Alles zum Thema Bezirk Braunau

Beiträge zum Thema Bezirk Braunau

Freizeit
Römermuseum Altheim: Wer auf dem Römerradweg mit dem Fahrrad anreist, kann die offene wie auch die wettergeschützte Raststation vor Ort nutzen.

Museen im Bezirk, Ausflugtipps
Vergangenheit erleben

BEZIRK (tazo). Nirgends lassen sich besser vergangene Zeiten erleben als in einem Museum. Informationen und Anschauungsmaterial erlauben einen Blick in die Vergangenheit. So auch im Römermuseum Altheim. Im sogenannten Ochzethaus, einem malerischen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert und einem zeitgenössischen Anbau, können Besucherinnen und Besucher unterschiedlichste Aspekte des römischen Landlebens kennen lernen. Was wurde gekocht? Womit spielte man? Wie sah das Leben in einem römischen...

  • 14.05.19
Lokales
3 Bilder

Traditionelles Maibaumaufstellen in Gilgenberg

Brauchtum, Tradition und eine einzigartige Stimmung vermischt mit kühlen Getränken und schmackhaftem Essen, das ist es, was das Maibaumaufstellen der Landjugend Gilgenberg jedes Mal wieder besonders macht. Am Mittwoch, den 1. Mai 2019, findet in der Stockschützenhalle Gilgenberg ein traditioneller Maibaumfrühshoppen statt. Ab 10:00 Uhr versorgt die Landjugend Gilgenberg ihre Gäste mit Speis und Trank. Für beste Feststimmung in und außerhalb der Halle sorgen dabei die Geisberger Musikanten. Der...

  • 20.04.19
  •  1
Freizeit
Ein Paradies für Bierliebhaber: mit über 50 verschiedenen Bieren ist der Bezirk Braunau die Heimat der Braukunst.

Brauereivielfalt, Überblick
"Bierige" Gschicht´n

Der Bezirk Braunau - wo Traditionsgefühl, Handwerk und hohe Brauereikunst ihre Heimat haben. BEZIRK (tazo). Das Innviertel ist nicht nur für seine schöne Landschaft bekannt. Ein Blick über den Bierdeckelrand hinaus verrät, dass kein Fleckchen in Österreich eine höhere Brauereidichte aufweist als hier. "Alleine im Bezirk Braunau haben wir 11 Brauereien. Die älteste - die Vitzthum Brauerei in Uttendorf - wurde bereits im Jahr 1600 gegründet", weiß Martin Seidl, Präsident der BierIG. Die...

  • 09.04.19
Wirtschaft
Praktika und Ferialjobs sollten frühzeitig fixiert werden. Vorabinformationen über das Unternehmen sind hilfreich.

Ferialjobs, JugendService Braunau
Rechtzeitig bewerben

Wenn Jugendliche in den Sommerferien 2019 arbeiten wollen, sollten sie bald aktiv werden. BEZIRK (tazo). Viele Schülerinnen und Schüler sind jährlich auf Ferialjob- oder Praktikumssuche. Über 3.000 Jobs gibt es derzeit in Oberösterreichs größter Ferialjobbörse des JugendService. Diese ist seit Jahren ein bewährtes Tool um Firmen und Ferialjobber zusammenzubringen. Die Bandbreite der Jobangebote zieht sich durch alle gängigen Branchen. Es sind aber immer wieder auch „exotische“ Jobangebote,...

  • 02.04.19
Lokales
Der 23-jährige Lenker wurde im Laufe des Tages insgesamt dreimal ohne Führerschein erwischt.

