spenden

Beiträge zum Thema spenden

Herwig Schildorfer, Cocia Nesfc, Tatjana Berger, Dellmar Friedrich, Alexander Schildorfer und Bürgermeisterin Adelheid Ebner (v.l.)

Blutspenden
Fleißig Blut gespendet

Am Christi Himmelfahrtstag, den 13. Mai, fand in der Volksschule Gutenbrunn das Blutspenden des Roten Kreuzes statt. GUTENBRUNN. 51 Personen spendeten dabei ihr Blut. Gerade in Coronazeiten ist Blut knapp und es wird jede Spende gebraucht. Organisiert wurde das Blutspenden von Herwig, Jutta und Alexander Schildorfer. Die Gemeinde bedankt sich bei allen Spendern, der Familie Schildorfer für die Vorbereitungsarbeiten und den Diensthabenden am Blutspendetag sehr herzlich.

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Die Leiterin des Frauenhauses St. Pölten, Olinda Albertoni, XXX-Lutz Mitarbeiterin Bianca Sojka und die Präsidentin des Soroptimist-Club St. Pölten bei der Übergabe der ersten drei „Frauen-Restart-Pakete“ des Soroptimist Club St. Pölten im XXX-Lutz Möbelhaus.
2

Start in ein neues Leben
Frauenclub Soroptimist greift Frauen unter die Arme

ST. PÖLTEN (pa). Der Frauenclub Soroptimist St. Pölten unterstützt Frauen beim Start in ein neues, selbstbestimmtes Leben. Laut Bericht der Österreichischen Frauenhäuser ist jede fünfte Frau körperlicher Gewalt ausgesetzt – meist im eigenen Familienkreis. Die Flucht ins Frauenhaus ist oft der letzte Ausweg. "Frauen stärken Frauen" Das „Frauen-RESTART-Paket“ ist das aktuelle und neu gestartete Projekt des Clubs der Soroptimistinnen in St. Pölten. Im Rahmen der Schwerpunktarbeit „Frauen stärken...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Benefizveranstaltung für den guten Zweck

„Tag der Herzlichkeit“
Benefizveranstaltung für den guten Zweck

Reini Happ kocht gemeinsam mit seinem Team und Prominenten aus Politik, Kunst und Musik für den guten Zweck. INNSBRUCK. Am 11. Juni, dem „Tag der Herzlichkeit“ werden vor der Tiroler Gebietskrankenkasse in Innsbruck an alle Passanten kostenlos heiße Würstel mit Semmel, Getränke, Eis, Kaffee und süßes Gebäck verteilt. Wer möchte, kann gerne eine freiwillige Spende geben. 100% der Spenden kommen dem Kinderhospiz in Hall in Tirol zugute. Wann? Freitag, 11. Juni 2021 von 9 Uhr - 12 Uhr Wo?...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Melanie blickt trotz Krebs hoffnungsvoll in die Zukunft.
2

Diagnose Brustkrebs
Zweifache Mutter Melanie aus St. Pölten benötigt Ihre Unterstützung

Junge Mutter aus St. Pölten benötigt 95.000 Euro für Krebstherapie in Deutschland.  ST. PÖLTEN. Sie ist Mutter von zwei Kleinkindern und hat sich mit ihrem Partner eine schöne Zukunft aufgebaut. Doch dann kam die Schocknachricht: Brustkrebs. Die Erkrankung erweist sich als besonders bösartig und metastasierend. Eine kräftezehrende Chemotherapie samt all ihren Nebenwirkungen und Operationen folgten. Therapiekosten von 95.000 Euro Leider ohne die erhoffte Wirkung. Heute, vier Jahre später, ist...

  • St. Pölten
  • Daniel Butter
Hoch war das Spendenaufkommen beim Sportlicher Charity Cup im Jahr 2017.

