Alles zum Thema St. Pölten

Beiträge zum Thema St. Pölten

Sport
Der nächste St. Pöltner Radmarathon findet am 2. Juni statt.

Radfahren
Radmarathon am 2. Juni

Am 02.06.2019 findet in St.Pölten zum zwölften Mal der St.Pöltner Radmarathon statt. Diese Veranstaltung zählt österreichweit zu den beliebtesten Radsportevents. ST. PÖLTEN (pa). Der St. Pöltner Radmarathon zählt auch 2019 zur Austria Top Tour, der größten Jedermann Radsportserie in Österreich. Jährlich kommen rund 1000 Radsportler in die niederösterreichische Landeshauptstadt, um an den Bewerben teilzunehmen. Die sportlich ambitionierten Teilnehmer können bei den Herren zwischen den...

  • 22.10.18
Lokales
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und die neue NÖVOG-Chefin Barbara Komarek.

NÖVOG
Barbara Komarek ist neue NÖVOG-Chefin

Der bisherige Geschäftsführer Gerhard Stindl hat sich mit 1. Oktober aus der operativen Geschäftsführung der NÖVOG zurückgezogen. Ihm folgt Barbara Komarek als neue Geschäftsführerin nach. ST. PÖLTEN (nf). In die NÖ Verkehrsorganisationsges.m.b.H. (NÖVOG) kehrt frischer Wind ein. Im März des Jahres 1993 gegründet, ist das inzwischen 290 Mitarbeiter starke Unternehmen für die Regelung des öffentlichen Regionalverkehrs in NÖ zuständig. Am 17. Oktober wurde im Rahmen einer Pressekonferenz im...

  • 18.10.18
Lokales
Bild der Verwüstung: Nach der Gasexplosion in Wilhelmsburg standen die Einsatzkräfte vor den Trümmerhaufen.
6 Bilder

St. Pölten
Freud und Leid in der Republik

Seit 1918 ist viel passiert. Die Bezirksblätter machen deshalb einen Blick in die Vergangenheit. ST. PÖLTEN (pw). Heuer feiern wir 100-Jahre-Republik. Doch was passierte in diesem Jahrhundert? Die Bezirksblätter haben sich auf Spurensuche begeben und die spektakulärsten, traurigsten und interessantesten Ereignisse aufgespürt. Zu den wohl traurigsten Momenten zählen sicher die Gasexplosionen in St. Pölten und Wilhelmsburg. Am 2. Dezember 1999 kam es aufgrund einer versehentlich angebohrten...

  • 18.10.18
Lokales
Nina Hartmann stattet St. Pölten einen lauten Besuch ab.

Neues Programm
Nina Hartmann geht auch in St. Pölten den "lauten" Weg

Nina Hartmann präsentiert ihr neues Kabarettprogramm in der Landeshauptstadt. Einen Abend lang spricht sie dabei kein Wort – sie denkt nur. Das aber laut. ST. PÖLTEN (pw). Am 25. Oktober präsentiert Nina Hartmann ihr viertes Kabarettprogramm "LAUT" in der Arbeiterkammer St. Pölten. Im Interview mit den Bezirksblättern zeigt sie sich auch leise. BEZIRKSBLÄTTER: Was erwartet das Publikum? Nina Hartmann: Wie der Titel schon sagt: Es wird laut, und zwar wirklich. Weil ich laut bin, so ist...

  • 17.10.18
Lokales
Beim Blätterwirbel am Start: Marie Rötzer, Josephine Blóeb, Tilman Rose, Ilija Trojanow und Sigrid Löffler

St. Pölten
Autor Ilija Trojanow zu Gast beim Blätterwirbel

Beim Blätterwirbel im Landesheater NÖ wurde dem Literaten Ilija Trojanow ein Autorenporträt gewidmet. ST. PÖLTEN. Auf eine Reise durch das Werk des vielseitigen Literaten und Essayisten Ilija Trojanow begab man sich vor Kurzem beim Blätterwirbel im Landestheater NÖ. Trojanow zählt mit seinen Reportagen, Dokumentationen und Romanen zu den wohl wichtigsten Stimmen der aktuellen Gesellschaftskritik. Das Autorenporträt wurde von der Doyenne der Literaturkritik, Sigrid Löffler, moderiert....

