Alles zum Thema Bezirk Braunau

Beiträge zum Thema Bezirk Braunau

Gesundheit
Die Volksschule Braunau durfte sich über die Auszeichnung mit dem "kleinen Mugg" freuen.

Ehrung durch OÖGKK
Gesunde Braunauer Volksschulen erhielten "kleinen Mugg"

BRAUNAU. Hinter "Der kleine Mugg- mir und uns gehts gut" verbirgt sich ein Projekt der Oberösterreichischen Gebietkrankenkasse (OÖGKK), dass sich für die Optimierung von Gesundheit und Wohlbefinden an Volksschulen einsetzt.  Urkunde für ProjekteInsgesamt bekamen 16 oberösterreichische Volksschulen die "Mugg"-Urkunde, für ihre abgeschlossenen Projektarbeiten in dem genannten Bereich. Unter ihnen waren auch drei Volksschulen aus dem Bezirk Braunau.  "Die Schulen haben exzellente Projekte...

  • 13.11.18
Wirtschaft
Das Gasthaus Dafner wurde 1240 erbaut und ist somit das älteste Wirtshaus im Bezirk.

Traditionsunternehmen
Traditionsunternehmen im Bezirk

BRAUNAU (kath). Im Bezirk Braunau haben sich seit jeher immer wieder Traditionsunternehmen angesiedelt. Viele davon wurden vor mehr als 100 Jahren gegründet. "Was du ererbt von deinen Vätern, erwirb es, um es zu besitzen", wusste schon Johann W. Goethe. In Braunau gibt es viele Unternehmen, die sich wohl an diesem Grundsatz orientierten.  Historischer Rückblick Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk befindet sich in Neukirchen an der Enknach. Das Gasthaus Dafner wurde bereits 1240 als...

  • 19.10.18
Lokales

Betrug im Bezirk Braunau
Pflegerin entlockte Enkel mehrere Tausend Euro

BEZIRK. Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Braunau beschuldigt die 32-jährige Pflegerin seiner Großmutter, ihn um mehrere Tausend Euro betrogen zu haben, berichtet die Polizei. Insgesamt 25 Mal soll sie ihn zwischen Februar 2015 und Jänner 2018 um Geld gebeten haben. Laut Polizei ging die 32-Jährige eine sexuelle Beziehung mit dem Mann ein und  machte ihm Hoffnung auf eine fortwährende gemeinsame Beziehung. "Sie täuschte immer wieder falsche Tatsachen vor", berichtet die Polizei weiter. So habe...

  • 29.09.18
Wirtschaft
Michael Ornig komplementiert die Führungsspitze von doppler in Braunau.

Doppler verstärkt Führungsspitze

doppler und Knirps investieren in die Bereiche Marketing und E-Commerce BRAUNAU/SIMBACH. Der mit den Marken doppler und Knirps international führende Schirmspezialist doppler mit Sitz in Braunau und Simbach investiert in die Bereiche Marketing und E-Commerce. Im Zuge dessen wird das Führungsteam in der Braunauer Unternehmenszentrale erweitert: Der 29-jährige Michael Ornig  übernimmt die neu geschaffene Position des Leiters Marketing und E-Commerce. Er ist verantwortlich für das...

  • 17.08.18
Wirtschaft
Wieder zahlreiche Neugründungen im Bezirk Braunau.

190 neue Unternehmen im Bezirk Braunau

Heuer wurden im Bezirk Braunau im ersten Halbjahr 162 Unternehmen gegründet. Inklusive 28 Betriebsübernahmen sind es sogar 190 neue Unternehmen. BEZIRK. Laut WKO wurden im ersten Halbjahr 2018 in Oberösterreich 2756 gewerbliche Unternehmen neu gegründet. Gegenüber der ersten Jahreshälfte 2017 (2789 Neugründungen) bedeutet das einen leichten Rückgang von 1,2 Prozent. Insgesamt 190 neue Unternehmen wurden von diesen im ersten Halbjahr im Bezirk Braunau registriert. „Von Jänner bis Juni wurden...

  • 14.08.18
Lokales
Die schöne Munderfingerin träumt von einem Modelleben bei Ernsting's family.
3 Bilder

Clarissa Baumgartner steht im Model Contest Finale von Ernsting’s family

MUNDERFING. Ihrem Traum ein Stück näher gekommen ist Clarissa Baumgartner aus Munderfing. Sie ist eine von zehn glücklichen Finalistinnen, die es nach zwei Jury-Entscheiden und einem öffentlichen Online-Voting beim Model-Contest von Ernsting's family in die Top 10 geschafft hat.  Unter dem Titel „Das Ernsting‘s family Gesicht 2019“ veranstaltet das Modeunternehmen bereits zum zehnten Mal seinen Model Contest und bietet damit Frauen die Chance, ins Modelleben einzutauchen. Mit auf die Suche...

