Scheibbs - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht bedankte sich mit ihren Hunden bei Susanne Bock (links) und Elke Gruber (rechts) mit einem Blumenstrauß und Scheibbser Kugeln.

Hundekommunikation
Die Scheibbser sind jetzt auf den "Hund gekommen"

Hunde-Trainerin hielt einen spannenden Vortrag im Scheibbser Rathaus. SCHEIBBS. In den letzten Wochen war das Thema Hundehaltung in den Medien überaus präsent. Passend dazu fand vor Kurzem ein kurzweiliger Vortrag zum Thema Hundekommunikation statt. Rund 50 Personen sind der Einladung ins Scheibbser Rathaus gefolgt, zu der die Stadtgemeinde Scheibbs geladen hatte. Hunde richtig verstehen lernen Hundetrainerin Susanne Bock von der Hunde-Uni Bock referierte dabei über die Analyse des...

  • 23.10.18
Lokales Bezahlte Anzeige
Kronehit-Radiosprecher Christian Mederitsch, Obmann KommR Johann Figl und die Gewinnerin Kerstin Lehninger

Sensation: „Goldfund in Baden“
Die Werbekampagne des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich

Zum Abschluss der Kampagne des Landesgremiums des Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandels Niederösterreich wurde gemeinsam mit dem Radiosender KroneHit ein Ring im Wert von € 1.000,- verlost - zur Verfügung gestellt von "CR Collection RUESCH“ und Uhrmacher & Juwelier Figl. Über 3.000 Teilnehmer haben die Gewinnfrage beantwortet. Kerstin Lehninger aus Leobersdorf war die glückliche Gewinnerin. Die Werbekampagne des Landesgremiums stellte mit witzigen Sujets die...

  • 23.10.18
Lokales
Der Wirtschaftspark Wolfpassing liegt im Mostviertel nur neun Kilometer von der Autobahn A1 entfernt.
2 Bilder

Ecoplus unterstützt Wirtschaft

BEZIRK SCHEIBBS. Derzeit werden 17 Wirtschaftsparks und vier Technopolstandorte in ganz Niederösterreich betreut. Jeweils einer davon befindet sich im Bezirk Scheibbs. Technopole sind Zentren, die Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft an einem Standort Synergien schaffen lassen. Als internationales Zentrum für Bioenergie, Agrar- und Lebensmitteltechnologie ist Wieselburg der jüngste Technopolstandort in Niederösterreich. Zum Kernstück zählt das 2009 errichtete Technologie- und Forschungszentrum...

  • 22.10.18
Lokales
[bUnbekannte Täter[/b] brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte ein.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Einbruch in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten

Unbekannte Täter brachen in die Lebenshilfe-Werkstätte in Merkenstetten ein. PURGSTALL. Unbekannte Täter sind vor Kurzem in die Werkstätte der Lebenshilfe in Merkenstetten eingedrungen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Ein Fenster und zwei Innentüren wurden aufgebrochen sowie die Außenbeleuchtung und eine Außentür beschädigt. Aus der Kassa im Verkaufsraum wurde Bargeld entwendet. Die Polizei in Purgstall bittet um die Mithilfe der Bevölkerung unter Tel....

  • 19.10.18
Lokales
Das ehemalige Totengräber-Haus mit dem Ölberg-Baldachin neben der Pfarrkirche am Scheibbser Rathausplatz.

Scheibbser Altstadtrunde
Das ehemalige Totengräber-Haus am Scheibbser Rathausplatz

Das einstige Totengräber-Haus mit  Ölberg-Baldachin bei der Pfarrkirche in Scheibbs. SCHEIBBS. Das ehemalige Totengräber-Haus mit Pultdach befindet sich direkt neben der Pfarrkirche am Scheibbser Rathausplatz und beherbergt einen Ölberg-Baldachin, den Pfarrer Oswald Baumer der Kirche im Jahr 1683 zusätzlich zur Sakristei, dem oberen Orgelchor und dem Taufstein gestiftet hatte und der schließlich im 19. Jahrhundert verglast wurde. An Pfarrer Oswald Baumer erinnert sein Grabstein seitlich der...

