spenden

Beiträge zum Thema spenden

Lokales
Die Jugendgruppe übergibt die Tablets an die Kinder.
4 Bilder

Feuerwehrjugend hilft
Zwei Tablets für Oberndorfer Familie gespendet

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Oberndorf hat mit ihren Spendenerlösen eine Oberndorfer Familie mit zwei Tablets unterstützt. OBERNDORF. Die Spendenerlöse aus der Friedenslichtaktion behält die Jugendgruppe der Feuerwehr Oberndorf bei Salzburg nicht für sich, sondern versucht sie stets für einen guten Zweck einzusetzen. Erneut ergab sich nun wieder ein gute Gelegenheit dazu: Zwei neue Tablets und Einkaufsmünzen im Gesamtwert von 1.000 Euro spendete die Feuerwehrjugendgruppe Oberndorf zur...

  • 02.06.20
Lokales
2 Bilder

Hilfstransporte sind wieder unterwegs

Auch, und besonders in diesen herausfordernden Zeiten ist Hilfe notwendig. Die Menschen, die wir von GAiN-Austria unterstützen, hat es in den vergangenen Monaten noch härter getroffen.  Am 1. Juni konnte Reinhard Renner, dem Fahrer Micha Weinert einen Container übergeben. Doch bereits Anfang Mai ging eine Lieferung von Stockerau nach Rumänien. Auf der Rückfahrt hat der LKW den Container für das Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos ( Griechenland ) mitgenommen. Wir sind froh und dankbar, dass wir...

  • 01.06.20
Leute
2 Bilder

Aktuelles vom Assistenzhundewesen
Neustart für BFH Prüfungen

Ab 1. Juni soll es laut Blindenführhundeprüfer Karl Weissenbacher vom Messerli wieder Neue Blindenführhunde - Prüfungen in Österreich geben ! Diese Art von einer Prüfung ist nichts weiter als eine Diskriminierung aller Österreichischen Blindenführhundeschulen - der Ausbilder/innen -Trainer/innen und Halter/ innen . Die Trainer und zukünftigen Blindenführhundehalter müssen einen Astronautenanzug,anders kann man diesen Anzug mit Schutzmaske nicht beschreiben aufgrund des Coronavirus tragen,...

  • 01.06.20
Lokales
Anton Wintersteller setzte sich ständig für seine Mitmenschen und den fairen Handel ein. Wie etwa im Bild mit den von ihm unterstützten EZA-Kaffeebauern.
5 Bilder

Gründer von EZA
Mit 70 kein bisschen ruhig und hilft Menschen weiterhin

Anton Wintersteller gründete die EZA und legte damit den Grundstein für die österreichischen Weltläden. Er blickt auf ein erfolgreiches Leben zurück, in dem er sich beständig für seine Mitmenschen und den fairen Handel einsetzte und auch noch mit 70 Jahren hilft. SEEKIRCHEN. Am Pfingstsonntag feiert Anton Wintersteller in Seekirchen seinen 70. Geburtstag. Der langjährige Diözesanreferent, ehrenamtliche Mitarbeiter im Europakloster und Pilgerpastoral blickt auf ein spannendes Leben zurück mit...

  • 29.05.20
Lokales
Jetzt spenden und den Samariterbund unterstützen.
2 Bilder

Samariterbund St.Pölten
Wenn Helfer Hilfe brauchen

Seit mehr als 70 Jahren ist der Samariterbund St. Pölten für die St. Pöltner rund um die Uhr im Einsatz. Im Laufe der langjährigen Geschichte konnten die Landeshauptstadtsamariter auch zahlreiche für St. Pölten und sogar Österreich innovative und zukunftsträchtige neue Konzepte im Rettungsdienst einführen, die nunmehr als Standard im österreichischen Rettungswesen bezeichnet werden können. ST.PÖLTEN (pa). In den 1980-er Jahren war der Samariterbund federführend bei der...