"Sozialfonds Neufeld" hilft
Fast 40.000 Euro seit Gründung ausbezahlt

Der Verein "Sozialfonds Neufeld – Michael Lampel" hat es sich zum erklärten Ziel gesetzt, dort innerhalb der Gemeinde zu helfen, wo Hilfe dringend benötigt wird. NEUFELD. Es ist etwas mehr als fünf Jahre her, als Bürgermeister Michael Lampel anlässlich seines runden Geburtstages verkündete: "Erfüllt mir zu meinem Geburtstag nur einen Wunsch: Spendet all das, was ihr mir gerne schenken würdet. Wir gründen eine karitative Vereinigung, die dann in der Lage ist, innerhalb von Neufeld den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
„Mit der Unterstützung durch unseren Club können fünf Operationen finanziert werden und dadurch fünf Kindern die Operation am offenen Herzen erspart werden“, so Präsident Alexander Stellnberger.

4.000 Euro
Rotary Club Steyr unterstützt Hilfsprojekte in Afrika

Den Worten von Hugo Portisch folgend „Wer Europa helfen will, muss Afrika helfen“ unterstützt der Rotary Club Steyr mit 4.000 Euro zwei Projekte in Afrika. STEYR. Im Dorf Kidera in Uganda leben derzeit rund. 4.500 Menschen unter der Armutsgrenze. In Zusammenarbeit mit drei Rotary Clubs vor Ort werden Mädchen und Frauen ausgebildet, damit sie nachhaltig lernen ihre Lebenssituation zu verbessern und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Langfristig kann dieses Modell für Adaption in anderen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Beim alljährlichen "Wings for Life Run" zählt jeder Kilometer. Die Highlights des diesjährigen Laufes erfährst du hier.
4

Alle Ergebnisse & Anmeldung 2022
Das war der "Wings for Life Run" 2021

Verbunden über die Wings for Life World Run App waren am 9. Mai um Punkt 13 Uhr weltweit unglaubliche 184.236 registrierte Teilnehmer gleichzeitig beim Lauf für den guten Zweck dabei, 59.294 davon allein in Österreich. Damit ist der Wings for Life World Run 2021 das größte Einzel-Lauf-Event der Welt! NÖ (red.) Rollstuhlfahrer, Laufanfänger, Ultrarunner, Spitzenathleten – sie alle sind in jedem Winkel der Erde für die gelaufen, die es selbst nicht können, und haben so insgesamt 4,1 Millionen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Zusammenhalt wird beim Verein auch in Krisenzeiten großgeschrieben. Auf Umarmungen müssen die Spieler noch warten.
5

KSC/FCB Donaustadt
Sie sind bereit für den Anpfiff

Zwei Teams, eins gegen eins und Tor: Die neue Saison kann für den Fußballverein KSC/FCB Donaustadt kommen. WIEN/DONAUSTADT. Der KSC/FCB Donaustadt ist startbereit und kann die Lockerungen der Corona-Maßnahmen kaum erwarten. Mit einem Blick auf die Facebook-Seite des Fußballvereins wird klar, dass es sich dabei nicht nur um einen Verein mit Geschichte handelt, sondern um viel mehr. Denn: Am Langen Felde 60 stehen vor allem Kinder und Jugendliche im Fokus. Der KSC/FCB Donaustadt ist sozusagen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Nach der Bewegung funktioniert das Lernen gleich viel besser.
5

Lerntafel Hollabrunn
Besser lernen nach Bewegung

Die Lerntafel Hollabrunn bekam ein Trampolin geschenkt. Schnell wurde das Geschenk ausgepackt, aufgebaut und getestet. Die Freude ist sehr groß. HOLLABRUNN. Die Hollabrunner Lerntafel wird manchmal beschenkt. Diese Woche kam überraschend eine Spenderin mit einem großen Paket: ein Trampolin mit Sicherheitsnetz. Dies kommt den Kindern, die in Corona Zeiten ein noch größeres Bewegungsbedürfnis als sonst haben, sehr entgegen. Auspowern und dann lernenDie Kinder dürfen sich in dreier Gruppen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Benjamin Schmiedl (l), Katharina Pircher und Markus Rössler (r.) übergaben Markus Riederer die Spende. Nach der Übergabe hat sie sich sogar auf 1.400 Euro erhöht.

