Nachrichten - Melk

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4.894 folgen Melk

Lokales

2 Bilder

Damals und Heute im Bezirk Melk
Marktgemeinde Hürm

Die Marktgemeinde Hürm hat von ihrem ländlichen Charme nichts verloren. Trotz einiger Investitionen im Wohnbau und in der Wirtschaft ist das "bäuerliche" Landschaftsbild noch erhalten geblieben. Schicken auch Sie uns Ihre alten Aufnahmen: melk.red@bezirksblaetter.at Hier geht's zurück zur Melker Übersicht. Entdecke weitere spannende Fotos www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • 18.09.19

BUCH TIPP: Lars Konarek – "Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen - Ein Handbuch für jedermann"
Katastrophen und Krisen überleben

Survival-Spezialist Lars Konarek (Jahrgang 1977) vermittelt Grundlegendes, wie man sich für's Outdoor-Leben, den Störfall im Atomkraftwerk, einer Naturkatastrophe oder einer Pandemie vorbereitet. Ein batteriebetriebenes Radio, haltbare Lebensmittel und ausreichend Trinkwasser in Flaschen gehören zur Standardausrüstung. Was alles in ein Notgepäck gehört, erweiterte Erste Hilfe-Tipps und alles wichtige zum Überleben – ein Buch für den Fall, der hoffentlich nie eintritt. Leopold Stocker Verlag,...

  • 17.09.19
  •  2
  •  1
6 Bilder

Schwarz- weiße Fortsetzung

Momentan bin i eben im "Schwarz-weiß-Modus". Weil i da s Gfühl hab, i nehm die Umgebung irgendwie intensiver wahr. So wie einst die "Alten" bei jedem Bild nachgedacht haben, wie sies gestalten. Die haben auch für jedes einzelne Bild an Riesenaufwand treiben müssen. Des muss i ja Gottseidank nimmer, aber s bewusstere schauen, so find i, tut einfach gut. Und entspannend is ja auch noch, s "alte Fotografieren".

  • 17.09.19
  •  1
  •  1
Die Fahrpläne der VOR werden nach und nach angepasst.

VOR-Fahrpläne im Bezirk Melk
Nach "Bus-Chaos" liegen nun erste Lösungen vor

Nach Anfrage der BEZIRKSBLÄTTER wird die VOR Fahrpläne der Regionalbusse zum Wohl der Öffi-Fahrer ändern. BEZIRK. Die Aufregung, besonders bei den Eltern, war groß. Die Fahrpläne der VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) waren für viele Schüler ein Horror. Volle Busse, Verspätungen oder auch fehlende Haltestellen waren nur einige Teile des "Bus-Chaos". Den BEZIRKSBLÄTTERN lagen zwei Beschwerden über zwei Linien vor, die dann der VOR vorgelegt wurden. Diese hat nun zwei Lösungsvorschläge...

  • 17.09.19
Die Fischer durchforsten den Teich ganz genau.
2 Bilder

Rettungsaktion
Wieselburger retten in Kendl Fische vor Geröll

KENDL. Ein Teich soll laut Behörde durch Zuschüttung wieder zu einer Ackerfläche werden. Klingt jetzt im ersten Moment noch nicht schlimm, doch: "Dank der vorangegangenen Hochwasserkatastrophen hat sich in dem kleinen Teich der Firma Wopfinger in Kendl ein beachtlicher Fischbestand angesammelt", berichtet Siegfried Hödl vom Fischereiverein Wieselburg. Die Firma zeigte aber ein großes Herz für Fische und kontaktierte den Verein. In Form einer mehrmaligen Abfischung konnte Peter Holzschuh, der...

  • 17.09.19

Politik

EU-Abgeordneter Dr. Günther Sidl

Schluss mit Tricksereien bei der Herkunftsangabe
Sidl: Wo Niederösterreich drauf steht, muss Niederösterreich drin sein

Wenn zum Beispiel beim Apfelsaft "Qualität aus Niederösterreich" steht, muss das noch lange nicht heißen, dass auch niederösterreichische Äpfel verwendet werden. Der SPÖ-Abgeordnete zum Europäischen Parlament Günther Sidl kritisiert diese gängige Praxis: "Wo eine blau-gelbe Fahne auf der Packung ist, müssen auch die Rohstoffe aus Niederösterreich kommen. Wenn die KonsumentInnen etwa niederösterreichischen Apfelsaft kaufen, dann müssen auch die Äpfel aus unserer Region kommen."   Europaweite...

