Scheibbs - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Mit dem druckfrischen Kursbuch in der Hand – von links: WIFI-Institutsleiter Andreas Hartl, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, WIFI-Kurator Gottfried Wieland und WKNÖ-Direktor-Stellvertreterin Alexandra Höfer.
Aktion

WIFI NÖ präsentiert neues Kursprogramm
Bildung schafft Chancen

Das neue WIFI-Kursbuch 2021/22 bietet auf 432 Seiten 4.000 Kurse für den persönlichen und beruflichen Erfolg. Am 27. Mai können beim Info-Tag online 30 Highlights aus dem Bildungsangebot entdeckt werden. NÖ. Weiterbildung hat im Wirtschaftsleben einen hohen Stellenwert – das zeigt sich umso mehr in herausfordernden Zeiten. Das WIFI der Wirtschaftskammer NÖ hat 4.000 Kurse für den persönlichen und beruflichen Erfolg parat. Ganz nach dem Motto „Lern, dass du jetzt alle Chancen hast“ lädt das neue...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Menschen und Arbeit Geschäftsführer Martin Etlinger, AMS NÖ Geschäftsführer Sven Hergovich, Georg Hopf, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und  Landesrat Martin Eichtinger.
Aktion 3

Sicherer Job in NÖ
2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

Teschl-Hofmeister/Eichtinger/Hergovich: Pflegekoordinationsstelle unterstützt und berät vom ersten Anruf bis zum künftigen Arbeitsplatz. 350 Personen sind in Ausbildung, bereits 100 sind in einem Dienstverhältnis. NÖ. Einen sicheren Job zu haben, das ist – gerade in Pandemiezeiten – wichtig. Der Pflegebereich bietet sowohl jetzt als auch in Zukunft Sicherheit: 800 Jobs sind aktuell frei, Tenzend steigend. Als Zukunftsbranche wird von der Heimhilfe über die Pflegeassistenz bis hin zur...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
A. Pum, L. u. M. Reikersdorfer, E. Wieser, A. Kasser, G. Strasser, F. Lumesberger, H. Hochedlinger, L. Reikersdorfer, H. Redl.

Nutzen und Wert
Die Zukunft der Streuobstwiese im Mostviertel

Zwischen Nutzen und Wert, Identität und biologischer Vielfalt: Streuobstwiesen sollen wieder aufblühen. NEUHOFEN/Y. "Nur durch sorgfältige Pflege und einer nachhaltigen Bewirtschaftung können wir den Fortbestand der vielfältigen Obstbäume und -sorten sichern", sagt Bauernbundpräsident Georg Strasser. Warum der Erhalt so wichtig ist? Streuobstwiesen seien "Teil der regionalen Identität", "prägen unsere Kulturlandschaft" und "leisten einen essenziellen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität",...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Jetzt schon an Sonntag denken und für die Mama schöne Geschenke kaufen.
3

Muttertag
Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

"Danke für alles, Mami", das werden die Kinder ihren Müttern am kommenden Sonntag sagen. Und dazu gibt's Selbstgebackenes, -gemaltes und das ein oder andere Geschenk, das im Fachhandelt gekauft wurde. NÖ. „Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
M. Pötschner, J. Strohmar, E. Pruckner, J. Lechner
2

Corona
Testbus macht in Wieselburg Station

Zwei Busse sind in ganz NÖ unterwegs, um Mitarbeiter kleinerer Betriebe ohne eigene Teststraße zu testen. BEZIRK SCHEIBBS. Nun macht der Bus auch in Wieselburg halt. Für WKNÖ-Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner ist dies eine "wertvolle Initiative, um das Testangebot bedarfsgerecht zu ergänzen". Organisiert werden die speziell ausgestatteten Busse von der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) und ecoplus. Der Fahrplan wird laufend adaptiert: wko.at/noe/testbus

  • Scheibbs
  • Thomas Leitsberger
August Scheinhart, Harald Gnadenberger, Ignaz Röster, Michael Schober.

Schwerpunkte
Energie und Umwelt als heiße Themen in Gresten

Sehr aktiv ist Gresten in den Bereichen Energie, Klima und Mobilität. GRESTEN. Ein Katastrophenplan zum Hochwasserschutz wurde erstellt und schrittweise umgesetzt. Derzeit wird an einem Trinkwasserplan gearbeitet. PV-Anlagen auf Gemeindegebäuden sind in Planung und auch der Radwegeausbau ist voll im Gange. Zu einem Beratungsgespräch bezüglich Energie- und Umweltfragen trafen sich nun Vertreter der Marktgemeinde mit Ignaz Röster, Regionsleiter der Energie- und Umweltagentur (eNu) des Landes NÖ....

