Nachrichten - Scheibbs

Lokales

<f>Die Schüler</f> der Neuen Mittelschule Gresten präsentierten sich in historischen Kostümen als Exulanten.

Scheibbs und die EU
Grestner auf der Flucht, Scheibbser Straßenfreunschaft

Auch in unserem Bezirk werden die internationalen Beziehungen von der EU gefördert. BEZIRK SCHEIBBS. Ein Grundsatz der Europäischen Union ist, den Frieden zu gewährleisten. Damit dies auch gelingt, ist es wichtig den Austausch untereinander zu fördern. Daher werden auch Städtepartnerschaften von der EU unterstützt. Eine dieser Partnerschaften in unserem Bezirk besteht zwischen Scheibbs und Rutesheim. Sie wurde vom Scheibbser Karl Schricker initiiert, der in den 1950-er Jahren nach Rutesheim...

  • 17.12.18
Musikalische Botschafter des Mosts: Die Band "TheMostCompany" gibt ein Weihnachtskonzert beim Ballonwirt in Bodensdorf.
2 Bilder

TheMostCompany
Feine Musik aus unserer Region (nicht nur) für Mostkenner

"TheMostCompany" überzeugt mit ihrem völlig einzigartigen Musik-Mix aus Bodenständigkeit und Groove. REGION. Gitarrist und Bandleader Philipp Schagerl aus Scheibbs ist im Jahr 2016 angetreten, um eine Musikkapelle mit einem völlig eigenen Stil ins Leben zu rufen. "Unsere Musik kann man am besten als Mischung aus Rock, Funk, Reggae, Skamusik und teils traditionellen Melodien aus der Region bezeichnen, die eine poppig-peppige Mischung ergibt. Eine akustische Gitarre und eine E-Gitarre sowie...

  • 17.12.18

Spendenübergabe Bauernbund und Bäuerinnen Reinsberg
Spendenübergabe Bauernbund und Bäuerinnen Reinsberg für die Kirchenrenovierung

Die Bäuerinnen und der Bauernbund Reinsberg übergaben am Samstag, den 15. Dezember 2018 an die Pfarre Reinsberg, in Vertretung von Pater Thomas Neernakunnel und Diakon Robert Plank, eine großzügige Spende von jeweils € 2.500,- , welches für die Renovierung der Pfarrkirche zugute kommen wird. Aufgrund der wirklich vielen fleißigen Helfer und der guten Zusammenarbeit der Baufirmen ist das schier unmögliche gelungen und diesen Samstag, den 22. Dezember 2018 wird bei der Abendmesse vor dem...

  • 17.12.18
Bezahlte Anzeige

Das richtige Geschenk? Einfach Hartlauer.

Weihnachten gilt im Allgemeinen als die „stille“ Zeit des Jahres, doch geht ihr wohl die stressigste voraus. Denn erst, wenn man für seine Liebsten die richtigen Geschenke gefunden hat, kann man entspannen und sich an der allseits gegenwärtigen festlichen Stimmung erfreuen. Hartlauer hat dafür Geschenktipps quer durch das vielseitige Sortiment zusammengetragen. Für technikbegeisterte Fotografen auf der Suche nach neuen Perspektiven sind Drohnen die richtige Wahl. Die Ryze Tello Global ist...

  • 17.12.18

Spendenübergabe ÖKB Reinsberg
Spendenübergabe ÖKB Reinsberg an die Pfarre Reinsberg

Der ÖKB Reinsberg unterstützt die Pfarre Reinsberg bei der Kirchenrenovierung mit einer großzügigen Spende von € 2 500,- welche der Pfarre übergeben wurde. Pater Thomas Neernakunnel und Diakon Robert Plank bedanken sich im Namen der Pfarre sich bei Obmann Baumann Rudolf, Kassier Halbartschlager Johann, Obm. Stv. Rechberger Peter und Schriftführer Prüller Thomas. Die Renovierung der Pfarrkirche Reinsberg schreitet mit großen Schritten voran, sodass die Gottesdienste ab dem 4. Adventsonntag...