  • 18.09.19
Nein, das Waldviertel besteht nicht aus völlig übermüdeten Gestalten. Außer der hier.
7 Bilder

Überleben im Waldviertel
Sieben Tipps für Politiker im Waldviertel

Fast könnte man meinen die kommende Wahl werde im Waldviertel entschieden. Gut so! Leider müssen da aber einige Missverständnisse ausgeräumt werden. WALDVIERTEL. Schwarz, Türkis, Blau, Rot, Grün, Pink und Pilz haben im Wahlkampf das Waldviertel entdeckt. Jeder redet von Waldviertler Pendlern, Waldviertler Arbeitnehmern, Waldviertler Omas und Opas. Fast könnte man meinen, die Nationalratswahl würde im schönsten Viertel der Welt entschieden. Wir meinen: Gut und richtig so! Dennoch möchten wir...

  • 17.09.19
  •  1
  •  1
Georg Strasser mit der Bürgermeisterin von Yspertal Veronika Schroll mit Familie Moser: Sohn David Zirnwald und Vater Karl Moser Jun

Mit klassischer Musik zum Höchstgenuss
Georg Strasser auf den Spuren der Yspertaler Bergwelse

YSPERTAL.  ÖVP-Landwirtschaftssprecher und Spitzenkandidat für den Regionalwahlkreis Mostviertel besuchte diese Woche den Betrieb der Familie Moser in Yspertal. „Der Betrieb der Familie Moser ist ein Vorzeigebetrieb, seit 2019 beinhaltet dieser neben Milchvieh und Rindermast auch eine Kreislaufanlage für Welse“, erklärt Strasser. Bei einem Rundgang am Hof mit der Bürgermeisterin von Yspertal, Veronika Schroll und Karl Moser Jun. bekommen die Gäste einen Einblick in den neuen Betriebszweig....

  • 17.09.19

FPÖ-Nationalratskandidatin
Edith Mülberghuber kämpft in Melk um Stimmen

MELK. "Ich hatte sehr angenehme Gespräche hier in Melk mit den Bürgern. Sie waren alle sehr konstruktiv und zeigen, dass wir voll auf Kurs Richtung Nationalratswahl sind", sagt die Mostviertler FP-Spitzenkandidatin Edith Mühlberghuber. Nach einer Charity-Radtour welche in Melk startete, fand sie gefallen an der Altstadt unter dem Stift: "Ich wollte unbedingt im Zuge der Wahlkampf-Tour einen Tag in Melk verbringen." Gesagt getan. Die Mostviertlerin hofft übrigens mit einem Direktmandat in den...

  • 17.09.19
Bürgermeisterin Margit Straßhofer, Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Schuldirektor Gottfried Röster pflanzen im Zuge der Pflanz-Werkstatt mit den Kindern der NMS Pöggstall einen Baum.

Pflanz-Werkstatt
Schüler begrünen den Pöggstaller Spielplatz

PÖGGSTALL. "Kinder brauchen Freiräume und Bewegung zur Entwicklung ihrer kognitiven und motorischen Fähigkeiten. An der frischen Luft sammeln sie zudem neue Energie", erklärt Familienlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. "Der Schule in Pöggstall war es daher ein wichtiges Anliegen, den Kindern mehr Bewegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten sowie eine Freiluftklasse anbieten zu können." So wurden auch die Schüler der Mittelschule und Volksschule im Zuge der "Pflanz-Werkstatt" beim Bau des...

  • 17.09.19

Heutiges EuGH-Urteil: Verpasste Trendumkehr bei Gentechnik-Importen
Sidl: Schwerer Rückschlag im Kampf gegen Gentechnik

Der Europäische Gerichtshof hat heute entschieden, dass der Import von gentechnisch veränderten Soja weiterhin erlaubt ist. Für SPÖ-Europaabgeordneten Günther Sidl stellt das Urteil einen "massiven Rückschritt im Kampf für ein gentechnikfreies Europa" dar. "Es wäre höchste Zeit gewesen, die Fehlentscheidung beim Import von Gen-Soja aufzuheben. Denn wir wollen keine Gentechnik auf unseren Tellern". Mehrere NGOs haben sich an den EuGH gewandt, weil sie die Risikobewertung der...

