 1x1" ist ein speziell entwickeltes Verkehrssicherheitskonzept für Kindergartenkinder. "Blick und...

  • 25.01.19
Lokales
Freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau sind in Gosau damit beschäftigt, Dächer von den enormen Schneelasten zu befreien.

Schneechaos
Freiwillige Feuerwehren im Kampf gegen den Schnee

BRAUNAU, GOSAU. Der andauernde Schneefall hat vor allem in höher gelegenen Gebieten für vermehrte Einsätze der Feuerwehren gesorgt. Freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau sind seit Samstag in Gosau, um die Einsatzkräfte vor Ort zu unterstützen.  Österreichweites MiteinanderDie Gemeinde Gosau in Gmunden erfährt seit 12. Jänner besondere Unterstützung durch Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau. Die Schneelasten konnten alleine nicht mehr bewältigt werden. "Die Gemeinde Gosau hat beim...

  • 15.01.19
Wirtschaft

Händler ziehen Bilanz

Der Handel im Bezirk Braunau zieht Großteils eine positive Bilanz aus dem Weihnachtsgeschäft 2018. BEZIRK (tazo). Die Weihnachtszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Zumindest für den Handel. Denn das Weihnachtsgeschäft bringt im Dezember im Schnitt mehr Umsatz als ein herkömmlicher Monat. "Wir konnten eine sehr gute Frequenz und einen einmaligen Umsatz im Bereich der Haushaltsartikel feststellen. Das Hauptaugenmerk des Kunden liegt in erster Linie an tollen Preisangeboten, die...

  • 05.01.19
Wirtschaft
Der 3. Adventsamstag war, wie erwartet, der stärkste Einkaufssamstag vor Weihnachten.

Weihnachtseinkäufe
Handel mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

BEZ. Der Handel im Bezirk Braunau zeigt sich mit den bisherigen Verkaufsergebnissen der Weihnachtseinkäufe durchaus zufrieden. "Momentan schauen sich die Kunden um und lassen sich beraten", erklärt Klaus Berer, Wirtschaftskammerobmann in Braunau.  Weihnachtsstimmung freut den HandelJe näher Weihnachten rückt, desto mehr steigt auch die Weihnachtsstimmung. Dies hat zur Folge, dass Kunden vor allem an den letzten beiden Wochenenden vor Weihnachten Geschenkeinkäufe tätigen, wodurch auch der...

  • 18.12.18
Lokales
Michael Räuschenböck, Michaela Feichtenschlager und Heinz Strobl bei der Spendenübergabe.

Großzügige Spende
Spende für Familien

BRAUNAU. Das Braunauer Unternehmen Borbet überreichte einen Spendenscheck in der Höhe von 11.000 Euro an Stadträtin Michaela Feichtenschlager. Die Hälfte des Betrages wurde beim diesjährigen Familienfest der Borbet Austria von den Mitarbeitern bei der Tombola erzielt. Das Unternehmen verdoppelte die Summe. Das Geld kommt nun sechs hilfsbedürftigen Familien im Bezirk zugute.  Manfred Räuschenböck und Heinz Strobl betonen bei der Spendenübergabe, dass der Borbet Austria die Verantwortung in der...

  • 17.12.18
Gesundheit
Die Volksschule Braunau durfte sich über die Auszeichnung mit dem "kleinen Mugg" freuen.

Ehrung durch OÖGKK
Gesunde Braunauer Volksschulen erhielten "kleinen Mugg"

BRAUNAU. Hinter "Der kleine Mugg- mir und uns gehts gut" verbirgt sich ein Projekt der Oberösterreichischen Gebietkrankenkasse (OÖGKK), dass sich für die Optimierung von Gesundheit und Wohlbefinden an Volksschulen einsetzt.  Urkunde für ProjekteInsgesamt bekamen 16 oberösterreichische Volksschulen die "Mugg"-Urkunde, für ihre abgeschlossenen Projektarbeiten in dem genannten Bereich. Unter ihnen waren auch drei Volksschulen aus dem Bezirk Braunau.  "Die Schulen haben exzellente Projekte...

  • 13.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.