  • 19.10.18
Lokales
Betriebsjubilare im Landesklinikum Scheibbs: Josef Moser, Rudolf Paumann, Eva Frank, Andreas Zeilinger, Elfriede Feichtegger, Erwin Schwaighofer, Claudia Stoppacher, Andrea Rosenthaler, Helga Schillinger, Margareta Gassner, Rudolf Zeller, Brigitte Röska, Renate Stöger und Heidelinde Zusser.

Betriebsjubiläen im Landesklinikum
Langjährige Mitarbeiter wurden im Scheibbser Krankenhaus geehrt

Im Landesklinikum Scheibbs wurden jene Mitarbeiter geehrt, die dort seit vielen Jahren ihren Dienst verrichten. SCHEIBBS. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource des Landesklinikums Scheibbs, denn ohne sie wäre ein Krankenhaus mit Sicherheit nutzlos. Ganz besondere Menschen hochleben lassen Vor Kurzem ließ das Landesklinikum Scheibbs aus diesem Grund wieder all jene ganz besonderen Menschen hochleben, die seit 25, 30, 35 oder 40 Jahren Patientinnen und...

  • 19.10.18
Lokales
Ein Grund zum Feiern: Die Jubilare in Purgstall.

Gratulationen Purgstall
Die "Geburtstagskinder" wurden in Purgstall gefeiert

In der Marktgemeinde Purgstall gab's vor Kurzem einiges zu feiern. PURGSTALL. In Purgstall an der Erlauf feierten Hildegard Wieser (v., l.), Franz Lechner (v., 2.v.l.) und Helga Teufl (h., 2.v.r.) ihre 75. Geburtstage. Hermann Sturmlechner (v., r.) sowie Christine (h., 3.v.r.) und Leopold Ederer (h., 2.v.r.) feierten ihren 80. Ehrentag, während Erika (h., 2.v.l.) und Johann Kaiser (h., 3.v.l.) den 85. und Gertrude Kramml (v., 2., v.r.) den 90. Geburtstag zelebrierten. Vizebürgermeisterin...

  • 19.10.18
Lokales
Die Saffenbrücke in Scheibbs verbindet die Vororte Saffen und Heuberg miteinander.
2 Bilder

Scheibbser Altstadtrunde
Die Saffenbrücke als Verbindung der Scheibbser Vororte

Die Saffenbrücke führt zwei Vororte der Scheibbser Stadt zusammen. SCHEIBBS. Die Saffenbrücke verbindet in der Bezirkshauptstadt Scheibbs die beiden Katastralgemeinden Brandstatt und Scheibbsbach bzw. die Vororte Saffen und Heuberg miteinander. Der korbbogig unterwölbte Konglomerat-Quaderbau, der im Jahr 1876 errichtet wurde, führt ca. zwei Kilometer nördlich des Stadtzentrums über den Erlauffluss.

  • 19.10.18
Lokales
Die Gastgeberin Sabrina Binderlehner (2.v.r.) freut sich.

Kulinarik in Reinsberg
Die Feinschmecker zieht es bis nach Reinsberg

Reinsberg als kulinarische Hochburg REINSBERG. Es war ein großartiger kulinarischer Abend: Sabrina und Markus Stadler eröffneten im Rahmen des Herbstkulinariums beim Eisenstraße-Wirt ihren Zubau „Liebstöckl“ im Landgasthaus Stadler in Reinsberg. Über 90 Gäste waren vom stilvollen Ambiente und von der köstlichen regionalen Küche begeistert. Mehrere Monate hatten die Stadlers an den umfangreichen Zu- und Umbaumaßnahmen gearbeitet, Herzstück sind die neu gestaltete Küche und der Gästeraum...