Unbelehrbarer Autolenker
Wiederholt ohne Führerschein unterwegs

BRAUNAU. Am Vormittag des 24. März bemerkten Polizeibeamte auf der Salzburger Straße in Braunau ein Auto mit einem Probefahrtkennzeichen. Sie stoppten den Wagen und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Der 23-jährige Lenker aus dem Bezirk Braunau gab an, seinen Führerschein vergessen zu haben. In Wahrheit wurde ihm der Schein aber zwei Wochen zuvor wegen Fahren unter Alkoholeinfluss entzogen. Des Weiteren führte er keine Bescheinigung über eine Probefahrt mit sich.  Ein...

  • 26.03.19
Lokales
Für den Pensionisten kam jede Hilfe zu spät.

Polizei-News
Pensionist starb nach Sturz von Leiter

BEZIRK BRAUNAU AM INN. Zu einem tragischen Unfall mit einer Leiter kam es diese Woche im Bezirk Braunau am Inn. Um das Einfahrtstor bei seinem Haus zu verputzen, stellte ein 77-Jähriger eine Leiter auf und kletterte hinauf. Bei der Arbeit stürzte der Mann rückwärts von der Leiter und zog sich dabei ein Schädel-Hirn-Trauma zu. Seine Lebensgefährtin fand ihn und verständigte sofort die Rettung. Die Rettungskräfte und der Notarzt führten sofort erste Hilfe Maßnahmen durch. Diese kamen jedoch zu...

  • 24.03.19
Lokales
Alle 13 Feuerwehrler nahmen erfolgreich am Funkleistungsabzeichen in Gold teil.

Erfolgreicher Feuerwehrbewerb

LINZ, BEZ. Ein Erfolg auf ganzer Linie war der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau. Am 15. März fand der Bewerb in der oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule in Linz statt. Daran nahmen insgesamt 13 Feuerwehrler aus Braunau teil. Neben allgemeinen Fragen wurde auch Kartenkunde, Übermittlung einer Nachricht sowie die Bearbeitung von Funksprüchen und Übungsplänen von den Prüflingen bearbeitet. Alle 13 Teilnehmer aus dem Bezirk haben...

  • 22.03.19
Wirtschaft
Maßgenau zum beruflichen Erfolg: Mit einer Lehre zum Tischler stehen alle Karrierewege offen.

Tischler sind gefragt
Zwölf Tischlerlehrlinge im Bezirk Braunau gesucht

Ob Möbeldesign, Innenarchitektur oder Baustellen-Leben: Wo Späne fliegen sind Tischler nicht weit. BEZIRK (tazo). Tischler ist ein Handwerksberuf mit langer Tradition. "Auch heute ist die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, manuell gefertigten Maßmöbeln groß, ist sich WKO Bezirksstellenleiter Klaus Berer sicher. Aber auch diese Branche blieb vom Fachkräftemangel nicht verschont. "Wichtig finde ich es generell, sich als Arbeitgeber einen guten Ruf zu schaffen. Stichwort Employer...

  • 06.03.19
Lokales
Ferdinand Tiefnig, Ulrike Kappacher und Florian Reitsammer von LEADER sind bereits "ready to take off". Wer kennt die Gemeinden von oben am besten und erhöht dadurch die Chancen auf einen Rundflug über die Region?

Leader-Projekt
Wir heben ab: Der Bezirk Braunau von oben

BRAUNAU. LEADER Oberinnviertel-Mattigtal präsentiert in Kooperation mit der Braunauer Rundschau wieder ein neues Projekt: Dabei zeigen sich die 37 LEADER-Mitgliedsgemeinden aus einer völlig anderen Perspektive.  Ready for take off In den nächsten 37 Wochen möchten wir von Ihnen wissen, welche Gemeinde aus der LEADER-Region Oberinnviertel-Mattigtal auf dem Luftbild zu erkennen ist. Mitmachen kann jeder, der die LEADER-Homepage besucht unter: www.dahoamaufblian.at – News – Unsere Region von...

  • 22.02.19
  •  1
Lokales
In "Hallo Auto!" wird den Kids unter anderem gezeigt, wie lange der Bremsweg von einem Auto ist.