  • 15.12.18
Bezahlte Anzeige
Ankommen. Wohlfühlen. Umsorgt sein.
8 Bilder

Winterurlaub
Sorglose Urlaubstage im Naturel Hoteldorf Schönleitn

Mitten in Kärnten, in unmittelbarer Nähe zu Italien und Slowenien, findet sich das idyllische Hoteldorf Schönleitn. Direkt in der Ferienregion Faaker See im Ortsteil Oberaichwald findet man das Urlaubsdorf Schönleitn. Das Motto des Urlaubsdorfes "Ankommen. Wohlfühlen. Umsorgt sein." ist auf anhieb spürbar und so kommen Gäste immer wieder gerne auf Besuch. Vor allem Familien mit Kindern können hier unbesorgt ihren Urlaub genießen, da das Hoteldorf autofrei ist. Damit steht einem entspannten...

  • 13.12.18

Politik

Geschichte erfahren
Projekt „Geschichte gemeinsam verhandeln“ der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs wurde im Haus der Geschichte in Wien präsentiert

Die Aufgabenstellung „Jugendliche befragen 100 Jahre Republik Österreich“ wurde von SchülerInnen des Schulzentrums Ybbs an Hand der Thematik „Zwischen Raum und Zeit. Haben Orte Erinnerungen und was hat das mit uns zu tun?“ behandelt. Ausgehend vom Museum Erlauf Erinnert und der KZ-Gedenkstätte Melk beschäftigten sich die SchülerInnen mit regionalen historischen Quellen zur Zeit des Nationalsozialismus sowie zur Erinnerungskultur an an die Verbrechen in Erlauf und Melk. In einem weiteren Schritt...

  • 17.12.18
Die Senioren im Bezirk Scheibbs wollen mehr Mitsprache: Josef Schoberberger,</f> Edeltraud Stürzl und Günther Hütl.

Seniorenbund
Senioren im Bezirk Scheibbs haben ein "Wörtchen mitzureden"

Senioren im Bezirk Scheibbs fordern Recht auf Mitsprache in Gremien der Sozialversicherungsträger. WIESELBURG. Mit dem Familienpaket und der Pensionserhöhung zeigen sich Niederösterreichs Senioren zufrieden. Durch beide Erhöhungen profitieren Familien mit Kindern und Bezieher kleinerer Pensionen. Ungerechte Vereteilung der Gremien Bei der Besetzung der Sozialversicherungsträger kämpfen sie aber gegen die ungerechte Aufteilung der Gremien. "Wir Seniorinnen und Senioren zahlen mehr als...

  • 07.12.18
  •  1
Krampus und Nikolo zu Besuch bei Reinhard Teufel in Wien.

Nikolobesuch
Der Krampus zu Gast beim Lackenhofer "Teufel" in Wien

LACKENHOF/WIEN. Der 6. Dezember ging auch an Landetagsabgeordnetem Reinhard Teufel aus Lackenhof am Ötscher nicht spurlos vorüber. Krampus und Nikolo suchten ihn in seinem Büro in der Wiener Herrengasse auf, wo er als Kabinettschef von Innenminister Herbert Kickl tätig ist. Pflege des Brauchtums Reinhard Teufel stieg dabei glimpflich aus und wurde für sein Schaffen mit Schokolade belohnt. Alles in allem freute sich Teufel über den Besuch des Heiligen und seines "wilden Begleiters" im...

  • 07.12.18
Der scheidende und der zukünftige Ortschef: Wolfgang Fahrnberger (r.) und Harald Gnadenberger in Gresten.
4 Bilder

Rücktritt
Grestens Ortschef sagt jetzt zum "Abschied leise servus"

Nach 20 Jahren als Bürgermeister legt Wolfgang Fahrnberger alle politischen Ämter zurück. GRESTEN. Getreu dem Motto des bekannten Entertainers Udo Jürgens "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an" entschloss sich Grestens Bürgermeister Wolfgang Fahrnberger dazu, der Kommunalpolitik nach 35 Jahren im Gemeinderat noch vor seinem 67. Geburtstag den Rücken zu kehren und gab vor Kurzem im Rathaus der Marktgemeinde Gresten bekannt, am 2. Jänner des kommenden Jahres alle Ämter...

  • 04.12.18
Bürger-Dialog der ÖVP mit EU-Agbeordnetem Lukas Mandl (3.v.r.) in Wolfpassing.

