Bild

Nachrichten - Scheibbs

Lokales

Der Wirtschaftspark Wolfpassing liegt im Mostviertel nur neun Kilometer von der Autobahn A1 entfernt.

Ecoplus unterstützt Wirtschaft

BEZIRK SCHEIBBS. Derzeit werden 17 Wirtschaftsparks und vier Technopolstandorte in ganz Niederösterreich betreut. Jeweils einer davon befindet sich im Bezirk Scheibbs. Technopole sind Zentren, die Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft an einem Standort Synergien schaffen lassen. Als internationales Zentrum für Bioenergie, Agrar- und Lebensmitteltechnologie ist Wieselburg der jüngste Technopolstandort in Niederösterreich. Zum Kernstück zählt das 2009 errichtete Technologie- und Forschungszentrum...

  • 22.10.18
[bUnbekannte Täter[/b] brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte ein.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Einbruch in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten

Unbekannte Täter brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten ein. PURGSTALL. Unbekannte Täter sind vor Kurzem in die Werkstätte der Lebenshilfe in Merkenstetten eingedrungen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Ein Fenster und zwei Innentüren wurden aufgebrochen sowie die Außenbeleuchtung und eine Außentür beschädigt. Aus der Kassa im Verkaufsraum wurde Bargeld entwendet. Die Polizei in Purgstall bittet um die Mithilfe der Bevölkerung unter Tel....

  • 19.10.18
Das ehemalige Totengräber-Haus mit dem Ölberg-Baldachin neben der Pfarrkirche am Scheibbser Rathausplatz.

Scheibbser Altstadtrunde
Das ehemalige Totengräber-Haus am Scheibbser Rathausplatz

Das einstige Totengräber-Haus mit  Ölberg-Baldachin bei der Pfarrkirche in Scheibbs. SCHEIBBS. Das ehemalige Totengräber-Haus mit Pultdach befindet sich direkt neben der Pfarrkirche am Scheibbser Rathausplatz und beherbergt einen Ölberg-Baldachin, den Pfarrer Oswald Baumer der Kirche im Jahr 1683 zusätzlich zur Sakristei, dem oberen Orgelchor und dem Taufstein gestiftet hatte und der schließlich im 19. Jahrhundert verglast wurde. An Pfarrer Oswald Baumer erinnert sein Grabstein seitlich der...

  • 19.10.18
Betriebsjubilare im Landesklinikum Scheibbs: Josef Moser, Rudolf Paumann, Eva Frank, Andreas Zeilinger, Elfriede Feichtegger, Erwin Schwaighofer, Claudia Stoppacher, Andrea Rosenthaler, Helga Schillinger, Margareta Gassner, Rudolf Zeller, Brigitte Röska, Renate Stöger und Heidelinde Zusser.

Betriebsjubiläen im Landesklinikum
Langjährige Mitarbeiter wurden im Scheibbser Krankenhaus geehrt

Im Landesklinikum Scheibbs wurden jene Mitarbeiter geehrt, die dort seit vielen Jahren ihren Dienst verrichten. SCHEIBBS. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource des Landesklinikums Scheibbs, denn ohne sie wäre ein Krankenhaus mit Sicherheit nutzlos. Ganz besondere Menschen hochleben lassen Vor Kurzem ließ das Landesklinikum Scheibbs aus diesem Grund wieder all jene ganz besonderen Menschen hochleben, die seit 25, 30, 35 oder 40 Jahren Patientinnen und...

  • 19.10.18
Ein Grund zum Feiern: Die Jubilare in Purgstall.

Gratulationen Purgstall
Die "Geburtstagskinder" wurden in Purgstall gefeiert

In der Marktgemeinde Purgstall gab's vor Kurzem einiges zu feiern. PURGSTALL. In Purgstall an der Erlauf feierten Hildegard Wieser (v., l.), Franz Lechner (v., 2.v.l.) und Helga Teufl (h., 2.v.r.) ihre 75. Geburtstage. Hermann Sturmlechner (v., r.) sowie Christine (h., 3.v.r.) und Leopold Ederer (h., 2.v.r.) feierten ihren 80. Ehrentag, während Erika (h., 2.v.l.) und Johann Kaiser (h., 3.v.l.) den 85. und Gertrude Kramml (v., 2., v.r.) den 90. Geburtstag zelebrierten. Vizebürgermeisterin...