ÖAMTC Oberösterreich
Sicherheit im Straßenverkehr

BRAUNAU. Der ÖAMTC veranstaltet für Schulen besondere Programme, um den Kids das richtige Verhalten im Straßenverkehr näherzubringen. Im Jahr 2018 nahmen insgesamt 1.354 Kinder an den Verkehrsprogrammen im Bezirk Braunau teil.  Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTCs"Das kleine Straßen 1x1", "Blick und Klick" oder "Hallo Auto!" sind die Verkehrssicherheitsprogramme des ÖAMTC. "Das kleine Straßen 1x1" ist ein speziell entwickeltes Verkehrssicherheitskonzept für Kindergartenkinder. "Blick und...

  • 25.01.19
Lokales
Freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau sind in Gosau damit beschäftigt, Dächer von den enormen Schneelasten zu befreien.

Schneechaos
Freiwillige Feuerwehren im Kampf gegen den Schnee

BRAUNAU, GOSAU. Der andauernde Schneefall hat vor allem in höher gelegenen Gebieten für vermehrte Einsätze der Feuerwehren gesorgt. Freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau sind seit Samstag in Gosau, um die Einsatzkräfte vor Ort zu unterstützen.  Österreichweites MiteinanderDie Gemeinde Gosau in Gmunden erfährt seit 12. Jänner besondere Unterstützung durch Feuerwehren aus dem Bezirk Braunau. Die Schneelasten konnten alleine nicht mehr bewältigt werden. "Die Gemeinde Gosau hat beim...

  • 15.01.19
Wirtschaft

Händler ziehen Bilanz

Der Handel im Bezirk Braunau zieht Großteils eine positive Bilanz aus dem Weihnachtsgeschäft 2018. BEZIRK (tazo). Die Weihnachtszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Zumindest für den Handel. Denn das Weihnachtsgeschäft bringt im Dezember im Schnitt mehr Umsatz als ein herkömmlicher Monat. "Wir konnten eine sehr gute Frequenz und einen einmaligen Umsatz im Bereich der Haushaltsartikel feststellen. Das Hauptaugenmerk des Kunden liegt in erster Linie an tollen Preisangeboten, die...

  • 05.01.19
Wirtschaft
Der 3. Adventsamstag war, wie erwartet, der stärkste Einkaufssamstag vor Weihnachten.

Weihnachtseinkäufe
Handel mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

BEZ. Der Handel im Bezirk Braunau zeigt sich mit den bisherigen Verkaufsergebnissen der Weihnachtseinkäufe durchaus zufrieden. "Momentan schauen sich die Kunden um und lassen sich beraten", erklärt Klaus Berer, Wirtschaftskammerobmann in Braunau.  Weihnachtsstimmung freut den HandelJe näher Weihnachten rückt, desto mehr steigt auch die Weihnachtsstimmung. Dies hat zur Folge, dass Kunden vor allem an den letzten beiden Wochenenden vor Weihnachten Geschenkeinkäufe tätigen, wodurch auch der...

  • 18.12.18
Lokales
Michael Räuschenböck, Michaela Feichtenschlager und Heinz Strobl bei der Spendenübergabe.

Großzügige Spende
Spende für Familien

BRAUNAU. Das Braunauer Unternehmen Borbet überreichte einen Spendenscheck in der Höhe von 11.000 Euro an Stadträtin Michaela Feichtenschlager. Die Hälfte des Betrages wurde beim diesjährigen Familienfest der Borbet Austria von den Mitarbeitern bei der Tombola erzielt. Das Unternehmen verdoppelte die Summe. Das Geld kommt nun sechs hilfsbedürftigen Familien im Bezirk zugute.  Manfred Räuschenböck und Heinz Strobl betonen bei der Spendenübergabe, dass der Borbet Austria die Verantwortung in der...

  • 17.12.18
Gesundheit
Die Volksschule Braunau durfte sich über die Auszeichnung mit dem "kleinen Mugg" freuen.