  • 16.10.18
Lokales
Egon-Chef Hennes Beitl und Gast Jana Königskind im nunmehr bereits rauchfreien Egon.

Rauchen
St. Pöltens Raucher müssen raus

ST. PÖLTEN (nf). Seit knapp zwei Wochen ist das beliebte Lokal "Egon" in der St. Pöltner Innenstadt offiziell eine "Don't smoke-Area" und das aus tiefster Überzeugung, wie Chef Hennes Beitl erklärte: „Das Konzept vom Egon wird ein wenig verändert. Hin zu mehr Gesundheitsbewusstsein. So wird es auch nur noch vegane Speisen geben. Bezüglich des Rauchens gab es eine Abstimmung beim Personal und auf Facebook. Die Mehrheit hat entschieden. Das Feedback war sowohl positiv als auch negativ.“ Kleine...

  • 16.10.18
Lokales
Immer selbst mit dabei: Wolfgang Hager (rechts) lud am vergangenen Freitag zu einer Brotverkostung in der Filiale im Traisenpark.
2 Bilder

Lokales
St. Pölten: Hager kündigt vier neue Filialen an

Im Gespräch mit den Bezirksblättern sprach Sankt Pöltens Bäckermeister Wolfgang Hager über seinen Werdegang und verriet zudem, dass bis zum Jahr 2020 vier weitere Filialen im Raum Sankt Pölten errichtet werden sollen. ST. PÖLTEN (nf). Es begann vor mehr als 110 Jahren. Im Jahr 1907 eröffnete Heinrich Hager eine kleine Bäckerei am Mühlweg in St. Pölten. Am alten Standort, bei der "Mutterfiliale" sozusagen, herrscht nach wie vor Hochbetrieb. Mit dem feinen Unterschied, dass inzwischen knapp 20...

  • 16.10.18
Lokales
Erwin Pröll und St. Pöltens Bürgermeister Matthias Stadler arbeiteten stets konstruktiv zusammen. Nun wird der Landeshauptmann a.d. zum Ehrenbürger der Stadt Sankt Pölten ernannt.

St. Pölten
Erwin Pröll wird Ehrenbürger der Landeshauptstadt

Dem früheren Landeshauptmann von Niederösterreich, Erwin Pröll, wird am 7. Dezember 2018 die Ehrenbürgerschaft der Landeshauptstadt St. Pölten verliehen. ST. PÖLTEN (nf). Dem früheren Landeshauptmann von Niederösterreich, Erwin Pröll, wird am 7. Dezember 2018 die Ehrenbürgerschaft der Landeshauptstadt St. Pölten verliehen. St. Pöltnes Bürgermeister Matthias Stadler schlägt die Verleihung der Ehrenbürgerschaft der niederösterreichischen Landeshauptstadt an Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll vor...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Die Spar-Mitarbeiter gaben Vollgas.

Spar
„Las Vegas Feeling“ in St. Pölten: SPAR-Mitarbeiterfest 2018

ST. PÖLTEN. Über 1.000 SPARianer feierten am Samstag dem 13.10. im VAZ. Einmal im Jahr werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPAR-Zentrale St. Pölten und den Filialen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu einem Fest eingeladen – diesjähriges Motto „Las Vegas“. Für echtes Vegas-Feeling sorgten Casino und Musik-Show. Ein gelungenes Fest für das SPAR-Team.

  • 15.10.18
Lokales
Die Polizei ertappte einen Drogendealer auf frischer Tat und nahm ihn fest.

St. Pölten
Drogendealer von Polizei festgenommen

Ein pakistanischer Staatsbürger wurde beim Dealen erwischt und konnte von der Polizei verhaftet werden. ST. PÖLTEN (pa). Beamte der Polizeiinspektion St. Pölten-Bahnhof haben vor Kurzem einen 18-jährigen pakistanischen Staatsbürger auf frischer Tat dabei ertappt, wie er in der Landeshauptstadt einem 21-jährigen georgischen Staatsbürger ein Gramm Cannabiskraut verkauft haben soll. Beim Beschuldigten fanden die Polizisten noch weitere 13 Säckchen mit je einem Gramm Cannabiskraut. Die...