  • 19.10.18
Die Saffenbrücke in Scheibbs verbindet die Vororte Saffen und Heuberg miteinander.
2 Bilder

Scheibbser Altstadtrunde
Die Saffenbrücke als Verbindung der Scheibbser Vororte

Die Saffenbrücke führt zwei Vororte der Scheibbser Stadt zusammen. SCHEIBBS. Die Saffenbrücke verbindet in der Bezirkshauptstadt Scheibbs die beiden Katastralgemeinden Brandstatt und Scheibbsbach bzw. die Vororte Saffen und Heuberg miteinander. Der korbbogig unterwölbte Konglomerat-Quaderbau, der im Jahr 1876 errichtet wurde, führt ca. zwei Kilometer nördlich des Stadtzentrums über den Erlauffluss.

  • 19.10.18

Politik

Die Anrainer gehen auf die Barrikaden:  Christian Müller, Reinhard Windpassinger sowie Andreas "Hansi" Müller mit seiner kleinen Tochter Saskia beim Interview mit Roland Mayr in Purgstall.
10 Bilder

Sicherer Schulweg Purgstall
Heißer Widerstand am "Tor zum Ötscherland"

Exklusiv-Interview: Die Initiatoren der Bürgerinitiative 'Sicherer Schulweg Purgstall' gehen auf die Barrikaden. Sie haben im August die Bürgerinitiative "Sicherer Schulweg Purgstall" ins Leben gerufen und eine Unterschriftenaktion gestartet? Wie kam's denn dazu? ANDREAS MÜLLER: Die Anrainer der Siedlungen im Norden Purgstalls setzen sich bereits seit 2004 für einen Rad- und Gehweg an der Bundesstraße B25 ein, damit die Kinder sicher in die Schule bzw. ins Ortszentrum gelangen können....

  • 10.10.18
Andreas Müller aus Purgstall stellt der Landeshauptfrau eine Frage.

Gipfeltreffen
Was Mostviertler die Landeshauptfrau fragen würden

Schulweg, Mindestsicherung, Hausbau, Job: Zu diesen Themen will die Region Antworten. MOSTVIERTEL. Bei den Gipfelgesprächen beantwortet Johanna Mikl-Leitner die Fragen der BEZIRKSBLÄTTER-Leser. Doch was würden die Mostviertler die Landeshauptfrau fragen? Andreas "Hansi" Müller fragt: "Wie kann es in NÖ eigentlich möglich sein, dass die Anrainer aus drei verschiedenen Siedlungen am Purgstaller Ortsrand nicht sicher ins Zentrum gelangen können?" Er lebt in der Purgstaller Pratersiedlung...

  • 01.10.18
  • 1
Edith Kogler, Reinhard Pitzl und Rosemarie Wögerer.

SPÖ protestiert gegen Zwölf-Stunden-Arbeit

BEZIRK SCHEIBBS. Das neue Arbeitszeitgesetz ist nun seit Kurzem in Kraft. Die SPÖ Scheibbs hat mit einer Aktion gegen den unsozialen Zwölf-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche protestiert. "Die schwarz-blaue Arbeitszeitverlängerung bedeutet Lohn-, Gesundheits- und Freizeitraub für die hart arbeitenden Österreicher. Mit Großspenden hat die Wirtschaft die arbeitnehmerfeindliche 60-Stunden-Woche bei Konzernkanzler Kurz bereits im Wahlkampf vorbestellt, jetzt wird geliefert und die Österreicher...

  • 17.09.18
  • 2
An den Schulen im Bezirk hat die SJ bunte Kalender verteilt.

"Jung-Sozis" bringen Farbe in die Schulen im Bezirk Scheibbs

Die Sozialistische Jugend hat zum Schulbeginn im Bezirk Schülerkalender verteilt. BEZIRK SCHEIBBS. Anlässlich des Schulstarts verteilte die Sozialistische Jugend Scheibbs zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler des BORG Scheibbs sowie des BG/BRG Wieselburg hunderte Kalender. Einblicke ins Schulrecht "Der Kalender bietet nicht nur einen organisatorischen Überblick, sondern gibt auch Einblicke ins Schulrecht.", erklärt Stefan Hofinger, Vorsitzender der SJ Bezirk Scheibbs. "Es ist uns...