  • Scheibbs
  • Thomas Leitsberger
Eisenstraße-Themenfeldsprecher Markus Felber und Moderator Toni Kofler.
3

Workshop
Eisenstraße sucht "Wege ins Morgen"

30 Teilnehmer diskutierten über Zukunftsfragen beim Themenworkshop der Eisenstraße "Wege ins Morgen". EISENSTRASSE. Ländliche Regionen seien heute oftmals der "Sehnsuchtsort" für junge digitalaffine Menschen, sagt Zukunftsforscher Andreas Reiter. 30 Teilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung und Innovation diskutierten mit Reiter über Zukunftsfragen beim Themenworkshop der Eisenstraße "Wege ins Morgen". Lebenslanges Lernen bezeichnet Reiter als "Grundnahrungsmittel". Die Region...

  • Scheibbs
  • Thomas Leitsberger
Braumeister Christian Huber blickt hinüber auf die neue Photovoltaikanlage am Dach der Logistikhalle in der Brauerei Wieselburg.
2

Brauerei
Wieselburg b(r)aut auf die Sonne

Die neue PV-Anlage erzeugt für die Brauerei soviel Energie, wie ein Wieselburger Alkoholgehalt hat: fünf Prozent. WIESELBURG. Dass sich Bier und Sonnen gut ergänzen, aber gleichzeitig nicht vertragen, weiß jeder nach dem ersten Schluck. Dass dies nicht immer so sein muss, beweist die Brauerei in Wieselburg. Die Prozentfrage Strom für rund 50 Einfamilienhaushalte erzeugt dort und ab sofort die neue Photovoltaikanlage auf dem Dach der Logistikhalle. 3.200 m² Dachfläche wurden verbaut, um eine...

  • Scheibbs
  • Thomas Leitsberger
Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
5

Industrie in NÖ
Erholung zeichnet sich ab

Im ersten Quartal 2021 zeichnet sich in der nö. Industrie eine Erholung ab. Entscheidend sind nun die Erreichbarkeit von Nah- und Fernmärkten und die Eindämmung des Fachkräftemangels. NÖ. „Auch, wenn die Pandemie und die daraus resultierende Krise noch nicht überwunden sind – die wirtschaftliche Erholung ist in den niederösterreichischen Industriebetrieben bereits angelaufen“, sagt Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) anlässlich der Ergebnisse der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Fachgruppe der NÖ Tabaktrafikanten hat sich zu einem virtuellen Gespräch getroffen, um die Zukunft der Branche zu besprechen.
2

WKNÖ - Fachgruppentag
Das sind die Forderungen der NÖ Tabaktrafikanten

Egal wie klein eine Ortschaft ist, eines haben sie zumeist gemeinsam: eine Trafik. Egal, ob man Zigaretten, Billets, Zeitungen oder Rubbellose benötigt, Trafiken bieten alles. Aus diesem Grund sind sie auch während der Corona-Pandemie als "systemrelevant" eingestuft worden. Nun hat die Fachgruppe ihre Forderungen für die Zukunft präsentiert.  NÖ (red.) Die Themen, die beim Fachgruppentag der NÖ Tabaktrafikanten, besprochen wurden reichten von der Tabakprodukte-Richtlinie 2 über den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die beiden Sensorikerinnen mit den Produkten von "Rebel Meat"

Tierwohl
Wieselburger Bratwürstel-Verkostung: Das steckte dahinter

Die Forscherinnen vom Campus Wieselburg Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger haben 600 freiwillige Tester nach ihrer Meinung gefragt. Getestet wurden Aussehen, Geruch, Geschmack und Textur dreier Bratwürstelvarianten im Blindtest. Jetzt wurde veröffentlicht, worum genau es sich bei den Würsteln gehandelt hat.. WIESELBURG. "Bewertet wurden ein Bio-Bratwürstchen auf Basis von Schweinefleisch, eine rein vegetarische Variante und das Produkt des Auftraggebers, ein 50:50 Bratwürstel, bestehend zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
So sehen Sieger aus: Manuela Wieninger und Martin Wintersberger aus Mödling mit WKNÖ-Präsident Ecker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.
4

Creative Business Awards 2021
Jugendbuch, Cafe-Crema und Bauchtasche räumen Preis ab