Ehrung durch OÖGKK
Gesunde Braunauer Volksschulen erhielten "kleinen Mugg"

BRAUNAU. Hinter "Der kleine Mugg- mir und uns gehts gut" verbirgt sich ein Projekt der Oberösterreichischen Gebietkrankenkasse (OÖGKK), dass sich für die Optimierung von Gesundheit und Wohlbefinden an Volksschulen einsetzt.  Urkunde für ProjekteInsgesamt bekamen 16 oberösterreichische Volksschulen die "Mugg"-Urkunde, für ihre abgeschlossenen Projektarbeiten in dem genannten Bereich. Unter ihnen waren auch drei Volksschulen aus dem Bezirk Braunau.  "Die Schulen haben exzellente Projekte...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Das Gasthaus Dafner wurde 1240 erbaut und ist somit das älteste Wirtshaus im Bezirk.

Traditionsunternehmen
Traditionsunternehmen im Bezirk

BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau haben sich seit jeher immer wieder Traditionsunternehmen angesiedelt. Viele davon wurden vor mehr als 100 Jahren gegründet. "Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen", wusste schon Johann W. Goethe. In Braunau gibt es viele Unternehmen, die sich wohl an diesem Grundsatz orientierten.  Historischer Rückblick Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk befindet sich in Neukirchen an der Enknach. Das Gasthaus Dafner wurde bereits 1240 als...

  • 19.10.18
Lokales

Betrug im Bezirk Braunau
Pflegerin entlockte Enkel mehrere Tausend Euro

BEZIRK. Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Braunau beschuldigt die 32-jährige Pflegerin seiner Großmutter, ihn um mehrere Tausend Euro betrogen zu haben, berichtet die Polizei. Insgesamt 25 Mal soll sie ihn zwischen Februar 2015 und Jänner 2018 um Geld gebeten haben. Laut Polizei ging die 32-Jährige eine sexuelle Beziehung mit dem Mann ein und  machte ihm Hoffnung auf eine fortwährende gemeinsame Beziehung. "Sie täuschte immer wieder falsche Tatsachen vor", berichtet die Polizei weiter. So habe...

  • 29.09.18
Wirtschaft
Michael Ornig komplementiert die Führungsspitze von doppler in Braunau.

Doppler verstärkt Führungsspitze

doppler und Knirps investieren in die Bereiche Marketing und E-Commerce BRAUNAU/SIMBACH. Der mit den Marken doppler und Knirps international führende Schirmspezialist doppler mit Sitz in Braunau und Simbach investiert in die Bereiche Marketing und E-Commerce. Im Zuge dessen wird das Führungsteam in der Braunauer Unternehmenszentrale erweitert: Der 29-jährige Michael Ornig  übernimmt die neu geschaffene Position des Leiters Marketing und E-Commerce. Er ist verantwortlich für das...

  • 17.08.18
Wirtschaft
Wieder zahlreiche Neugründungen im Bezirk Braunau.

190 neue Unternehmen im Bezirk Braunau

Heuer wurden im Bezirk Braunau im ersten Halbjahr 162 Unternehmen gegründet. Inklusive 28 Betriebsübernahmen sind es sogar 190 neue Unternehmen. BEZIRK. Laut WKO wurden im ersten Halbjahr 2018 in Oberösterreich 2756 gewerbliche Unternehmen neu gegründet. Gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 (2789 Neugründungen) bedeutet das einen leichten Rückgang von 1,2 Prozent. Insgesamt 190 neue Unternehmen wurden von diesen im ersten Halbjahr im Bezirk Braunau registriert. „Von Jänner bis Juni wurden...