  • 11.09.18
  • 1
Die Delegation aus Niederösterreich in Alpbach: Landeshaupftau-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Staatssekretärin im Innenministerium, Karoline Edtstadler, Bischof der Diözese St. Pölten, Alois Schwarz und Landtagsabgeordnete Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner.

Scheibbser Besuch am Forum Alpbach

Klaudia Tanner aus Gresten und Stephan Pernkopf aus Weinzierl waren beim Europäische Forum Alpbach in Tirol dabei. BEZIRK SCHEIBBS/ALPBACH. Das Europäische Forum Alpbach in Tirol stand heuer ganz im Zeichen des Themas "Diversität & Resilienz". Zahlreiche Wirtschaftsgespräche Im Dorf der Denker fanden sich im Rahmen der Wirtschaftsgespräche mit zahlreichen hochkarätigen nationalen wie internationalen Diskutanten auch Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf aus Weinzierl und...

  • 04.09.18
  • 2

Sport

Sportlerin des Jahres v.l.: Veronika Haslinger (Geschäftsleiter Raiffeisen Holding NÖ Wien), Ivona Dadic, Katharina Gallhuber, Sportlandesrätin Petra Bohuslav
6 Bilder

Sportlerwahl
Dominic Thiem und Katharina Gallhuber Niederösterreichs Sportler des Jahres

Sportlandesrätin Bohuslav: „Großartiges Sportjahr 2018 und zwei verdiente Sieger!“ NÖ. Die Sieger stehen fest! In der NV Arena sind heute die niederösterreichischen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2018 ausgezeichnet worden. Bei der 43. Ausgabe dieser Veranstaltung siegte bei den Herren zum vierten Mal in Folge Tennisaushängeschild Dominic Thiem. Der junge Lichtenwörther spielte in diesem Jahr die bisher beste Saison seines Lebens, mit dem Höhepunkt des erreichten...

  • 22.10.18
Jakob und Stefan Solböck erreichten den dritten Platz bei den ÖM im Zielbewerb.

Sportverein der Woche
Zielsichere Wanger holen sich die bronzene Medaille

WANG. In Klagenfurt fanden vor Kurzem die Österreichischen Meisterschaften (ÖM) im Zielbewerb statt. Jakob und Stefan Solböck aus Wang holten sich mit dem Team NÖ (mit Harald Progsch und Franz Kirchweger) die Bronzemedaille und hatten auch großen Anteil daran. Bei den Herren und Senioren reichte es für Stefan Solböck nur für die hinteren Plätze. Jakob Solböck holte im Junioren- und U19-Bewerb jeweils den 5. Platz. Beide Sportler hatten mit den schwierigen Bahnenverhältnissen (neuer Belag) mehr...

  • 16.10.18
DSGÖ-Delegation von St. Pölten mit Sepp Eppensteiner aus Steinakirchen. Er wurde zum zweitobersten Kirchensportler wiedergewählt.

Sepp Eppensteiner wurde wieder zum Kirchensportler gewählt
Sportler wollen "Kirche bewegen"

BEZIRK. Bei der 68. Bundeskonferenz der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) wurden Pepi Frank (Diözese Eisenstadt) als Vorsitzender und Sepp Eppensteiner (Diözese St. Pölten), aus Steinakirchen, als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Österreichs Kirchensportler holten sich viel Schwung bei der zweitägigen Tagung im steirischen St. Radegund bei Graz. So gab Pastoralinnovator Georg Plank Tipps, wie Kirche, Glaube und Sport gut verbunden werden können. Weiters wurde über die...