Kreativität aus ganz Niederösterreich: Die Preisträger beim Creative Business Award 2021 stehen fest! NÖ (pa). "Ich bin wahnsinnig überwältigt und kann es noch immer nicht glauben", sagt Martin Wintersberger. Er ist einer der Gewinner des Creative Business Awards 2021 (CBA), der von Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wirtschaftskammer-NÖ-Präsident Wolfgang Ecker virtuell überreicht wurde. „Kreativität und Unternehmergeist sind eine entscheidende Basis für erfolgreiche...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Marlene Maschek, die motivierte Gründerin von „Die Walderbse“, freut sich über die Aufnahme zum LEADER-Projekt „Gründung findet Stadt“.
2

Scheibbs
"Gründung findet Stadt" Bonus-Tickets gehen weg wie warme Semmeln

Nach dem das LEADER-Projekt "Gründung findet Stadt" verlängert wurde, konnten die Gemeinden Wieselburg, Scheibbs und Waidhofen/Ybbs bereits fünf Bonus-Tickets vergeben. Somit profitieren nun insgesamt 25 Gründer von dem   Förderpaket. EISENSTRAßE. In der Vorwoche überzeugte Marlene Maschek die Jury der Stadtgemeinde Scheibbs mit ihrer Geschäftsidee „Die Walderbse“. Sie bietet bereits seit zehn Jahren nebenberuflich Workshops rund um das Thema Kräuter an und hat sich nun den Wunsch nach einem...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Wolfgang Pöhacker, Thomas Stockinger und Albin Heigl freuen sich auf das neue Aigner Platzerl.

Projekte
Steinakirchen plant Umbauten im Wert von 2 Millionen Euro

Vier Projekte sollen in Steinakirchen/Forst für insgesamt 2 Millionen Euro umgesetzt werden. Unter anderem wird das Aigner Platzerl – wie damals in einem Bürgerbeteiligungs-Prozess diskutiert wurde – von Grund auf erneuert. STEINAKIRCHEN/FORST. "Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass jeder zweite Auftrag an eine Firma aus Steinakirchen gegangen ist“, zeigt sich Bürgermeister Wolfgang Pöhacker zufrieden. Konkret handelt es sich um folgende Projekte: Wasserversorgungsanlage Lonitzberg Das...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Kerstin Koren, Leiterin der Abt. Wirtschaft, Tourismus und Technologie der NÖ Landesregierung, Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger, ecoplus Plattformmanager Florian Kamleitner, Claus Zeppelzauer, ecoplus Bereichsleiter Unternehmen & Technologie
2

Katalysator für Wirtschaft mit Zukunft
Neue NÖ Plattform Green Transformation & Bioökonomie

Das Schlagwort Bioökonomie steht für erfolgreiches Wirtschaften im Einklang mit der Natur – nachhaltig und ressourcenschonend für steigendes Wirtschaftswachstum und neue, regionale Arbeitsplätze. Dieser Trend hat schon lange vor Corona begonnen, aber die Krise hat das Bewusstsein für den Wert intakter Natur und Regionalität weiter gesteigert. NÖ (pa). „In der Bioökonomie-Strategie der Bundesregierung kommt Niederösterreich eine besondere Bedeutung zu. Als Flächenbundesland verfügen wir über die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Team der IKONITY GmbH: Michael Muttenthaler, Maximillian Horvatits und Matthias Dollfuss. Stadtrat Josef Lechner, Eisenstraße-Projektleiterin Bettina Rehwald und „Lieblingsplan“-Gründerin Jennifer Neuhauser
2

Bonus-Tickets
Wieselburg unterstützt zwei weitere Geschäftsideen

Es war gut, dass das Eisenstraße-Projekt "Gründung findet Stadt" in die Verlängerung gegangen ist. Denn jetzt, konnten zwei der Bonus-Tickets an Wieselburger Unternehmen vergeben werden. WIESELBURG. Die Gründer der IKONITY GmbH und Jennifer Neuhauser mit ihrem Unternehmen „Lieblingsplan“ werden den Branchenmix der Brau- und Messestadt bereichern. Die IKONITY GmbH wird der erste Cradle-to-Cradle-Online-Marktplatz für nachhaltige Mode. Kunden haben hier die Möglichkeit von diversen Anbietern...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Klaus Nagelhofer (ecoplus), Michael Zellinger (BEST Research), Bürgermeister Karl Gerstl (Wieselburg-Land), Franz Theuretzbacher (FH Wieselburg), Bürgermeister Josef Leitner (Stadtgemeinde Wieselburg) und Stefan Aigenbauer (BEST Research)
2

