Scheibbs - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Bei der Tonionhütte, die knapp unter dem Gipfel liegt.
15 Bilder

Heftige Tour in den Mürzstger Alpen
Tonion-Überschreitung im Frühlingszauber

Es war schon lange mein Wunsch, den langen Höhenrücken der Tonion zu überschreiten. Los geht's von der Mariazeller Bundesstraße bei Fallenstein, dann bald immer steil aufwärts bis zur schönen Tonionhütte, die gerade für den Almbetrieb hergerichtet wird. Beim finalen Aufstieg erhasche ich trotz wechselhaftem Wetter einen herrlichen Blick auf Mariazell und auf dem Gipfel empfangen mich schöne Frühlingsblumen, vor allem Enziane, Aurikel sowie Clusius-Primeln. Es ist ein fantastisches...

  • 26.05.20
Postlmayr neben seinem kürzlich fertiggestellten Projekt für das Studium Metal Art in Göteborg, Schweden.
5 Bilder

Galerie für Gegenwartskunst
Metal Art Objects – zeitgenössische Metallkunst

Diese Ausstellung repräsentiert das grenzenlose Potenzial zeitgenössischer Metallkunst ― wie sich dieselbe traditionelle Fertigkeit in zwei verschiedene künstlerische Ausdrucksformen entwickelte. Ab 22. Juni in der Galerie für Gegenwartskunst HOFMARCHER in Scheibbs zu besichtigen: Collectable Metal Art Objects, Objekte der Metallkunst. Zwei junge Metalgestalter – KONTRANYM Johannes Postlmayr (OÖ) und Daniel Freyne (Schottland, GB) begannen ihre Reise auf ähnliche Weise, obwohl sie in...

  • 22.05.20
  •  1

KONTRAVERSIELLES
Was ist Normalität?

So ein „Corona-Tag“ in mitten einer Woche, bringt so manches Erlebnis an den Tag; Masken rauf - Masken runter, man könnte auch „Loafen“ sagen, wenn man die wahlweisen Modelle betrachtet. Es scheint schon zur Mode und zu dessen Wettbewerb gehören, wer den originellsten Mundschutz oder „Maulkorb“ zur Schau trägt! Bis weilen auch in doppelt und dreifach Ausführung übereinander; Mundschutz sogar im eigenen Auto, auch wenn alleine gefahren wird!?! Mit so manchen Desinfektionsmittel wird in der...

  • 14.05.20

sehen
mit den Augen

Man muss zeitlebens so sehen können, wie man als Kind die Welt ansah, denn der Verlust dieses Sehvermögens bedeutet gleichzeitig den Verlust jedes orginalen, das heißt persönlichen Ausdrucks. Henri Matisse

  • 13.05.20
  •  1
Die Ybbstalerhütte auf der Dürrensteinalm, ein Traumplatzerl!
16 Bilder

Schöne Bergwanderung in den Ybbstaler Alpen
Kaiserschmarren auf der Ybbstalerhütte

Ich freue mich, wenn die Ybbstalerhütte wieder aufsperrt, denn dann ist das Bergerlebnis auf dem Dürrenstein so richtig perfekt. Diesmal starte ich im Steinbachtal und marschiere bis zur aussichtsreichen Alm. Heute ist es aber diesig sowie extrem windig, daher verwerfe ich meinen Plan auf den Dürrenstein zu gehen und begnüge mich mit seinem Nebengipfel, dem Noten. Bereits beim Aufstieg begleiten mich schöne Frühlingsblumen wie Schneerosen, Clusius-Primeln sowie Enziane, ein Traum. Schnell ein...

  • 12.05.20
  •  3
Josef Reisinger bei der Vernissage am 3. April
6 Bilder

Galerie für Gegenwartskunst
Reisinger Nachschub – weitere Werke

In der Ausstellung von Josef Reisinger in der Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher in der Scheibbser Innenstadt tut sich etwas. Freunde, Interessierte und Bewunderer der Kunst Reisingers besichtigen die Ausstellung. Und es wurden auch bereits einige Werke gekauft.  So tut sich ein bisschen was.Nun hat der Künstler Nachschub gebracht. "So tut sich ein bisschen was", sagt Reisinger in seiner authentischen Art, und die Ausstellungsbesucher haben eine gewisse Abwechslung. Die Ausstellung...