  • 16.10.18
Erfolg für die "Judo-Kids": Die Wieselburger holten beim Niederösterreichischen Nachwuchscup in Baden sechs Medaillen.
4 Bilder

Leistung der Woche
Wieselburger Jung-Judoka überzeugten nun in Baden

Der Wieselburger Judo-Nachwuchs holte in Baden sechs Medaillen. WIESELBURG. Beim Niederösterreichischen Nachwuchscup in Baden zeigte sich der Judo-Nachwuchs des ATV Wieselburg von seiner besten Seite: Acht Jung-Judoka stellten sich ihren Kämpfen und holten gleich sechs Mal Edelmetall. Wieselburgs Jung-Judoka gaben alles Diana Dreucean, Sophie Sperr und Sarah Luger holten Gold, Daniela Dreucean eine Silberne und Heli Geizenauer sowie Sebastian Sperr landeten am dritten Platz. Die Judoka,...

  • 08.10.18
[b]Die Damen[b] aus Purgstall holten die ersten Punkte in der Volleyball-Bundesliga.

Sportverein der Woche
Volleydamen aus Purgstall punkten in der Bundesliga

Die Volleyballerinnen aus Purgstall an der Erlauf holten die ersten Bundesligapunkte. PURGSTALL. Gegen den Vorjahresmeister der Zweiten Bundesliga kämpften die Volleyball-Damen der ASKÖ Purgstall beim ersten Spiel in der Bundesliga um Punkte. Glücklich gegen einen solch schweren Gegner einen Punkt zu machen, kann schon als guter Start betrachtet werden. Ein knappes Spiel für Purgstall Es war ein knappes 3:2-Spiel in Sätzen mit 98 Punkten für Purgstall und 101 Punkten für die...

  • 08.10.18
<b>Die erfolgreichen Leichtathletik-Kids aus Purgstall:</b> Tobias Schagerl, Franziska Paumann, Olivia Perera und Michael Erber.

Purgstalls Leichtathletik-Kids beim Robinson-Cup
Jungathleten aus Purgstall auf der "Welle des Erfolgs"

PURGSTALL/SCHWECHAT. Die Leichtathletik-Kids der Sportunion Purgstall bleiben auf der "Erfolgswelle" – beim Robinson-Cup in Schwechat konnten sich beide Mannschaften, die zum Nachwuchsturnier angetreten waren, überzeugen und sicherten sich den ersten und den vierten Platz. Ein erster und ein vierter Platz Franziska Paumann, Olivia Perera, Tobias Schagerl und Michael Erber holten Gold in der Medi-Klasse, während sich Amelie Riedl, Alex Brenneis, Manuel Latzelsberger und Elias Artmann trotz...

  • 01.10.18

Wirtschaft

6 Bilder

Messeauftritt der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs

Vom 18. - 22. September 2018 und vom 4. – 6. Oktober präsentierten unsere SchülerInnen das Schulzentrum mit seinen drei Schulformen Handelsakademie (HAK), Praxishandelsschule (HAS) und IT-HTL bei der großen Berufsinformationsmesse Zukunft l Arbeit l Leben der Arbeiterkammer Niederösterreich in St. Pölten und bei der Schule und Beruf Messe in Wieselburg. SchülerInnen und Lehrkräfte informierten die BesucherInnen an den Messetagen über unsere innovativen Bildungsangebote, die neue...

  • 16.10.18
Die NÖ Bildungsberatung bietet eine hervorragende Unterstützung passende Bildungsförderungen zu finden.

Wirtschaft: Bildung
Erwachsenenbildung leicht gemacht: Richtige Beratung

BEZIRK MELK. Die „5. Fachtagung der Erwachsenenbildung NÖ & der Bildungsberatung NÖ“ fand in der NÖ Landwirtschaftskammer statt. Landesrat Ludwig Schleritzko bekannte sich, im Gespräch mit Moderatorin Martina Kainz, zur weiteren Regionalisierung: „Der Trend zur Regionalisierung im Bildungsbereich wird durch eine Vielzahl aktueller Projekte, Programme und Initiativen in Niederösterreich deutlich. In Niederösterreich gibt es außerdem eine Besonderheit, nämlich die Bildungsgemeinderätinnen und...