  • 12.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

30 Bilder

Trainingsbesuch in der Kampfkunstschule Melk
"Du kannst jetzt einfach mal voll draufhauen"

MELK. Gewalteinwirkung an Personen passt zwar nicht zu meinen Ansichten welche ich habe, doch dieses Mal machte ich eine Ausnahme. Die Kampfkunstschule Melk rund um Obmann Armin Haiderer lud zum Probetraining, und so wurden die Sportsachen eingepackt und schon geht es los zum Bischöflichen Seminar. Wing Chun steht am Programm und wird gerne zur Selbstverteidigung eingesetzt. Aufwärmen und "Relaxen" Wie bei jeder Sportart ist das Wichtigste vor der Aktivität das Aufwärmen. Nix mit einer...

  • 17.09.19
10 Bilder

Jubiläumsturnier
Melks Spartaner wollen an goldene Zeiten anschließen

MELK. Viel Tackles, strahlender Sonnenschein und der vierte Platz rundeten das Jubiläumsturnier des Melker Rugbyclubs "Spartans" ab. Seit zehn Jahren ist der Verein nun in der Stiftstadt beheimatet. Einer der "Drahtzieher" der ersten Stunde ist Ex-Bürgermeister Thomas Widrich, der symbolisch auch den Ankick machen durfte. Nach der Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Wien konnte man zumindest die Vormachtstellung in Niederösterreich mit einem Sieg gegen die Spielgemeinschaft...

  • 11.09.19
Julian Martin feierte im Vorjahr ein tolles Debüt bei der NÖ Rallye und möchte auch heuer wieder mit Daniel Fersterer angreifen.
3 Bilder

Lokalmatador greift bei der NÖ Rallye wieder an

ARTSTETTEN. Seine Leidenschaft für den Motorsport entdeckte der Artstettner Julian Martin bereits mit elf Jahren, als in unterschiedlichen Amateurserien mit Rennkarts unterwegs war. Nach den ersten Erfahrungen als Beifahrer an der Seite seines Vaters feierte er im Vorjahr mit 20 Jahren bei der Niederösterreich-Rallye sein Debüt als Rallyefahrer. Am 27. und 28. September 2019 ist es nun wieder soweit und Julian Martin wird mit dem bereits erprobten Beifahrer Daniel Fersterer wieder ins...

  • 07.09.19
  •  2

BUCH TIPP: Luke Edwardes-Evans – "Hinter den Kulissen der Tour de France - Die Tipps & Tricks der Teammechaniker"
Tour-Mechaniker verraten ihre Tricks

Das "Offizielle Werkstatt-Buch zur Tour de France" bietet aufschlussreiches und interessantes Hintergrundwissen und exklusive Einblicke hinter die Kulissen des größten Radrennens der Welt. Einige der besten Teammechaniker verraten Tipps & Tricks und geben auch Anreize für's eigene Rad zu Hause, z.B. was jeder Mechaniker im Werkzeugkasten haben muss. Ein Highlight für Radbegeisterte! Delius Klasing Verlag, 208 Seiten, 25,60 € ISBN 978-3-667-11687-1

  • 06.09.19
Der erst 13-jährige Jakob Rosenthaler kommt als Jugend-ÖM-Führender nach Melk!

Motorrad Rennsport am Wachauring
Meisterschaftsfinale im Supermoto-Rennsport am Wachauring

Am 14. und 15. September steigen am Wachauring in Melk die großen Supermoto Finalläufe. Neben der Österreichischen Staatsmeisterschaft und dem Grenzland-Cup werden heuer auch die Tschechischen Meisterschaften in Melk ausgetragen. Somit darf man sich auf ein internationales Starterfeld mit großen Rennen freuen! Nach einer langen Saison mit vielen Rennstationen in Österreich und Tschechien ist nun am 14. und 15. September der Wachauring für die Supermoto-Fahrer die 8.te und letzte Station im...