  • 06.05.20
  •  2

Böse
Brief

Du bekommst einen Brief, der dich maßlos erbittert? Beantworte ihn sofort. In der ersten Wut. Und das lass drei Tage liegen. Und dann schreib deine Antwort noch mal. Kurt Tucholsky

  • 03.05.20
  •  2
  •  4
Beim Aufstieg auf den Scheiblingstein faszinieren mich die rot gefärbten Schneerosen.
21 Bilder

Im Schneerosen-Paradies der Ybbstaler Alpen
Scheiblingstein und Herrenalm - meine Traumplatzerl

Ein Lieblingsziel von mir ist der Scheiblingstein. Vor knapp zwei Jahren mühte ich mich mit Bezirksblätter-Redakteur Roland Mayr auf diesen "grantigen" Berg, denn der steile Aufstieg hat es in sich. Dafür wirst du oben mit einem Traumblick auf den Lunzer See belohnt, ebenso ist der Ötscher zum Angreifen nahe. Diesmal begeistern mich die vielen Schneerosen, die durch die Sonne zum Teil schon rötlich gefärbt sind, einfach ein Traum. Mein Weg führt auf dem aussichtsreichen Höhenrücken über den...

  • 29.04.20
  •  2
Josef Reisinger 2020 vor seinen Aquarellen
Video
6 Bilder

Galerie für Gegenwartskunst
Scheibbser Maler Josef Reisinger stellt aus!

Ausstellung Josef Reisinger in Galerie Hofmarcher ! Die Galerie für Gegenwartskunst Hofmarcher in Scheibbs zeigt die Ausstellung des renommierten Scheibbser Künstlers Sepp Reisinger. Die Vernissage am 3. April war diesmal anders: eine Konversation zwischen Künstler und Galerist unter Einhaltung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstandes, versteht sich. Das Interview wurde auf Video aufgezeichnet und ist über die Homepage der Galerie und auf Youtube nachzuhören. Ein Statement, dass es...

  • 27.04.20
  •  2
Der Kalk-Glocken-Enzian steht derzeit in Vollblüte.
20 Bilder

Die Enziane stehen in Vollblüte
Traumhafter Bergfrühling in Lunz

Für die Narzissen ist es noch etwas zu früh, aber die Frühlingsblumen stehen im Raum Lunz derzeit in Vollblüte. Gigi und ich entscheiden uns daher für die Höhenstein-Runde, die gleich mit drei Gipfelkreuzen aufwartet. Ganz neu ist das Kreuz auf dem Höhensteineck, das Schüler der HTL Waidhofen/Ybbs im Vorjahr aufgestellt haben. Auf dem Egger Berg, dem höchsten Punkt unserer Wanderung mit 1.134 Metern, halten wir Rast und genießen die schöne Natur. Wir steuern auch noch ein Seitental von Lunz an...

  • 22.04.20
  •  2
Im Mostviertel stehen die Birnbäume jetzt in Hochblüte.
16 Bilder

Das Mostviertel strahlt ganz in Weiß
Osterspaziergang mit herrlicher Baumblüte

Oberndorf: In Zeiten der Corona-Krise ist das eigene Heim der zentrale Mittelpunkt unseres Lebens. Neben vielen Tätigkeiten in Haus und Garten halten wir uns mit Spaziergängen in der Natur fit. Und diese explodiert förmlich bei diesem schönen Wetter. Ein Traum sind die vielen blühenden Birnbäume, die unser Mostviertel in ein weißes Blütenmeer verwandeln. Gigi und ich genießen trotz der Einschränkungen den Super-Frühling und stoßen bei einer gemütlichen Runde auf spannende Sachen. Die heimischen...

  • 10.04.20
  •  2
  •  2

Seltsam
und Zufälle gibt es.

Ein älterer Herr hat mich abends angerufen und sich für meinen Beitrag im Bezirksblatt bedankt. Er hat mir erzählt, dass mein geliebter,  roter Kater seinem Kater Bärli ähnlich sah. Sein Streunerkater war ebenfalls gelähmt, er durfte noch vier Monate bei ihm leben. Liebevoll hat er den armen Kater aufgepäppelt und fast gesund gepflegt. Leider musste er ihn dann doch einschläfern lassen, da eine alte Verletzung, er wurde wahrscheinlich von einem Auto angefahren, wieder akut wurde. Der...