Bürger-Dialog in Wolfpassing
EU-Abgeordneter zu Gast in Wolfpassing

EU-Abgeordneter Lukas Mandl besuchte den Bürger-Dialog der Volkspartei in Wolfpassing. WOLFPASSING. Lukas Mandl (3.v.r.), der als niederösterreichischer Europa-Abgeordneter der Volkspartei tätig ist, besuchte den Bürger-Dialog in Wolfpassing, wo er unter anderem auf seinen alten Freund, Vize-Bürgermeister Karl Becker (2.v.l.) sowie auf Bürgermeister Friedrich Salzer (2.v.r.), Franz Schalhas (l.), Gemeinderätin Mathilde Gassner (3.v.l.) und Herbert Theuretzbacher (r.) traf. Gute...

  • 04.12.18
Bild: SPÖ Parlament/Simonis: Nationalratsabgeordnete Bürgermeisterin Renate Gruber

SPÖ fordert deutliche Pensionserhöhung

Die Regierung hat dieser Tage die Pensionserhöhung für kommendes Jahr beschlossen. Für niedrige Pensionen gibt es 2,6 Prozent mehr. „Was auf den ersten Blick nach einer akzeptablen Erhöhung aussieht, entpuppt sich aber bei näherem Hinsehen als eindeutig zu wenig“, sagt SPÖ-Abgeordnete Renate Gruber. Denn der Preis, den PensionistInnen für ihren täglichen Einkauf zahlen müssen, steigt um über 4 Prozent. „Ältere Menschen haben vergleichsweise wenig davon, wenn Elektrogeräte oder Autos billiger...

  • 29.11.18
  •  1
  •  1

Sport

Erfolgreiche Stockschützen aus Wang: Markus Karl (l.) und Jakob Solböck (r.) mit Markus Rothberger und Andreas Zebeda.

Sportverein der Woche
Die Stockschützen aus Wang erlebten ereignisreiche Tage

Voller Terminkalender bei der Stocksportlern in Wang. WANG. Einen vollen Terminkalender hatten die Stocksportler des ESV Wang während der vergangenen Tage: Zunächst stand in Peuerbach die 38. Sportunion Bundesmeisterschaft der Herren auf dem Programm, wo Thomas Feregyhazy, Wolfgang Karl sowie Jakob und Stefan Solböck von Beginn an um die Stockerlplätze mitspielten, schlussendlich aber nur auf dem guten fünften Platz landeten. Jakob Solböck und Markus Karl erging es einige Tage später bei der...

  • 17.12.18
Trainer Wolfgang Huber mit seinen "Schützlingen".

Sportverein der Woche
Wieselburgs Turntrainer ist stolz auf "seine Mädels"

Obwohl die Nachwuchs-Gerätturnerinnen aus Wieselburg kaum Wettkampferfahrung haben, landeten sie in St. Pölten auf dem zwölften Platz. WIESELBURG. In St.Pölten wurde vor Kurzem in der Prandtauerhalle Mannschaftswettkampf der Nachwuchs-Gerätturner abgehalten, wo Trainer Wolfgang Huber mit seinem Team vom Allgemeinen Turnverein (ATV) aus Wieselburg vertreten war und Sarah Schauer, Elena Sonnleitner und Viktoria Wurzer als Mannschaft "Wieselburg 1" eine tolle Leistung boten. Mit von der Partie...

  • 07.12.18
Der Laufnachwuchs überzeugte beim 33. Krampuslauf in Purgstall an der Erlauf.
2 Bilder

Leistung der Woche
Der Purgstaller Krampuslauf erlebte jetzt seine 33. Auflage

Der Leichtathletik-Nachwuchs aus Purgstall überzeugte beim 33. Krampuslauf mit tollen Leistungen. PURGSTALL. Richtig winterliche Bedingungen gab es beim 33. Krampuslauf auf der Sportanlage in Purgstall. Neuschnee, Eisregen und einige Minusgrade verwandelten die Praterrunde in eine Rutschrunde mit Schneegatsch, die den 230 Starter einiges abverlangte. Sportunion-Obmann Walter Mittendorfer und sein Team aus ca. 50 Helfern leisteten tolle Vorarbeiten und eine perfekte Durchführung zur...

  • 07.12.18
Purgstalls "Volleygirls" spielten nun ganz groß auf.