  • 04.09.19
Erfolgreiches Trio: Werner Schrittwieser, Sophie Bawaronschütz und Christian Hiegesberger.
2 Bilder

Zwei Mal in die Hölle und zurück am Neusiedler See

MANK. Zu einer wahren Hitzeschlacht entwickelte sich heuer der Austria Triathlon in Podersdorf. Der Manker Werner Schrittwieser ging dabei gemeinsam mit der Schwimmerin Sophie Bawaronschütz sowie dem Radfahrer Christian Hiegesberger über die Halbdistanz als "Panaceo Tri Tream" an den Start. Nach 1,8 Kilometern im Wasser, 90 Kilometern am Rad musste Schrittwieser als Läufer noch einen Halbmarathon absolvieren. Die zwei Runden zu jeweils 10,5 Kilometern bei Temperaturen von rund 33 Grad führten...

  • 02.09.19
  •  1

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige

EVN HeizungsTausch. Tauschen spart Kosten.

Ist Ihre Heizung schon etwas älter? Ein Heizungstausch kann Ihre Kosten deutlich senken. Moderne Heizungssysteme arbeiten effizienter und umweltfreundlicher. Heizungskessel mit mehr als 15 Betriebsjahren arbeiten nicht mehr effizient bzw. längst nicht so gut wie moderne Geräte. Hier rentiert sich meist ein Heizungstausch. Bei einem Gas-Brennwertkessel ist die Energieausbeute sehr viel höher als bei herkömmlichen Gasgeräten. Dadurch lassen sich Einsparungen von bis zu 25 % erzielen....

  • 18.09.19
Bezahlte Anzeige

Welche Kriterien muss ein Fach­betrieb für Trockenlegung & Kellerabdich­tung erfül­len?

Richtig sanieren – aber wie? Hier geht es um Ihr Haus! Der wichtigste Ver­mögens­wert Ihres Lebens! Mit einer Mauer­trocken­legung der ATG sind Sie auf der sicheren Seite und profi­tieren von zahl­reichen kosten­losen und unver­bind­lichen Service-Leis­tungen. Daher haben wir hier noch einmal die wichtigsten Punkte die ein Fachbetrieb für Mauerwerkstrockenlegung und Kellerabdichtung erfüllen sollte zusammengefasst. Ihr Profi Fachbetrieb für Trockenlegung – die ATG Gruppe Die ATG...

  • 18.09.19
Hertha Falkensteiner in ihrem "Hetscherlshop".
2 Bilder

Shop in Nölling
Hetscherl findet beim "Hirschen" ein Zuhause

NÖLLING. Das Hetscherl, besser bekannt unter dem Namen Hagebutte, ist das Aushängeschild der Region rund um den Dunkelsteinerwald. Das erkannte die Gastronomin Hertha Falkensteiner vom "Hirschenwirt" in Nölling schon vor längerer Zeit und macht mit diversen Speisen und Produkten die Wildrosen-Frucht zu einer "Berühmtheit". "Früchte sind nun reif" "Die Früchte dieser Rosen, die Hagebutten, sind nun reif. Alle nun geernteten roten Früchte zeichnet ein hoher Vitamin C Gehalt aus und schlägt...

  • 17.09.19

www.haubis.at
Neu: Haubis.at – Jetzt ganz einfach ofenfrische Gebäckspezialitäten entdecken

Mohnflesserl oder Buchweizenbrot – mit der neuen Haubis Webseite (www.haubis.at) finden Kunden noch einfacher ihre Lieblingsprodukte. Mit September 2019 geht die neue Webseite der Familienbäckerei aus Petzenkirchen, NÖ online. Die niederösterreichische Familienbäckerei Haubis präsentiert die neue Webseite www.haubis.at im modernen Design und mit verbesserter Funktionalität. Die Nutzerfreundlichkeit für mobile Endgeräte (Handy oder Tablet) wurde optimiert und bietet den Besuchern ein noch...

  • 11.09.19
  •  2
Bezahlte Anzeige
9 Bilder

„fahrlehrercompany“ aus Kindberg
Facettenreiche FahrschullehrerInnen-Ausbildung

Die fahrlehrercompany in Kindberg – das Zentrum für Lehrkräfte in Fahrschulen – bietet seit einigen Jahren eine erfolgreiche und praxisnahe FahrschullehrerInnen-Ausbildung an. Ideal ist der Beruf für Menschen, die sich gerne mit Fahrzeugen bewegen, sich für KFZ interessieren und Freude haben, mit Leuten zu arbeiten. Anwärter brauchen eine spezielle Ausbildung und eine amtliche Lehrbefähigungsprüfung, ehe sie eine Lehrtätigkeit als Fahrlehrer oder Fahrschullehrer ausüben...