  • 16.10.18
"Selber Orth. Alles Neu": Berthold und Birgit Schrefel betreiben eine Käserei, einen Hofladen und Ferienwohnungen in Göstling an der Ybbs.
2 Bilder

"Selber Orth. Alles neu."
Käserei wurde jetzt in Göstling eröffnet

Die Biobauern Berthold und Birgit Schrefel aus Göstling haben eine neue Käserei eröffnet. GÖSTLING. Mit ihrem "Mostviertler Schofkas" haben sich die Biobauern Berthold und Birgit Schrefel aus Göstling an der Ybbs bereits einen Namen gemacht. Nun haben sie den nächsten Schritt getan: Kürzlich haben sie im Rahmen eines großen Hoffestes eine neue Käserei, Ferienwohnungen und einen Hofladen auf ihrem Biobauernhof Orth eröffnet. "Selber Orth. Alles neu." Das Motto des Fests spiegelte auch...

  • 08.10.18
Die Jüngsten für das Handwerk begeistern: Im Zuge der neunten "Schule & Beruf" in Wieselburg wurde erstmals die "JobSafari" ausgetragen.
71 Bilder

Schule & Beruf
Eine Bildungsmesse in Wieselburg für unsere Jüngsten

Bei der Fachmesse für Aus- und Weiterbildung in Wieselburg standen heuer die jüngsten Besucher im Mittelpunkt. WIESELBURG. Über 6.000 Besucher strömten zur sechsten Auflage der "Schule und Beruf" – die Fachmesse für Aus- und Weiterbildung, wo sich an drei Messetagen rund 150 Aussteller auf der Messe Wieselburg präsentierten. Die Messe richtet sich vor allem an Schulabgänger, Maturanten, Studenten, Eltern sowie an all jene Personen, die an Aus- und Weiterbildung interessiert sind. Früh übt...

  • 08.10.18
Neue Gastro-Pächter in Neubruck: Bürgermeisterin Christine Dünwald (Scheibbs), NIG-Geschäftsführer Andreas Hanger, die Gastronomen Ursula Zechner und Johann Berger sowie Bürgermeisterin Waltraud Stöckl (St. Anton).
3 Bilder

Gastro Schloss Neubruck
Neues "Gastro-Pärchen" im Neubrucker Töpperschloss

Ursula Zechner und Johann Berger haben die Gastwirtschaft im Schloss Neubruck übernommen. NEUBRUCK. Von der Burg Plankenstein ins Töpperschloss: Ursula Zechner und Johann Berger haben vor Kurzem die Gastwirtschaft im Schloss Neubruck übernommen. Sie möchten auf das bewährte Mittagsgeschäft und vor allem auf Veranstaltungen setzen. Gastronomie ist enorm wichtig "Wir sind froh, derart motivierte Pächter für die Gastwirtschaft gefunden zu haben. Für das gesamte Areal ist die Gastronomie...

  • 08.10.18
Ein ganzer Tag stand bei der Firma Wittur in Scheibbs im Zeichen der Sicherheit.

Sicherheit und Gesundheit in Scheibbs
Ein Tag der Sicherheit bei Wittur in Scheibbs

SCHEIBBS. Bei der Firma Wittur in Scheibbs, wo man hochwertige Aufzugkomponenten herstellt, stand vor Kurzem ein ganzer Tag im Zeichen der Sicherheit und Gesundheit. Auf Gefahren aufmerksam machen In Zusammenarbeit mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) und der Firma Neuroth wollte das Scheibbser Unternehmen die Gelegenheit nutzen, die Arbeitnehmer auf lauernde Gefahren des Arbeitsalltags und auf diverse Berufskrankheiten aufmerksam zu machen und deren Risikobewusstsein bzw....

  • 08.10.18

Leute

Tag der offenen Tür auf der Bezirkhauptmannschaft in Scheibbs: Berthold Panzenböck, Renate Gruber, Johann Seper, Gerhard Karner, Klaudia Tanner und Anton Erber.
37 Bilder

Tag der offenen Tür
Die Bezirkshauptmannschaft Scheibbs lud zur "Geburtstagsfeier"

Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Bezikshauptmannschaften öffnete man im Scheibbser Schloss die Pforten für Besucher. SCHEIBBS. "Seit 150 Jahren ist die Bezirkshauptmannschaft als verlässlicher Partner für die Bevölkerung im Bezirk Scheibbs im Einsatz. Aus diesem Anlass haben wir heute unsere Pforten für alle Besucher geöffnet", gab Bezirkshauptmann Johann Seper zum Auftakt des Tags der offenen Tür bekannt, wo er illustre Ehrengäste wie seinen Vorgänger Berthold Panzenböck, die...