  • 29.05.20
Freizeit

Outfit online kaufen & damit automatisch spenden
SOS-Kinderdorf Onlineshop für den guten Zweck - www.babaem.at

Wer bei Babäm! von SOS-Kinderdorf bestellt, hilft doppelt: weil sie/er nachhaltig einkauft und gleichzeitig für Kinder in Not spendet! Ins Sortiment kommt nur geprüfte Ware (ausschließlich Kleidung für Damen, Herren und Kinder) in Topqualität, die SOS-Kinderdorf von Unternehmen, Designerinnen und Privatpersonen bekommt. So erhalten Kleidungsstücke eine zweite Chance. Alles was nicht dem höchsten Babäm! Qualitätsanspruch genügt, kommt in eine weitere Verwertungskette wie SOS-Kinderdorf...

  • 28.05.20
LokalesBezahlte Anzeige
Nach der Strickaktion konnten vor kurzem 500 Euro an die Krebshilfe Burgenland übergeben werden.

Bezirk Eisenstadt
Stricken für die Krebshilfe Burgenland

Eine Strickaktion für den guten Zweck unter dem Motto „Bring Farbe in graue Tage“ starteten Christoph Wolf, Waltraud Bachmaier und Magdalena Werner im Zuge des Landtagswahlkampfes im Vorjahr. Stricken und Gutes tun Angemeldete Personen – vom motivierten Strickanfänger bis zum Strickweltmeister – bekamen ein kostenloses Sackerl mit Wolle, Strickvorlage und einigen Goodies. Sie wollten nicht nur eine Aktion für die Landtagswahl starten, sondern auch dabei etwas Gutes und Nützliches tun. Für...

  • 26.05.20
Lokales
Frizzey Greif mit Tshering Lama Sherpa bei der Organisation der Corona-Soforthilfe in Nepal.
3 Bilder

Frizzey Light Verein
Corona-Soforthilfe für die Ärmsten der Armen in Nepal

PRUTZ, NEPAL. Die Corona-Krise hat in Nepal auch die Ärmsten der Armen sowie die Leute erfasst, die vom Tourismus abhängig sind. Der Frizzey Light Verein bittet um Spenden für eine Corona-Soforthilfe. Keine Hilfe von Seiten der Regierung Die Corona-Krise hat auch den armen Himalaya-Staat Nepal voll erfasst. "497 Menschen haben sich in kürzester Zeit das Leben genommen. TagelöhnerInnen, TrägerInnen und Sherpas, die vom Tourismus abhängig sind. Es gibt von der Regierung keine Hilfe, niemand...

  • 20.05.20
Lokales
Vielfältiges Mosaik der Hilfen muss zusammenspielen: Caritas-Direktor Herbert Beiglböck zieht Bilanz.

Caritas-Bericht 2019
Direktor Herbert Beiglböck: "Das vielfältige Mosaik der Hilfen spielt wirksam zusammen"

Über Coronazeiten und das vergangene "normale" Jahr 2019: Caritas Steiermark-Direktor Herbert Beiglböck im Gespräch. Das Jahr 2019 war "normal", stellt die Caritas Steiermark in ihrem Wirkungsbericht 2019 fest. Caritas-Direktor Herbert Beiglböck erzählt im WOCHE-Interview, wie wichtig die Angebote der Caritas für die Gesellschaft sind und wie herausfordernd die Coronazeit auch für die größte karitative Einrichtung der Steiermark ist. WOCHE: Die Caritas ist karitativ tätig und die Hilfe...

  • 20.05.20
Lokales
Isola Tracht und Lam Research zeigen ein Herz für die Schwächsten in unserer Gesellschaft.

Isola Trachten und Lam Research
Unterstützung für Villacher Sozialvereine

Der Villacher Traditionsbetrieb "Isola Trachtenmanufaktur" hat mit der Firma Lam Research ein Sozialprojekt initiiert – es soll die Schwächsten unterstützen.  VILLACH. Der  Traditionsbetrieb „Isola Trachtenmanufaktur" stellt auch Mund-Nasen-Schutzmasken her. Das Unternehmen hat gemeinsam mit der Firma Lam Research ein Sozialprojekt initiiert, um die Schwächsten in unserer Gesellschaft in dieser aktuell so schwierigen Zeit zu unterstützen: „Ganz konkret haben wir 1.000 Masken an die Firma Lam...