Leistung der Woche
Purgstaller Volleyballdamen besiegen den Tabellenführer

Die "Volleygirls" aus Purgstall an der Erlauf triumphierten über die Tabellenführerinnen aus Seekirchen. PURGSTALL. Die Volleyballdamen der ASKÖ Purgstall forderten als Neulinge in der zweiten Bundesliga den Tabellenführer Seekirchen bei der ersten Begegnung ganz gehörig. Seekirchen liegt mit 17 Punkten an einsamer Spitze – gefolgt von Inzing mit 13 Punkten. Purgstallerinnen gelang die Sensation Bei der ersten Begegnung gegen Seekirchen gelingt den Purgstallerinnen, welche am vierten...

  • 04.12.18
Die Nachwuchs-Judoka aus Wieselburg holten in Krems sieben Medaillen.
4 Bilder

Sportverein der Woche
Junge Wieselburger Judoka erkämpften sich Medaillen

WIESELBURG/KREMS. Die letzte Runde des NÖ Berger NWC 2018 für die Altersklassen U10 bis U16 in Krems an der Donau ist geschlagen. Dabei waren über 280 Judoka aus insgesamt fünf Nationen. Sieben Medaillen für die Wieselburger Der Judoverein aus Wieselburg ist mit neun Startern angetreten und konnte einmal Gold, fünfmal Silber und einmal Bronze in der Tageswertung erkämpfen. Sophie Sperr holte für den Wieselburger Verein Gold. In der Cup-Vereinswertung ist der ATV Wieselburg nach 2015...

  • 04.12.18

Der 33. Purgstaller Krampuslauf ein anspruchsvoller Crosslauf.

Für Franziska Füsselberger war dieser Lauf zur Formüberprüfung gedacht. Da ein Zeitvergleich mit dem Vorjahr durch die tiefen Bodenverhältnisse nicht möglich war, wurde die Lauftaktik dahin geändert beide Runden in identer Zeit zu laufen. Vom Start an setzte sich Franziska schon in Führung und spulte die zwei Runden gleichmäßig herunter. Das war in der Gesamtwertung der zweite Rang bei den Damen der ungefährdete Tagessieg und als Draufgabe ein exzellentes Krafttraining. Für Franziska wird die...

  • 04.12.18

Wirtschaft

Melanie, Katja und Julia mischen die Start-up-Szene auf.

Start-up Vinotaria
Wieselburger Studentinnen starten jetzt so richtig durch

Drei Studentinnen aus Wieselburg feiern mit ihrem Start-up Vinotaria große Erfolge. WIESELBURG. In nur wenigen Monaten überzeugt das junge Start-up Vinotaria mit hohen Verkaufszahlen und gewonnenen Awards der Start-up-Szene. Das Unternehmen wurde von Julia Aigelsreiter, Melanie Scholze-Simmel und Katja Diewald am Fachhochschul-Campus in Wieselburg gegründet und schließt mit einer Auswahl von 19 auserwählten Qualitätsweinen aus Österreich in 0,25 Liter Flaschen eine echte...

  • 17.12.18
Der frisch gewählte Vorstand der „Ybbstaler Alpen“: Andreas Purt (Mostviertel Tourismus), Dominik Daurer (Zellerhof), die Rechnungsprüfer Franz Kupfer und Hans Mayr, Johannes Scheiblauer (Schloss an der Eisenstrasse) (vorne) sowie Bürgermeister Werner Krammer (Waidhofen), Christoph Leditznig (Wildnisgebiet Dürrenstein), Walter Pöllinger (Schützenwirt), Gottfried Wagner (Ebenbauer), Bürgermeister Martin Ploderer (Lunz am See), Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger (Eisenstraße Niederösterreich), Herbert Zebenholzer (Königsberg), Rainer Rohregger (Hochkar), Obmann Friedrich Fahrnberger (Göstling), Andreas Buder (Ötscherlifte), Bürgermeisterin Nationalratsabgeordnete Renate Gruber (Gaming), Johannes Putz (JoSchi), Bürgermeisterin Birgit Krifter (St. Georgen am Reith), Bürgermeister Johann Lueger (Opponitz), Bürgermeister Gerhard Lueger (Ybbsitz) und Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer (Hollenstein) (hinten). Nicht am Bild: Andreas Danner (Landl).
3 Bilder