  • 22.10.18
Tolle Modenschau in Göstling an der Ybbs: Geschäftsführerin Elke Fahrnberger (h.,6.v.l.) mit ihren Models im Glückshaus.
207 Bilder

Style-Brunch in Göstling
Tolle Modenschau im Glückshaus in Göstling

Elke Fahrnberger lud zum Style-Brunch mit Modenschau in ihr Glückshaus in Göstling an der Ybbs. GÖSTLING. "Mode ist etwas ganz Wichtiges für alle Menschen! Es ist schön, dass hier in unserer Region solch schicke Kleidung geboten wird", bringt es der Style-Experte Markus Walter aus Wieselburg im Zuge seiner Moderation der Modenschau im Glückshaus, zu der Geschäftsführerin Elke Fahrnberger im Zuge eines Style-Brunches geladen hatte, auf den Punkt. Feine Schmankerl beim...

  • 22.10.18
Rosa und ich beim Gipfelkreuz auf dem Hohen Wildkamm
12 Bilder

Spitzentour in den Mürzsteger Alpen
Hohe Veitsch und Wildkamm - ein perfektes Duo

Immer wieder gerne gehe ich auf die Hohe Veitsch. Neben imposanten Felswänden sowie einem sanften, weiten Hochplateau bietet der knappe Zweitausender in den Mürzsteger Alpen eine fantastische Aussicht und sein Anhängserl, der Wildkamm, lockt mit einem "Rauhen Kamm-Feeling". Mein Weg führt vom Niederalpl-Pass über die Sohlenalm zur Gingatz-Wiese und von hier gemütlich zum Gipfel. Dabei werde ich von Rosa aus Scheibbs angesprochen, denn sie erkennt mich als Regionaut bei den Bezirksblättern. Sie...

  • 20.10.18
  • 2
Tina Brandhofer, Birgit Schuster,  Jonas und Roman Brandhofer haben sichtlich Spaß.
26 Bilder

Schmankerl-Fest in Wieselburg
Wieselburger Herbstgenuss im City Center

Beim Schmankerl-Fest im City Center kamen die Gäste voll auf ihre Kosten. WIESELBURG.Mit Gewinnspielen, einem Auftritt von TV-Bäckerin Bianca Wohlgemuth und einem Kinderprogramm untermalte das örtliche Einkaufszentrum den diesjährigen Genuss-Herbst: Bei dieser Veranstaltung geht es neben Spiel und Spaß vor allem um das Verkosten und Kennenlernen jener, die sich für die kulinarischen Noten unserer Region verantwortlich zeichnen. „Für den Herbst empfiehlt sich ein guter Karpfen“, weiß Züchter...

  • 16.10.18
Beim edlen Gipfelkreuz auf dem Alpl, ein Traumplatzerl!
9 Bilder

Von der Großen Kripp auf einen wenig besuchten Gipfel bei Opponitz
Relaxen und Berge schauen auf dem Alpl

Es gibt nur mehr wenige Gipfel in meiner umliegenden Heimat, die ich noch nicht kenne, und einer davon ist das Alpl. Die warmen Temperaturen lassen kein Ausruhen zu, deshalb begebe ich mich nach Opponitz und stelle das Auto auf der Großen Kripp ab. Zuerst folge ich einer Forststraße, bis mir dann kleine Steinmännchen den weiteren Weg weisen. Der Waldweg ist steil und endet schließlich bei einer Weide. Rundherum sticht mir der bunt gefärbte Laubwald ins Auge, ein Traum. Es folgt noch ein kleiner...

  • 14.10.18

Gedicht
Was wähle ich?

Worte die hellen die guten, die das Herz berühen, Freude bewirken, aufbauen und aufrichten die Tränen wegwischen und das Lächeln hervorlocken oder.... Worte die zerstören, die falschen unwahren die Schmerz bringen Trauer und Leid die Dunkelheit des Hasses und der Hetze..... Welche Worte wähle ich??? Bild u. Text Heidemarie Rottermanner

  • 12.10.18
  • 12

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14