Laufend helfen 2.0
Markus Riederer startet sein Projekt

Kommenden Samstag startet Markus Riederer sein Laufprojekt für den guten Zweck. ZWENTENDORF (pa). Diesmal dreht er für die beiden hilfsbedürftigen Kinder Clemens und Marco Runden im AKW-Ausgleichsbehälter in Zwentendorf. Bereits im Vorfeld haben sich die Studentenverbindungen Comagena und Tullina Tulln ins Zeug gelegt und mit ihren Mitgliedern und Freunden Geld für das Projekt gesammelt: 1.400 Euro wurden für Clemens und Marco gespendet. "Das gibt mir für meinen Lauf natürlich noch einmal einen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Umgesetzt wird die Tafel in enger Zusammenarbeit mit dem Gerätewerk Matrei, das die Räume zur Verfügung stellt. Im Bild RK-Bezirksstellenleiter Michael Volderauer und GWM-GF Rupert Sparber.
6

Bedarf steigt
Eine Tafel für das Wipptal

Das Rote Kreuz erweitert das soziale Angebot im Bezirk Innsbruck Land. Am 8. Mai öffnet in Navis eine Team Österreich Tafel. WIPPTAL. Die Suche nach einer passenden Location für die Team Österreich Tafel im Wipptal hat zwei Jahre gedauert. „Wir benötigen einen Platz, der für die Kunden gut erreichbar ist, von den Räumlichkeiten passt und bei dem auch der Mietpreis erschwinglich ist. Einen solchen zu finden, gestaltete sich schwieriger als gedacht", begründet Michael Volderauer,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Am Freitag und Samstag vor dem Muttertag können die Kunden im EKZ Der Grissemann Kuchen sowie eine mit Rosen dekorierte Schmuckdose gegen freiwillige Spenden mitnehmen.
2

Nach schwerem Schicksalsschlag
Grissemann Zams: Spendenaktion zum Muttertag für Familie

ZAMS, BEZIRK LANDECK. Im Einkaufszentrum Der Grissemann in Zams findet am 7. und 8. Mai eine Spendenaktion statt. Die Spenden gehen zu 100 Prozent an eine Familie im Bezirk Landeck, denen damit in schweren Zeiten zumindest finanziell etwas Linderung verschafft werden soll. Schwerer Schicksalsschlag Das Leben lässt sich nicht planen und so können Schicksalsschläge in Sekundenschnelle alles ändern. Nicht nur finanziell bedeutet das mitunter für die ganze Familie eine enorme Herausforderung. Doch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
16

Benefizfahrt für Vinzent
Benefizausfahrt am 08.05.2021

Am 08.05.2021 findet, unter einhaltung der gelteten Corona maßnahmen, die vom Verein "https://www.facebook.com/groups/httpstrikerbikerherzkinder.at" ins Leben gerufene Benefizausfahrt für Vinzent statt. Gesammelt wird für einen dringend benötigten, € 23 000.- teuren Treppenlift. Ein Etappenziel ist auch in Södingberg 44 beim Freizeitclub. Hier treffen bereits ab 10:00 uhr die Teilnehmer ein. Um ca. 11:00 uhr trifft dann der Konvoi mit den Teilnehmern, die in St. Lorenzen starten mit Vinzent...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • heide krendl
Scheckübergabe: Klaus Siegl und Tochter Nadine Braun vom Freibadrestaurant Fürstenfeld übergaben einen 1.000-Scheck an die Lebenshilfe Fürstenfeld, um Geschäftsführer Armin Lorenz.