  • 01.04.20
  •  6
  •  6
3 Bilder

Momente
der Schönheit

Ein Augenblick voll Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Kälte und der Einsamkeit. Ein Augenblick voll mit Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Hass und ICH. Diesen Augenblick voll Licht, Wärme und Geborgenheit den teile ich mit DIR…. Bild u. Text: Heidemarie Rottermanner

  • 26.03.20
  •  7
  •  7
Foto-Safari rund ums Töpperschloss: Fotograf Theo Kust hat mit seiner Tochter Emely in Neubruck tolle Bilder eingefangen.
104 Bilder

Bleib daheim
Fotograf ging mit seiner Tochter in Neubruck auf "Foto-Safari"

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hastFotograf Theo Kust hat die Zeit der Ausgangssperre wegen des Corona-Virus dafür genutzt, um gemeinsam mit seiner Tochter Emely das Töpperschloss abzulichten. NEUBRUCK. Fotograf Theo Kust aus Gaming betreibt im Töpperschloss Neubruck sein Fotostudio. Auch er darf seinen Arbeitsplatz zurzeit wegen des Corona-Virus nur in Ausnahmefällen verlassen. Gemeinsame Zeit im Fotostudio Seine Tochter Emely durfte...

  • 24.03.20
  •  1
Vorstandswahlen in der Pfarre Steinakirchen: Die Katholische Frauenbewegung hat nun eine neue "Chefin".
2 Bilder

Katholische Frauenbewegung
1.500 "Taufpatscherl" wurden einst in Steinakirchen hergestellt

Die Katholische Frauenbewegung in Steinakirchen am Forst hielt ihre Vorstandswahlen ab. STEINAKIRCHEN. Um das Jahr 1960 wurde in Steinakirchen von Berta Nagl eine Gruppe der Katholischen Frauenbewegung gegründet. Bei einem besinnlichen Abend im Pfarrzentrum erzählten die ehemaligen Leiterinnen Rosa Hinterberger und Zita Eppensteiner aus vergangenen Zeiten. Hermine Haselmeyer aus Zarnsdorf berichtete von ihrer jahrzehntelangen Arbeit, für die zahlreichen Täuflinge Geschenke zu machen. Sie hat...

  • 23.03.20
3 Bilder

Tipps und Tricks
SCHIEDLBERG/PIBERBACH. Bloggerin Bianca Rührlinger bringt frischen Wind in altes Kräuterwissen

Mit Tipps und Tricks rund um Frühlingspflanzen, einfachen Rezepten zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte Pflanzenaufstellungen und online Natur-Fantasiereisen, die jenen Menschen Erleichterung bringen sollen, denen in der aktuellen Lage in der Wohnung die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fällt, richtet sich Heilkräuterpädagogin Bianca Rührlinger wöchentlich an ihre Follower auf Facebook und Instagram. "Nach meiner Ausbildung zur Diplomierten Heilkräuterpädagogin, habe ich 2016...

  • 19.03.20
Gigi und ihre Enkelmädchen Lena und Julia sind von der herrlich blühenden Krokuswiese in Gresten begeistert.
8 Bilder

Blumengrüße contra Corona-Virus
Krokus-Naturwunder als Labsal für die Seele

In diesen extrem schwierigen Zeiten tut es gut, schöne Momente sowie Plätze unserer Heimat in den Blickpunkt zu stellen. Es ist dies die ca. 1,5 Hektar große Krokuswiese von Landwirt Franz Ebner auf der Grestner Höhe, vulgo "Scharschmidhofstatt", die sich heuer in unglaublich schöner Blütenpracht präsentiert. Genau genommen blüht hier der Neapel-Krokus, der laut dem ehemaligen Bürgermeister von Gresten-Land und Heimatforscher Hans Karner einst von Kreuzrittern und Händlern in unsere Heimat...

  • 18.03.20
  •  2
Stießen auf eine erfolgreiche Veranstaltung an: Franz Aigner und Irene Hinterhofer mit Peter und Henriette Löwenstein
6 Bilder

Multimediaschau
Tolle Multimediaschau über Afrikareise in Scheibbs

Peter Löwenstein zeigte im Scheibbser kultur.portal faszinierende Bilder von seiner Safari in Kenia und Tansania. SCHEIBBS. Arbeitskreisleiterin Irene Hinterhofer von der Gesunden Gemeinde lud zur Multimediaschau ins Scheibbser kultur.portal, wo Peter Löwenstein von seiner Safari in Kenia und Tansania berichtete, auf die er sich vor Kurzem mit seiner Frau Henriette Löwenstein begeben hatte. Einblicke in die afrikanische Fauna und Flora 125 Besucher folgten den interessanten...

  • 13.03.20
Unterwegs in den Straßen Purgstalls: Die Teilnehmer des "Spaziergangs für GründerInnen" bekamen einen Über- und Einblick in aktuell leerstehende Immobilien.
6 Bilder

Gründung findet Stadt
Gründer erkunden Ortszentren im Bezirk Scheibbs

"Gründung findet Stadt": Eisenstraße lud zu Spaziergängen durch Wieselburg und Purgstall an der Erlauf. WIESELBURG/PURGSTALL. Nach zwei erfolgreichen "Gründer-Spaziergängen" in Waidhofen an der Ybbs und Scheibbs spazierten die Teilnehmer nun durch Wieselburg und Purgstall und erhielten dort Einblicke hinter die Kulissen. Wolken lichteten sich in Wieselburg Pünktlich zum Start des "Gründer-Spaziergangs" in Wieselburg lichteten sich die Wolken, sodass die Veranstaltung bei Sonnenschein...