  • 14.08.18
Lokales
Die schöne Munderfingerin träumt von einem Modelleben bei Ernsting's family.
3 Bilder

Clarissa Baumgartner steht im Model Contest Finale von Ernsting’s family

MUNDERFING. Ihrem Traum ein Stück näher gekommen ist Clarissa Baumgartner aus Munderfing. Sie ist eine von zehn glücklichen Finalistinnen, die es nach zwei Jury-Entscheiden und einem öffentlichen Online-Voting beim Model-Contest von Ernsting's family in die Top 10 geschafft hat.  Unter dem Titel „Das Ernsting‘s family Gesicht 2019“ veranstaltet das Modeunternehmen bereits zum zehnten Mal seinen Model Contest und bietet damit Frauen die Chance, ins Modelleben einzutauchen. Mit auf die Suche...

  • 13.08.18
Wirtschaft
Arbeitslosigkeit im Gegensatz zum Vormonat wieder um 0.7 Prozent gestiegen.

Arbeitslosigkeit im Bezirk Braunau im Juli wieder gestiegen

BEZIRK. Ende Juni 2018 waren es noch 1.992 Personen im Bezirk Braunau, die beim Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau als arbeitslos gemeldet waren. Mit Ende Juli 2018 ist die Zahl auf 2.358 Personen angestiegen. Somit sind geschätzte 5,2 Prozent der Menschen im Bezirk ohne Arbeit – 0,7 Prozent mehr als im Vormonat. Dabei sind vor allem Personen im Alter zwischen 50 bis 59 Jahren ohne Beschäftigung. Dennoch lag die Quote im selben Zeitraum im Vorjahr noch bei 5,9 Prozent – es kann also ein Rückgang...

  • 02.08.18
Lokales
In den vergangenen fünf Jahren sind auf den Straßen im Bezirk Braunau 43 Menschen ums Leben gekommen.

Bezirk Braunau: 43 Verkehrstote in fünf Jahren

Ein Fünftel aller Verkehrstoten in Oberösterreich kamen auf den Straßen in Braunau und Vöcklabruck ums Leben. BEZIRK BRAUNAU. Traurige Zahlen liefert der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in seiner neuen Statistik. In den vergangenen fünf Jahren kamen auf den Straßen Oberösterreichs 434 Menschen ums Leben. Jeder Zehnte im Bezirk Braunau. 43 Tote auf Braunaus Straßen 43 Verkehrstote beklagte der Bezirk seit 2013 – allein im Vorjahr waren es neun Tote. Und die Zahl der schrecklichen Meldungen von...

  • 20.07.18
Lokales
Die 22-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau konnte dem Reh nicht mehr ausweichen und verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug.

Reh auf Fahrbahn – Pkw überschlägt sich

KIRCHBERG. Folgendschwer endete am 18. Juli 2018 um 4.45 Uhr im Gemeindegebiet Kirchberg das Auftauchen eines Rehs auf der Fahrbahn. Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei, mit ihrem Wagen auf der Siegertshafter Landesstraße Richtung Pfaffstätt. Plötzlich querte unmittelbar vor ihrem Pkw ein Reh die Straße. Beim Versuch auszuweichen verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie stürzte links von der Fahrbahn über eine Böschung und...

  • 18.07.18
Lokales
Die Polizei konnte den Fahrerflüchtigen aus dem Bezirk Braunau am 15. Juli 2018, zwei Tage nach dem Unfall, ausforschen.

Pkw streift Motorrad – Fahrerflüchtige zwei Tage später geschnappt

MARIA SCHMOLLN. Schon am 13. Juli 2018 ereignete sich auf der Landesstraße L 503 im Bereich Aicheck (Gemeinde Maria Schmolln) ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Dabei streifte, heißt es in einer Polizeimeldung, ein 33-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau den Seitenspiegel sowie den Arm eines entgegenkommenden 26-jährigen Motorradfahrers. Er war offenbar zu weit auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Der ebenfalls aus dem Bezirk Braunau stammende Motorradfahrer schlitterte daraufhin in den...

  • 16.07.18