Fürstenfelder Gastronom sagt leise "Servus"
1.000 Euro als Dankeschön für ein Vierteljahrhundert

Mit einem 1.000 Euro-Spendenscheck für die Lebenshilfe Fürstenfeld sagt Gastronom Klaus Siegl nach 25 Jahren im Freibadrestaurant leise "Servus" und tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. FÜRSTENFELD. Nach fast 25 Jahren Gastronomie in Fürstenfeld sagt Klaus Siegl vom Freibadrestaurant Fürstenfeld leise "Servus" und zieht sich aus allen Bereichen der Gastronomie, Events und Veranstaltungen zurück. In seine Fußstapfen tritt nun seine Tochter Nadine Braun, die gemeinsam mit ihrem Lebenspartner...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Arbeitersameriterbund
Spenden

Was geschieht jetzt mit den Spenden die per Dauerauftrag übermittelt werden bzw wurden??? Hat man da Chancen etwas zurückzubekommen??? Wo kann man sich denn da hinwenden???

  • Stmk
  • Graz
  • Marianne Holler
Statt eines "Palmcafés" gab es ein "Mehlspeise-To-Go". Ein Teil der Einnahmen wurde gespendet.

Mehlspeise-To-Go
Landjugend Göstling hilft schwerkranken Kindern

Normalerweise fand um diese Zeit immer das "Palmcaf´e" der Landjugend Göstling statt. Da dies heuer nicht möglich ist, hatten sie sich etwas anderes überlegt – für die Herzenswünsche kranker Kinder. GÖSTLING. Die „Mehlspeise-To-Go“ sollte den Leuten als gute Alternative den Tag versüßen. Da sie das Projekt „Verknüpftes Österreich“ unterstützt haben, wurden sogar 329 Euro der Einnahmen gespendet. Denn: Bei „Verknüpftes Österreich“ handelt es sich um ein Projekt der Landjugend Österreich, dass...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Zivildiener Florian, Gabriele Jandrasits (ÖA) pflanzen ein Vergissmeinnicht im Hofgarten Innsbruck.

Ein Blumengruß als Dankeschön

INNSBRUCK. Der Hofgarten erblüht – und das nicht zuletzt aufgrund der Initiative "Vergissmeinnicht". Hier wurden vor Kurzem viele Vergissmeinnicht-Pflanzen gepflanzt, die symbolisch als kleines Dankeschön sein sollen. Danke, an alle Österreichischen Testamentsspender, die mit einem Vermächtnis wohltätige Anliegen nachhaltig unterstützt haben. „Jeder zehnte Spendeneuro kommt mittlerweile aus einer Testamentsspende!“, weiß Vergissmeinnicht-Projektleiter Markus Aichelburg. Rund 2.000 Menschen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Der Krumpendorfer Verein "Soldaten mit Herz" unterstützt Kinder und Jugendliche die in Not geraten sind.
2

Soldaten mit Herz
Soldaten unterstützen notleidende Kinder

Mit einer Spendenaktion die bis 21. Mai anberaumt ist will der Verein Soldaten mit Herz Therapiestunden bei Rainbows für notleidende Kinder und Jugendliche ermöglichen.  KRUMPENDORF/KLAGENFURT. Das letzte Jahr war für viele Familien mit enormen Druck verbunden. Viele Paare trennten sich oder ließen sich scheiden. Das Wohl der Kinder rückt dabei meist in den Hintergrund. "Manchmal denken Kinder, sie seien schuld daran, dass sich ihre Eltern scheiden lassen. Eine Trennung ist eine Entscheidung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
1 2

Spendenübergabe ...
Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Samariterbund Traiskirchen / Trumau

Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Samariterbund Traiskirchen / Trumau: 2021 Der Vorstandsdirektor der Wr. Neustädter Sparkasse, Dr. Klaus Lehner, der Filialleiter der Sparkassenstelle in Traiskirchen, Markus Kainz und Alt - Bürgermeister Fritz Knotzer übergaben am 27. April 2021 eine großzügige Spende von € 2.500,-- an den Samariterbund Traiskirchen / Trumau. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Oliver Stocker übernahm den Scheck von € 2.500,-- für das AFKDO Traiskirchen. Auch...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2

Spendenübergabe ...
Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen und Samariterbund Traiskirchen / Trumau

Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen und Samariterbund Traiskirchen / Trumau: Der Vorstandsdirektor der Wr. Neustädter Sparkasse, Dr. Klaus Lehner und der Filialleiter der Sparkassenstelle in Traiskirchen, Markus Kainz übergaben am 27. April 2021 eine namhafte Spende in der Höhe von € 2.500,-- an das Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Oliver Stocker durfte den Scheck dankenswerterweise übernehmen. Auch...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
1 2

Spendenübergabe ...
Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen:

Wr. Neustädter Sparkasse unterstützt Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen: 2021 Der Vorstandsdirektor der Wr. Neustädter Sparkasse, Dr. Klaus Lehner und der Filialleiter der Sparkassenstelle in Traiskirchen, Markus Kainz übergaben am 27. April 2021 eine namhafte Spende in der Höhe von € 2.500,-- an das Abschnittsfeuerwehrkommando Traiskirchen. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Oliver Stocker durfte den Scheck dankenswerterweise übernehmen. Auch Bürgermeister Andreas Babler bedankte...

  • Baden
  • Robert Rieger

Vergissmeinnicht als symbolisches Danke!
SOS-Kinderdorf und andere Spendenorganisationen setzen im Innsbrucker Hofgarten ein Zeichen des Dankes!

„Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ hat die Aktion organisiert und dadurch im Namen aller 96 Mitglieds-Organisationen Österreichs Testamentsspender/innen gedankt, die mit einem Vermächtnis wohltätige Anliegen nachhaltig unterstützt haben. Für SOS-Kinderdorf hat Michaela Schalk (siehe Bild) das Dankzeichen gesetzt.  Testamentsspenden für SOS-Kinderdorf wirken von Tirol bis nach Peru Ein konkretes Beispiel ist die Unterstützung von Gertrude Lippert aus Wien. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktor Trager
Der Schwoicher Verein Schritt für Schritt freut sich über die Spende von 680 Euro, welche von dem Erlös der "Socken-Strick-Aktion" kam.

Schritt für Schritt
Erlös der "Strick-Socken-Aktion" geht an Schwoicher Verein

Stolze 680 Euro aus dem Erlös der „Strick-Socken-Aktion“ gingen an den Verein Schritt für Schritt in Schwoich. SCHWOICH (red). In den letzten Monaten wurde fleißig gestrickt und der Erfolg kann sich sehen lassen. Der Verkaufserlös in Höhe von 680 Euro wurde Schritt für Schritt, Verein zur Förderung behinderter Kinder, in Schwoich gespendet. "Strick-Socken-Aktion"Bereits in der Weihnachtszeit hat Evi Hirzinger zusammen mit Ihrer Mutter und Schwiegermutter handgestrickte Socken angefertigt und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Seit 30 Jahren sind die Mitarbeiter von Rainbows für Kinder in stürmischen Zeiten da.
2

Rainbows-Paten gesucht
Eine Schirmherrschaft pro Jubiläumsjahr

Die ersten Kinder, die von Rainbows durch stürmische Zeiten wie die Trennung der Eltern begleitet wurden, sind mittlerweile selbst vielleicht schon Eltern und können aus ihrem Erfahrungsschatz aus dieser Lebensphase schöpfen: Seit drei Jahrzehnten kümmert sich die Organisation um die Betreuung und Unterstützung von Mädchen und Buben, die durch Scheidungen oder sogar Todesfälle in der Familie eine besonders schwere Last zu tragen haben. "Kinder brauchen einen Raum und eine Person, die der neuen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.