Offizieller Startschuss
Neustart für den Tourismus in den Ybbstaler Gemeinden

Acht Gemeinden lösen im Tourismus die Ortsgrenzen auf: Offizieller Startschuss für Ybbstaler Alpen. YBBSTAL. Acht Ybbstaler Gemeinden sowie knapp 100 Betriebe haben den offiziellen Startschuss für die Tourismuskooperation "Ybbstaler Alpen" gegeben. Bei einer außerordentlichen Generalversammlung im Gasthaus Ybbsblick in Göstling an der Ybbs bekannten sie sich zur touristischen Zusammenarbeit über die Ortsgrenzen hinweg. Den Ybbstaler Alpen gehören die Gemeinden Gaming/Lackenhof, Lunz am...

  • 17.12.18
Verleihung des Wissenschaftspreises: Laura Dörfler aus Scheibbs (2.v.r.) wurde von der Arbeiterkammer ausgezeichnet.
3 Bilder

Tolle Auszeichnung
Scheibbserin holt sich den 35. AK-Wissenschaftspreis

Laura Dörfler aus Scheibbs wurde von der Arbeiterkammer in Wien mit den Wissenschaftspreis ausgezeichnet. SCHEIBBS/WIEN. Die Scheibbserin Laura Dörfler, die als Studiengangsleiterin an der Fachhochschule des Berufsförderungsinstituts (BFI) in Wien tätig ist, wurde vor Kurzem von der Arbeiterkammer (AK) zum Thema "Verteilungsgerechtigkeit: Österreich auf dem Prüfstand" für ihre Dissertation, die sich mit Altersdiskriminierung am österreichischen Arbeitsmarkt auseinandersetzt, mit dem 35....

  • 17.12.18
In Lackenhof ist man bereit für die Wintersport-Saison.
2 Bilder

Saisonstart
Start in die Skisaison ist am Ötscher erfolgt

LACKENHOF/HOCHKAR. Am vergangenen Wochenende ist man in Lackenhof am Ötscher in die Wintersaison gestartet, während am Hochkar weitere Pisten und Anlagen geöffnet wurden. Auf alle Wintersportler warten bestens präparierte Pisten und bereits jetzt im Dezember gibt es ein spannendes Veranstaltungs- und Actionprogramm für die ganze Familie. Skigebiete unterstützen "Weihnachtswunder" Und noch eine Besonderheit: Die Skigebiete Lackenhof am Ötscher und das Hochkar unterstützen das Ö3...

  • 17.12.18
2 Bilder

Nachhaltigkeit
HAK Ybbs als Global Action School ausgezeichnet

Die SchülerInnen Mirella Sokic, Hannah Stricker und Cristian Dan organisierten im Rahmen ihrer Diplomarbeit „Greentexx - Upcycling alter Textilien“ einen Workshop zum Thema Globale Textilproduktion. Dieser Workshop fand am 12.12.2018 zusammen mit der Sportmittelschule Ybbs unter Leitung des entwicklungspolitischen Vereins Südwind statt. Geleitet von Kathi Kratochwill von Südwind Niederösterreich konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Sportmittelschule Ybbs in diesem Workshop...

  • 14.12.18
Bezahlte Anzeige
Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung.

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Für alle, die dieses Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist komplett antiquiert. Wenn man sich für einen Lehrberuf entscheidet, hat man zwar einen sehr hohen...

  • 12.12.18

Leute

Eher unbekannte weihnachtliche Weisen wurden vom Gesangsverein Harmonie beim Adventsingen in Wieselburg dargeboten.

Adventkonzert in Wieselburg
So harmonisch ist der Advent in Wieselburg

Der Gesangsverein Harmonie bot dem Publikum in Wieselburg weihnachtliche Weisen. WIESELBURG. Selten gehörte Advent- und Weihnachtslieder wurden beim Adventsingen im Zuge des Weihnachtsmarkts in Wieselburg vom Gesangsverein Harmonie, der bereits im Jahr 1885 als Männergesangsverein gegründet worden war, unter der Leitung von Albert Neumayr, von Chormitgliedern wie Elisabeth Kramml, Ilse Doppler, Petra Roth, Sylvia Bruckner und Sissy Scheruga, sowie Obmann Gerhard Pöchhacker dargeboten. Die...