  • 15.10.18
Lokales
Der Kleinlastwagen wies unzählige Mängel auf und wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
4 Bilder

St. Pölten
Gefahr im Verzug: Desolater Transporter aus dem Verkehr gezogen

Kleinlastwagen samt Anhänger wies 16 gravierende Mängel auf. Obendrein fuhr der ukrainische Lenker ohne Führerschein. ST. PÖLTEN (pa). Vor Kurzem wurde in St. Pölten im Bereich der Autobahnabfahrt Süd ein Kleintransporter mit Autotransportanhänger angehalten. Bei der durchgeführten Routinekontrolle wurden bereits erste Mängel festgestellt.  Im Zuge der gründlicheren Untersuchung des in Polen zugelassene Fahrzeugs, der laut Tachometer über 800.000 Kilometer auswies, wurden insgesamt neun...

  • 12.10.18
Lokales
Bürgermeister Matthias Stadler legt dem Gemeinderat einen Antrag zum Kauf der Liegenschaft Ludwig-Stöhr-Straße in der Oktober-Sitzung vor.

St. Pölten
In die ehemalige Rotkreuz-Bezirksstelle ziehen die Kinder ein

Die Stadt kauft um 2,3 Millionen Euro die ehemalige Rotkreuz-Bezirksstelle in der Ludwig-Stöhr-Straße. Ein neuer Kindergarten und die Volkshochschule sollen sich an dem Standort ansiedeln. In der nächsten Gemeinderatssitzung soll der Kauf beschlossen werden. ST. PÖLTEN (pa). „Das Gebäude ist für uns von besonderer strategischer Bedeutung. Wir wollen hier ein neues Quartier für die Volkshochschule schaffen und zudem einen zwei- bis dreigruppigen Kindergarten errichten“, freut sich...

  • 12.10.18
Lokales
Einmal im Jahr übersiedeln die Künstler und Künstlerinnen vom Kunstwerk im Löwenhof ins Stadtmuseum und ermöglichen so einen vergrößerten Überblick über ihr Schaffen.

Kunst
72. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes

Vom 19. Oktober bis 16. November 2018 ist im Stadtmuseum die jährliche Werkschau des Künstlerbundes zu besichtigen. ST. PÖLTEN (pa). Bereits zum 72. Mal lädt der St. Pöltner Künstlerbund zu seiner Jahresausstellung in der, der Tradition des Pariser Salons folgend, im Stadtmuseum St. Pölten die aktuellen Arbeiten seiner Mitglieder und einiger Gäste gezeigt werden. In einem Teil der Ausstellung wird heuer erstmals in einem sogenannten Grafikkabinett eine wohlfeile Auswahl kleinerer Arbeiten...

  • 12.10.18
Lokales
Das thematische Angebot der Schulwoche ist breit gefächert: von Höhlenmalerei über Lichterzeugung bis hin zu Geschichtsaufarbeitung.
6 Bilder

St. Pölten
Im Haus der Geschichte wird Wissen zum Abenteuer

Wissensfestival für Kinder und Jugendliche: Von 16. bis 19. Oktober findet die Schulwoche "Abenteuer Wissen" im Haus der Geschichte in St. Pölten statt. ST. PÖLTEN (pa). Wenn eine Woche lang täglich acht verschiedene Workshops sowie zahlreiche interaktive Führungen (Museumstouren) angeboten werden, dann ist wieder „Abenteuer Wissen“. Die Schulwoche im Museum NÖ steht diesmal im Zeichen des Hauses der Geschichte. Das engagierte Kulturvermittlungsteam sowie Restauratorinnen der...

  • 12.10.18
Lokales
Hans Morgenstern

Ehrung
Ehrenzeichen für Hans Morgenstern

Das Ehrenzeichen der Stadt St. Pölten soll an Dr. Hans Morgenstern verliehen werden. Dies soll nach dem bereits erfolgten einstimmigen Jurybeschluss im Kuratorium für die Auszeichnung von verdienten Persönlichkeiten durch die Landeshauptstadt St. Pölten in der nächsten Sitzung des Gemeinderates beschlossen werden. ST. PÖLTEN (pa). Dr. Hans Morgenstern erhält das Ehrenzeichen der Stadt St. Pölten nicht, weil er der letzte Jude dieser Stadt ist. Diese traurige Tatsache ist weder ehrenvoll...