  • 19.10.18
Lokales
(v.l.n.r.): Kommunalmanagerin Rosemarie Wögerer, Gemeinderat Helfried Halmschlager, Bezirksvorsitzende Maria Fuchs-Semmmelweis, Gemeinderätin Hilde Glinz und Stadträtin Sabine Rottenschlager

Volkshilfe NÖ:
„Kinderarmut abschaffen. Jetzt!“

Letzten Mittwoch war die SPÖ Scheibbs mit der Volkshilfe zum Internationalen Tag der Kinderarmut in Wieselburg unterwegs. Mit Straßenaktionen, dem Verteilen von Flugzettel und Spendensammlungen macht die Volkshilfe darauf aufmerksam, dass mehr als 300.000 Kinder und Jugendliche in Österreich in Armut leben oder armutsgefährdet sind – in Niederösterreich sind es 45.000. „Die Volkshilfe hat ein Modell der Kindergrundsicherung entwickelt“, informiert der Präsident der Volkshilfe NÖ, Prof....

  • 19.10.18
Lokales
Der Alpenbockkäfer ist trotz seiner auffälligen Färbung auf der Rinde recht gut getarnt.

Geschichten aus dem Urwald
Der Alpenbock braucht das Totholz zum Leben

Der Alpenbock genießt als "Art von gemeinschaftlichem Interesse" besonderen Schutz und Aufmerksamkeit. REGION. Ende Juli und im August kann man im Wildnisgebiet Dürrenstein mit dem Alpenbock (Rosalia alpina) einen unserer prächtigsten Bockkäfer antreffen. Mit etwas Glück findet sich ein Vertreter dieser Art auf einer Buche oder seltener auch auf einem Bergahorn. Denn dort legen sie in der Regel ihre Eier ab, wenn der Duft von austretendem Baumsaft den Tieren als Wegweiser zu einem...

  • 18.10.18
  • 2
Lokales
Das Wehrschild wurde 1915 in Gresten aufgehängt.

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: das Grestner Wehrschild

Des Grestna Wehrschüd Im erst'n Wödkriag woar vü Not Hunga, Ölend, Sterb'n, Tod net nur in den Schütz'ngräb'n üwaroi woar's hoart des Leb'n. Es hot jo fost aun oillem g'föd Vor oi'm aun Ess'n und aun Göd, de Grestna haumt do diese Joahr fost ois hergb'n wos do woar. Sie haumt aun de Soidot'n denkt und an Wehrschüd aufgehenkt, eahne Kreiza haumts zaumtrogn und Nägl ins Schüd einig'schlogn. Der Nogl woar symbolisch grod das wer wos gespendet hot, und rechnat ma de Nägl...

  • 18.10.18
Lokales
"Geisterwaggons" krachten in Wieselburg gegen Regionalzug: 53-Jähriger musste sich am Landesgericht St. Pölten verantworten.
3 Bilder

Neues vom Landesgericht
"Geisterwaggons" in Wieselburg brachten 53-jährigen Verschieber vor Gericht

WIESELBURG/ST. PÖLTEN. Zwei Jahre nach einer Zugskollision in Wieselburg mit vier schwer und 14 leicht verletzten Personen musste sich vor Kurzem ein 53-jähriger Verschieber am Landesgericht St. Pölten verantworten. Staatsanwalt Karl Wurzer ging beim Prozess von fahrlässiger Gemeingefährdung und fahrlässiger Körperverletzung mit einer Strafdrohung bis zu zwei Jahren Haft aus. "Vorschriftsmäßig gehandelt" "Nicht schuldig", erklärte der, seit dem Jahr 1986 als Verschieber tätige Mann und...

  • 18.10.18
Lokales
Der Skilift in Randegg hat schon lange ausgedient.

Mundartpoesie
Mundartgedicht aus der Region: Der Schilift von Randegg

Da oide Schilift va Raundegg Beliebt woar Raundegg seinazeit ois Wintasportort weit und breit, min Arlberg fost zum vagleichn, do woarn's de Scheen und Reichn. Doch haumt do a normale Leit owa g'spurt vom Fraunznreith, naturbelossn nu de Hänge ohne Hektik und Gedränge. Der Schilift woar a Sensation Raundegg woar jo domois schon, ois recht fortschrittlich bekaunt min erst'n Lift im Ötschalaund. A Schirennen woarn do da oft sogoar de Laundesmoastaschoft, nur is daun oiwäu...