Wieselburger Forschung
Microgrids verringern CO2-Emission um 18 Tonnen

Kostengünstig, einfach, Umwelt schonend. In Kurz: Microgrids. Im Wieselburger Forschungslabor konnten bereits erste Erfolge damit erzielt werden. Die kleinen, lokalen Energienetze haben in ihrem ersten Jahr die CO2-Emissionen bereits um 18 Tonnen reduziert.  WIESELBURG. Das Forschungslabor vernetzt bestehende Technologien wie Hackgutkessel, Wärmepumpe, Absorptionskälteanlage und thermische Speicher mit neu installierten Technologien wie PV-Anlage, Batteriespeicher und Ladesäulen für E-Autos zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki
2

Wolfpassing
Neun Millionen Euro fließen in heimische Wirtschaftsparks

Niederösterreichs Wirtschaftsagentur ecoplus will in Sachen Investition den Turbo einschalten. Deswegen werden heuer knapp neun Millionen Euro in heimische Wirtschaftsparks investiert. Darunter auch jener in Wolfpassing. WOLFPASSING. "Mit diesem Investitionsturbo schaffen wir eine Win-Win-Win-Situation für Umwelt, Betriebe und Konjunktur.: Eine bessere Energieeffizienz reduziert die CO2-Emmissionen und die Betriebe freuen sich über deutlich niedrigere Energiekosten", sagt Wirtschaftslandesrat...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
VPNÖ Landesgeschäftsführer Ebner bei der Pressekonferenz.
4

Arbeitsmarkt
NÖ ist das "beste Bundesland"

Geringste Arbeitslosigkeit durch Offensiven und Arbeitsmarktpakete: Alle Bezirke von NÖ liegen unter dem Ö-Durchschnitt. NÖ. In unserem Bundesland stehen die Zeichen auf "Alles für Arbeit", wie Bernhard Ebner, Landesgeschäftsführer der VPNÖ, ausführt. Arbeit zu bekommen oder im Arbeitsprozess zu bleiben ist wichtig, in Zeiten der Pandemie dennoch schwierig. Blickt man auf die Arbeitslosigkeit, zeigt sich jedoch, dass unser Bundesland im Jahresvergleich 2019/20 mit 28 Prozent die geringste...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Jedes Leben ist individuell, so sollte auch der letzte Weg sein. Wir gehen diesen mit Ihnen!
Video 10

Bestattung Edelmann in 1230 Wien Liesing/Mauer
Zum ewigen Gedenken

Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen ist schwer genug. Verständlich, wenn man aufgrund der Trauer nicht den Kopf hat, sich um ein Begräbnis zu kümmern. Mit der Bestattung Edelmann hat man einen verlässlichen und verständnisvollen Partner an der Seite, der in dieser schweren Zeit eine wichtige Stütze ist. Man muss im Leben, wie im Tod Prioritäten setzen. Für die Bestattung Edelmann  ist diese, dass dem Verstorbenen ein letzter, ehrenvoller Weg bereitet wird. Die Trauerfeierlichkeiten...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Thomas Golaszewski und Elisabeth Kropfreiter.

Gratis-Angebot für Schwangere
"Baby Box" macht regionale Anbieter sichtbar

"Die Menschen schätzen wieder mehr, was es in ihrer Nähe gibt", sagt "Baby Box"-Erfinderin Elisabeth Kropfreiter. MOSTVIERTEL. Vier Frauenärzte in Amstetten (Lea Peter, Rita Wiesbauer, Thomas Golaszewski) und Viehdorf (Eva-Maria Christ) verteilen jetzt die regionale "Baby Box" kostenlos an schwangere Frauen. In der Box enthalten sind hochwertige Produktproben, Gutscheine und Flyer von regionalen Unternehmen. "Die Menschen schätzen wieder mehr, was es in ihrer Nähe gibt. Nur leider wissen sie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Alois Mellmer und Ignaz Röster (Regionsleiter eNu Mostviertel) vor dem Bienenhotel in St. Georgen an der Leys
.