  • 12.10.18
Lokales
13 fantastische Ideen: Alle Teilnehmer hatten interessante Ideen, die die Zukunft verbessern könnten.
41 Bilder

120 Sekunden: Die Castings
Runde 2: 120 Sekunden in St. Pölten

Erst letztens noch in Wiener Neustadt, ging es heute in St. Pölten rund. Die Castings für "120 Sekunden" touren gerade durch Niederösterreich. Die Show, bei der ideenreiche Niederösterreicher die Möglichkeit haben, ihre Erfindung vorzustellen. All das in nur 120 Sekunden. Runde zwei in der LandeshauptstadtST. PÖLTEN. Am Mittwoch, dem 10. Oktober, hatten wieder 13 Erfinder die Chance ihre Idee vor unserer Jury vorzustellen. Diese gibt hilfreiche Tipps und Feedback. Am Ende schaffen es die 10...

  • 11.10.18
Lokales
Beim Aufnahmegespräch für die Gesundheits- und Krankenpflegeschule in St. Pölten drehte ein junger Mann völlig durch. Die Polizei musste einschreiten.

Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Polizeieinsatz in St. Pölten: Junger Mann bei Bewerbungsgespräch in Schule ausgerastet

Weil er im Aufnahmegespräch erneut scheiterte, rastete ein junger Mann völlig aus. Er wurde von der Polizei verhaftet. ST. PÖLTEN (pw). Eine Absage wollte er anscheinend einfach nicht gelten lassen. Wie der Kurier berichtet, soll ein junger Afghane am Mittwochvormittag anscheinend zum wiederholten Male beim Aufnahmegespräch für die Krankenpflegeschule in St. Pölten abgewiesen worden sein. Daraufhin drehte er völlig durch. Er soll die anwesenden Personen bedroht und heftig randaliert haben....

  • 10.10.18
Lokales
Rund 80.000 Kilometer mehr werden pro Jahr gefahren.

St. Pölten
LUP-Bus: So teuer wird die Fahrplanerweiterung

Die Bezirksblätter haben die letzten Details zum Ausbau des LUP-Busses an Sonn- und Feiertagen. ST. PÖLTEN (pw). Jetzt ist anscheinend alles fix. Wie bereits berichtet, wird der LUP ab 2. Dezember an 365 Tagen unterwegs sein. Die Kosten für Stadt, Land und Bund belaufen sich auf rund 260.000 Euro pro Jahr, etwa 85.000 Euro davon muss die Landeshauptstadt selbst tragen. Eine Budgetierung bis 2025 ist vorgesehen. Die nötige Optimierung der Haltestellen soll, wie bisher, ein Unternehmen aus...

  • 10.10.18
Lokales
13 Bilder

Wachau
Ein wilder Sommer - die Wachausaga

Filmemacherin Anita Lackenberger im Interview mit den Bezirksblättern. Von Tanja Handlfinger BEZIRKSBLÄTTER: Wie entstand die Idee zum Kinofilm "Ein wilder Sommer - Die Wachausaga"? Anita Lackenberger: Ich habe einen persönlichen Bezug zum Drehort in Schönbühel. Ich selber wohne in St. Pölten und Tirol. Mein Onkel hatte ein Wirtshaus in der Wachau. Der Film spielt in der "geheimen Wachau" - oder auch der "vergessenen Wachau". Ich habe in meiner Jugend eine Fabriksabsiedelung mitbekommen...