  • 18.10.18
  • 2
Lokales
Johann Watschka beim Abfüllen des Honigs.
2 Bilder

Kurze Blütenzeit und ein trockenes Frühjahr

STEINAKIRCHEN. Zurzeit haben wir einen Traumherbst mit Temperaturen um die 20 Grad, doch die Bienen der Steinakirchner Imker Johann Watschka und Gerlinde Watschka sind schon bestens auf den Winter vorbereitet. Ein schwieriges Jahr liegt hinter den Imkern und ihren Honigbienen. "Heuer hatten wir eine extrem kurze Blütezeit und ein trockenes Frühjahr. Waldhonig war bei uns heuer sehr rar. Meistens war er vermischt mit Blütenhonig", erzählt Johann Watschka. Ab in den Winter Die Bienen bilden...

  • 17.10.18
Lokales
Bier ohne die für Raucher obligatorische Zigarette?
2 Bilder

Rauchverbot in Lokalen
Wirtshauskultur ohne Rauch im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Die einen können nicht ohne und die anderen wollen ohne – die Rede ist vom Rauchen. Wenn es im Gasthaus wieder einmal qualmt, kann es schon vorkommen, dass sich militante Nichtraucher und Glimmstängeljünger in die Haare kriegen. Ein Problem, das Ingrid Jungwirt nicht kennt. Sie betreibt das Lokal Anna Café Lounge in Gaming, welches seit der Gründung vor genau vier Jahren immer als reines Nichtraucherlokal betrieben wird. "Ich habe mich damals dafür entschieden, weil ich selbst...

  • 17.10.18
Lokales
Der Zeichenstein in Franzenreith bei Randegg.

Mundartpoesie
Mundartgedicht von Gottfrief Preuler: Da Zeichnstoa va Raundegg

Da Zeichnstoa va Raundegg Geht ma do ins Fraunzenreith am Kreizweg auffi is net weit, do liegt vawittat auf an Roa a gaunz geheimnisvoilla Stoa. A Opfatisch woar des amoi sogt d'Wissnschoft auf jedn Foi, zwoatausnd Joahr oid oda mehr und va de Keltn staumt a her. Der Stoa hot Zeichn einig'ritzt dass a wos Mystisches besitzt, nur woas ma des bis heit nu net wos do wirklich ois drauf steht. Rülln und Kreizal hot a drauf zoagt des den Gestirnenlauf? Vielleicht sands owa a...

  • 16.10.18
Lokales
"Detached" nach ihrem Auftritt in St. Pölten.

"Detached" von der Musikschule Wieselburg
Wieselburger Band hebt ab: Erster Platz

WIESELBURG. Eine tolle Aufführung in St. Pölten: Der Bundeswettbewerb podium.jazz.pop.rock fand in St. Pölten statt und die besten österreichischen Nachwuchsbands und Singer-Songwriter waren dabei. Auch die Band "Detached" von der Musikschule in Wieselburg. Die Wieselburger Schule durfte sich über einen ersten Preis freuen. Auch die Bandmitglieder Carina Babinger, Anna-Maria Heigl, Rosa Pöchhacker und Magdalene Seifert waren voller Begeisterung über den wohlverdienten Sieg.

  • 16.10.18
Lokales
Kammerrat Franz Schuhleitner ist es bewusst, auch auf Kritik zu stoßen.

Soziales im Bezirk
Der Kampf gegen "Zwei-Klassen-Medizin"

BEZIRK MELK. Durch die Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger von 21 auf fünf wird die Struktur verschlankt. Dabei stehen die Bedürfnisse der Patienten sowie die Effizienz der Verwaltung im Mittelpunkt. Das Gesundheitssystem soll dadurch gesichert und weiter ausgebaut werden. Das Ziel dieser Reform ist es, gleiche Leistungen bei gleichen Beiträgen anbieten zu können. Für die Mitarbeiter in den Sozialversicherungen soll es eine Job-Garantie geben und das System der Selbstverwaltung soll...