  • 13.08.18
Wirtschaft
Arbeitslosigkeit im Gegensatz zum Vormonat wieder um 0.7 Prozent gestiegen.

Arbeitslosigkeit im Bezirk Braunau im Juli wieder gestiegen

BEZIRK. Ende Juni 2018 waren es noch 1.992 Personen im Bezirk Braunau, die beim Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau als arbeitslos gemeldet waren. Mit Ende Juli 2018 ist die Zahl auf 2.358 Personen angestiegen. Somit sind geschätzte 5,2 Prozent der Menschen im Bezirk ohne Arbeit – 0,7 Prozent mehr als im Vormonat. Dabei sind vor allem Personen im Alter zwischen 50 bis 59 Jahren ohne Beschäftigung. Dennoch lag die Quote im selben Zeitraum im Vorjahr noch bei 5,9 Prozent – es kann also ein Rückgang...

  • 02.08.18
Lokales
In den vergangenen fünf Jahren sind auf den Straßen im Bezirk Braunau 43 Menschen ums Leben gekommen.

Bezirk Braunau: 43 Verkehrstote in fünf Jahren

Ein Fünftel aller Verkehrstoten in Oberösterreich kamen auf den Straßen in Braunau und Vöcklabruck ums Leben. BEZIRK BRAUNAU. Traurige Zahlen liefert der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in seiner neuen Statistik. In den vergangenen fünf Jahren kamen auf den Straßen Oberösterreichs 434 Menschen ums Leben. Jeder Zehnte im Bezirk Braunau. 43 Tote auf Braunaus Straßen 43 Verkehrstote beklagte der Bezirk seit 2013 – allein im Vorjahr waren es neun Tote. Und die Zahl der schrecklichen Meldungen von...

  • 20.07.18
Lokales
Die 22-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau konnte dem Reh nicht mehr ausweichen und verlor die Herrschaft über ihr Fahrzeug.

Reh auf Fahrbahn – Pkw überschlägt sich

KIRCHBERG. Folgendschwer endete am 18. Juli 2018 um 4.45 Uhr im Gemeindegebiet Kirchberg das Auftauchen eines Rehs auf der Fahrbahn. Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei, mit ihrem Wagen auf der Siegertshafter Landesstraße Richtung Pfaffstätt. Plötzlich querte unmittelbar vor ihrem Pkw ein Reh die Straße. Beim Versuch auszuweichen verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie stürzte links von der Fahrbahn über eine Böschung und...

  • 18.07.18
Lokales
Die Polizei konnte den Fahrerflüchtigen aus dem Bezirk Braunau am 15. Juli 2018, zwei Tage nach dem Unfall, ausforschen.

Pkw streift Motorrad – Fahrerflüchtige zwei Tage später geschnappt

MARIA SCHMOLLN. Schon am 13. Juli 2018 ereignete sich auf der Landesstraße L 503 im Bereich Aicheck (Gemeinde Maria Schmolln) ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Dabei streifte, heißt es in einer Polizeimeldung, ein 33-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Braunau den Seitenspiegel sowie den Arm eines entgegenkommenden 26-jährigen Motorradfahrers. Er war offenbar zu weit auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Der ebenfalls aus dem Bezirk Braunau stammende Motorradfahrer schlitterte daraufhin in den...

  • 16.07.18
Wirtschaft
Als regionaler Arbeitgeber ist es KTM wichtig, auch die umliegenden Gemeinden und Regionen zu stärken.

Ehrenamt versus Beruf

Hin und hergerissen zwischen Ehrenamt & Beruf - viele Firmen setzen jedoch auf soziale Kompetenzen. BEZIRK (tazo). Das Ehrenamt ist für viele Menschen eine Herzensangelegenheit. Dabei geht es um weit mehr als nur gemeinsame Interessen, geselliges Beisammensein oder sinnvolle Zusammenarbeit. Soziales Engagement kann sogar den Karriere-Start beflügeln und dabei helfen, sich von anderen Bewerbern deutlich abzuheben. Auch der Großkonzern KTM in Mattighofen setzt auf diese Kompetenzen. "Viele...