  • 13.03.20

St. Valentiner Männerwallfahrt nach Purgstall

Ein Unikat! Männer-Wallfahrt der Pfarre St. Valentin in die neu renovierte Pfarrkirche nach Purgstall. Pfarrer Franz Kronister zeigte den Mannsbildern das wunderschöne Gotteshaus im Erlauftal. Die Männer beteten den Kreuzweg, hatten die Gelegenheit zur Hl. Beichte und feierten gemeinsam die Hl. Messe! Ein geistlicher Tag! Zum Abschluss ging es nach Petzenkirchen ins Landgasthaus Bärenwirt. Danke an Erich Mayrhofer und sein Team für die tolle Bewirtung! Was heißt Männerwallfahrt: Bei der...

  • 09.03.20
  •  1
Die Kuhschelle steht derzeit in Hochblüte und ist ein Blickfang für jeden Wanderer.
17 Bilder

Die Kuhschellen stehen in Vollblüte
Es ist schon Frühling in der Wachau

Während auf den Bergen noch der Schnee liegt, hat der Frühling in der Wachau Einzug gehalten. Das warme Wetter hat Blumen und Sträucher bereits herausgelockt, ja heuer viel früher als sonst. Mich reizen vor allem die Kuhschellen und ich begebe mich daher mehrmals in den Raum Spitz - Weißenkirchen - Dürnstein. Ich werde fündig, denn die rosa-violetten Frühblüher stehen bereits in Vollblüte, ein Traum! Sogar die Schwarze Kuhschelle, die normalerweise viel später zu finden ist, gedeiht recht...

  • 09.03.20
  •  2
  •  4
Franz und Barbara Reczek aus Graz
8 Bilder

Ab Hof
Genussvolle Schmankerl in Wieselburg

Auch in diesem Jahr fand auf dem Messegelände in Wieselburg wieder die Ab Hof-Messe statt. WIESELBURG. Obwohl die Ab Hof-Messe sehr gut besucht war, musste man dennoch einen Besucherrückgang hinnehmen. Das lag nicht zuletzt an der Angst der Leute vor dem Coronavirus und der Vermeidung von Großveranstaltungen. Desinfektionsmittel waren jedoch genug vorhanden und an breitgefächertem Angebot mangelte es auch nicht. Der Hunger muss gestillt werden Franz und Maria Brunner wissen genau...

  • 09.03.20
Alle "Dancing Stars"-Kandidaten  mit den Moderatoren Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.
11 Bilder

Dancing Stars 2020
Diese Paare tanzen um den begehrten Titel

Die Katze ist endlich aus dem Sack und die Paarungen der diesjährigen "Dancing Stars"-Staffel sind bekannt. Zu den Favoriten auf den Sieg zählen mit Sicherheit Moderatorin Silvia Schneider und Tanzprofi Danilo Campisi. Leider ist aus dem Auftritt mit ihrem "Ex-Schwager" Willi Gabalier auf dem Tanzparkett nichts geworden.  Ein weiteres heißes Eisen im Feuer ist Ex-Skistar Michaela Kirchgasser, die das Siegen in 283 Weltcup-Rennen bereits bestens trainiert hat. Gute Chancen auf einen...

  • 07.03.20
  •  1
  •  1
Die TVN Spitze auf dem Schwarzenberg ist das Hauptziel meiner Rundtour.
15 Bilder

Der Frühling ist nicht mehr aufzuhalten
Herrliche Tour auf die Hausberge von Gresten

Unsere Heimat ist so schön, daher entschließe ich mich für eine Wanderung auf die Hausberge von Gresten. Von Ybbsbachamt marschiere ich zuerst auf den Goganz, dessen edles Gipfelkreuz mich immer fasziniert. Mein zweites Tourenziel, der Schwarzenberg, liegt gegenüber, daher steige ich querfeldein wieder zur Straße ab und folge dem Güterweg Richtung Hasenberg. Der steile Aufstieg zum aussichtsreichen Höhenrücken ist mühsam, doch von hier habe ich einen herrlichen Tiefblick auf Gresten. Bald stehe...

  • 05.03.20
  •  2

Beiträge zu Leute aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.