  • 20.05.20
Lokales
Dieser Kühlschrank beim Weichtalhaus wird für Spenden reserviert.
2 Bilder

Reichenau
Im Weichtal läuft eine Hilfsaktion an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er ist "ganz bestimmt kein Gutmensch", schickt der Weichtalhaus-Wirt Manfred Rottensteiner voraus und plaudert über seinen kleinen Beitrag, um Flüchtlingen zu helfen. Seit die Corona-Krise anfing, war nur mehr wenig von den Flüchtlingen zu hören, die an Grenzen stehen, hungern und abgewiesen werden. Diesen Menschen, die "jetzt an den Grenzen verrecken" (O-Ton Rottensteiner) will der Weichtalhaus-Wirt Manfred Rottensteiner helfen. Die Kühlschrank-Idee Er wies dem...

  • 20.05.20
  •  2
  •  2
Leute
Proidl, Pflegedirektorin Vorstand Patientenmanagement Georgine Gattermayr, Ärztliche Direktorin Elisabeth Bräutigam (v. l.).

2.200 Euro erwandert

Harald Proidl ging von Linz nach Mariazell und sammelte Spenden. SIERNING, LINZ. "Ich hatte Urlaub und wandere gern. Da es noch andere Krankheiten als Corona gibt, auf die man nicht vergessen sollte, habe ich mich zu dieser guten Tat entschlossen", sagt Harald Proidl. Bereits 2016 ging der Sierninger zu Fuß quer durch Österreich. Nun ging Proidl Mitte April in sechs Tagen von Linz Pöstlingberg nach Mariazell und sammelte dabei 2.200 Euro an Spenden gegen Krebs, die er nun an die Barmherzigen...

  • 15.05.20
LokalesBezahlte Anzeige
Sandi Kosir und Jogo Klampfl bedanken sich für das große Engagement und freuen sich auf ein Wiedersehen.

Mad Club Kosir
Ein herzliches Dankeschön

Eine Rettungsaktion ist nicht nötig. Das Spendenkonto für das GH Kosir fußte auf einem Missverständnis. Sandi, Jogo und das Team des GH Kosir möchten sich zuallererst bei allen für ihr Engagement und ihre Bereitschaft den "Mad Club" zu "retten" ganz herzlich bedanken! Trotz aller Dankbarkeit ist es uns ein Anliegen, einige Dinge klar zu stellen und ins richtige Licht zu rücken. So möchten wir darauf hinweisen, dass wir weder Initiatoren dieses Spendenaufrufes sind noch im Vorfeld...

  • 13.05.20
Lokales
Ein Tanzworkshop mit der Tanzschule Weninger, sponsored von „Wir Frauen".
2 Bilder

Covid19
Pilgrim steht still

Seit über 13 Jahren begleitet Pilgrim Menschen mit Behinderung in deren Freizeit sowie auf Urlauben. 2019 machte der Verein mit 69 Personen Urlaub, 2.436 Personen nutzten die Eventbegleitungen (Kirche, Kegeln, Kino, Konzerte, Fußballstadion, Thermen- und Badesee-Ausflüge uvm) und 6.227 Freizeitassistenz/Besuchsdienst-Stunden konnte mit den freiwilligen Mitarbeitern erlebt werden. WIENER NEUSTADT (red). Mit der weltweiten Covid19-Pandemie hat sich vieles verändert. So natürlich auch für...

  • 12.05.20
Lokales

Sternsinger in Purkersdorf
Singen und helfen

Endergebnis Sternsingeraktion 2020: 18,4 Millionen Euro wurden österreichweit gespendet. PURKERSDORF. (pa) Die Dreikönigsaktion sorgt auch Ende April für “Good News”: Österreichs Sternsinger ersangen - auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro - das sind um 4,7 % mehr als im Vorjahr. Jeder Euro wird in den Armutsregionen im Süden unserer Welt dringend gebraucht und umgesetzt. In Purkersdorf allein konnten bereits 8.009,13 Euro ersungen und gesammelt werden. Gegen Krisen ansingen „Wenn ein...