  • 09.10.18
Lokales
Hannes Atzinger, Waltraud Luegger, Dr. Wolfgang Huber, die Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Dr. Reinhard Resch, Markus Bauer , KR Helmut Schulz  und Stefan Nachförg.
3 Bilder

Handwerk
Goldene Aussichten für Sankt Pölten

ST. PÖLTEN (nf).  Die Zunft der Vergolder und Staffierer lädt von 1. Dezember 2018 bis 2. Februar 2019 zur Ausstellung „Vergolder und Staffierer – Ärzte der Heiligen“ in das Diözesanmuseum Sankt Pölten. Es ist die erste derartige Leistungsschau im deutschsprachigen Raum. Zum Auftakt der Bewerbung der Ausstellung wurde am vergangenen Mittwoch im Rathaus der  Landeshauptstadt eine Urkunde aus dem Stadtarchiv Krems mit der ersten schriftlichen Nennung der Vergolder im Jahr 1549 präsentiert. Stolz...

  • 09.10.18
Sport
In der Kategorie „Jazz und Contemporary Music“ wurden die „JazzTunes“ von der Musikschule Rankweil-Vorderland als einzige Band von ganz Österreich in der Altersgruppe I mit dem 1. Preis ausgezeichnet

Bundeswettbewerb „Musik der Jugend – Jazz und Contemporary Music“
JazzTunes - „Die Besten kommen vom Westen“

Am vergangenen Wochenende fand der österreichische Bundeswettbewerb „Podium Jazz-Pop-Rock“ im Festspielhaus in St. Pölten statt. In der Kategorie „Jazz und Contemporary Music“ wurden die „JazzTunes“ von der Musikschule Rankweil-Vorderland als einzige Band von ganz Österreich in der Altersgruppe I mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Mit der Band „Frontpage“ war auch eine zweite Formation in der Kategorie Pop/Rock AG II mit dem 2. Preis sehr erfolgreich. Wer sich von der besonderen musikalischen...

  • 08.10.18
Lokales
Frauenpower: Irene Bamberger, Doris Schmidl und Christiane Teschl-Hofmeister fühlen sich sichtlich wohl.
9 Bilder

St. Pölten
Alles neu im "Kids&Co"

Altbewährtes Programm in neuen barrierefreien Räumen: Das Eltern-Kind-Zentrum in St. Pölten. ST. PÖLTEN (pw). Seit 2014 wurde die Übersiedelung geplant. Jetzt war es endlich so weit. Das "Kids&Co" St. Pölten konnte seine neuen Räumlichkeiten beziehen. Grund genug, um zum Haus-Opening in die Dr.-Karl-Renner-Promenade zu laden. Das neue Haus spielt alle Stückerl: zentral, barrierefrei und in ein Mehrgenerationenhaus mit betreutem Wohnen eingebettet. "Wir sind wieder mehr ins Herz von St....

  • 06.10.18
Lokales
Das Landestheater NÖ nach dem Umbau im Jahre 1898. Das alte Haus wurde bis auf die Außenmauern abgetragen.

St. Pölten
Stadtgeschichte: Was von der Monarchie übrig blieb

Heuer feiern wir "100 Jahre Republik". Viele Straßennamen oder Gebäude aus dieser Zeit sind uns bis heute erhalten geblieben. ST. PÖLTEN. "Was von der Monarchie blieb", das wollen die Bezirksblätter im Rahmen der Serie "Unser Bezirk vor 100 Jahren" aufzeigen. Wir haben Straßennamen, Plätze und auch Bauten aus der Monarchie ausfindig gemacht. Das Universitätsklinikum St. Pölten wurde 1895 als "Kaiser Franz Joseph Spital" vom Kaiser persönlich eröffnet. Auch der Stadtwald in St. Pölten hat...

  • 03.10.18
Lokales
Lehrlinge gesucht: Das Landestheater NÖ bietet die Ausbildung zum Maskenbildner an.

Kultur
Fachkräfte werden auch am Theater gesucht

Das Landestheater NÖ bietet die Lehrausbildung zum Maskenbildner. ST. PÖLTEN (pw). Auch im Kulturbereich wird Wert auf praxisorientierte Schulung gelegt. Im Landestheater NÖ gibt es zwei Lehrlinge in der Veranstaltungstechnik, die hier ihre Ausbildung absolvieren. Einer befindet sich im ersten Lehrjahr und der zweite im letzten. Außerdem wird auch die Ausbildung zum Maskenbildner angeboten. In diesem Bereich konnte aber niemand gefunden werden. Der Fachkräfte-Mangel macht auch hier nicht...

  • 03.10.18