  • 11.09.19
  •  1
  •  1

Leute

62 Bilder

Neumarkter Genussherbst
"Glücklich sein und das Leben genießen"

Für die "Neumarkter" und ihren zahlreichen Gästen, begann der Herbst mit einem Fest für "Genießer". Dieses Fest war nicht nur ein Geschmackserlebnis, es wurde auch mit der liebevollen Präsentation der Aussteller das Auge verwöhnt und war mit verschiedenen Bands ein musikalischer Hochgenuß. Über 80 Verkaufsstände boten ehrliche Produkte an, die viel Arbeit und Einsatz erforderten. Was die Besucher besonders im Herbst genießen, erzählten sie den BEZIRKSBLÄTTERN. Eine sonderliche Form an Genuss...

  • 15.09.19
31 Bilder

Country-Night in Leiben
"Line Dance ist mehr als nur Tanzen"

Wer den Begriff, Line Dance hört, verbindet das sofort mit Cowboys, Western und Countrymusik. Am Samstag verwandelte sich der Meierhof-Stadl in Leiben, in einen waschechten Saloon mit Country-Atmosphäre. Was das Besondere am Line Dance ist, wollten die BEZIRKSBLÄTTER von den Gästen wissen. Matthias Buchmayer und Leopoldine Bertl sind echte Westernfans. "Für uns gehört Line Dance, Countrymusik und das perfekte Western-Outfit zusammen." Tanzbegeisterte Line Dancer sind auch Eveline Anderle,...

  • 08.09.19
Hilda, Birgit und Anton Draxler
21 Bilder

Kunstfestival Kartause Aggsbach: "Mit Pfeifen und Zungen"

Vier Tage lang war die Kartause in Aggsbach-Dorf voller Musik und anderer Künste. AGGSBACH-DORF. (MG.) Nachdem das Festival "Mit Pfeifen und Zungen" durch Otto Lechner und Hans Tschiritsch mit wohlklingenden Klängen eröffnet wurde fanden sich die Besucher nach einem heftigen Sommergewitter auf ein Achterl Wein vor der Kartause ein, wo wir von ihnen wissen wollten, was denn ihr schönstes Erlebnis in diesem, sich schon zu Ende neigendem Sommer, gewesen ist. Für Henriette Schamschula war der...

  • 30.08.19
Josef Bandion, Raphaela Heigl und Andreas Senninger.
49 Bilder

150 Jahre Francisco Josephinum
Sommernachtsball im Schloss Weinzierl: "Wirklich faszinierend!"

Das einmalige Ballevent ließ die Herzen der Besucher höherschlagen. WIESELBURG-LAND (HPK). Einen zauberhaften Sommernachtsball mit Ballobmann Paul Nemecek an der Spitze feierte das Francisco Josephinum unter Direktor Alois Rosenberger im Schloss Weinzierl, der von Landeshauptfrau-Stellvertreter und "Josephiner" Stephan Pernkopf eröffnet wurde. Die Festbesucher, darunter Bauernbundpräsident Georg Strasser, Landwirtschaftskammerpräsident Johannes Schmuckenschlager, EU-Abgeordneter Alexander...

  • 26.08.19
59 Bilder

Marktfest in Kilb.
"Am Kilber Marktfest ist für jeden etwas dabei."

Alle fünf Jahre findet in Kilb das Marktfest statt. Für prächtige Stimmung sorgten die Veranstalter, darunter auch die Kilber Landjugend, die ihr 70 jähriges Bestehen feierten. Die Bezirksblätter fragten die Besucher, ob und warum sie gerne einen Markt besuchen. Matthias Gram und Wolfgang Baumgartner meinen: "Wochenmarkt gibt es hier nicht, aber als echter Kilber, geht man auf "unser Marktfest". Wilhelm Fischer und Helga Pfeffer sind davon überzeugt: "Alles was wir brauchen, finden wir hier in...

  • 26.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.