  • 11.06.18
Lokales
Der Friedenspreis kann sowohl an Institutionen, Gruppen wie auch Einzelpersonen gehen.

Friedenspreis: Bewerbung noch bis Ende Juni möglich

Der von der Franz-Xaver-Gruber-Gemeinschaft initiierte Preis für Friedens-Engagement ist mit 5.000 Euro dotiert. BURGHAUSEN, HOCHBURG-ACH. "Es liegen bereits einige Bewerbungen für den ersten Friedenspreis, der anlässlich des 200. Jahrestages des Stille-Nacht-Liedes ins Leben gerufen wurde", berichtet Sigrid Resch, Mitglied des Friedenspreis-Organisationsteams. Dotiert ist der, von der FXG-Gmeinschaft und der Stadt Burghausen initiierte, Preis mit 5.000 Euro.  Bewerben können sich Gruppen,...

  • 29.05.18
Wirtschaft
Man sucht eher den "quick-win" als Hilfsarbeiter, anstatt sich für nachhaltige Beschäftigung zu qualifizieren.

Wirtschaft in der Offensive

Die großen sowie die kleinen Unternehmen kämpfen derzeit mit einem enormen Fachkräftemangel. BEZIRK (tazo). Der Fachkräftemangel - dieser Begriff avanciert im Bezirk Braunau derzeit fast schon zum Unwort des Jahres. Denn kaum ein Thema ist so heiß diskutiert wie dieses. Der Bezirk Braunau ist, laut WKO Bezirksstellenleiter Klaus Berer, im Moment sogar trauriger Spitzenreiter. "Es gibt kaum einen Arbeitgeber-Betrieb, der jetzt nicht fieberhaft Mitarbeiter sucht. Vom kleinen Handwerksbetrieb...

  • 29.05.18
Wirtschaft
Freiwilligenarbeit ist im Bezirk Braunau gerne gesehen. Auch die Firmen profitieren von engagierten Mitarbeitern.

Chefs zeigen Solidarität

Beruf & Freiwilligkeit ist oft eine Gratwanderung. Im Bezirk setzt man jedoch auf soziales Engagement. BEZIRK (tazo). Freiwilligkeit und soziales Engagement werden im Bezirk Braunau sehr groß geschrieben. Jedoch ist es nicht immer eine leichte Aufgabe Ehrenamt und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Die Firmen im Bezirk haben jedoch eine starke soziale Ader in dieser Hinsicht. "Freiwilligkeit ist enorm wichtig – gerade aber im ländlichen Raum, sofern die Betriebsstruktur es erlaubt. Auch ich...

  • 15.05.18
Lokales
Die Polizei sprengt einen grenzüberschreitenden Drogenring zwischen Passau und dem Innviertel: Insgesamt wurden elf Beschuldigte angezeigt und 70 Drogenabnehmer ausgeforscht.

Innviertel: Polizei stoppt Drogengeschäfte im "Rockermillieu"

Vier Männer und zwei Frauen aus den Bezirken Schärding, Braunau, Ried und aus Passau stehen im Verdacht, Crystal Meth und Cannabis aus Deutschland und Tschechien nach Österreich eingeführt und im Innviertel weiterverkauft zu haben. INNVIERTEL. Bereits im November 2017 nahm die Polizei ein hochrangiges Mitglied einer Rockervereinigung fest, das beschuldigt wurde, in Suchtmittelgeschäfte zwischen Deutschland und Österreich involviert zu sein.  Das Landeskriminalamtes Oberösterreich –...

  • 03.05.18
Lokales

Vorbestrafter 29-Jähriger bedrohte Polizisten mit Messer

Der 29-Jährige hatte sich unerlaubt im Bezirk Braunau in ein fremdes Auto zum Schlafen gelegt. Als die Polizei ihn aufforderte zu gehen, wurde er aggressiv BEZIRK BRAUNAU. Wie die Polizei schildert, drang der amtsbekannte und vorbestrafte 29-Jähriger in den Morgenstunden des 6. April 2018 in die unversperrte Garage in Schalchen, Bezirk Braunau, ein und legte sich zum Schlafen in das Auto. Gegen 5:55 Uhr betrat der Hausbewohner die Garage und bemerkte den schlafenden Eindringling. Daraufhin...