  • 11.05.20
Sport
Die Jugendmannschaft vom FC 1980 Wien liegt Thomas Zechmeister am Herzen. (Symbolfoto).
3 Bilder

FC 1980 Wien
Favoritner Fußballklub startet Crowdfunding

Um den Weiterbestand des FC 1980 Wien zu ermöglichen, startet eine Spendenaktion. Hauptaugenmerk liegt auf der Jugend. FAVORITEN. Die Corona-Krise hat auch den Fußball zum Stillstand gebracht. Vor allem die Amateuerligen sind davon stark betroffen. Auch der FC 1980 Wien in der Franz Koci Straße 1 leidet unter der Situation: So gibt es derzeit keine Einnahmen, wohingegen die Ausgaben wie etwa die Platzmiete und mehr bleiben. Vom Foto bis zum Ankick Thomas Zechmeister vom Verein hat...

  • 11.05.20
Lokales
Mitarbeiter, wie auch Kunden wurden dank des gespendeten Mund-Nasen-Schutzes in RK-Einrichtungen bestens geschützt.
3 Bilder

Corona-Krise
Rotes Kreuz Kufstein beschreitet langsam Wege zur Normalität

Die Coronakrise stellte das Rote Kreuz Kufstein vor große Herausforderungen, zeigte aber auch die große Hilfsbereitschaft im Bezirk auf, erklärt Geschäftsführer Stephan Vitéz im Gespräch mit den BEZIRKSBLÄTTERN. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Die Bezirksstelle Kufstein des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) kümmert sich um alle Bereiche abseits des Rettungsdienstes, für welchen der Landesverband zuständig ist. Dazu gehören die Katastrophenhilfe, Feldküche, Kleiderläden, Warenhaus, Tafel,...

  • 08.05.20
Lokales
Gegen freiwillige Spenden boten Claudia und Elke Oberbichler Mund-Nasen-Schutzmasken an und konnten so 560 Euro sammeln.

Kinderkrebshilfe
Uhrmacherin und Näherin sammeln mit Masken Spenden

Die beiden Wagrainerinnen Claudia und Elke Oberbichler unterstützen durch eine Sammelaktion mit Mund-Nasen-Schutz Masken die Kinderkrebshilfe Salzburg. WAGRAIN. In den vergangenen Wochen kam es in ganz Salzburg zu zahlreichen Spendenaufrufen, um gemeinnützige Vereine und Projekte zu unterstützen. Die Schwägerinnen Claudia und Elke Oberbichler folgten dem Aufruf und sammelten Spenden für die Salzburger Kinderkrebshilfe. 560 Euro konnten sie mit den handgemachten Mund-Nasen-Schutz Masken...

  • 08.05.20
Lokales
Simon Dörflinger und Sigrid K. freuen sich auf Spenden und Lebensmittel.
2 Bilder

Hilfe in Gablitz
Fehlende Spenden durch die Krise

GABLITZ. (pa) In den niederösterreichischen Gemeinden wie auch in Gablitz sind bereits Folgen der Corona-Krise zu spüren. Gleichzeitig ist ein Spendenrückgang zu befürchten. Simon Dörflinger, Pfarrgemeinderat in Gablitz, berichtet bei der Lebensmittelausgabe der Pfarrcaritas, dass jetzt eine schwere Zeit bevorsteht, da nun sowohl Dorffest und möglicherweise auch Haussammlungen durch die Coronakrise ausgesetzt werden müssen, wo ein Großteil der Spenden gesammelt werden. Fehlende...

  • 05.05.20
Lokales
Lamahalter Favio Renfijo freut sich über seine Tiere, durch sie hat er ein Auskommen.