E-Autos und Bienenhotel
St. Georgen/Leys setzt komplett auf "Grünes"

Mehr Bienen, energiesparendes Bauen und neue E-Tankstellen: Die Gemeinde St. Georgen an der Leys weiß, wie sie der Umwelt helfen kann. Für noch mehr Unterstützung und Informationen war jetzt der absolute Experte in diesem Bereich zu Besuch.  ST. GEORGEN/LEYS. „Wir wollen als Gemeinde auf allen Ebenen unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten und sind sehr dankbar für die Hilfestellung durch die ENU", sagt Bürgermeister Alois Mellmer. Zusammen mit Amtsleiter Josef Gamsjäger hat er sich mit Ignaz...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Ecker, Hergovich und Wieser präsentieren die neue Initiative.
3

AMS, AK und WK
Initiative für jobsuchende Akademiker gestartet

AMS NÖ, AK und WKNÖ starten INITIATIVE Niederösterreich: Neue Initiative für jobsuchende Akademiker_innen und Führungskräfte in NÖ NÖ. Die Zahl der arbeitslosen Akademiker ist in Folge der Corona-Krise am Arbeitsmarkt um 20,3 Prozent gestiegen. Dieser Wert liegt deutlich über dem Anstieg der Gesamtarbeitslosigkeit in Niederösterreich mit 15,6 Prozent. Um den Betroffenen den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben zu ermöglichen und das Potenzial bestens qualifizierter Arbeits- und Führungskräfte für...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Wirtschaft aus Österreich

Aktuell sind 341.000 Menschen in Österreich als arbeitslos gemeldet. Das sind um 5.000 weniger, als im Vergleich zur Vorwoche.
Aktion 2

Arbeitsmarkt erholt sich schleppend
5.000 weniger Arbeitssuchende als in Vorwoche

Die Arbeitslosenzahlen im Wochenvergleich sind in Österreich wieder gesunken.  ÖSTERREICH. Aktuell sind 341.000 Personen beim Arbeitsmarktservice (AMS) arbeitslos gemeldet, das sind 5.000 Personen weniger als in der Vorwoche. "Der Arbeitsmarkt erholt sich langsam aber sicher von den Folgen der Pandemie und der wirtschaftlichen Krise", sagte Arbeitsminister Kocher (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Dienstag. Im Vergleich zu 2019 seien etwa 50.000 Personen mehr arbeitslos. Das sei ein...

  • Adrian Langer
25.000 Beschäftigte arbeiten hierzulande in der holzverarbeitenden Industrie.
Aktion 2

Lohnplus von 2,1 Prozent
Holzverarbeitende Industrie erzielt KV-Abschluss

Für die rund 25.000 Beschäftigte in der holzverarbeitenden Industrie konnte in den zuletzt harten Verhandlungen um einen Kollektivvertragsabschluss in der dritten Verhandlungsrunde nun eine Einigung erreicht werden. ÖSTERREICH. So erhalten die Beschäftigten der Holz-, Säge-, Faser- und Spanplattenindustrien rückwirkend ab 1. Mai einen realen Entgeltzuwachs. Die Mindestlöhne der Arbeiter steigen um 2,1 Prozent, jene der Angestellten um 2 Prozent. Die Ist-Löhne und -Gehälter steigen ebenso um 2...

  • Julia Schmidbaur
Wer mehr als zweimal im Monat in Summe 100 Liter Treibstoff tankt, müsse mindestens 20 Euro mehr einplanen, pro Jahr hochgerechnet ergibt das zusätzliche Ausgaben im Ausmaß von 240 bis 300 Euro, rechnet der ARBÖ vor.
2

92 Prozent dagegen
RMA-Leser erteilen Mineralölsteuer-Erhöhung Absage

Die Regierung plant eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer, wenn das Klimaziel verfehlt wird. Die Regionalmedien Austria (RMA) haben nachgefragt, was die Österreicherinnen und Österreicher davon halten.  ÖSTERREICH. Im geplanten Klimaschutzgesetz von ÖVP und Grünen ist ein Automatismus geplant. Die Mineralölsteuer soll künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben werden, sobald die Klimaziele nicht erreicht werden können. Umgekehrt würden der Republik beim Verfehlen des Ziels...

  • Julia Schmidbaur
Lebensmittel landen viel zu oft im Müll.
Aktion 3

Nachhaltigkeit
Warum auch "abgelaufene" Lebensmittel oft noch gut sind

Weltweit landet ein Drittel aller produzierten Lebensmittel im Müll. In Österreich fallen jährlich knapp eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an. Mit besserer Aufklärung könnte man diese Zahlen drücken. ÖSTERREICH. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) wird umgangssprachlich oft einfach Ablaufdatum genannt. Doch dieser Begriff ist eigentlich irreführend, wie der Verein "Land schafft Leben" erklärt. Der Begriff suggeriere, dass das Lebensmittel zu dem angegebenen Zeitpunkt entsorgt...

  • Lukas Urban

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.