  • 07.04.18
Lokales
8 Bilder

Katastrophenübung in großem Stil für 22 Feuerwehren aus dem Bezirk Schärding

Die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk Schärding machten sich am 3. März 2018 auf nach Braunau, um die überörtliche Hilfeleistung im Ernstfall zu üben. BEZIRKE SCHÄRDING UND BRAUNAU. Rund 219 Einsatzkräfte aus 22 Freiwilligen Feuerwehren beteiligten sich an der Großübung am 3. März. Übungsannahme war ein Sturmereignis mit Gewittern im Bezirk Braunau – genauer in Altheim und Weng. Denn es galt, die überörtliche Hilfeleistung und die Arbeit des Einsatzstabes im Großschadensfall zu üben....

  • 08.03.18
Lokales

Landjugend Bezirk Braunau geehrt

Für das herausragendste Projekt bekam die Landjugend Bezirk Braunau den sogenannten Landjugend-Kreisel. Zahlreiche Ehrengäste und über 700 Landjugendliche versammelten sich am Samstag, 6. Jänner, in der Messehalle zur jährlichen Landesversammlung. Gestartet wurde mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Im Anschluss wurden die Teilnehmer auf internationalen Wettbewerben geehrt, die besten Landjugendprojekte prämiert und die aktivste Ortsgruppe Oberösterreichs gekürt. Auch das neue...

  • 08.01.18
Sport
Mit viel Ehrgeiz, Fleiss und Disziplin trainiert Daniela Falck jetzt schon für die Europameisterschaften 2018 in Schweden.

Sie stemmt ihr Leben auf besondere Weise

Daniela Falck, Gewichtestemmerin aus Mattighofen, zeigt den Männern wo der Hammer hängt. MATTIGHOFEN (tazo). Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben - das ist die Leidenschaft der gebürtigen Deutschen Daniela Falck. Im zarten Alter von 13 Jahren lugte sie immer durch das Fenster des Kraftraumes im Sportverein Grieben und schaute den Jungs beim Training zu. "Mir war es leider erst mit 14 Jahren erlaubt zu trainieren wegen des Körperwachstums. Ich war schon als kleines Kind ein Ehrgeizler. Für...

  • 15.11.17
Freizeit
Christbaum aus der Stillen-Nacht-Gemeinde Hochburg-Ach: Die Schlägerung nach dem Mondkalender sorgt für lange Schönheit.

Es weihnachtet schon

Von der Lagerung bis zum Aufstellen - mit folgenden Tipps wird das Weihnachtsfest perfekt gelingen. BEZIRK (tazo). Egal ob mit traditionellen Strohsternen dekoriert oder prunkvoll mit Lichterketten geschmückt - der Christbaum ist für viele der Inbegriff von Weihnachten. Beim Aufstellen des Weihnachtsbaums kommt es aber fast jedes Jahr zu Problemen, doch diese kann man mit ein paar Tipps und Tricks ganz einfach umgehen. "Es ist egal wie lange vorher man den Baum kauft, die Bäume sollten...

  • 13.11.17
Gesundheit
Im Erste Hilfe Kurs lernen die Teilnehmer auch das Anlagen eines Druckverbands.
2 Bilder

Wissen, was im Notfall zu tun ist

Das Rote Kreuz bietet ein umfangreiches Kursprogramm für verschiedene Lebensbereiche an. BEZIRK, BRAUNAU (ach). Wenn jede Minute zählt, ist es gut zu wissen, wie geholfen werden kann. Die Kurse vom Roten Kreuz bereiten ideal auf den Ernstfall vor. „Das Schlimmste bei einem Notfall ist, nichts zu tun. Der Notruf sollte unbedingt abgesetzt werden“, erklärt Stefan Schendl, Bezirkslehrsanitäter vom Roten Kreuz Braunau. Im Notfall gilt es, auf die eigene Sicherheit zu achten, Ruhe zu...

  • 24.07.17
Freizeit
Am besten schmecken Marmeladen selbstgemacht.
2 Bilder

Endlich wieder Einkochzeit

Aus sonnengereiften, süßen Früchten entstehen köstliche Marmeladen. BEZIRK (ach). Ob auf knuspriger Semmel, würzigem Brot oder feinem Kipferl. Marmelade ist beim Frühstück der Klassiker schlechthin. Am besten schmeckt`s selbstgemacht. Elfi Berer von der Vinothek z´Aching kocht seit vielen Jahren delikate Fruchtaufstriche ein, welche in der Vinothek sowie am Braunauer Wochen- und Bauernmarkt angeboten werden. Das meiste Obst kommt aus ihrem Garten, ungewöhnliche Kreationen wie Yostabeere,...

  • 18.07.17