  • 17.12.18
Boten feine Liköre zur Verkostung an: Martin Resl, Sigrid und Sonja Dollfuß sowie Nino und Angela Dollfuß aus der Schachau.
11 Bilder

Oberndorfer Advent
Schöne Adventstimmung in Oberndorf an der Melk

Die Melktaler genossen die besinnliche Atmosphäre beim Oberndorfer Advent. OBERNDORF. Nicht nur Schlagerstar Marc Pircher verzauberte beim Oberndorfer Advent mit seinen besinnlichen Liedern seine Fans, auch zahlreiche Standler sorgten für eine tolle vorweihnachtliche Atmosphäre. Obmann Leopold Resel sammelte Spenden für seinen Lebensabendverschönerungsverein (LAVV), wo sich Erika Grabner gleich über künftige Ausflüge informierte. Erika Fuchssteiner sowie Elfi und Helga Ressl begeisterten...

  • 17.12.18
Eine edle Spende: Engelbert Halmer, Wolfgang Pöhacker, Iris Steindl, Leopold Resel, Aloisia Theuretzbacher und Anton Erber.

Spendenübergabe
"Türkise" aus Steinakirchen übergaben eine edle Spende

Die Volkspartei aus Steinakirchen sammelte Spenden für den Lebensabendverschönerungsverein. STEINAKIRCHEN. Bürgermeister Wolfgang Pöhacker, seine Stellvertreterin Iris Steindl sowie Aloisia Theuretzbacher und Engelbert Halmer, die beim Glühweinstand der Volkspartei beim "Adventzauber" in Steinakirchen am Forst wärmende Getränke verkauft hatten, sowie Landtagsabgeordneter Anton Erber, der als "Palatschinken-Toni" mit seinem Stand vertreten war, übergaben den Reinerlös an Obmann Leopold Resel...

  • 17.12.18
Anton Erber mit Dagmar Bernhard und Günther Hütl.
3 Bilder

Die Wachausaga
"Ein wilder Sommer" in Wieselburgs Kino

Landtagsabgeordneter Anton Erber schaute im "Kino mal vier" vorbei, um eine Wieselburgerin auf der Leinwand zu erleben. WIESELBURG. Landtagsabgeordneter Anton Erber begutachtete vor Kurzem den Film "Ein wilder Sommer – die Wachausaga", in dem die Wieselburgerin  Dagmar Bernhard neben Gerti Drassl und Stefano Bernadin eine Hauptrolle spielt im "Kino mal vier", um der Schauspielerin und ihrem stolzen Vater Günther Hütl dort recht herzlich zu der gelungenen Produktion zu gratulieren.

  • 17.12.18
Ein vorweihnachtliches Winterwonderland auf dem Rainstock
14 Bilder

Ein Winterwonderland im Scheibbser Bezirk
Mit Schneeschuhen auf die Gföhler Alm

Ich war schon oft auf der Gföhler Alm, aber so winterlich schön habe ich sie noch nie erlebt. Mein Bruder Karl und ich nützen einen sonnigen Tag und marschieren über das Bauernhaus Happelreith Richtung Almhaus. Nach einem Stück Straße legen wir die Schneeschuhe an, kommen aber nur mühsam vorwärts, denn gut fünfzig Zentimeter Powder kosten viel Kraft. Wir steigen natürlich bis zum Gipfel, dem 1.296 Meter hohen Rainstock, hoch und erleben dort ein Wintermärchen. Es ist ungemein beeindruckend, wie...

  • 16.12.18
Eine herrliche Wolkenstimmung über dem Hause Thir auf dem Hasenberg
15 Bilder

Schöne Rundwanderung in meiner Heimat
Wunderschöne Wolkenspiele über Oberndorf

An einem der allerletzten warmen Herbsttage Anfang Dezember drehe ich eine feine Runde in Oberndorf, die ich noch länger in Erinnerung behalten sollte. Mein erstes Ziel ist der Großberg, von dessem Aussichtsplatzerl heute die Basilika Maria Taferl und das Schloss Artstetten schön zu sehen sind. Richtung Hasenberg fallen mir dann die herrlichen Wolkenformationen auf und halte sie mit meiner Kamera natürlich fest. Unruhige graue "Bahnen" ziehen den blauen Himmel entlang, ein atemberaubender...

  • 12.12.18
  •  1
  •  1