  • 16.10.18
Lokales
Er lernt in Purgstall: Lukas Matzenberger (rechts), erreichte den dritten Platz beim Bundeslehrlingswettbewerb in Bregenz.

Austrian Skills
Gaminger rockt die Lehrzeit

Lukas Matzenberger macht bei einer Meisterschaft nach der anderen mit PURGSTALL. Anfang Oktober fand in Bregenz der Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker statt. Auch Purgstall fieberte mit, denn Lukas Matzenberger, der im Steyr Center Purgstall lernt, war mit dabei. Er ist Lehrling im vierten Lehrjahr. Ein Preis nach dem anderen Erst vor Kurzem sicherte er sich das Berufsschuldiplom. Jetzt holte sich der Nachwuchsprofi die nächste Auszeichnung: Er erreichte den dritten Platz...

  • 16.10.18
Lokales
Die Firma freut sich eine stolze Summe zu spenden.

Transportunternehmen Öllinger spendet
Firma spendet für einen guten Zweck

WANG. Das in Wang heimische Transportunternehmen Öllinger feierte vor Kurzem sein 90-jähriges Firmenjubiläum. Durch das zahlreiche Erscheinen vieler Geschäftspartner, Kunden, Freunde und Besucher konnte beim Café und Mehlspeisenbuffet eine Summe von 1.200 Euro erwirtschaftet werden, Franz Öllinger rundete auf 1.500 Euro auf. Dieser Erlös wurde dem Verein Sirius gespendet und kommt somit einem sozialen Projekt in der Region zugute.

  • 16.10.18
Lokales
Das Programm hat allen viel Spaß bereitet.

Scheibbser Ferienprogramm
Kinder sammeln "Klimameilen"

SCHEIBBS. Zahlreiche Veranstaltungen wurden den Kindern heuer wieder im Rahmen des Scheibbser Ferienprogramms geboten. Unter anderem gab es getreu dem Motto „Klimaschützer unterwegs“ auch ein Kinder-Meilensammeln – dabei sollten die Kinder umweltfreundlich, zum Beispiel mit dem Rad, Roller, Bus oder zu Fuß (jedenfalls ohne Elterntaxi), zurückgelegte Kilometer sammeln, wobei jeder Weg als eine Kindermeile galt und in einem Sammelpass zu vermerken war. Unter anderem waren Bürgermeisterin...

  • 16.10.18
Lokales
Gastgeberin Sabrina Binderlehner (2.v.r.) freut sich.

Landgasthaus Stadler "Liebstöckl"
Feinschmecker zieht es bis nach Reinsberg

REINSBERG. Es war ein großartiger kulinarischer Abend: Sabrina und Markus Stadler eröffneten im Rahmen des Herbstkulinariums beim Eisenstraße-Wirt ihren Zubau „Liebstöckl“ im Landgasthaus Stadler in Reinsberg. Über 90 Gäste waren vom stilvollen Ambiente und von der köstlichen regionalen Küche begeistert. Mehrere Monate hatten die Stadlers an den umfangreichen Zu- und Umbaumaßnahmen gearbeitet, Herzstück sind die neu gestaltete Küche und der Gästeraum „Liebstöckl“, der eine Hommage an den...

  • 16.10.18
Lokales
Hochwertige Produkte in Scheibbs kaufen.

"Nah guat" in Scheibbs
Regional nicht egal: Frisch von "Nah Guat"

SCHEIBBS. 2017 hat "Nah Guat" in Scheibbs seine Pforten geöffnet. Der neue Regionalladen bietet ein umfassendes Sortiment regionaler und saisonaler Lebensmittel. Kunden kaufen hochwertige kulinarische Produkte aus der Region oder genießen sie gleich vor Ort im angeschlossenen Gastronomiebereich. Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav ist überzeugt: „Nah Guat zeigt, wie regionale Wertschöpfung funktionieren muss. Hier treffen sich die Interessen unserer Bauern mit denen von...

  • 16.10.18

Beiträge zu Lokales aus