Spenden
790.000 Euro für Bruder und Schwester in Not 2019 gespendet

TIROL. Im vergangenen Jahr wurden über die Diözese Innsbruck für die Adventsammlung 2019 von Bruder und Schwester in Not insgesamt 790.000 Euro gespendet. 790.000 Euro für Bruder und Schwester in Not 2019 In der Adventsammlung 2019 für Bruder und Schwester in Not wurden in der Diözese Innsbruck genau 790.318,85 gespendet. Mit diesen Spenden können rund 25 Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in vier Ländern Lateinamerikas und Ostafrikas gefördert. In einer Aussendung bedankt sich Bischof...

  • 04.05.20
Leute
Bezirksobfrau Erni Schmiedleitner übergibt den selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz an Rot Kreuz-Bezirkstellenleiter Rudolf Greiner und Bezirksrettungskommandant Josef Hamedinger.

Spende
Goldhauben spenden selbstgenähten Mund-Nasenschutz ans Rote Kreuz

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Die Goldhaubenfrauen aus dem Bezirk Schärding haben fleißig Mund- und Nasenschutz genäht und an das Rote Kreuz zur Verwendung in den verschiedensten Bereichen gespendet. „Speziell in den Bereichen, in denen unsere Mitarbeiter engen Kontakt zu Menschen haben, setzen wir auf erhöhte Sicherheit und daher können wir den Mund-Nasen-Schutz sehr gut gebrauchen.“, sagt Rot Kreuz-Bezirkstellenleiter Rudolf Greiner bei der Spendenübergabe. Goldhauben-Bezirksobfrau Erni...

  • 04.05.20
Freizeit
Auch Direktor Mitic kümmert sich derzeit liebevoll um 'seine' Tiere.
4 Bilder

Haus des Meeres
Online Tickets sollen Aquazoo über den Mai helfen

Das Haus des Meeres hat noch immer keine Unterstützung erhalten. Online-Tickets und Spenden sollen bis zum Wiedereröffnungsdatum am 29. Mai helfen. MARIAHILF. Das Coronavirus trifft auch das Haus des Meeres äußerst hart. Der Betrieb benötigt im Monat mehrere Hunderttausend Euro zum Erhalt. Doch ein Ende ist in Sicht: Am 29. Mai sollen sich die Pforten des Aqua Terra Zoos unter strengen Sicherheitsmaßnahmen wieder öffnen. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, ist es ab sofort möglich,...

  • 04.05.20
  •  1
Wirtschaft
Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden, spendet Merkur u.a. an die Team Österreich Tafel in St. Veit
2 Bilder

Guter Zweck
Merkur spendet an die Team Österreich Tafel in St. Veit

Österreichweit arbeiten Merkur-Märkte mit 180 verschiedenen karitativen Organisationen zusammen. Die Märkte spenden Lebensmittel, die zwar nicht mehr verkauft, aber nach wie vor einwandfreie Qualität aufweisen. In Kärnten wird unter anderem an die Team Österreich Tafel in St. Veit gespendet.  ST. VEIT. Am kommenden „Tag der Lebensmittelverschwendung“ am 2. Mai wird auf den bewussten Umgang mit Lebensmitteln aufmerksam gemacht. Daher spenden die Merkur-Märkte Lebensmittel wie Brot und...

  • 30.04.20
Lokales
Sascha Heumesser, Reinhold Binder, Anton Binder

Spendengrillerei in Neudegg
Freebiker übergeben Behindertenmobil

GROSSRIEDENTHAL (pa). Die Freebiker Strudelhunde Austria haben bei Obmann Reinhold Binder aus Neudegg jedes Jahr eine sogenannte Spendengrillerei. Und die Erlöse werden einem guten Zweck zugeführt. So profitierten in den letzten Jahren sowohl Kindergarten als auch der Spielplatz davon. Das Geld der letztjährigen und siebenten Grillerei wurde für den Ankauf eines Behindertenmobils für Anton Binder verwendet. Jetzt fand die Übergabe in Neudegg statt. Wie es heuer mit der Grillerei aussieht,...

  • 30.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.